• Drucken

Autor Thema: Episode II - Leuchtende Lichter  (Gelesen 9090 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Barret Amon

  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #630 am: 30.11.2017, 18:58:00 »
Barret nahm nicht wahr, das die anderen Informationen austauschten. Er stand immernoch mit Fox dort. Er räusperte sich. "Komm, ich zeige dir, was ich dort lesen konnte, also wenn du willst." Sie gingen zusammen zu dem Mosaik und er zeigte auf die feinen Linien, die an vielen Stellen kaum zu erkennen waren. Er hätte gerne erzählt, wie es hier wohl einmal ausgesehen hatte, aber er war noch nie an so einem Ort gewesen.

Schließlich wusste er nicht mehr, was er ihr zu dem Bild noch erzählen sollte und wechselte das Thema. "Wie bist du eigentlich zu den beiden da gekommen und wie lange reist du schon mit ihnen?"
« Letzte Änderung: 30.11.2017, 18:58:46 von Barret Amon »

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15042
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #631 am: 30.11.2017, 20:38:40 »
Fox war offensichtlich ziemlich glücklich, dass Barret dann doch so schnell wieder nett zu ihr war und lauschte sehr aufmerksam seinen Worten. Sie hing geradezu an seinen Lippen und schaffte es tatsächlich für eine Weile ruhig zu sein. Als sie dann aber nach ihren Kopfgeldjägerkollegen gefragt wurde, zögerte sie doch nicht zu antworten: "Naja, die suchten eine gute Pilotin für ihren Jäger und ich bin ne verdammt gute Pilotin. Und man muss eben sehen, wie man so über die Runden kommt. Meine Familie hat mich ziemlich hängen war als ich noch klein war und so schlag ich mich durch die Galaxis so gut es geht. Von einem Job zum anderen. Aber mit Ram Elo und seiner Crew ist das nen bisschen was anderes. Bin jetzt seit ein paar Monaten dabei und es ist deutlich leichter, wenn man nen eingespieltes Team hinter sich hat. Dann gibt es auch nicht so schnell ärger, wenn man doch mal dem falschen quer kommt. Und die Jungs, also Soda-na, Ram Elo und Clifba, die arbeiten schon seit Jahren zusammen. Die sind ziemlich gut abgestimmt was das angeht. Und ich habe ne Menge gelernt in den letzten Monaten. Und auch ordentlich Credits verdient."

Barret Amon

  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #632 am: 03.12.2017, 14:28:16 »
Barret hörte zu und ihm gingen dabei viele Ideen durch den Kopf. Vielleicht konnten sie die junge Frau als Piloting abwerben, wenn sie schnell von hier verschwinden mussten. Aber etwas anderes beschäftigte ihn im Moment noch mehr. Er lächelte Fox an und fürchtete, das er dabei wieder rot wurde. "Wie ist Elo Ram eigentlich auf die Sache mit uns gestoßen, ich meine ihr seid doch nicht einfach so über uns gestolpert."

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15042
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #633 am: 03.12.2017, 15:53:31 »
Fox Antwort kam schnell und ohne viel nachzudenken: "Wir haben den Eintrag aus der IVD gehabt und einer von Ram Elos Kontakten auf Bespin hat euch identifiziert und einen Peilsender an eurem Schiff angebracht bevor ihr abgefolgen seid. Da war es ein Kinderspiel euch hier im System zu finden. Hat mich tatsächlich ziemlich überrascht, dass der Plan geändert wurde, ist eigentlich gar nicht so die Art vom Boss und seinen Leuten, schnell verdiente Credits gegen so was kompliziertes einzutauschen."

Woh Zsar

  • Beiträge: 183
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #634 am: 04.12.2017, 07:04:49 »
Das Gespräch zwischen Fox und Barret war sehr aufschlussreich. Die junge Frau war scheinbar wirklich so offen und aufgedreht.

Das Tula DAS gefunden hat, war eine freudige Überraschungen die Woh Zsar mit einem Lächeln quitierte. Also gab es hier wirklich ein Heiligtum oder zumindest etwas verstecktes. Nun galt es irgendwie die Kopfgeldjäger los zu werden oder sie spielten mit offenen Karten, was Woh Zsar jedoch Bauchschmerzen bereitete.
Er ging an einen der Ränder des alten Symbols und setzte sich auf den Boden. Kurz blickte er zu den Anderen. Ihm fiel gerade nichts besser ein als sich zu setzen und über den Kodex nachzudenken. Wenn sie gehen wollten, würde er mitgehen. Und wenn es für die Kopfgeldjäger wieder so aussah, als wollten er wieder stunden Meditieren un so besser.

Barret Amon

  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #635 am: 05.12.2017, 17:01:48 »
"Ach so war das, ein Sender. Da haben wir ja echt geschlafen, das uns das nicht aufgefallen ist. Aber wirklich ein Freund des Imperiums scheint dein Boss ja auch nicht zu sein. Und der andere, schweigsame, was ist der für ein Kerl. Und was genau ist denn dieses IVD?"
Die Fragen sprudelten nur so aus ihm heraus, er war nun neugierig geworden, doch dann fiel ihm auf, dass das alles nicht so ganz zusammen passte, was er da gefragt hatte, aber nun war es zu spät. Er wollte auch nicht zu neugierig erscheinen, obwohl er es war. Vielleicht würden sie keinen so guten Moment mehr bekommen, um mehr zu erfahren, wenn Elo Ram mitbekam, dass Fox über ihn sprach würde er sie sicher schnell für Ruhe sorgen.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15042
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #636 am: 05.12.2017, 17:33:29 »
Doch zumindest fürs erste brauchte sich Barret um Ram Elo und seinen Weequay-Kollegen keine Gedanken zu machen, denn die beiden standen noch immer an dem geborstenen Fenster und schauten in Richtung des Horizonts. Fox auf der anderen Seite hatte gar keine Probleme damit seine etwas zusammenhanglosen Fragen zu beantworten und sie schöpfte auch keinerlei Verdacht oder es war ihr einfach egal: "Naja, als Kopfgeldjäger ist das Imperium nach wie vor einer der besten Arbeitgeber. Wenige Rachegelüste als die Hutten. Und es ist vieles einfacher, weil es eben die IVD gibt. Das ist so ne Datenbank, in der alle Kopfgelder drin stehen, die gerade ausgeschrieben sind. Inklusive Beschreibung der Ziele. Da bekommt man Zugang zu, sobald man die offizielle Lizenz vom Imperium bekommt. Ist ziemlich praktisch für Leute in unserem Beruf. Und Soda-na? Naja, der ist schweigsam, das beschreibt es ganz gut. Der redet einfach nicht gern, aber wenn es eng wird, ist es gut, ihn auf seiner Seite zu haben, weil er ziemlich gut mit dieser Vibroaxt umgehen kann, die er da mit sich herumschleppt. Ich glaube er war mal irgendwo Sklave von nem Hutten und Ram Elo hat ihn da raus geholt. Oder freigekauft. Irgendwie sowas. Ich habe zwar nachgefragt, aber keiner von beiden wollte die Geschichte so genau erzählen."

Derek Vonn

  • Beiträge: 918
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #637 am: 06.12.2017, 12:13:58 »
Derek hatte die ganze Zeit über die Symbole auf dem Boden angestarrt und sich in Gedanken diesen Raum vorgestellt, wie er früher wohl einmal gewesen sein mochte. Das alles war so fremd für ihn und im Gegensatz zu den anderen - mit Ausnahme wohl von Nakoa - fühlte er sich irgendwie fehl am Platz. Ihm war nicht ganz klar, was sie hier noch finden sollten, nachdem Asen Sulk wohl offenbar nicht mehr hier war. Sicherlich war das alles nicht uninteressant, aber es führte ihn kein Stück weiter in seinem Selbstfindungsprozess.

Eher unterbewusst nahm Derek das Gespräch zwischen Barret und Fox wahr, bis die Erläuterungen zur IVD plötzlich etwas in ihm weckten. Abrupt drehte er sich um: "Stand da drin, weswegen wir gesucht werden?"

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15042
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #638 am: 06.12.2017, 20:20:15 »
Fox zuckte mit den Schultern bei Dereks Frage: "Hochverrat, wenn ich mich recht erinnere. Und namentlich sucht das Imperium auch nur dich. Musst denen ziemlich quer gekommen sein. Aber wenn wir mal ehrlich sind, wird jedes zweite Ziel, das auf der IVD steht wegen Hochverrats gesucht. Das ist Imperiums-Sprache für 'Wir mögen dein Gesicht nicht und wollen dich los werden.' Aber keine Sorge, ich habe kein Problem mit deinem Gesicht", zwinkerte Fox Derek zu und lächelte.
« Letzte Änderung: 06.12.2017, 20:20:26 von Idunivor »

Nakoa Kotaki

  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #639 am: 07.12.2017, 21:28:58 »
Nakoa hatte den anderen das Feld überlassen und beobachte eher die anderen Kopfgelder, damit diese nicht die Gunst der Stunde nutzten oder heimlich etwas ausheckten. Die Worte von Tula hingegen ließen ihn einen Moment den Kopf kratzen. Erst langsam setzten sich die Puzzlestücke vom gestrigen Abend zusammen und er war sich unsicher was er machen sollte. Der Caamasi schaute zu den Kopfgeldjägern und seufzte, sie waren ein echtes Problem und sie mussten sie irgendwie los werden. Aber wie, dass wusste er einfach nicht, vielleicht mussten sie doch direktere Maßnahmen ergreifen. Immerhin waren sie wohl kaum besser und als Fox über sie redete, wurden seine Meinung nur gefestigt. Wie konnte man nur für das Imperium arbeiten. Nakoa hatte keine Sympathie übrig.
"Früher oder später wird das Imperium auch diesen Zweig für jeden, der kein Mensch ist, zerstören. Sie unterstützen nur ihren eigenen Untergang."
Murmelte der Caamasi.
Pazifismus hat meiner Spezies den Tod gebracht, es ist an der Zeit die Waffen zu erheben, und dennoch...die Erinnerungen warnen vor Rache...

Tula "Fysh" Ione

  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #640 am: 07.12.2017, 21:46:31 »
Zunächst war Tula etwas enttäuscht - niemand schien irgendeinen Plan zu haben, die Kopfgeldjäger partout abzuschütteln. Aber wie sollten sie das auch anstellen? Es wäre ja nicht so, dass sie selbst eine Idee hätte.
Mit halbem Ohr - und dann auch mit voller Aufmerksamkeit - hörte sie Fox' Erzählung zu und kam nicht umhin, trotz des Mißtrauens Sympathie für die junge Frau zu empfinden. Sie hatten schließlich etwas gemeinsam - unhilfreiche Eltern und den daraus resultierenden Zwang, sich in der Galaxis selbst zurechtzufinden.
Die machtbegabte Twi'lek lächelte schwach, und auch nur kurz. Fox mochte vielleicht in Ordnung sein, aber ihre 'Arbeitgeber' waren von einem anderen Kaliber, und wenn sie schon so 'atypisch' auf unkompliziert verdiente Credits verzichteten, stimmte hier was ganz und gar nicht. Skeptisch hob sie eine Braue und schaute die Pilotin fragend an.

Woh Zsar

  • Beiträge: 183
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #641 am: 08.12.2017, 07:47:12 »
Woh Zsar atmete tief ein und aus. Er hob den Blick in Richtung Derek. Ihn jagten die Kopfgeldjäger also. Die Anderen waren also maximal Bonus und schlimmstenfalls ein Ärgernis. Oder, das mochte auch sein, haben sie die Ziele der Kopfgeldjäger verschoben. Irgend etwas oder jemand musste Ram Elo überzeugt haben, von dem schnell verdienten Geld abzuweichen.

Es war eine schwierige Lage gerade. Scheinbar hatten die Anderen auch keinen Plan um die Kopfgeldjäger abzuschütteln. Was sollten sie auch sagen? Wie sollten sie es sagen? Außer Tulas Pad war keine stille Kommunikation mit den anderen möglich, sich Absetzen konnten immer nur kleine Gruppen und sie hatten noch nicht mal über die Machtvision geredet. Sie deuten können. Sein Blick ging zu Ram Elo und Soda-na. Fox schien ja noch aufgeschlossen zu sein aber die beiden. Sie trachteten wie ein Hut nach Profit. Etwas was es im Turm momentan nicht gab. Noch dazu waren sie hier eher still, fast passiv. Beobachteten das Ganze und Sahnten ab wo es ging.

Seine Hornansätze fingen an zu kribbeln. Erst jetzt fiel ihm richtig auf, dass die Beiden die ganze Zeit am Fenster standen. Er hatte es gestern abend selbst gemacht, ausschau gehalten und den Dschungel genossen. Doch glaubte Woh Zsar nicht daran, dass sie nur die Natur beobachteten. Hielten die beiden also wirklich Ausschau? Erwarteten oder befürchteten sie etwas? Warteten sie vielleicht auf imperiale Agenten zu Übergabe der Gefangenen? Sein Hirn spon los und durch das mangelnde Vertrauen kam er immer wieder auf beunruhigende Möglichkeiten.

“Ich denke wir sollten Meditieren.” schlug er nach einer Weile vor. “Das hier scheint eine Kammer der Meister gewesen zu sein. Ein Ort wo sie Rat hielten und Erkenntnis suchten. Vielleicht finden auch wir hier Erkenntnis auf die Vision die euch her führte und wo die Macht uns nun hinführen wird. Das kann wieder etwas dauern aber wir haben Zeit.” sein Blick wanderte zu den Anderen. Wenn er es Richtig mitbekommen hatte, waren beim letzten mal nicht alle geblieben. Vielleicht nutzten die Kopfgeldjäger wieder die Zeit um den Turm weiter zu plündern. Wenn ja konnten sie nachsehen was Tula gefunden hatte.
« Letzte Änderung: 08.12.2017, 08:56:09 von Woh Zsar »

Barret Amon

  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #642 am: 08.12.2017, 08:53:16 »
Was konnten sie tun, um diese Situation zu lösen. Die Kopfgeldjäger zu töten war keine Option. Sie machten ihren Job, waren ihnen sogar weit entgegen gekommen und vor allem blieb der Eintrag in dieser Datenbank. Also mussten sie etwas anderes versuchen.

"Sag mal, was muss man tun, um das Kopfgeld bekommt. Muss man die Person oder ihre Leiche abliefern oder würde es reichen ein Holobild des toten Derek mitzubringen, das klar macht, dass die Leiche nicht zu bergen war, z.B. in einem brennenden Gebäude. Und was denkst du, wenn wir so etwas arrangieren könnten, würde sein Chef sich darauf einlassen das Kopfgeld einzustreichen und den tatsächlich lebendigen Derek ziehen zu lassen?"

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15042
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #643 am: 08.12.2017, 09:04:22 »
Fox überlegte eine Weile und man sah ihr das Grübeln richtig an, bevor sie dann antwortete: "Puh, das ist schwierig. Wenn es nen privates Kopfgeld wäre, wäre das vielleicht einfacher. Aber die vom Imperium, die wollen immer ziemlich handfestes Zeug haben als Beweis. Holobilder stellen die nicht zufrieden, da könnte ja jeder kommen. Und wenn dann irgendwann rauskommt, dass man das Imperium beschissen hat, dann gute Nacht. Da würd ich mich auch für ne Menge Credits nicht drauf einlassen und der Boss wohl auch nicht. Höchstens, wenn ihr nach der Übergabe fliehen würdet, dann wären wir aus dem Schneider, aber das ist ne verdammt riskante Angelegenheit."

Barret Amon

  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Episode II - Leuchtende Lichter
« Antwort #644 am: 08.12.2017, 09:19:01 »
Barret schaute fragend zu den Anderen und wartete auf eine Reaktion auf seine Idee und Fox' Antwort - besonders von Derek.

  • Drucken