Autor Thema: Rückkehr in den Sarg  (Gelesen 3353 mal)

Beschreibung: Abwesenheitsthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Rückkehr in den Sarg
« am: 26.12.2011, 20:28:28 »
:skull: Solltet ihr dieser imaginären Welt des Todes aus welchen Gründen auch immer für eine gewisse Zeit entfliehen müssen, kehrt zurück in den Sarg.  :skull:

 :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Nicos

  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #1 am: 01.01.2012, 19:56:13 »
Ich habe mal ein bißchen was zur Beschreibung, Persönlichkeit und zum Hintergrund geschrieben. Vielleicht mache ich, wenn ich irgendwann einmal Zeit habe ein paar kleinere Ergänzungen, aber ich melde mich mal ansonsten bis Mitte Februar ab.

Mir wäre es ganz recht, wenn wir erst nach dem 16. Februar mit der Runde hier beginnen würde. Ich versuche mal an den Wochenenden hier noch alle Infothreads von Menthir so gut es geht mitzuverfolgen. Denke schon, dass das wichtig sein wird. Die genauen Jahre von Nicos Herrschaft muss ich auch noch Online stellen. Ich hoffe dann mal, dass nicht doch durch einen Zufall zwei Spieler denselben Herrschaftszeitraum gewählt haben.

TKarn

  • Beiträge: 3973
    • Profil anzeigen
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #2 am: 30.01.2012, 23:15:58 »
Leute, ich bin krank und weiß nicht, ob ich die Woche zum Posten komme....

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #3 am: 31.01.2012, 12:10:27 »
Gute Besserung. Und keine Sorge. Ganz so ungeduldig sind die Zah'rah dann doch nicht. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Morgrim Eisenschild

  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #4 am: 01.02.2012, 23:37:46 »
Ich würde gerne, komm aber irgendwie diese woche zu nichts. Mal schauen wie es morgen wird, aber vor samstag kann ich nicht versprechen.

Alvanon

  • Beiträge: 207
    • Profil anzeigen
    • Mein Blog
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #5 am: 10.02.2012, 13:16:34 »
So, Mittwoch ist meine mündliche Prüfung in Geschichte, ich werd bis dahin wahrscheinlich erstmal nicht posten, und wenn dann nur kurz. Mitlesen werd ich weiterhin, aber nen Post schaff ich wohl nicht in der Zeit *in die Gruft hüpf*

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #6 am: 10.02.2012, 13:30:28 »
An dieser Stelle schonmal viel Erfolg!  :thumbup:
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Nicos

  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #7 am: 13.02.2012, 19:54:35 »
Ich kann erst am 16. Februar wieder posten. Falls erforderlich kann Menthir in seinem nächsten Post noch miterwähnen, dass sich Nicos Mauron vorsichtshalber noch einmal mit seinem Namen vorstellt, weil es ja sein könnte, dass er zuvor in Überlegungen vertieft gewesen ist.

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #8 am: 19.02.2012, 13:56:47 »
Ich bin die Woche über zwar da, aber meine Beiträge werden aus Zeitgründen etwas kürzer ausfallen müssen bis zum 26.02.
Ich werde jedoch versuchen, heute Abend noch einen längeren Beitrag zu verfassen. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #9 am: 26.02.2012, 17:56:48 »
Es hat sich bei mir eine Menge Arbeit angesammelt, die ich nur unzureichend oder gar nicht bearbeitet habe. Das bedeutet de facto, dass ich eine ganze Woche brauchen werde, um alles zeitig fertig zu machen, zumal ich nebenher Blockseminare an meiner alma mater habe. Um einen freien Kopf dafür zu haben, melde ich mich bis zum 5. März ab. Tut mir leid, dass es relativ kurzfristig geschehen muss. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Mauron

  • Beiträge: 133
    • Profil anzeigen
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #10 am: 08.03.2012, 19:08:47 »
Ich bin das Wochenende über unterwegs und werde wahrscheinlich nur sporadisch Internetzugang haben.

Alvanon

  • Beiträge: 207
    • Profil anzeigen
    • Mein Blog
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #11 am: 14.03.2012, 12:56:34 »
Die Buchmesse ruft! Bin ab morgen Mittag bis Sonntag nach Leipzig. Falls noch was passiert, könnte ich heute abend noch posten, sonst wirds wohl erst nächsten Montag wieder was

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #12 am: 23.04.2012, 18:38:01 »
Ich wollte ankündigen, dass ich bis zum 07.05.2012 kein hohes Tempo versprechen kann, da ich bis zum 06.05.2012 mit viel Arbeit ausgestattet bin und zudem bis zu diesem Tag in Schleswig-Holstein Wahlkampf (am 06. Mail ist hier Wahl) ist, der mich zudem zeitlich bindet.
Es kann also sein, dass ich unregelmäßiger oder den ein oder anderen Tag gar nicht schreibe.
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Hraun

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #13 am: 13.05.2012, 21:28:00 »
Ich bin bis Mittwoch auf Helgoland, werd wohl erst Donnerstag wieder posten können

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Rückkehr in den Sarg
« Antwort #14 am: 31.05.2012, 13:22:38 »
Ich muss mich leider bis Sonntag abmelden wegen Tagung an meiner Universität und diverser Reparaturarbeiten, die ich am Haus vorzunehmen habe.
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social