DnD-Gate Online Games

Allgemeines => Allgemeines Würfelforum => Thema gestartet von: Talamar am 27.05.2006, 15:21:52

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Talamar am 27.05.2006, 15:21:52
Generelle Informationen (Wuerfelbot Version 3)
Alle Wuerfe werden mit dem [ dice ]-Tag gemacht. Pro Tag darf ein Wurf spezifiziert werden, andernfalls wird die Eingabe mit einem Fehler quitiert.
Nachfolgend werden zur Demonstration die Tags immer mit runden Klammern angegeben, damit das Forum den Text nicht automatisch auswertet. Soll ein richtiger Wurf gemacht werden, so muss der dice-Tag in eckige Klammern gefasst werden:

[dice]d20[/dice]
Wuerfeloptionen
Jeder Wuerfeltyp hat spezielle Optionen, die den Wurf modifizieren koennen. Diese Optionen werden dabei hinter den Wurf gestellt. Die Optionen werden normalerweise in der Reihe ihres Auftretens abgearbeitet (es gibt wenige Ausnahmen, die entsprechend gekennzeichnet sind)! Das bedeutet auch, dass die Rechenoperationen in Reihenfolge abgearbeitet werden, unabhaengig von irgendwelchen Rechenoperationen!

Kommentare
Jeder Part eines Wuerfelstrings kann mit einem Kommentar versehen werden. Der Kommentar muss dabei nach der Option in Klammern geschrieben werden, also z.B. (dice)d20 (Angriff) +5(Gab) +2(Verzauberung)(/dice):

1d20d20 (Angriff) +5(Gab) +2(Verzauberung) = (3)Angriff +5Gab +2Verzauberung Gesamt: 10 - Geschummelt!


Beschreibung
Neben den Kommentaren gibt es noch einer weiter Moeglichkeit anzuzeigen was man wuerfelt, und zwar mit einer Beschreibung. Diese muss am Anfang einer Zeile stehen (Wobei ein ; als neue Zeile zaehlt, sie dafuer Mehrere Wuerfe pro Tag). Der Text wird vor das Ergebniss gestellt.

Mehrere Wuerfe pro Tag
Es ist moeglich mehrere Wuerfe in einem einzigen Tag unterzubringen. Dafuer muessen die einzelnen Wuerfe jeweils durch
eine neue Zeile oder ein ';' getrennt werden. Die einzelnen Wuerfe stehen jeweils fuer sich alleine und werden der Reihe nach abgearbeitet.

    
    
Standardwuerfel (XdY)
Der Wuerfeltyp wuerfelt X WY und summiert die einzelnen Wuerfe.
    
Syntax: XdY
  • X - Die Anzahl der Wuerfel. X ist optional, falls es nicht angegeben ist wird ein Wuerfel geworfen
  • Y - Die Seitenanzahl der Wuerfel. Die generierte Zahl liegt also zwischen 1 und Y
       

Optionen:
  • ++X - Addiert X zu den Wuerfen des letzten Wurfsets.
  • --X - Subtrahiert X von allen Wuerfen des letzten Wurfsets.
  • **X - Multipliziert X mit allen Wuerfen des letzten Wurfsets.
  • //X - Dividiert alle Wuerfe durch X des letzten Wurfsets.
  • +X - Addiert X zu dem Ergebnis.
  • -X - Subtrahiert X von dem Ergebnis.
  • *X - Multipliziert das Ergebnis mit X.
  • /X - Dividiert das Ergebnis durch X.
  • dl X - Verwirft die X kleinsten Wuerfe des letzten Wurfsets
  • dh X - Verwirft die X hoechsten Wuerfe des letzten Wurfsets
  • +/-XdY - Wirft erneut ein Set von XdY und addiert/subtrahiert das Ergebniss zu der Gesamtsumme. Alle folgenden Optionen, die sich auf ein Wurfset beziehen, werden sich jetzt auf dieses Set beziehen.
       
Beispiele:
  • (dice)3d6(/dice) => 3d63d6 = (3, 3, 6) Gesamt: 12 - Geschummelt!
  • (dice)1d20+6(/dice) => 1d201d20+6 = (3) +6 Gesamt: 9 - Geschummelt!
  • (dice)1d20+3*2(/dice) => 1d201d20+3,*2 = (20) +3 *2 Gesamt: 46 - Geschummelt!
  • (dice)1d20*2+3(/dice) => 1d201d20*2,+3 = (4) *2 +3 Gesamt: 11 - Geschummelt!
  • (dice)3d4--2(/dice) => 3d3 = 3d43d4--2 = (1, 0, -1) --2 Gesamt: 0 - Geschummelt!
  • (dice)2d5++2,//2,*2(dice) => 2d52d5++2//2*2 = (2, 1.5) ++2 //2 *2 Gesamt: 7 - Geschummelt!
  • (dice)1d20+2d6(/dice) => 1d201d20+2d6 = (3) +(3, 4) Gesamt: 10 - Geschummelt!
       

        
Fudgewuerfel (XdF)
Der Wuerfeltyp wuerfelt X Fudge-Wuerfel (-1 bis 1) und summiert die einzelnen Wuerfe.
    
Syntax: Xdf
  • X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)

        
Optionen
  • +X - Addiert X zu dem Ergebnis
  • -X - Subtrahiert X von dem Ergebnis
       
Beispiele
  • (dice)4df(/dice) => 4df4df = (0, 1, -1, 0) Gesamt: 0 - Geschummelt!
  • (dice)4df+2(/dice) => 4df4df+2 = (-1, 0, -1, 1) +2 Gesamt: 1 - Geschummelt!


Shadowrunwuerfel (Xs)
Der Wuerfeltyp wuerfelt X Shadowrun-Wuerfel (1 bis 6) und zaehlt die Erfolge (5 oder 6). Ist der Wurf ein (kritischer) Fehlschlag, wird dies hinter dem Wurf automatisch angezeigt.
    
Syntax: Xs
  • X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)
       
Optionen
  • e - Der Wurf wurde mit Edge gemacht. Alle 6en in dem Wurf werden nochmal gewuerfelt. Diese Option wird unabhaengig von ihrer Position als erstes verarbeitet und auf alle Wuerfe angewandt!
  • aY - Ausdauernde Probe. Es werden solange X Wuerfel gewuerfelt, bis Y Erfolge gesammelt wurden. Ist der Wurf mit Edge, so werden auch hier alle Wuerfel die eine 6 zeigen erneut gewuerfelt.
       
Beispiele
  • (dice)5s(/dice) => 6s6s = (6, 1, 3, 6, 5, 2) Erfolge: 3 - Geschummelt!
  • (dice)8s e(/dice) => 8s8s e = (4, 6, 5, 3, 1, 6, 1, 2)+(1, 5) e Erfolge: 4 - Geschummelt!
  • (dice)4s a6(/dice) => 4s4s a6 = (1, 1, 3, 3) & (2, 6, 6, 3) & (2, 6, 5, 6) & (2, 6, 6, 6) Erfolge: 8 Würfe: 4 - Geschummelt!
  • (dice)4s a6 e(/dice) => 4s4s a6 e = (2, 3, 3, 2) & (6, 2, 2, 5)+(6)+(1) & (5, 4, 5, 3) & (1, 3, 3, 3) & (1, 6, 5, 5)+(6)+(2) e Erfolge: 9 Würfe: 5 - Geschummelt!


Opus Anima
Wirft X zweiseitige Muenzen (0 / 1). Jede Eins ist ein Erfolg und wird gezaehlt, wobei je zwei angefangene Wuerfel ueber 10 ein automatischer Erfolg gerechnet wird.

Syntax: Xo
  • X - Die Anzahl der Wuerfel. Ist nichts angegeben, dann wird 1 angenommen

Beispiele
  • 5o => 5o = (1, 1, 1, 0, 0) Erfolge: 3
  • 15o => 15o = (1, 1, 1, 0, 0, 1, 1, 1, 0, 0) +3 Erfolge: 9



Prozentwurf
Wuerfeloption um einen 100-seitigen Wuerfel zu werfen und alle

Syntax: XcY
  • X - Die Anzahl der w100, die gewuerfelt werden sollen. Wenn nicht angegeben wird 1 genommen
  • Y - Ist der Wurf kleiner als Y, so wird er als Erfolg gewertet. Y wird automatisch auf einen Bereich zwischen 0 und 100 korrigiert. Ist Y nicht gegeben, so wird 50 benutzt.

Beispiele
  • (dice)5c(/dice) => 5c5c = (31, 15, 54, 69, 67) < 50 Erfolge: 2 - Geschummelt!
  • (dice)5c20(/dice) => 5c205c20 = (97, 46, 94, 80, 82) < 20 Erfolge: 0 - Geschummelt!
  • (dice)c(/dice) => 1cc = (65) < 50 Erfolge: 0 - Geschummelt!


Mouse Guard
Wuerfeloption um das MouseGuard-System zu unterstuetzen. Es werden w6 gewuerfelt, wobei 4,5,6 als Erfolg gewertet wird.

Syntax: Xmg
  • X - Die Anzahl der w6 die geworden werden sollen.
Optionen
  • f - Fatepunkt einsetzen. Alle gewuerfelten 6 werden erneut gewuerfelt.

Beispiele
  • (dice)5mg(/dice) => 5mg5mg = (6, 4, 4, 4, 3) Erfolge: 4 - Geschummelt!
  • (dice)10mg f(/dice) => 5mg5mg f = (4, 6, 5, 3, 5) & (5) f Erfolge: 5 - Geschummelt!


Warhammer 40K
Unterstuetzung fuer das Warhammer 40K-System. Es wird je ein w100 gewuerfelt, dessen Ergebniss unter dem angegebenen Wert liegen muss. Der zu unterbietende Wert kann mit den Optionen veraendert werden.

Syntax: whX
  • X - Der Wert, der mit dem W100 unterboten werden muss.
Optionen
  • +X - Erhoeht den Wert, der unterboten werden muss, um X
        
    • -X - Senkt den Wert, der unterboten werden muss, um X
    Beispiele
    • (dice)wh56(/dice) => wh56 = 56 ≥ 93 → Misserfolg 3. Grades - Geschummelt!
    • (dice)wh56 +10(/dice) => wh56+10 = 66 ≥ 31 → Erfolg 3. Grades - Geschummelt!


[/list]
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tzelzix am 27.05.2006, 17:28:16
Editierte Beiträge weren ab sofort immer angezeigt, mit Datum pro Änderung eine Zeile :)

Also pro Änderungsversuch, nicht Änderung im Text selbst.
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Der Tod@nicht eingeloggt am 28.05.2006, 21:22:25
Zitat von: Tzelzix
Editierte Beiträge weren ab sofort immer angezeigt, mit Datum pro Änderung eine Zeile

Warum das? Für Posts die häufig editiert werden müssen (z.B. Kampf/Statusübersichten) ist das irgendwann wirklich unschön. Reicht das letzte Datum nicht aus?
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Radumar am 30.05.2006, 09:45:18
Finde es auch sonst recht unschön mit der einen Zeile je Edit. Grad bei längeren Einträgen kann es ohne weiteres zu mehreren Korrekturen kommen.

Radumar
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Anonymous am 30.05.2006, 14:26:28
2d62d6+6 = (3, 2) +6 Gesamt: 11
2d62d6+6 = (3, 2) +6 Gesamt: 11
2d62d6+6 = (2, 5) +6 Gesamt: 13
2d62d6+6 = (5, 3) +6 Gesamt: 14
2d62d6+6 = (3, 2) +6 Gesamt: 11
2d62d6+6 = (4, 6) +6 Gesamt: 16
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Anggond am 07.06.2006, 19:11:55
TEST:

[dice="ATT"] d20+13 [/dice]

[dice="DAM"] d8+5 [/dice]

[dice="KRIT"] 3d8+15 [/dice]
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Zanan am 10.06.2006, 14:35:38
Test ... 1d20d20 = (18) Gesamt: 18
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Sheldor am 10.06.2006, 21:53:30
Test

1d201d20+12 = (10) +12 Gesamt: 22
Titel: nur mal so
Beitrag von: Gast am 30.06.2006, 14:22:49
1d201d20 = (19) Gesamt: 19
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: John McClaine am 21.07.2006, 14:29:36
1d121d12   = (12) Gesamt: 12
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Schwarzie am 23.07.2006, 19:13:39
1d201d20+6 = (3) +6 Gesamt: 9
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Anonymous am 28.07.2006, 02:34:35
1. Reihe
4d64d6 = (6, 5, 1, 2) Gesamt: 14
4d64d6 = (5, 1, 6, 6) Gesamt: 18
4d64d6 = (4, 6, 2, 4) Gesamt: 16
4d64d6 = (6, 4, 4, 3) Gesamt: 17
4d64d6 = (6, 1, 5, 3) Gesamt: 15
4d64d6 = (5, 5, 2, 2) Gesamt: 14

2. Reihe
4d64d6 = (5, 3, 3, 2) Gesamt: 13
4d64d6 = (3, 3, 5, 3) Gesamt: 14
4d64d6 = (2, 1, 3, 2) Gesamt: 8
4d64d6 = (5, 3, 2, 6) Gesamt: 16
4d64d6 = (1, 6, 1, 6) Gesamt: 14
4d64d6 = (3, 1, 2, 4) Gesamt: 10

3. Reihe
4d64d6 = (5, 2, 4, 4) Gesamt: 15
4d64d6 = (5, 6, 1, 6) Gesamt: 18
4d64d6 = (4, 4, 6, 2) Gesamt: 16
4d64d6 = (1, 1, 4, 6) Gesamt: 12
4d64d6 = (1, 4, 1, 5) Gesamt: 11
4d64d6 = (1, 3, 4, 4) Gesamt: 12
Titel: Test
Beitrag von: gast am 05.08.2006, 04:55:23
3d63d6 = (5, 4, 4) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Neila am 14.09.2006, 12:29:13
1d201d20+4 = (3) +4 Gesamt: 7
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Anonymous am 27.09.2006, 16:26:10
1d201d20 = (11) Gesamt: 11
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kobold4 am 05.10.2006, 21:42:59
Attribute
Stä 2d62d6+6 = (1, 1) +6 Gesamt: 8
Ges 2d62d6+6 = (1, 6) +6 Gesamt: 13
Kon2d62d6+6 = (5, 3) +6 Gesamt: 14
Int 2d62d6+6 = (2, 1) +6 Gesamt: 9
Wei 2d62d6+6 = (5, 2) +6 Gesamt: 13
Cha 2d62d6+6 = (3, 6) +6 Gesamt: 15
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Invader Zim am 22.10.2006, 22:18:52
Früher war lles besser...

Vort einer langen, langen Weile war es so, dass man X beste aus Y Würfe nehmen konnte. Scheinbar geht das jetzt nicht mehr. Oder? In Talwins Würfeltread scheint das zu gehen, aber wie ist die Syntax dafür?
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: cobain am 24.10.2006, 19:49:33
1d81d8 = (2) Gesamt: 2
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Deals Rovannon am 27.10.2006, 15:58:39
1d101d10 = (7) Gesamt: 7
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Anonymous am 28.10.2006, 13:44:28
1d201d20 = (1) Gesamt: 1

5d65d6 = (4, 2, 5, 4, 2) Gesamt: 17

2w8 +4  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
3w12+8  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Anonymous am 28.10.2006, 13:45:29
1d201d20 = (16) Gesamt: 16

5d65d6 = (6, 6, 1, 3, 3) Gesamt: 19

2w8+4  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
3w12+8  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Titel: Test ^^
Beitrag von: Melkor am 20.11.2006, 17:48:42
[ dice]3d20+2[ /dice] ::
3d203d20+2   = (17, 15, 5) +2 Gesamt: 39 - Geschummelt!

3d20 = (8, 7, 4) + 2 (Gesamt: 21)

hmmm... was mach ich,wenn ich den post editieren will? muss ja irgendwie bleiben...

Ok, supi
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Morphyum am 23.11.2006, 22:34:11
TEST
5d45d4 *10 = (3, 1, 3, 3, 2) *10 Gesamt: 120
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Gobb am 28.11.2006, 21:47:54
Test
1d6d6+20 = (5) +20 Gesamt: 25
Titel: test
Beitrag von: gast am 01.12.2006, 22:28:54
1d201d20 = (12) Gesamt: 12
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Radumar am 20.12.2006, 07:48:31
Eine Frage die bei uns grad aufgetaucht ist:
wie unterscheide ich ob Syntax genutzt wurde oder das Ganze einfach so hingeschrieben ?

Wurf 1 (gewürfelt)
1d81d8 = (2) Gesamt: 2

Wurf 2 (geschrieben)
1d8 = 7
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Radumar am 20.12.2006, 07:50:25
Mit Addieren sollte es auch gehen:

Wurf 1 (gewürfelt)
1d81d8+4 = (8) +4 Gesamt: 12

Wurf 2 (geschrieben)
1d8 = (7) + 4 (Total: 11)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Nodwick am 20.12.2006, 09:19:26
Wenn Du den Beitrag zitierst, siehst Dus.
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Lothros am 18.01.2007, 18:28:41
test

1d201d20 = (1) Gesamt: 1
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tabul am 03.02.2007, 23:31:06
Test:
4d64d6+2 = (6, 1, 4, 2) +2 Gesamt: 15
Titel: Test
Beitrag von: Caidemort d´Thuranni am 28.02.2007, 20:49:34
1d201d20 = (17) Gesamt: 17
 4d64d6 = (3, 2, 1, 2) Gesamt: 8
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kenshi Zhann am 28.02.2007, 20:50:57
Kannst auch gerne im Würfelbecher in Murder in Oakbridge Probewürfeln...*g*
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tarakas Yoshima am 16.04.2007, 13:13:27
test - test
4d44d4 = (2, 4, 3, 4) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tarakas Yoshima am 16.04.2007, 13:15:56
Bitte lieber WB... du warst immer so ein erbärmlich schlechter Würfler... aber das ist eine Char-Erstellung.... also GNADE!

1. Schiene:

1. 4d44d4 = (3, 4, 1, 2) Gesamt: 10
2. 4d44d4 = (1, 2, 2, 3) Gesamt: 8
3. 4d44d4 = (4, 3, 2, 2) Gesamt: 11
4. 4d44d4 = (4, 1, 1, 4) Gesamt: 10
5. 4d44d4 = (4, 1, 2, 2) Gesamt: 9
6. 4d44d4 = (1, 4, 3, 3) Gesamt: 11

2. Schiene:

1. 4d44d4 = (3, 2, 1, 2) Gesamt: 8
2. 4d44d4 = (4, 3, 4, 3) Gesamt: 14
3. 4d44d4 = (3, 2, 1, 1) Gesamt: 7
4. 4d44d4 = (2, 2, 2, 4) Gesamt: 10
5. 4d44d4 = (3, 2, 2, 1) Gesamt: 8
6. 4d44d4 = (3, 1, 2, 2) Gesamt: 8
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tarakas Yoshima am 16.04.2007, 13:17:28
test....

4d64d6 = (4, 2, 3, 6) Gesamt: 15
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tarakas Yoshima am 16.04.2007, 13:18:25
1. Schiene
4d64d6 = (6, 1, 4, 5) Gesamt: 16
4d64d6 = (6, 5, 3, 3) Gesamt: 17
4d64d6 = (1, 2, 6, 5) Gesamt: 14
4d64d6 = (3, 1, 5, 6) Gesamt: 15
4d64d6 = (5, 6, 4, 5) Gesamt: 20
4d64d6 = (1, 4, 2, 6) Gesamt: 13
2. Schiene
4d64d6 = (5, 6, 6, 1) Gesamt: 18
4d64d6 = (1, 2, 5, 3) Gesamt: 11
4d64d6 = (4, 5, 3, 2) Gesamt: 14
4d64d6 = (6, 6, 6, 5) Gesamt: 23
4d64d6 = (1, 6, 1, 4) Gesamt: 12
4d64d6 = (4, 1, 2, 6) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tarakas Yoshima am 16.04.2007, 13:33:05
HP lvl 2:
1d101d10 = (10) Gesamt: 10

HP lvl 3:
1d101d10 = (5) Gesamt: 5
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tarakas Yoshima am 16.04.2007, 13:35:13
1d101d10 = (4) Gesamt: 4
für lvl 2
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tarakas Yoshima am 16.04.2007, 13:35:34
und für lvl 3
1d101d10 = (4) Gesamt: 4
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Trantor am 22.04.2007, 22:28:58
1d20 d20+15   = (2) +15 Gesamt: 17 - Geschummelt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: maxximilian am 23.04.2007, 18:52:21
2d82d8 2d4 = (2, 7) Gesamt: 9 - ungültige Option: 2d4
3d63d6 = (2, 1, 2) Gesamt: 5
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Thian am 29.05.2007, 13:36:56
1d61d6 = (6) Gesamt: 6
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Thian am 29.05.2007, 13:42:43
4d64d6 = (5, 3, 2, 6) Gesamt: 16
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Diebfaenger am 14.06.2007, 10:54:34
4d64d6 = (5, 1, 5, 3) Gesamt: 14
4d64d6 = (5, 3, 6, 4) Gesamt: 18
4d64d6 = (1, 5, 1, 4) Gesamt: 11
4d64d6 = (1, 1, 3, 3) Gesamt: 8
4d64d6 = (1, 5, 4, 1) Gesamt: 11
4d64d6 = (2, 2, 6, 6) Gesamt: 16
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Baumschmuser am 19.06.2007, 19:33:46
4w6  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

4w6  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

4w6  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

4w6  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

4w6  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

4w6  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

4w6  - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Baumschmuser am 19.06.2007, 19:34:46
4d64d6 = (6, 5, 2, 2) Gesamt: 15

4d64d6 = (6, 1, 6, 6) Gesamt: 19

4d64d6 = (2, 6, 3, 4) Gesamt: 15

4d64d6 = (2, 5, 6, 4) Gesamt: 17

4d64d6 = (3, 2, 4, 4) Gesamt: 13

4d64d6 = (1, 1, 1, 3) Gesamt: 6

4d64d6 = (6, 4, 1, 2) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Baumschmuser am 19.06.2007, 19:47:18
2d82d8 = (3, 7) Gesamt: 10
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Khalid am 21.06.2007, 12:31:10
Test
1W20   - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

3W6   - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

2W6+6   - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

3d63d6 = (6, 4, 6) Gesamt: 16
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: kiko1 am 22.06.2007, 11:33:26
Zitat von: "Plüschi"
Test
1W20    - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

3W6    - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

2W6+6    - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

3d63d6   = (6, 4, 6) Gesamt: 16 - Geschummelt!
:ork:  :elf: tot
Titel: Test 2
Beitrag von: Matthus am 22.06.2007, 11:49:49
Code:
 1d20 - Würfeltag ungültig!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Matthus am 25.06.2007, 13:49:25
Code:
1w20 - Würfeltag ungültig!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Truncus am 21.07.2007, 22:17:18
Test

1d20d20+4 = (12) +4 Gesamt: 16
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Yuna am 20.08.2007, 21:48:27
Test
1d20d20+2 = (11) +2 Gesamt: 13
Titel: Test
Beitrag von: Imp am 30.08.2007, 11:22:38
Test

 4d64d6 = (4, 6, 1, 6) Gesamt: 17
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Imp am 30.08.2007, 11:23:42
1.
 4d64d6 = (3, 4, 2, 2) Gesamt: 11
 4d64d6 = (3, 3, 4, 3) Gesamt: 13
 4d64d6 = (6, 3, 4, 1) Gesamt: 14
 4d64d6 = (6, 1, 1, 3) Gesamt: 11
 4d64d6 = (4, 4, 2, 4) Gesamt: 14
 4d64d6 = (1, 5, 6, 4) Gesamt: 16

2.
 4d64d6 = (3, 2, 6, 2) Gesamt: 13
 4d64d6 = (2, 3, 3, 4) Gesamt: 12
 4d64d6 = (2, 2, 5, 3) Gesamt: 12
 4d64d6 = (1, 4, 5, 6) Gesamt: 16
 4d64d6 = (4, 2, 6, 1) Gesamt: 13
 4d64d6 = (3, 5, 4, 4) Gesamt: 16

3.
 4d64d6 = (6, 6, 5, 2) Gesamt: 19
 4d64d6 = (6, 6, 6, 2) Gesamt: 20
 4d64d6 = (4, 4, 4, 3) Gesamt: 15
 4d64d6 = (1, 2, 4, 2) Gesamt: 9
 4d64d6 = (1, 5, 1, 2) Gesamt: 9
 4d64d6 = (4, 4, 2, 3) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Andi am 13.10.2007, 07:21:52
15d415d4 = (1, 3, 2, 3, 3, 4, 2, 3, 4, 4, 2, 2, 1, 1, 1) Gesamt: 36
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Shadow am 26.10.2007, 22:41:41
1d201d20 = (19) Gesamt: 19
Titel: Test
Beitrag von: Minubo am 19.11.2007, 09:10:11
4d6/3
4d6
1d20+5
1d100
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Drazon am 23.01.2008, 14:28:15
Ich finde das System gut. Ich habe schon Online-RPGs gespielt, bei denen jeder zuhause mit realen Würfeln gewürfelt hat. :D

Ein paar TESTs:
1d201d20 = (3) Gesamt: 3
1d121d12 = (12) Gesamt: 12
1d101d10+7 = (1) +7 Gesamt: 8
3d83d8 = (1, 6, 2) Gesamt: 9
5d65d6+3 = (1, 5, 5, 2, 4) +3 Gesamt: 20
2d42d4+1 = (4, 1) +1 Gesamt: 6
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Wolfhart Vsechrom am 02.02.2008, 23:56:44
TEST!

2d102d10+20 = (2, 2) +20 Gesamt: 24
2d102d10+20 = (2, 9) +20 Gesamt: 31
2d102d10+20 = (10, 8) +20 Gesamt: 38
2d102d10+20 = (5, 5) +20 Gesamt: 30
2d102d10+20 = (3, 6) +20 Gesamt: 29
2d102d10+20 = (6, 9) +20 Gesamt: 35
2d102d10+20 = (5, 7) +20 Gesamt: 32

1d100d100 = (39) Gesamt: 39
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Wolfhart Vsechrom am 02.02.2008, 23:59:59
Fortsätzung von TEST!

KG - 30
BF - 30
ST - 30
WF - 29
GE - 31
IN - 36
CH - 30

28 durch 31 (1x Durchschnitt) ersätzt...
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Sichel am 25.02.2008, 13:36:28
4d64d6 = (2, 3, 1, 6) Gesamt: 12
4d64d6 = (2, 3, 6, 4) Gesamt: 15
4d64d6 = (5, 5, 4, 3) Gesamt: 17
4d64d6 = (4, 4, 4, 3) Gesamt: 15
4d64d6 = (2, 4, 1, 3) Gesamt: 10


4d64d6 = (5, 5, 6, 4) Gesamt: 20
4d64d6 = (4, 3, 6, 3) Gesamt: 16
4d64d6 = (4, 6, 4, 1) Gesamt: 15
4d64d6 = (4, 6, 5, 1) Gesamt: 16
4d64d6 = (2, 2, 5, 3) Gesamt: 12
4d64d6 = (4, 6, 4, 6) Gesamt: 20


4d64d6 = (4, 6, 3, 5) Gesamt: 18
4d64d6 = (6, 6, 4, 5) Gesamt: 21
4d64d6 = (3, 2, 2, 6) Gesamt: 13
4d64d6 = (5, 5, 3, 3) Gesamt: 16
4d64d6 = (1, 4, 5, 4) Gesamt: 14
4d64d6 = (3, 3, 2, 5) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Laryf am 13.03.2008, 21:05:48
2d82d8x10 = (1, 6) Gesamt: 7 - ungültige Option: x10
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Taysal am 28.03.2008, 12:51:03
15d615d6 = (2, 6, 4, 4, 4, 1, 6, 6, 4, 5, 3, 6, 6, 5, 4) Gesamt: 66
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tzelzix am 05.04.2008, 10:10:32
5d205d20+13 = (8, 5, 20, 16, 18) +13 Gesamt: 80
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Taysal am 06.04.2008, 19:28:12
1d201d20+4 = (7) +4 Gesamt: 11
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Lorgalis am 01.07.2008, 02:56:58
TEST

4d64D6   = (6, 5, 6, 6) Gesamt: 23 - Geschummelt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Lorgalis am 01.07.2008, 02:57:59
TEST

1d201d20 = (18) Gesamt: 18
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Lorgalis am 01.07.2008, 02:59:09
TEST

4d64d6 = (5, 4, 6, 2) Gesamt: 17


muss ja wissen, wie's funktioniert ;)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Jehannum am 01.07.2008, 09:12:35
test
4d64d6 = (5, 5, 2, 6) Gesamt: 18
4d64d6 = (3, 3, 1, 3) Gesamt: 10
4d64d6 = (1, 4, 1, 2) Gesamt: 8
4d64d6 = (2, 6, 3, 1) Gesamt: 12
4d64d6 = (5, 2, 3, 1) Gesamt: 11
4d64d6 = (1, 1, 4, 5) Gesamt: 11
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Artemis Fuoco am 06.07.2008, 15:23:48
1d20d20+6 d20+6 = (5) +(8, 17, 9, 12, 5, 4) +6 Gesamt: 66
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Father Sorekastis am 20.07.2008, 15:30:57
5d45d4 = (2, 3, 3, 1, 3) Gesamt: 12 - Geschummelt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Father Sorekastis am 20.07.2008, 15:31:14
Langsam verzweifle ich...
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Taysal am 22.08.2008, 08:22:50
1d41d4+1 = (4) +1 Gesamt: 5
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Rendal d'Tharashk am 30.11.2008, 00:13:46
Test

4d64d6 = (1, 6, 4, 4) Gesamt: 15

4d64d6 = (5, 4, 6, 1) Gesamt: 16

4d64d6 = (6, 6, 1, 3) Gesamt: 16

4d64d6 = (5, 2, 1, 4) Gesamt: 12

4d64d6 = (2, 5, 5, 6) Gesamt: 18

4d64d6 = (6, 2, 3, 6) Gesamt: 17
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Father Sorekastis am 30.11.2008, 22:44:23
4d64d6 = (2, 5, 6, 6) Gesamt: 19

4d64d6 = (4, 5, 2, 5) Gesamt: 16

4d64d6 = (5, 3, 1, 5) Gesamt: 14

4d64d6 = (1, 6, 3, 3) Gesamt: 13

4d64d6 = (6, 1, 3, 6) Gesamt: 16

4d64d6 = (1, 3, 1, 5) Gesamt: 10
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Silas am 08.12.2008, 00:25:06
Tääääst!

1d201d20+5 = (3) +5 Gesamt: 8

1d201d20 = (14) Gesamt: 14

2d42d4 = (3, 3) Gesamt: 6

3d63d6 = (1, 3, 3) Gesamt: 7

12d3412d34 = (32, 8, 23, 5, 19, 2, 5, 21, 16, 20, 10, 15) Gesamt: 176
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daron am 14.12.2008, 09:41:36
[dice=Angriff]1d20+5[/dice]
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daron am 14.12.2008, 09:41:51
1d201d20+5 = (18) +5 Gesamt: 23
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Matrix am 26.12.2008, 14:42:30
4d84d8+2 = (2, 5, 1, 3) +2 Gesamt: 13
4d64d6 = (4, 2, 3, 1) Gesamt: 10
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Quae am 24.02.2009, 02:24:58
4d6 = 6, 5, 6, 2 (Gesamt: 19)

4d6 = 6, 3, 4, 4 (Gesamt: 17)

4d6 = 6, 5, 6, 6 (Gesamt: 23)

4d6 = 6, 2, 2, 6 (Gesamt: 16)

4d6 = 5, 5, 5, 2 (Gesamt: 17)

4d6 = 3, 2, 6, 2 (Gesamt: 13)

4d6 = 6, 5, 6, 4 (Gesamt: 21)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Landar Sturmwind am 25.02.2009, 19:11:34
Spoiler (Anzeigen)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Mia Demonslayer am 20.03.2009, 10:45:57
3d203d20 = (11, 4, 3) Gesamt: 18
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Khazara am 10.04.2009, 10:33:25
1d31d3 = (1) Gesamt: 1
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Khazara am 10.04.2009, 10:35:59
1d201d20 = (5) Gesamt: 5
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Eimsbush am 19.04.2009, 12:04:35
2d82d8 = (7, 2) Gesamt: 9
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: CT-1989 Vex am 07.05.2009, 22:53:23
Hit Points "Shael" 2. Stufe:  1d81d8 = (5) Gesamt: 5
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: CT-1989 Vex am 07.05.2009, 22:54:11
Falscher Würfel oO
____

Jetzt aber:

Hit Points "Shael" 2. Stufe:  1d61d6 = (3) Gesamt: 3
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: bleckpanta am 13.05.2009, 00:11:32
4d64d6 = (2, 3, 1, 3) Gesamt: 9
4d64d6 = (1, 3, 3, 5) Gesamt: 12
4d64d6 = (4, 5, 2, 5) Gesamt: 16
4d64d6 = (1, 1, 1, 2) Gesamt: 5
4d64d6 = (6, 2, 3, 3) Gesamt: 14
4d64d6 = (6, 5, 5, 4) Gesamt: 20
--------------------------------------------
4d64d6 = (5, 4, 4, 4) Gesamt: 17
4d64d6 = (3, 1, 6, 1) Gesamt: 11
4d64d6 = (5, 3, 1, 5) Gesamt: 14
4d64d6 = (4, 5, 4, 6) Gesamt: 19
4d64d6 = (1, 5, 5, 6) Gesamt: 17
4d64d6 = (4, 2, 2, 1) Gesamt: 9
--------------------------------------------
4d64d6 = (4, 5, 3, 1) Gesamt: 13
4d64d6 = (6, 2, 2, 6) Gesamt: 16
4d64d6 = (4, 1, 5, 5) Gesamt: 15
4d64d6 = (4, 6, 6, 3) Gesamt: 19
4d64d6 = (3, 3, 5, 4) Gesamt: 15
4d64d6 = (4, 2, 4, 2) Gesamt: 12
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Armârya am 29.06.2009, 23:46:02
1d201d20 = (20) Gesamt: 20
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Armârya am 29.06.2009, 23:46:23
warum würfel ich sowas nicht ingame? ^^
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: DonDiego am 14.07.2009, 14:04:15
Angriff 1w20+2 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Schaden 1w6+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: DonDiego am 14.07.2009, 14:05:33
Angriff 1d201d20+2 = (15) +2 Gesamt: 17
Schaden 1d61d6+1 = (4) +1 Gesamt: 5
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Heretic am 03.08.2009, 23:44:05
1d10d10+20 = (7) +20 Gesamt: 27
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Idromian am 13.08.2009, 12:22:54
1d41d4 = (3) Gesamt: 3
1d41d4 = (4) Gesamt: 4
1d41d4 = (2) Gesamt: 2
1d41d4 = (1) Gesamt: 1
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Idromian am 13.08.2009, 12:23:53
1d41d4 = (2) Gesamt: 2
1d41d4 = (2) Gesamt: 2
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brian de Bois-Guilbert am 22.08.2009, 22:46:48
2d62d6+6 = (5, 1) +6 Gesamt: 12
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brian de Bois-Guilbert am 22.08.2009, 22:47:52
2d62d6+6 = (1, 4) +6 Gesamt: 11

2d62d6+6 = (3, 3) +6 Gesamt: 12

2d62d6+6 = (5, 6) +6 Gesamt: 17

2d62d6+6 = (5, 3) +6 Gesamt: 14

2d62d6+6 = (3, 2) +6 Gesamt: 11

2d62d6+6 = (4, 1) +6 Gesamt: 11
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brian de Bois-Guilbert am 22.08.2009, 22:49:29
Spalte 1
2d62d6+6 = (1, 5) +6 Gesamt: 12

2d62d6+6 = (6, 3) +6 Gesamt: 15

2d62d6+6 = (2, 5) +6 Gesamt: 13

2d62d6+6 = (3, 4) +6 Gesamt: 13

2d62d6+6 = (1, 3) +6 Gesamt: 10

2d62d6+6 = (2, 6) +6 Gesamt: 14


Spalte 2
2d62d6+6 = (3, 5) +6 Gesamt: 14

2d62d6+6 = (2, 2) +6 Gesamt: 10

2d62d6+6 = (2, 5) +6 Gesamt: 13

2d62d6+6 = (5, 1) +6 Gesamt: 12

2d62d6+6 = (5, 1) +6 Gesamt: 12

2d62d6+6 = (6, 6) +6 Gesamt: 18
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tjelb Krummfuss am 02.09.2009, 10:27:19
4d64d6 = (4, 5, 4, 1) Gesamt: 14
4d64d6 = (5, 1, 1, 1) Gesamt: 8
4d64d6 = (6, 4, 3, 1) Gesamt: 14
4d64d6 = (4, 1, 2, 6) Gesamt: 13
4d64d6 = (6, 5, 2, 4) Gesamt: 17
4d64d6 = (1, 1, 5, 5) Gesamt: 12



2te serie


4d64d6 = (1, 6, 5, 5) Gesamt: 17
4d64d6 = (1, 1, 2, 2) Gesamt: 6
4d64d6 = (2, 3, 1, 4) Gesamt: 10
4d64d6 = (3, 2, 1, 4) Gesamt: 10
4d64d6 = (3, 4, 4, 5) Gesamt: 16
4d64d6 = (6, 4, 3, 2) Gesamt: 15

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Lizk am 03.09.2009, 17:30:10
1d81d8 = (5) Gesamt: 5
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: SuEllen am 04.09.2009, 10:35:29
4d64d6 = (6, 2, 3, 5) Gesamt: 16
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Laroal am 19.10.2009, 17:25:14
4d64d6 = (4, 2, 5, 4) Gesamt: 15

1d201D20+5 = (14) +5 Gesamt: 19
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Tzelzix am 01.11.2009, 14:18:00
Aktuelle Syntax im ersten Post (http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,1664.0.html) :)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Berglor am 15.11.2009, 10:20:02
4d64d6 = (3, 1, 1, 2) Gesamt: 7
4d64d6 = (6, 3, 3, 4) Gesamt: 16
4d64d6 = (1, 5, 5, 3) Gesamt: 14
4d64d6 = (5, 4, 6, 1) Gesamt: 16
4d64d6 = (5, 1, 1, 2) Gesamt: 9
4d64d6 = (5, 3, 4, 5) Gesamt: 17
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kami am 17.12.2009, 16:00:51
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!

4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
4w6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kami am 17.12.2009, 16:03:57
4d64d6 = (1, 1, 5, 1) Gesamt: 8
4d64d6 = (4, 3, 6, 3) Gesamt: 16
4d64d6 = (5, 1, 4, 3) Gesamt: 13
4d64d6 = (4, 4, 2, 4) Gesamt: 14
4d64d6 = (2, 3, 6, 4) Gesamt: 15
4d64d6 = (1, 3, 2, 2) Gesamt: 8

4d64d6 = (5, 5, 6, 3) Gesamt: 19
4d64d6 = (5, 6, 4, 2) Gesamt: 17
4d64d6 = (5, 2, 3, 5) Gesamt: 15
4d64d6 = (3, 3, 5, 5) Gesamt: 16
4d64d6 = (5, 2, 6, 1) Gesamt: 14
4d64d6 = (4, 5, 4, 6) Gesamt: 19
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kami am 17.12.2009, 18:39:36
1w8+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
1w4+1 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kami am 17.12.2009, 18:40:39
1d81d8+1 = (6) +1 Gesamt: 7
1d41d4+1 = (2) +1 Gesamt: 3
1d41d4+1 = (2) +1 Gesamt: 3
1d41d4+1 = (2) +1 Gesamt: 3
1d41d4+1 = (4) +1 Gesamt: 5
1d41d4+1 = (3) +1 Gesamt: 4
1d41d4+1 = (2) +1 Gesamt: 3
1d41d4+1 = (4) +1 Gesamt: 5
1d41d4+1 = (3) +1 Gesamt: 4
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kami am 18.12.2009, 22:04:12
4d64d6 = (1, 3, 2, 2) Gesamt: 8
4d64d6 = (3, 5, 4, 4) Gesamt: 16
4d64d6 = (4, 5, 3, 4) Gesamt: 16
4d64d6 = (3, 2, 3, 4) Gesamt: 12
4d64d6 = (2, 6, 5, 1) Gesamt: 14
4d64d6 = (1, 3, 4, 4) Gesamt: 12

4d64d6 = (2, 2, 4, 5) Gesamt: 13
4d64d6 = (5, 6, 3, 5) Gesamt: 19
4d64d6 = (2, 3, 1, 1) Gesamt: 7
4d64d6 = (3, 6, 3, 4) Gesamt: 16
4d64d6 = (3, 2, 5, 5) Gesamt: 15
4d64d6 = (4, 2, 3, 4) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kami am 18.12.2009, 22:52:20
9d129d12 = (10, 8, 8, 1, 10, 2, 1, 8, 9) Gesamt: 57
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Kami am 18.12.2009, 22:59:25
1d41d4 = (3) Gesamt: 3
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Khaya am 29.12.2009, 13:45:38
 1d201d20+6 = (20) +6 Gesamt: 26
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Mad_N am 24.02.2010, 12:57:28
test:
4d64d6 dl = (6, 6, 6) dl(4) Gesamt: 18
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Talwyn am 22.03.2010, 15:04:28
[3d6]
[3d6]
[3d6]
[3d6]
[3d6]
[3d6]
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: lukiluck am 05.04.2010, 17:23:38
1W6 - Dieser Würfeltyp wird nicht unterstützt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 05.04.2010, 22:07:09
5o5o = (0, 1, 0, 0, 1) Erfolge: 2
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 05.04.2010, 22:08:49
13o13o = (0, 0, 1, 0, 1, 0, 1, 0, 0, 1) +2 Erfolge: 6
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 05.04.2010, 22:15:11
Generelle Informationen
   Alle Wuerfe werden mit dem [dice]-Tag gemacht. Pro Tag darf ein Wurf spezifiziert
   werden, andernfalls wird die Eingabe mit einem Fehler quitiert.
   Jeder Wuerfeltyp hat spezielle Optionen, die den Wurf modifizieren koennen. Diese
   Optionen werden dabei hinter den Wurf gestellt (dabei ist es egal wieviele Leerzeichen
   dazwischen stehen). Mehrere Optionen koennen mit Komma getrennt hintereinander gestellt
   werden. Die einzelnen Optionen werden dabei in der Reihenfolge ihres auftretens abgearbeitet.

   
   
Standardwuerfel (XdY)
   Der Wuerfeltyp wuerfelt X WY und summiert die einzelnen Wuerfe.
   
   Syntax: XdY
      X - Die Anzahl der Wuerfel. X ist optional, falls es nicht angegeben ist wird ein Wuerfel geworfen
      Y - Die Seitenanzahl der Wuerfel. Die generierte Zahl liegt also zwischen 1 und Y
      
   Optionen:
      ++X - Addiert X zu allen Wuerfen.
      --X - Subtrahiert X von allen Wuerfen.
      **X - Multipliziert X mit allen Wuerfen.
      //X - Dividiert alle Wuerfe durch X.
      
      +X - Addiert X zu dem Ergebnis.
      -X - Subtrahiert X von dem Ergebnis.
      *X - Multipliziert das Ergebnis mit X
      /X - Dividiert das Ergebnis durch X.
      
   Beispiele:
      (dice)3d6(/dice) => 3d6 = (3,6,1) Gesamt: 10
      (dice)1d20+6(/dice) => 1d20 = (15)+6 Gesamt: 21
      (dice)1d20+3,*2(/dice) => 1d20 = (3)+3, *2 Gesamt: 12
      (dice)1d20*2,+3(/dice) => 1d20 = (3)*2, +3 Gesamt: 9
      (dice)3d4--2(/dice) => 3d3 = (-1,2,0) --2 Gesamt: 1
      (dice)2d5++2,//2,*2(dice) => (2,3.5)++2, //2, *2 Gesamt: 11
      
      
Fudgewuerfel (XdF)
   Der Wuerfeltyp wuerfelt X Fudge-Wuerfel (-1 bis 1) und summiert die einzelnen Wuerfe.
   
   Syntax: Xdf
      X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)
      
   Optionen:
      +X - Addiert X zu dem Ergebnis
      -X - Subtrahiert X von dem Ergebnis
      
   Beispiele:
      (dice)4df(/dice) => 4df = (-1,0,1,-1) Gesamt: -1
      (dice)4df+2(/dice) => 4df = (-1,0,1,-1)+2 Gesamt: 1


Shadowrunwuerfel (Xs)
   Der Wuerfeltyp wuerfelt X Shadowrun-Wuerfel (1 bis 6) und zaehlt die Erfolge (5 oder 6).
   Ist der Wurf ein (kritischer)Fehlschlag, wird dies hinter dem Wurf automatisch angezeigt.
   
   Syntax: Xs
      X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)
      
   Optionen:
      e - Der Wurf wurde mit Edge gemacht. Alle 6en in dem Wurf werden nochmal gewuerfelt.
      aY - Ausdauernde Probe. Es werden solange X Wuerfel gewuerfelt, bis Y Erfolge gesammelt wurden.
      
   Beispiele:
      (dice)5s(/dice) => 5s = (1,5,2,6,2) Erfolge: 2
      (dice)4s(/dice) => 4s = (1,3,6,1) Erfolge: 1 - Fehlschlag
      (dice)3s(/dice) => 3s = (1,1,3) Erfolge: 0 - kritischer Fehlschlag
      (dice)4s e(/dice) => 4s = (1,3,6,6),(2,6),(1) Erfolge: 3
      (dice)4s a3(/dice) => 4s = (1,4,4,5), (5,2,4,3), (5,6,5,1) Erfolge: 5 - Wuerfe: 3


Opus Anima
   Wuerfelt X W2 (0/1) und zaehlt alle Einsen als Erfolg. Je zwei Wuerfel ueber 10 werden also automatische Erfolg gerechnet (aufgerundet)

   Syntax: Xo
      X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)

   Beispiele:
      (dice)5o(/dice) => 5 o = (0,1,0,0,1) +0 Erfolge: 2
      (dice)13o(/dice) => 13 o = (0,0,1,0,1,0,1,0,0,1) +2 Erfolge: 6


Schwellenwurf
   Wuerfelt einen W20 und zieht das Resultat von einem Schwellenwert X ab. Die ueberzaehligen Erfolge werden angezeigt.   

   Syntax: aX
      X - Schwellenwert zwischen 0 und 20

   Optionen:
      +Y / -Y - addiert/subtrahiert X zum Schwellenwert

   Beispiele:
      (dice)a10(/dice) => a 10 = (11) - Misserfolg (-1)
      (dice)a10(/dice) => a 10 = (1) - Erfolg (9)
      (dice)a5+5-2(/dice) => a 8 = (14) - Misserfolg(-6)

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Ling Tar Do am 11.04.2010, 11:45:41
Test
1d201d20+9 = (11) +9 Gesamt: 20
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Nadir-Khân am 12.04.2010, 15:27:45
Mir sind einige Würfe schlicht zu durchschnittlich. Sobald mal jemand mehr als 4 oder 5 Würfel "würfelt", kommen mit erschreckender Regelmäßigkeit sehr durchschnittliche Ergebnisse dabei heraus. Zumindest meist nah dran.
Ist das absichtlich so programmiert worden?
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 12.04.2010, 16:41:34
Ne, absichtlich auf jedenfall nicht  :wink:

Der Wuerfelbot basiert auf der Zufallsbibliothek von PHP.  Der Zufallsgenerator wird initialisiert (mt_srand($seed). Ist mittlerweile nicht mehr noetig, wird aber fuer den Wuerfelbot noch gebraucht, damit die Seeds gespeichert werden koennen). Das hat sich seit der ersten Version des Bots nicht geaendert.
Dann wird eine Zahl von 1 bis 20 generiert (Im normalen 1D20 Fall). Dies wird mit mt_rand(1, 20) erledigt, es wird also der erste Wert aus der zufaellig generierten Ketten genommen. Innerhalb eines Dice-Tags wird dann jeweils die naechste Zahl aus dieser Kette genommen, in einem neuen Dice-Tag wird eine neue Kette generiert.
Da ich bis jetzt noch nicht gelesen habe, dass die Zufallsbibliothek in Php gravierende Fehler aufweisst (In Bezug auf die Verteilung), sehe ich momentan keine Stelle, die das Verhalten so produzieren koennte.

Nochmal am Ende vielleicht die Frage: Meinst du mit 4-5 Wuerfeln 5d20 oder 1d20 und das 5x ?
Ansonsten kann ich gerne mal auf Basis des Skripts ein paar Tausend wuerfe automatisiert in verschiedenen Kombinationen machen und das Resultat hier mal posten.


Edit: Falls du nochmal direkt nachlesen willst: mt_rand (http://php.net/manual/de/function.mt-rand.php)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 18.04.2010, 16:11:18
Nach ein bisschen spielen mal ein paar Versuche (bzw. die Ergebnisse). Es wurden 50.000 Sets geworfen mit jeweils 1 bis 10 Wuerfeln. (Vorweg Sorry fuer die fehlende Formatierung, gerade nicht die Musse da ne Tabelle drumzufriemeln.

Anzahl der Wuerfelsets: 50000
Anzahl der geworfenen Wuerfel: 275075
Durchschnitt: 10.493553
Seite   gewuerfelt   Anteil   Abwchunge
 1   13833   0.050288   -0.000288
 2   13660   0.049659   0.000341
 3   13771   0.050063   -0.000063
 4   13872   0.050430   -0.000430
 5   13844   0.050328   -0.000328
 6   13815   0.050223   -0.000223
 7   13792   0.050139   -0.000139
 8   13684   0.049746   0.000254
 9   13914   0.050583   -0.000583
10   13525   0.049168   0.000832
11   13591   0.049408   0.000592
12   13739   0.049946   0.000054
13   13704   0.049819   0.000181
14   13708   0.049834   0.000166
15   13874   0.050437   -0.000437
16   13746   0.049972   0.000028
17   13718   0.049870   0.000130
18   13927   0.050630   -0.000630
19   13573   0.049343   0.000657
20   13785   0.050114   -0.000114

Hier noch ein Auszug aus den Ergebnissen der Sets. Ein Set ist ein Wurf in einem dice-tag. Der erste Wert ist der Durchschnitt, der Wert in Klammern die Anzahl der Wuerfel in diesem Set:

Spoiler (Anzeigen)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Edil der Weiße am 06.08.2010, 17:11:39
  (dice)1d20(/dice)
  (dice)1d10(/dice)
  (dice)1d6(/dice)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 28.09.2010, 21:18:55
Generelle Informationen (Wuerfelbot Version 3) - Test
Alle Wuerfe werden mit dem [ dice ]-Tag gemacht. Pro Tag darf ein Wurf spezifiziert werden, andernfalls wird die Eingabe mit einem Fehler quitiert.

Wuerfeloptionen
Jeder Wuerfeltyp hat spezielle Optionen, die den Wurf modifizieren koennen. Diese Optionen werden dabei hinter den Wurf gestellt. Die Optionen werden normalerweise in der Reihe ihres Auftretens abgearbeitet (es gibt wenige Ausnahmen, die entsprechend gekennzeichnet sind)

Kommentare
Jeder Part eines Wuerfelstrings kann mit einem Kommentar versehen werden. Der Kommentar muss dabei nach der Option in Klammern geschrieben werden, also z.B. (dice)d20 (Angriff) +5(Gab) +2(Verzauberung)(/dice):

1d20d20 (Angriff) +5(Gab) +2(Verzauberung) = (3)Angriff +5Gab +2Verzauberung Gesamt: 10 - Geschummelt!
    
    
Standardwuerfel (XdY)
Der Wuerfeltyp wuerfelt X WY und summiert die einzelnen Wuerfe.
    
Syntax: XdY
  • X - Die Anzahl der Wuerfel. X ist optional, falls es nicht angegeben ist wird ein Wuerfel geworfen
  • Y - Die Seitenanzahl der Wuerfel. Die generierte Zahl liegt also zwischen 1 und Y
       

Optionen:
  • ++X - Addiert X zu den Wuerfen des letzten Wurfsets.
  • --X - Subtrahiert X von allen Wuerfen des letzten Wurfsets.
  • **X - Multipliziert X mit allen Wuerfen des letzten Wurfsets.
  • //X - Dividiert alle Wuerfe durch X des letzten Wurfsets.
  • +X - Addiert X zu dem Ergebnis.
  • -X - Subtrahiert X von dem Ergebnis.
  • *X - Multipliziert das Ergebnis mit X.
  • /X - Dividiert das Ergebnis durch X.
  • dl X - Verwirft die X kleinsten Wuerfe des letzten Wurfsets
  • dh X - Verwirft die X hoechsten Wuerfe des letzten Wurfsets
  • +/-XdY - Wirft erneut ein Set von XdY und addiert/subtrahiert das Ergebniss zu der Gesamtsumme. Alle folgenden Optionen, die sich auf ein Wurfset beziehen, werden sich jetzt auf dieses Set beziehen.
       
Beispiele:
  • (dice)3d6(/dice) => 3d63d6 = (3, 3, 6) Gesamt: 12 - Geschummelt!
  • (dice)1d20+6(/dice) => 1d201d20+6 = (3) +6 Gesamt: 9 - Geschummelt!
  • (dice)1d20+3*2(/dice) => 1d201d20+3,*2 = (20) +3 *2 Gesamt: 46 - Geschummelt!
  • (dice)1d20*2+3(/dice) => 1d201d20*2,+3 = (4) *2 +3 Gesamt: 11 - Geschummelt!
  • (dice)3d4--2(/dice) => 3d3 = 3d43d4--2 = (1, 0, -1) --2 Gesamt: 0 - Geschummelt!
  • (dice)2d5++2,//2,*2(dice) => 2d52d5++2//2*2 = (2, 1.5) ++2 //2 *2 Gesamt: 7 - Geschummelt!
  • (dice)1d20+2d6(/dice) => 1d201d20+2d6 = (3) +(3, 4) Gesamt: 10 - Geschummelt!
       

        
Fudgewuerfel (XdF)
Der Wuerfeltyp wuerfelt X Fudge-Wuerfel (-1 bis 1) und summiert die einzelnen Wuerfe.
    
Syntax: Xdf
  • X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)

        
Optionen
  • +X - Addiert X zu dem Ergebnis
  • -X - Subtrahiert X von dem Ergebnis
       
Beispiele
  • (dice)4df(/dice) => 4df4df = (0, 1, -1, 0) Gesamt: 0 - Geschummelt!
  • (dice)4df+2(/dice) => 4df4df+2 = (-1, 0, -1, 1) +2 Gesamt: 1 - Geschummelt!


Shadowrunwuerfel (Xs)
Der Wuerfeltyp wuerfelt X Shadowrun-Wuerfel (1 bis 6) und zaehlt die Erfolge (5 oder 6). Ist der Wurf ein (kritischer) Fehlschlag, wird dies hinter dem Wurf automatisch angezeigt.
    
Syntax: Xs
  • X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)
       
Optionen
  • e - Der Wurf wurde mit Edge gemacht. Alle 6en in dem Wurf werden nochmal gewuerfelt. Diese Option wird unabhaengig von ihrer Position als erstes verarbeitet und auf alle Wuerfe angewandt!
  • aY - Ausdauernde Probe. Es werden solange X Wuerfel gewuerfelt, bis Y Erfolge gesammelt wurden. Ist der Wurf mit Edge, so werden auch hier alle Wuerfel die eine 6 zeigen erneut gewuerfelt.
       
Beispiele
  • (dice)5s(/dice) => 6s6s = (6, 1, 3, 6, 5, 2) Erfolge: 3 - Geschummelt!
  • (dice)8s e(/dice) => 8s8s e = (4, 6, 5, 3, 1, 6, 1, 2)+(1, 5) e Erfolge: 4 - Geschummelt!
  • (dice)4s a6(/dice) => 4s4s a6 = (1, 1, 3, 3) & (2, 6, 6, 3) & (2, 6, 5, 6) & (2, 6, 6, 6) Erfolge: 8 Würfe: 4 - Geschummelt!
  • (dice)4s a6 e(/dice) => 4s4s a6 e = (2, 3, 3, 2) & (6, 2, 2, 5)+(6)+(1) & (5, 4, 5, 3) & (1, 3, 3, 3) & (1, 6, 5, 5)+(6)+(2) e Erfolge: 9 Würfe: 5 - Geschummelt!


Opus Anima
Wirft X zweiseitige Muenzen (0 / 1). Jede Eins ist ein Erfolg und wird gezaehlt, wobei je zwei angefangene Wuerfel ueber 10 ein automatischer Erfolg gerechnet wird.

Syntax: Xo
  • X - Die Anzahl der Wuerfel. Ist nichts angegeben, dann wird 1 angenommen

Beispiele
  • 5o => 5o = (1, 1, 1, 0, 0) Erfolge: 3
  • 15o => 15o = (1, 1, 1, 0, 0, 1, 1, 1, 0, 0) +3 Erfolge: 9



Prozentwurf
Wuerfeloption um einen 100-seitigen Wuerfel zu werfen und alle

Syntax: XcY
  • X - Die Anzahl der w100, die gewuerfelt werden sollen. Wenn nicht angegeben wird 1 genommen
  • Y - Ist der Wurf kleiner als Y, so wird er als Erfolg gewertet. Y wird automatisch auf einen Bereich zwischen 0 und 100 korrigiert. Ist Y nicht gegeben, so wird 50 benutzt.

Beispiele
  • (dice)5c(/dice) => 5c5c = (31, 15, 54, 69, 67) < 50 Erfolge: 2 - Geschummelt!
  • (dice)5c20(/dice) => 5c205c20 = (97, 46, 94, 80, 82) < 20 Erfolge: 0 - Geschummelt!
  • (dice)c(/dice) => 1cc = (65) < 50 Erfolge: 0 - Geschummelt!


Mouse Guard
Wuerfeloption um das MouseGuard-System zu unterstuetzen. Es werden w6 gewuerfelt, wobei 4,5,6 als Erfolg gewertet wird.

Syntax: Xmg

Optionen
  • f - Fatepunkt einsetzen. Alle gewuerfelten 6 werden erneut gewuerfelt.


[/list]
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Jalyn DelElayndriss am 23.10.2010, 09:52:38
(dice)3d6(/dice)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Wendung des Schicksals am 06.05.2011, 22:20:29
10d10010d100 = (31, 95, 10, 88, 38, 30, 68, 98, 49, 53) Gesamt: 560 - Geschummelt!

test

10c8010c80 = (85, 8, 36, 84, 51, 8, 32, 25, 30, 1) < 80 Erfolge: 8 - Geschummelt!


10c10c = (23, 84, 50, 96, 20, 25, 6, 9, 91, 23) < 50 Erfolge: 7 - Geschummelt!

6d206d20 = (6, 8, 15, 6, 13, 5) Gesamt: 53 - Geschummelt!

6d206d20+5 = (6, 11, 14, 6, 5, 7) +5 Gesamt: 54 - Geschummelt!


2d202d20++5 = (22, 8) ++5 Gesamt: 30


2d202d20+5 = (11, 1) +5 Gesamt: 17 - Geschummelt!
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brakus am 09.07.2011, 15:04:44
1d61d6 = (1) Gesamt: 1

1d61d6 = (3) Gesamt: 3

1d61d6 = (1) Gesamt: 1

1d61d6 = (6) Gesamt: 6

1d61d6 = (1) Gesamt: 1

1d61d6 = (3) Gesamt: 3

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brakus am 09.07.2011, 15:05:30
4d64d6 = (2, 1, 6, 5) Gesamt: 14

4d64d6 = (2, 5, 6, 4) Gesamt: 17

4d64d6 = (5, 4, 2, 3) Gesamt: 14

4d64d6 = (3, 3, 5, 5) Gesamt: 16

4d64d6 = (1, 3, 1, 5) Gesamt: 10

4d64d6 = (3, 1, 5, 5) Gesamt: 14

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brakus am 09.07.2011, 15:06:23
4d64d6 = (5, 1, 6, 1) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brakus am 09.07.2011, 15:06:39
4d64d6 = (5, 2, 5, 6) Gesamt: 18

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Brakus am 09.07.2011, 15:07:21


4d64d6 = (6, 6, 6, 4) Gesamt: 22

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Jano am 14.07.2011, 19:13:56
1d21d2 = (2) Gesamt: 2
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Shazar am 26.10.2011, 12:05:01
4d64d6 dl 1 = (6, 4, 3) dl(2) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Shazar am 26.10.2011, 12:05:27
schummeltest
4d64d6 dl 1 = (4, 4, 4) dl(1) Gesamt: 12 - Geschummelt!
 dd
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Shazar am 26.10.2011, 12:06:25
Attribute

4d64d6 dl 1 = (5, 6, 5) dl(3) Gesamt: 16
4d64d6 dl 1 = (6, 3, 3) dl(2) Gesamt: 12
4d64d6 dl 1 = (4, 2, 4) dl(1) Gesamt: 10
4d64d6 dl 1 = (3, 4, 4) dl(1) Gesamt: 11
4d64d6 dl 1 = (6, 2, 5) dl(2) Gesamt: 13
4d64d6 dl 1 = (2, 3, 2) dl(1) Gesamt: 7
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Shazar am 26.10.2011, 12:06:39
7 again
4d64d6 dl 1 = (5, 5, 3) dl(3) Gesamt: 13
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Shazar am 26.10.2011, 12:08:25
nochmal test

4d64d6 dl 1 = (4, 5, 6) dl(4) Gesamt: 15
4d64d6 dl 1 = (3, 4, 4) dl(2) Gesamt: 11
4d64d6 dl 1 = (6, 4, 2) dl(2) Gesamt: 12
4d64d6 dl 1 = (4, 6, 3) dl(2) Gesamt: 13
4d64d6 dl 1 = (5, 5, 6) dl(2) Gesamt: 16
4d64d6 dl 1 = (4, 4, 1) dl(1) Gesamt: 9

ersatz falls unter 10
4d64d6 dl 1 = (5, 6, 2) dl(2) Gesamt: 13
4d64d6 dl 1 = (4, 1, 2) dl(1) Gesamt: 7
4d64d6 dl 1 = (3, 6, 5) dl(1) Gesamt: 14
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Matrix am 23.11.2011, 23:58:36
1d201d20 = (18) Gesamt: 18 = M

1d201d20 = (1) Gesamt: 1 = K
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Sheijtan am 13.12.2011, 10:38:36
Warhammer 40K
Unterstuetzung fuer das Warhammer 40K-System. Es wird je ein w100 gewuerfelt, dessen Ergebniss unter dem angegebenen Wert liegen muss. Der zu unterbietende Wert kann mit den Optionen veraendert werden, insgesamt darf X jedoch nicht kleiner als 0 oder groesser als 100 werden.

Syntax: whX
  • X - Der Wert, der mit dem W100 unterboten werden muss.
Optionen
  • +X - Erhoeht den Wert, der unterboten werden muss, um X
        
    • -X - Senkt den Wert, der unterboten werden muss, um X
    Beispiele
    • (dice)wh56(/dice) => wh56 = 56 ≥ 93 → Misserfolg 3. Grades - Geschummelt!
    • (dice)wh56 +10(/dice) => wh56+10 = 66 ≥ 31 → Erfolg 3. Grades - Geschummelt!


[/list]

Kurz eine Frage hierzu: Was bedeutet das "X darf nicht größer als 100" werden?
Das ist ja so im Würfelbot nicht implementiert:

wh800 = 800 ≥ 55 → Erfolg 74. Grades würfelt ja ganz normal als hätte man einen Wert von 800, oder?
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 13.12.2011, 11:36:50
Ich vermute da hab ich die Doku geschrieben bevor ich implementiert habe...wird rausgenommen und bedankt fuer den Hinweis:D


Und noch ein test:
wh10-20 = -10 ≥ 47 → Misserfolg 5. Grades
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Nathan Grey am 14.08.2012, 14:52:39
4d64d6dl1 = (3, 3, 5) dl(2) Gesamt: 11
4d64d6dl1 = (6, 4, 2) dl(1) Gesamt: 12
4d64d6dl1 = (5, 6, 5) dl(2) Gesamt: 16
4d64d6dl1 = (3, 6, 5) dl(1) Gesamt: 14
4d64d6dl1 = (4, 3, 3) dl(2) Gesamt: 10
4d64d6dl1 = (3, 2, 6) dl(1) Gesamt: 11
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Nathan Grey am 15.08.2012, 07:36:49
Kann man einen Syntax einrichten der wie bei Mouseguard die sechsen nochmal Würfel und nur die besten drei Würfel addiert (bzw. dann die nochmal gewürfelten sechsen weiter hinzurechnet).
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Nathan Grey am 07.03.2013, 15:07:13
So ich bins schon wieder. Ich brauche eine Würfelsyntax der 4W6 würfelt und bei 5-6 automatisch +1 rechnet, ohne die Würfel Ergenisse, bei 3+4 null und bei 1+2 minus eins rechnet also eine Bandbreite von -4 bis +4
Ist das möglich?

P.S. Und ein Modifikator sollte auch noch dazu gerechnet werden können.
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Mad_N am 07.03.2013, 15:14:01
4d34d3-8 = (1, 1, 1, 1) -8 Gesamt: -4
[dice]4d3-8[/dice]1-2 entspricht 1 -2 = -1 Wahrscheinlichkeit 1/3
3-4 entspricht 2 -2 = 0 Wahrscheinlichkeit 1/3
5-6 entspricht 3 -2 = +1 Wahrscheinlichkeit 1/3
also: 1d3-2 macht genau was du willst.
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 07.03.2013, 15:22:21
Alternativ  4d3--2. Das liefert Ergebnisse von -1 bis 1. Da kannst du anschliessend auch beliebige Modis draufrechnen:

4d34d3--2 = (-1, 0, 0, -1) --2 Gesamt: -2 - Geschummelt!

4d34d3--2+3 = (1, 1, 0, -1) --2 +3 Gesamt: 4 - Geschummelt!

Edit: Erklaerung: --X / ++X subtrahiert/addiert X zu jedem Wert aus der Reihe
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Nathan Grey am 07.03.2013, 15:57:03
Ok, danke.
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 07.03.2013, 16:13:43
Ist das so handhabbar? Weiss nicht wie schnell ich dazu kommen wuerde den Wuerfelbot mit ner speziellen Syntax zu updaten, aber wenn Bedarf ist, dann wuerde ich es auf meine Liste setzen.
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Astak am 07.03.2013, 16:16:34
Irgendwie klingt das so, als würde Nathan eigentlich die Fudgewürfel für sein Fate2Go brauchen und die hat Daishy schon eingerichtet gehabt.

Zitat
Fudgewuerfel (XdF)
Der Wuerfeltyp wuerfelt X Fudge-Wuerfel (-1 bis 1) und summiert die einzelnen Wuerfe.
   
Syntax: Xdf
X - Die Anzahl der Wuerfel (Falls nicht gegeben wird 1 genommen)

       
Optionen
+X - Addiert X zu dem Ergebnis
-X - Subtrahiert X von dem Ergebnis
       
Beispiele
(dice)4df(/dice) => 4df = (0, 1, -1, 0)   Gesamt: 0  -  Geschummelt!
(dice)4df+2(/dice) => 4df = (-1, 0, -1, 1) +2   Gesamt: 1  -  Geschummelt!

4df4df = (0, -1, 1, 1) Gesamt: 1

Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Daishy am 07.03.2013, 19:58:32
Da weiss ich selber nicht mehr was ich implementiert hab  ::)
Vielen dank fuer den Hinweis  :)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Nathan Grey am 09.03.2013, 17:58:00
Ha genau die brauche ich danke Astak und natürlich Daishy :D
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Zanan am 10.06.2013, 20:50:37
Testen wir mal ...

5d65d6 = (5, 2, 1, 4, 4) Gesamt: 16
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: XK Rho Pi-8 am 05.03.2014, 18:25:26
1d100d100+10 = (65) +10 Gesamt: 75
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: XK Rho Pi-8 am 03.06.2014, 22:39:52
-------------------
(dice)bc30(/dice)
-------------------
(dice)bc30+40(/dice)
--------------------
(dice)bc30+20(/dice)
--------------------
(dice)bc30+10(/dice)
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Alpherius Vin am 19.09.2015, 18:42:25
1d100d100 = (27) Gesamt: 27
1d100d100 = (44) Gesamt: 44
Titel: Würfelsyntax
Beitrag von: Mad_N am 09.07.2017, 15:42:56
ups... falscher Faden