Autor Thema: 3. Schlachtfeld  (Gelesen 2160 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« am: 24.02.2009, 20:27:13 »
Runde 2


Die Feuer breiten sich weiter aus

Inis:

1. Milo
2. Gegnerblock A
3. Jennaia <=
4. Verbündetenblock
5. Gwydion
6. Gegnerblock B
7. Alauniira

(rot=ausbreitendes Feuer)
Spoiler (Anzeigen)

Milo Unterberg

  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #1 am: 26.02.2009, 17:58:59 »
Auf leisen Sohlen nähert sich Milo der Häuserecke, sein Kurzschwert fest umklammernd.
Voraus ist das kehlige Lachen der Goblins zu hören, das Schreien der Priester und übrigen Einwohner.

"Oh, Yondalla, lass mich heil aus dieser Misere rauskommen."

Als sich einer der Goblins an ihm vorüber bewegt, sticht Milo diesem das Kurzschwert überraschend in die Seite.


1. Ready Action: Angriff / Sneak auf ersten Goblin der auf Q2 läuft

attack 1d201d20+2     = (14) +2 Gesamt: 16 - Geschummelt!
damage 1d41d4+1+1d6     = (2) +1 +(3) Gesamt: 6 - Geschummelt!

(sorry - nicht geschummelt, das war ich, weil ich noch Code-Tags einfügen wollte -.- <- Morningstar. Bitte Kampfpostings formell in der Form, wie ichs verändert habe machen)

Milo Unterberg

  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #2 am: 26.02.2009, 17:59:58 »
hups, hinterhältiger schaden 1d61d6 = (4) Gesamt: 4

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #3 am: 26.02.2009, 22:38:44 »
Milo ersticht einen der Goblins, als dieser an ihm vorbeikommt. Dies bemerkt jedoch ein anderer Goblin, der auf die Stelle zueilt, wo sein Kamerad gestorben ist. Ein kleines Stück weiter wird noch ein Kleriker in den Nahkampf verwickelt

Jennaia Lavrial

  • Beiträge: 193
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #4 am: 02.03.2009, 10:10:13 »
Jennaia blickt sich etwas nervös um, schaut dann zum nahen Waldrand. Kein Goblin schien zwischen ihr und jenem zu sein, wenn sie jetzt loslief, konnte sie vielleicht ohne größeren Widerstand entkommen.

Fast will Jennaia schon loslaufen, da sieht sie den Halbling geschickt einen Goblin niederstechen, nur um gleich schon vom nächsten bedrängt zu werden. Auf einmal durchfährt Entschlossenheit sie. Wenn schon ein Halbling kämpfte, obwohl ihn das nicht anging, dann konnte sie auch helfen... außerdem konnte sie ja immernoch abhauen, wenn die Dinge zu schlecht aussahen.

Mit gezogenem Dolch läuft sie zur Hausecke des kleinen hauses und sieht den kleinen Goblin, der sich hinter jener mit Plündern und Feuermachen beschäftigt. Jener sollte ihr erster Gegner sein. Sie deutet knapp auf den Goblin und spricht einige befehlende Worte, woraufhin blitzende Lichter aus ihrer Hand auf den Goblin schießen und ihn blenden mögen.


Bewegung zu dem Feld vier Felder unter und 5 Felder links von meinem Charakter, ein Feld abstand zum Goblin. Dann sprügende Farben in Richtung Gobbo [SG: 14]

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #5 am: 03.03.2009, 12:46:10 »
Während Jennaia den Goblin, der soeben eine weitere Flasche mit Alchimistenfeuer werfen wollte mit ihrem Zauberspruch betäubt, tritt aus dem Tempel im Süden ein weiterer Kleriker des Lathander. Die übrigen halten ihre Formation und einer von ihnen erschlägt den Goblin, der sich von Osten genährt hatte mit einem mächtigen Hieb. Zwei weitere wirken Zauber, auf die Goblins auf der anderen Seite des Kleriker-Dreiecks, was zur Folge hat, dass ein Goblin plötzlich in einer seltsamen Bewegung von seinem Worg und zu Boden geschleudert wird, während ein anderer - der scheinbare Anführer des Trupps - sich mental gegen den Zauber zu Wehr setzen kann

Spoiler (Anzeigen)

Gwydion

  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #6 am: 03.03.2009, 18:20:48 »
Gwydion, der dem Angriff der Goblins im Tempel gewahr worden war, hatte sich mit den Klerikern nach draußen bewegt und war zunächst in ihrer Formation stehen geblieben, um sich, den Bogen in der Hand, einen Überblick zu verschaffen.

Als er sieht, wie der Anführer der brandschatzenden Horde den Zauber abschüttelt, geht der Waldläufer einen Schritt vor, an den Rand des schützenden Dreiecks, zielt und schießt seinen Pfeil auf den Anführer ab.
"Die Feuer.  Oh Beregost" murmelt der Waldläufer wütend und frustriert vor sich hin, denn die Hitze und der Rauch machen ihm nicht nur körperlich zu schaffen. Rasch schlingt er den Bogen über die Schulter, um sich bald in den Kampf Mann gegen Mann zu stürzen und die Kleriker zu schützen.


5 ft. nach J1 (1 nach Links)
Angriff auf den Anführer (in Point Blank Reichweite):
Angriff: 1d20d20+4 = (18) +4 Gesamt: 22
Schaden: 1d6d6+1 = (4) +1 Gesamt: 5
Krit (20)?
Best. 1d20d20+4 = (3) +4 Gesamt: 7
Extra-Schaden: 1d6d6+1 = (5) +1 Gesamt: 6
Bewegung: Bogen umhängen

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #7 am: 03.03.2009, 19:02:59 »
Der Pfeil trifft sein Ziel und fügt dem Worgreiter eine ernsthafte Bauchwunde zu. Währenddessen werden ein Stückchen weiter im Norden und im Nordosten erneut Alchimistenfeuergeschosse geworfen.

Alauniira Eisvogel

  • Beiträge: 87
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #8 am: 04.03.2009, 23:31:24 »
Alauniira ist etwas verwirrt. Einen Moment überlegt sie, was sie tun soll. Einerseits könnte sie versuchen den Goblinreiter am Zaubern zu hindern, oder sie könnte ihren Mitbrüdern im Nahkampf beistehen. Dann fasst sie einen Entschluss und setzt diesen dann auch in die Tat um. Sie spricht einige magische Worte. Am Ende der Intonation, zeigt sie mit dem Zeigefinger ihrer rechten Hand auf den, im Zaubern, begriffenen worgreitenden Goblin und schreit in dessen Richtung : FLIEH


Standartaktion : Zaubern
Freie Aktion : Schreien


Spoiler (Anzeigen)

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #9 am: 05.03.2009, 14:49:02 »
Der Schamane scheint von dem Zauber getroffen worden zu sein, und schickt sich an seinen Worg in die andere Richtung zu lenken und zu fliehen

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Re: 3. Schlachtfeld
« Antwort #10 am: 05.03.2009, 15:00:27 »

Milo Unterberg

  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #11 am: 05.03.2009, 15:31:45 »
zunächst listen wurf, ob ich den um die ecke stehenden bzw. heraneilenden goblin höre...

listen

1d201d20+8 = (2) +8 Gesamt: 10

Milo Unterberg

  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #12 am: 05.03.2009, 16:49:57 »
Voller Schrecken ob der sich ausbreitenden Feuer und des immer heftiger werdenden Kampfgeschehens, nimmt Milo wahr, daß nur wenige Schritte entfernt - um die Häuserecke herum - ein weiterer Goblin steht. Er atmet ein paar Mal tief durch, packt sein Kurzschwert fest und wild entschlossen und attackiert den nahestehenden Gegner.


attack 1d201d20+2 = (11) +2 Gesamt: 13

schaden 1d41d4+1 = (2) +1 Gesamt: 3

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #13 am: 06.03.2009, 14:22:25 »
Einige der Goblins, die mit Morgenstern und Schild bewaffnet sind, erschlagen Passanten. Andere randalieren und schlagen Fenster ein. Der Anführer, ein kräftiger Goblin mit einem Krummschwert, verfehlt mit seiner Attacke, doch der danebenstehende gewöhnliche Goblin fügt dem Kleriker der neben Gwydion an der Wand steht einen üblen Schlag mit dem Morgenstern gegen den Kopf zu, so dass der Kleriker schwer verwundet ist.

Zwei der Morgenstern schwingenden Goblins nähern sich Jennaia gefährlich nahe


(Bei Jennaia auf P14, P13)

(Kleriker auf I1 schwer verwundet)

Jennaia Lavrial

  • Beiträge: 193
    • Profil anzeigen
3. Schlachtfeld
« Antwort #14 am: 07.03.2009, 14:10:48 »
Jennaia scheint die beiden Goblins garnicht zu bemerken, ist sie doch erstmal beruhigt, einen Goblin erledigt zu haben. Sie tritt eilig an ihn heran und erleichtert ihn um alle Alchemistenfeuer, derer sie habhaft werden kann, stopft sie in ihre Umhängetasche wobei sie sogar ihren Dolch kurz beiseite legt.