• Drucken

Autor Thema: Der Feldherren-Hügel  (Gelesen 15334 mal)

Beschreibung: für spielrelevante OoC-Ansprachen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eando Kline

  • Moderator
  • Beiträge: 1888
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #180 am: 11.12.2009, 22:06:22 »
Noch ne Anmerkung: Bin mir nicht ganz sicher, ob wir das Thema schon mal hatten und ich da etwas anderes geäußert habe, aber laut Regeln kann auch der Kampf mit zwei Waffen nur als Vollrundenaktion durchgeführt werden, du hättest also dein Kurzschwert diese Runde so oder so nicht nutzen können.

Hávardur

  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #181 am: 19.01.2010, 11:40:39 »
Regelfrage:

Blockini, oder immer schön der Reihe nach?

Razi

  • Beiträge: 202
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #182 am: 19.01.2010, 14:35:07 »
Ich nehme an Blockini :Regel aus dem Kampfthread

Hávardur

  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #183 am: 19.01.2010, 16:59:26 »
Aaaah, danke! :)
Habe natürlich bloß im Hausregel-Thread geschaut.

Hávardur

  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #184 am: 27.01.2010, 01:00:05 »
Weltenspezifische Frage:

weiß Javen, dass Goblins Feuer eigentlich über alles lieben und somit der Sheriff und die Elfe mit ihren Aussagen völlig daneben liegen?

Taysal

  • Beiträge: 666
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #185 am: 27.01.2010, 17:48:29 »
Ich schließe mich der Frage für Tane an.

Eando Kline

  • Moderator
  • Beiträge: 1888
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #186 am: 29.01.2010, 01:53:03 »
weiß Javen, dass Goblins Feuer eigentlich über alles lieben und somit der Sheriff und die Elfe mit ihren Aussagen völlig daneben liegen?

hm, die einzige Aussage, die ich jetzt auf die Schnelle gefunden habe, ist die des Sheriffs, der sagte, dass sie keine Angst vor dem Feuer hätten. Da weiss ich jetzt nicht so recht, was daran falsch sein soll :)

Tane dürfte das wissen, denke ich, der kommt immerhin aus Sandspitze, da kennt man sich schon ein wenig mit den kleinen Schlingeln aus. Bei Javen wollte ich jetzt in den Hintergrund reinschauen, mangels dessen ich die Frage nicht so recht beantworten kann. Zu deiner Ausbildung dürfte es eher weniger gehört haben.

Im übrigen würde ich in diesem Zusammenhang gerne folgende grundsätzliche Regelung anwenden:

Ich versuche nicht absichtlich, dem "Kanon" zu widersprechen, wenn es keinen Grund dazu gibt, fühle mich aber auch nicht sonderlich an den Kanon gebunden (und wenn mir was nicht passt, änder ich das auch ohne Umschweife). Im Allgemeinen hat also das, was ich hier im Unterforum schreibe, Vorrang vor dem, was in irgendwelchen Büchern, Blogeinträgen oder sonstwo steht.

Das soll jetzt nicht heissen, dass ihr, sofern ihr irgendwo Weltwissen einfließen lassen wollt, mich vorher um Erlaubnis fragen müsst. Sofern das nicht dem bis dahin von uns hier im Spiel gesetzten "Alternativkanon" widerspricht, ist das kein Problem und wird dann eben unserer eigenen Weltbeschreibung hinzugefügt.

Aber wenn  ich mal irgendwelche Details anders widergebe, und sei es auch nur, weil ich sie falsch im Kopf habe, dann ist das eben so und sollte von euch auch einfach so hingenommen werden. Wenn ich natürlich irgendnen Quatsch schreibe, der früheren Aussagen widerspricht oder irgendwelchen eurer Ideen damit in die Quere kommt, dann sagt sofort Bescheid, das ist alles diskutierbar.

Einverstanden?

Hávardur

  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #187 am: 29.01.2010, 22:58:23 »
Einverstanden :)

Hatte Deinen Post bzgl der Goblins und Feuer hatte ich den in der Tat falsch verstanden. Ich dachte Feuer sollen gemacht werden, um die Goblins zu verängstigen.

Was den Kanon angeht, lege ich da nur in Veröffentlichungen großen Wert drauf. In laufenden Kampagnen versuche ich mit davon zu distanzieren, da ich mich gern überraschen lasse.

Hávardur

  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #188 am: 06.02.2010, 14:13:45 »
Tane:
auf dem Feld H10 steht Razi bereits ;)

Eando Kline

  • Moderator
  • Beiträge: 1888
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #189 am: 10.02.2010, 23:19:53 »
Ich lass ihn auf H12 ziehen, wenns recht ist, dann klappt auch mit seiner Idee :)

Ocura Al Tenerat

  • Beiträge: 192
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #190 am: 11.02.2010, 15:10:05 »
Kampfende; und ich möchte nur mal anmerken, dass Ocura schon im Sterben am boden lag, bevor mir einfiel, dass Emyralda ja auch noch eine Aktion hat. Und Minimalschaden reichte.
Aber ich liege doch jetzt nicht im Sterben, oder? Kann ich noch normal handeln?

Eando Kline

  • Moderator
  • Beiträge: 1888
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #191 am: 11.02.2010, 22:43:50 »
Ne, du bist noch voll einsatzfähig (wenn auch TP-mässig angeschlagen). Ich hatte nur bereits den Schaden für den Gegner ausgewürfelt, dann ist mir zuerst eingefallen, dass wir schon in der 3. Kampfrunde sind, der also gar nicht vor dir drankommt. Dann hab ich gesehen, dass dein Schaden nicht reichen würde, hab schon nen lustigen Text geschrieben gehabt und dann ist mir eingefallen, dass Emyralda ja auch noch handeln darf.   :D

Kannst also ganz normal weitermachen.

Mestrard

  • Beiträge: 738
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #192 am: 12.02.2010, 09:23:50 »
@Eando: ...geht es jetzt im IG Thread weiter oder noch im Kampfthread?
Das menschliche Herz hat eine fatale Neigung, nur etwas Niederschmetterndes Schicksal zu nennen.

Eando Kline

  • Moderator
  • Beiträge: 1888
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #193 am: 14.02.2010, 01:21:57 »
Ihr könnt gerne im Ingamethread weitermachen.

Mestrard

  • Beiträge: 738
    • Profil anzeigen
Der Feldherren-Hügel
« Antwort #194 am: 14.02.2010, 19:52:57 »
Ihr könnt gerne im Ingamethread weitermachen.
Hätte ich jetzt beinahe gemacht ... da fehlt aber noch die Kampfzusammenfassung bzw. ein Platzhalter ;)
Das menschliche Herz hat eine fatale Neigung, nur etwas Niederschmetterndes Schicksal zu nennen.

  • Drucken