• Drucken

Autor Thema: Kapitel 3: Der hungrige Sturm  (Gelesen 16175 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2525
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #345 am: 11.05.2021, 21:51:31 »
Auch Solitaire spürte ein Kribbeln, als sie die Pforte überflog. Etwas hatte ihr ein Stück der schützenden Magie entzogen, die sie umgab.[1]
 1. Deine Mage Armor ist dispelled.

Rumar Endan

  • Beiträge: 277
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #346 am: 12.05.2021, 16:06:04 »
Noch gab es für Rumar keinerlei Grund, um in den Turm einzutreten. Er blieb also zurück und schloss die Augen, um zu beten. Von seinen geschlossenen Händen ging ein schwaches Leuchten aus, welches seine Freunde und Verbündeten einschloss. Es würde sie etwas stärken und im Angesichts des Bösen standhalten lassen.[1]
 1. Bless auf alle. (Each ally gains a +1 morale bonus on attack rolls and on saving throws against fear effects. / 8 Minuten)

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 792
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #347 am: 14.05.2021, 15:28:29 »
Das Eidolon drehte sich zu dem verbleibenden Skelett um. Ihre Schuppen fingen dessen Angriff ohne Probleme ab und gaben der Außenweltlerin mehr als genügend Zeit auch diesen Feind zu zertrümmern.[1][2][3] Zufrieden knirschte sie mit ihren Zähnen auf den Knochen herum während sie zu Garridan aufschloss.[4]

Mugin wartete weiterhin zusammen mit Rumar auf der Brücke. Er schaute mit Bedacht auf den Abgrund, für ihn war dies ein vollkommen unmöglicher Sprung.
 1. Full Attack mit Power Attack: Bite 31, Dmg 25+1 Säure+6 Feuer=32
 2. Claw1 21, DMg 16+5 Säure+4 Feuer=25
 3. Claw2 28, Dmg 15+2 Säure+1 Feuer=18
 4. 5ft step nach NW

Bard Windwärts

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #348 am: 15.05.2021, 13:22:33 »
Bard blinzelte heftig, um die Aurensicht abzubrechen und seine Wahrnehmung wieder auf das Hier und Jetzt zu fokussieren. Er war sich zwar noch unsicher, wie viele Gefahren genau hier noch lauerten, doch er wollte nicht scheinbar tatenlos danebenstehen, während seine Begleiter sich einem Kampf auf Leben und Tod stellten. Leider war die Position, die er innehatte, nicht ideal, um einen guten Blick auf das Turminnere zu werfen. So zögerte er nicht lang und trat ein wenig zurück, um mit Anlauf den Sprung über den Abgrund zu wagen. Das Herz schlug ihm bis zur Kehle, als er sicher auf der anderen Seite der zerstörten Brücke landete[1]. Dann machte er sich bereit zu schießen, sobald sich etwas Unsichtbares zeigte oder auf andere Weise seine Position verriet.[2]
 1. auf dem Feld unter dem Eidolon
 2. Wenn der Gegner des Eidolons noch steht, dann schieße ich auf den, sonst: Ready (Schuss, wenn sich wer zeigt oder jemanden angreift [dann schieße ich auf das Feld, in dem der Gegner vermutlich ist]): Attack 33 (nat 20, crit confirm: 29), Schaden 10 (+8 Schaden bei kritischem Treffer), plus Point-Blank Shot (magic & piercing)
« Letzte Änderung: 15.05.2021, 13:28:20 von Bard Windwärts »

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2525
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #349 am: 16.05.2021, 19:42:15 »
Auch Bard spürte das leichte Kribbeln, als er die Pforte passierte, und den Verlust einer magischen Stärkung[1] Er sah noch, wie das Eidolon kurzen Prozess mit dem letzten der Skelette machte, doch Garridans Gegner konnte er nicht erkennen - obwohl deutlich zu sehen war, dass der Mann gegen irgendetwas kämpfte.

Die beiden Pilzwesen schienen nicht intelligent genug zu sein um zu erkennen, dass Garridan sie durchaus sehen konnte, und wandten weiter ihre vorherige Taktik an. Für kurze Zeit wurden sie auch für die anderen sichtbar und bissen erneut nach Garridan - doch erneut trafen die Wesen nur die Luft ob des sich behende wegduckenden Mannes. Nur einen Moment später verschwanden sie wieder; doch es blieb genug Zeit für Bard, vorher noch seinen Pfeil abzuschießen. Garridan sah sie weiterhin deutlich vor sich, wie sie nichtsahnend ausharrten.
 1. Bless.
« Letzte Änderung: 20.05.2021, 16:45:09 von Mondragor »

Solitaire

  • Beiträge: 1900
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #350 am: 20.05.2021, 15:07:35 »
Solitaire trat einen Schritt zur Seite, um Platz zu schaffen[1]. Dann beobachtete die Zauberin den Gang, wo Garridan gegen die unsichtbaren Wesen kämpfte. Sobald sie die Position eines der Wesen ausmachen konnte, würde sie ihre feurige Kugel dorthin lenken[2].
 1. 5-Fuß Schritt nach links
 2. Ready Action: Flaming Sphere Reflex DC 18 oder 8 Feuerschaden; sobald sie ein Feld in Reichweite identifizieren kann, wo sich ein Gegner befindet (weil Garridan dorthin angreift, oder das Wesen während eines eigenen angriffs kurz sichtbar wird)

Garridan

  • Beiträge: 1246
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #351 am: 21.05.2021, 22:21:14 »
Garridan folgte den Wesen und griff zunächst die verletzte Kreatur an. Sollte dieser nach einem Angriff fallen, war der zweite auch in Reichweite.[1]
 1. 5 Fuß Schritt schräg nach oben, Angriffe: AC 25, Schaden 11 + 1 (Feuer); AC 27, Schaden 13 + 1 (Feuer)

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2525
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #352 am: 23.05.2021, 23:55:10 »

Garridans Angriffe zwangen eine der Kreaturen in die Knie, die daraufhin für alle sichtbar wurde. Es war eine skurrile Kreatur, die tatsächlich eher eine Pflanze zu sein schien. Dennoch besaß das Wesen ein gefährlich aussehendes Maul mit zahlreichen messerscharfen Zähnen.

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 792
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #353 am: 29.05.2021, 17:18:47 »
Mit einem lauten Knacken verbiss das Eidolon die letzten Knochenreste von dem letzten Skelett und sah sich um. Garridan hatte eine der Kreaturen erlegt, aber es schien das es noch eine Weitere gab. Sie hatte wenig Probleme an Solitaire und Garridan vorbeizukommen, doch dann lief sie direkt über die unsichtbare Kreatur hinweg.[1] Der Gestank der Kreatur war nun so deutlich das das Eidolon seine Position bestimmen konnte und sie biss danach.[2]
 1. Bewegung bis nördlich des Pilzwesens, Tumble 17, DC 15+CMD des Gegners
 2. Bite 19, Dmg 20+5 Säure+2 Feuer=27

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2525
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #354 am: 30.05.2021, 22:00:12 »
Das Eidolon konnte die Unsichtbarkeit nicht täuschen: Ihr Geruchssinn war zu gut und sie ortete das Pilzwesen auf diese Weise. Der Biss zeigte Wirkung, und nur einen Moment später schlug an der gleichen Stelle Solitaires Feuerkugel auf. Ein letzter verzweifelter Angriff der Kreatur gegen das Eidolon schlug fehl, und die übrigen Angreifer hatten keine große Mühe mehr, das Wesen nun niederzuringen.

Abgesehen von Pilzbewuchs an Boden und Wänden sowie dem pulvrigen Schnee war dieser Raum wie auch der Eingangsraum leer - wenn man die beiden toten Wesen ignorierte. Auch der Raum rechts vom Eingang brachte keine weiteren Erkenntnisse; hier fanden die Abenteurer pflanzlichen Bewuchs von Wurzeln und Blättern vor. Der letzte Raum zeigte jedoch Zeichen von intelligentem Leben: Er schien als eine Art Rumpelkammer genutzt zu werden und war voll mit Kisten und Gerümpel aller Art.

Was die Abenteurer jedoch in keinem der Räume fanden, war ein Aufgang irgendeiner Art. Dafür mussten sie wohl oder übel die mittlere Kammer nutzen. Ein Blick hinein offenbarte einen langen offenen Schacht mit glatten Wänden, der nach oben führte - noch weiter nach oben als die hundert Fuß Höhe, die das untere Geschoss maß, in dem sie sich befanden.
Durch den Schacht wehte ein strammer Wind von oben nach unten, der das Klettern noch weiter erschweren würde. Eine Suche brachte an der Pforte, die zur mittleren Kammer führte, ein kristallenes Paneel zum Vorschein - war dies eine Möglichkeit, irgendwie nach oben zu gelangen?

Garridan

  • Beiträge: 1246
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #355 am: 08.06.2021, 08:50:09 »
Garridan ging zu dem Paneel und sah sich das Objekt ein wenig ratlos an. "Schaut mal. Vielleicht kann man damit ja eine Tür oder etwas magisches aktivieren, um nach oben zu kommen. Mugin, das ist doch was für dich."

Mit einem breiten Grinsen sah er zu dem kleinen Mann.

Solitaire

  • Beiträge: 1900
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #356 am: 08.06.2021, 09:46:52 »
Solitaire sprach einen Zauber, um sich nach Magie umzusehen[1]. Natürlich waren das Paneel und die mittlere Kammer dabei vor allem im Fokus ihrer Untersuchung.
 1. Detect Magic; Knowledge (arcana) 29

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 792
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #357 am: 08.06.2021, 18:06:30 »
"Nun dafür müsste ich erstmal zu euch rüberkommen," antwortete Mugin Garridan. Er bat das Eidolon mental um Hilfe und sie gehorchte gefolgsam. Mit ihrer massigen Gestalt war es kein großes Problem den Abgrund zu überschreiten und Mugin auf ihren Rücken zu lassen. Auch Rumar bat sie Hilfe beim überqueren an.

"Lass mal sehen." Mugin schaute sich das Paneel und den Schacht an. Dies musste der Weg nach oben sein, so viel war klar. "Nun wenn es darum geht einen magischen Mechanismus zu aktivieren wäre ich wohl der Richtige, aber wir lassen doch erst lieber Solitair einen Blick darauf werfen."

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2525
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #358 am: 10.06.2021, 09:37:07 »
Solitaire konnte zwar nicht genau die Art des Zaubers ausmachen, doch sie war sich nach ihrer Untersuchung sicher, dass das Paneel tatsächlich irgendeinen magischen Mechanismus aktivieren würde. Es bedurfte jedoch noch etwas genauerer Untersuchung, um genau zu verstehen, wie man dies auslösen konnte.[1]

Mugin jedoch war erfahren in dieser Art von Dingen, und nachdem das Eidolon ihm geholfen hatte, die Höhe zu erreichen, musste er nur kurze Zeit grübeln, um dahinter zu kommen, wie er das Gerät bedienen musste.[2] Plötzlich formierte sich ein blaues Kraftfeld auf dem Boden des zentrales Schachtes.
 1. Entweder Disable Device oder Use Magic Device mit jeweils DC25.
 2. Take 10 ist möglich.
« Letzte Änderung: 10.06.2021, 09:42:00 von Mondragor »

Solitaire

  • Beiträge: 1900
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #359 am: 10.06.2021, 10:48:43 »
"Jetzt geht es wohl ins Ungewisse," stellte Solitare fest. "Wir sollten bereit sein. Es wird sicherlich ein Empfangskomitee geben."

Die Zauberin erneuerte ihren Schutzzauber und den des Eidolons[1], zudem machte sie sich selbst unsichtbar[2], ehe sie das Portal, denn was sonst sollte der magische Kreis sein, betraten.
 1. jeweils Mage Armor
 2. Invisibility

  • Drucken