Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Luther Engelsnot

Seiten: [1] 2 ... 1620
1
5d65d6 = (3, 1, 4, 4, 6) Gesamt: 18

2
Kommt natürlich auch etwas drauf an, wieviel Zeit ist. Prio 1: Daten löschen. Als zweites Spuren verwischen, und theoretisch, wenn das von dem Terminal aus geht, noch einfach diverses Chaos auslösen, indem irgendwelche Fracht willkürlich hin- und hergeschoben wird (also Listen durcheinandergewürfelt etc.). Wobei letzteres wahrscheinlich sogar halbwegs schnell gehen sollte, sobald man Zugriff auf die Datenbank hat.

Wie viel Zeit ist hängt stark davon ab, was so als nächstes passiert und gewürfelt wird. Vorerst gehe davon aus nicht so viel Zeit. Prio 1 erfordert keinen Wurf und geht in absehbaer Zeit. Prio 2 wäre ein Wurf mit -1. Prio 3 würde wohl ein Wurf mit +1 erfordern, um den normalen Dienstweg zu umgehen, damit es einigermaßen fix geht. Alles drei wird aber zeitlich sehr knapp, außer dir verschafft jemand Zeit.
Zum anderen, Klingeln ist verstummt.

3
Kommt darauf an was du machen willst. Einfach nur die Frachtdaten finden und löschen geht so. Wenn Amir aber Spuren verwischen will und wirklich sicher gehen will, dass gar keine Restdaten mehr da sind, wäre das ein Wurf mit -1.

4
Amira bleibt nicht viel Zeit und während sie sich ihren Weg von Trennwand zu Trennwand bahnt, hört sie wie die Tür zum Treppenhaus aufgerissen wird. Allerdings sieht die Pilotin von ihrer Position aus tatsächlich einen weiteren möglichen Fluchtweg. Ein Schild zeigt linker Hand von ihr in den entsprechenden Gang und sie kann sich ausmalen, dass dieser Weg zu der Feuertreppe führen muss, mit der sie überhaupt Zugang bekommen haben. Doch während die Erkenntnis noch einsickert, hört nach dem Trampeln einiger Schritte, eine laute Stimme.
„Wir haben einen Verletzten!“
Wenig später vernimmt sie das Knirschen eines Funkgerätes. Es müssen mehrere Verfolger sein, allerdings schützt die Trennwand sie zwar im Moment, verhindert aber auch, dass sie weiß wie viele es genau sind oder wo sie sich befinden.[1]

Amir hingegen ist in der Zeit in das Büro gestürzt. Er sieht weiße, hässliche Schränke voller Akten, Bücher und anderem Krimskrams und ein einzelnes Fenster nach draußen, direkt mit Blick auf den naheliegenden Straßenzug. Eine leichte Note nach Vanille liegt in der Luft und auf dem schweren, weißen Plastikschreibtisch steht ein nicht gerade moderner Computer. Zu seinem Glück ist er noch an, als er herum huscht, und der Nutzer scheint sich nicht ausgeloggt zu haben. Dies ist wohl seine beste Chance und als er die Worte von außerhalb des Zimmers hört, vielleicht auch seine einzige.
 1. Schleichen-Würfe wären im Moment mit +0, wenn Amira irgendwo hin will oder die Bewegung der Leute ausspionieren will

5
Im Sinne des Vorankommens und damit endlich wieder alle was zu tun haben, werde ich noch bis spätestens Mittwoch Zeit geben Amira/Amir reagieren zu lassen und sonst die Situation eskalieren, damit hier wieder alle schreiben können.

6
Ich werde zumindest mal interessiert am Anfang mitlesen, da ich es immer schön finde, wenn was neues angeboten wird und ich XCOM sehr mag. Dementsprechend hoffe ich für euch, dass die Runde zustande kommt. Ich selbst bin zwar sehr XCOM begeistert und kenne die Spiel gut, aber aktuell würde ich gerne erst einmal meine eigenen Runden wieder auf ein normales Tempo/Beteiligung bringen (worunter du sicherlich am meisten zu leiden hättest), bevor ich mir neue Runden suche oder aufmache. Wenn das geschafft ist und dann noch ein Platz frei ist sowie die Lust noch da ist, würde ich mich noch einmal melden.

7
Ja.

8
Der Hafenarbeiter bringt nur ein schwaches Lächeln zustande.
„Familie? Die Ikonen mögen uns zu Frömmigkeit antreiben und uns beschützen, aber die Familie bringt uns dazu, die dümmsten Sachen zu machen oder?“
Meint er mit nicht ganz ernsten Ton und gießt sich einen frischen Chai auf, bevor er fortfährt.
„Nun glaubt mir die wärmeren Jahreszeiten haben auch ihre Tücken. Vornehmlich Schlamm und Matsch. Aber wenigstens erfriert man nicht, dass ist zumindest richtig.“

Amira und Amir haben derweil den Mann mit einigen Kabeln gefesselt und sehen, dass die Tür zum Büro des Mannes noch immer offen steht. Sie sind beide angespannt und zucken zusammen, als plötzlich ein Klingeln aus dem Büro erfolgt, dicht gefolgt von lauten Schritten aus dem Treppenhaus, es scheint als würden sie nicht lange alleine bleiben.[1]
 1. 3 Darkness Points für Reinforcements

9
Allgemeines Würfelforum / Jareds und Liljas Würfelzimmer
« am: 10.01.2018, 17:08:41 »
1d61d6 = (3) Gesamt: 3
2d62d6 = (2, 2) Gesamt: 4

1d61d6 = (5) Gesamt: 5
2d62d6 = (5, 3) Gesamt: 8

1d61d6 = (2) Gesamt: 2
2d62d6 = (2, 2) Gesamt: 4

10
Allgemeines Würfelforum / Jareds und Liljas Würfelzimmer
« am: 10.01.2018, 17:07:25 »
2d62d6 = (4, 4) Gesamt: 8
2d62d6 = (5, 4) Gesamt: 9
2d62d6 = (1, 4) Gesamt: 5
6d66d6 = (1, 1, 1, 4, 6, 1) Gesamt: 14
1d6d6 = (6) Gesamt: 6
2d62d6 = (2, 5) Gesamt: 7

11
Allgemeines Würfelforum / Jareds und Liljas Würfelzimmer
« am: 10.01.2018, 17:02:16 »
2d62d6 = (2, 5) Gesamt: 7

12
Allgemeines Würfelforum / Jareds und Liljas Würfelzimmer
« am: 10.01.2018, 16:49:47 »
2d62d6 = (3, 5) Gesamt: 8
2d62d6 = (3, 4) Gesamt: 7
2d62d6 = (3, 2) Gesamt: 5
6d66d6 = (1, 5, 3, 5, 6, 5) Gesamt: 25
1d6d6 = (1) Gesamt: 1
2d62d6 = (6, 3) Gesamt: 9

2d62d6 = (6, 3) Gesamt: 9
2d62d6 = (1, 4) Gesamt: 5
2d62d6 = (4, 6) Gesamt: 10
6d66d6 = (5, 4, 2, 2, 6, 3) Gesamt: 22
1d6d6 = (1) Gesamt: 1
2d62d6 = (3, 2) Gesamt: 5

2d62d6 = (4, 2) Gesamt: 6
2d62d6 = (3, 6) Gesamt: 9
2d62d6 = (5, 4) Gesamt: 9
6d66d6 = (4, 4, 1, 3, 1, 4) Gesamt: 17
1d6d6 = (3) Gesamt: 3
2d62d6 = (5, 4) Gesamt: 9

2d62d6 = (3, 6) Gesamt: 9
2d62d6 = (2, 5) Gesamt: 7
2d62d6 = (1, 6) Gesamt: 7
6d66d6 = (2, 1, 2, 2, 2, 5) Gesamt: 14
1d6d6 = (2) Gesamt: 2
2d62d6 = (5, 2) Gesamt: 7

2d62d6 = (2, 2) Gesamt: 4
2d62d6 = (2, 3) Gesamt: 5
2d62d6 = (3, 4) Gesamt: 7
6d66d6 = (1, 4, 5, 1, 4, 3) Gesamt: 18
1d6d6 = (2) Gesamt: 2
2d62d6 = (2, 1) Gesamt: 3

2d62d6 = (2, 2) Gesamt: 4
2d62d6 = (1, 2) Gesamt: 3
2d62d6 = (1, 1) Gesamt: 2
6d66d6 = (3, 3, 3, 6, 3, 3) Gesamt: 21
1d6d6 = (1) Gesamt: 1
2d62d6 = (1, 2) Gesamt: 3

13
Ja, reicht um ihn erst einmal auszuknocken, kannst entsprechend beschreiben.

14
Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr und möchte mich für meine miserable Anwesenheit und Schreibfrequenz entschuldigen. Ich habe in den letzten Wochen zum einen meine Freizeit durch die neue Arbeitsstelle unterschätzt und zum anderen nicht immer die Motivation und Lust aufgebracht zügig zu schreiben. Das ist schade und entspricht eigentlich auch nicht meinen eigenen Ansprüchen an einen Spielleiter. Dementsprechend möchte ich versuchen wieder besser reinzukommen und dies zu ändern oder sollte ich weiterhin so langsam und uninspiriert sein, lieber die Konsequenz ziehen. Aber erst einmal möchte ich zumindest versuchen hier wieder Regelmäßigkeit und Schwung rein zubekommen und die Trennung der Gruppe möglichst schnell aufheben.

15
Amir hat einfach keine Chance zum jetzigen Zeitpunkt. Er versucht sein Bestens, um in das System einzudringen. Doch als einfacher Arbeiter dieser Anlage scheinen seine Rechte zu stark beschränkt und er findet keine schnell nutzbare Lücke im System. Ganz im Gegenteil wird sein Zugang gesperrt und ein entsprechender Hinweis erscheint in großen Buchstaben auf seinem Bildschirm. Es scheint als muss er einen anderen, direkteren Zugang finden. Aber ehe er sich in seiner jetzigen Situation darüber Gedanken machen kann, erscheint plötzlich der Urheber der Stimme in dem großen Raum, während Amira sich in Position gebracht hat. Der leicht übergewichtige Mann trägt einen langen braunen Kaftan. Sein Gesicht wird von einem dicken, ungepflegten Bart geziert und seine Schweinsäuglein wirken überarbeitet und müde. Als er jedoch den fremden Jungen erblickt, tritt eine gewisse Zornesröte ins sein Gesicht.
“Beim Schiffsjungen! Was machst du dort?“
Mit schnellen Schritten nähert er sich dem Arbeitsplatz von Amir und kommt damit auch an Amira vorbei, der sich eine einmalige Gelegenheit bildet zu zuschlagen[1], aber wie würde es dann weiter gehen? Der große Vorarbeiter scheint jedoch nicht die Tatsache hinzunehmen, dass ein kleiner Junge sich hier herum treibt und sich an den Computern zu schaffen macht. Seinem Blick ist nicht zu entnehmen, ob er Amir nur packen und am Ohr raus schleifen oder lieber gleich verprügeln will.

Der Arbeiter in der kleinen Oase der Wärme ist einen Moment überrumpelt. Er murmelt irgendetwas vor sich hin und gibt Sabah so die Möglichkeit ohne größere Schwierigkeiten an das Heizaggregat zu kommen. Es unauffällig zu manipulieren könnte jedoch ein größerer Aufwand sein, je nachdem, ob sie einfach nur nicht bemerkt werden will[2] oder es gar so manipulieren will, dass es nicht wie Sabotage aussieht.[3] Die Möglichkeit hat sie jedoch, denn der Arbeiter wendet sich an Mijirah, die wie üblich den Raum einnimmt.
„Man soll Leute in Not ja nicht ablehnen und zumindest vorerst sollte es kein Problem sein. Nun zumindest bis draußen die nächste Ladung verladen wurde. Solange Sie keinen Ärger machen, sollte ein paar Minuten Niemanden schaden.“
Erklärt er freundlich und erhebt sich, um zu dem Teekessel zu gehen und diesen runter zu nehmen.
„Kann ich Ihnen etwas anbieten? Was führt Sie denn ausgerechnet zu unserem Planeten? Sind nicht gerade einer der üblichen Verdächtigen.“
Versucht er ein lockeres Gespräch zu starten.
 1. Wäre ein Bonus von +3 je nachdem was du genau vorhättest, wohl auf was anderes
 2. Infiltration mit -1
 3. Wäre Technology

Seiten: [1] 2 ... 1620