• Drucken

Autor Thema: Die Schlangenwürger  (Gelesen 13500 mal)

Beschreibung: Kampfthread - abgeschlossen.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tolkwy Rotus

  • Beiträge: 694
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #15 am: 16.05.2011, 06:11:00 »
Überraschung spiegelte sich im Gesicht des Halborks wieder als er das Krabbentier unter seinem Faustschlag zusammenbrechen sah. Schnell schaute er sich um, ob noch andere seine Hilfe benötigten und versuchte die Situation zu beurteilen. Innerlich ist er unentschlossen ob er den fliehenden Meeresskorpion  niederstrecken soll oder den andern zur Hilfe eilt. [i]“Die Sicherheit ist wichtiger“[/i] Tolkwyn begab sich mit ein paar Sprüngen über den Strand zu seinem Ziel.[b] „Nehmt euch von dem Stachel des Meeresskorpions in Acht.“[/b] Den Satz brüllend versuchte er dem Feind einen Schlag mit seinem Panzerhandschuh zu verpassen.
Angriff 10 Schaden 4
FA: Sprechen
BA: N , 3x NW
SA: Zuschlagen
« Letzte Änderung: 16.05.2011, 09:48:08 von Tolkwy Rotus »

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #16 am: 16.05.2011, 17:02:22 »
Antwortpost auf Tolkwys Post - Runde 3

Ohne Probleme konnte sich Tolkwy dem feindlichen Krabbengetier nähern und holte zu einem erneuten Schlag aus - doch sein Angriff verfehlte leider das Ziel! Und so stand der Halb-Ork nun neben Halas und Dan - gewahr, dem Ungeziefer nun erneut ins Antlitz blicken zu müssen. Dieses nämlich wackelte schon bedenklich mit dem eben erwähnten Stachel.
« Letzte Änderung: 16.05.2011, 17:24:09 von Ksynthral »

Dreifinger Dan

  • Beiträge: 646
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #17 am: 16.05.2011, 22:11:12 »
Als er den Halbork neben sich auftauchen sah und bemerkte das dieser selbst ohne Waffen in der Lage war zu kämpfen entschloß sich Dan ein Wagnis ein zu gehen. Auch wenn seine Eingeweide immer noch rumorten sprang er lächelnd an dem Krabbenskorpion vorbei um es mit Tolkwy in die Zange zu nehmen. Immer noch lächelnd ließ er seinen Säbel auf das Vieh nieder saußen.
Move: W,SW (Acrobatics: 11,19)
Standard: Angriff (+2 flanking eingerechnet) Trifft: AC 18 für 5 Schaden
« Letzte Änderung: 16.05.2011, 22:15:34 von Dreifinger Dan »

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #18 am: 17.05.2011, 08:59:48 »
Antwortpost auf Dans Post - Runde 3

Mit einem gewaltigen Knirschen zerriß die Waffe Dans den Panzer des Tieres - seine Idee mit Tolkwy zusammenzuarbeiten, um in eine bessere Position zu gelangen war erfolgreich gewesen! Das zähe dunklerote Fleisch des Krustentieres trat aus der Wunde hervor, als Dan seinen Säbel wieder hob - gut hatte sein Schlag getroffen. Von dem Gegner zwischen ihm und Tolkwy schien nun jedenfalls keine Gefahr mehr auszugehen. Ein dickflüssiges Rinnsal hellroten Blutes ergoss sich aus dem Rücken des Tieres vor ihm, dass nun bewegungslos am Boden lag.

--> Der nördlichste Eurypterid gibt somit auch seinen Geist auf...

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #19 am: 17.05.2011, 09:15:18 »
Kampfpost G - Runde 3

Der letzte verbliebene Eurypterid, der sich gerade eben noch etwas zurückgezogen hatte setzt nun erneut zum Angriff an - seine Artgenossen haben das zeitliche gesegnet: Blieb also mehr Futter für ihn übrig! Flink bewegten sich seine zergliederten Beinchen und er stackste durch dein weichen Sand gen Land, direkt auf Halas zu. Klares Wasser des Meeres umspülte seine Knöchelchen, doch der Schein einer ruhigen Insel trügt - schon versuchte das Krabbentier Halas mit seinen Scheren zu attackieren, und nur Sekunden danach schnellte der gefährlich aussehende Stachel nach Vorne. Doch Halas gelang es geschickt dem Wesen auszuweichen - er liess sich so jedenfalls keine weiteren Verletzungen zufügen!

Kwazeel kam langsam wieder zu sich - laute Stimmen drangen an sein Ohr - das Schreien eines Mannes, Waffengeklirr und das Rauschen des Meeres! Langsam richtete er sich auf und konnte sich umschauen: Er befand sich tatsächlich an einem Strand. Nur seine Kleidung am Leib, was ihm sofort auffiel, als er drei weitere Männer im Gefecht mit einem seltsamen Krustentier sah! Wo war seine Ausrüstung abgeblieben und was war hier eigentlich los? Das Einzige was er noch auf die Schnelle mitbekam war der Schwall Salzwasser der ihm hochkam und den er ausspucken musste - gesundheitlich fühlte auch er sich etwas angeschlagen.

"Westlicher Gegner":
Freie Aktion: 1N  (1,5 m Land)
Bewegung: -- (--)
Standard: Voller Angriff gg. Halas (zwei Klauen, ein Stachel - Fehlschläge)


--> Kwazeel, du wachst auf und bist ab jetzt dabei (Runde 4) - Initiative wird jetzt von mir ausgewürfelt!

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #20 am: 17.05.2011, 09:32:19 »
Runde 4


Initiativereihenfolge:
vdG    - Tolkwy, Halas, Dan
G        - /
ndG   - Kwazeel

Besondere Umstände:
Alle erwachenden Charaktere sind während des Kampfes "kränkelnd" -2 auf alle Angriffs-, Schadens-, Fertigkeits-, Attributs- und Rettungswürfe.

In Runde 5 wach - Simue (Ini 19)
« Letzte Änderung: 17.05.2011, 09:33:08 von Ksynthral »

Dreifinger Dan

  • Beiträge: 646
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #21 am: 17.05.2011, 09:35:19 »
Ermutigt durch seinen Treffer machte Dan einen weiteren Schritt in Richtung des letzten noch krabbelnden Gegners und versuchte erneut dessen Panzer zu durchbrechen. So langsam begann sich auch sein Verstand zu regen und er fragte sich, was sie hier taten, und wie sie hier her kamen. Aber das Lächeln, das sich seit ein paar Sekunden auf seinem Gesicht hielt, wurde von den Gedanken nicht weggewischt.
Free: 5 ft Step S
Standard: Attack: trifft AC 13 für 4 Schaden
« Letzte Änderung: 17.05.2011, 09:43:29 von Ksynthral »

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #22 am: 17.05.2011, 09:41:48 »
Antwortpost auf Dans Post - Runde 4

Doch die Klinge des eben noch so erfolgreichen Mannes verfehlte den erwähnten natürlichen Schutzschild des Tieres knapp - der Säbel schrammte am Panzer des Wesens entlang und erzeugte zwar ein äußerst unangenehmes Kratzgeräusch, aber er erzielte keinerlei Erfolge. Das Krustentier richtete stattdessen seine gefährlichen Klauen gen Dan und funkelte ihn boshaft mit seinen kleinen schwarzen Augen an.

Halas Martain

  • Beiträge: 425
    • Profil anzeigen
    • Schlangenschädel
Die Schlangenwürger
« Antwort #23 am: 17.05.2011, 14:01:38 »
Trotz der hochwertigen Rüstung und dem hochwertigen Schwert (welches Halas eigentlich sonst immer wie die Rüstung bei sich trug), war Halas alles andere als ein Raufbold und Kämpfer.
So war es auch wenig verwunderlich (wenn man Halas kennen würde), dass Halas auch jetzt keinen Kampf gegen das Monster vor sich suchte, obwohl er als Mytiker des Wissens wusste wie man solch einen Eurypterid ausschalten könnte, den Kampf lieber den anderen bereits aktiven Akteuren überließ und stattdessen kränkelnd und jammernd Richtung Ausrüstungshaufen eilte, um dort als nächstes schnell sein Hab und Gut, welches er dort vermutete, wieder an sich zu nehmen.

VA: SO (1,5 m), SO (3 m), SO ( 1,5 m), SO (3 m), S (1,5m) = 10,5m (12 m wären möglich gewesen)
FA: Jammern

Kwazeel Zethuka

  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
    • Der Schlangenschädel
Die Schlangenwürger
« Antwort #24 am: 17.05.2011, 18:05:09 »
Vollkommen verwirrt erhob sich Kwazeel, ohne eine Ahnung was passiert war, wo er war und was mit seiner Ausrüstung wohl geschehen sein mag. Er blickte sich um, versuchte die Eindrücke trotz seines angeschlagenen Zustandes zu sortieren und fragte sich sogleich, was das wohl für seltsame Hummertiere waren, mit welchen seine Gefährten sich da offenbar rumprügelten. Gleichzeitig schaut er, ob irgendwo sein Speer zu sehen war, irgendetwas mit dem er sich verteidigen konnte.
Move Action: Stand up from prone

Standard: Viecher angucken (Knowledge Nature =22)
« Letzte Änderung: 17.05.2011, 18:06:11 von Kwazeel Zethuka »

Tolkwy Rotus

  • Beiträge: 694
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #25 am: 17.05.2011, 20:17:00 »
Tolkwy brauchte nicht lange um sich auf die neue Situation einzustellen. Geschickt bewegte er sich an Halas vorbei und schlug mit seinen Fäuste ein weiteres Mal zu."Abadar leuchte dir den Weg" presste er zwischen seinen Zähnen hindurch.

SA: Angriff 22 Schaden 3
BA: SO, SW
« Letzte Änderung: 18.05.2011, 07:15:47 von Ksynthral »

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #26 am: 18.05.2011, 07:28:22 »
Antwortpost auf Tolkwys Post - Runde 4 (+)

Erneut war damit der kräftige Halb-Ork erfolgreich: Das Krabbengetier vor ihm krächzte noch einmal kurz auf, bevor es zuckend unter seinem gut gezielten Hieb zusammenbrach und bewegungslos liegen blieb - wie seine anderen Artgenossen stellte dieses Wesen nun keine Gefahr mehr für die Abenteurer dar. Den Rücken ungesund nach unten verrenkt und die Scheren und Beine nach oben gereckt lag das Ungeziefer nun vor Tolkwy und Dan. Soweit die Abenteurer sehen konnten bahnte sich keine neue Gefahr an - der erste Schrecken war damit überwunden und ein Moment zum Verschnaufen gekommen...

In genau diesem Augenblick schließlich regte sich auch Simue wieder - ihr Magen rebellierte zwar auch ein wenig, doch war ihr lang nicht so übel wie den anderen, als sie erwachten: Und überhaupt - auch Dan, Tolkwy, Halas und Kwazeel fühlten jeder für sich, langsam aber sicher, dass das Gefühl von Krankheit und Unwohlsein nachzulassen begann. Simue konnte einen kurzen Blick um sich werfen, der genügte festzustellen, dass irgendetwas Unvorhergesehenes passiert sein musste - ein Sandstrand, die Wellen des Meeres vor ihrem Antlitz und weitere Personen: Einige von ihnen hatte sie schon auf der [i]Jenivere[/i] gesehen...

[i]Auf der Jenivere...[/i]

Halas für seinen Teil erreichte inzwischen den Haufen mit der Ausrüstung, unter dem sich auch sein Hab und Gut zu befinden schien.

Die anderen Gestrandeten lagen weiterhin bewusst- und regungslos einige Meter weiter im Sand. Das Haupthaar durcheinander und nass vom Meerwasser, die Augen geschlossen...
« Letzte Änderung: 18.05.2011, 07:28:47 von Ksynthral »

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #27 am: 18.05.2011, 07:29:03 »
Kampf beendet.

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #28 am: 18.07.2011, 08:35:55 »
Ist da noch irgendetwas zu retten?...

« Letzte Änderung: 18.07.2011, 10:19:20 von Ksynthral »

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Die Schlangenwürger
« Antwort #29 am: 18.07.2011, 08:36:47 »
Kampf - No.2
Runde 1


--> Werde mich übrigens in Zukunft um bessere Gegner-Tokens bemühen, sieht ja schrecklich aus, aber ihr habt es wieder mit einem ähnlichen Exemplar dieser Gattung zu tun  :twisted:

Initiativereihenfolge:
vdG    - keiner.
G        - /
ndG   - Tolkwy, Dan, Simue, Kwazeel

Besondere Umstände:
Alle Kampfteilnehmer erhalten -3 auf alle ihre Angriffswürfe, da der Wrackboden als schwieriges Gelände gilt (Nässe, Zerstörung, Müll - und das Schlagen der Wellen von außen sowie die allgemeine "Schräglage" des Schiffes)...

Simue befindet sich (schlechteste Ini) noch auf der Leiter, bzw. an der Luke nach unten, sie könnte somit in ihrer Bewegung auf das Feld von Dan, bzw. Kwazeel: hinter den beiden befindet sich (aus der Luft) die Leiter nach oben...

Halas und die NSC sind aufgrund räumlicher Abwesenheit nicht am Kampf beteiligt!
« Letzte Änderung: 18.07.2011, 17:57:16 von Ksynthral »

  • Drucken