Umfrage

Wann soll der SL frühestens den nächsten Post setzen?

Sobald er meint, das dies sinnvoll wäre.
3 (100%)
Sobald jemand explizit etwas tut.
0 (0%)
Sobald jemand explizit etwas tut, und ihn binnen 24h niemand davon abhält.
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 3

Umfrage geschlossen: 11.05.2008, 12:59:49

Autor Thema: Wann soll Euer SL reagieren?  (Gelesen 1820 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daeinar

  • Moderator
  • Beiträge: 695
    • Profil anzeigen
Wann soll Euer SL reagieren?
« am: 11.05.2008, 12:59:49 »
Nur zum allgemeinen Verständnis, weil ich nicht sicher bin, was Ihr erwartet:

Soll ich, solange niemand wirklich sagt,was er tut, auch nichts annehmen?

Das würde dann bspw. bedeuteten, was ihr auch erst die Spuren verwischt, wenn das jemand tut. Alternativ könnte ich auch interpretieren, das ihr etwas tun wollt und schon weitermachen.

Ich will aber niemanden bevormunden, ich dachte nur, das sollte mal angesprochen sein, vielleicht geht ihr ja davon aus, dass diese implizite Handhabung von Aktionsbeschreibungen bei mir schon Anlass wäre, den nächsten Post zu setzen.

Falon Garsson

  • Beiträge: 187
    • Profil anzeigen
Wann soll Euer SL reagieren?
« Antwort #1 am: 11.05.2008, 17:44:59 »
Von mir aus kannst du gerne weitermachen, wenn du das Gefühl hast, dass es notwendig ist oder es die Geschichte etwas beschleunigt. Wenn niemand direkt angesprochen/gefragt wird und keine außergewöhnliche Handlung ansteht würde ich das in dieser Lage übliche Verhalten annehmen, sonst zieht sich das ganze zu lange hin.

Eine Alternative wäre ein Thread, wo jeder seinen aktuellen Handlungsstatus einstellen kann.
- Auf welche Aktion warte ich noch
- Ich könnte zur nächsten Szene weitergehen
- Ich warte auf einge Reaktion des Spielleiter
- usw.
(evtl. zum Ankreuzen)

Das heißt allerdings, dass ich nach jedem Post meinen Status aktuallisieren muss, damit der SL sieht, auf wen oder was ich warte. Bin mir nicht sicher, ob wir uns damit nicht etwas zu viel verwalten.

Vosker Tarkad

  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Wann soll Euer SL reagieren?
« Antwort #2 am: 11.05.2008, 20:02:25 »
Ich denke auch, dass Du als Spielleiter am ehesten ermessen kannst, wann es weiter gehen sollte und wann nicht. Das Problem für die Spieler ist nämlich in meinen Augen oft, dass sie nicht genau wissen, wann sie etwas explizit tun dürfen und wann nicht.

[list=1]
  • In meiner allerersten Kampagne als Spieler hier im Gate habe ich, um einen Post etwas aufzupeppen und meinen Charakter genauer zu definieren, ein kleines Szenario eingebaut, dass mir auf der Stelle einen kleinen Rüffel vom SL einbrachte, da ich einen Wagen und ein kleines Kind einfach so erfunden hatte. War nicht spielrelevant, war aber dennoch vom SL nicht gewollt. Ergo versuche ich so etwas als Spieler inzwischen zu vermeiden.
  • Im konkreten Fall (Spuren verwischen) hätte explizites Handeln zu einer doppelten Fehlinterpretation führen können. Einmal, was den Charakter Voskers angeht ("eigenmächtiges Handeln"), einmal, was den dahinterstehenden Spieler angeht ("will das Spiel dominieren"). Beides ist nicht in meinem Sinne, ergo macht Vosker erst mal nur den Vorschlag.
  • Auch als Spieler müsste ich jetzt erst Mal die Reaktion aller anderen abwarten, um im Falle einer Fehlentscheidung zu verhindern, dass andere Spieler sich überfahren führen. Du als der "allwissende" SL kannst das viel besser abschätzen, daher überlasse ich Dir auch sehr gerne die Entscheidung darüber, wann es Sinn macht, die Handlung voranzutreiben.[/list:o]

Kain'Ar

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Wann soll Euer SL reagieren?
« Antwort #3 am: 11.05.2008, 21:40:11 »
Ich denke auch, dass dies ggf. der SL entscheiden sollte.
Aus den von Falon geschilderten Gründen halte ich einen solchen Thread für unrealistisch (man vergisst es dann doch), zum anderen kennst Du die Hintergründe aller Charaktere - wir nicht (und das ist gut so, macht aber das Einschätzen schwieriger)

Was Vosker sagt, kann ich auch unterschrieben (ich habe ihn selbst als Spieler wohl auch mindestens einmal in eine Situation gebracht, in der ich zu "viel" geschildert habe ;) )

Kain'Ar ist bspw. gerade mit Grübeln beschäftigt und würde nur sofort folgen, wenn Largetin die Hütte verlässt...

Exiguus

  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Wann soll Euer SL reagieren?
« Antwort #4 am: 12.05.2008, 20:42:29 »
Hallöchen alle miteinander

Ich bin auch der Meinung, dass du entscheiden solltest. Wenn einer von uns was ausgefallenes bzw. etwas aus der Reihe machen will, dann wird er es wohl schreiben.

P.S.
Es ist wohl so, dass ich Mittwoch und Donnerstag beruflich unterwegs bin. Hoffe aber trotzdem, dass ich posten kann

Grüße vom alten Mann

Vosker Tarkad

  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Wann soll Euer SL reagieren?
« Antwort #5 am: 12.05.2008, 21:40:41 »
Zitat von: "Kain'Ar"
Was Vosker sagt, kann ich auch unterschrieben (ich habe ihn selbst als Spieler wohl auch mindestens einmal in eine Situation gebracht, in der ich zu "viel" geschildert habe ;) )


Sagen wir mal so: Ich kenne da einen gewissen Friedhofswärter, der den Überfall auf Sandspitze eigentlich nicht überleben sollte  :D

Im Ernst: Als SL ist es mir eigentlich ganz recht, wenn die Spieler sich mal was trauen, auch wenn mich das zur einen oder andren Verrenkung zwingt. Allerdings nutzen nur (meiner Erfahrung nach) die wenigsten Spieler diesen Freiraum, also bleibts letztendlich auch am SL hängen.

Daeinar

  • Moderator
  • Beiträge: 695
    • Profil anzeigen
Wann soll Euer SL reagieren?
« Antwort #6 am: 12.05.2008, 22:14:29 »
Zitat
Im Ernst: Als SL ist es mir eigentlich ganz recht, wenn die Spieler sich mal was trauen, auch wenn mich das zur einen oder andren Verrenkung zwingt.


Dito.

Ansonsten scheint das Vertrauen ja da zu sein, dass ich weitermache, wenn's gut ist, also machen wir das dann so. :)