DnD-Gate Online Games

Online-RPGs D&D 5E => Kingmaker 5E => Thema gestartet von: Dungeon Master am 24.03.2021, 12:16:39

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.03.2021, 12:16:39
(https://games.dnd-gate.de/index.php?action=dlattach;topic=11902.0;attach=14345)



Olegs Handelsposten


(https://games.dnd-gate.de/index.php?action=dlattach;topic=11902.0;attach=14365)


Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.04.2021, 09:05:58
Hiermit ist die Kampagne offiziell eröffnet. Ich habe IC und OOC jetzt freigeschaltet. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 01.04.2021, 09:30:13
 :paladin: juhu, auf in ins kennenlernen

@Gulyre: "... so ein Drachengeborener ist aber auch nicht gerade zierlich :)..."
Ja, defenitiv und auch kein Leichtgewicht ... wobei als Drachengeborener Krieger dürfte er sogar noch ein Leichtgewicht sein :D  Dein Avatar spiegelt auf jeden Fall die Größe und Kraft deines Goliath richtig gut wie. Der Blickwinkel passt super.

Was auch schön ist, unsere beiden Chars haben jetzt mal jemanden auf ihrer Augenhöhe neben sich, der nicht zu ihrer Art gehört.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.04.2021, 16:55:07
dann wollen wir zum testen doch gleich mal eine Performance Probe machen um zu sehen wie gut Katharina ihr Liedchen zum besten bringt …

da ich keine Providence für Performance habe ist das ja eine reine Charisma Probe, … oder kommen da noch Boni dazu?

Performance: 1d201d20+3 = (13) +3 Gesamt: 16 - Geschummelt!

ab welchem Ergebnis ist es denn dann eigentlich ein Erfolg?

das Posting kommt dann sobald ich weiß ob das Ergebnis gut war oder ob nicht …
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.04.2021, 18:45:23
da ich keine Proficiency für Performance habe ist das ja eine reine Charisma Probe, … oder kommen da noch Boni dazu?

ab welchem Ergebnis ist es denn dann eigentlich ein Erfolg?

Schwierigkeitsstufen sind (grobe Einteilung):

SG 5 sehr einfach
SG 10 einfach
SG 15 mittel
SG 20 schwer
SG 25 sehr schwer
SG 30 nahezu unmöglich

Wenn Du ein Instrument spielst, hast Du ja die Tool Proficiency dafür (das ist so ähnlich wie eine Fertigkeit), dann wird auch der Proficiency Bonus dazugezählt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.04.2021, 19:20:26
Ah super. Danke für die Info.

Dann hätte ich also anstelle von 16 einen Wert in Höhe von 18 erreicht.
Das wäre also noch immer Mittel, also war der Auftritt zumindest mal recht brauchbar und kein völliger Fehlschlag
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.04.2021, 19:22:47
Wenn ich jetzt im oben genannten Bsp einen profidenz Bonus gehabt hätte und das Instrument / Werkzeug, hätte ich dann doppelt bonus, oder zählt immer nur einer?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.04.2021, 19:27:08
Nein, man würfelt generell immer nur auf einen Wert.

Im Prinzip kann man die Tool Proficiencies als weitere Fertigkeiten ansehen. Das deckt viele Sachen ab, die früher über sowas wie Handwerk oder Beruf gingen und eben auch das Musizieren mit einem Instrument.

Wenn es darum ginge, eine richtige Vorführung zu gestalten, dann wäre das schon eher Performance und dann würde der Proficiency Bonus nicht reinzählen.

In der deutschen Version heißt der Proficiency Bonus übrigens Übungsbonus, soweit ich weiß (hab selbst nur englische Bücher).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Gulyre am 01.04.2021, 22:42:29
@Calxu danke dir, dass Bild hatte mir schon immer sehr gut gefallen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 03.04.2021, 13:31:04
Die Frage von varis ist gut. Was weiß Katharina denn noch so über das Land? Bzw welche Probe wäre hier angebracht um vielleicht noch etwas mehr zu wissen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 05.04.2021, 07:48:18
Victor und euch allen auch frohe Ostern!  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 05.04.2021, 08:46:55
Frohe Ostern! :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Gulyre am 05.04.2021, 09:34:44
Euch auch allen!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 05.04.2021, 10:01:49
Frohe Ostern ^^
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 05.04.2021, 10:37:19
Ostern ist zwar schon wieder fast vorbei, und morgen fängt schon wieder der Arbeitsalltag an, aber trotz allem noch schöne Ostern
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 05.04.2021, 12:33:34
Frohe Oh-Stah!
Ja, schaffen muss ich morgen auch wieder ...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 06.04.2021, 10:36:24
Von mir auch frohe Ostern, auch wenn die Feiertage schon wieder vorbei ist.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 06.04.2021, 10:41:56
Wenn das irgendetwas bringen könnte, kann ich auch eine Persuasion-Probe bei Oleg probieren. Aber momentan denke ich, kommen wir ohne Proben aus.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 07.04.2021, 14:18:43
@Tor nach innen öffnen:
Aus meiner Sicht ideal. Wir müssen früh genug erkennen, dass die kommen. Dann können sich Calxu und Gulyre hinter jeweils einem Flügel verstecken und die Flügel schnell zudrücken, sobald sie drin sind. Die beiden versperren dann den Fluchtweg und einfach durchpreschen können sie nicht, da das Tor im Weg ist. Ich kann gerne mit Katharina den Lockvogel spielen. Varis könnte oben im Turm Wache halten, um sie frühzeitig zu entdecken, und kann sie dann von oben mit Pfeilen in Schach halten, ggf. im Wechsel mit Tian, der mit ihm die beste Wahrnehmung hat.

Es gibt aber ein paar Fallstricke:
- Wie übersichtlich ist die Umgebung? Meine Wahrnehmung ist, dass wir uns im Wald befinden - ist das richtig? D.h. sehen wir sie von weitem schon kommen und können uns vorbereiten, oder kann es sein, dass wir sie erst kommen sehen, wenn sie fast schon da sind. Oder sie sich im schlimmsten Fall sogar anschleichen könnten (auch wenn das nicht unbedingt wahrscheinlich ist)?

- Was passiert, wenn sie nicht oder nicht alle in das Fort reiten? Wenn einer draußen wartet und wir dann das Tor schließen, haben wir ein Problem. In dem Fall wäre es besser, wenn jemand außerhalb des Forts wartet.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 07.04.2021, 14:33:17
Bei der Positionierung hilft die Karte -hier-  (https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11913.msg1091793.html#msg1091793)

Olegs Handelsposten ist an der Süd-Rostlandstraße weit ab des Waldes, um genau zu sein ist der Waldrand ca. 12 Meilen = 19,3 km entfernt ... wenn ich das Helle Oben Links über dem Nordpfeil richtig deute. Damit können wir den Wald am Horizont noch nicht bzw. gerade einmal erahnen.


@ Tor: Falls es geht könnten wir auch nur einen Flügel öffnen und Calxu würde dann Gulyre verteidigen, während dieser den Balken einlegt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 07.04.2021, 14:40:22
Ah, danke! Na dann sollten wir ja sehr früh erkennen, wenn jemand sich nähert, und hätten ausreichend Zeit zur Vorbereitung. Andererseits ist es deutlich schwieriger, sich außerhalb des Postens zu verstecken.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.04.2021, 14:50:19
Drum hab ich gemeint, dass Katharina drinnen ein wenig Aufhebens macht - auf die ein oder andere Art - damit eben alle herin kommen. Wir müssen ja nicht davon ausgehen, dass die Banditen gleich attackieren, wenn das Tor zu geht. Immerhin sollten sie überrascht sein und vielleicht gesprächsbereit. Die wollen doch auch wissen, was da plötzlich los ist. Immerhinn halten sie den Handelsposten ja für eine sichere Sache.

Also Katharina und auch Victor könnten dafür sorgen, dass alle reinkommen (wie auch immer sie das ausspielen möchten  :D), dann geht das Tor zu. Hinter den Banditen stehen die zwei Krieger zwecks Weg versperren und einschüchtern. Der Archer von oben.

Bleibt noch die Frage, wo der Druide am besten Sinn macht. Würd ihn auch eher oben (evtl. auf Dach) hinlegen, bis er gebraucht wird. Würde, glaub ich, auch von der Reach her passen.

Ach ja, angenommen wir behalten Gefangene - oder nehmen alle gefangen - was passiert dann mit denen? Praktisch betrachtet, mein ich. Oder sparen wir uns gleich dieses logistische Problem, nachdem wir alle Infos haben  :piper:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 07.04.2021, 15:08:41
Wie schwierig ist es denn vom Turm außen nach unten zu klettern?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 07.04.2021, 15:26:22
Von der Palisade bzw. den Türmen aus dürfte auch ein ggf. draußen gebliebener Bandit lösbar sein. Wenn die Fernkämpfer ihn übernehmen.

@Gefangene:
Ich denke, solange wie den Banditen nicht begegnet sind ist das auch schwer einzuschätzen. Es können die Weg-Wander-Banditen sein die bei Kleinigkeiten nachgeben oder die Bis-In-den-Tod-Banditen die erher sterben als sich gefangen nehmen zu lassen. Das sind mir noch zuviele Unwegbarkeiten.

Aber, schön wäre es min einen Gefangen zu nehmen.

Ich wolte mir auch mit Calxu vor dem Schlafen gehen mal alles drinne genauer ansiehen. So von der Draufsicht wären vielleicht die Abfallgruben passable Kerkergruben ... enn nicht zuviel Müll drinne ist.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.04.2021, 15:36:44
Wie schwierig ist es denn vom Turm außen nach unten zu klettern?

Das ist schon durchaus machbar. DC 12. Mit Hilfe (Seil oder so) natürlich noch einfacher.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.04.2021, 15:39:18
Olegs Handelsposten ist an der Süd-Rostlandstraße weit ab des Waldes, um genau zu sein ist der Waldrand ca. 12 Meilen = 19,3 km entfernt.

Korrekt. Ein Hexfeld auf der Karte hat 12 Meilen Durchmesser.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.04.2021, 15:40:56
Es gibt aber ein paar Fallstricke:
- Wie übersichtlich ist die Umgebung? Meine Wahrnehmung ist, dass wir uns im Wald befinden - ist das richtig? D.h. sehen wir sie von weitem schon kommen und können uns vorbereiten, oder kann es sein, dass wir sie erst kommen sehen, wenn sie fast schon da sind. Oder sie sich im schlimmsten Fall sogar anschleichen könnten (auch wenn das nicht unbedingt wahrscheinlich ist)?

Dazu auch nochmal der Teil aus dem IC.

Zitat
Tian konnte im Dämmerlicht auch nicht mehr allzuviele Details in der Ferne ausmachen. Soweit das Auge reichte, sah er flaches Grasland. Deutlich weiter im Süden sollte das Land hügeliger werden, aber von seiner Position aus war davon noch nichts zu sehen. Was aber nicht zu übersehen war, war das gigantische Waldgebiet im Südwesten, das vielleicht zwölf Meilen entfernt vom Handelsposten begann.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.04.2021, 15:44:31
Zum Umgang mit den Banditen steht auch etwas in der Charta. ::)

Aber das müsst ihr natürlich so nicht durchziehen. Das könnt ihr handhaben, wie ihr es für richtig haltet.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 07.04.2021, 16:14:03
Cartazitat: "Die Strafe für reuelose Banditen ist wie üblich der Tod durch Schwert oder Strick"

*Brille auf die Drachennase setzt und Altklug einmal schön hin und her beweg*
Per Interpretation, meine Werten Reisekollegen, steht uns gemäß der Carter nur zu die "reuelosen" Banditen zu bestrafen. Die von Rechtswegen bestimmte Strafe in Brevoy für Räuber- und Banditentum ist der Tod. Hier mag es keinen Interpretationsspielraum geben. Jedoch mag der "reuhafte" Bandit damit nicht Bestraft werden und das Maß der Strafe für sein Banditentum steht uns Frei. *hüstelt und merkt verstohlen an* Eine andere Frage ist es, ob die Inanspruchnahme des ehrbaren Brevoyanischen Straf- und Rechtssystem in den protektoratisch umstritenden Raublanden, und hier besonders im Grüngürtel, in welchem wie uns befinden, anwendbar ist. Im Zweifel, wie jetzt mag eine Anlehnung angemessen sein, ich möchte jedoch Anmerken, dass eine Aufforderung zur Klärung der Gerichtsbarkeit an den Drachenthron von Brevoy und die Herrscher der Flusskönigreiche durchaus angemässen wären.
*räuspert sich wieder, steckt die Brille weg und zieht den Kopf ein bevor unsere liebe SL ihm eine Kopfnuss gibt*  :D

XD ach ist das schön. Gerne kann das auch mit Calxu IG ausdebatiert werden ... wobei er da keine Brille hat. wozu haben wir einen Paladin von Iomedae da XD
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 07.04.2021, 16:17:38
Ja, blind ich war.

Ehrlich gesagt glaube ich, es ist komplizierter, die in irgendwelche Fallgruben fallen zu lassen, als sie so zu überwältigen. Und wenn sie tatsächlich so hartgesotten sind, dass sie lieber bis zum Tod kämpfen, als sich gefangen nehmen zu lassen, dann reden sie eh nicht.

Ich denke, so wie angedacht können wir vorgehen. Wir müssen uns jetzt halt bereit halten, möglicherweise mehrere Tage.

Wie lange werden die etwa brauchen von dem Zeitpunkt, an dem man sie bemerkt, bis sie dann da sind? Halbe Stunde? Zehn Minuten?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.04.2021, 16:29:16
Mindestens 1-2 Stunden. Das geht von normalem Reisetempo aus.

Allerdings wird das durch die Lichtverhältnisse wohl schwierig, sie vorher zu entdecken, wenn sie etwa eine Stunde nach Sonnenaufgang eintreffen, insofern etwa 1 Stunde. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.04.2021, 16:51:08
*Brille auf die Drachennase setzt und Altklug einmal schön hin und her beweg*
Per Interpretation, meine Werten Reisekollegen, steht uns gemäß der Carter nur zu die "reuelosen" Banditen zu bestrafen. Die von Rechtswegen bestimmte Strafe in Brevoy für Räuber- und Banditentum ist der Tod. Hier mag es keinen Interpretationsspielraum geben. Jedoch mag der "reuhafte" Bandit damit nicht Bestraft werden und das Maß der Strafe für sein Banditentum steht uns Frei. *hüstelt und merkt verstohlen an* Eine andere Frage ist es, ob die Inanspruchnahme des ehrbaren Brevoyanischen Straf- und Rechtssystem in den protektoratisch umstritenden Raublanden, und hier besonders im Grüngürtel, in welchem wie uns befinden, anwendbar ist. Im Zweifel, wie jetzt mag eine Anlehnung angemessen sein, ich möchte jedoch Anmerken, dass eine Aufforderung zur Klärung der Gerichtsbarkeit an den Drachenthron von Brevoy und die Herrscher der Flusskönigreiche durchaus angemässen wären.
*räuspert sich wieder, steckt die Brille weg und zieht den Kopf ein bevor unsere liebe SL ihm eine Kopfnuss gibt*  :D

 :lol: :lol: :lol:

Stimmt eigentlich - wir haben so gesehen alle Optionen offen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 08.04.2021, 18:32:36
Da wir ja schon eine Weile gemeinsam gereist sind wissen alle, dass Varis nur 4 Stunden pro Nacht in Trance ist, also eine Doppelte Wache übernehmen kann.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 09.04.2021, 11:22:44
ich verstehe zwar gerade nicht warum das Tor erst geschlossen werden soll, damit es dann geöffnet wird?
Wenn das Tor doch immer offen ist, dann sorgt das doch nur für Aufmerksamkeit, und die zwei können sich doch auch hinter den geöffneten Toren verstecken.

Oder übersehe ich da gerade was?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 09.04.2021, 12:05:34
ah ja. Ich vermute, dass das Tor eh immer von Oleg abends zu gemacht wird. Man will doch beim Schlafen (und sie sind normal nur zu zweit) keine Wölfe bei den Pferden oder den Müllgruben haben. Eine geschlossene Tür, auch ohne Wachen gibt wenigstens eine scheinbare Sicherheit.

Für die Banditen dürfte das eh das übliche Prozedere sein. -> Oleg mach auf! -> ne? git dann kommen wir mit Verstärkung wieder und diesmal seit ihr dran

Wenigstens in meiner Vorstellung. Falls da was durcheinander ging, sorry und Anpassen geht ja immer.

@Victor: uh gute Einführung der Verkleidung. So wissen deine neuen Gefährten gleich davon
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.04.2021, 12:36:07
Nachts ist das Tor natürlich geschlossen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 09.04.2021, 13:32:50
Schaffen wir es die Müllgrube bis zur Ankunft der Strauchdiebe vorzubereiten, also auszugraben und das Gitter zu fixieren?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.04.2021, 13:38:19
Nein. Das ist schon einiges an Arbeit.

Aber das ist auch kein Problem. Wenn ihr Gefangene macht, könnt ihr die ja bewachen, während ihr das notdürftige "Gefängnis" vorbereitet.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.04.2021, 10:42:56
Ich müsste dann noch wissen, wo sich Varis aufhält, wenn die Banditen ankommen.

Der Rest ist klar. Katharina und "Zintaro" sind bei den Tischen an der Feuerstelle. Calxu und Gulyre stehen still hinter den Torflügeln, wobei ich davon ausgehe, dass wenn das Tor geschlossen wurde, Gulyre den Balken in Position bringt (da er durch seine Volksfähigkeit die höhere Tragkraft hat und das daher leichter hinbekommt), während Calxu ihn deckt. Tian ist auf dem Dach des Gästehauses (von der Palisade aus kommt man da auch recht leicht hin).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 10.04.2021, 11:06:21
Ich müsste dann noch wissen, wo sich Varis aufhält, wenn die Banditen ankommen.

Der Rest ist klar. Katharina und "Zintaro" sind bei den Tischen an der Feuerstelle. Calxu und Gulyre stehen still hinter den Torflügeln, wobei ich davon ausgehe, dass wenn das Tor geschlossen wurde, Gulyre den Balken in Position bringt (da er durch seine Volksfähigkeit die höhere Tragkraft hat und das daher leichter hinbekommt), während Calxu ihn deckt. Tian ist auf dem Dach des Gästehauses (von der Palisade aus kommt man da auch recht leicht hin).

passt, ... so in etwa hatte ich mir das auch vorgestellt. Varis wäre wohl am besten auf einer der Wachtürme platziert, um von dort aus gute Schußposition mit dem Bogen zu haben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 11.04.2021, 14:44:29
Bekomme ich auf die Deception zufällig Vorteil durch die Verkleidung?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.04.2021, 15:16:32
Ich hab nochmal einen Blick in die ausführlicheren Regeln zu den Tool Proficiencies in Xanathar's geworfen, und da wird das ja durchaus erwähnt, dass eine Verkleidung bei Täuschung Vorteil auf den Wurf geben kann. Insofern ist das in Ordnung, denke ich. Wobei es hier aber eh keinen Unterschied macht (aufgrund des Wurfs).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.04.2021, 15:23:35
@Varis: Die Banditen tragen alle vier Lederrüstungen, Langbögen, Kurzschwerter und der Anführer hat noch einen Dolch am Stiefel befestigt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 11.04.2021, 22:50:43
Ich bleib einstweiligen versteckt und lausche.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 12.04.2021, 11:06:22
Wie ist die Situation? Sind die vier alle bei uns (Katharina und mir) oder ist noch einer bei Oleg? Abgestiegen sind sie ja; haben sie die Pferde irgendwo abgestellt oder führen sie die bei sich?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 11:23:28
Der Anführer ist direkt bei Dir, einer der Banditen steht ein paar Schritte entfernt auch bei den Tischen.

Die anderen beiden sind noch bei den Pferden, die alle im Hof sind.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 12.04.2021, 11:33:08
Und Oleg, hat er sich wenigstens etwas zurückgezogen?

Wenn ja steht ja dem Zuschnappen nichts mehr im Wege oder?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 12:22:08
Oleg steht im Eingang zum Haupthaus.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 12.04.2021, 12:34:31
Danke ... ich seh es gerade. War schon im Auftagspost der Banditenankunft.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 12.04.2021, 14:15:57
spricht was dagegen das wir die Falle nun zuschnappen lassen? Oder hat noch jemand etwas besonderes vor?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 12.04.2021, 14:33:53
Calxu wartet zumindest auf irgend ein Signal von Katharina oder Victor
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 15:08:33
Hier ist mal ne Karte, wie das in etwa ausschaut. Passt das so?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 12.04.2021, 15:36:32
Soweit ich es im Blick habe, ja passt.

Gut das Calxu den Balcken am Tor anbringt. Die Pferde blockieren eh jede gerade Linie.

Wenn die Katharina oder Victor das Zeichen geben ... das ist dann unsere Überraschungsrunde wo die Banditen nichts machen können, nicht wahr? ^^
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 12.04.2021, 15:40:11
Advantage hätten wir, glaube ich.

Sinn des Schuspiels war es ja, alle Banditen ins Fort zu bringen, damit wir das Tor hinter ihnen schließen können. Ist geglückt. Könnten die Sache also, so wie ich das sehe, gerne angehen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 12.04.2021, 16:18:38
Ich habe meinem Posting noch etwas hinzugefügt; wir haben ja sicherlich vorher ein Signal vereinbart - das habe ich jetzt gegeben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 17:06:40
Advantage hätten wir, glaube ich.

Überraschung gibt keine Vorteil (Advantage). Dazu muss ein Heimlichkeitswurf gelingen, oder eine andere, vorteilhafte Situation da sein. Überraschung hat aber genug andere Vorteile. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 12.04.2021, 17:17:49
Ja die Skizze seiht gut aus. Katharina würde den beschriebenen Schritt dann so in Richtung des Eingangs vom Wirtshaus machen um den Weg zu Oleg und des Frau zu blockieren  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 12.04.2021, 17:24:57
Advantage hätten wir, glaube ich.

Überraschung gibt keine Vorteil (Advantage). Dazu muss ein Heimlichkeitswurf gelingen, oder eine andere, vorteilhafte Situation da sein. Überraschung hat aber genug andere Vorteile. ;-)

Ach schade  :oops:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 17:36:24
Ich meine der Assassine bekommt eine Klassenfähigkeit, mit der er bei Überraschung auch Vorteil erhält.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 12.04.2021, 17:41:34
Der Assassine hat Vorteil gegen jeden Gegner, der im Kampf noch nicht gehandelt hat, also sogar ohne Überraschung. Gegen jeden überraschten Gegner ist jeder Treffer kritisch.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 17:42:35
Ah, ja. So war das. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 12.04.2021, 18:32:59
Ich bleibe erstmal in Deckung.

Gibt es eine abwartende Aktion, z. B. im Falle eines Angriffs der Banditen auf einen von uns schieße ich einen Pfeil ab?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 18:35:13
Wenn ihr jetzt erstmal abwarten wollt, wie die Banditen auf die Einschüchterungsversuche reagieren, dann könnt ihr das natürlich tun, aber eure Aktionen in der laufenden Überraschungsrunde würden dann verfallen. Ihr könnt sie natürlich z.B. für "Ready" (eine Aktion mit Auslöser vorbereiten, einfach nur Abwarten gibt es nicht mehr) oder "Dodge" (sich auf Defensive konzentrieren, falls man angegriffen wird) einsetzen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 18:37:11
Gibt es eine abwartende Aktion, z. B. im Falle eines Angriffs der Banditen auf einen von uns schieße ich einen Pfeil ab?

Yep, das ist genau "Ready" (PHB p. 193). Du bestimmst eine Aktion und einen Auslöser dafür. Wenn der Auslöser eintritt kannst Du dann Deine Reaktion nutzen, um die Aktion auszuführen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 12.04.2021, 18:47:33
Okay jetzt hab ich zu der "ready" Aktion auch noch einmal eine Frage...

Wenn ich jetzt zb sage ich bereite einen Zauber vor den ich wirke wenn sich einer der Banditen mir nähert. Was passiert denn dann wenn sich keiner der Banditen mir nähert?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 12.04.2021, 18:47:58
Ich hab die Ready Action dann rausgenommen ... Ability Check hatte ich ja schon gemacht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.04.2021, 19:18:15
Wenn ich jetzt zb sage ich bereite einen Zauber vor den ich wirke wenn sich einer der Banditen mir nähert. Was passiert denn dann wenn sich keiner der Banditen mir nähert?

In der 5E ist es so, dass Du den Zauber tatsächlich wirkst und nur noch den letzten Auslöser abwartest. Der Zauberslot ist also verbraucht, auch wenn er innerhalb der einen Runde nicht ausgelöst wird.


Wobei Victor (im Discord) noch einen guten Punkt angesprochen hat... tatsächlich ist es in der Runde jetzt nicht wirklich nützlich, Aktionen vozubereiten (Ready), da die Banditen ja nicht handeln können und somit die Aktionen auch nicht auslösen können. ::)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 12.04.2021, 21:47:40
Ok, ich warte erstmal ab.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.04.2021, 11:45:57
Ihr seid wieder dran. Jetzt ergeben übrigens auch Ready Actions und dergleichen Sinn. ;-)

Die Banditen handeln nach euch. In welche Richtung das gehen wird, habe ich ja im IC schon angedeutet.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.04.2021, 15:12:38
@Katharina: Konzentration kostet keine Aktion. Es ist einfach eine Einschränkung dahingehend, dass man nur einen Zauber mit Konzentration aufrecht haben kann. Und, wenn man Schaden nimmt, kann es sein, dass die Konzentration bricht und der Zauber ende (da hat man dann einen Wurf dagegen).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 13.04.2021, 15:22:53
Wir können das Ultimatum nochmals wiederholen: Wer die Waffen ablegt, wird verschont, die anderen werden sterben.

Derzeit ist es vielleicht ganz gut, wenn ich versteckt bleibe, das würde im Fall einer Eskalation noch eine gewisse Überraschung ermöglichen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 13.04.2021, 15:25:11
@Katharina: Konzentration kostet keine Aktion. Es ist einfach eine Einschränkung dahingehend, dass man nur einen Zauber mit Konzentration aufrecht haben kann. Und, wenn man Schaden nimmt, kann es sein, dass die Konzentration bricht und der Zauber ende (da hat man dann einen Wurf dagegen).

Danke für den Hinweis, … würde mich aber trotz allem erst einmal defensiv und abwartend verhalten. Wusste nur nicht wie ich das jetzt am besten InGame beschreiben soll
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 13.04.2021, 15:27:19
Wir können das Ultimatum nochmals wiederholen: Wer die Waffen ablegt, wird verschont, die anderen werden sterben.

Derzeit ist es vielleicht ganz gut, wenn ich versteckt bleibe, das würde im Fall einer Eskalation noch eine gewisse Überraschung ermöglichen.

Ich würde sagen eine schnelle und deutliche Niederlage des Anführer hat eine wesentlich Größere Auswirkung auf die Moral der Banditen, das dürfte sie dann völlig brechen und sie werden sich ergeben.

Von daher solltest du vielleicht mal einen gezielten Kopfschuß landen.  :evil:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 13.04.2021, 18:19:52
Na gut, war aber wohl nicht der Kopf
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.04.2021, 18:47:41
Advantage, weil ich noch versteckt bin?

Richtig. Wenn ein Charakter sich erfolgreich versteckt hat, kann er mit Vorteil (Advantage) angreifen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 13.04.2021, 19:01:07
Denke ich habe getroffen. Falls nicht editiere ich dann gleich :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 13.04.2021, 19:23:10
Coole Aktion, bin gespannt wie es weiter geht. Dürfte ja eigentlich recht gut eindruck hinterlassen  :evil:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 16.04.2021, 14:54:50
@Calxu: Wenn dann ist wohl im Stall genug Platz.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 16.04.2021, 15:03:28
Danke, perfekt. Kucken wir mal ob jemand mitkommen will
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 16.04.2021, 16:18:06
im Gastraum ist doch bestimmt auch noch etwas Platz? Katharina hatte dem Banditen der sich ergeben hatte ja versprochen das sie ein Wort für ihn einlegen würde wenn er sich benimmt.
Katharina würde ihn gerne getrennt von seinen Kollegen befragen, vielleicht lockert das seine Zunge ja etwas mehr.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 16.04.2021, 16:36:48
Die größere Frage wird auch sein, was ihr dann mit ihnen machen wollt.

Kurzfristig lässt sich ein improvisiertes Gefängnis einrichten. Aber das ist natürlich nichts auf lange Sicht, und es müsste sie auch jemand bewachen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 16.04.2021, 16:40:39
Was ist denn die Strafe für reuevolle Banditen in diesem Land?

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 16.04.2021, 16:56:53
Das ist nicht wirklich festgelegt. Ihr könnt das also halten, wie ihr wollt. Es gibt hier keine Gerichtsbarkeit.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 16.04.2021, 18:49:39
Tian wird sich dafür aussprechen, reuigen Banditen eine zweite Chance einzuräumen und sie vielleicht für den Handelsposten einzuspannen. Es gibt dort genug zu tun. Je nachdem, wie sie sich verhalten, könnte man den einen oder anderen auch fortschicken oder richten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 16.04.2021, 19:34:40
Vorab Absprache ist gut. Aber es sollte auch IG geklärt sein.

Als Handlager der Schwertjunker berechtigt uns die Karta zu richten. Reuevolle Banditen ist uns überlassen.

Da Tian schon angefangen hat

Ich sehe drei verschiedene Fälle:
Fall eins: Bandit / Räuber will sich nicht ergeben oder zeigt nach der Gefangennahme keine Reue sondern kämpfen /bleibt unbeirrbar.
-> Tot bzw. Übergabe an die Henker der Schwertjunker.

Fall zwei: Bandit / Räuber will sich nicht ergeben sondern flieht … wird aber pot. doch geschnappt.
-> Bei Kooperation und folgender Reue, gerne zwei Augen zu und Rehabilitation.

Fall drei: Bandit / Räuber will sich ergeben.
-> Eindeutig und gerne zweite Chanc

Die zweite Chance kann gerne der Dienst bei Oleg sein. Ggf. auch die Freiheit, wenn wir glauben das die Reue ehrlich gemeint ist.

Aktuell haben wir tatsächlich alle drei Fälle.

Happs wird ausgequetscht und hat nur eine minimale Chance ein Weiterleben . Kommt darauf an wie kooperativ er ist und ob er nicht doch Reue beweist. Im Fall das er keine Reue zeigt, sollten wir ihn töten oder im die Müllgrube werfen in der Hoffnung, dass die Verstärkung aus Restov bald eintrifft.

Bandit 2, der von Katharina hat wirkliche Gnade verdient. Er war so schlau sich zu ergeben und könnte das Angebot bekommen sich zu rehabilitieren.

Bandit 2, den Varis in die Enge getrieben hat, wäre pot wie Fall 2 zu behandeln.

Bandit 4, der mit dem Speer in die Schulter, ist wohl eher ein Fall wie Happs, hat aber eine minimal bessere Karte.
Zusammengefasst und wenn es gut läuft heißt das 2 die gerichtet werden und zwei die Gande aufgrund ihrer Reue erhalten.

Zusammengefasst und wenn es gut läuft heißt das 2 die gerichtet werden und zwei die Gande aufgrund ihrer Reue erhalten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 16.04.2021, 19:42:55
Nur aufgeben ist aber nicht gleich Reue, sondern vielleicht einfach Taktik. Sprechen wir doch erst mal mit den Jungs.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 16.04.2021, 20:36:15
Den Banditen ist wohl auch durchaus bewusst, was so auf sie wartet, wenn sie erwischt werden.

Daher wollten sie auch eher fliehen, als sich zu ergeben. ;-)

Wenn ihr ihnen eine zweite Chance bietet, könnte das daher auch durchaus gut ankommen. Allerdings kann man sie natürlich auch nicht einfach alleine mit den Lewetons am Handelsposten lassen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 16.04.2021, 20:56:11
Stimmt, nur Aufgeben ist nicht wirklich Reue. ^^

Beim Handelposten lassen -> sie könnte abhauen, die Lewetons abmurksen oder als Geiseln nehmen, die könnten sich gut machen usw.

Sie laufen lassen -> sie könnten die anderen Räuber warnen, uns oder den Lewetons  auflauern oder das Land verlassen usw.

Sie alle töten und unser Wort brechen -> wenigstens für Calxu schlechte Karmapunkte (er hält seine Versprechen) und moralische Problem für die Gruppe

Selektiv töten und unser Wort halten -> wohl ein guter Weg aber problematisch von wegen der Aufsicht und Kontrolle

So, ich habe Happs in den Stall gesteckt, weil Katharina ihr freundlicheres Verhör im Wirtshaus machen wollte
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 17.04.2021, 22:44:36
Tian wartet einmal ab, was der eine antwortet.

Happs ist - so oder so keine Gefahr, auch der andere Schwerverletzte nicht. Da ist ja noch nicht klar, ob sie überhaupt durchkommen. Bleiben noch Katharinas Typ und der gefangene Bandit, den Tian grad anquatscht. Die könnte man für 2 Tage einsperren, damit wir zur Not einen Vorsprung haben und die keinen warnen (vielleicht reicht auch, dass wir ihre Pferde nehmen).
Schicken wir einen oder zwei - je nachdem ob einer davon Reue zeigt - mit einer Botschaft in die Stadt zurück. Der soll dann entweder mit der Verstärkung, oder mit Baumaterialien wiederkommen.

Wenn er das macht - klasse - dann haben wir einen Verbündeten, wenn nicht - schlagen wir sie im schlimmsten Fall später nocheinmal im Kampf.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.04.2021, 13:54:20
Dafür, dass ihr Oleg und Svetlana beschützt habt und euch auch schön in euren Rollen eingefunden habt, habe ich jedem von euch Inspiration verliehen. Das habe ich jeweils im Status hinterlegt.

Inspiration kann man einmalig verwenden (die wird von alleine nicht wieder aktiv, sondern man muss sie neu verliehen bekommen), um bei einem beliebigen Attributs-/Fertigkeitswurf, Angriffswurf oder Rettungswurf einmal Vorteil zu erhalten. Eingesetzt wird Inspiration vor dem Wurf.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 18.04.2021, 14:59:44
Vielen Dank :)

Könntest du kurz noch was zu den Banditen sagen im Bezug auf ihre Art/Persönlichkeit - sind die denn überhaupt resozialisierbar/rekrutierbar? Zumindest die beiden Unverletzten?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 18.04.2021, 15:07:32
Das ist ja mal eine sehr interessante Belohnung. Danke
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.04.2021, 17:51:38
Könntest du kurz noch was zu den Banditen sagen im Bezug auf ihre Art/Persönlichkeit - sind die denn überhaupt resozialisierbar/rekrutierbar? Zumindest die beiden Unverletzten?

Ihr könnt gerne mal auf Insight würfeln, um das einzuschätzen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Gulyre am 18.04.2021, 18:50:10
Dafür, dass ihr Oleg und Svetlana beschützt habt und euch auch schön in euren Rollen eingefunden habt, habe ich jedem von euch Inspiration verliehen. Das habe ich jeweils im Status hinterlegt.

Inspiration kann man einmalig verwenden (die wird von alleine nicht wieder aktiv, sondern man muss sie neu verliehen bekommen), um bei einem beliebigen Attributs-/Fertigkeitswurf, Angriffswurf oder Rettungswurf einmal Vorteil zu erhalten. Eingesetzt wird Inspiration vor dem Wurf.

Vielen Dank.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.04.2021, 19:36:03
bzgl. der Banditen:

Die beiden Unverletzten sind wahrscheinlich noch am ehesten "resozialisierbar". Bei dem dritten habt ihr doch wenig Hoffnung und bei Happs am allerwenigsten. Das ist ein ganz fieser Typ. Aber die anderen beiden sind auch eher in dieses Leben reingerutscht, in Ermangelung sinnvoller Alternativen.

Wenn man mit den beiden irgendetwas anfangen will, brauchen sie aber auch Führung und bessere Vorbilder als sie es im Moment sicherlich haben bzw. hatten. Kressel und Happs sind wohl eher nicht dazu geeignet, das Gute in den Menschen hervorzuholen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 19.04.2021, 00:17:24
Ich fühle mich inspiriert, danke! :)

Insight spare ich mir, da haben schon genügend andere gewürfelt. Hatte meinen Beitrag sowieso schon geschrieben, bevor ich das gerade gelesen habe. Insofern habe ich mal im Spiel einen Vorschlag gemacht. Resozialisierung ist ja eher ein langfristiges Projekt, aktuell sehe ich die Entscheidung zwischen Todesstrafe und Einsperren. Letzteres kann dann ja zu mehr führen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.04.2021, 00:22:14
Das Angebot von Oleg ist übrigens tatsächlich freie Kost und Logis. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.04.2021, 00:36:24
Ich nehme mal an, ihr habt die Karte (https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11913.0.html) gesehen. Das Banditenlager ist da in der Gegend vom südlichen Waldrand (Süden ist rechts unten), wo es auf der Karte vermerkt ist. Insofern liegt nahe, dass sie am Waldrand entlang reisen, um zum Handelsposten zu gelangen. Das können euch eure Gefangenen auch bestätigen.

Ihr habt übrigens auch keine ausführliche Karte der Gegend. Da die Gegend nicht kartografiert ist. Eine grobe Karte (wo Flüsse sind und wo der Wald und die Hügel), sowas habt ihr natürlich. Eben grob die Informationen, die ihr da auch sehen könnt. Ihr sollt ja vor allem auch das Gebiet selbst erkunden.

Was Gefangene im Handelsposten angeht, da kann Oleg, wenn er mit Svetlana alleine ist, wohl höchstens einen Gefangenen versorgen. Mehr als das ist einfach zu gefährlich. Und selbst dafür wären noch etliche Stunden Arbeit notwendig, um eine der Gruben entsprechend herzurichten. Falls ihr also die zwei harmloseren Banditen am Leben lassen wollt, müsstet ihr wahrscheinlich einen davon mitnehmen, wenn ihr alle loszieht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 19.04.2021, 06:33:27
Nehme ich richtig an das Happs und ggf. der andere verletzte sich länger haben bitten lassen bzw. garnicht groß etwas gesagt haben? ... Anders gesagt Mithilfe verweigert.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.04.2021, 09:27:20
Die beiden anderen waren auf jeden Fall weitaus kooperativer. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.04.2021, 16:14:09
mit wem genau spricht Varis im Moment? Mit wem will er denn jetzt in den Wald gehen? Mit Victor und Tian? Oder Mit Katharina und Tian? Oder evtl mit Victor, Katharina und Tian?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 21.04.2021, 16:29:23
mit wem genau spricht Varis im Moment? Mit wem will er denn jetzt in den Wald gehen? Mit Victor und Tian? Oder Mit Katharina und Tian? Oder evtl mit Victor, Katharina und Tian?

In diesem Fall habe ich auf den letzten Beitrag reagiert, also auf Viktor geantwortet und dann Tian angesprochen, von dem er annimmt, dass er Interesse haben könnte, sich den Wald näher anzusehen. Varis entscheidet ja nicht, wer mit kommt.

Es ist ingame kaum möglich, auf alle Beiträge zu reagieren, vielleicht sollten wir daher solche Diskussionen ooc vorher beraten oder zumindest Entscheidungen dort vorbereiten. Das schließt ja eine ingame-Beizrag auch nicht aus.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.04.2021, 16:40:17
Dafür.
Also zuerst Banditen erledigen, dann mit Varis und Victor zu den Radieschen. Passt?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.04.2021, 16:52:15
ein kleiner Hinweis das er Victor anspricht wäre in dem Fall vielleicht nicht schlecht gewesen.  :wink:

Klar kann man nicht immer auf alle InGame Postings direkt reagieren, aber man kann sich ja auch problemlos auf einen Post beziehen der schon weiter vorne geschrieben wurde, man muss ja nicht immer nur auf den letzten Post antworten. Wenn man dann entsprechend beschreibt wen man anspricht, oder den Namen nennt dann ist doch alles gut, und jeder weiß was los ist.

Perfekt, wenn Katharina im Handelsposten bleibt, dann macht sie sich schonmal nicht ihre Kleidung im Wald schmutzig  :D
Gulyre und Calux schaufeln dann das Loch aus, und Katharina sonnt sich ein wenig  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.04.2021, 17:25:19
Katharina kann ja motivierende Musik spielen. Oder auch auf die Gefangenen aufpassen. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Gulyre am 21.04.2021, 18:00:13
ein kleiner Hinweis das er Victor anspricht wäre in dem Fall vielleicht nicht schlecht gewesen.  :wink:

Klar kann man nicht immer auf alle InGame Postings direkt reagieren, aber man kann sich ja auch problemlos auf einen Post beziehen der schon weiter vorne geschrieben wurde, man muss ja nicht immer nur auf den letzten Post antworten. Wenn man dann entsprechend beschreibt wen man anspricht, oder den Namen nennt dann ist doch alles gut, und jeder weiß was los ist.

Perfekt, wenn Katharina im Handelsposten bleibt, dann macht sie sich schonmal nicht ihre Kleidung im Wald schmutzig  :D
Gulyre und Calux schaufeln dann das Loch aus, und Katharina sonnt sich ein wenig  :rofl:

Na die Dame macht es sich ja einfach  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 21.04.2021, 20:20:02
ein kleiner Hinweis das er Victor anspricht wäre in dem Fall vielleicht nicht schlecht gewesen.  :wink:

Ja, mach ich.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 21.04.2021, 22:25:49
Wie lange brauchen wir denn für den Weg zu den Radischen? Es sind 16 Meilen, aber einiges davon ja durch den Wald. Ich wäre wie Tian dafür uns drei Pferde dafür zu leihen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 22.04.2021, 00:34:36
Bei normalem Reisetempo schafft ihr 3 Meilen pro Stunde. Wenn ihr euch beeilt 4 Meilen pro Stunde.

Zu Pferd könnt ihr eine Stunde galoppieren, womit ihr 8 Meilen schafft. Danach sind die Pferde aber erschöpft und schaffen erstmal nur noch das normale Tempo, bis sie sich ausruhen konnten.

Im Wald wird das Reisetempo halbiert.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.04.2021, 13:42:58
Schiebst du uns in Richtung Radieschen, oder sollen wir noch etwas Weg beschreiben?  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.04.2021, 14:43:20
Ne, das mach ich schon noch. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 23.04.2021, 14:48:57
Was brauchen wir denn um eine Karte zu erstellen? Und hat jemand die entsprechende Fertigkeit?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.04.2021, 15:05:30
Es gibt sicherlich entsprechende Tool Proficiencies, aber für eine einfache Karte sollte das auch so gehen. Schreibzeug wird Oleg haben, da könnte er euch ersmal mit aushelfen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.04.2021, 21:39:41
Wollen wir versuchen uns anzuschleichen und - die Biester (?) auszurauben/anzugreifen/anzusprechen? Was meint ihr?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 24.04.2021, 16:31:04
Wollen wir versuchen uns anzuschleichen und - die Biester (?) auszurauben/anzugreifen/anzusprechen? Was meint ihr?
Ich bin dabei. Auf jeden Fall sollten wir ihren die Radischen abjagen  :piper:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 24.04.2021, 17:44:37
Bist du eher fürs Überfällen oder fürs Ansprechen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 24.04.2021, 18:39:46
Äh, keine Ahnung. Kleine Echsen mit spitzen Zähnen, da würde ich eher sagen: verscheuchen. Da sie sich aber vermutlich wehren werden, wäre ansprechen vorher vielleicht ganz gut. Falls sie überhaupt sprechen können? Ach ist das kompliziert. Sagen wir doch einfach mal Hallo.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 24.04.2021, 20:54:35
Zu zweit können wir sie überraschen und die Speere geschwind aufheben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 24.04.2021, 21:30:16
Varis, kommst du mit? Victor, bis du dabei?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 25.04.2021, 00:03:27
Sorry, war die letzten Tage etwas im Stress. Ich bin dabei, aber jetzt müssen wir vermutlich erstmal abwarten, was die Kerlchen machen. Ich nehme mal an, die haben Tian gehört.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 25.04.2021, 00:04:49
Kann ich mit Deception versuchen, irgendein Tier nachzumachen, damit die Typen vielleicht denken, das Geräusch wäre harmlos gewesen? Oder was für eine Probe wäre das?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 25.04.2021, 00:47:26
Ist nicht nötig. Tians 7 reicht. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 25.04.2021, 08:30:06
Stehen die Körbe mitten drin? Oder ist es denkbar, dass man sich einen von denen klaut? Ich denke mal, einer würde uns locker reichen. Und die wirken, als ob sie eh schon genug gegessen hätten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 25.04.2021, 10:28:20
Die stehen nicht unbedingt mittendrin, aber auch nicht am Rand. So 6 Meter entfernt vielleicht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 25.04.2021, 12:45:26
ad einen Korb stehlen:

Thanee hat gestern gemeint "Das [Speere unbemerkt schnappen] eher nicht, weil dafür müsstet ihr schon auf die Lichtung gehen. Da ist dann halt keine Deckung mehr zum Anschleichen."

Ich gehe also davon aus, dass uns die vier Winzlinge entdecken, sobald wir die Lichtung betreten. Auch wenn sie vollgefressen und unaufmerksam sind.

Thanee hat außerdem geschrieben, wir können zu zweit alle vier Speere schnappen und sie überraschen.

Wenn wir uns nun etscheiden, ob wir versuchen die Speere oder einen Korb zu stibitzen, bin ich dafür, dass wir uns die Wafen schnappen. Wir können sie ja dann auch gegen einen Korb tauschen, denke ich :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 25.04.2021, 16:57:50
Ihr seit doch zu dritt

2 schnappen die Speere und 1 holt sich mindestens ein Korb  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 25.04.2021, 17:47:44
Eh. Nur will ich ja nicht einfach davon ausgehen, dass das allen passt. Ich schreib heut am Abend dann mal so einen Eintrag, wenn niemand Einwände hat. Sonst editiert ich natürlich  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 25.04.2021, 22:32:33
bin leider gerade ohne Laptop bei meiner Mutter und am Handy kann ich nicht gut schreiben. Ich hab mit Diebstahl ja nicht so das Problem wie andere. Aber wir sind hier natürlich gerade die Aggressoren, die den armen Viechern ihre hart erarbeitete Ernte abnehmen wollen. Vielleicht kann man ja handeln, falls die nicht sofort angreifen (was ja eher dumm wäre).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 25.04.2021, 22:43:57
Interessant wäre allerdings noch, was Varis und Victor machen, wenn Tian auf die Lichtung eilt.

Geht ihr mit? Bleibt ihr versteckt?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 26.04.2021, 22:28:37
Hab meine Aktion jetzt auch beschrieben und bin gespannt :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 27.04.2021, 07:24:00
 :rofl: sehr gut Aktion mit dem Tausch  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 27.04.2021, 08:04:38
 :thumbup: klasse gemacht!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 27.04.2021, 09:35:23
Kommen wir da so raus, ohne weitere Komplikationen? Ich nehme einfach mal an, Varis wird ihnen auch die Speere zurückgeben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 27.04.2021, 09:38:53
Ja, kommt ihr.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.04.2021, 11:11:20
Wollt ihr jetzt noch weiter durch den Wald, oder umkehren?

Bis zum Banditenlager sind es sicherlich noch um die 12 Meilen, also da seid ihr schon bis Nachts unterwegs.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 28.04.2021, 13:41:17
Tja ... lasst uns abstimmen; ich beuge mich der Mehrheit. Ich wäre dafür  :dafuer:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.04.2021, 13:45:36
Der Plan war ja eigentlich auch das ihr mal zuseht wie nah ihr ans Lager ran kommt und was ihr dort noch erfahrt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 28.04.2021, 13:59:54
Was Katharina sagt.

Also viel spaß beim unter Euch ausmachen XD
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.04.2021, 15:15:31
Wenn alle dafür sind, zieh ich mit. Auf zu den Banditen!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 28.04.2021, 15:29:32
Ich mache mal einen Kompromissvorschlag: wir reiten weiter bis zur Dämmerung und suchen den Weg zum Lager. Es werden sich sicher Spuren der Banditen finden lassen, die wir zurück verfolgen können. Und dann drehen wir um, im Dunkeln sollten wir nicht durch den Wald schleichen.

Die Frage: wie nah wir an das Lager heran kommen, können wir erst beantworten, wenn wir entdeckt werden  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.04.2021, 15:52:12
Ich mache mal einen Kompromissvorschlag: wir reiten weiter bis zur Dämmerung und suchen den Weg zum Lager. Es werden sich sicher Spuren der Banditen finden lassen, die wir zurück verfolgen können. Und dann drehen wir um, im Dunkeln sollten wir nicht durch den Wald schleichen.

Der Wald ist schon recht groß. ;-)

Vor Einbruch der Dämmerung seid ihr sicher, dass ihr da noch nichts finden werdet, denn ihr seid bis dahin noch nicht annähernd nah genug an dem Lager dran, was noch etwa 12 Meilen entfernt ist. Durch den Wald braucht ihr um die 8h für die Strecke von der Lichtung bis zum Lager.

Die Banditen reiten auch nicht durch den Wald, was kaum geht, sondern am Waldrand entlang, wo es einfacher ist. Und so schaffen sie gerade eben an einem Tag den Weg zum Handelsposten, wenn sie früh morgens aufbrechen.

Zitat
Die Frage: wie nah wir an das Lager heran kommen, können wir erst beantworten, wenn wir entdeckt werden  :wink:

:lol:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 28.04.2021, 16:00:22
Ich wollte auch am Waldrand entlang reiten, dann finden wir vielleicht den Punkt, an dem sie in den Wald abbiegen und haben eine Idee, in welchem Teil des Waldes das Lager sein könnte.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.04.2021, 16:01:45
Ah, okay. :)

Selbst dann werdet ihr das bei Tageslicht aber nicht mehr schaffen, ihr seid ja erst am Vormittag aufgebrochen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.04.2021, 16:08:45
Dann wäre umkehren doch sinnvoll. So kommen wir dann zu sechst frisch ausgeruht zum Lager und nicht zu dritt irgendwann in der Nacht...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 28.04.2021, 18:07:59
Ich beuge mich wie gesagt der Mehrheit. Aber so schnell werden wir zu sechst nicht aufbrechen, das ist ja relativ klar. Vorher müsste der Handelsposten gesichert werden.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.04.2021, 20:47:06
Entweder die Banditen kommen zu uns oder wir gehen zu ihnen. Wir wollen aber eigentlich vermeiden sie offen und direkt an zu greifen, da wir damit in der unterzahl wären. Wir wollten sie eigentlich trennen und in kleinen Gruppen bekämpfen.

Daher wäre es vielleicht schon von Interesse mehr über unsere Gegner zu erfahren. Und wenn es nur ist das wir das Gelände vor Ort besser kennen
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.04.2021, 21:48:01
Gut. Wenn euch das Warten im Handelsposten nichts ausmacht, machen wir es so, wie Varis vorschlägt. Den Waldrand entlang in der Hoffnung die Stelle zu finden, wo die Banditen abbiegen bzw. Hilfreiches auskundschaften.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 29.04.2021, 06:47:41
Naja.

Um das Gelände zu kennen, müssen wir es erkunden. Da reicht nicht einmal quer durchreiten, denn so kennt man maximal nur den Weg den man selber gegangen ist.

Um weningstens das zu kennen, müsst ihr drei weiter machen. Wir wissen nicht einmal ob unsere beiden Gefangenen gelogen haben :D (ein oft genutzter Trampel/Reitpfad wäre schon ein guter Hinweis)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.04.2021, 06:58:38
naja nur ein Trampelpfad bringt uns ja nicht wirklich neue Erkenntnisse  :(

Die Wachposten und deren Plattformen wäre schon gut zu wissen wo die genau sind.
Und vielleicht mal ein Blick auf das Lager zu werfen würde auch nicht schaden. Einfach um zu sehen wie die so organisiert sind und ob sie besondere Verteidigungsmaßnahmen haben
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 29.04.2021, 09:45:35
Ich verstehe das, aber wenn etwas schief geht wissen die Räuber, dass sie entdeckt wurden und der Vorteil, den wir bisher noch haben, ist weg. Abgesehen davon, dass vielleicht nicht alle gesund zurück kommen.

Daher würde ich sagen wir machen es, wie von mir vorgeschlagen. Das Lager läuft uns nicht weg. Wir sind gerade ein paar Tage vor Ort und in ein paar Stunden sind wir in den Folgetagen wieder beim Wald. Und vielleicht haben wir dann ja sogar noch ein paar zusätzlich Pferde von den Banditen erhalten.  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.04.2021, 10:31:00
Schlussendlich seit ihr vor Ort und ihr müsst entscheiden was ihr macht
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.04.2021, 10:55:10
D.h. also nur bis dahin auskundschaften, wo die Banditen (voraussichtlich) in den Wald abbiegen (bzw. aus dem Wald kommen) und dann zurück?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 29.04.2021, 10:59:33
Ja, dann so.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 29.04.2021, 11:56:24
Genau  :)

Vielleicht treffen wir unterwegs ja noch auf zwei oder drei Schurken. Aber dann gibt es keine Gefangenen mehr - zu kompliziert  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.04.2021, 12:27:09
Dann wäre noch die Frage, ob ihr da in der Dämmerung weiterreiten wollt, es wird auf jeden Fall dunkel, bevor ihr an der Stelle ankommt, oder ob ihr vorher ein Nachtlager aufschlagen wollt, um dann morgens weiterzureiten, die Stelle suchen, und anschließend zurück zum Handelsposten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 29.04.2021, 14:06:36
Varis und ich könnten Victor beim Reiten in die Mitte nehmen, so könnten wir vor der Rast noch Meilen gewinnen. Zumindest ein paar...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 29.04.2021, 14:46:23
Ich denke, im Dunkeln werden eher die Pferde das Problem sein. Ich bin kein Experte, aber vielleicht müssen wir dann doch absteigen - es sei denn, es ist ein gut befestigter Weg?
Wenn wir laufen, dann habt ihr natürlich Vorteile, aber ich vermute, eure Pferde haben auch keine Nachtsicht ;)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.04.2021, 17:29:37
Das ist ein wildes Land. Gut befestigte Wege wirst Du da vergebens suchen. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 29.04.2021, 17:41:04
Oh wolltet ihr nicht gerne einmal draußen ... in einer fremden Wildnis, mit teils Fremden und urwilden Tieren übernachten. Zum Glück hat unser Stadtjunge ja einen Elfen und einen Druiden an der Seite ... naja ... Nahrung in Form von frischen Fleisch habt ihr ja nicht dabei das wird knifflig und wohl das LOs entscheiden  :twisted:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 29.04.2021, 18:09:41
Üblicherweise entscheidet nicht das Los, sondern die Skrupellosigkeit. Da hab ich gute Chancen ...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.04.2021, 18:41:38
Nahrung in Form von frischen Fleisch habt ihr ja nicht dabei das wird knifflig.

Aber jede Menge Radieschen! :)

Und wohl auch ein paar Rationen...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 29.04.2021, 18:58:28
Und goodberrys
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 30.04.2021, 05:50:35
Wie viele Wächter Puppen konnten wir eigentlich erstellen? Muß dafür was gewürfelt werden?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.04.2021, 09:58:30
Ne, ich denke mal, das müssen wir nicht allzu genau präzisieren. Es reicht ja, dass ihr damit den Anschein erweckt, dass das Fort besser bewacht ist, als es momentan der Fall ist. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.04.2021, 20:34:37
Wenn der Erkundungstrupp nichts weiter vorhat, ihr dürftet gegen Abend des neuen Tages wieder zurück zum Handelsposten gelangen. Und dann wolltet ihr ja erstmal abwarten, ob sich etwas tut.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.05.2021, 07:33:53
Lasst uns umkehren, damit alle wieder zum Spiel kommen. Läuft uns ja nichts davon. Mondradieschen haben wir, einen neuen npc mit Informationen zu der Gegend und kartografieren wird auch in Maßen möglich sein. Den Jäger können wir ja einladen, mal bei Oleg vorbeizukommen in den nächsten Tagen. Vielleicht können wir den auch irgendwie für den Handelsposten einspannen  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.05.2021, 08:05:52
Wäre taktisch jetzt sehr unklug um zu kehren. Jetzt wo es wieder hell ist könnt ihr auch wieder mehr sehen.

Wenn ihr jetzt zurück kommt dann war alles umsonst und wir hätten auch gleich alle zusammen aufbrechen können.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 01.05.2021, 09:05:10
Ich stimm Katharina zu. Aber der Meister sagt selbst "an der Zeit umzudrehen" ... was ja selten ein gutes Zeichen ist
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.05.2021, 09:11:48
Na von mir aus auch gerne weiter. Dachte nur, weil's für manche grad schwierig ist mitzutun und ja alle Spaß dran haben sollen.  :cool:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.05.2021, 10:26:50
"an der Zeit umzudrehen"

So war der (bisherige) Plan der Kundschafter. Bis zu der Stelle, wo der Weg in den Wald führt. Da sind sie jetzt. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 01.05.2021, 11:34:03
Ich finde auch wir machen es jetzt so, wie geplant. Wenn wir jetzt weiter reiten steigt die Chance einem Suchtrupp in die Arme zu reiten. Wir wissen ja auch nicht, dass nichts bei Oleg passiert ist.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.05.2021, 11:43:03
Ich finde auch wir machen es jetzt so, wie geplant. Wenn wir jetzt weiter reiten steigt die Chance einem Suchtrupp in die Arme zu reiten. Wir wissen ja auch nicht, dass nichts bei Oleg passiert ist.

naja der ursprüngliche Plan war ja eigentlich das ihr das Banditen Lager erkundet. Wir wollten ja mehr über sie erfahren und wissen wie deren Lager bewacht und geschützt ist, damit wir uns dann einen Angriffsplan zurecht legen können, und schauen können aus welcher Richtung wir vielleicht am einfachsten zuschlagen können, oder wo wir vielleicht einen Hinterhalt legen können.
Im Moment wissen wir genau so viel wie zuvor, ... also gar nix. Ich finde Eure Aktion war dann völlig umsonst wenn ihr jetzt wieder zurück reitet.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.05.2021, 13:04:52
Ich glaube, es gab mindestens drei ursprüngliche Pläne. ::)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.05.2021, 13:05:35
Also vom Lager erkunden hat, glaub ich, nur Victor einmal ganz zu Beginn der Diskussion gesprochen. Dann hieß es auf zu den Mondradieschen und dann weiter zu dem Stück, an dem die Banditen den Wald verlassen.

Umsonst finde ich die Aktion nicht, weil wir eine Sidequest gelöst haben, etwas über Flora und Fauna erfahren, Andres kennengelernt und etwas über Brig Orliwantsch gehört haben, die genaue Distanz zur Stelle am Fluss kennen gelernt und ein geeignetes Lagerplätzchen gefunden haben. Das ist doch schon was. 

Ich traue uns schon zu, mit einem kleineren Suchtrupp zurechtzukommen (vielleicht sind die schon in unsre Richtung unterwegs?) - aber die Möglichkeit, dass die unfreundliche Zauberin sich blicken lässt, ist durchaus gegeben und dann könnte es eng werden.

Ich bin gespannt, was Victor von dem Ganzen hält. Ich bin für beides offen und halte es mit Calxu: interessante Spielansätze bringt beides, sogar wenn wir gefangen werden.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.05.2021, 13:33:22
"Nun denn, dann wären die Aufgaben ja schon einmal grob verteilt. Victor, Tian und Varis erkunden die Gegend und halten Ausschau nach den Banditen. In der Zwischenzeit kümmern sich Gulyre, Calxu und ich um die Angelegenheiten hier im Handelsposten", fasste Katharina die letzten Gespräche zusammen.

das war mal der ursprüngliche Plan ...

doch als ihr dann plötzlich am Wald wart habt ihr euch entschieden von dem Plan ab zu weichen und plötzlich nix mehr großartig wegen den Banditen zu unternehmen. Und auf keinen Fall mehr das Lager zu erkunden ... warum auch immer
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.05.2021, 14:50:01
Und auf keinen Fall mehr das Lager zu erkunden ... warum auch immer

Das Lager erkunden gehen birgt halt auch die Gefahr, dabei entdeckt zu werden. Eine grobe Beschreibung habt ihr ja bereits und bisher stimmte das, was die Gefangenen euch gesagt haben auch.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.05.2021, 15:24:04
Interessehalber: befinden sich die beiden Wachplattformen zwischen uns und dem Lager? Ich nehme an tagsüber sehen die um einiges weiter als wir?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.05.2021, 16:09:12
Naja, die sind im Wald. So irre weit können die da nicht gucken. :D

Das Lager, was die Banditen beschrieben haben, ist wirklich nicht mehr als "ein paar Banditen campen im Wald" (keine Trutzburg oder sowas ::)). Die haben einfach an zwei Stellen um das Lager herum so Wachplatformen ("schlichte Baumhäuser") errichtet. Eine davon wäre grob in eurer Richtung.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 01.05.2021, 18:56:04
Also vom Lager erkunden hat, glaub ich, nur Victor einmal ganz zu Beginn der Diskussion gesprochen. Dann hieß es auf zu den Mondradieschen und dann weiter zu dem Stück, an dem die Banditen den Wald verlassen.

Umsonst finde ich die Aktion nicht, weil wir eine Sidequest gelöst haben, etwas über Flora und Fauna erfahren, Andres kennengelernt und etwas über Brig Orliwantsch gehört haben, die genaue Distanz zur Stelle am Fluss kennen gelernt und ein geeignetes Lagerplätzchen gefunden haben. Das ist doch schon was. 

Ich traue uns schon zu, mit einem kleineren Suchtrupp zurechtzukommen (vielleicht sind die schon in unsre Richtung unterwegs?) - aber die Möglichkeit, dass die unfreundliche Zauberin sich blicken lässt, ist durchaus gegeben und dann könnte es eng werden.

Ich bin gespannt, was Victor von dem Ganzen hält. Ich bin für beides offen und halte es mit Calxu: interessante Spielansätze bringt beides, sogar wenn wir gefangen werden.

Ich habe mich jetzt aus der (erneuten) Diskussion absichtlich herausgehalten. Meine Meinung ist denke ich bekannt, aber wir haben uns auf eine Vorgehensweise geeinigt; dazu stehe ich auch weiterhin. Wenn ihr anderen Beiden es euch anders überlegen möchtet, sage ich nicht nein, aber ich drängle jetzt nicht nochmal, um meinen ursprünglichen Vorschlag doch noch durchzuboxen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.05.2021, 19:31:54
Kann es sein das ihr nicht gerade sehr entscheidungsfreudig seid  :D
Da haben wir ja eine sehr wankelmütige Truppe als Kundschafter los geschickt  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.05.2021, 19:37:23
Ich glaub wir reden manchmal einfach aneinander vorbei.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.05.2021, 20:33:02
Kann es sein das ihr nicht gerade sehr entscheidungsfreudig seid  :D
Da haben wir ja eine sehr wankelmütige Truppe als Kundschafter los geschickt  :D

Eigentlich hattest doch Du die Entscheidung in Frage gestellt, die ansonsten ja durchaus feststand. ;-)

@Tian: Ich weiß nicht, wie Du auf "Magierin" kommst. Davon war bisher nie die Rede. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.05.2021, 20:41:08
Also in meiner Vorstellung ist das eine ganz mächtige Hexe, die da im Wald mit ihren Männern wohnt!
Hab aber schon editiert - schlichtweg falsch abgespeichert  :oops:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.05.2021, 21:20:07
Ich? Wo habe ich das denn in Frage gestellt? Wir hatten zu Anfang unsere Diskussionen aber dann hatten wir uns auf den oben genannten Plan geeinigt
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.05.2021, 21:38:24
Ich? Wo habe ich das denn in Frage gestellt? Wir hatten zu Anfang unsere Diskussionen aber dann hatten wir uns auf den oben genannten Plan geeinigt

Na, ich meine doch die jüngste Entscheidung eben nur bis zu der Stelle zu schauen, wo sie jetzt sind, statt bis zum Lager selbst vorzudringen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.05.2021, 22:03:49
Du verwechselt mich wohl mit varis. Der hat euch erst dazu gebracht nicht ins Lager zu gehen.

Ich war schon immer dafür das Lager näher zu erkunden
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.05.2021, 22:17:32
Ist doch einerlei. Jetzt gehts ab zum Fort und dann stampfen wir die Banditen ein!  :dwarf:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 02.05.2021, 09:41:44
äh ... ja so war der ursprüngliche Plan äh ... kommt ersmal in den Handelposten
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 02.05.2021, 13:13:42
So, ich hab auf der Karte auch mal eingetragen, in welcher Gegend Andrik vor allem "Feenstreiche" (jedenfalls erklärt er es sich so) erlebt hat.

Ansonsten bringe ich euch dann gleich zum Handelsposten zurück und spule mal eine Woche vor, damit ihr wieder zusammen agieren könnt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 02.05.2021, 14:15:29
Äähhh wir haben jetzt aber nicht wirklich eine ganze Woche rum gesessen und nix gemacht?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 02.05.2021, 14:21:15
Ihr habt in der Zeit sicherlich etwas gemacht, aber das muss jetzt auch nicht alles so kleinteilig ausgeführt werden. Ihr habt vermutlich den Handelsposten weiter abgesichert, Reparaturen durchgeführt, euch mit der näheren Umgebung vertraut gemacht, sowas in der Richtung, würde ich sagen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 04.05.2021, 13:12:06
Die Grundplanung war ja soweit fertig.
Dornenbewehrter Graben um das Fort (wird mit nur 1 Woche Zeit nicht sehr tief sein), normale Gebäudereparaturen (Dach flicken, löcher Stopfen), dann sollte eine Gruppe Dornengestrüpp, Zweige für den Graben aus dem Wald holen, Tian hatte noch die Idee des Gemüsebeets und der Handelsposten muss ja auch noch bewacht werden. ^^

Jetzt sind nur noch die Kleinigkeiten zu klären (u.a. was mit den Gefangenen passiert)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 05.05.2021, 10:44:13
@Varis: Die Banditen wurden am selben Abend wieder im Lager erwartet.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 07.05.2021, 19:49:45
@Katharina: Mal eine ernstgemeinte Frage. Wieso bist du eigentlich chaotisch? Möchtest du das nicht nochmal ändern? Du verhältst dich zumindest genau gegenteilig, eher rechtschaffen. Und damit meine ich nicht, dass du dein Verhalten ändern solltest, sondern ich denke einfach, die Gesinnung passt nicht dazu.
Nicht dass das besonders relevant wäre, aber mich würde interessieren, was an dir chaotisch ist :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.05.2021, 20:47:10
Mit dem gesetzt und der Ordnung hat sie es nicht so und sie liebt den freien Geist und richtet sich eher nach ihrem eigenen inneren Kompass anstelle von anderen vorgeschrieben Wertvorstellungen. Im Moment wirkt sie zwar eher wie eine diplomatin und sowas wie die Gruppen mama, aber glaub mir das wird sich bestimmt noch ändern. Und sie ist garantiert alles andere als rechtschaffend das passt absolut nicht zu ihr
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.05.2021, 20:57:21
Gegenfrage:
Wie kommst du darauf dass Katharina auch nur im Ansatz rechtschaffend sein könnte? Woran machst du das fest? Vielleicht haben wir ja nur unterschiedliche Vorstellungen was rechtschaffend ist und was chaotisch ist.
Für mich steht chaotisch zb für Freiheit, selbständig und nicht höhrig gegenüber Obrigkeit
Während rechtschaffend für mich was mit gesetzestreue und festen Regeln und fixen Vorschriften zu tun hat
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.05.2021, 21:27:42
Der Hang, alles nach Plan durchführen zu wollen, nehme ich an. Der Wunsch nach Ordnung. Denn das ist auf jeden Fall auch eine sehr rechtschaffene Eigenschaft.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.05.2021, 21:33:39
Ein Plan zu haben zeugt nur von vorausschauende Handeln und intelligent vorgehen in Kombination mit Weisheit und Erfahrung indem man aus vorherigen Fehlern gelernt hat. Nur weil sich jemand Gedanken macht und versucht im Vorfeld zu planen wie man vorgehen will, ist das meiner Meinung nach nicht rechtschaffend. Vor allem nicht wenn der Plan darin besteht irgendwo ein zu brechen oder andere illegale Dinge zu tun.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.05.2021, 21:42:25
eine diplomatin und sowas wie die Gruppen mama

Das fühlt sich für mich nicht so an.

Kombination mit Weisheit und Erfahrung

Ähm... Lvl 1...  :piper:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.05.2021, 21:50:31
Die Gesinnungen sind ja eh nicht besonders fein untergliedert und schreiben ja auch kein bestimmtes Handeln vor. Da ist generell viel Spielraum für persönliche Sichtweisen, wie sich eine Gesinnung ausdrücken kann.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.05.2021, 21:55:31
eine diplomatin und sowas wie die Gruppen mama

Das fühlt sich für mich nicht so an.

Kombination mit Weisheit und Erfahrung

Ähm... Lvl 1...  :piper:

Level 1 bedeutet nicht das man völlig unerfahren ist und noch nie etwas zuvor erlebt hat. Und heißt auch nicht das man völlig kopflos ohne nachzudenken blindlings irgendwo hin rennt.
Denn wenn das so wäre dann würde keiner jemals Level 2 erreichen   :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.05.2021, 21:56:53
Die Gesinnungen sind ja eh nicht besonders fein untergliedert und schreiben ja auch kein bestimmtes Handeln vor. Da ist generell viel Spielraum für persönliche Sichtweisen, wie sich eine Gesinnung ausdrücken kann.

Das stimmt völlig. Es macht aber immer mal wieder Spaß sich darüber zu unterhalten wie andere Leute das sehen
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.05.2021, 22:23:17
Denn wenn das so wäre dann würde keiner jemals Level 2 erreichen :D

Doch, doch. Das nennt man Evolution. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 07.05.2021, 22:58:44
Victor hatte wie immer einen Plan, der aus mehreren Punkten bestand. Der Mann liebte seine Listen.

Good catch. Das hab ich mir tatsächlich als eine swr Tick von Victor überlegt ;)
Ich hoffe, es nervt nicht zu sehr.

Sorry, hatte versehentlich im in Game gepostet, kannst du das bitte löschen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 07.05.2021, 23:08:59
Sollte auch keine Kritik sein. Ich habe wahrscheinlich tatsächlich ein anderes Verständnis von dem Gesinnungen. Für mich bedeutet rechtschaffen vor allem die Orientierung an klaren Strukturen, eben das Gegenteil von Chaos. Ob man gesetzestreu im Sinne des Rechts ist, ist dafür für mich gar nicht so vorrangig, solange man seinen eigenen Leitlinien folgt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 08.05.2021, 00:54:09
Wie gesagt...

Die Gesinnungen sind ja eh nicht besonders fein untergliedert und schreiben ja auch kein bestimmtes Handeln vor. Da ist generell viel Spielraum für persönliche Sichtweisen, wie sich eine Gesinnung ausdrücken kann.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 08.05.2021, 19:32:51
Wenn alle dabei sind, starten wir doch unsere Reise  :cool:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 08.05.2021, 20:43:41
Wenn alle dabei sind, starten wir doch unsere Reise  :cool:

Man könnte meinen du hättest es irgendwie eilig  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 08.05.2021, 20:58:16
Tian will eben Abenteuer erleben. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 08.05.2021, 21:34:53
Wenn alle dabei sind, starten wir doch unsere Reise  :cool:

Man könnte meinen du hättest es irgendwie eilig  :D

Ich will halt lieber spielen als nur labern  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 09.05.2021, 13:17:20
Versteh ich.

Bis jetzt haben die Hälfte der Gruppe noch nichts von dem Land gesehen, was sie befrieden sollen XD.

Ah und, Katharina und Victor, stimmiges Gespräch, für die beiden frustriertren Chars.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.05.2021, 13:34:50
@Calxu: Dann hast Du einen normalen Speer (den man aber auch werfen kann, allerdings nicht ganz so weit) erworben (keinen Wurfspeer)? Dann passt 1 GM, ein Wurfspeer kostet nur 5 SM. Oleg hat beides da. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 09.05.2021, 13:50:59
Hat jemand eigentlich Zelte? Oder müssen wir nur in eine Decke gehüllt auf dem kalten Boden nächtigen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.05.2021, 14:10:07
Oleg hat auch ein Zelt vorrätig, das könnt ihr natürlich dabeihaben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.05.2021, 14:17:24
Ansonsten könnt ihr aber auch (so im Nachhinein) ein paar Zelte aus Restow mitgenommen haben. Ist zum Erkunden ja nicht ganz verkehrt, wenn man auch ein anständiges Nachtlager herrichten kann und ihr seid da ja auch schon ein paar Tage in freier Natur unterwegs gewesen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 09.05.2021, 14:23:19
Ok 5 Silber wird angepasst, soll schließlich ein Wurfspeer sein.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 09.05.2021, 14:25:38
Ist mir halt nur aufgefallen als calxu so schön geschrieben hat das wir die Zelte aufschlagen  :D

Sind es dann 3x 2-Mann Zelte? Oder ein großes Zelt?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.05.2021, 15:09:20
Das normale Zelt in der Ausrüstungsliste ist ein 2-Personen Zelt, von daher würde ich sagen, habt ihr einfach drei davon. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 09.05.2021, 15:24:42
Okay. Ging ja nur darum dass wir dann alle von den gleichen Vorstellungen aus gehen.

Freiwilligen vor! Wer mag sich das Zelt mit Katharina teilen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.05.2021, 20:48:05
@Tian: Du kannst mal einen Persuasion Wurf versuchen (mit Vorteil, wegen des leckeren Essens).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 09.05.2021, 22:20:09
oh je - grad ich  :oops:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 09:31:01
@Victor: Kesten hatte hier (https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11911.msg1093253.html#msg1093253) geantwortet. Allerdings kennt er selbst keinerlei Details (jenseits dessen, was er euch gesagt hat). Ihm wurde das lediglich so mitgegeben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 09:37:31
Achso, und hier (https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11937.0.html) kannst Du sehen, was ihr bisher erbeutet habt. Die Waffen/Rüstungen aus dem Banditenüberfall hatte Katharina Oleg überlassen, da hatte auch niemand etwas gegen gesagt.

Gold habt ihr aber ein wenig, sicherlich genug, dass ein Set Reisekleidung drin ist. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 10.05.2021, 10:36:22
Okay. Ging ja nur darum dass wir dann alle von den gleichen Vorstellungen aus gehen.

Freiwilligen vor! Wer mag sich das Zelt mit Katharina teilen?
XD Zelte aufschlagen ist doppeldeutig. Auch Bedrolle unterm Sternenhimmel
Schön das wir 3 Zelte haben.

Calxu wird sich nicht um ein Zelt mit Katharina drinne reißen, ihr seit alle nicht schuppig genug für ihn aus.

Die frage ist eher, wer muss mit ihm oder Gulyre (den 2m+ Leuten) bzw. ihren Ausrüstungsteilen in einem Zelt schlafen ... wenn es regnet, schneit oder stürmt, denn zusammen passen wir beide niemals in ein 2 Kopf Zelt ... dafür sind die Dackegaragen zu mickrig.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 10.05.2021, 11:12:52
Wenn calxu und Gulyre sich ein Zelt teilen dann wird es wenigstens kuschelig warm, denn viel Platz für kalte Luft bleibt da ja nicht mehr  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 11:28:02
Es hält ja immer jemand Wache, insofern sollte das schon irgendwie gehen. Und zur Not hat Oleg ja, wie gesagt, auch noch ein Zelt da.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 13:38:34
Ich nehme mal an, dass ihr zunächst nach Süden (rechts unten) oder Südwesten (links unten) reiten wollt?

Auf der Übersichtskarte (https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11913.msg1093367.html#msg1093367) könnt ihr sehen, was ihr bisher an Lokalitäten kennt, bzw. wo ihr in etwa wisst, wo sie sich befinden.

Vielleicht mache ich noch einen Gruppenmarker, um anzuzeigen, wo ihr euch derzeit aufhaltet. Im Moment ist das ja noch einfach, bei "C" (Bokkens Hütte).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 10.05.2021, 14:45:01
@Victor: Kesten hatte hier (https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11911.msg1093253.html#msg1093253) geantwortet. Allerdings kennt er selbst keinerlei Details (jenseits dessen, was er euch gesagt hat). Ihm wurde das lediglich so mitgegeben.
Ja, das hatte ich schon gesehen. Aber es hieß ja ansonsten nur, "es gibt Ärger mit denen". Wenn ich verhandeln möchte, dann würde ich gerne vorher wissen, worin dieser Ärger besteht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 10.05.2021, 14:50:25
Ich nehme mal an, dass ihr zunächst nach Süden (rechts unten) oder Südwesten (links unten) reiten wollt?

Auf der Übersichtskarte (https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11913.msg1093367.html#msg1093367) könnt ihr sehen, was ihr bisher an Lokalitäten kennt, bzw. wo ihr in etwa wisst, wo sie sich befinden.

Vielleicht mache ich noch einen Gruppenmarker, um anzuzeigen, wo ihr euch derzeit aufhaltet. Im Moment ist das ja noch einfach, bei "C" (Bokkens Hütte).
Ach Gottchen, wir sind ja in die komplett falsche Richtung gelaufen. Irgendwie dachte ich, die Hütte wäre auf dem Weg.

Da ich endlich zu den Räubern will, stimme ich auf jeden Fall für (Süd-)Westen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 10.05.2021, 14:57:00
Ja in Richtung Räuber wollen wir. Ist nur die Frage ob wir den langen und langsamen Weg mitten durch den Wald nehmen, in der Hoffnung noch was von den Kobolde zu sehen? Oder ob wir direkt am Waldrand auf kurzem und schnelle weg weiter reisen wollen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 15:02:07
Ja, das hatte ich schon gesehen. Aber es hieß ja ansonsten nur, "es gibt Ärger mit denen". Wenn ich verhandeln möchte, dann würde ich gerne vorher wissen, worin dieser Ärger besteht.

Mehr dazu sagen konnte er leider nicht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 10.05.2021, 15:47:47
Könnten übers Grassland bis zur Dämmerung bei der Stelle ankommen, die in den Wald zu B führt, glaube ich. Gehen wir doch dort mal aufräumen!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 15:57:17
Also, erstmal den Weg zurück, den ihr bereits kennt? Also, zu Olegs Handelsposten, dann von dort zum Wald und am Waldrand entlang. Das solltet ihr bis zur Dämmerung schaffen, wenn ihr euch etwas beeilt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 10.05.2021, 16:20:22
Ja, das hatte ich schon gesehen. Aber es hieß ja ansonsten nur, "es gibt Ärger mit denen". Wenn ich verhandeln möchte, dann würde ich gerne vorher wissen, worin dieser Ärger besteht.

Mehr dazu sagen konnte er leider nicht.
Dann passt ja, was ich geschrieben habe :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 10.05.2021, 17:09:31
Also, erstmal den Weg zurück, den ihr bereits kennt? Also, zu Olegs Handelsposten, dann von dort zum Wald und am Waldrand entlang. Das solltet ihr bis zur Dämmerung schaffen, wenn ihr euch etwas beeilt.

Ginge das nicht auch in gerader Linie? Also direkt nach B und unterwegs die Augen offen halten?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 17:37:37
Natürlich geht das. Und das wäre auch der kürzeste Weg. Allerdings dafür auch fremdes Terrain, wo ihr nicht genau wisst, was euch erwartet.

Ich muss halt nur wissen, ob ihr lieber den bekannten Pfaden folgen wollt, oder euch durch neues Terrain wagt.

Im Endeffekt wird beides euch zur Dämmerung an die Stelle bringen, wo der Erkundungstrupp schon einmal war. Auf dem bekannten Weg könnt ihr etwas schneller reiten, bei dem anderen müsst ihr eben etwas vorsichtiger sein.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 10.05.2021, 18:32:48
Auf zu neuen Ufern  :D

Ich bin dafür neue Wege zu finden und zu erkunden
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 18:40:44
Ok, also von Bokkens Hütte aus nach Südwesten (also unten links auf der Karte), was euch dann in das Grasland südlich vom Handelsposten führt. Und von da aus weiter am Waldrand entlang in Richtung des Banditenlagers.

Wollt ihr da noch bei Dämmerung ankommen, oder lasst ihr euch einen Tag Zeit, um das Grasland etwas gründlicher anzuschauen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 10.05.2021, 19:18:01
Erkunden wir ordentlich, dafür kommen wir früh am Morgen zu den Banditen! Vielleicht sind die dann noch verkatert  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 10.05.2021, 20:23:11
Check ordendlich erkunden. ^^
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.05.2021, 21:02:58
Ok. Dann dürft ihr alle einmal Wahrnehmung (mit Vorteil) würfeln.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 11.05.2021, 05:13:55
Wie ist denn der Code für das würfeln mit Vorteil bzw Nachteil?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 11.05.2021, 05:51:57
Thanee schrieb mal im Discord:
Zitat
Genau, es gibt eben keine Modifikatoren mehr (jedenfalls kaum). Wenn man einen Vorteil hat (z.B. versteckt oder unsichtbar, oder einen Gegner in die Zange nimmt (Flanking; wobei das sogar eine Optionalregel ist)), würfelt man 2d20 und nimmt den höheren Würfel (im Forum geht das mit 2d20dl "drop lowest"). Entsprechend der Nachteil (2d20dh "drop highest"), den man z.B. bekommt, wenn man blind ist, oder in der Bewegung stark eingeschränkt.
[16:22]
Das ist ein wichtiges Konzept in der 5E, dem man ständig begegnen wird. Wichtig ist auch, dass sich Vorteil und Nachteil gegenseitig aufheben, aber man kann nicht mehr als einmal den Vorteil / Nachteil haben (sprich, wenn man durch zwei Quellen Vorteil hätte, ist das kein Unterschied, auch wenn man dann z.B. nur von einer Quelle Nachteil hat, heben die sich dennoch komplett auf).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 11.05.2021, 07:04:55
ich bin mal wieder zu doof dafür, das hat mit dem Code irgendwie nicht wirklich funktioniert bei mir

Habe jetzt einfach 2x gewürfelt
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 11.05.2021, 07:54:35
So mach ich es:
Bei Vorteil : 2d20dl1+modifier
Bei Nachteil: 2d20dh1+modifier
 :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 11.05.2021, 08:30:33
So mach ich es:
Bei Vorteil : 2d20dl1+modifier
Bei Nachteil: 2d20dh1+modifier

2d20dl+x oder 2d20dh+x funktioniert auch (ohne die 1)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 11.05.2021, 08:56:24
 :cool:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 11.05.2021, 09:48:24
Danke, wusste nähmlich auch nicht wie das geht.

Em ich habe Calxu die Kasse ansprechen lassen und gleich einen konkreten Vorschlag gemacht  :P
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.05.2021, 11:21:19
Bzgl. Gruppenkasse hatte ich auch schon überlegt, ob ich als ersten Post unter "Beutestücke" alles zusammenfasse, was ihr aktuell als Gruppe habt. Ist wahrscheinlich nicht verkehrt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 11.05.2021, 11:29:05
Em ich habe Calxu die Kasse ansprechen lassen und gleich einen konkreten Vorschlag gemacht  :P

Bin dafür.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.05.2021, 11:33:33
Dabei fällt mir auf, Varis hatte sich doch einen Köcher mit Pfeilen und Tian einmal Alchmistenfeuer von der Beute genommen. Die habt ihr bei euch in der Ausrüstung aber nicht eingetragen, oder?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.05.2021, 11:35:09
Ich hab zu den drei Zelten jetzt auch noch Material zum Erstellen von Karten und Kochutensilien hinzugefügt, die man euch mit auf die Reise gegeben hat. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.05.2021, 11:36:52
Dabei fällt mir auf, Varis hatte sich doch einen Köcher mit Pfeilen und Tian einmal Alchmistenfeuer von der Beute genommen. Die habt ihr bei euch in der Ausrüstung aber nicht eingetragen, oder?

Ansonsten lasse ich die jetzt auch erstmal in der Gruppenkasse stehen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Gulyre am 11.05.2021, 20:27:31
Hab auch einfach zweimal gewürfelt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 11.05.2021, 21:15:48
Bis jetzt kommen wir nicht über 25 ... und nur noch Victor kann würfeln

@Kassenrechnung vom Meister

sieht gut aus ^^ es passt auch, weil du die Preise der Dinge am besten kännst.

ich glaube wir haben aber nur 5 Riding Saddl (Calxu benutzt ja seinen Sattel und hatte den 1 zu dem Haufen der Banditensachen gelegt)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 11.05.2021, 21:32:27
Mehr als 25 kann ich beim besten Willen nicht bieten - ich denke aber, was es zu sehen gibt, sollte einer von uns sehen ;)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.05.2021, 21:40:28
Der Wahrnehmungswurf war dafür, ob ihr die Stelle findet. Ist ja immerhin ein 12 x 12 Meilen Gebiet. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 11.05.2021, 21:49:27
Vielleicht hilft uns hier ein Investigation Wurf oder Naturwissen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 12.05.2021, 07:26:40
Sehen wir woraus die Abdeckung besteht bzw ob sie von Menschenhand gemacht oder natürlich ist?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.05.2021, 10:11:09
Aus der Entfernung lässt sich das nur schwer ausmachen, aber ihr könnt gerne mal auf Nature würfeln.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 12.05.2021, 15:58:37
Dabei fällt mir auf, Varis hatte sich doch einen Köcher mit Pfeilen und Tian einmal Alchmistenfeuer von der Beute genommen. Die habt ihr bei euch in der Ausrüstung aber nicht eingetragen, oder?

Doch, aber wahrscheinlich nur bei der Munitionsanzeige im Status
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 12.05.2021, 16:05:36
Ich melde mich bis Sonntag ab, bin unterwegs.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.05.2021, 12:01:49
Jetzt stellt sich eigentlich nur die Frage, ob ihr Katharinas Warnung folgen wollt und diese Stelle erstmal links liegen lasst, um vielleicht später nocheinmal herzukommen, oder ob ihr es noch aus der Nähe untersuchen wollt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 14.05.2021, 10:36:59
So Tian hat die Frage damit schön beantwortet. Also weiter zum nachtlager genn nächstes Feld.

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 15.05.2021, 15:40:03
Alle, die sich mit anschleichen wollen, um tatsächlich etwas zu sehen, würfeln bitte auf Heimlichkeit (Stealth).

Die anderen bleiben dann ein wenig zurück, um nicht aufzufallen, sind aber falls etwas passieren sollte, dann nicht sofort zur Stelle, sondern erst 1-2 Runden später.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 15.05.2021, 15:43:10
Damit nicht ein einzelner, schlechter Wurf alles zum Scheitern verurteilt, benutzen wir in solchen Situationen "Group Checks". Das bedeutet, dass mindestens die Hälfte derjenigen, die daran beteiligt sind, erfolgreich sein müssen, dann ist die Gruppe als Ganzes erfolgreich.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 15.05.2021, 16:09:39
Dann probiere ichs später auch  :happy:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 15.05.2021, 16:18:09
Mh mit Calxu wäre ich ja dafür hinten zu warten. Schließlich ist erkunden die Mission und noch kein Überraschungsangriff ... Der kommt erst danach XD Wenn es dumm läuft und gesehen werden, ist es so und dann mal sehen wie lange Calxu braucht um in den Kampf eingreifen zu können.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 17.05.2021, 22:50:33
Ihr seid aktuell östlich der Karte (also rechts; Norden ist hier tatsächlich mal oben).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 18.05.2021, 06:41:15
von da wo wir uns aktuell befinden können wir da genauer sehen wie viele Schlafstätten da genau sind?

ist die Frau tatsächlich die Anführerin? Wir haben ja eine grobe Beschreibung. Passt das in etwa?

ist dieser Falgrim Snieg auch unter den Banditen?

können wir erkennen ob die Plattform aktuell besetzt ist?

die Personen am Lagerfeuer sind bewaffnet bzw haben Waffen griffbereit? Wenn ja welche?

wie weit ist die aktuelle Distanz in etwa zu den Personen am Lagerfeuer?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.05.2021, 10:18:55
Ihr seid noch so etwa 15-20m vom Lagerfeuer entfernt (~12 Kästchen). Also etwa sechs Kästchen rechts von der Karte.

Schlafrollen könnt ihr sechs ausmachen, plus die Hängematte. Aber da ist auch noch einiges an Material unter der Plane verstaut.

Die Frau passt zu der Beschreibung der Anführerin.

Jemanden, der auf die Beschreibung von Falgrim Snieg passt, könnt ihr nicht erkennen.

Die Plattform könnt ihr von unten nicht vernünftig einsehen und der Wachposten ist auch mit Ästen und Blättern verborgen, so dass man sich da gut verstecken kann (aber ihr wusstet ja, dass die da sind).

Waffen sind auf jeden Fall in Griffweite. Vor allem Bögen könnt ihr sehen und kleinere Waffen (Dolche, Kurzschwerter, Handäxte).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 18.05.2021, 13:06:31
Ich bin gespannt was ihr macht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.05.2021, 13:44:57
Ich denke mal, eure Hauptoptionen hier sind wie folgt:

1) Direkt einen Angriff starten (ihr seid dann aber ca. 60 Fuß entfernt, habt aber auf jeden Fall eine Überraschungsrunde; mit Fernkampfwaffen sind Angriffe aber sicher möglich).

2) Erst noch näher heranschleichen. Hier wären neue Heimlichkeitswürfe nötig (in dem Fall auch nicht mehr als Group Check, d.h. jeder könnte entdeckt werden). Die Schwierigkeit ist dann jeweils die Passive Wahrnehmung der Banditen, da sie nicht besonders gezielt Ausschau halten, also durchaus überschaubar.

Wenn ihr alle erfolgreich seid, könnt ihr dann eine Überraschungsrunde aus 30 Fuß Entfernung starten, was euch natürlich etwas mehr Möglichkeiten gibt.

Wenn die Banditen gewarnt sind, startet automatisch die erste Runde, wobei alle Banditen mitmischen können, die jemanden entdeckt haben (Banditen, die niemanden entdeckt haben, sind trotzdem überrascht).

3) Ihr könnt natürlich auch zurück, die anderen holen, oder etwas anderes machen, dann gebt ihr eure aktuelle Vorteilsposition aber erstmal auf und müsst sie euch wieder neu schaffen.


Calxu und Varis brauchen 1-2 Runden, sobald ein Kampf losgeht, um zum Lager zu gelangen. Sobald ein Kampf eingeläutet wird, würfeln beide einen Wahrnehmungswurf gegen Schwierigkeit 13. Bei Erfolg, bekommen sie sofort etwas mit (und können quasi in der Überraschungsrunde schon handeln; bzw. werden durch Alarmrufe der Banditen, falls sie euch vorher entdecken sollten, aktiv) und sind daher nach der 1. regulären Runde da (am Kartenrand). Bei Misserfolg treffen sie nach der 2. Runde ein.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 19.05.2021, 11:56:29
Angriff: 2d202d20dl+5 = (10) dl(10) +5 Gesamt: 15 - Geschummelt!
Schaden: 2d82d8dl+3 = (8) dl(1) +3 Gesamt: 11 - Geschummelt!

war das so richtig?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.05.2021, 12:17:11
Nicht ganz. Beim Schaden würfelst Du nicht zweimal, nur beim Angriff. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 19.05.2021, 12:35:22
Nicht ganz. Beim Schaden würfelst Du nicht zweimal, nur beim Angriff. :)

aha Okay, und wie machen wir das jetzt?
Soll ich nochmal neu würfeln (nur für den Schaden)?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.05.2021, 14:05:12
Ja, bitte. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 19.05.2021, 17:49:17
@Victor: liest du noch auf discord mit, oder eher hier im OOC?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.05.2021, 17:51:44
@Victor: Bewegung und Aktion ganz normal auch in der Überraschungsrunde.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.05.2021, 18:29:10
@Victor und @Katharina: Falls ihr euch in eurer Überraschungsaktion bewegen wollt(et), solltet ihr das auch entsprechend vermerken. Ansonsten gehe ich davon aus, dass ihr erstmal in der Deckung der Bäume auf Abstand bleibt.

Versteckt seid ihr jetzt allerdings nicht mehr (nur Gulyre noch), daher gibt es auf weitere Angriffe auch keinen Vorteil mehr (es sei denn, ihr zielt auf die leuchtenden Banditen, da bekommt ihr durch den Zauber Vorteil auf Angriffe gegen die beiden).

Bewegen könnt ihr euch (sofern gewünscht) auch noch während der Überraschungsrunde (was reichen würde, um zum Kartenrand zu gelangen). Ihr könnt aber natürlich auch bei den Bäumen bleiben (dort habt ihr Aktuell auch Deckung und somit eine etwas erhöhte RK).


Ansonsten sind jetzt einfach alle dran. Calxu und Varis werden, wie gesagt, zwei Runden brauchen (sprich, ihre ersten beiden Bewegungen/Aktionen, diese und nächste Runde) ehe sie eingreifen können.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.05.2021, 15:08:02
Gulyre und Victor sind noch dran. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 20.05.2021, 16:12:40
Mir ist gerade aufgefallen, dass ich Sneak Attack auch mit Fernkampfwaffen durchführen kann. Ich hab den W6 jetzt mal nachgewürfelt ...

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.05.2021, 17:35:33
Ja, stimmt. Den gibt es natürlich auf den Angriff mit Vorteil! :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.05.2021, 13:57:08
Katharina hat aber auch wirklich Pech. Erst ein Krit und dann noch so ein Treffer. Und das mit +5 RK. :oops:

Falls jemand Dich in dieser Runde mit einem Heiltrank heilt (ihr habt die zwar nicht verteilt, könnt aber grundsätzlich davon ausgehen, dass ihr die verwenden könnt), kannst Du normal agieren (Aufstehen kostet Dich Deine halbe Bewegung).

Falls nicht, musst Du einen "Death Saving Throw" machen (das ist einfach ein W20 ohne Bonus gegen SG 10). Wenn davon drei insgesamt gelingen (man macht einen pro Runde), stabilisierst Du Dich selbstständig. Wenn drei insgesamt misslingen, ehe das passiert, ist das schlecht. Eine 1 zählt als 2 misslungene Würfe und eine 20 heilt 1 Trefferpunkt und Du kannst sofort handeln.

Aber, wie gesagt, erstmal abwarten. Vermutlich wird Dir ja jemand einen Heiltrank einflößen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.05.2021, 13:57:46
Achso, die normalen Heiltränke heilen 2W4+2.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 23.05.2021, 15:14:24
Muss man um mit der Armbrust zu schießen überhaupt aufstehen?
Im Liegen oder im kniend zu schießen, hat das vor- bzw Nachteil?
Ich kann jetzt wieder ganz normal handeln? Also sprich ich könnte direkt wieder angreifen?

Wie weit ist der Typ auf der Plattform denn jetzt eigentlich genau entfernt von Katharina?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.05.2021, 15:24:18
Wie weit ist der Typ auf der Plattform denn jetzt eigentlich genau entfernt von Katharina?

etwa 90 Fuß
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 23.05.2021, 16:44:48
Welcher ist jetzt noch gleich auf der Plattform? K2? Von wo aus kann man den mit dem Bogen anvisieren? Dann ändere ich meine Bewegung vielleicht auch nochmal.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.05.2021, 18:13:31
Nach der Legende sollte es K2 sein:

K1 - Lagerplatz
K2 - Östliche Wachplattform
K3 - Westliche Wachplattform
K4 - Baumstämme
K5 - Wagen
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.05.2021, 18:26:48
Welcher ist jetzt noch gleich auf der Plattform? K2? Von wo aus kann man den mit dem Bogen anvisieren? Dann ändere ich meine Bewegung vielleicht auch nochmal.

Den kannst Du von nahezu überall da anvisieren. Er hat da oben allerdings ein wenig Deckung.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.05.2021, 18:28:17
@Victor: Und ja, der geht damit zu Boden.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 23.05.2021, 18:59:48
Okay, Victor hat jetzt den letzten mit feenfeuer erwischt, sehe ich das richtig?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.05.2021, 19:09:19
Ja, das ist richtig.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 23.05.2021, 19:45:25
Ja, ich wollte die Sneak Attack ausnutzen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 23.05.2021, 19:53:46
Ja, ich wollte die Sneak Attack ausnutzen.
Hat ja funktioniert, also alles super. Jeder Bandit weniger ist gut für uns
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 25.05.2021, 13:04:35
Wie schwer ist Tian denn verletzt?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 25.05.2021, 13:11:24
Klick mal auf den "Status" Spoiler im Kampfpost im IC. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 25.05.2021, 14:34:47
Wie schwer ist Tian denn verletzt?

Nicht tragisch zum Glück. - 2hp.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 26.05.2021, 11:44:33
Durch das Besiegen der Banditen des Dornenfurtlagers habt ihr auch genug Erfahrung verdient, um in die zweite Stufe aufzusteigen!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 26.05.2021, 11:46:42
Nochmal zur Erinnerung:

Für Trefferpunkte beim Stufenanstieg (Stufe 1 ist ja immer maximal) würfelt ihr ganz normal euren Trefferwürfel, könnt aber nicht weniger als den angegebenen Fixwert (das ist immer der aufgerundete Durchschnittswurf, also z.B. 5 beim W8) bekommen, selbst wenn ihr weniger würfeln solltet (sprich, beim W8 bekommt ihr bei einer 6, 7 oder 8 entsprechend viele Trefferpunkte dazu und bei jedem anderen Ergebnis 5).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 26.05.2021, 11:54:45
Durch das Besiegen der Banditen des Dornenfurtlagers habt ihr auch genug Erfahrung verdient, um in die zweite Stufe aufzusteigen!

Juhuu Level up  :D :thumbup:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 26.05.2021, 13:48:44
Komm erst abends zum Posten. Svetlana Ring sollten wir noch finden und vielleicht Hinweise auf Snieg bzw den Hirschen im Süden.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 26.05.2021, 16:29:40
Ich hab einfach mal eine Wahrnehmung gewürfelt, auch wenn du die Beute schon gepostet hast. Aber der Ring ist, wie Tian sagt, ja noch offen z.B.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 26.05.2021, 16:44:22
jemand eine gute Idee für einen neuen Zauber den Katharina noch lernen könnte? Bin mir irgendwie gerade total unschlüssig was man noch brauchen könnte  :-\
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 26.05.2021, 17:08:23
Du kannst eh bei jedem Stufenanstieg auch einen Zauber tauschen, von daher kann man auch einfach etwas ausprobieren.

Vor allem wirst Du bei der nächsten Stufe ohnehin einen 1. Grad Zauber auswechseln wollen, um einen weiteren 2. Grad Zauber lernen zu können.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 27.05.2021, 08:07:32
was genau muss ich mir denn unter der "Wooden Music Box" vorstellen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.05.2021, 12:38:39
  der wäre ganz nett im Nahkampf um sich vom Gegner zu lösen und um etwas Schaden zu machen

[url=http://dnd5e.wikidot.com/spell:sense-emotion (http://dnd5e.wikidot.com/spell:earth-tremor[/url) der könnte vielleicht mal ganz nett sein wenn es darum geht jemanden zu beeinflussen oder ihm Geheimnisse zu entlocken

 der ist allgemein sehr lustig und kann einen Gegner bestimmt mal sehr effektiv ausschalten ohne ihn zu töten

[url=http://dnd5e.wikidot.com/spell:thunderwave (http://dnd5e.wikidot.com/spell:tashas-hideous-laughter[/url) der ist bestimmt auch nicht schlecht für den Kampf

das ist im Moment die Auswahl zwischen der ich mich nicht so wirklich entscheiden kann  :-\
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.05.2021, 12:57:30
Mir scheint mit dem 2. bist du nicht so sehr an Situationen gebunden und kannst trotzdem in und out of combat handeln.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.05.2021, 13:05:41
was genau muss ich mir denn unter der "Wooden Music Box" vorstellen?

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71OhUsGdHaL._AC_SL1500_.jpg
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.05.2021, 13:12:16
Das ist sicher was für unsere Rußschuppen :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.05.2021, 15:50:10
Mir scheint mit dem 2. bist du nicht so sehr an Situationen gebunden und kannst trotzdem in und out of combat handeln.

Sense Emotion ist vielleicht wirklich keine schlechte Wahl. Ich Glaube den werde ich dann mal nehmen. Da bin ich dann hoffentlich flexibel in der Nutzung
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.05.2021, 15:51:41
was genau muss ich mir denn unter der "Wooden Music Box" vorstellen?

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71OhUsGdHaL._AC_SL1500_.jpg

aha okay Danke für die Info. so ein "Leierkasten" kann doch jeder bedienen auch ohne spezielles Talent. Die spielen ja immer nur ein einziges Lied ab? Oder kann man da unterschiedliche Lieder abspielen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.05.2021, 19:07:14
Mir scheint mit dem 2. bist du nicht so sehr an Situationen gebunden und kannst trotzdem in und out of combat handeln.

Sense Emotion ist vielleicht wirklich keine schlechte Wahl. Ich Glaube den werde ich dann mal nehmen. Da bin ich dann hoffentlich flexibel in der Nutzung

Sorry, hab den Tremor überlesen und eigentlich die thunderwave gemeint. Aber sense emotion kann bestimmt auch interessant sein, nur nicht so ergiebig im Kampf.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.05.2021, 19:32:01
Mir scheint mit dem 2. bist du nicht so sehr an Situationen gebunden und kannst trotzdem in und out of combat handeln.

Sense Emotion ist vielleicht wirklich keine schlechte Wahl. Ich Glaube den werde ich dann mal nehmen. Da bin ich dann hoffentlich flexibel in der Nutzung

Sorry, hab den Tremor überlesen und eigentlich die thunderwave gemeint. Aber sense emotion kann bestimmt auch interessant sein, nur nicht so ergiebig im Kampf.

Ja ist auch ein guter Zauber. Allerdings ist dann nix mehr mit anschleichen wenn der gewirkt wird  :rofl:
Finde ihn aber gut das er auch auf höheren Stufen funktioniert und mit steigt
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.05.2021, 22:26:28
aha okay Danke für die Info. so ein "Leierkasten" kann doch jeder bedienen auch ohne spezielles Talent. Die spielen ja immer nur ein einziges Lied ab? Oder kann man da unterschiedliche Lieder abspielen?

Das ist einfach eine Melodie, die das Teil spielt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.05.2021, 22:28:10
Finde ihn aber gut das er auch auf höheren Stufen funktioniert und mit steigt

Ja, das machen tatsächlich sehr viele Zauber, dass sie einen stärkeren Effekt haben, wenn man sie in einem höheren Slot zaubert. Allerdings muss man dann eben auch einen höheren Slot ausgeben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 29.05.2021, 09:12:18
Zauberdisskussion Teil II

Ich überlege die folgenden Zauber zu nehmen: Hunter’s Mark (https://www.5esrd.com/database/spell/hunter-s-mark/) und Detect Poison and Disease (https://www.5esrd.com/database/spell/detect-poison-and-disease/)

Cure wounds ist sicher auch gut, Calxu: nimmst du den?

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.05.2021, 09:16:06
Hunter's Mark ist natürlich so ziemlich der Ranger Standardzauber. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.05.2021, 10:53:29
Zauberdisskussion Teil II

Ich überlege die folgenden Zauber zu nehmen: Hunter’s Mark (https://www.5esrd.com/database/spell/hunter-s-mark/) und Detect Poison and Disease (https://www.5esrd.com/database/spell/detect-poison-and-disease/)

Cure wounds ist sicher auch gut, Calxu: nimmst du den?

Heilzauber haben Katharina und Tian schon im Programm. Von daher wäre das jetzt nicht unbedingt hohe Priorität.

Der Markierung Zauber ist sehr cool

 (http://dnd5e.wikidot.com/spell:zephyr-strike [/url)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.05.2021, 11:05:26
Zauberdisskussion Teil II

Ich überlege die folgenden Zauber zu nehmen: Hunter’s Mark (https://www.5esrd.com/database/spell/hunter-s-mark/) und Detect Poison and Disease (https://www.5esrd.com/database/spell/detect-poison-and-disease/)

Cure wounds ist sicher auch gut, Calxu: nimmst du den?

Heilzauber haben Katharina und Tian schon im Programm. Von daher wäre das jetzt nicht unbedingt hohe Priorität.

Der Markierung Zauber ist sehr cool

Was hältst Du von Zephyr strike? Der wäre doch bestimmt auch sehr interessant für varis

 (http://dnd5e.wikidot.com/spell:zephyr-strike[/url)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 29.05.2021, 11:46:34
Ich komme erst im laufe des Tages dazu mich mit dem Stufenaufstieg zu beschäftigen.
Super, dass wir schon Stufe 2 Sind ^^.

mal angefangen (noch nicht fertig) ja die Zauber. Beim durchkucken habe ich noch keine Auswahl treffen können.
Da Calxu noch nicht richtig gekämpft hat, finde ich die Kampfstile auch schwer einzuschätzen. Die Defensiven sind nur nützlich wenn jemand immer in seiner nähe ist (den AC bonus ignoriere ich). Ich finde Blind Fighting, Dueling oder Blessed Warrior intgeressant und tendire gerade zum blinden Kämpfer (weil es einfach nützlich ist).

pps: Zauber vorerst gewählt ... wunden Heilen ist mit drinne, weil es eine klassische Fähigkeit ist ... genauso wie Segen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 29.05.2021, 19:34:24
Was hältst Du von Zephyr strike? Der wäre doch bestimmt auch sehr interessant für varis

Interessant, aber für einen Fernkämpfer nicht so passend.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.05.2021, 20:09:31
Um Informationen zu erhalten von den Banditen, was wäre da die passende Probe?

Dürfen wir auch schon direkt neu erworbene Fertigkeit und Zauber verwenden?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 29.05.2021, 21:05:10
Könntet ihr zusätzlich zu Ring und Hirschkönig etc... auch nach Snieg fragen? Vielleicht gibt es zu dem noch etwas zu erfahren  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 30.05.2021, 09:32:11
@Victor
bevor wir die Gefangenen befragen würde ich dir gerne noch Bardische Inspiration verleihen

@Thanee
bevor wir die Banditen befragen will ich noch den Zauber Überirdischer Chor wirken. Welche Proben ist das Ausfragen denn? Ist das eher Täuschen oder eher Überzeugen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.05.2021, 10:38:32
Das kommt natürlich darauf an, das könnt ihr euch im Prinzip ja aussuchen, wie ihr sie befragen wollt, aber in der Regel am ehesten Überzeugen oder Einschüchtern.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 30.05.2021, 11:45:51
Okay dann wird es bei Katharina wohl am ehesten auf überzeugen raus laufen. Einschüchtern ist nicht so ihr style  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 30.05.2021, 17:41:27
Stufenaufstieg ist erledigt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.05.2021, 23:41:51
Ich werde morgen im Laufe des Tages die Antworten der Banditen posten. Heute ist es ein bissl spät geworden. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 31.05.2021, 20:25:44
Stufenaufstieg fertig
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 04.06.2021, 23:19:59
Bevor ich etwas zu Calxus noch unausgesprochener Frage sage, habe ich mal eine Insight-Probe gewürfelt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 05.06.2021, 00:19:14
@Victor: Deiner Einschätzung nach, ist der Bandit wohl eher von der resozialisierbaren Sorte. Wobei er, wenn man ihm die Wahl lässt, die Katharina vorgeschlagen hat, wahrscheinlich am ehesten komplett aus der Gegend verschwinden würde.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 06.06.2021, 15:37:30
Wenn ich das richtig sehe ist die meisterarbeit handaxt wohl das wertvollste Beute Stück. Kann das jemand gebrauchen? Oder soll es verkauft werden?

Wie wollen wir das eigentlich in Zukunft machen wenn mal jemand Interesse an einem Beute Stück haben will? Kauft er es dann der Gruppe ab? Oder wie wollen wir die Beute dauerhaft gerecht verteilen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 06.06.2021, 15:48:29
Ich kann dir Axt nicht brauchen. Denke jeder soll nehmen, was er brauchen kann und was Sinn macht. Wollen tatsächlich mal zwei PCs unbedingt dasselbe, kann man zur Not auswürfeln, was meint ihr?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 06.06.2021, 16:55:03
Naja es geht jetzt ein wenig darum dass wir irgendwie versuchen ein Gleichgewicht zu bekommen. Denn was würden wir zb wenn alle Beute Stücke nur noch aus super tollen mega mächtigen magischen Musik Instrumente bestehen würden? Dann wäre ganz schnell ein absolutes Ungleichgewicht in der Gruppe. Oder um es noch extremer zu machen, alle magische Kleidungsstück wären nur frauenkleider.  :rofl:

Ich weiß ist jetzt etwas extrem unrealistisch. Aber ich will damit nur andeuten in welche Richtung ich will.

Und je früher wir eine Regelung finden um so einfacher haben wir es für die Zukunft. Noch ist es recht überschaubar, aber das kann ganz schnell ganz anders werden, und Beute hat schon des öfteren in anderen Gruppen zu unschönen Diskussionen geführt. Und jetzt haben wir noch die Chance uns da entspannt und einfach auf eine Lösung zu einigen.  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 06.06.2021, 17:35:23
Da würde ich mir jetzt keine allzu großen Sorgen machen, zudem man in der 5E ohnehin nur drei magische Gegenstände tragen kann, auf die man sich einstimmen muss (nicht alle Gegenstände erfordern das, Tränke und Schriftrollen, oder einfachere, magische Waffen und Rüstungen z.B. eher nicht, aber auf die meisten etwas mächtigeren Gegenstände (und da zählt hier auch schon sowas wie ein Schutzring drunter) muss man sich einstimmen ("attune" im Englischen, kenne den korrekten Begriff in den deutschen Regeln nicht)).

Da den Überblick zu behalten sollte nicht so schwer sein.

Und das Einstimmen ist nachher ohnehin die größte Einschränkung, wodurch es auch nicht möglich ist, einen einzelnen Charakter mit Magie zu überfrachten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 06.06.2021, 18:12:27
Ich habe mich mit magischer Ausrüstung in 5e noch gar nicht beschäftigt. Hatte nur das Bsp gewählt weil das meistens die teuersten und oft auch die am heißesten begehrt Dinge sind  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 06.06.2021, 18:59:12
Das ist ja auch so. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 07.06.2021, 05:43:07
Wie wollen wir das eigentlich in Zukunft machen wenn mal jemand Interesse an einem Beute Stück haben will? Kauft er es dann der Gruppe ab? Oder wie wollen wir die Beute dauerhaft gerecht verteilen?

Der Gruppe abkaufen, das funktioniert nicht weil keiner der Chars gerade Geld verdient. Dafür müsste jeder eine eigene Kasse haben bzw. etwas vom Beutegut abbekommen ... und wir planen ja gerade mit einer Gemeinschaftskasse.

Natürlich könnte gesagt werden 1/6 gehört immer dem Char aber wenn er/sie/es das jetzt für etwas magisches ausgibt, dann geht auch der 1/6 Stimmanteil am Gold verlohren ;) übertrieben gesagt.

Im wohl eher seltenen Fall das sich mal 2 um etwas Streiten, finde ich, dass ich auch dass das Glück entscheiden soll.
Falls jemand schon 1 mag. Geggenstand hat, hat er/sie/es meinermeinung nach nicht das erste Zugriffsrecht auf einen zweiten Gegenstand ehe nicht alle mindestens 1 mag. Gegenstand haben (das wäre z.B. auch eine Entscheidungshilfe).
Falls wir immer nur Gegenstaände bekommen, die immer wieder nur die gleichen Chars nutzen können, da ist es für mich auch klar Gegenstand wird verkauft und für den Char der noch nichts bzw. weniger als die anderen hat wird etwas gekauft. Aber dieser Fall wird wohl eher nicht eintreten  :cheesy:

@meisterliche Axt: auch wenn er es nutzen könnte, sind Axte nicht sein Werkzeug ... nicht einmal wenn die axt ein magischer Gestand wäre *liebkost sein Langschwert*


Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 07.06.2021, 15:19:51
Zur meisterlichen Axt: ich benötige sie nicht.

Zum Thema Gruppenkasse: ich würde vorschlagen, dass wir das am Anfang noch pragmatisch handhaben. Wer etwas möchte kann hier im ooc anfragen und wenn kein Widerspruch kommt sich das Objekt nach eignen Tagen eintragen. Unsere Dungeon Masterin kann es dann austragen.
Ich würde mir zum Beispiel gerne bei Bedarf Pfeile aus unserem Gruppendepot holen, es kommt da ja derzeit regelmäßig Nachschub rein.

Wenn wir Gruppenbedarf erwerben, z. B. Heiltränke, können die aus der Gruppenkasse gezahlt werden und jemand von uns trägt es dann bei sich.

Wenn jemand etwas teureres benötigt, was zur Charakterausstattung gehört, kann er/sie ebenfalls anfragen. Ich denke da an Dinge wie Diebeswerkzeug oder Zauber, die gekauft werden müssen (falls es das in der 5E noch gibt).

Ggf. können wir ja auch immer wieder mal etwas "Taschengeld" ausgeben, für Kleinigkeiten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.06.2021, 16:00:16
Gulyre kann die Handäxte ja auch als Backup (zum Werfen) verwenden. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.06.2021, 16:42:42
Wohin? Bisher gibt es wohl 2 konkrete Vorschläge. Einer ist kürzer, einer länger. Ich wäre erstmal dafür, den kürzeren zu nehmen und eine Woche Reisezeit einzusetzen. Dann bei Oleg die Beute versorgen und Meldung machen. Dann weiter. Wie seht ihr das? Wenn wir uns einig sind, könnten wir die Party weiterschieben, denke ich :)

Vorschlag 1 v. Thanee: Erkunden Dornenfurt, Mondradieschen, Feld daneben & Knochenfeld, dann zu Oleg (=7 Tage)

Vorschlag 2 v. Katharina: (Erkunden Dornenfurt, Feld), Reißbeeren, Feld, Sycamore (Rußschuppen?), Feld, Knochenfeld, dann zu Oleg

Vorschlag 3. ?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.06.2021, 17:32:46
Wohin? Bisher gibt es wohl 2 konkrete Vorschläge. Einer ist kürzer, einer länger. Ich wäre erstmal dafür, den kürzeren zu nehmen und eine Woche Reisezeit einzusetzen. Dann bei Oleg die Beute versorgen und Meldung machen. Dann weiter. Wie seht ihr das? Wenn wir uns einig sind, könnten wir die Party weiterschieben, denke ich :)

Vorschlag 1 v. Thanee: Erkunden Dornenfurt, Mondradieschen, Feld daneben & Knochenfeld, dann zu Oleg (=7 Tage)

Vorschlag 2 v. Katharina: (Erkunden Dornenfurt, Feld), Reißbeeren, Feld, Sycamore (Rußschuppen?), Feld, Knochenfeld, dann zu Oleg

Vorschlag 3. ?

es wäre vielleicht mal nicht schlecht wenn Tian seinen Vorschlag auch InGame verkündet, damit auch jeder Charakter etwas davon weiß. Denn bisher gibt es rein offiziell und InGame nur einen einzigen Vorschlag, auf den bisher noch niemand reagiert hat
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.06.2021, 18:08:29
Hab keinen Vorschlag, würde es so machen, wie Thanee gemeint hat.
IG ist ja nicht unbedingt nötig lang zu diskutieren, beim Schieben. Hab auch gedacht, ich schreib nicht schon wieder gleich meinen Senf dazu, sondern lass mal die anderen ran  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.06.2021, 18:17:11
Ihr müsst das wegen mir auch nicht haarklein ingame ausdiskutieren. Nur, ehe ich euch dann irgendwohinschiebe, wäre schon gut, wenn der eine oder andere dazu auch eine Meinung verkündet, wo die Reise hingehen soll. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.06.2021, 18:19:07
Aktuell würde ich davon ausgehen, dass ihr die beiden laufen lasst und ihnen anratet aus der Gegend zu verschwinden, dann die drei Felder in der Nähe vollständig erkundet, und im Anschluss dem Knochenfeld mit dem vermeintlichen Spinnennest nochmal einen Besuch abstattet. Insofern beim Erkunden nichts passiert, würde es dann dort weitergehen.

Ist das so okay?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.06.2021, 19:36:37
Dafür
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.06.2021, 19:46:05
Ich lebe halt immer nach dem Motto alles was ooc geplant oder besprochen wird hat keine Gültigkeit, solange es nicht auch ingame nicht zumindest kurz erwähnt und vielleicht zusammengefasst wird
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.06.2021, 19:54:50
Wenn ihr das nicht macht, würde ich es dann kurz zusammenfassen. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.06.2021, 19:55:22
@Thanee
Ja das kannst du gern so voran schreiben und uns bis zur Spinne schieben falls die anderen ingame keine anderen Vorschläge haben oder sich beim erkundigen was ergibt
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.06.2021, 20:02:17
Es muss ja auch irgendwie vorangehen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.06.2021, 00:14:00
Zitat
Es war Victor immer noch nicht wirklich klar, weshalb genau sie eigentlich in die Raublande geschickt worden waren.

Ihr seid übrigens nicht die Einzigen, die hier in die Raublande gezogen sind. Im Spielerleitfaden steht da ein wenig zu. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 09.06.2021, 00:19:52
Stimmt, das hatte ich gelesen. Aber weiß Victor das auch? Ansonsten wurde unsere Aufgabe ja so beschrieben:
Zitat
Die Abenteurer sollten hier als Speerspitze fungieren, neben ihrer Aufgabe, die Gegend zu erkunden, um so die ersten Grundsteine für eine zukünftige Besiedelung zu legen. Ihnen wurde zugesichert, dass bereits in Kürze weitere Hilfe in Form einer Wachpatrouille eintreffen würde, um den Handelsposten zusätzlich abzusichern. Und natürlich wussten sie genau, dass dies nur der Anfang war. Denn wenn alles zufriedenstellend verlaufen würde, dann konnten sie mit weiterer Unterstützung rechnen, um die Besiedelung des Landes unter ihrer Führung voranzutreiben. Genau dies war auch der wesentliche Anreiz dieser Reise ins Ungewisse.
Wir wissen also schon, dass das Land mal besiedelt werden soll, aber was genau "erkunden" heißt, ist (Victor) irgendwie unklar - auch wenn mir als Spieler durchaus bewusst ist, in welche Richtung sich das entwickeln soll. Schreiben wir nur auf "here be dragons" oder sollen wir die Drachen dann auch gleich eliminieren? Sollen wir den Handelsposten gleich besser ausbauen als Brückenkopf für die Besiedlung? Wann ist unser Auftrag erfüllt? Werden wir dafür entlohnt? Oder wurde uns versprochen, dass wir hier ein neues Leben anfangen können, wenn wir das Land selbst besiedeln?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.06.2021, 09:36:46
Die Infos aus dem Spielerleitfaden sind euch bekannt, ja. Das sind einfach Dinge, die ihr in Restow mitbekommen habt, oder Gerüchte, die ihr aufgeschnappt habt.

Eure Aufgabe ist das, was in der Charta steht. Also im Endeffekt, die obere Hälfte der Karte zu erkunden, d.h. spieltechnisch alle Hexfelder in der oberen Hälfte der Karte erkunden.

Konkreter kommt der Rest erst im nächsten Teil. Man hat euch aber in Aussicht gestellt, dass ihr eine zentrale Rolle bei der Besiedelung des Landes hier spielen sollt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 09.06.2021, 11:34:48
und letzteres ist die Belohnung ^^ jedenfalls versteht das Calxu so. Es wurde ja auch nicht gesagt was "zentrale Rolle" das kann von Adelstitel und Landgründung bis hin zu "ihr dürft euch ein Haus auf unserem Land bauen und Mitsiedeln" heißen :cheesy:

Kurz um, schön das unsere Chars (und auch andere) so billig zu kaufen waren. Entlohnung in Form einer "zentralen Rolle" die n icht näher definiert ist und Gold ... was für Gold XD ... Ihr lebt noch? da habt ihr den Urdrachen oder die Orkfeste übersehen. Befriedet das erst dann kommt die Belohnung (*hust* und sterbt gefälligst entlich dabei)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.06.2021, 11:54:52
Das ist halt so ähnlich wie mit den "Schürfrechten" in Amerika zur Goldgräberzeit. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 09.06.2021, 22:42:30
In den vorherigen Editionen war es ja so, dass die Trance kein richtiger Schlaf war und man mitbekam, was so um einen herum passierte. Ist das immernoch so, bemerkte ich also mein Mondradischen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.06.2021, 22:52:55
Wenn man streng nach den Regeln geht, bzw. Kommentaren der Designer, gilt Schlaf als Bewusslosigkeit (also keinerlei Wahrnehmung) und bei Elfen kann man die Passive Wahrnehmung mit Nachteil (Disadvantage) verwenden.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 10.06.2021, 05:54:30
naja war eine Überlegung wert.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.06.2021, 09:20:42
@Victor: Würfel doch mal auf Überzeugen (Persuasion).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.06.2021, 09:11:11
Dis Schlafenden/Meditierenden können mal Wahrnehmung (Perception) mit Nachteil (Disadvantage) würfeln.

Wenn ihr SG 12 (bzw. SG 10 für Varis) schafft, wacht ihr von dem Gespräch auf.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 12.06.2021, 09:37:22
Katharina genießt weiter den schonheitsschlaf mit der Radieschen Maske  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 17.06.2021, 06:57:53
Dann weiter auf dem Weg, den ihr zuvor eingeschlagen hattet?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 17.06.2021, 10:36:35
von mir aus spricht nix dagegen das wir erst einmal auf dem besprochenen Weg bleiben
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.06.2021, 10:27:25
Für den Fall, dass ihr das mit der Initiative und Überraschung noch nicht ganz durchdrungen habt und euch wundert, dass wir schon in Runde 2 sind ehe ihr überhaupt etwas machen könnt...

Die Spinne hat euch erfolgreich überrascht.

In der Überraschungsrunde handelt daher nur die Spinne und ihr schüttelt alle eure Überraschung ab.
Die Initiativewürfe waren durch die Bank niedrig, nur Gulyre konnte etwas mehr erwürfeln und ist als einziger vor der Spinne dran.

Überraschungsrunde

Gulyre - nicht mehr überrascht
Spinne - beißt Tian (mit Vorteil, wegen versteckt), aber trifft nicht
die anderen Spielercharaktere - sind nicht mehr überrascht

Runde 1

Gulyre - greift die Spinne an
Spinne - beißt Tian erneut und trifft diesmal
die anderen Spielercharaktere - sind jetzt eigentlich dran, werden aber in die neue Runde an den Anfang geschoben, damit sie zusammen mit Gulyre in einem Initiativeblock handeln können

Runde 2

Spielercharaktere (Gulyre und die nach hier verschobenen anderen SCs)
Spinne

usw.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 20.06.2021, 16:35:20
In Abwesenheit einer Karte: Kann ich hinter die Spinne kommen? Dann hätte ich Advantage, oder?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.06.2021, 18:30:07
Advantage bekommst Du aktuell nur, wenn Du flankst (ist auch nur eine Optionalregel, aber die ist schon in Ordnung, wenn wir die verwenden; gilt natürlich dann auch für die Gegner), was aber möglich ist, wenn Du die Bonusaktion nutzt, um Dich mit Dash weiter zu bewegen. Dann sollte das hinhauen.

Ist aber tatsächlich in dem Fall auch egal, da die 16 auch reicht. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 20.06.2021, 23:05:55
Genau. Flanken meinte ich ja mit "hinter die Spinne kommen" - war von den anderen beiden aus gemeint.

Ich würde dann die Dash-Aktion nehmen. Dann bin ich in der nächsten Runde auch noch dahinter.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.06.2021, 23:47:16
Eine nächste Runde wird's wohl nicht mehr geben. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 21.06.2021, 14:26:21
Ich weiß nicht ob wir die optionale Flankierenregel brauchen, sehe dort keinen Vorteil für uns nur mehr strategischen Aufwand. Der Aufwand kann natürlich auch spaß machen aber es ist halt nicht zwingen notwendig.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 21.06.2021, 14:32:09
Mir ist es relativ gleich; der Schurke wird natürlich ohnehin versuchen, hinter den Gegner zu gelangen ;)
Einen wahnsinnig großen strategischen Aufwand sehe ich allerdings nicht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.06.2021, 15:44:21
naja das Flankieren ist gerade für den Schurken extrem wichtig
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.06.2021, 16:10:54
Nein, das funktioniert in der 5E alles ein wenig anders. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 21.06.2021, 16:26:59
Ups, das ging ja schnell mit der Spinne...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.06.2021, 16:57:44
Zitat
wie einen Fisch an der Angel

In der Analogie wäre Varis ja eher der Wurm am Haken. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 21.06.2021, 17:46:09
Nein, das funktioniert in der 5E alles ein wenig anders. ;-)

Genau, meinen Sneak Attack bekomme ich auch, wenn nur ein anderer Verbündeter sich im Nahkampf befindet - oder halt, wenn ich Advantage auf den Angriff habe. Dazu braucht es also kein flanken. Das wäre nur dafür da, den jeweiligen Angriff stärker zu machen; in beide Richtungen natürlich.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 22.06.2021, 17:29:46
Auf dem Pergament befand sich die Zeichnung eines krallenförmigen Baumes auf einem ansonsten kahlen Hügel, dessen Wurzeln mit einem in Blut geschriebenen X markiert waren.

Haben wir eine Idee, wo das sein könnte, bzw. kann man überhaupt genug erkennen, um diesen Ort finden zu können (es liest sich für mich ein wenig so als hätten meine Kinder das gezeichnet, aber vielleicht täusche ich mich ja  :wink:).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 22.06.2021, 17:34:38
Es ist schon sehr grob. :D

Also, aktuell wüsstet ihr nicht, wo das sein könnte.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 23.06.2021, 08:38:48
Mal eine Langzeitankündigung, im nächsten Kampf (wenn die Gelegenheit es her gibt) will ich mal Calxus Odem ausprobieren. Leider sollte da dann kein Verbündeter hinter den Feinden stehen, weil es ein Flächenangriff ist.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.06.2021, 09:05:43
Bin schon gespannt!  :D :cool:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 23.06.2021, 13:18:39
ich auch ... hab kein gefühl für den Angriff und war leider bei der Spinne etwas zu spät ^^,
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.06.2021, 23:05:51
Das dürfte schon recht aufwendig sein, das Loch zu verschließen. So auf die Schnelle geht das sicher nicht.

Man kann natürlich recht problemlos die Klappe entfernen, so dass es nicht mehr so versteckt ist.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 24.06.2021, 08:15:03
Das dürfte schon recht aufwendig sein, das Loch zu verschließen. So auf die Schnelle geht das sicher nicht.

Wie viel ist denn vom Tag noch übrig, bzw. wie viel schaffen wir, wenn wir bis zum Abend daran arbeiten? Dann können wir hier übernachten und morgen weiter ziehen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.06.2021, 09:07:46
In der Chronik unten habe ich das aktuelle Datum hingeschrieben und eine grobe Zeit. Es ist noch Vormittag. Ich versuche das da auch immer aktuell zu halten, damit man dort nachsehen kann.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 24.06.2021, 09:09:41
also ich stelle mir das recht problematisch vor. Das Loch war doch etwa 8m tief und vermutlich 2-3 Meter im Durchmesser. Wir haben bis auf ein paar Knochen kaum Material zum verfüllen. Ganz zu schweigen davon das wir keine Baumaschinen oder geeignetes Werkzeug haben …
Das klingt für mich nach einer Aufgabe für die wir mehrere Tage benötigen würden  :huh:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 24.06.2021, 09:13:29
Mal eine ganz andere Frage, ….

Kann es sein das wir sowieso falsch gelaufen sind? Wir wollten doch noch die Beeren sammeln, die sind ja vom aktuellen Standort in die ganz andere Richtung wieder zurück ???
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 24.06.2021, 09:41:08
Ne, die Beeren waren nicht auf dem Heimweg, deswegen wurden sie links liegen gelassen. Ähnlich wie mit den Kobolden wo wir nicht ihren Aufenthalsort kennen.

@Loch: Deckel weg und gut ist. den Rest macht die Natur. Ich würde da jetzt auch einfach Feuer reinwerfen und das Spinnengewebe (was in Filmen immer guten Fackelstoff hergibt  :cheesy: ...) verbrennen. Damit hätte sich der Deckel der Falltürspinne auch erledigt.

@Weiterreise: Ich würde über Brokens Hütte gehen, das Gelende erkunden ihm die Spinnensachen zeigen ob er sie braucht und dann ab zum Handelsposten und alles entladen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 24.06.2021, 09:54:48
Katharinas Vorschlag wurde noch ein wenig in der Gruppe diskutiert. Da sie nicht wussten, wo die Rußschuppen im Hügelland genau beheimatet waren, ergab es wenig Sinn, sie aufzusuchen, da man sie zunächst einmal finden musste. Auch die Reißbeeren waren doch ein gutes Stück entfernt, und da war ja noch der Wagen mit der ganzen Beute. Daher entschloss man sich ersteinmal die nahegelegenen Bereiche weiter zu erkunden und sicherer zu machen.

den Abschnitt habe ich irgendwie total überlesen. Da InGame keiner der Charaktere was gegen den Plan von Katharina ein zu wenden hatte, war ich davon ausgegangen das alle einverstanden sind.

Aber ohne Beeren zu Bokken zu gehen, macht ja absolut keinen Sinn. Dann können wir auch direkt zum Handelsposten zurück fahren.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 24.06.2021, 09:56:16
@Loch: Deckel weg und gut ist. den Rest macht die Natur. Ich würde da jetzt auch einfach Feuer reinwerfen und das Spinnengewebe (was in Filmen immer guten Fackelstoff hergibt  :cheesy: ...) verbrennen. Damit hätte sich der Deckel der Falltürspinne auch erledigt.

würde ich auch so machen
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.06.2021, 10:23:19
Aber ohne Beeren zu Bokken zu gehen, macht ja absolut keinen Sinn. Dann können wir auch direkt zum Handelsposten zurück fahren.

Es geht ja auch garnicht darum, zu Bokken zu gehen (wobei das mit den Spinnenteilen vielleicht auch sinnvoll wäre), sondern das Feld auf dem Weg noch zu erkunden, einfach nur damit es auch als vollständig erkundet gilt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 24.06.2021, 14:17:20
Genau  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.06.2021, 14:50:19
Ich schiebe euch dann einfach mal weiter. Der eine Tag, um das Hex um Bokkens Hütte zu erkunden (was im Grasland auch prima mit dem Wagen geht), sollte ja kein Problem sein. Dann ist das erledigt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 24.06.2021, 23:17:41
Wie machen wir das mit dem Verkauf unserer Waren? Soll ich etwas würfeln zum Verhandeln? Bzw. welchen Preis bietet Oleg an?
Ich nehme an, bei der Belohnung für die Banditen wird er nicht großartig rummachen, oder?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 25.06.2021, 00:01:57
Ich würde das eher einfach halten und den halben Marktwert nehmen (wie es die Regeln auch vorgeben). Natürlich werdet ihr dabei schon handeln und feilschen, aber im Endeffekt wird sich das ja auch ausgleichen. Verkaufen werdet ihr ja eh nur so Plunder, den ihr selbst nicht brauchen könnt. ;-)

Die Belohnung bekommt ihr natürlich. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 25.06.2021, 00:26:01
Ja, passt. Ich werde natürlich dennoch beschreiben, wie ich heroisch gehandelt habe.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 26.06.2021, 14:30:19
Ich würde folgendes verkaufen:

NameAnzahlErlös
Pair of Silver Earrings125
Liquor Bottle820
Crate with Furs and Hides375
Studded Leather Armor122,5
Leather Armor945
Masterwork Handaxe2105
Shortsword945
Dagger44
Longbow8200
Alchemist's Fire250
Tent510
 

Es sei denn, jemand möchte etwas davon haben. Behalten würde ich

Der Gesamterlös wäre dann 619 Gold, 5 Silber. Insgesamt hätten wir dann 805 Gold, 305 Silber (Umrechnung 1 Gold = 10 Silber (?)).

Ich würde jedem 50 Gold als "Spielgeld" aushändigen, damit nicht jede kleine Ausgabe aus der Gruppenkasse getätigt werden muss. Oder wie seht ihr das?
 1. Wie möchtest du es allgemein mit Pfeilen halten? Wie genau sollen wir Buch führen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 26.06.2021, 14:32:06
Ah, und in die Kasse kommen noch die 100 GP Belohnung für die Banditen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 26.06.2021, 15:08:09
Ja, klingt vernünftig. Dann wäre mal ein Großteil der Ausrüstung zu Geld gemacht, jeder hat ein wenig Kleingeld in der Tasche und die Gruppe Kasse ist auch aufgefüllt
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 27.06.2021, 08:52:43
Mh Alchifeuer sollten wir nicht verkaufen bei den Trankpreisen. Das ist eine Fernkampfwaffe mit Feuerschaden die jeder nutzen kann und vielleicht gut ist für unseren Druiden oder die Bardin die nicht unbedingt an forderster Front kämpfen.

Bei der meisterlichen Handaxt ist es ähnlich, als hochwertigere Waffe.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 27.06.2021, 09:39:02
Ja das Alchemie Feuer könnte man aufheben.

Die Axt will ja niemand haben, also könnte sie auch verkauft werden. Denn nutzlos rumliegen muss sie ja nicht
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 27.06.2021, 23:34:06
Ja, beim Feuer war ich unsicher. Das kann sicher mal nützlich sein. Bei der Axt sehe ich das eher wie Katharina. Wenn sie jetzt niemand haben will, warum dann später?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.06.2021, 14:22:35
Wie sieht es denn mit zaubertrick aus? Den kann ich ja beliebig oft zaubern. Und warmes Wasser für eine Stunde sollte ausreichend sein.
Oder bist du kein Freund von solch grenzwertiger Ausnutzung solcher Zauber?
Dann würde das mit dem baden schneller gehen und die zwei Jungs müssten sich nicht so plagen  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.06.2021, 14:54:29
Ach, das machen die bestimmt gerne. :)

Zudem sind drei Kubikfuß Wasser wohl auch ein bissl wenig, um darin zu baden. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.06.2021, 15:26:18
Ach, das machen die bestimmt gerne. :)

Zudem sind drei Kubikfuß Wasser wohl auch ein bissl wenig, um darin zu baden. ;-)

Wie gesagt, das hätte man ja mehrmals wirken können.
Aber okay wenn die wollen, dann sollen sie halt Wasser schleppen  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.06.2021, 16:39:57
Wie gesagt, das hätte man ja mehrmals wirken können.

Ja, deswegen die drei Kubikfuß. Ein Zauber schafft nur einen davon und man kann maximal drei davon gleichzeitig haben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.06.2021, 18:41:40
Wie gesagt, das hätte man ja mehrmals wirken können.

Ja, deswegen die drei Kubikfuß. Ein Zauber schafft nur einen davon und man kann maximal drei davon gleichzeitig haben.

Okay jetzt noch einmal für dumme wie mich....
Ich kann nur 3 Eimer Wasser erwärmen? Warum kann ich nicht einen Eimer erwärmen, den in die wanne schütten und dann den nächsten erwärmen. Und das so oft wiederholen bis die Wanne voll ist? Das Wasser verhält sich doch selbst verzaubert ganz normal. Das wird ja nicht sofort kalt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.06.2021, 18:48:23
Weil das so in der Zauberbeschreibung steht. ;-)

https://www.dndbeyond.com/spells/prestidigitation

"You chill, warm, or flavor up to 1 cubic foot of nonliving material for 1 hour."

"If you cast this spell multiple times, you can have up to three of its non-instantaneous effects active at a time, and you can dismiss such an effect as an action."

Das Wasser ist halt nur warm, solange der Zauber läuft.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.06.2021, 19:29:05
Das ist ja sehr doof geregelt worden in 5e  :(
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 30.06.2021, 01:46:25
Ich würde folgendes verkaufen:

NameAnzahlErlös
Pair of Silver Earrings125
Liquor Bottle820
Crate with Furs and Hides375
Studded Leather Armor122,5
Leather Armor945
Masterwork Handaxe2105
Shortsword945
Dagger44
Longbow8200
Alchemist's Fire250
Tent510
 

Es sei denn, jemand möchte etwas davon haben. Behalten würde ich
  • Die Amulette, da wir sie ggf. gegen den Hirschkönig noch brauchen können
  • Die Spieluhr -> könnte sehr nützlich sein bei den Kobolden, falls Katharina keine Verwendung hat
  • Die Pfeile würde ich verteilen, die können wir selbst brauchen[1]
  • Kartographie-Werkzeug, Kochutensilien, 4 Zelte, 6 Pferde mit Zubehör, den Wagen

Der Gesamterlös wäre dann 619 Gold, 5 Silber. Insgesamt hätten wir dann 805 Gold, 305 Silber (Umrechnung 1 Gold = 10 Silber (?)).

Ich würde jedem 50 Gold als "Spielgeld" aushändigen, damit nicht jede kleine Ausgabe aus der Gruppenkasse getätigt werden muss. Oder wie seht ihr das?
 1. Wie möchtest du es allgemein mit Pfeilen halten? Wie genau sollen wir Buch führen?
Also, die Alchemist's Fire behalten wir. Die Axt würde ich verkaufen. Wären also 100 weniger als aufgeschrieben, was dann durch die Belohnung ausgeglichen wird.

@Dungeon Master: Trägst du das bei Gelegenheit ein? Minus die 300 Spielgeld.

@alle: Dann sollte sich jeder die 50G aufschreiben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.06.2021, 10:20:28
Ich komme in der Summe auf 601,5 Gold (und eigentlich nochmal 5 Gold weniger, weil Du den Preis der Zelte nicht halbiert hast ;-)). Ohne das Alchemistenfeuer wären es dann 546,5 Gold für die verkauften Waren.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.06.2021, 10:24:39
@alle: Dann sollte sich jeder die 50G aufschreiben.

Ich mache das mal rasch und trage das Geld in die Charakterbögen ein. Ihr braucht das also nicht mehr machen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 30.06.2021, 12:10:05
Das ist ja sehr doof geregelt worden in 5e  :(

Och, die Jungs qualen sich ja nicht. Das feine Mädel denkt ja es muss baden obwohl auch eine normale Wäsche ausreicht, also nur Katharina leidet XD

Danke fürs eintragen
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 30.06.2021, 18:42:44
Ich komme in der Summe auf 601,5 Gold (und eigentlich nochmal 5 Gold weniger, weil Du den Preis der Zelte nicht halbiert hast ;-)). Ohne das Alchemistenfeuer wären es dann 546,5 Gold für die verkauften Waren.
Richtig. Ich hatte in meiner Tabelle noch die Spinnenteile mit 18G mit drin, aber dann rausgestrichen, da wir sie ja nicht an Oleg verkaufen wollten. Ich weiß auch nicht, was Tian jetzt damit machen wollte.

Und bei den Zelten hab ich gepennt. Ebenso als ich 100 G für die beiden Alch. Fire abziehen wollte, obwohl sie nur 50 G bringen würden ...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 06.07.2021, 23:54:03
Also, erstmal die drei Graslandfelder im Nordwesten des Handelspostens erkunden und danach dann zu J, D und K. Richtig?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.07.2021, 12:53:31
Find ich gut. Bin übrigens von Fr-So unterwegs und werd eher nichts posten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.07.2021, 16:04:08
Also, erstmal die drei Graslandfelder im Nordwesten des Handelspostens erkunden und danach dann zu J, D und K. Richtig?

 :dafuer:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 08.07.2021, 19:21:32
Sorry, ich komme aber gerade nicht hinterher. Nehmt mich einfach mit.

Ich bin ab Ende der nächsten Woche im Urlaub und werde da wohl auch wenig posten, was zum aktuellen Zustand aber kaum ein Unterschied sein dürfte  :(
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 12.07.2021, 18:04:17
Varis, aka Blutschwinge, hat mir mitgeteilt, dass er es einfach zeitlich nicht schafft, in dem Maße mitzuspielen, wie er es sicher gerne machen würde. Daher wird er uns leider verlassen.

Für Ersatz ist (höchstwahrscheinlich) auch schon gesorgt. Ich hatte anfangs schon eine weitere Nachfrage, aber mehr als sechs Spieler wären mir einfach zuviel gewesen. Aber jetzt haben wir ja wieder einen Platz frei.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 12.07.2021, 18:29:58
Schade das varis uns verlassen wird.

Wenn es schon einen Nachfolger gibt ist das natürlich schön
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 13.07.2021, 08:05:07
Ich schließe mich dem Schade an. Schade das Varis geht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Varis Larenthanil am 13.07.2021, 08:36:39
Hallo an Alle,
ich wollte mich auch selbst nochmal "abmelden". Leider schaffe ich es einfach nicht, hier so hinterher zu kommen, wie ich es mir wünschen würde. Und dann bin ich jetzt auch bald im Urlaub und dann hätte ich eh irgendwie den Anschluss verpasst.

Ich wünsche euch viel Spaß mit der Runde, ich werde sicher mitlesen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 13.07.2021, 15:23:53
Danke schön und dir viel Spaß im Urlaub ^^

@Verstärkung:
Willkommen in der Runde Herr Hexenmeister Miloslav
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 13.07.2021, 16:36:32
Hallo!


Jo, ein Paktmagier ist's geworden. Den wollte ich schon seit langem einmal spielen.

(Heißt Warlock in den deutschen Regeln tatsächlich Hexenmeister? Also mir wäre "Paktmagier" lieber, weil ich ja nicht Meister über einen Hexenzirkel bin, sondern vielmehr selbst einem Meister unterstellt bin.)

Wobei, noch treffender ist, angesichts der niedrigen Stufe, erst einmal die Bezeichnung "Archäologe"! :)

Kämpferisch sicherlich kein zufriedenstellender Ersatz für einen Waldläufer, aber im Rahmen des Möglichen bin ich um Kampfkraft bemüht (Eldritch Blast + Extraschaden durch Cha, auf Stufe 3 der Klingenpakt). Leider ein mickriges Bürschlein (Stärke 8).

Ich freue mich schon auf das Kennenlernen und Zusammenspiel!



Das reicht auf jeden Fall aus, um unerkannt zu bleiben. Du wirst nah genug rankommen, um sicherzustellen, dass das die Leute sind, die man Dir im Handelsposten beschrieben hat.


Heißt das, ich soll mich gleich ins Lager schreiben? Das habe ich mich nicht getraut, weil ich dachte, die anderen Spieler wollen vielleicht die Gelegenheit, den Fremden, der sich da anschleicht, vorher entdecken?

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.07.2021, 16:51:28
So funktioniert Anschleichen (i.d.R.) nicht. Es ist einfach Dein Wurf gegen die Passive Wahrnehmung. Und da bist Du mit dem Wurf gut genug. Du kannst Dich also einfach zu erkennen geben, die anderen werden Dich vorher nicht bemerken.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 13.07.2021, 16:55:54
Ah, Ok. Ja, mit den 5er Regeln bin ich noch nicht wirklich vertraut. Werde mich in der nächsten Zeit (wieder) einlesen müssen. Kam ja alles gerade sehr plötzlich.  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 13.07.2021, 17:14:34
Argh, ich hätte mich noch beschreiben sollen. Kommt dann im nächsten Post.

Bis dahin, einfach "Tuareg" denken. Komplett mit um Kopf + Gesicht gewickeltem Tuch.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 13.07.2021, 17:15:33
So funktioniert Anschleichen (i.d.R.) nicht. Es ist einfach Dein Wurf gegen die Passive Wahrnehmung. Und da bist Du mit dem Wurf gut genug. Du kannst Dich also einfach zu erkennen geben, die anderen werden Dich vorher nicht bemerken.
Wir müssen schwer an unseren Wachen arbeiten. Oder hatten wir gar keine aufgestellt?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.07.2021, 17:24:43
Doch, klar. Aber ihr habt halt normalerweise nur die passive Wahrnehmung. Da die Gegend gerade aber auch nicht sonderlich gefährlich ist, gehe ich nicht davon aus, dass ihr extra super duper aufmerksam seit (eben nur "normal" aufmerksam). Und die 19 beim Schleichen war ja auch ziemlich gut, zumal er sich nicht sooo nah an euch annähern muss. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 13.07.2021, 17:41:21
das mit der passiven Wahrnehmung ist mir auch noch nicht so ins Blut übergegangen. Ist halt schon komisch das es jetzt ein fester Wert ist der nicht mehr vom Würfelglück beeinflusst wird.

Kann man die passive Wahrnehmung eigentlich irgendwie sinnvoll erhöhen? Finde den Wert halt auch nicht gerade besonders hoch.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 13.07.2021, 17:47:32
Ich denke mal, dass der SL hier einfach nicht die Spieler gegen einen anderen Spieler würfeln lassen wollte. Da soll es welche geben, die sind strikt dagegen. 

Außerdem seid ihr ja gerade beim Frühstück / im Aufbruch begriffen, vielleicht ist die Wache da auch mit ihrem Essen beschäftigt? :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.07.2021, 18:46:45
Naja, Heimlichkeit war 1d20+2 gegen passive Wahrnehmung von 15 bei euch (der höchste Wert). Das war schon nicht ganz so einfach. ;-)

Es gibt ein Talent, was die um +5 erhöht. Ansonsten bekommt man auch +5, wenn man permanent Vorteil auf Wahrnehmung hat (gibt magische Gegenstände, die das machen).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 13.07.2021, 19:09:46
Und ihr dürft euch nicht von den SGs täuschen lassen, die ihr von Pathfinder gewohnt seid. Hier sind die deutlich niedriger im Schnitt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 13.07.2021, 19:28:35
Und ihr dürft euch nicht von den SGs täuschen lassen, die ihr von Pathfinder gewohnt seid. Hier sind die deutlich niedriger im Schnitt.

Ja, das wird echt schwierig.  :)


P.S. Habe jetzt doch schon die Beschreibung in meinem Post ergänzt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 13.07.2021, 20:48:25
Melde mich hiermit zurück. Da passiert ja einiges in unserer Runde. Schade, dass Varis uns verlässt. Vielleicht stößt er ja zu einem späteren Zeitpunkt wieder dazu.

Willkommen Milo  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 14.07.2021, 09:56:14
Zitat
Ach, und der Name Varis Larenthanil steht auf dem Brieflein drauf, ...

Da steht übrigens nichts drauf (man hatte Milo den Namen lediglich genannt), aber ist auch nicht so wichtig. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 14.07.2021, 10:00:05
Zitat
Ihr seit sehr mutig hier alleine umherzustreifen. Von den Banditen die hier in der Gegend Hausen habt ihr doch sicher schon gehört, oder?

Man hatte Milo im Handelsposten gesagt, dass das Grasland hier oben tatsächlich recht sicher ist (natürlich gibt es keine 100%ige Sicherheit, das ist klar). Jäger und Fallensteller streifen hier durchaus auch alleine herum.

Wenn er die Gruppe hier nicht angetroffen hätte, wäre er wohl auch zum Handelsposten zurückgekehrt und hätte dort dann gewartet.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 14.07.2021, 10:14:22
Zitat
Ach, und der Name Varis Larenthanil steht auf dem Brieflein drauf, ...

Da steht übrigens nichts drauf (man hatte Milo den Namen lediglich genannt), aber ist auch nicht so wichtig. ;-)

Ist korrigiert.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 14.07.2021, 19:18:19
Hehe, das macht ja schon Spaß. Und ich komme wirklich gerade rechtzeitig zur uralten Ruine? Glück muss man haben.  :)


@ Victor: Milo tragt einen Schal um Kopf und Gesicht gewickelt; Ohren sind da nicht sichtbar. So leicht wäre er also nicht als Elf bzw. Halbelf zu erkennen. EDIT: Habe einen Beispielschesch in meinem Charbogen, unter Aussehen ergänzt (nochmal separat gespoilert).

Wegen Körpergröße: Huch, da habe ich nicht bemerkt, dass ich denselben Wert wie Du genommen habe. Habe es auf 1,73 korrigiert, falls Du der Kleinste in der Runde sein möchtest...  :wink:


@ alle Charismatiker unter euch: wegen warlock musste ich natürlich Cha als stärksten Wert nehmen, aber ich habe absichtlich keinen Charisma Skill entwickelt, um möglichst wenig in eure Kompetenzbereiche zu geraten. Milo ist in Bezug auf "Mitmenschen gezielt beeinflussen" also völlig unbedarft.


Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 15.07.2021, 11:04:34
Hehe, das macht ja schon Spaß. Und ich komme wirklich gerade rechtzeitig zur uralten Ruine? Glück muss man haben.  :)


@ Victor: Milo tragt einen Schal um Kopf und Gesicht gewickelt; Ohren sind da nicht sichtbar. So leicht wäre er also nicht als Elf bzw. Halbelf zu erkennen. EDIT: Habe einen Beispielschesch in meinem Charbogen, unter Aussehen ergänzt (nochmal separat gespoilert).

Wegen Körpergröße: Huch, da habe ich nicht bemerkt, dass ich denselben Wert wie Du genommen habe. Habe es auf 1,73 korrigiert, falls Du der Kleinste in der Runde sein möchtest...  :wink:
Ich hab es in "Mann" korrigiert. Und was die Körpergröße betrifft: Das ist mir egal, ob ich der Kleinste bin. Du kannst das gerne so lassen; und wenn du 1,55 sein möchtest, hab ich auch nichts dagegen ;)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 15.07.2021, 15:10:06
Hehe, das macht ja schon Spaß. Und ich komme wirklich gerade rechtzeitig zur uralten Ruine? Glück muss man haben.  :)

Das Timing war, was das betrifft, auf alle Fälle ziemlich gut. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 19.07.2021, 12:13:14
Victor wusste nicht, ob er lachen oder sich ärgern sollte, und entschied sich schließlich für beides. Das Lachen kam spontan und galt weniger dem, was der Fremde sagte, sondern der Tatsache, dass sie, wenn er sich ihnen tatsächlich anschließen sollte, dann wohl drei Hochstapler in ihren Reihen hätten; denn dass sowohl Katharina als auch dieser Miloslav mehr Schein als Sein darstellten, war für ihn schnell klar - und für ihn selbst galt das ohnehin.
Ob das gut gehen würde?

Das kann natürlich Victors berechtigter Eindruck sein. Man schließt ja gern von sich selbst auf andere.  :wink:

Zur Beruhigung unserer beiden Schurken (bzw. Barde + Schurke) möchte ich nur klarstellen: So ist Milos Charakters nicht angelegt. Er ist ein etwas zerstreuter Gelehrter. Um Höflichkeit bemüht, ehrlich, ehrbar, eher ungeschickt im Umgang mit anderen, trotz eines natürlichen Charismas, da er dies nicht gelernt hat, zielgerichtet einzusetzen, um seine Wünsche durchzusetzen. Milo ist wirklich nicht, egal wie entfernt, als "schurkenhaft" angelegt, das sei ganz Victors und Katharinas Ressort!


Die Sache ist bloß: Seit Milo hier bei euch im Abenteuerfaden den Mund aufgemacht hat, klingt er (von mir unbeabsichtigt) wie ein früherer meiner Chars, Basilio Aristide. Dieser war ein Schurke, ein Charmeur und Manipulator, hyperaktiv, den Kopf voller Ideen, Hintergedanken, großer Pläne! (Und mein mit Abstand liebster Charakter hier im Forum.)

Die Sache mit dem Schreiben der Schwertjunker, das aus dem Proviantsack herausfiel: bei Basilio wäre das Teil der großen Show gewesen, bei Milo war's tatsächlich einfach bloß Zerstreutheit.


Im weiteren werde ich noch versuchen, den Ton von Milos Sprache etwas besser zu treffen (und beim Verhalten passt die Sache auch noch nicht ganz). Aber man darf ihn einfach ein bisschen wörtlicher nehmen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 19.07.2021, 12:38:32
Victor wusste nicht, ob er lachen oder sich ärgern sollte, und entschied sich schließlich für beides. Das Lachen kam spontan und galt weniger dem, was der Fremde sagte, sondern der Tatsache, dass sie, wenn er sich ihnen tatsächlich anschließen sollte, dann wohl drei Hochstapler in ihren Reihen hätten; denn dass sowohl Katharina als auch dieser Miloslav mehr Schein als Sein darstellten, war für ihn schnell klar - und für ihn selbst galt das ohnehin.
Ob das gut gehen würde?

Das kann natürlich Victors berechtigter Eindruck sein. Man schließt ja gern von sich selbst auf andere.  :wink:

Zur Beruhigung unserer beiden Schurken (bzw. Barde + Schurke) möchte ich nur klarstellen: So ist Milos Charakters nicht angelegt. Er ist ein etwas zerstreuter Gelehrter. Um Höflichkeit bemüht, ehrlich, ehrbar, eher ungeschickt im Umgang mit anderen, trotz eines natürlichen Charismas, da er dies nicht gelernt hat, zielgerichtet einzusetzen, um seine Wünsche durchzusetzen. Milo ist wirklich nicht, egal wie entfernt, als "schurkenhaft" angelegt, das sei ganz Victors und Katharinas Ressort!


Die Sache ist bloß: Seit Milo hier bei euch im Abenteuerfaden den Mund aufgemacht hat, klingt er (von mir unbeabsichtigt) wie ein früherer meiner Chars, Basilio Aristide. Dieser war ein Schurke, ein Charmeur und Manipulator, hyperaktiv, den Kopf voller Ideen, Hintergedanken, großer Pläne! (Und mein mit Abstand liebster Charakter hier im Forum.)

Die Sache mit dem Schreiben der Schwertjunker, das aus dem Proviantsack herausfiel: bei Basilio wäre das Teil der großen Show gewesen, bei Milo war's tatsächlich einfach bloß Zerstreutheit.


Im weiteren werde ich noch versuchen, den Ton von Milos Sprache etwas besser zu treffen (und beim Verhalten passt die Sache auch noch nicht ganz). Aber man darf ihn einfach ein bisschen wörtlicher nehmen.

Das ist gerade alles nur ein wenig Charakter Play.  :D

Und hey, … versetzte dich mal in die Charaktere, da kommt ein komisch bunter Vogel und will was von der großen weiten Welt erzählen.  … Wie würdest du da wohl reagieren ?   :D  :rofl:  :D

Alles nicht persönlich nehmen, wir machen nur ein wenig Spaß. Und es ist immer mal ganz nett zu sehen wie der eigene Charakter auf andere wirkt. Und dein Charakter kommt im Moment halt schon leicht "schurkisch" rüber, auch wenn es von dir vielleicht nicht gewollt ist. Und er ist halt dann doch schon sehr schlagfertig mit Worten, das lässt vielleicht unter anderem bei dem ein oder anderen gewisse Vermutungen anstellen.  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 19.07.2021, 13:44:30
@Dungeon Master: Ich nehme mal an, das ist das gleiche Schreiben der Schwertjunker, das wir auch haben?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.07.2021, 14:44:05
Ja, genau. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 19.07.2021, 17:07:50
Und hey, … versetzte dich mal in die Charaktere, da kommt ein komisch bunter Vogel und will was von der großen weiten Welt erzählen.  … Wie würdest du da wohl reagieren ?   :D  :rofl:  :D

Popcorn für alle machen und aufmerksam zuhören natürlich!  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 20.07.2021, 07:27:00
Ach ich fand es auch unterhaltsam aber auch extrem geschickt. Milo hat sehr viele Infos über sich preisgegeben im Plapperton und noch dazu gegen Katharina und Victor nicht klein ein gegeben. Ich kauf ihm den zerstreuten Archäologen gut ab. Der Rest wird sich zeigen.

Victor, dein Teil war auch sehr unterhaltsam. Ich trau ihm gerade zu, selbst mit dem Hirschkönig noch zu feilschen, wenn dessen Klinge an unseren Hälsen liegt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 20.07.2021, 09:29:53
Wie ists gedacht mit den Fallen? Müssen alle würfeln oder nur die Vorhut bzw ist ein Assist möglich?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.07.2021, 10:39:05
Das hängt natürlich davon ab, wie ihr das angehen wollt.

Grundsätzlich kann jeder, der nach Fallen Ausschau halten möchte, Wahrnehmung würfeln. Das bedeutet dann, dass ihr aktiv nach den Fallen sucht.

Allerdings an dieser Stelle ein Wort der Warnung: Wenn man das macht, besteht auch eine Chance, dass man in eine der Fallen tritt (wenn man den SG um 5 oder mehr verfehlt).

Ihr könnt euch auch zu zweit zusammentun und gemeinsam suchen, dann unterstützt einer und der andere würfelt Wahrnehmung mit Vorteil.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 20.07.2021, 13:10:35
Wenns recht ist starte ich die Suche dann und lasse mir von Gulyre helfen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 20.07.2021, 14:29:45
Was mir von außen betrachtet nicht ganz klar ist: Warum sind Tian und Calxu eigentlich so verärgert? Was hat Victor schlimmes getan und inwiefern war sein Verhalten unhöflicher als das von Miloslav? Geht es hier nur um den Obolus?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 20.07.2021, 20:19:07
@victor
Wollen wir den heisblütigen rotschopf alleine in die Fallen rennen lassen  :D

Katharina könnte aber auch gerne Victor helfen und ihn mittels badische Inspiration noch zusätzlich unterstützen

@all
Wie schön das mal wieder alle einfach los rennen ohne sich ab zu stimmen. Unser Teamwork funktioniert nicht gerade optimal. Unsere Charaktere könnten wesentlich effizienter sein wenn wir verstärkt darauf achten unsere Stärken besser ein zu setzen
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 20.07.2021, 20:49:32
Bin ja nur ich losgegangen. Nachdem du und ich die beiden Charas sind mit den höchsten perception Werten, wenn ich nichts übersehen hab, wär es ja schade wenn wir zusammen gingen und einer dem anderen hilft. Besser ein Chara mit niedrigerem perception Wert hilft einem mit mehr, damit die Chance auf einen Erfolg höher ist, meinst du nicht?

Von der Natur der Charaktere her, ist Tian jetzt der einzige, der im Speziellen was mit der Natur aufm Hut hat. Außerdem ist er ein kleiner Spring-ins-Feld und furchtbar aufgeregt wegen der Feen. in character ist es also auch voranzuschreiten.

Und zum Meta-game - was hätte dir besser gefallen oder wäre dir sinnvoller erschienen? Wie könnten wir effizienter Fallen finden?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 20.07.2021, 20:55:25
Was mir von außen betrachtet nicht ganz klar ist: Warum sind Tian und Calxu eigentlich so verärgert? Was hat Victor schlimmes getan und inwiefern war sein Verhalten unhöflicher als das von Miloslav? Geht es hier nur um den Obolus?

Verärgert ja nicht, nur ist Tian ja kein leidgeprüfter Stadtschurke, sondern ein naives Landei. Dem kommt diese Art des Willkommens einfach unfreundlich vor und nicht den Gesetzen der Gastfreundschaft entsprechend, mit denen er aufgewachsen ist. Er geht nicht davon aus, dass ein Fremder ein Bösewicht sein könnte - sondern vielleicht jemand Interessantes, der die Gruppe möglicherweise verstärkt. Jeder bekommt eine Chance  :)

Milo ist ja offen auf sie zugegangen und hat sie freundlich angesprochen. Tian hat dementsprechend reagiert. Dem fehlt einfach noch das Misstrauen und die Vorsicht, die Victor an den Tag legt  :D
Die Idee sich bereichern zu können kommt dem armen Burschen gar nicht  ::)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 20.07.2021, 21:24:47
Zum einen gäbe es da die badische Inspiration

Zum anderen hätten wir vielleicht mal überlegen können wie wir das machen wollen. Vielleicht mit Stöcke den Boden abklopfen oder mittels anderen Hilfsmittel wie zb Magier Hand Dinge in sicherem Abstand vor uns bewegen.

Und ich vermute mal das jeder Charakter mit etwas Kreativität auch noch das ein oder andere Mittel hat um sich vor fallen zu schützen.

Alles ist besser wie einfach drauf los laufen und hoffen das schon nix passiert.

Tian ist vielleicht leichtsinnig aber bestimmt nicht lebensmüde oder gar dumm
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 20.07.2021, 22:10:02
Nö, keine Sorge. Aber halt auch nicht aus Baden   :wink:

Erst mal wahrnehmen, dann entschärfen, würde ich meinen. Aber mit einem Stock abklopfen kannst du ja jederzeit. Wir müssen ja nicht im Gänsemarsch erkunden  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.07.2021, 23:59:50
Alles ist besser wie einfach drauf los laufen und hoffen das schon nix passiert.

Aktiv Suchen (mit Hilfe) ist nun wirklich nicht einfach drauf los laufen und hoffen, dass nix passiert. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 21.07.2021, 07:26:30
Entschärfen ist etwas komplizierter in dem System. Den Skill Fallenkunde gibt es ja nicht mehr  :cheesy:

Das sollte dann aber auch unsere Diebeschat übernehmen.

So von den Metasachen her, hatte ich Titan eher bei der Naturbeobachtung gesehen. Ich werde Calxu auch keine Fallen suchen  lassen und die Wahrnehmung bei ihm eher dafür nutzen Wache zu schieben ... Denn neben den Fällen könnten hier noch die Fallensteller lauern oder Kreaturen oder  Feen ( gute neutrale wie böse ).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 08:25:58
Entschärfen ist etwas komplizierter in dem System. Den Skill Fallenkunde gibt es ja nicht mehr  :cheesy:

Das sollte dann aber auch unsere Diebeschat übernehmen.


Gute Frage, … über welchen Skill geht das Fallen entschärfen eigentlich? Ist das dann Fingerfertigkeit?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 21.07.2021, 08:45:33
Das hier habe ich zum Entschärfen gefunden:
Zitat
If the Adventurers detect a trap before triggering it, they might be able to Disarm it, either permanently or long enough to move past it. You might call for an Intelligence (Investigation) check for a character to deduce what needs to be done, followed by a Dexterity check using thieves’ tools to perform the necessary sabotage.

Entschärfen können Katharina oder Victor gleich gut erledigen. Investigation können Katharina oder Miloslav.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 21.07.2021, 09:58:23
So hab mir mal erlaubt Tian zurück zu pfeifen. XD

das aktive Fallensuchen halbiert die Bewegungsgeschwindigkeit in der man das machen kann, außer eine Grundtalent wiederspricht dem. Meine anderen Char in dem System hab ich auf Fallen suchen und Archologie spezialisiert. Er ist aber eher der Indi (also ein Dieb - Grabräuber) und nicht der Lord (Gelehrter - Erforscher).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 10:52:08
re. Teamwork, meine 2 Pfennige

Das ist online immer schwierig mit der Absprache. Es würde den Betrieb sehr aufhalten, wenn vor jeder kleinen Aufgabe erst ooc eine längere Debatte ooc stattfinden müsste, und die Spieler würden sich immer weniger trauen, einfach mal etwas anzupacken.

Vor größeren Aufgaben bzw. konkreten, zu erwarteten Gefahrensituationen wäre das natürlich sinnvoll. Bevor man etwa in die Höhle unter dem verfluchten Kloster eindringt oder in den dunklen Keller des ebenso verfluchten Gutshofes, da könnte man schon kurz innehalten, sich erst einmal absprechen und vorbereiten, die Waffen zücken, vielleicht für Beleuchtung sorgen... Überhaupt im Kampf (oder davor) lohnt sich oft etwas mehr Absprache, und ein Rückzug will auch abgesprochen sein, damit niemand zurückbleibt, ohne Fluchtmöglichkeit.

Das mit der Bardeninspiration ist natürlich sehr interessant bei Aufgaben, die bei Misslingen einen Schaden nach sich ziehen, das sollte man schon im Auge behalten. Wenn ich das richtig verstehe, hält der Effekt aber nur 10 Minuten, wäre also bei der jetzigen länger andauernden Fallensuche nicht hilfreich[1]

Wurde die Inspiration im Abenteuer schon einmal angewandt? Prinzipiell fände ich es gut, wenn so etwas dann ingame angesprochen wird. Man lernt sich ja ernst noch kennen.

Auch die Option mit dem Advantage durch Helfen sieht nett aus, aber mir scheint sie nur in wenigen besonderen Situationen tatsächlich sinnvoll zu sein, also vor allem dann, wenn ein schlechter Wurf sofortige (und krasse) Konsequenzen hätte. In anderen Fällen scheint es mir auf dasselbe herauszulaufen, ob man die Hilfestellung vorher abspricht oder ob zwei Chars einfach nacheinander selbständig würfeln. Z.B. könnte Katharina die erste gefundene Falle untersuchen - ihren eigenen Wurf dazu machen - und ihre Einschätzung verkünden. Dann wirft Milo ebenfalls einen Blick drauf, macht seinen eigenen Wurf, und verkündet sein Ergebnis. Ingame ist das im Endeffekt haargenau dasselbe wie, wenn er Katharina geholfen hätte - der Fallenentschärfer muss sich entscheiden, wem er glaubt. Der Fall mit dem Fallensuchen ist dagegen ein anderer, weil hier bei getrennten Würfen zwei Chars in Gefahr laufen, die Falle auszulösen.

Aber das wird man im Zusammenspiel sicherlich alles noch ausprobieren können.

Prinzipiell halte ich Zusammenarbeit in der Gruppe schon für wichtig, insbesondere vor konkreten zu erwarteten Gefahrensituationen (s.o.). Effizienz wäre dabei allerdings nicht mein Kriterium, sondern eher eine Mischung aus Überleben, gutem Vorankommen, Spannung und haben die Spieler Spaß. (Ein Spieler muss auch mal auf einen Skill würfeln dürfen, selbst wenn er darin nicht den höchsten Wert in der Gruppe hat.)


Mein persönliches Steckenpferd bzgl. Gruppenzusammenhalt (wo wir gerade dabei sind) wäre: dass man tatsächlich zusammenbleibt, d.h. dass die Chars nach Möglichkeit immer in Ruf- oder Fluchtreichweite voneinander bleiben. (Und in einem Dungeon möglichst nicht in vier unterschiedliche Richtungen rennen. Da nützt die Flucht auch nichts, wenn jeder seinen eigenen Pulk Feinde hinter sich herzieht...)

 1. Für mich hatte das so geklungen, als wären wir jetzt einige Stunden unterwegs und müssten dabei nach Fallgruben oder dergl. Ausschau halten... aber ich habe das bisherige Abenteuer noch nicht durchgelesen und bin da leider nicht gut informiert.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 11:39:33
Gute Frage, … über welchen Skill geht das Fallen entschärfen eigentlich? Ist das dann Fingerfertigkeit?

Normalerweise geht das über "Diebeswerkzeug" (also die Tool Proficiency; keine Fertigkeit).

Ist aber hier nicht notwendig. Finden reicht vollkommen. Entschärfen ist trivial. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 11:43:30
Der Fall mit dem Fallensuchen ist dagegen ein anderer, weil hier bei getrennten Würfen zwei Chars in Gefahr laufen, die Falle auszulösen.

Genau! Insofern ist es hier auch durchaus sinnvoll. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 14:20:15
Hey sorry, aber wir wollen in den Wald gehen - nicht wahr? Perception 17 müsst uns doch weiterhelfen. Soll ich das jetzt verfallen lassen, drei Schritte zurückgehen und dann nochmal würfeln, wenn wir uns erneut entscheiden in den Wald zu gehen? Ist ja kein Dungeon und keine Ruine, sondern nur ein paar Fallen im Wald. Warum kommen denn nicht einfach alle mit und würfeln ebenfalls auf Perception bzw mit adv? So wie....früher, als Varis die Fallen auf die gleiche Art schnell und unaufwändig gefunden hat? Ist das jetzt viel komplizierter als vorher?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 14:30:24
Äh, also Milo läuft einfach mit. Er hat gerade ganz andere Sorgen!

Mein langer Post eins weiter oben war eine rein theoretische Positionierung meinerseits anlässlich Katharinas Anfrage bzgl. Zusammenarbeit. Meine Quintessenz war: wenn nicht gerade ein Kampf absehbar ist, dann im Zweifelsfall immer frisch voran!

 :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 14:31:46
Im Rückblick hätte ich vielleicht einfach sagen sollen: ich finde, Tian hat alles richtig gemacht, also nix wie hinterher.  :cheesy:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 14:42:51
Hey sorry, aber wir wollen in den Wald gehen - nicht wahr? Perception 17 müsst uns doch weiterhelfen. Soll ich das jetzt verfallen lassen, drei Schritte zurückgehen und dann nochmal würfeln, wenn wir uns erneut entscheiden in den Wald zu gehen? Ist ja kein Dungeon und keine Ruine, sondern nur ein paar Fallen im Wald. Warum kommen denn nicht einfach alle mit und würfeln ebenfalls auf Perception bzw mit adv? So wie....früher, als Varis die Fallen auf die gleiche Art schnell und unaufwändig gefunden hat? Ist das jetzt viel komplizierter als vorher?

Nein, ist es nicht. Und lass das ruhig so stehen. Ich habe bisher nur noch kein Ergebnis gepostet, weil der Rest noch nicht ganz da angekommen ist, wo Tian jetzt durch Dein Posting (zusammen mit Gulyre) schon steht.

Also, gib den anderen noch die Gelgenheit, sich zu überlegen, wie (und auch ob; ihr könnt euch ja auch zurückhalten) sie zur Fallensuche beitragen wollen. Ich würde das dann im Gesamten abhandeln, nicht Charakter für Charakter.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 14:47:21
Katharina kann z.B. auch gerne ihre Bardische Inspiration nutzen, um Tian zu unterstützen. Bloß weil Tian jetzt schon gepostet hat, heißt das nicht, dass er jetzt im Wald verschwunden ist und euch da hat stehenlassen. ;-)

Ihr werdet da übrigens auch eine ganze Weile unterwegs sein, wenn ihr das Feld komplett erkunden wollt, das wird sicher mehrere Tage dauern (ist immerhin so ein Gebiet von 12 x 12 Meilen etwa).

Aber aktuell gehe ich davon aus, dass ihr erstmal überhaupt eine Falle finden wollt, damit ihr dann auch vielleicht auf die Frage von Victor anfangs mal zurückkommen könnt, ob das nicht vielleicht ganz normale Jägerfallen sind, die aus eurer Sicht auch total in Ordnung sind (auch wenn die Feen sie vielleicht nicht besonders mögen; wobei Perlivash nie gesagt hat, dass er da ein großes Problem mit hat, oder die Fallen wegmüssen... er hat euch nur davor gewarnt, dass da welche sind).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 15:07:58
Gute Frage, … über welchen Skill geht das Fallen entschärfen eigentlich? Ist das dann Fingerfertigkeit?

Normalerweise geht das über "Diebeswerkzeug" (also die Tool Proficiency; keine Fertigkeit).

Ist aber hier nicht notwendig. Finden reicht vollkommen. Entschärfen ist trivial. ;-)

sorry, ist mir noch immer unklar wie das genau abläuft. Katharina hat das Werkzeug, aber was genau müsste ich denn jetzt würfeln wenn wir mal eine Falle oder ein Schloss öffnen wollen?
Das kann doch dann nicht nur diese mickrige +2 Bonus aus dem Proficiency sein Da kommt doch bestimmt noch was anderes dazu?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 21.07.2021, 15:12:46
Je nachdem ist es genau das dein +2 Bonus. Das kann sich nach der Art des Barden Dieb noch verstärken. Diue Regeln sind hier sehr einfach ...


@Tian:
Nop, wenn du definierst das dein Char das nicht gehört hat, weil er zB gerade konzentriert und begeistert sucht, ist dem so und due kehrst nicht um. Die Anderen werden dann so oder so folgen ^^ Schließlich gilt die Prämisse des zusammenbleibens und wie da gesagt wir werden folgen. Das zurückrufen gehört sozusagen nur zum IT spiel

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 15:14:33
Aber aktuell gehe ich davon aus, dass ihr erstmal überhaupt eine Falle finden wollt, damit ihr dann auch vielleicht auf die Frage von Victor anfangs mal zurückkommen könnt, ob das nicht vielleicht ganz normale Jägerfallen sind, die aus eurer Sicht auch total in Ordnung sind (auch wenn die Feen sie vielleicht nicht besonders mögen; wobei Perlivash nie gesagt hat, dass er da ein großes Problem mit hat, oder die Fallen wegmüssen... er hat euch nur davor gewarnt, dass da welche sind).

genau darum geht es ja eigentlich, wir wollen erst einmal 1-2 Fallen finden, und dann schauen wie es weiter geht.

Tja das mit der Inspiration ist halt so eine Frage, da steht wenn die Probe innerhalb der nächsten 10 Minuten abgelegt wird. Jetzt machen wir aber dummerweise nur eine einzige Probe die dann für einen Zeitraum von vielleicht mehreren Stunden gilt. Aber abgelegt wurde die Probe ja schon direkt beim ersten Schritt, da man sich ja direkt anfängt um zu schauen, aber vielleicht halt erst Stunden später was findet.

Aber genau das ist der Kern meiner Aussage, … man hätte das vielleicht kurz im Team vorher besprechen können, dann wäre die Probe gewürfelt worden und dann wäre alles klar.

Aber jetzt steht es so inGame, und damit ist gut. Denn an dem Ergebnis wird jetzt nix mehr geändert, egal ob es gut ist oder nicht.

Habe im Discord ja auch schon genug dazu geschrieben, und finde damit ist das Thema jetzt erst einmal vorbei. Es ist jetzt halt so wie es ist.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 15:18:02
Je nachdem ist es genau das dein +2 Bonus. Das kann sich nach der Art des Barden Dieb noch verstärken. Diue Regeln sind hier sehr einfach ...


sorry finde ich komisch. Das heißt jetzt kann jeder dahergelaufene Typ einfach so ein Schloss öffnen oder eine Falle entschärfen? die +2 sind ja ein Witz wenn man mit einem W20 würfelt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 15:18:46
@Tian:
Nop, wenn du definierst das dein Char das nicht gehört hat, weil er zB gerade konzentriert und begeistert sucht, ist dem so und due kehrst nicht um. Die Anderen werden dann so oder so folgen ^^ Schließlich gilt die Prämisse des zusammenbleibens und wie da gesagt wir werden folgen. Das zurückrufen gehört sozusagen nur zum IT spiel

sehe ich auch so, es bleibt jetzt dabei das Tian schon los gegangen ist ...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 21.07.2021, 15:21:16
Je nachdem ist es genau das dein +2 Bonus. Das kann sich nach der Art des Barden Dieb noch verstärken. Diue Regeln sind hier sehr einfach ...


sorry finde ich komisch. Das heißt jetzt kann jeder dahergelaufene Typ einfach so ein Schloss öffnen oder eine Falle entschärfen? die +2 sind ja ein Witz wenn man mit einem W20 würfelt.

Nein, du musst die Fähigkeit haben mit dem Gegensteand (Toolset) arbeiten zu können. Ansonsten bekommst du deinen stufenabhänigen Bonus nicht für den Wurf.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 15:30:59
Je nachdem ist es genau das dein +2 Bonus. Das kann sich nach der Art des Barden Dieb noch verstärken. Diue Regeln sind hier sehr einfach ...


sorry finde ich komisch. Das heißt jetzt kann jeder dahergelaufene Typ einfach so ein Schloss öffnen oder eine Falle entschärfen? die +2 sind ja ein Witz wenn man mit einem W20 würfelt.

Nein, du musst die Fähigkeit haben mit dem Gegensteand (Toolset) arbeiten zu können. Ansonsten bekommst du deinen stufenabhänigen Bonus nicht für den Wurf.

war vielleicht nicht ganz genau ausgedrückt was ich sagen wollte, … wenn ich kein Werkzeug habe und auch nicht damit geübt bin, dann kann trotzdem jeder ein Schloss öffnen oder eine Falle entschärfen? Der bekommt dann halt den +2 Boni nicht, … aber wie gesagt wenn es eh schlussendlich nur ein W20 Wurf ist, dann fallen die +2 ja nicht wirklich ins Gewicht. Was ja bedeuten würde man braucht keine Spezialisten mehr, da jetzt jeder einfach alles kann.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 15:40:50
Je nachdem ist es genau das dein +2 Bonus. Das kann sich nach der Art des Barden Dieb noch verstärken. Diue Regeln sind hier sehr einfach ...


sorry finde ich komisch. Das heißt jetzt kann jeder dahergelaufene Typ einfach so ein Schloss öffnen oder eine Falle entschärfen? die +2 sind ja ein Witz wenn man mit einem W20 würfelt.

Ein entsprechender Ability Mod kommt ja auch noch drauf, im Zweifelsfall Fingerfertigkeit Geschicklichkeit. Und wer weiß, vielleicht gibt es bei diesem SL später ja auch mal so etwas wie Meisterwerk-Diebeswerkzeug...  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 15:45:36
war vielleicht nicht ganz genau ausgedrückt was ich sagen wollte, … wenn ich kein Werkzeug habe und auch nicht damit geübt bin, dann kann trotzdem jeder ein Schloss öffnen oder eine Falle entschärfen?

Ohne Werkzeug war das noch nie möglich. In PF kann man z.B. auch nicht mehr Erste Hilfe leisten, egal wie hoch der Rang in Heilen, wenn das Verbandszeug aufgebraucht ist.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 16:04:58
sorry, ist mir noch immer unklar wie das genau abläuft. Katharina hat das Werkzeug, aber was genau müsste ich denn jetzt würfeln wenn wir mal eine Falle oder ein Schloss öffnen wollen?
Das kann doch dann nicht nur diese mickrige +2 Bonus aus dem Proficiency sein Da kommt doch bestimmt noch was anderes dazu?

Ja, das ist in der Tat auch etwas undurchsichtig.

Im Prinzip kannst Du so eine Tool Proficiency wie eine Fertigkeit ansehen. "Diebeswerkzeug" ist im Endeffekt der Ersatz für "Schlösser knacken" und "Mechanismen entschärfen". Die funktionieren auch genau wie Fertigkeiten, sprich, man würfelt ein Attribut plus den Proficiency Bonus. In dem Fall wäre das über Geschicklichkeit (das kann je nach Situation aber auch mal ein anderes Attribut sein).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 16:10:43
sorry, ist mir noch immer unklar wie das genau abläuft. Katharina hat das Werkzeug, aber was genau müsste ich denn jetzt würfeln wenn wir mal eine Falle oder ein Schloss öffnen wollen?
Das kann doch dann nicht nur diese mickrige +2 Bonus aus dem Proficiency sein Da kommt doch bestimmt noch was anderes dazu?

Ja, das ist in der Tat auch etwas undurchsichtig.

Im Prinzip kannst Du so eine Tool Proficiency wie eine Fertigkeit ansehen. "Diebeswerkzeug" ist im Endeffekt der Ersatz für "Schlösser knacken" und "Mechanismen entschärfen". Die funktionieren auch genau wie Fertigkeiten, sprich, man würfelt ein Attribut plus den Proficiency Bonus. In dem Fall wäre das über Geschicklichkeit (das kann je nach Situation aber auch mal ein anderes Attribut sein).

Aha okay jetzt macht es allmählich Sinn für mich. Man muß also geübt sein in dem Werkzeug. Wenn man nicht geübt ist kann man erst gar keine Probe machen.
Und wenn man geübt ist gibt es den Werkzeug Bonus + ein Bonus aus dem passenden Attribut.  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 16:14:57
Ja, genau.

Die meisten Werkzeuge sind im Endeffekt der Ersatz für die vorherigen Fertigkeiten "Beruf", "Handwerk" und "Auftreten".
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 16:20:35
alright
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 16:43:56
Ja, genau.

Die meisten Werkzeuge sind im Endeffekt der Ersatz für die vorherigen Fertigkeiten "Beruf", "Handwerk" und "Auftreten".

Okay. So allmählich kommt etwas Licht ins dunkle  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 17:10:28
Jetzt habt ihr zumindest mal einen Eindruck, was euch so erwartet. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 18:02:28
Zitat
Diese eine einzelne Bärenfalle sagt meiner Meinung nach ja noch nicht so viel aus. Also ich zumindest kann darin noch kein Muster erkennen.

Ja, das wird schwer, anhand eines Punktes ein Muster zu erkennen. :)

Zitat
Bärenplage

:D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 18:15:53
Wahrnehmung funktioniert gegen die Fallen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 18:25:26
Zumindest gegen diese hier. ;-)

@Tian: Du kannst auch nochmal Survival würfeln...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 18:31:12
survival: 13
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 18:51:15
Tian ist sich einigermaßen sicher, dass die Falle schon eine ganze Weile dort gelegen haben muss, ohne dass jemand dort war. Normalerweise würde man so eine Falle ja regelmäßig überprüfen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 20:16:57
Ok, danke. Ich halte mich also zurück und warte die Diskussion/Planung ab.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 20:48:32
Also ich sehe ehrlich gesagt nicht, was hier noch groß geplant werden müsste. Mir scheint das letztlich doch eine Routine-Aufgabe: Sucht dieses Karten-Feld nach Fallen und sonstigen Gefahren ab. Der SL hat uns bereits gesagt, dass jeweils zwei Chars sich beim Suchen unterstützen können.

Wir haben alle denselben +3 Bonus auf Perception (außer Tian, der hat +5) und eine genauere Umgebungskarte gibt es auch nicht, von daher müssen wir uns nur noch in 3 Paare aufteilen und sagen: ein Paar nimmt die Mitte, eins die linke Flanke, eins die rechte, wir bleiben in Rufweite.

Wie wäre es mit

Tian + Gulyre
Kathrina + Calxu
Victor + Milo
?

Oder:
Tian + Gulyre
Katharina + Victor
Calxu + Milo
?



 
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 20:55:37
Also ich sehe ehrlich gesagt nicht, was hier noch groß geplant werden müsste. Mir scheint das letztlich doch eine Routine-Aufgabe: Sucht dieses Karten-Feld nach Fallen und sonstigen Gefahren ab. Der SL hat uns bereits gesagt, dass jeweils zwei Chars sich beim Suchen unterstützen können.

Hatte ich auch angenommen  :huh:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 21:02:36
Der Plan war eigentlich heraus zu finden was es für fallen sind um dann zu überlegen wie wir vorgehen. Denn ist nicht klar ob die Fallen bleiben sollen weil Jäger damit ihr Geld verdienen, oder ob was anderes dahinter steckt.

Und einfach nur sagen wir erkunden das Feld damit es erkundet ist und wir bald alles aufgedeckt haben, hat nix mit rollenspiel zu tun
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 21:07:07
Für Katharina war mein Handeln voreilig. Sie hätte gerne noch mit Milo weiterdiskutiert/gefeilscht, über Strategie beraten und evtl noch gebufft/inspiriert, um die Fallen bestmöglich anzugehen. Dazu gibt es einiges im discord channel. Durchs Vorantreiben der Handlung habe ich den anderen die Chance zum Schreiben genommen. Ich hätte abwarten sollen, ob alle damit einverstanden sind loszugehen.

Jetzt bin ich, wie gewünscht, zurückgekommen und warte eben auf die Dinge, die noch ausdiskutiert werden sollen  :)

In game wär fein.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.07.2021, 21:13:28
Dann beteilige dich doch in game. Katharina hat schließlich einige Fragen aufgeworfen. Und Victor hat schon ganz zu Anfang die Diskussion aufgeworfen was wir mit den fallen machen wollen.

Diese grundsätzliche Frage ist bisher noch nicht einmal im Ansatz geklärt
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.07.2021, 21:19:48
Wissen wir ohne Erkunden genug über Anzahl und Art, um über die Fallen zu entscheiden?
Du hast gemeint, es soll nicht "derjenige der zuerst postet und vielleicht am häufigsten postet dann die ganze Story bestimmen". Ich habe mich bereits fürs Erkunden ausgesprochen und dränge mich nicht wieder auf.

Über einen Buff freuen sich allerdings bestimmt alle und ich bin schon gespannt auf den Tempel und den Bärenwächter  :cool:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 21:25:19
Wenn ihr das Feld "sicher" machen wollt, dann müsst ihr schon ein paar Tage hier verbringen (erkunden und eben die Fallen suchen).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 21:29:09
Der Plan war eigentlich heraus zu finden was es für fallen sind um dann zu überlegen wie wir vorgehen. Denn ist nicht klar ob die Fallen bleiben sollen weil Jäger damit ihr Geld verdienen, oder ob was anderes dahinter steckt.

Als Spieler wäre ich dafür, die Fallen allesamt zu entschärfen / zerschnappen zu lassen. Das kann kein normaler Jäger gewesen sein, der ein ganzes Gebiet quasi vermint.

Mein Char hat dazu keine Meinung, weil er noch überhaupt nicht weiß, worum es geht.


Und einfach nur sagen wir erkunden das Feld damit es erkundet ist und wir bald alles aufgedeckt haben, hat nix mit rollenspiel zu tun

Na ja. Möglich wäre ja, dass wir beim Durchsuchen des Feldes etwas interessantes entdecken, das sich dann tatsächlich genauer zu untersuchen lohnt.  :)



In game wär fein.

Ich würde noch auf Calxus und/oder Victors Post warten, in der Hoffnung, dass einer der beiden vielleicht noch auf die Frage antwortet, die Milo gerade in den Raum gestellt hat. Bevor ich nicht sicher bin, dass tatsächlich niemand darauf reagiert, kann ich Milo nicht mit den Achseln zucken und weitermachen lassen.
 
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 21:30:41
Wenn ihr das Feld "sicher" machen wollt, dann müsst ihr schon ein paar Tage hier verbringen (erkunden und eben die Fallen suchen).

Dann sollte sich vielleicht mal der gute Jhod zu Wort melden, à la: Leute, jetzt macht mal hinne, ich will zu meinem Tempel, meeeeeeeeeeeeeh!  :P
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.07.2021, 21:33:52
Ein paar Tage mehr oder weniger stören den guten Jhod nicht. :D

Das war jetzt auch nicht "negativ" gemeint, einfach nur als Information, dass es eben so lange dauert. So eilig habt ihr es ja nicht. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.07.2021, 22:09:28
Ach, übrigens: in diesem Discord, das vorhin erwähnt wurde, bin ich nicht und hab ich auch nicht vor, mir ein Account einzurichten.

Aber ich schau hier im Forum täglich rein (ist meine Browser-Startseite), also dürfte ich auch nichts wesentliches verpassen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 22.07.2021, 05:24:43
@tian

Vielleicht wäre es zumindest mal hilfreich wenn du ingame mal dein Ergebnis aus dem survival wurf mitteilst, denn die chars wissen davon nichts
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 22.07.2021, 06:48:53
@Jhod: Wir glauben zu wissen wo der Tempel ist und haben noch keine Passage dorthin erkundet. Beides weiß er. XD

@Fallen: Ah ich weiß was Katharina meint ... Da steht, dass du (Tian) dir sicher bist, dass die Falle(n) gegen alle Lebenwesen gerichtet sind. Die Info fehlt um jetzt klar zu sagen: Wir müssen die Fallen bergen/zerstören, da sie eher Mienen sind als Jagdutensilien. Das dort am Waldrand keine Bären sind ist nur nebengeplänkel.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 22.07.2021, 08:18:32
Hab mit Verlaub gleich noch Milo eingeweiht, damit er sich auskennt.

Da steht, dass du (Tian) dir sicher bist, dass die Falle(n) gegen alle Lebenwesen gerichtet sind.

Nö. Nur dass dort länger keiner war und die Fallen überprüft hat.

Vielleicht wäre es zumindest mal hilfreich wenn du ingame mal dein Ergebnis aus dem survival wurf mitteilst, denn die chars wissen davon nichts

Helfe gerne  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 22.07.2021, 08:39:24
Nö. Nur, dass dort länger keiner war und die Fallen überprüft hat.

Was Calxu meint steht hier: https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11911.msg1094745.html#msg1094745
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 22.07.2021, 08:40:37
ah ok. wird erweitert
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 22.07.2021, 08:56:08
ah ok. wird erweitert

InGame und offline Besprechungen sollten halt immer gut getrennt werden. Nur das was InGame steht, das wissen die Charaktere, bzw nur das wurde auch schlussendlich unternommen.
Alles was hier ooc besprochen wird, gilt im Zweifel als nicht vorhanden, wenn es nicht InGame auch irgendwie mal erwähnt wird  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 22.07.2021, 20:34:25
Ich hab jetzt mal einen Vorschlag gemacht. Jeweils zu zweit, um den Vorteil zu bekommen, halte ich in dieser Situation für angemessen. Schließlich kann eine vergeigte Probe im schlimmsten Fall bedeuten, dass man selbst in die Falle tritt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 26.07.2021, 11:22:05
Hab gerade viel zu tun. Aber Ich schaue, dass es heute weitergeht. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 28.07.2021, 00:03:22
Hm ... heißt das jetzt, die Fallen lagen einfach nur rum, wir haben sie eingesammelt, und das Problem ist gelöst?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.07.2021, 00:07:19
Die waren schon "scharf", aber ihr habt ja alle gut gewürfelt beim Suchen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 28.07.2021, 00:18:35
Ja klar. Aber jemand hat sie ja ausgelegt. Ich hatte gehofft, wir finden irgendwelche Spuren oder Hinweise. Sah es so aus, als würden die schon lange da liegen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.07.2021, 07:12:55
Nachdem die meisten älter bzw an gerostet sind, denk ich, die sind da schon länger. Einige neuere gibt's aber wohl doch. Vielleicht können uns Perlivash und Freundin mehr dazu sagen  :huh:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.07.2021, 09:21:05
Ja klar. Aber jemand hat sie ja ausgelegt. Ich hatte gehofft, wir finden irgendwelche Spuren oder Hinweise. Sah es so aus, als würden die schon lange da liegen?

Da war in letzter Zeit niemand an den Fallen, soweit ihr das sagen könnt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.07.2021, 10:05:33
hatten wir den Wagen jetzt im Lager gelassen? Oder hatten wir den mitgenommen? Wenn ja ist es ja kein Problem wie wir die Fallen transportieren.

Ansonst würde ich sagen wir verstecken sie hinter dem nächstbesten Busch, und kümmern uns dann auf der Rückreise um das Transportproblem.

Erst zum Tempel oder erst noch einmal mit unseren Freunden reden? Falls wir mit denen reden wollen, dann würde ich einfach mal versuchen sie mit etwas Musik an zu locken  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 28.07.2021, 10:21:34
Ware interessant gewesen ist aber auch kein drahme. Ein anderer Ansatzpunkt wäre noch das alter der Anrostungen abzuschätzen. Aber mehr als Indizien auf die ehrlosen Fallensteller wird es wohl kaum geben.

Da wir nun weiter gewandert sind, seh ich es richtig, wir sind in einem neuen unerkundeten Feld? ... Heißt soviel wie weiter erkunden
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.07.2021, 10:50:36
Ihr seid jetzt am Rand zu dem Feld mit dem "Feennest" (D). Um zum Tempel (K) zu gelangen, müsst ihr da ohnehin durch.

https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11913.msg1094820.html#msg1094820
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.07.2021, 06:02:14
Muss Katharina eine Probe machen um sich den Rucksack von milo mal etwas genauer an zu sehen? Wenn ja welche Probe?
Also am besten wäre es in einer Situation in der die anderen abgelenkt sind, so wie zb während einer Nachtwache zusammen mit Victor.
Intessant wäre für Katharina im ersten step mal das Gewicht, denn der müsste ja sehr schwer sein bei dem was milo da so alles mit sich rum schleppt. Im zweiten step würde Katharina auch mal versuchen einen Blick hinein zu werfen. Wo zb ist die Schaufel hin verschwunden und was trägt der noch so alles mit sich rum?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.07.2021, 08:40:29
Stealth/Heimlichkeit (mit Advantage), um unbemerkt zu bleiben, und Sleight of Hand/Fingerfertigkeit (normal), damit man im Nachhinein nicht bemerkt, dass da jemand dran war.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.07.2021, 09:36:23
Stealth: 2d202d20dl+5 = (20) dl(9) +5 Gesamt: 25 - Geschummelt!
Slight of Hand: 1d201d20+5 = (9) +5 Gesamt: 14 - Geschummelt!

Also leise war Katharina ja zumindest schon mal  :D
Wenn das Slight of Hand gegen die Passive Wahrnehmung geht, dann sollte das auch geklappt haben.

Oder wie sind da die Regeln? Gegen was habe ich da würfeln müssen? Bzw was hat Milo für Reaktionsmöglichkeiten?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.07.2021, 09:47:18
Ja, das passt. Du wirst da unbemerkt einen Blick reinwerfen können (ich gehe davon aus, dass Katharina auch nicht mehr als das vorhat... würde ich auch an der Stelle dann unterbinden). Ich nehme mal an, dass Du die Schaufel dort garnicht sehen wirst (aber das müsste Milo selbst sagen, ich kann das ja nur vermuten :)).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 29.07.2021, 09:59:17
Milo hätte keinen Grund, aktiv zu überprüfen, ob jemand sich an seinem Rucksack zu schaffen macht, von daher passt passive Wahrnehmung.

Im Rucksack sind: Geschirr+Besteck, Laterne (Bullauge), Zunderbox, 15m Seil, zwei Satz Klamotten (eine davon sehr bunt, s. Avatar), Hygieneartikel, ein Lederetui mit 18 Blatt Pergament, sowie an Archäologenwerkzeug: Spitzkelle, Handschaufel, Pinsel, Säge, Spatel, Sieb, diverse Schnüre und Beutel, 1 Notizbuch.

P.S. Im Proviantsack ist tatsächlich nur Proviant, + Öl für die Laterne.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.07.2021, 10:05:15
nur zum Verständnis, … die Handschaufel war dann auch die welche er zum Ausheben des Grabes benutzt hat?

Aber generell kommt mir das Gewicht plausibel vor? Weil ich frag mich ernsthaft wo er das alles hinpackt? Alleine Mehl für mehr wie eine Woche braucht schon viel Platz und Gewicht. Der Rucksack müsste doch wirklich extrem schwer sein.

Falls die Schaufel nicht diejenige war die er zum Graben benutzt habe dann würde mich das schon mal interessieren wo die herkommt, ein Zauber kann es nicht gewesen sein da die meistens nur eine Stunde halten, und er hatte die ja den Rest des Tages noch mit sich rum geschleppt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 29.07.2021, 10:23:08
Ne, Handschaufel ist sowas wie ne Pflanzkelle, s. z.B. hier (https://www.poetschke.de/schaufeln/Gartenwerkzeug-Set-Hobbygaertner-Eschenholzstiel-Edelstahl-mit-Lederhandschuhen.html).  :wink:

Proviant ist im Proviantsack, den schleppt er extra. Und er hatte nur für 7 Tage dabei, jetzt nur noch für 4. 1 (U.S.) Pfund Mehl reicht für 16 Fladen.

Das mit der Ausrüstung + Gewicht habe ich ganz genau ausgerechnet und auch beim SL nachgefragt, ob wir hier mit der Variantenregel "Encumbrance" spielen, was verneint wurde.

Falls die Schaufel nicht diejenige war die er zum Graben benutzt habe dann würde mich das schon mal interessieren wo die herkommt, ein Zauber kann es nicht gewesen sein da die meistens nur eine Stunde halten, und er hatte die ja den Rest des Tages noch mit sich rum geschleppt.

Ingame. Ingame.  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 29.07.2021, 10:38:29
Muss Katharina eine Probe machen um sich den Rucksack von milo mal etwas genauer an zu sehen? Wenn ja welche Probe?
Also am besten wäre es in einer Situation in der die anderen abgelenkt sind, so wie zb während einer Nachtwache zusammen mit Victor.
Schreib am besten ingame, was du machst. Wenn ich es mitbekomme, werde ich mir zumindest meinen Teil denken ;)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.07.2021, 10:53:21
InGame Post kommt dann wenn hier erst mal alles geklärt ist.

Muss es ja selbst erst einmal verstehen, damit ich es dann InGame formulieren kann  :D

Ich als Spieler vermute zwar schon wo die Schaufel herkommt, … aber Katharina kann das Charakter Sheet ja nicht lesen  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.07.2021, 12:14:11
Wenn ich es mitbekomme, ...

Bei dem Stealth-Wurf, wohl nur wenn Katharina es Dir sagt. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 30.07.2021, 11:31:06
Soviel Zeug schleppt Milo (laut Regeln...) gar nicht mit sich herum.

120 Pfund könnte er mit seiner Stärke 8 tragen. (Wow!)
75 Pfund trägt er an sichtbarem Gepäck (also ohne z.B. die Schaufel).
114 wiegt sein Gesamtgepäck (mit den vier versteckten Dingen).

Nach Pathfinder-Regeln wäre seine maximale Traglast 80 Pfund und mit 27 wäre er schon mittel belastet.  :cheesy:
 
Das hat mir aber Probleme bei der ingame Beschreibung meines Chars + Aussehen inkl. Ausrüstung bereitet.

Um 114 Pfund Gepäck unterzubringen, bräuchte er 1 Rucksack + 3 Säcke oder 3 Körbe oder eine große Truhe. Und wie hätte er das glaubhaft mit sich umherschleppen können?

Daher wurde eine andere Lösung notwendig.



@ alle: Übrigens, wie sieht bei euch ein Nachtlager aus, baut ihr da irgendwelche Zelte auf oder schlaft ihr einfach unter freiem Himmel? Milos Zelt ist nämlich auch so gut verstaut, dass er da nicht so leicht herankommt.

 
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.07.2021, 12:00:37
Die Gruppe hat ein paar Zelte, die wird Milo ja auch schon gesehen haben.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 30.07.2021, 12:12:28
Na ja, es geht nicht darum, ob er die Zelte der anderen schon mal gesehen hat, sondern ob es für ihn schon einmal notwendig gewesen wäre, sein Zelt hervorzukramen - auf ähnlich umständliche Weise wie die Schaufel...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.07.2021, 12:21:20
Achso. :lol:

Naja, zwingend notwendig ist es sicher nicht. Es wird natürlich schonmal regnen, da ist so ein Zelt sicher ganz angenehm. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 31.07.2021, 15:06:33
Ich melde mich bis Mitte nächster Woche ab.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 31.07.2021, 17:54:28
Ich melde mich bis Mitte nächster Woche ab.

Oh, eigentlich habe ich gehofft das von Victor noch eine Reaktion kommt  :(
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 31.07.2021, 19:58:17
Wie halten wir es denn mit dem Jagen? Reicht ein survival check, oder müssen wir auch schleichen bzw angreifen  :D ?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 31.07.2021, 22:54:41
Ihr braucht garnicht würfeln, solange Gulyre dabei ist.

Zitat
Wanderer

You have an excellent memory for maps and geography, and you can always recall the general layout of terrain, settlements, and other features around you. In addition, you can find food and fresh water for yourself and up to five other people each day, provided that the land offers berries, small game, water, and so forth.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 31.07.2021, 23:49:20
Das ist ja mal praktisch  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.08.2021, 00:15:46
Das solltest Du doch eigentlich kennen (Kara hat das Feature auch ;-)).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 01.08.2021, 08:30:13
Interessant. Dieses Regelwerk ist wirklich eine Verbesserung, in den Dingen die ich bis jetzt bemerkt habe ... Mein Liebling ist ja immer noch die Vereinfachung des Diebs ohne ihn abzuschwechen.

@Nachtlager:
Calxu mag Zelte nur wenn es regnet (kalten Regen), ansonsten schläft er draußen.

Die Nachtwache hatten wir auch immer so abgesprochen dass es 3 Zweierteams sind. Varis Schicht war die Mittelschicht, wegen seiner Sicht...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.08.2021, 08:50:51
Das solltest Du doch eigentlich kennen (Kara hat das Feature auch ;-)).

Stimmt ja  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 04.08.2021, 10:37:29
Wenn sich von Tian und Katharina nichts anlocken lässt, können wir doch weiter in das Feld und es erkunden. Falls dann eine Fee (oder sonstwas) angeflattert kommt, werden wir es ja merken (oder nicht ... bei Feen ist das schwer zu sagen).

Auch, die andere Fee war in der Nacht bei der Gruppe. Vielleicht kommt ihre Freundin auch erst Nachts raus oder wenn sie die Gruppe als nicht gefährlich einstuft.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 05.08.2021, 13:11:48
Wenn sich von Tian und Katharina nichts anlocken lässt, können wir doch weiter in das Feld und es erkunden. Falls dann eine Fee (oder sonstwas) angeflattert kommt, werden wir es ja merken (oder nicht ... bei Feen ist das schwer zu sagen).

Auch, die andere Fee war in der Nacht bei der Gruppe. Vielleicht kommt ihre Freundin auch erst Nachts raus oder wenn sie die Gruppe als nicht gefährlich einstuft.

Jetzt warten wir erstmal ab was der Meister schreibt. Dann sehen wir ja ob sich was tut.
Falls auf unsere Aktionen keine Reaktion kommt, können wir ja immer noch weiter ziehen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 05.08.2021, 13:43:38
Ja, sorry, dass es momentan etwas schleppt... Post kommt aber heute noch. :)

Ab nächste Woche sieht das bei mir auch wieder besser aus.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 06.08.2021, 12:05:21
Ok, das heute (was natürlich gestern war), hat nicht so ganz geklappt. Setze mich aber gleich in der Mittagspause dran. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 06.08.2021, 13:04:49
Keine Sorge, schreib lieber, wenn Zeit und Muse vorhanden sind. Mittagspausen sind ja zum Pausieren da  :)
Ich für meinen Teil freu mich, dass wir spielen können und so eine bemühte SL haben. Da halt ich ein bisschen warten ganz gut aus  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.08.2021, 19:55:36
"[...]Es soll hier einen Ort geben der von einem Bären bewacht wird. Habt ihr schon davon gehört, oder wisst vielleicht wo das ist? " fragte Katharina dann ganz höflich und freundlich mit ruhiger Stimme.

Hat nicht Perlivash uns davon erzählt?  :huh:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.08.2021, 20:37:05
Ja, hat er. ;-)

https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11911.msg1094182.html#msg1094182
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 07.08.2021, 20:53:07
Habe mein Posting geändert
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 07.08.2021, 21:02:56
 :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.08.2021, 18:21:16
@Milo: Falls Du es nicht gesehen hast, hab Dir eine PM geschrieben zur Geschichte. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 10.08.2021, 19:24:18
Ja, habe ich gesehen! Aber bezüglich der Fallen erhellt sich dadurch ja nichts. Vor dem Tempel kann Milo dann wissend murmeln: Aha, typisch taldorianische Architektur...  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.08.2021, 19:32:31
Die Fallen sind wohl eher nicht von irgendeinem Krieg übriggeblieben. Die sind dafür, rostig oder nicht, eindeutig zu neu. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 11.08.2021, 11:25:33
Jo, und genau das war vorher bereits unser Wissensstand. Wir konnten keinerlei Sinn und Zweck der Fallen (außer willkürliche Boshaftigkeit) feststellen. Kein Muster, keinen Mittelpunkt, keinen Hinweis auf Verursacher oder designierten Gegner...

Von daher hat Milo keinerlei neue Info erhalten, die er jemandem mitteilen müsste. (Und Du weißt, was für ein großer Fan ich davon bin, dass Spieler jede neue Erkenntnis ihres Chars der Gruppe mitteilen lassen, damit das Abenteuer auch wirklich weitergehen kann...  :cheesy:)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 11.08.2021, 12:00:37
Jo, und genau das war vorher bereits unser Wissensstand. Wir konnten keinerlei Sinn und Zweck der Fallen (außer willkürliche Boshaftigkeit) feststellen. Kein Muster, keinen Mittelpunkt, keinen Hinweis auf Verursacher oder designierten Gegner...

Yep, das ist richtig.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 13.08.2021, 00:44:21
Ich melde mich mal vorsichtig zurück; ich bitte vielmals um Entschuldigung, mein Berufs- und Privatleben hat mich zuletzt schwer in Beschlag genommen.

Ich habe heute schon einmal in einem Teil meiner Runden gepostet, die anderen (inklusive dieser) bekomme ich hoffentlich morgen hin.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 17.08.2021, 09:51:49
Da ihr Perlivash ja schon getroffen hattet, habt ihr tatsächlich bereits alles erfahren, was er euch mitteilen kann. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 17.08.2021, 14:24:04
Also, weiter Feennest erkunden/kartographieren bevor wir gen pot. Tempelfeld ziehen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 18.08.2021, 11:28:16
Ich hab mich jetzt wieder reingefunden, nachdem mir zuerst ehrlich gesagt nichts eingefallen ist, was ich mit den Feen reden könnte. Vielleicht haben sie ja doch noch ein paar mehr Informationen ...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.08.2021, 12:30:46
Nature:

Feendrachen wechseln mit dem Alter die Farbe (so etwa alle 10 Jahre). Die blaue Färbung von Perlivash deutet auf ein Alter zwischen 31 und 40 Jahren hin.

Insight:

Perlivash verheimlicht da auf jeden Fall noch etwas, was den Fallensteller anbelangt.
 
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 20.08.2021, 18:48:39
Und mit diesem ruhmreichen persuasion Versuch sage ich mal an, dass ich nächste Woche auf Urlaub bin (endlich!) und vermutlich nicht zum Posten komme. Wenn es etwas zum Auswürfeln gibt, oder gar zum Besiegen, bitte würfelt für mich mit :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 21.08.2021, 11:51:50
Schönen Urlaub. Ich fühl mit dem `entlich´ mit.

Die Antwort der Feen kann ich mir schon denken. "Nö, keine Lust." flattert kichernt weg XD

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 22.08.2021, 15:23:11
Ich spare mir mal einen Überzeugen-Versuch, Katharinas reicht hoffentlich.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 22.08.2021, 16:19:18
Ich spare mir mal einen Überzeugen-Versuch, Katharinas reicht hoffentlich.
Hoffen wir mal das es reicht  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.08.2021, 19:06:26
Ja, das reicht. Ich schreib euch nachher, was er euch dann noch dazu erzählt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.08.2021, 13:07:41
Geht es eigentlich nur mir so? Aber irgendwie habe ich das mit den Fallen irgendwie nicht so wirklich verstanden, und ich habe auch keine Idee mehr wie man deren Sinn vielleicht doch noch verstehen könnte.

Was wir bisher rausgefunden haben ist, daß sie keinem offensichtlich Muster folgen und völlig wahllos verteilt sind. Des Weiteren scheinen sie wohl schon länger hier zu sein ohne das sie kontrolliert werden, was uns dazu führt das es vermutlich keine Jagd Fallen sind. Und was es mit dem Skelett auf sich hat ist ja auch noch nicht so wirklich geklärt.

Oder habe ich mal wieder einfach nur etwas überlesen und verstehe es daher nicht?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.08.2021, 14:50:45
Ich glaube, ihr versucht da einfach nur mehr zu finden, als da überhaupt ist. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 29.08.2021, 15:25:04
Das Skelett hatte ich jetzt für den Fallensteller gehalten aber das wurde schon berichtigt.

Ansonsten, eben auch mit dem Wink vom Meister, schlag ich mal vor wir belassen es bei den Indizien (die ja sagen es sind keine Jagdfallen). Das hat ja für uns gereicht, dass wir sie entschärfen. Was die Zukunft bringt, mit den Fallen, werden wir sehen. Letzter Anhaltspunkt wäre die Leiche des Fallenstellers, was ich hier noch nahgehen würde.

Also, meinetwegen können wir gerne das Feennest erkunden und dann weiter Richtung Tempel. Der tote Fallensteller rennt ja nicht weg.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.08.2021, 16:05:56
Naja Aufgaben streng nach Leitfaden des Abenteuer abhandeln nur weil es die Story vorschreibt ist halt schon irgendwie unbefriedigend. Vor allem wenn es irgendwie sinnlos aussieht. Fallen weg räumen einfach nur damit die Charaktere beschäftigt sind finde ich schon irgendwie blöd. Irgend einen Sinn sollte die ganze Aktion halt schon haben.
Und genau diesen Sinn verstehe ich im Moment nicht wirklich.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.08.2021, 20:12:25
Naja, der Sinn aus eurer Sicht sollte ja zumindest sein, dass die Gegend jetzt für ehrbare Jäger und anderes Volk, was vielleicht mal durch den Wald wandert, wieder etwas sicherer ist. Reicht das nicht? :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 29.08.2021, 21:30:49
ich habe ja noch die Vermutung, dass es von den Banditen aufgestellt wurde um ihren Außenposten zu schützen ... Von meiner Seite aus hatte das darum schon einen nutzen.
Selbst wenn nicht ist es wie der Meister sagt. Die redlichen Jäger können nun wieder jagen (und die Natur sich erholen).

Insgesamt finde ich, ist die Fallensache etwa auf der gleichen Stufe wie das Spinnenloch. ... Schließlich haben wir dort auch nicht alle Fragen beantwortet bzw. gestellt die gestellt bzw. beantwortet werden könnten ;)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 30.08.2021, 09:09:29
Naja, der Sinn aus eurer Sicht sollte ja zumindest sein, dass die Gegend jetzt für ehrbare Jäger und anderes Volk, was vielleicht mal durch den Wald wandert, wieder etwas sicherer ist. Reicht das nicht? :)

Naja, wäre halt schon irgendwie schön gewesen zu verstehen warum sich jemand die Mühe macht mitten im Nirgendwo einen total unbedeutenden Abschnitt eines Waldes mit Fallen zu spicken …
Das Gebiet hat keinen Taktischen Vorteil, es wird nix beschützt, es ist keine Durchgangsstraße mit vielen Leuten … es ist einfach nix hier.
Also warum ausgerechnet hier? Das ist doch völlig unlogisch einen solchen aufwand zu betreiben. Zumal die Bärenfallen ja auch Geld gekostet haben. Und niemand wirft Geld zum Fenster raus für nix.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.08.2021, 09:18:43
Nicht jeder denkt mit Vernunft. Das mit den Fallen war einfach ein Akt von Böswilligkeit.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 30.08.2021, 10:54:32
Nicht jeder denkt mit Vernunft. Das mit den Fallen war einfach ein Akt von Böswilligkeit.

wenn wir das irgendwie InGame dann auch noch auf den Punkt bringen können wäre das ja okay.

Es soll ja chaotisch Böse Wesen geben, deren näheren Sinn Ihrer Handlungen man nicht logisch erklären kann  :twisted:  :rofl:  :twisted:

Aber aktuell hänge ich da irgendwie noch in der Luft, und alles ist noch so völlig unklar und sorgt für mehr Fragen wie für Antworten  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 30.08.2021, 12:20:50
Nicht jeder denkt mit Vernunft. Das mit den Fallen war einfach ein Akt von Böswilligkeit.


Na ja, das kannst du uns als SL ooc stecken, aber unsere Chars werden halt noch eine Weile lang nach Erklärungen suchen, bis sie sich damit abfinden können, dass es einfach nur ein irrer Einzeltäter war, der keinerlei Grund für sein Tun hatte außer den eigenen Wahnvorstellungen oder allgemeiner Mordlust.

Wobei: Dass es hier allgemein viele kleine Questen gibt, hinter denen nicht mehr steckt als "to-do" und "erledigt!", wurde schon im Kampagnenaufruf klar gesagt und das finde ich ganz OK (solange es auch einige größere gibt), quasi etwas in der Art der Skill Challenges der 4. ed., bei denen halt mal wild auf Skills gewürfelt werden darf (möglichst von allen), dann kommt das Ergebnis, dann geht's weiter. Auch ein entsprechender ooc Hinweis des SL stört mich da nicht.

Demotivierend allerdings finde ich Hinweise dieser Art in Bezug auf NPCs:

Da ihr Perlivash ja schon getroffen hattet, habt ihr tatsächlich bereits alles erfahren, was er euch mitteilen kann. :)

Aha. Perlivash ist also ein single-use NPC und hat uns die eine Information, die er laut Abenteuerheft zu vergeben hatte, schon mitgeteilt – ab jetzt ist er unwichtig!

(Ähnliches gilt für Jhod. Dessen Aufgabe ist offenbar damit erschöpft, der Gruppe einen Reisegrund zum Tempel zu liefern, darüberhinaus hat er keine Meinung, spricht tagelang nichts und antwortet auch nicht, wenn man ihn anspricht.)

Das finde ich etwas schade. Wenn die Spieler sich für einen NPC interessieren, dann wäre es schön, wenn seine Rolle mit jeder Interaktion mitwächst und ggf. neue Einsatzgebiete / Abenteuer für ihn gefunden werden. Da gesagt zu bekommen: Sorry, der NPC hat seinen Zweck bereits erfüllt, bremst einen so richtig aus. Klar kann nicht jeder NPC superwichtig sein, aber er sollte wenigstens das Potential zu mehr haben... eigene Meinungen, Motivationen, Pläne besitzen...

Das Aufbauen von Kontakten in der Spielwelt ist doch ein großer Teil des Spielspaßes. Bei aller Notwendigkeit, ein Auge auf das Spieltempo zu halten... Unsere Aufgabe ist es doch auch, die Bewohner des Grüngürtels kennenzulernen und, sofern möglich, gute Beziehungen zu ihnen aufzubauen, oder sehe ich das falsch? Sind wir reine Eroberer? Wollen wir das sein?

Insofern möchte ich das Gespräch mit den Feen eigentlich nicht als Zeifverschwendung sehen, auch wenn die "Fallen-Quest" bereits abgeschlossen ist.

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 30.08.2021, 14:15:13
@Milo

Ja, ich kann dich verstehen. Finde ich stellenweise auch sehr schade das so Abenteuerpfade doch manchmal sehr unflexibel sind und stellenweise wirkliches Rollenspiel und Interaktion mit der Spielwelt nicht fördern
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.08.2021, 14:27:08
Na ja, das kannst du uns als SL ooc stecken, aber unsere Chars werden halt noch eine Weile lang nach Erklärungen suchen, bis sie sich damit abfinden können, dass es einfach nur ein irrer Einzeltäter war, der keinerlei Grund für sein Tun hatte außer den eigenen Wahnvorstellungen oder allgemeiner Mordlust.

Ja, das ist klar. Nur ist das halt nichts, was euch ingame jemand großartig erklären könnte aktuell.

Allerdings gibt es ja genügend Hinweise, die in die Richtung deuten sollten. Eben z.B. auch genau die Tatsache, dass euch kein sinnvoller Grund dafür einfällt.

Zitat
(solange es auch einige größere gibt)

Keine Sorge! Da kommt noch mehr als genug, wo es dann auch mehr Zusammenhänge gibt.

Aber gerade jetzt am Anfang gibt es noch sehr viele kleine Begebenheiten, die mitunter nur wenig miteinander zu tun haben.

Zitat
Demotivierend allerdings finde ich Hinweise dieser Art in Bezug auf NPCs:

Da ihr Perlivash ja schon getroffen hattet, habt ihr tatsächlich bereits alles erfahren, was er euch mitteilen kann. :)

Aha. Perlivash ist also ein single-use NPC und hat uns die eine Information, die er laut Abenteuerheft zu vergeben hatte, schon mitgeteilt – ab jetzt ist er unwichtig!

Das bezog sich vor allem hier drauf: https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,11911.msg1094990.html#msg1094990

Die Gruppe hatte ihn erst vor Kurzem nach der Umgebung befragt. Aber darüberhinaus habt ihr ja hier noch mehr von ihm erfahren...

Zitat
(Ähnliches gilt für Jhod. Dessen Aufgabe ist offenbar damit erschöpft, der Gruppe einen Reisegrund zum Tempel zu liefern, darüberhinaus hat er keine Meinung, spricht tagelang nichts und antwortet auch nicht, wenn man ihn anspricht.)

Letzteres habe ich evtl. auch übersehen... tut mir leid, wenn dem so ist.

Grundsätzlich hält sich Jhod, der euch aktuell ja nur begleitet, um den Tempel zu finden, auch eher im Hintergrund. Er ist eben auch "nur" ein Begleiter im Moment und kein Mitglied eurer Gruppe. Er wird sich daher auch nicht groß einmischen oder seine Meinung zu allem kundtun, solange da nichts ist, was ihn konkret dazu veranlasst. Wenn ihr z.B. etwas vorhättet, was komplett gegen seine Einstellung geht, dann würde er natürlich auch etwas dazu sagen. Aber ansonsten überlässt er euch das Ruder, insbesondere wenn euer Handeln durchaus mit seinen Einstellungen konform geht. Ihr sollt euch ja auch euer eigenes Bild machen und eure eigene Meinung bilden. Das heißt allerdings absolut nicht, dass das alles ist.

Zitat
Das finde ich etwas schade. Wenn die Spieler sich für einen NPC interessieren, dann wäre es schön, wenn seine Rolle mit jeder Interaktion mitwächst und ggf. neue Einsatzgebiete / Abenteuer für ihn gefunden werden. Da gesagt zu bekommen: Sorry, der NPC hat seinen Zweck bereits erfüllt, bremst einen so richtig aus. Klar kann nicht jeder NPC superwichtig sein, aber er sollte wenigstens das Potential zu mehr haben... eigene Meinungen, Motivationen, Pläne besitzen...

Das Aufbauen von Kontakten in der Spielwelt ist doch ein großer Teil des Spielspaßes. Bei aller Notwendigkeit, ein Auge auf das Spieltempo zu halten... Unsere Aufgabe ist es doch auch, die Bewohner des Grüngürtels kennenzulernen und, sofern möglich, gute Beziehungen zu ihnen aufzubauen, oder sehe ich das falsch? Sind wir reine Eroberer? Wollen wir das sein?

Das ist auch absolut richtig und eine Menge NSCs, die ihr hier trefft, werden euch sicherlich auch eine deutlich längere Zeit begleiten, oder eine deutlich wichtigere Rolle einnehmen, als was Du momentan vielleicht denkst. Ich möchte das nur hier jetzt nicht weiter ausführen oder vorwegnehmen. Ein wenig Geduld wird aber nötig sein, da das naturgemäß hier im Forum schon seine Zeit dauert. ;-)

Zitat
Insofern möchte ich das Gespräch mit den Feen eigentlich nicht als Zeitverschwendung sehen, auch wenn die "Fallen-Quest" bereits abgeschlossen ist.

Die Feen gehören nicht im Geringsten zu der "Fallen-Quest", wenn man sie mal so nennen will, ist ja nichtmals eine Queste oder direkte Aufgabe. Aber das Gebiet ist nunmal in der Nähe von ihrem Nest, wodurch es natürlich gewisse Beziehungen gibt.

Und die Feen sind natürlich auch danach noch da...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 30.08.2021, 18:03:19
Mh ... die ein bis drei Quest NPCs.

Naja ich sehe es gerade als Apell daran, dass, hier Jhod bzw. die Feen, einen Ticken mehr Fluff-Handlungen machen könnten. Das würde den Chars mehr Verknüpfungspunkte mit den NPCs geben und sie „natürlicher“ wirken lassen
Z.B. Für Jhod, was macht er während die Spieler mit den Feen reden. Schaut er immer noch begierig zu, hat er sich einen schönen Platz zum ausruhen gesucht, interessiert ihn die Einbeere da hinten jetzt mehr als das Gespräch, lauscht er dem und beobachtet er die Spieler dabei um sich eine Meinung zu bilden???
Für Oleg (mal weit gegriffen), wird er gerade Eifersüchtig auf die ganzen Männer (bitte auch weibliche Banditen einführen *hust*) die sich im seinem Handelsposten sammeln, ist er überfordert mit der Organisation des Testosteronhaufens da Oben, schafft er es Frieden zu waren oder zicken sich die NPCs gerade an ohne das er was machen kann???
 
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.09.2021, 10:34:28
habe gerade etwas den Überblick verloren …

vom aktuellen Standpunkt aus, was wären denn jetzt die nächsten Ziele?
Wie weit ist denn der Tempel noch weg?
Wo liegt die Leiche des Fallensteller?
Oder welche Ziele bieten sich gerade in der Nähe noch so an?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.09.2021, 13:12:03
Eine Karte der Region findest Du immer in "Die Raublande". Ich hoffe, die bietet einen brauchbaren Überblick. Da fehlt jetzt noch der Hinweis auf den toten Fallensteller, der ist (wie gesagt) links unterhalb von "J" (wo die Fallen waren) und links von "D" (Feennest, da seid ihr gerade). Der Tempel ist bei "K". Steht aber auch alles in der Legende drin (bis auf den neuen Hinweis, den kann ich erst in die Karte einbauen, wenn ich wieder zuhause bin).

Ist also beides in etwa gleich weit von eurer aktuellen Position entfernt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 01.09.2021, 14:13:49
ich habe leider gelegentlich Probleme die Karte auf zu machen, da sie mir manchmal nicht angezeigt wird, je nachdem mit welchem Gerät und welchem Programm ich gerade online bin
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 01.09.2021, 14:52:19
D Das Feennest ...
ist von uns nicht erkundet. Nach dem Eingangspost dazu stehen wir sogar noch im Übergangsbereich von J -> D
Die Erkundung des Waldes wird uns 2 Tage kosten, vielleicht helfen uns da die Feen vielleicht auch nicht.

nächstes reguläres Ziel wäre der Ruinen und Bärenhöhle

K Ruinen und Bärenhöhle ...
Im dortigen erkundungsmodus (wieder 2 Tage) werden wir warscheinlich den Tempel finden. Außer die Feen haben uns nur eine Richtung gegeben und wir müssen noch weiter nach unten.

sonstiges Ziel in der nähe Leiche des Fallenstellers

(_)  Leiche des Fallenstellers ...
Ein Waldfeld. Ebenfalls brauchen wir 2 Tage zum erkunden.

Es würde sich anbieten Das Feld des Fallenstellers nach dem Tempel auf dem Rückweg zum Handelsposten zu machen. Je nachdem wie es mit dem Essen aussieht können wir dann auch gleich die benachbarten Wiesenfelder erkunden (wenn Grasland dann je 1 Tag)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 02.09.2021, 09:02:27
Melde mich zurück.

Macht Sinn zuerst das aktuelle Feld zu erkunden und am Heimweg von der Ruine noch beim Fiesling vorbeizuschauen. Auf geht's  :thumbup:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 02.09.2021, 16:23:17
ich habe leider gelegentlich Probleme die Karte auf zu machen, da sie mir manchmal nicht angezeigt wird, je nachdem mit welchem Gerät und welchem Programm ich gerade online bin

Die Karte hilft natürlich wenig, wenn man sie nicht sieht. :lol:

Ich könnte versuchen, noch einen direkten Link auf das Bild dazuzusetzen. Vielleicht geht das so besser. Mache ich am WE, wenn ich wieder zuhause bin.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 02.09.2021, 16:55:12
ich habe leider gelegentlich Probleme die Karte auf zu machen, da sie mir manchmal nicht angezeigt wird, je nachdem mit welchem Gerät und welchem Programm ich gerade online bin

Die Karte hilft natürlich wenig, wenn man sie nicht sieht. :lol:

Ich könnte versuchen, noch einen direkten Link auf das Bild dazuzusetzen. Vielleicht geht das so besser. Mache ich am WE, wenn ich wieder zuhause bin.

Kein Stress.
Wir bekommen das auch schon so ganz gut hin. :wink:
Calxu war ja so nett und hat das ganze super beschrieben
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 03.09.2021, 19:40:49
Morgen geht es zurück nach Deutschland. Morgen abend sollte es dann auch weitergehen können.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 04.09.2021, 20:45:53
Etwas verspätet...



Die Gruppe hatte ihn erst vor Kurzem nach der Umgebung befragt. Aber darüberhinaus habt ihr ja hier noch mehr von ihm erfahren...

Schon klar. Hatte sich für mich in dem Moment halt so angehört wie: Ihr verschwendet hier gerade eure Zeit mit den Feen, die wissen nix mehr. Wollte mich schon ooc entschuldigen, dass ich den Betrieb aufhalte, durch mein Gequatsche mit den Feen, aber so etwas putziges ignorieren, wenn man es das erste Mal sieht, geht ja auch nicht... :)


Letzteres habe ich evtl. auch übersehen...

Wie, der Spielleiter übersieht auch mal was? Das kann nicht sein! :P


Das ist auch absolut richtig und eine Menge NSCs, die ihr hier trefft, werden euch sicherlich auch eine deutlich längere Zeit begleiten, oder eine deutlich wichtigere Rolle einnehmen, als was Du momentan vielleicht denkst. Ich möchte das nur hier jetzt nicht weiter ausführen oder vorwegnehmen. Ein wenig Geduld wird aber nötig sein, da das naturgemäß hier im Forum schon seine Zeit dauert.


Ha, das Problem kenne ich nur zu gut... und gelobe Besserung!



Die Feen gehören nicht im Geringsten zu der "Fallen-Quest", wenn man sie mal so nennen will, ist ja nichtmals eine Queste oder direkte Aufgabe. Aber das Gebiet ist nunmal in der Nähe von ihrem Nest, wodurch es natürlich gewisse Beziehungen gibt.

Und die Feen sind natürlich auch danach noch da...


Dann bin ich beruhigt... :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 06.09.2021, 11:57:56
Ich bin vom 15.09. - 03.10.21 mit dem Camper unterwegs. Ich weiß nicht in wie weit ich da Zugriff auf das Internet haben werde. Kann also sein das ich in diesem Zeitraum etwas weniger aktiv bin
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 06.09.2021, 19:40:05
Der nächste "Schub" geht dann zum Tempel, aber ich wollte euch jetzt auch nicht der Gelegenheit berauben, auf Milos Erklärungen zu antworten. Ist halt immer ein bissl doof, wenn dann plötzlich zwei, drei Tage vergangen sind... ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 11.09.2021, 08:34:10
Bin bereit :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 11.09.2021, 09:37:13
Also falls milo nicht noch was dazu sagen will, dann wäre es zumindest für Katharina jetzt erstmal soweit geklärt
Hier jetzt eine Magie Philosophie Diskussion vom Zaun zu brechen würde wohl zu weit gehen. Zumal Katharina eh davon überzeugt ist das es nur andere Worte für ein und das selbe sind
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 11.09.2021, 12:06:26
Also falls milo nicht noch was dazu sagen will, dann wäre es zumindest für Katharina jetzt erstmal soweit geklärt

Zu was sollte Milo noch etwas sagen wollen? Er hat auf alle Fragen geantwortet, oder habe ich etwas übersehen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 11.09.2021, 12:35:16
Also falls milo nicht noch was dazu sagen will, dann wäre es zumindest für Katharina jetzt erstmal soweit geklärt

Zu was sollte Milo noch etwas sagen wollen? Er hat auf alle Fragen geantwortet, oder habe ich etwas übersehen?

Du hast nichts übersehen. Aber das ist für milo ja kein Hindernis nicht doch noch was zu sagen  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 12.09.2021, 08:56:22
Nun, er hätte noch Gegenfragen stellen können, à la: Und wo kommt ihr so her? Was führt euch hierher? Wäre aus Char-Sicht logisch gewesen. Aber ihr hattet ja eine lange Vorstellungsrunde zu Beginn des Abenteuers, ich ging nicht davon aus, dass ihr das wiederholen wollt. Daher unterdrückt Milo seine Neugier aus Gründen der Höflichkeit. :P

Jedenfalls ist sein (verspäteter) Beitrag zur Vorstellungsrunde hiermit jetzt abgeschlossen.

Auf zum Tempel!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 12.09.2021, 22:58:28
Ich quatsch den Pelzi morgen mal an  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 14.09.2021, 05:16:34
Jetzt bin ich ja mal gespannt auf den Auftritt des Bären
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 17.09.2021, 10:17:13
@ DM - Sollte für so viel Gequassel vor dem Angriff des Bärens keine Zeit mehr bleiben, stutze ich meinen Post gerne auf angemessene Kürze...  :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 17.09.2021, 10:24:20
Nein, das passt schon so. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 17.09.2021, 11:26:11
Meine Infos kommen heut abends
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 18.09.2021, 22:35:00
Bleibt Gulyre erst mal dabei?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.09.2021, 22:38:34
Ja, ich muss mir noch überlegen, was wir da machen... für den Moment bleibt es erstmal so.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 19.09.2021, 17:04:16
Ich bin wie erwähnt im Moment mit dem Camper unterwegs mit unregelmäßig Zugang zum Internet. Damit es weiter geht und ihr nicht warten müsst könnt ihr mich auch gerne kurzfristig mit übernehmen.

Aber Katharina will mal den Zauber dissonance whisper wirken. In der Hoffnung das der Zauber Wirkung zeigt.

Die Beschreibung kling ja ansonsten eher so wie als ob Schwert und Pfeil eher nicht so wirkungsvoll sind
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 19.09.2021, 23:01:24
Momentan ist der Bär allerdings noch zu weit entfernt für den Zauber (60 Fuß Reichweite).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 20.09.2021, 12:47:25
Vielleicht könnte Katharina den Zauber readyen, bis der Bär soweit heran ist?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.09.2021, 13:22:15
Ready mit Zaubern ist in der 5E immer so eine Sache, weil der Zauber wird verbraucht, auch wenn der Trigger nicht eintrifft. Aber, ich denke, hier kann man das schon machen, da ja eigentlich klar ist, dass der Bär jetzt vorpreschen wird. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 20.09.2021, 17:28:30
Es wird Zeit das wir eine Stufe aufsteigen. Dann wird das mit der Reichweite besser und ich bekomme endlich einen vernünftigen Angriff Zauber  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.09.2021, 09:10:02
Soll einer der Spieler Katharina bis zum 3.10. übernehmen oder wie sonst können wir hier weiterkommen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.09.2021, 09:37:42
Ich mache das heute abend, wenn ich wieder zuhause bin. Dann kann es weitergehen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.09.2021, 23:04:54
Versuche uns einen Adv zu verschaffen, komm aber erst. Morgen dazu. Sry
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.09.2021, 23:42:25
Zitat
Kann Milo so viel sagen und trotzdem noch agieren?

Ja, das ist schon in Ordnung so.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 22.09.2021, 10:59:05
@Calxu: Der Zauber ist eine Bonus Aktion, d.h. die Aktion hast Du noch.

Der Zauber heißt in der deutschen Ausgabe wohl Donnerndes Niederstrecken (s. hier (https://www.dnddeutsch.de/zaubersprueche)). Hab das mal in Deinem Charakterbogen angepasst. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 22.09.2021, 20:06:35
Außer einen Angriff vorbereiten fällt mir da nichts passendes ein.

und danke für die Übersetzung ^^
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 23.09.2021, 20:01:32
Ist dieses Becken ein Loch im Boden oder steht es raus? Oder besser gefragt, gibt es dort eine Möglichkeit, mich zu verstecken?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.09.2021, 20:12:53
hat das Feenfeuer genutzt?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 23.09.2021, 20:17:09
Ah, Feenfeuer hab ich übersehen. Falls das aktiv wäre, kämen die drei Schaden auf jeden Fall noch drauf.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.09.2021, 20:46:24
Ist dieses Becken ein Loch im Boden oder steht es raus? Oder besser gefragt, gibt es dort eine Möglichkeit, mich zu verstecken?

Ja, das ist erhöht. Denke mal so nen guten halben Meter wird das schon hoch sein.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 26.09.2021, 19:16:44
Ich sehe gerade, wir warten ja eigentlich nur noch auf mich. :oops:

Sollte ich aber heute noch hinbekommen...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 26.09.2021, 19:21:34
Ich melde mich bis zum 4.10. ab.
Vielleicht schaffe ich es, ab und an für den Kampf reinzusehen. Im Zweifel handelt gerne für mich.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 27.09.2021, 00:38:42
Ok, ist doch ein bissl spät geworden heute... morgen dann! ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 27.09.2021, 18:32:37
@Milo: Ja, das mit Genie's Wrath funktioniert.

@Victor: Zu Verstecken darfst Du nicht sichtbar sein, ansonsten geht das leider nicht (und dazu reicht das Becken dann doch nicht aus).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 27.09.2021, 22:32:36
Ihr habt dem armen Bär ganz schön zugesetzt... das war's für ihn. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.09.2021, 12:44:29
Da wir nun so heroischen obsiegt haben, da wäre doch ein kleiner Level up ganz angemessen.... Oder?  :rofl: :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.09.2021, 13:08:38
Ne, ne, das ist noch ein wenig früh, fürchte ich. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 05.10.2021, 13:52:28
Bin zurück.

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, gibt es hier keine Höhle oder sowas, die es zu erforschen gilt, oder?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 05.10.2021, 14:33:17
Na ja, man könnte schon noch in die Höhle reinschauen.

@ SL, was hat denn meine Untersuchung der Ruinen draußen ergeben?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 05.10.2021, 14:52:02
Wenn es eine gibt, klar. Ich hatte jetzt irgendwie das Gefühl, es gäbe gar keine ...
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 05.10.2021, 15:26:53
Die Höhle sieht man ja auf der Karte. Ist aber überschaubar. ;-)

@Milo: Ich wollte erst noch zuhause in die Bücher schauen, ob da noch etwas Interessantes drin steht. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 05.10.2021, 15:39:47
Ach, na ja. Wenn die Tempel-Queste hiermit auch einfach erledigt ist, dann brauch ich nicht wirklich irgendwelche Hinweise mehr. Da käme ich bloß wieder auf dumme Gedanken, irgendwelche Zusammenhänge zu vermuten, die es nicht gibt...  :wink:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.10.2021, 20:05:05
Zitat
Wieso wusste nicht einmal Jhod – als Priester! – mit Gewissnheit zu sagen, ob Tieropfer eine angemessene Gabe für seinen Gott waren oder aber ein gar schrecklicher Frevel? Wieso musste selbst ein Priester hier blind herumraten?

Das hatte Jhod bereits vorher gesagt, dass das Erastil nicht gefallen würde.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 09.10.2021, 20:07:59
Ne, er hat vermutet:

(...)Ein solches Opfer würde Erastil sicher nicht zusagen. (...)

Das klingt nicht nach Wissen oder nach klaren Geboten.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 09.10.2021, 20:36:45
Nun, es war jedenfalls nicht als Vermutung gemeint. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 09.10.2021, 21:01:48
Na ja, dann hätte er das vielleicht etwas klarer ausdrücken sollen... Aber da geht's dem Priester wohl genau wie seinem Gott: nur keine klaren Ansagen! Alles schön vage halten und vernebeln...    :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 10.10.2021, 10:20:59
Ach, na ja. Wenn die Tempel-Queste hiermit auch einfach erledigt ist, dann brauch ich nicht wirklich irgendwelche Hinweise mehr. Da käme ich bloß wieder auf dumme Gedanken, irgendwelche Zusammenhänge zu vermuten, die es nicht gibt...  :wink:

Da ist leider mal wieder das allseits bekannte Problem von gekauften fertigen Abenteuer. Die wollen meistens nur den plot durchringen. Und hier war halt schlicht und einfach nur die Aufgabe den Bären zu töten.

Finde ich halt auch schade aber es ist halt so. Da müssen wir uns wohl alle damit abfinden das an gewissen Stellen einfach nicht mehr machbar ist und das Charakter play etwas hinten anstehen muß.

Also in diesem Sinne..... Weiter in der Story  :D

Wo wollen wir als nächstes hin? Mal wieder zurück zum handelsposten oder haben wir noch was sinnvolles was wir vorher erledigen können?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 10.10.2021, 11:25:31
Da ist leider mal wieder das allseits bekannte Problem von gekauften fertigen Abenteuer. Die wollen meistens nur den plot durchringen. Und hier war halt schlicht und einfach nur die Aufgabe den Bären zu töten.

Das ist nicht so ganz richtig. ;-)

Vor allem dient der erste Teil der Kampagne ja auch dazu, das Land kennenzulernen und Örtlichkeiten zu finden, die später noch interessant sind. Hier z.B. kann man später dann einen Tempel errichten.

Aber ja, gerade jetzt am Anfang sind da sehr viele "kleine" Abschnitte, da ist nicht alles miteinander verwoben. Aber einige Teile durchaus schon.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 10.10.2021, 13:25:00
Aaalso, ich hatte damit bloß sagen wollen, dass es mir nichts nützen würde, wenn der SL sich passend zu Milos tollem Investigationswurf irgendwelche tollen Details ausdenkt, auf die Milo gestoßen sein könnte, wenn diese dann nichts mit dem eigentlichen Geschehen zu tun haben und mich nur dazu verleiten würden, mir wieder irgendwelche tollen Zusammenhänge  zusammenzureimen, durch die ich dann doch wieder nur völlig auf den Holzweg geriete.  ::)


Ansonsten habe ich meine Enttäuschung über das antiklimaktische Ende der Bären/Tempelqueste lieber ingame verarbeitet und auf diese Weise a) die rechtschaffen neutrale Gesinnung meines Chars ausspielen können und b) etwas wichtiges über ihn gelernt, nämlich eines der wenigen Dinge, die ihn derart fuchsen, dass er darüber seine defaultmäßige Zurückhaltung vergisst und tatsächlich mal Stellung bezieht!

Also war die Sache nicht völlig umsonst.  :)

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 10.10.2021, 15:23:16
...
Wo wollen wir als nächstes hin? Mal wieder zurück zum handelsposten oder haben wir noch was sinnvolles was wir vorher erledigen können?

Ich denke ja, Kurz wieder Nahrung kaufen und dann weiter erkunden. Auf dem Rückweg zum Handelsposten können wir dann auch neue Felder erkunden. Also wir können jetzt K -> M ... ich numerriere es mal für mich von rechts nach Links und Oben nach unten ...  -> B2 (nördlich von M) -> A3 erkunden. Oder wir sind ausdauernt machen K -> D2 -> D1 -> C1 -> C2 -> M -> B2 -> B1 -> A1 -> A2 -> A3
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 17.10.2021, 15:21:57
Wollt ihr eure Götter Diskussion noch weiter verfolgen oder will niemand mehr was dazu sagen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 17.10.2021, 19:43:18
Vielleicht sollten wir noch absprechen, was wir als nächstes tun? Milo hat noch Proviant für drei Tage und es war davon die Rede, neuen Proviant zu erjagen?

Dann könnten wir ja noch das Gebiet hier zu Ende erkunden, danach M mitsamt des toten Fallenstelles. Danach sehen wir weiter.

Oder wie seht ihr das?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 18.10.2021, 00:48:33
Proviant sollte an sich kein Thema sein, da ihr problemlos unterwegs Nahrung sammeln und jagen könnt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 21.10.2021, 20:23:44
Ich würde Katharina zustimmen und das Thema für den Moment ruhen lassen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 21.10.2021, 20:33:36
Schön, aber ich glaube nicht, dass unser SL atemlos darauf wartet, ob wir noch etwas über die Götter sagen wollen.

Vielmehr war es mein Eindruck, dass der SL wissen muss, wohin wir denn nun als nächstes ziehen wollen, bevor er uns dorthin weiterschieben kann...

Also, was ist? 2 Tage K erkunden, dann nach M zum toten Fallensteller?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 21.10.2021, 21:45:38
Ich hatte jetzt das Gefühl, dass wir uns darauf geeinigt hätten  :-\
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.10.2021, 22:33:43
Ich mache morgen weiter. Sorry! War am WE unterwegs und ansonsten ordentlich mit Arbeit beschäftigt. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.10.2021, 12:32:40
Proviant sollte an sich kein Thema sein, da ihr problemlos unterwegs Nahrung sammeln und jagen könnt.

Sollte ich zum Jagen würfeln?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 23.10.2021, 13:40:45
Nein, ist nicht nötig. Ihr habt ja auch einen Outlander dabei.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 23.10.2021, 15:57:43
Kann mir mal kurz jemand auf die Sprünge helfen? Irre ich mich oder sind wir jetzt nicht schon wieder einige Tage unterwegs? Das ganze erkunden hat uns doch bestimmt schon wieder mindestens eine Woche gekostet? Oder habe ich da gerade ein falsches zeitgefühl?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.10.2021, 18:46:28
Nö Nö, nur der Druide fühlt sich draußen wohler  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 23.10.2021, 18:59:03
Nö Nö, nur der Druide fühlt sich draußen wohler  :D

Ging jetzt nicht unbedingt nur um die Aussage von Tian. Wollte es nur generell mal wissen
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.10.2021, 19:15:35
Laut Chronik sind wir am 21.3 losgereist und der Kampf fand am 29.3 statt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 23.10.2021, 19:18:13
Nein, ist nicht nötig. Ihr habt ja auch einen Outlander dabei.

Dann würd ich gerne was erlegen und beim Abendmahl Calxu eine Freude machen  :D 
Immerhin gibt der Große immer so gut auf mich Acht.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 23.10.2021, 19:38:25
Laut Chronik sind wir am 21.3 losgereist und der Kampf fand am 29.3 statt.

In der chronik hätte ich ja auch mal selbst schauen können  :oops: :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 25.10.2021, 09:54:35
nur mal kurz zum Verständnis, …

die Falle ist soweit ausgelöst das es ungefährlich ist dort hin zu kommen? Bzw in welchem Zustand ist die Person überhaupt Macht es überhaupt Sinn da mal näher nach zu sehen? Also sprich mich würde interessieren ob man vielleicht was zu seiner Herkunft oder seinen Absichten herausfinden könnte.

Vielleicht ein Wahrnehmung Wurf? Oder was wäre evtl hier angepasst ?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 25.10.2021, 10:24:16
Ja, die Falle ist ausgelöst und ungefährlich.

Der Mann liegt da schon so eine Woche mindestens, also viel zu erkennen ist da wohl nicht mehr, fürchte ich.

Um seine Absichten zu erfahren, jenseits von dem was man eben vermuten kann, werdet ihr schon sowas wie mit den Toten reden haben müssen (was leider noch nicht in Jhods Fähigkeiten liegt; ist Grad 3).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.10.2021, 09:30:50
Jetzt müsstet ihr wohl eine neue Richtung einschlagen.

Ich sehe da im Moment eigentlich vor allem drei Möglichkeiten:

1) Zurück zum Handelsposten und dann von dort aus in eine neue Richtung aufbrechen.

2) Weiter in den Süden / Südwesten des Waldes vordringen, wo ihr noch keine Informationen drüber habt.

3) Das Grasland im Norden / Nordwesten erkunden.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 28.10.2021, 13:57:55
Wie viele Tage würde es denn in etwa dauern bis wir das grassland erkundet hätten? Das müsste ja nicht so lange dauern,... Oder?

Aber wir sollten wirklich dann auch mal wieder zum handelsposten zurückkehren
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 28.10.2021, 15:16:09
Eine gute Woche etwa.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 28.10.2021, 17:06:21
Aber wir sollten wirklich dann auch mal wieder zum handelsposten zurückkehren

Wozu?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Victor Yevgenov am 29.10.2021, 00:26:37
Ich bleibe bei meinem Vorschlag: Einmal südlich die nächste "Reihe" von Hexes erkunden, also von M aus: SW -> SO -> O -> O. Dabei kommen wir dem Hirschkönig etwas näher, ohne uns ihm direkt zu stellen. Von dort aus können wir dann immer noch sehen, ob wir auch I / F erforschen wollen oder erstmal zum Handelsposten zurück.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 29.10.2021, 07:16:30
Dafür!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 29.10.2021, 12:35:49
Aber wir sollten wirklich dann auch mal wieder zum handelsposten zurückkehren

Wozu?

Ich glaube es geht hier eher darum mal Rollenspieltechnisch vorbei zu schauen.
Nahrung ist ja kein Problem mehr und große Ausrüstungsschätze haben wir bis jetzt nicht gefunden (wegen der Belastung müssten wir irgendwann Dinge verkaufen ;))
Ansonsten bietet der Handelspostenbesuch noch die Möglichkeit die NSCs wieder im sicheren Gebiet abzuliefern (Gulyre und Jhod).

@Weg:
Mein Gegenvorschlag steht auch noch. Wenn wir Karte Norden wäre es SW -> W -> NW -> O -> NW -> NW -> O -> SO -> NO -> Handelsposten
Erkundungstechnisch wären das  10 Tage hier zu 8(+je 2 für I & F)

Der Vorteil den ich bei der Westroute sehe ist, dass wir aktuell einen Berech sehr schnell erkunden können. Wenn plottechnisch nichts kommt sind diese 10 Tage in einem SL-Post abzuhandeln (theoretisch praktisch und was der SL wiell sind andere Dinge). Danach können wir immer noch die Ostroute von oben über C erkunden, und dass dann mit aufgefrischten Verbrauchsgegenständen und NCSs.

P.S.: Wenn keiner was dagegen hat, würde ich Calxu die Handaxt einstreichen lassen. als meisterliche Waffe ist sie besser als sein (Wurf-) Speer. das hatte ich bei den letzten beiden Handäxten übersehen, dass sie eben auch Wurfwaffen sind und damit für Calxu nützlich.
 
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 29.10.2021, 17:49:13
Ich glaube es geht hier eher darum mal Rollenspieltechnisch vorbei zu schauen.

Reizt mich grad gar nicht ehrlich gesagt. Es geht eh grad eher schleppend voran. Den weiten Weg jetzt zurück nur um sich mal wieder bei Oleg zu melden, dann wieder zum unerforschten Gebiet...meh. Vielleicht können wir da einen Weg finden, Nachricht zu schicken (Brieftaube/-drache  :D oder vielleicht schaut mal wieder ein Jäger vorbei...)

Zum Weg würde mich Victors Variante mehr reizen. Da könnte man unterwegs noch die Reißbeeren mitnehmen und wenn wir das bis dahin gut überstehen vielleicht tatsächlich noch I oder F.

Finde es gut, wenn Calxu seine Wurfwaffe upgraded. Ich bin einverstanden.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 29.10.2021, 21:25:34
Wir haben noch den riesen Berg an Fallen. Die sollten wir mal zu Geld machen bzw zur Verbesserung des handelsposten nehmen.
Im handelsposten nach zu sehen kann uns auch wieder neue Erkenntnisse bzw neue Aufgaben bringen.

Und rein rollenspielerisch will Katharina auf jeden Fall mal wieder baden  :wink:

Daher tendiere ich im Moment eher zum Plan von calxu

Das calxu die Axt nimmt ist völlig in Ordnung
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.10.2021, 22:30:15
Da ist doch ein wunderbarer Fluss. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 30.10.2021, 13:26:47
Stimmt  :wub:

Nun, Milo, wohin würdest du denn gerne gehen?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 30.10.2021, 13:27:28
Da ist doch ein wunderbarer Fluss. :)

Ich befürchte nur das selbst calxu mit seinem Drachen Atem das fließende Wasser nicht warm bekommt. Der Fluss ist doch bestimmt sau kalt.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 30.10.2021, 15:57:00
Sorry, Milo ist gerade ein wenig abgelenkt, das sollte in 2-3 Wochen wieder besser werden.

Also, Milo wäre gegen ein grundloses Zurückkehren zu Olegs Handelsposten. 

Ich finde, wir sollten von hier aus noch maximal viele Felder erkunden. Dabei ist nur die Frage, ob wir uns mehr für den Osten oder den Westen interessieren. In beiden Fällen käme ich auf acht dunkle Felder, die wir auf dem Weg zurück zu Oleg erkunden könnten (und nur +2 bzw. +3 helle Ebenenfelder).

(1) Also entweder die Ebene im Nordwesten komplett erkunden, d.h. von M aus: NW - SW - SW - NW - NO - NW - O - O (= 8 dunkle Felder erkundet) und dann in 3 hellen Felder (O - O - SO) zum Posten zurück.

(2) Oder wir erkunden die nächste "Reihe" Wald + fünf Felder der östlichen Ebene, d.h. (von M aus): SW - SO - O - O ("Thorn River") - O (=I) - O (=F) - NW - NO (= 8 dunkle Felder erkundet), und dann über C zum Posten zurück.

Abkürzungsmöglichkeit: Vom Thorn River oder von I aus könnten wir notfalls zum Posten zurück über L + G.

Im letzteren Fall (d.h. von I aus über L+G zurück zum Posten) hätten wir danach noch eine Schneise dunkler Felder zum Erkunden übrig (von C aus am rechten Rand der Karte entlang), ohne mehr als ein bereits bekanntes Feld durchreisen zu müssen.


Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 30.10.2021, 16:30:27
Genau.
Welche Route also findest du interessanter?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 30.10.2021, 16:45:27
Also, mir ist's im Prinzip egal. Ich bin nicht so in den Questen drin, da ich das vorige Abenteuer (immer noch) nicht gelesen habe.

Im Osten liegen natürlich die ganzen Felder mit Buchstaben. Gut, das H wollen wir noch meiden, aber das E könnten wir in der östlichen Route theoretisch noch mitnehmen (+, wenn uns danach ist, die beiden Felder östlich davon), und irgendwo in den Kamelanden soll es ja auch noch einen Hügel mit Kobolden geben.

Das wäre etwas, das aus meiner Sicht für die östliche Route spricht.

Die westliche Route dagegen wäre... äh, schneller, da alles Grasland. 8 Felder, 8 Tage. Dann würde die bis dahin badlose Katharina noch nicht so doll stinken wie nach... wie lange auch immer wir für die andere Route brauchen.  :wink:

EDIT: ein weiterer Vorteil der westlichen Route wäre vielleicht nocht, dass wir Jhod dann in acht zehn Tagen hoffentlich heil zum Handelsposten zurückgeleitet haben und wieder unter uns wären.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 30.10.2021, 18:36:18
Für die Westroute sind also Calxu und Katharina.

Für die Ostroute sind Victor und Tian.

Milo ist es egal, er sieht aber Vorteile im Westen.

Hat Gulyre eine Stimme? Ansonsten werden wir uns wohl anschließen und gen Westen ziehen :)
Mag ingame noch wer was dazu sagen oder wollen wir weitergeschoben werden?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Miloslav Illjitsch am 30.10.2021, 18:53:29
Ne, also ich sehe mehr, das für den Osten spricht - weil dort alle bisher bekannten Plotpunkte liegen.

Im Westen wäre halt der Vorteil, dass wir Jhod schneller wieder loswerden.


P.S. Ich schaue, dass ich  morgen endlich was ingame poste.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.10.2021, 20:51:55
D.h. also die nächsten Felder südlich erkunden und dann wieder in Richtung Osten orientieren. Ok.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 30.10.2021, 20:53:26
Jhod und Gulyre könnten auch einfach alleine nach Norden ziehen und nördlich um den Wald herum zurück zum Handelsposten gehen. Die Gegend da ist ja eher ungefährlich, so nah an der Landesgrenze zu Brevoy.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 31.10.2021, 08:15:30
Stimmt das können sie.Sind ja zu zweit und alle Felder zum Handelsposten sind erschlossen.

Wenn das passiert, kann Gylure dann die Beutestücke mitnehmen?

Auf das warme Wasser müssen die Chars dann wohl warten, bis sie die Reisbeeren gefunden haben. Schließlich müssen wir dann defenitiv wieder zurück (Abgesehen von den pot. neuen Quest im Handelsposten).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 31.10.2021, 09:21:22
Das sollte schon gehen, dass die beiden die ganzen Bärenfallen zum Handelsposten bringen.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 31.10.2021, 12:48:20
Das ist mal ein Service.  :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 31.10.2021, 17:38:33
Okay dann machen wir es doch so
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 31.10.2021, 17:58:29
Wahrscheinlich nehmen sie nur einen Teil mit und machen dann nochmal einen Trip vom Handelsposten aus, vielleicht mit ein bissl tragkräftiger Unterstützung. Aber gut, das hin- und herschleppen ist ja nun wirklich nicht sehr spannend, das kann gerne im Hintergrund geschehen. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 01.11.2021, 23:19:21
Können wir dann weiter? Sollen wir uns noch von Gulyre und Jhod verabschieden, oder verlassen sie uns ein wenig später?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.11.2021, 23:54:01
Ich befürchte nur das selbst calxu mit seinem Drachen Atem das fließende Wasser nicht warm bekommt. Der Fluss ist doch bestimmt sau kalt.

Ok, da hast Du wohl Recht. So im Frühjahr dürfte das doch recht frisch sein. :D
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 01.11.2021, 23:56:21
Können wir dann weiter? Sollen wir uns noch von Gulyre und Jhod verabschieden, oder verlassen sie uns ein wenig später?

Die sind ja nicht aus der Welt.

Ich schreibe morgen dann etwas dazu, was ihr im nächsten Feld vorfindet. :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.11.2021, 10:14:08
Ok, hat doch etwas länger gedauert. So gegen Jahresende ist doch immer viel zu tun auf der Arbeit. Da ist man abends mitunter ganz schön erschlagen.

Dafür gibt es auch nochmal eine Unterbrechung (daher geht es aktuell noch nicht ganz bis dahin, wo ich eigentlich vorhatte euch zu schieben). ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 07.11.2021, 15:47:48
@Tian: Wegen Deines hervorragenden Wahrnehmungswurfs bist Du Dir recht sicher, dass das Wesen was sich dort annähernd Dich nicht versteht (sprich, man merkt schon, dass es die Geräusche Deiner Sprache wahrnimmt, aber ein Tier, was Dich versteht, würde aller Wahrscheinlichkeit nach anders reagieren). Mit anderen Worten, es ist offensichtlich kein Tier. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 20.11.2021, 13:18:32
jetzt spannt uns der Meister aber auf die Folter, ... da scheint ja wohl was ganz besonderes im Gebüsch zu sein weil er es uns noch nicht verraten will  :rofl:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 20.11.2021, 22:12:07
Ne, sorry, hatte schon ein paar Mal weitermachen wollen diese Woche, aber einfach nicht die Zeit gefunden (gegen Jahresende ist es leider immer recht hektisch mit der Arbeit). Morgen geht's aber weiter, da hab ich den ganzen Tag Zeit! :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.11.2021, 19:00:07
Oh, oh. Das fängt ja gut an... Sorry, Calxu! :oops:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.11.2021, 19:25:45
@Milo

Zitat
cartography = 18 – Karte zeichnen von K und M. Ist das ein Wurf ein Int oder Ge? Das wäre bei mir derselbe Modifikator. Falls WE, dann vom Würfelergebnis 1 abziehen.

Für das Zeichnen der Karte ist tatsächlich kein Wurf notwendig.

Zitat
Craft a Map. While traveling, you can draw a map as you go in addition to engaging in other activity.

Aber mit der 18 kannst Du auf jeden Fall davon ausgehen, dass es Dir sehr gut gelungen ist (welches Attribut dabei gilt, ist tatsächlich nicht genau festgelegt... Int oder Ges sind aber schon passend). :)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 21.11.2021, 19:53:36
Oh, oh. Das fängt ja gut an... Sorry, Calxu! :oops:

Nix da! Jetzt geht's erst los  :pirate:
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.11.2021, 20:36:52
@Calxu: Da Du durch die Heilung wieder wach wirst, kannst Du auch direkt ganz normal agieren (Du bist natürlich am Boden; Aufstehen kostet die Hälfte Deiner Bewegung, schränkt Deine Aktionen aber nicht weiter ein).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 21.11.2021, 20:39:07
Okay das war jetzt überraschend  :o

Lieber calxu heilen oder den eulenbär mit dissonates flüstern vielleicht ein wenig von uns weg treiben?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 21.11.2021, 21:00:23
Wenn Du Dissonantes Flüstern verwendest, solltest Du zumindest Milo und Victor erstmal den Vortritt lassen. ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.11.2021, 08:35:55
Angriff mit dem Kurzbogen; ich nehme einfach mal an, mit Advantage, da aus der Deckung heraus.

Advantage ist richtig, aber nicht wegen Deckung, sondern weil Du versteckt warst. Du hattest das geschrieben, den Stealth-Wurf hatte ich dann für Dich gemacht.

Du solltest mit Deiner Cunning Action auch noch einen Stealth-Wurf machen... ;-)
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Katharina am 24.11.2021, 10:24:29
sehe ich das richtig? Calxu darf noch reagieren, und danach kann ich dann meine Reaktion posten?
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.11.2021, 10:51:56
Ja, genau. :)

Normalerweise geht das nicht so, sprich, normal seid ihr genau dann dran, wenn eure Initiative ist, da es kein "Verzögern" gibt in der 5E, aber da wir mit "Block-Initiative" spielen, um es hier im Forum etwas praktischer zu gestalten, habt ihr dadurch auch den Vorteil, dass ihr euch aussuchen könnt, in welcher Reihenfolge ihr agiert.

Du kannst Deinen Post aber auch schon machen und einfach schreiben, dass Du auf Calxu/die anderen wartest, ehe Du den Zauber wirkst.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 24.11.2021, 11:47:42
Oh, oh. Das fängt ja gut an... Sorry, Calxu! :oops:

Oh je das war ja auch ein Angriff.
Mein Würfelglück ist gerade wohl irgendwohin verschwunden. Bin gespannt wie das ausgeht und ob Katharinas Magie funktioniert.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.11.2021, 12:10:09
@Calxu: Wenn Du Dich so einfach vom Eulenbären entfernst, wird er einen Gelegenheitsangriff machen können.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 24.11.2021, 12:26:24
Oh das löst also immer noch einen Gelegenheitsangriff aus ... mh der 1,5 Step den gibs aber nicht mehr (richtig?). dann streich ich das mal.
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 24.11.2021, 12:39:30
Ganz genau.

Es gibt die Aktion "Disengage", mit der man sich von Gegnern lösen kann. Aber das kostet eben auch die Aktion für die Runde (außer man hat andere Möglichkeiten, wie z.B. als Rogue oder mit dem Talent "Mobile", oder man verhindert die Reaktion des Gegners, z.B. durch den Zauber "Shocking Grasp").

Allerdings kann man sich innerhalb der Bedrohungsreichweite eines Gegners frei bewegen, solange man diesen nicht verlässt. Man kann sich also z.B. um einen Gegner herumbewegen, um einen anderen Gegner dort anzugreifen. Aber sobald man den Bedrohungsbereich (üblicherweise einfach 5 Fuß um den Gegner herum) verlässt, kann dieser einen Gelegenheitsangriff machen (was die Reaktion kostet).
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 24.11.2021, 14:10:17
Danke, für die Erklärung ^^ merk ich mir.

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 25.11.2021, 15:10:34
Hab grad ein bissl die Übersicht verloren, wer wo steht und welche Entfernung zwischen Tian und dem Monster ist.

Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 25.11.2021, 15:33:31
Ich glaube die Lage sieht so aus:
Eulenbär neben Calxu (die sich behacken mit Gelegenheitsangriff und Konter)
in etwas Entfernung dahinter aber noch vor den anderen
Tian
weiter hinter
Katharina, Victor (hinter einen Baum versteckt) und Miloslav

Der Gelegenheitsangriff war super ... ein Krit wird hier nicht bestätigt, richtig, und da getroffen kann Calxu das Ganze passend als göttlichen Schlag definieren.
Wenn der Eulenbär dadurch nicht mindestens schwer verletzt ist ... flieht ihr Narren, flieht! XD

PS
Oh, ich wurde wieder geheilt ... lang leben die Heiler ^^ ... dann kann ich ja noch den normalen Angriff nachsetzen

ppS
Wenn er nach diesen Angriffen nicht min schwer verwundet ist, dann das fliehen Ding ^^,
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Tian Eld am 25.11.2021, 17:22:02
Bäm und wieder einer hinüber :)
Es lebe das Teamwork!
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Calxu am 25.11.2021, 17:39:34
Genau. Lang lebe das Teamwork. Das allein 2 Kampfrunden so spannend sind
Titel: [OOC] Olegs Handelsposten
Beitrag von: Dungeon Master am 29.11.2021, 10:09:33
Geht dann auch bald weiter. Das war ja eine ungeplante Unterbrechung eures Weges. :)