Autor Thema: solo hick'no'husfk im QtW  (Gelesen 5663 mal)

Beschreibung: Exploits of the Arcane JollyJumper

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #15 am: 13.10.2009, 21:15:11 »
OOC
Meine Äußerung wäre leicht als Gedanke zu verstehen gewesen, da ich doch bisher direkte Rede immer mit "..." gekennzeichnet und/oder klar durch Anrede etc deutlich gemacht habe?!? Guckst Du!!
Bissl doof, jetzt ist durch Forum-Spielen die Situation etwas gegen mich gestimmt.

tja du...
habe ich doch immer, hättest du doch sehen können... :rant:

IC - IN-CHARACTER - sind direkte, wenn Du so willst "Ecthzeit" Interaktionen, verbal und nonverbal. Wie in meinem Intro unter den einleitenden Worten geschrieben läuft das wie folgt:
sprechsprechsprech
denkdenkdenk      KURSIV für gedanken und es gibt keine Missverständnisse. Gut das du es sportlich nimmst.
« Letzte Änderung: 13.10.2009, 21:21:18 von stackmachine »

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #16 am: 17.10.2009, 10:26:32 »

spende 100gp am  Brunnen
beobachte ich besonders Steuermänner und Windwrights
check spellcraft:  36 (= 21 skill + 15 roll)
knowledge arcana 17 (= 13 skill + 4 roll)
bluff kapitän
spell: eagles splendor: +4 cha
strong personality (+5)
check bluff:  28 (= 11 skill + 2 spell + 5 strong pers. + 10 roll)


IG:
Am Brunnen bist du nahezu allein. Die Goldstücke, die ins Becken fallen, machen beim Eintauchen ein kleines Plumpsgeräusch, das von der Wandung des Becken wiederhallt und ähnlich einem leicht verzerrten Ton wieder emporsteigt. Während die Goldstücke aus deinem Beutel rinnen, ergibt sich so etwas wie eine feine, tiefsinnige, melancholische Melodie.

Ein alter Seemann am anderen Ende des Becken lauscht, ein abgegriffenes Silberstück in Händen haltend. Dann seufzt er tief, spendet selbst und nickt dir versonnen zu als er sich abwendet. Seine Münze steigt als tiefer, getragener Akkord empor.

Die Münzen gleiten in einem nehagezu geometrisch gezirkelt wirkenden Bogen wie von einem unsichtbaren Strudel gezogen an der Wand des Beckens herab und verschwinden in der dunklen tiefe nahe des Sockels.

Am Schiff wird abgelegt und ihr kommt schnell in Fahrt. Die Barkasse hat ein ausgeklügeltes System aus segeln, die sowohl den Wind fangen, selbst zum steuern dienen und unerwünschte Winde teilweise ab- und umleiten. Zusätzlich werden die gebundenen Elementare sowohl zur Stabilisierung, als auch zum Antrieb und teilweise zur Gegenwindproduktion eingesetzt. Es scheint eine Kunst für sich zu sein, so ein Getüm zu lenken. Ein Teil des Steuerns scheint zusätzlich auf eine übergeordneten, von Steuerrad, Segelstand  und Höhenrudern unabhängige Größe abzuzielen, die über reine Intuition hinausgeht.

Der Kapitän hat auch über die letzte Nacht geschlafen und nimmt die Entschuldigung nickend an. "Vielleicht gehen sich die Herren einfach aus dem Weg. Ich möchte eine ruhige Überfahrt für alle garantieren können."

HickHack

  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #17 am: 24.10.2009, 00:50:58 »
IC
„Puh, gerade noch gut gegangen... unauffällig bleiben, das ist wichtig!! Ich brauche ja auch noch eine Rückfahrt“

IG
Ich bereite scrolls vor:
je 1x spider climb; invisibility; ebon eyes; tongues

Ich spreche mit Steuermännern und Windwrights. Ich versuche etwas über das Binden von Elementaren herauszubekommen und gebe vor an den Prinzipien der Luftschiffahrt interessiert zu sein.
Bluff = 20 (11 skill + 9 roll)

Sofern die Tage ohne besondere Ereignisse verstreichen, mache ich Folgendes:
- ich schaue mir das Schiff genauer an, spell „spont. search“ (=swift search, mein skill = 18) und vorbereitet. Den Spruch "detect magic" nutze ich, wenn ich mir kleinere Gegenstände genauer ansehe, da ich sonst eine zu starke Aura des gesamten Schiffes erwarte (hier auch +5 search, goggles of minuite seeing).
- nochmalige Durchsicht der Dokumente über die greyguards
- ich analysiere den Spruch „ebon eyes“ weiter und spreche ihn zusammen mit meiner halfdemon-SLA „darkness“. Ich versuche die Effekte zu kombinieren, ebon eyes auf mich, darkness entspr. des spell targets auf einen Stein in meiner Hand.
Spellcraft = 35 (21 skill + 14 roll)

OOC:
scrolls: Zusammen ca. 1 Tag. Geld + xp streiche ich ab!

 :twisted:

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #18 am: 27.10.2009, 17:05:02 »
IG:
Die Mannschaft beantwortet höflich und hie und da etwas zurückaltend deine Fragen. Anscheinend möchte Dich keiner erzürnen, jedoch will auch keiner der Männer Dir zu nah sein oder ungebührlich lange Dinge erläutern. Bei der Frage nach dem Binden erntest Du nur hohle Blicke, das wissen diese Burschen nicht. Typische "User".

Eure Reise geht bei gutem Wind abwärts, ihr gleitet in Serpentinen, die sich nach periodischen teils tageszeitabhängigem Auf- und Abwinden richten, in Richtung Äquator. Es wird merklich wärmer, als ihr das Subtropische Band der Kalamarwelten in grosser Höhe überfliegt. Euer erster Stopp wird eine Handelszone namens New Prompeldia, einer ehemaligen Hafenstadt, die jetzt an der Klippe der Kontinentalscholle hängt und östliches Bollwerk einer der grossen Interkontinentalbrücken ist.



Du erfährst, das es sich einst um eine blühende Hafenmetropole gehandelt hat, doch die Umwälzung brachte auch hier nur wenig Gutes. Die Handelsflotten und ihre Häusern regieren hier mit den Abhängigkeiten, die sie schaffen, praktisch die Stadt. Ihr werdet der unter Nahrungsmittelknappheit leidenden Bevölkerung Getreide dalassen, im Tausch gegen lebende Ziegen. Der Preis für Ziegen ist in den letzten Monaten stark gefallen, da die Tiere drohen, massenhaft zu verdursten. Lifestock ist auf anderen Schollen teilweise sehr gefragt.

Ihr werdet nach 12-tägiger Reise morgen ankommen.
« Letzte Änderung: 27.10.2009, 17:17:31 von stackmachine »

HickHack

  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #19 am: 27.10.2009, 17:37:01 »
IG
Ich frage nach, wie lange wir in der Handelsstadt bleiben?! Sinnvolle Zeit für einen Landgang? Gibt es Tempel, Bibliotheken, Händler vor Ort? Welche Rolle spielt Magie?!
Dafür besuche ich den Kapitän und frage dies für meinen Reisebericht, den ich dem Tempel bei meiner Rückkehr vorlegen werde!
Wenn er Zeit findet, wären diese Informationen für alle Zwischenstops auf unserer Reise wertvoll!

Ich biete auch an, ein wenig Geld in "seine" Geschäfte zu investieren!  Vll sind die Transport/Lagermöglichkeiten noch nicht ausgeschöpft und man kann mehr vor Ort aufkaufen und später weiterverschachern?!
"Wenn es gut läuft, könnte der Tempel mit Eurem Schiff einen dauerhaften Handelsvertrag abschließen, es muss ja auch der weltliche Teil unserer Arbeit gesichert sein!"

eagle splendor
bluff = 32 (14 roll + 11 skill + 2 spell + 5 strong pers)

 :twisted:
« Letzte Änderung: 27.10.2009, 17:40:38 von HickHack »

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #20 am: 29.10.2009, 17:35:19 »


OOC:
Ich mach ja so manches, werde aber bestimmt nicht ein komplettes setup für jeden Zwischenstop mit der von dir gewünschten Detailvielfalt im Vorfeld liefern.... Zu kurz kommen wirste trotzdem nicht.  :D


New Prompeldia liegt als mittelgrosse Handels- und Garnisonsstadt am südlichen Rand der mittleren Kontinentalscholle der Kalamarwelten, die tropische von der Subtropischen Zone trennend. Einerseits stellt sie als bewacher der grossen Harajo-Brücke ein Bollwerk gegen das Einfallen wilder nomandenstämme aus dem Süden dar, andererseits unterhält sie hier regen Warenverkahr mit den periodisch umherziehenden Beduinen all dies erzählt dir der Kapitän am Abend vor Eurer Ankunft.



« Letzte Änderung: 03.11.2009, 14:28:08 von stackmachine »

HickHack

  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #21 am: 29.10.2009, 19:14:03 »
OOC:
 :D
Hast ja Recht! Ist halt alte Gewohnheit: fragen, fragen, fragen... aber nix gut für Forum!

IG:
Am Tag vor der Ankunft versenke ich mich nochmal in mein "ebon eyes" + "darkness" Ding.
"Ich müsste doch nach 12d Studium und Versuchen langsam merken, ob sich das weitere Vorgehen dieser Art lohnt"

Am nächsten Tag plane ich:
Stadtspaziergang, scheint ja überschaubar zu sein. Allgemeine Erkundung, alles angepaßt an die Zeit, die für den Zwischenstop geplant ist.
Wenn möglich schaue ich nach einem Markt bzw. Händlerviertel.
Plaudern, Zuhören.
Infos über die Handels-Inseln der Unterwässrigen?
Kann ich irgendwo magische Sachen kaufen?!


stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #22 am: 30.10.2009, 17:56:26 »
IG
Ich frage nach, wie lange wir in der Handelsstadt bleiben?!
Ich biete auch an, ein wenig Geld in "seine" Geschäfte zu investieren!  

IG:
Ihr werdet einen Zwischenstop von genau 12 Stunden haben, ein Landgang wird dich schon allein wegen der Aussicht vn der Brücke aus interessieren.

Auf dein Angebot reagiert der Kapitän gerade zu peinlich berührt.
"Seht, an mir liegt es nicht... unsere Werften haben Verträge mit den Handelshäusern, da kann ich keinen Frachtraum untervermieten... zudem verbietet es die Geschäftspolitik, Handel mit religiösen Gruppierungen zu treiben. Das ist schlecht für Geschäft, wir müssen unter allen Umständen eine neutrale Position im interkontinentalen Verkehr waren. Wisset, die Kreaturen der einzelnen schollen haben unterschiedlichste Sichtweisen auf die dinge, und wenn wir mit einer Religion handeln, wären die politischen Implikationen anderswo unabsehbar.... Ihr müßtet euch sowieso an eine Gildenhaus mit Handelsoffozier wenden, einen weltlichen Gesellschafter bestellen, diessen mit Geldmitteln ausstatten, so läuft das dann..."





stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #23 am: 30.10.2009, 17:58:27 »

IG:
Am Tag vor der Ankunft versenke ich mich nochmal in mein "ebon eyes" + "darkness" Ding.
"Ich müsste doch nach 12d Studium und Versuchen langsam merken, ob sich das weitere Vorgehen dieser Art lohnt"

Was willst Du denn genau researchen? Habe ich meinen Einsatz verpasst?

Am nächsten Tag plane ich:
Stadtspaziergang, scheint ja überschaubar zu sein. Allgemeine Erkundung, alles angepaßt an die Zeit, die für den Zwischenstop geplant ist.
Wenn möglich schaue ich nach einem Markt bzw. Händlerviertel.
Plaudern, Zuhören.
Infos über die Handels-Inseln der Unterwässrigen?
Kann ich irgendwo magische Sachen kaufen?!



Habe die obigen drei EInträge ergänzt, bitte nochmal lesen...
Schreibe in Bälde weiter...
« Letzte Änderung: 30.10.2009, 18:22:40 von stackmachine »

HickHack

  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #24 am: 31.10.2009, 00:51:34 »

Sofern die Tage ohne besondere Ereignisse verstreichen, mache ich Folgendes:
- ich schaue mir das Schiff genauer an, spell „spont. search“ (=swift search, mein skill = 18) und vorbereitet. Den Spruch "detect magic" nutze ich, wenn ich mir kleinere Gegenstände genauer ansehe, da ich sonst eine zu starke Aura des gesamten Schiffes erwarte (hier auch +5 search, goggles of minuite seeing).
- nochmalige Durchsicht der Dokumente über die greyguards
- ich analysiere den Spruch „ebon eyes“ weiter und spreche ihn zusammen mit meiner halfdemon-SLA „darkness“. Ich versuche die Effekte zu kombinieren, ebon eyes auf mich, darkness entspr. des spell targets auf einen Stein in meiner Hand.
Spellcraft = 35 (21 skill + 14 roll)




OOC:
siehe Zitat wg. spell research

IG:
"12h sind nicht viel, ich muss rechtzeitig zurück sein!!"

Ich plane einen Besuch der Brücke bei der Zwischenlandung, die Aussicht und die Typen die sich dort tummeln interessieren mich tatsächlich.

Rest bleibt gleich:
Plaudern, Zuhören.
Infos über die Handels-Inseln der Unterwässrigen?
Kann ich irgendwo magische Sachen kaufen?!

 :twisted:

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #25 am: 31.10.2009, 10:57:17 »
- ich analysiere den Spruch „ebon eyes“ weiter und spreche ihn zusammen mit meiner halfdemon-SLA „darkness“. Ich versuche die Effekte zu kombinieren, ebon eyes auf mich, darkness entspr. des spell targets auf einen Stein in meiner Hand.
Spellcraft = 35 (21 skill + 14 roll)


IG:
"12h sind nicht viel, ich muss rechtzeitig zurück sein!!"

Ich plane einen Besuch der Brücke bei der Zwischenlandung, die Aussicht und die Typen die sich dort tummeln interessieren mich tatsächlich.

Rest bleibt gleich:
Plaudern, Zuhören.
Infos über die Handels-Inseln der Unterwässrigen?
Kann ich irgendwo magische Sachen kaufen?!

 :twisted:

Deine Anstrengungen tragen früchte:

Spell "In darkness dwells"
Level 3 Sor/ Wiz, Transmutation
Components V,S,M
Casting time: fullround action
Target: You
Range: personal
Duration: 1 min/ level
Save: none
Resist: will (harmless)

 
Während der komplizierten Gesten werden deine Augen schwärzer und schwärzer, und schlucken schliesslich alles Licht um dich herum. Du selbst siehst in der Zone, aus der du das Licht "saugst" perfekt.

Du erhälst die Effekte des Zaubers Eboneyes, wie dort beschrieben, mit obigen Einschränkungen.
Deine Augen emanieren ein Darknessfeld, wie in dem Spell, mit obigen Einschränkungen.
Wenn du deine Augen schliesst, geht natürlich auch die Darkness (kurzzeitig) weg.
Ein Level 2 oder besserer Spell oder Effect mit dem Light-Descriptor in deinem Feld oder auf dich gerichtet dispelled diesen Zauber komplett.

Material: eine Prise Mohnsamen, in die Unterlider beider Augen gestreut, black spinel (Halbedelstein, 10gp).




... Geht noch weiter, schreibe erstmal Grald's line weiter....


Die Stadt New Prompeldia ist eine stark befestigte Garnisonsstadt am "Grossen Brückenkopf"
Hohe Wälle und Türme, verstärkte Aussenwände selbst an den Teilen, die an den jäh abfallenden Händen liegen, grosse Wurf- und Schussapparate auf den Wällen, verstärkte spitzenbewehrte Doppel-Torsysteme. Patroullien von 6 offensichtlich gut ausgebildeten Soldaten werden in ihrer Mtte von einer Gestalt in grauen Robe begleitet und kommandiert.

Neben der hohe Militär- und Casterpräsenz ist noch etwas auffällig: viele Flüsse und Gräben sind aus dem benachbarten Flussdelta in die Stadt umgelenkt und stürzen an verschiedenen Stallen in die Tiefe. Diese Ströme treiben grosse Schaufelräder an, die verschiedene mechanische Neuerungen antreiben. Getreidemühlen, Schmieden, Webereien, all diese Geschäftszweige nutzen die grossen mechanischen Konstrukte in den Wassergräben für ihre Zwecke und arbeiten mit grosser Effizienz. I der Ganzen SAtadt kann man das Knarren der grossen Zahnräder hören, hie und da vibriert der Staub auf dem Boden und produziert konstante, sich imposant überlagernde Wellenmuster, wo die Sonne darauffällt ...

Auf den Märkten werden in grosser Höhe von Luftschiffen grosse Mengen Korn abgeladen, das in Silos zwischengespeichert wird aund über Rohre zur Weiterveraarbeitung weitertransportiert wird. Das beeindruckendste des Marktes sind allerdings die Bereiche ind denen Vieh verladen wird. Ziegen und anderes Nutzvieh wird jeweils in Hunderter-Chargen von Beduinen zusammengetrieben. Ein graugekleideter Magier tritt vor und spricht einen Zauber, worauf die Tiere auf die Grösse von kleinen Katzen geschrumpft werden. Frauan eilen herbei und packen sie Tiere in längliche Kisten, die dann weiterverladen werden. Auf diese Weise können erhebliche Mengen der Tiere in einer Ladung transportiert werden, und mechanische Liftsysteme tragen die Kisten zu den hoch oben wartenden Luftschiffen.

Die Brücke erscheint wie ein Wunder der Götter: Sie ist eine sehrsteile parabolisch stehende Monsterkonstruktion aus Holz, Metall und riesigen Gelenken mit Eisenbolzen. Ein Passant erzählt dir, sie würde sich in weniger Wochen ihrer stärksten Faltung nähern, um dann wieder innerhalb von Jahren, wenn die Konstinentalschollen wieder leicht auseinanderdriften, flacher zu werden. Interessanterweise scheint die Brücke ihre eigene Schwerkraft zu haben, denn trotz der erheblichen Steigung kann man ganz normal auf ihre laufen. Die Nähe zu diesem Konstrukt von Capac, dem Weltenschmied, begründet seine uneingeschränkte Dominanz im Glaube der hiesigen Kommune. Du findest neben eine grossen Basilika zu seinen Ehren nur einige kleinere Schreine zu verschiedenen untergeordneten Prinzipien wie etwa Gehorsam, Doktrin und Mut.


Nächste Session via Skype, ich schau noch in meinen Kalender!
lg,
b.
« Letzte Änderung: 08.11.2009, 14:29:50 von stackmachine »

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #26 am: 14.11.2009, 17:40:37 »
Zusammenfassung der Skype-Session:


- Erkundung New Prompeldia
     Märkte, Wüstenshops, Brücke

- Weiterfahrt Ravenloft: Misty Haven: Ember
    Research ebon eyes, swift



- Gargoyles-Ambushattack! Erste Verluste. Rescue-Party für die Überlebenden?



- an der Hafenmeisterei

- Scouting zur Kirche, Handel mit den Überlebenden

- Prep Endfight, Messages
« Letzte Änderung: 14.11.2009, 20:40:41 von stackmachine »

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #27 am: 14.11.2009, 21:53:28 »
- fight greater gargoyles



- elder xorn add-on

- success!

- dank der anwohner, ladung löschen, wieder ablegen


« Letzte Änderung: 14.11.2009, 22:26:38 von stackmachine »

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #28 am: 22.11.2009, 15:38:25 »
OOC:
Sooo, weiter geht's...

IG:
Ihr löscht die Ladung in der Stille der Nacht. Falls ihr aus den Nebeln her beobachtet werdet, haben sie die Wesen entschieden, euch in dieser Nach nicht mehr zu behelligen.

Die Bewohner geben dir 3 Paar Gargoyle-Hörner mit, in die mit einem Brandeisen hastig das Stadtsiegel geprägt wurde. "Für Glück, Fremder. Vielleicht erreicht ihr hierfür woanders auch ein hübsches Sümmchen. Ich habe mal geört, das man diese Dinger auch als Zusatzkomponenten bei Zaubern benutzen kann, weiß leider aber selbst nicht mehr..." Der Stadtälteste will nicht undankbar erscheinen und Dir offensichtlich enie Freude machen, ist sich jedoch gleichzeitig nicht sicher, wie lange er Dich, den Halbdämon, in siner Nähe haben will. Hat er gerade einen Pakt geschlossen? Ein Blick saagt mehr als tausend Worte....

Ihr legt ab und nehmt schnll Fahrt auf.

"In 2 Tagen sind wir da." An Bord sind die Gemüter gespalten. Offensichtlich hat es vor dem Ablegen eine diskussion gegeben, ob Du mitgenommen werden sollst. Der Kapitän hat sich - heute noch - durchsetzen können.


HickHack

  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
solo hick'no'husfk im QtW
« Antwort #29 am: 26.11.2009, 09:12:22 »
OOC:
Gut gut, Hauptsache ich bekomme meine Überfahrt hin & gratis zurück :) Meine Vorstellung im Kampf sorgt hoffentlich für den gebührenden Abstand und bringt Wirrköpfe von möglichen Übergriffen ab!
Kann ich die Belohnung (Garg.-Hörner) einschätzen?


IG:
Ich bereite meine Sprüche im Sinne von charm person, eagles spendor usw. vor, um bei evtl. Anfeindungen etwas "diplomatischer" begegnen zu könne. 
Ich hoffe auf baldige Ankunft bei den Handlesschollen und bitte den Kapitän mich - wenn möglich - bei einem Handelskontakt vorzustellen, der mich vll auf eine der Unterwasser-Karawanen mitnimmt und auch zum Tempel führt! Er kann mich neuerdings sicher etwas authentischer als Begleitschutz anpreisen, hihi!

Alles im Sinne meines Tempels, versteht sich! Aber ein Halb-Dämon??? Jaja, gerade ein Halb-Dämon!! Die Wege des Herrn sind unergründlich!
bluff =  34 (16roll + 11 skill +5 strong pers + 2 eagle)

 :twisted: