Autor Thema: NSC-Liste  (Gelesen 725 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tael

  • Moderator
  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
NSC-Liste
« am: 29.03.2010, 08:45:15 »
Der Wald und der Sumpf

Tauramlung, großer Gott des Waldes und des Lebens, vor einigen Generationen verschwunden, die Gnome halten scheinbar seinen Samen versteckt.

Orio, der alte Baum, Erzdruide der Wälder, ein uralter lebendiger Baum der den Krieg gegen die Gnome ausgerufen hat um den Gott des Waldes zu retten.

Killoren:
Aorunilas, Erzdruide der Killoren, Hohepriester des Tauramlung, tot.

Elfen:
Kalimar von den Waldhütern, Erzdruide der Elfen, Hohepriester des Tauramlung dem Tode nah, hat zwei Töchter.

Merallas, älteste Tochter des Kalimar, liebt Duro den Hexenmeister, ist von ihrem Vater mit den Sklaven als Botschafterin zu den Orks gesand worden.

Kelen Lerchenbach , Verlobter von Merallas, Anführer der Revolte gegen Kalimar, Ratsvorsitzender.

Duro der Hexer, Mensch der böse Magie beherrscht die er von den Sklaventreibern erlernte, hat sich aber gegen seine Herren gewand und ist mit seiner Geliebten Merallas zu den Orks geflohen weil die jungen Elfen ihn lynchen wollten.

Orks:
Torock, Kriegsherr aller Orks, Häuptling des Stammes der Ursus, Vater von Yakra, Mitglied der Siegelbewahrer.

Koria, Frau des Torock und Yakras Mutter.

Glurock, der beste junge Krieger der Ursus, Yakras Verlobter

Harock, Leibwache der Schamanen

Die Schamanen: Schamanen haben viele Namen, immer mit einer entscheidenden Gemeinsamkeit die ihr Totemtier und ihre Funktion beschriebt.
Wolfstatze, der Jäger
Sumpfblüte, die Stimme der Pflanzen,
Krokodilshaut, der Beschützer,
Flüsterwind, der Geistersprecher
Phyta-Agora, der Braumeister.

Gemeinsm bilden sie den Kreis der Stimmen

Feinde:
Krololok, ein Sklavenjäger aus der Hölle der es auf Venustas abgesehen hatte.
Er hatte noch einen Freund, der aber von euch erschlagen wurde.

Das Ewige Eis: Eiswüste Ariena

Lossaramlung: Göttin des Schees
Helegaramlung: Gott des Eises

Mamori:
Mammon, der Verführer, ehemaliger Hohepriester der Götter der Kälte, verlor den Verstand als seine Götter ihn verließen und brachte alle Gläubigen um und ließ sie als Untote weiter gegen die SKlaventreiber kämpfen, schloss Mastodon in die Steinstatue ein als dieser ihn aufhalten wollte.

Mastodon, der vierzahnige Herrscher der Eiswüste Ariena, Träger der Sense, Verflucht von Mammon die seit der Entweihung des Tempels der Götter von Eis und Schnee jeweils als Satue gegeneinander im Krieg liegen.
Hat die Gruppe gebeten seinen Fluch aufzuheben.

Orakelsprüche und andere wichtige Aussagen:
Die Mitteilung des letzen Killoren im verbrannten Tempel des Feuers:
Wehe uns allen, der große Feind hat zugeschlagen, die acht Augen der Verwüstung sind der Hölle entstiegen und haben das Erbe des großen Tauramlug gestolen, sie werden es in der ewigen Festung verschanzen und jedwege Hoffnung ist auf alle Zeit verloren. Solltet ihr dies lesen bin ich bereits tot, verbannt mit meinem Volk in der Hölle tief unter diesen Füßen, versucht nicht uns zu retten, rettet das Erbe, befreit den Samen der Hoffnung und alles wird erblühen und das Böse hinwegfegen.
Vertreibt das Böse aus dieser Wohnstadt Gottes und pflanzt den Samen der Hoffnung in die Asche des untergegangenen Feindes...  verfasst von Aorunilas, Erzdruide der Killoren, Hohepriester des Tauramlung, im Angesicht des Todes...
« Letzte Änderung: 29.03.2010, 09:05:50 von Tael »