• Drucken

Autor Thema: Prolog: Neue Freunde  (Gelesen 2512 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alina Stekov

  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #240 am: 14.09.2018, 22:29:30 »
Spieler 4

Mit einem knappen Nicken bereitet das Mädchen ihren Schuss vor, nur wenige Schritte vor Max entfernt. Als sie den Pfeil von der Sehne lässt, schießt dieser zielsicher auf den Infizierten zu![1] Nach ihrem Treffer zieht sich Alina hinter Max und den Anderen zurück und behält ihre Umgebung im Auge. Wenn noch weitere anrücken, muss sie bereit sein... 

 1. Erfolg: 27 Schaden
« Letzte Änderung: 15.09.2018, 11:10:26 von Alina Stekov »

Valeria Rodriguez

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #241 am: 15.09.2018, 19:33:05 »
Spieler 5

Und schon ist der Trauernde da... Und den anderen fällt nichts besseres ein, als diesen anzugreifen! Noch hätten sie ihm problemlos entkommen können. Einfach weglaufen und gut ist. Aber man riskiert lieber wider verletzt zu werden. Und was, wenn da noch mehr folgen?
Valeria nimmt sich vor den erstbesten der Gruppe, der sich wegen so einer unnötigen Rambo-Aktion infiziert eigenhändig zu fesseln und einfach liegen zu lassen. Selbst Schuld, ein jeder muss mit den Konsequenzen leben können, die auf sein Handeln folgen.
Und da sie keine Lust hat hier draufzugehen, gewinnt sie erstmals Abstand und zieht sich ein wenig zurück - weg von der Richtung aus der der Trauernde aufgetaucht ist.
- Querer es poder -

Caliban

  • Moderator
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #242 am: 16.09.2018, 11:55:33 »
Der Pfeil von Alina fliegt zielsicher auf den Trauernden zu und bohrt sich erbarmungslos in dessen rechten Schulter. Der Trauernde kommt dadurch zwar kurz ins Schwanken, jedoch zeigt sich auf seinem Gesicht nicht die geringste Regung. Immer noch gleicht das Gesicht einer entstellten Fratze, die blutigen Augen weit aufgerissen. Je näher der Trauernde auf die Gruppe zukommt, desto deutlicher zeigt sich, dass sein linkes Bein wohl gebrochen sein muss. Dennoch zeigen sich keinerlei Schmerzreaktionen, während er auf die Gruppe zuhumpelt.

In dem Moment erscheint auch ein zweiter Trauernder und schlägt sich durch das Unterholz auf die freie Fläche am Fluss. Dieses Mal handelt es sich definitiv um ein weibliches Exemplar. Viel kleiner gewachsen, von zierlicher Statur und etwa 20 Jahre alt. Außer den charakteristischen blutigen Augen sieht man einen tiefen Biss an der rechten Halsseite. Dieser führte wohl auch dazu, dass sich ihr weißes T-Shirt fast vollständig rot gefärbt hat. Weitere offensichtliche Verletzungen kann man jedoch auf die Schnelle nicht ausmachen und ohne lange Beobachtung erkennt ein jeder, dass die Trauernde sich durchaus schneller zu bewegen vermag als ihr männliches Pendant.

Der Trauernde am Fluss


Initiative
Runde 1
Trauernder: 23
Spieler 6: 17

Runde 2
Spieler 1: 30
Spieler 2: 30
Spieler 3: 29
Trauernder: 26
Spieler 4: 24
Spieler 5: 23
Trauernder: 23
Spieler 6: 17

Situation:

Die Gruppe steht weiterhin mehr oder weniger nah beisammen, auch wenn einige sich etwas nach hinten verzogen haben um bei Bedarf schneller flüchten zu können. Max bildet die Speerspitze. Ludger und Valentin stehen etwas seitlich versetzt von Ihm ebenso in der vorderster Front und haben Ihre Waffen kampfbereit gezogen. Alina steht mit Ihrem Bogen ein klein wenig nach hinten versetzt. Der Trauernde kommt langsam und hinkend auf sie zu. Ein weiblicher Trauernder schlägt sich aus dem Unterholz und blickt mit hungrigem Gesichtsausdruck zu der Gruppe.

Gruppekurze EntfernungTrauernder 1kurze EntfernungTrauernder 2

« Letzte Änderung: 16.09.2018, 11:58:46 von Caliban »

Max Müller

  • Beiträge: 250
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #243 am: 16.09.2018, 14:19:02 »
Spieler 1

Max macht ein paar Schritte nach vorne um den humpelnden Zombie an zu greifen, doch genau in dem Moment wo Max zustechen will knickt der Zombie zur Seite und kann somit dem Angriff von Max ausweichen.[1]
 1. Angriff 0 Erfolge

Max Müller

  • Beiträge: 250
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #244 am: 16.09.2018, 17:10:14 »
Spieler 2

Ludger nutzt die Chance und schlägt genau in dem Moment auf den Zombie ein als dieser dem Angriff von Max ausweicht. Sein Handbeil findet sein Ziel und trifft den Zombie mitten auf die Brust[1].
 1. Angriff 1 Erfolg mit 17 Punkte Schaden

Sarah Talgrund

  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #245 am: 17.09.2018, 10:09:59 »
Spieler 6

Sarah wich automatisch ein paar Schritte zurück als sie den Trauernden sieht hinter Max und Ludger. Schnell greift sie nach der Waffe und entsichert sie, auch wenn sie nicht vorhat ihre einzige Kugel zu verschwenden; außer es würde nötig werden.
« Letzte Änderung: 17.09.2018, 11:26:48 von Sarah Talgrund »

Valentin Saarow

  • Beiträge: 149
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #246 am: 17.09.2018, 11:06:40 »
Runde2
Spielerplatz 3


Das linke Auge von Valentin zuckte kurz zusammen, als die Trauende durch das Unterholz bricht. Sie, ihre Wunde und eigentlich das Ganze zu sehen trifft ihn immer noch. Die Wunden sind ähnlich wie in Berlin und langsam kommt ihm wieder die Frage in den Kopf, wie die Trauenden sich überhaupt mit diesen Verletzungen bewegen konnten oder auch wollten. Der Schmerz müsste sie eigentlich paralysieren.

Tief atmet er ein um das zittern seiner Hand zu unterbinden. Er hält die Stange wie ein Schwert nach hinten und nutzt die Bewegung des Trauenden, welche von Brinks Schlag gut getroffen wurde, um sich besser zu Positionieren. Der folgende Hieb landete so gut platziert auf dem Arm des Trauenden.[1]
 1. Angriff Erfolg, leider knapp über dem krit-Bereich ^^, Schaden 7
« Letzte Änderung: 17.09.2018, 11:06:48 von Valentin Saarow »

Caliban

  • Moderator
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #247 am: 17.09.2018, 11:34:26 »
Runde 2
Trauernder 1


Während der Hieb von Max den Zombie nur um Haaresbreite verfehlt, macht es Ludger ein Stück weit besser. Das Axtblatt frisst sich tief in die Brust des Trauernden und hinterlässt dort eine große klaffende Wunde. Durch die Wucht des Aufpralls torkelt der Trauernde einen Schritt nach hinten, fängt sich dann jedoch wieder recht schnell. Doch da wird er schon von dem nächsten Schlag getroffen. Auch Valentin macht einen Satz nach vorne, holt mit der Eisenstange aus und lässt diese unbarmherzig auf den Arm des Trauernden niederregnen. Erneut torkelt der Trauernde ein Stück weit nach hinten, hält sich jedoch noch immer auf den Beinen und lässt erneut ein Knurren ertönen. Mit weit aufgerissenen Augen springt der Trauernde auf Max zu um seine Beißer in dessen Hals zu graben. Als er mit dem gebrochenen Bein auf dem Boden aufkommt, knickt er jedoch weg und schlägt mit beiden Armen knapp an Max vorbei ins Leere.

Der Trauernde am Fluss


Initiative
Runde 2
Spieler 4: 24
Spieler 5: 23
Trauernder: 23
Spieler 6: 17

Situation:

Sarah und Valeria stehen noch immer etwas abseits und wiegen sich somit in Sicherheit. Alina steht mit Ihrem Bogen ein klein wenig weiter vorne, jedoch noch weit genug entfernt um die Trauernden aus der Entfernung heraus mit Pfeilen einzudecken. Max, Ludger und Valentin sind mittlerweile in den Nahkampf übergegangen und decken den männlichen Trauernden mit Schlägen ein.

Valeria, Sarah & Alinakurze EntfernungMax, Ludger, Valentin & Trauernder 1kurze EntfernungTrauernder 2

« Letzte Änderung: 17.09.2018, 11:36:21 von Caliban »

Valeria Rodriguez

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Prolog: Neue Freunde
« Antwort #248 am: 18.09.2018, 09:20:13 »
Spieler 4

"Versuch die Frau aufzuhalten!" ruft Valeria zu Alina rüber. Sie weiss nicht, was dabei in sie gefahren ist - doch irgendwie hat sie das Gefühl etwas tun zu müssen, jetzt wo der Kampf sowieso schon ausgebrochen ist.
« Letzte Änderung: 18.09.2018, 09:20:56 von Valeria Rodriguez »
- Querer es poder -

  • Drucken