DnD-Gate Online Games

Online-RPGs andere Systeme => Gatsburg Blues => Thema gestartet von: Changeling am 06.03.2016, 11:10:28

Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.03.2016, 11:10:28
Hier gehören alle Besprechungen außerhalb des Spiels hin.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.03.2016, 11:12:15
Zuerst mal herzlich willkommen an alle Spieler und Leser :)

Da wir noch eine Weile warten werden, bis wir starten (vielleicht finden sich ja noch ein oder zwei Mitspieler), können wir hier erst einmal Dinge vorab besprechen - z. B. zum Hintergrund eurer Charaktere, der für mich viel wichtiger ist als die Spielwerte. Fragen haben hier natürlich ebenfalls ihren Platz.
Titel: OOC
Beitrag von: Galahad am 06.03.2016, 14:33:39
Ich hoffe, meine erste Frage ist nicht allzu blöd- aber zumindest für das Entwickeln eines Konzeptes bei mir sehr wichtig.

Hast du irgendwelche Vorgaben beim Avatar (keine Fotos, nur Fotos, bestimmte Stilrichtungen ausgeschlossen) die du geben möchtest?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.03.2016, 14:41:03
Diese Frage ist nicht blöd, sie stellt sich mir auch des Öfteren mal. Ich habe da keine allgemeinen Vorgaben. Im Einzelfall mag es mal sein, dass ich Bauchschmerzen bei einem bestimmten Bild habe, aber ich möchte keine Art von Bild generell ausschließen. Vieles kann einen guten Eindruck von deinem Charakter vermitteln.

Zu bedenken wären nur die Vorgaben zum Charakter selbst, die ich hier (http://games.dnd-gate.de/index.php?topic=8618.msg999823#msg999823) zusammengefasst habe.
Titel: OOC
Beitrag von: Galahad am 06.03.2016, 14:44:50
"Sollten" impliziert kein "müssen"- oder auch, heißt "sollten aus den USA stammen" nur "sollten ihren derzeitigen Hauptwohnsitz in den USA haben"?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.03.2016, 14:50:08
"Sollten" heißt, um ein wenig Jurist zu spielen  :D soviel wie "im Normalfall erwarte ich das, und es wäre schön, wenn es für die Mehrzahl der Schüler zutrifft. Aber wenn du mir eine gute Hintergrundstory liefern kannst, sehe ich nicht ein, warum es nicht auch anders sein sollte."
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 06.03.2016, 14:51:29
Okay. Das ist schön :)
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 06.03.2016, 14:59:19
Nächste Fragreunde: Was ist der Unterschied zwischen Intelligence und Wits?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.03.2016, 17:07:49
Intelligence bezeichnet die Fähigkeit, abstrakte Probleme zu lösen, zu lernen etc. Wits umfasst eher Intuition, Reaktionsschnelle und Improvisation.

Beispiel: Um über fachwissenschaftliche Details einer bestimmten Komposition zu diskutieren, wäre ein Wurf auf Intelligence + Music sinnvoll. Geht es darum, mit einem improvisierten Solo zu beeindrucken, würde auf Wits + Music gewürfelt.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 07.03.2016, 09:16:29
Welches Jahr haben wir eigentlich genau?

Edit: verdammt hab es gefunden Mitte der Fünfziger
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 07.03.2016, 11:21:33
So ist es - ich definiere weder Ort noch Zeit 100% exakt, und das durchaus absichtlich :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 07.03.2016, 11:22:58
Es ging mir um Ende zweiter Weltkrieg aber mein Konzept wird grad umgeworfen
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 07.03.2016, 20:46:03
Alternatives Konzept ist in Denkarbeit, aus Klausurgründen könnte es aber bis nächste Woche brauchen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.03.2016, 15:57:00
Nur mit der Ruhe... wir werden noch nicht gleich starten. Bislang habe ich zweieinhalb Interessenten, sozusagen, also ist noch Luft für einen. Dass ich die Texte schon größtenteils eingestellt habe, liegt nur daran, dass ich gerade die Zeit hatte. Vor mir liegen auch noch zwei Examensprüfungen. Also keine Panik :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 12.03.2016, 22:44:44
So, mein Char wird jetzt mal ein wenig ins Forum eingetragen.  :D
Muß aber wohl noch umdenken, da die Char-erstellung nicht mit der aus dem GRW identisch ist.  :(

Spricht was dagegen, daß ich wg Vor- und Nachteilen mal ins Players Handbook reinschaue und an Hand der vorgeschlagenen Punkte dort auswähle, um es ausgeglichen zu halten?

Ich hab jetzt mit den Freebees erst mein Courage angehoben, damit meine Willpower steigt und dann die erhöhte Willpower weitergesteigert. Ich hoffe, daß ist so in Ordnung?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 13.03.2016, 11:24:03
Die Erstellungsregeln habe ich größtenteils von den Regeln für Mortals, also ganz normale Menschen übernommen. Den übernatürlichen Teil führen wir dann nach und nach im Spiel ein.

Mit den Vor- und Nachteilen, klar, mach das gern. Ich bin allerdings nicht so streng, was die Punktewerte angeht, da wir ja mit "Freeform"-Vor- und Nachteilen arbeiten und ich eventuelle spieltechnische Auswirkungen ohnehin Pi mal Daumen festlegen werde. Wenn überhaupt. Ich sehe die Vor- und Nachteile wie gesagt eher als Möglichkeit für euch, die Charaktere lebendiger zu gestalten.

Und was die Freebies angeht, ist das absolut richtig und zulässig.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 13.03.2016, 20:53:13
Ist folgende Liste mit meinen Freebies korrekt:

Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 13.03.2016, 22:36:31
Soweit ich das sehe, sieht alles korrekt aus, ja.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 14.03.2016, 06:16:07
Wir sind eine schweinereiche Gruppe. 2x Ressources 5 und 1x 4  :cheesy:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 14.03.2016, 11:10:15
Umgekehrt, soweit ich sehe, aber ja: Einmal auf Millionärsebene und zweimal sehr wohlhabend. Das könnte womöglich auch ein Mitgrund für die Gruppenbildung sein. Die "reichen Söhnchen und Töchterchen" haben vermutlich alle miteinander leichten Gegenwind, wenn die Vermögensverhältnisse ihrer Familien unter den Mitschülern bekannt werden :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 14.03.2016, 11:13:56
Ich plane auch in Kürze mit dem ersten Kapitel einzusteigen, mit zwei Charakteren plus einem Halb-NPC sind wir soweit erst einmal ausreichend besetzt. Sobald ich von jedem eine grobe Vorstellung zum Charakterhintergrund habe, geht's los. Ihr solltet euch außerdem entscheiden, ob ihr, wie Ayleen, schon eine Weile im Internat seid oder zum beginnenden Sommersemester neu eintrefft.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 14.03.2016, 11:22:39
Den Gegenwind werd ich wohl eh haben  :oops:

Vorteile:

Nachteile:

Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 14.03.2016, 19:53:09
Wie is das eigentlich mit Sprachen? Beherrschen wir alle "nötigen"? (bei mir sollte ich bsw. Deutsch und Englisch beherrschen- sonst wird das Schulleben schwer :D )
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 15.03.2016, 12:11:57
Englisch beherrschen natürlich alle Charaktere. Um dem Repertoire weitere hinzuzufügen, müssten dann Punkte in Linguistics her, einer pro Sprache. Da du wie ich sehe einen Punkt hast, ist Deutsch ebenfalls abgedeckt.

Dabei geht es, wohlgemerkt, um Sprachen, die man solide beherrscht. Jemand mit einem hohen Linguistics-Wert wird darüber hinaus in diversen Sprachen kleinere Redewendungen, "Guten Tag" oder "Wieviel kostet das?" kennen oder schnell lernen können.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 17.03.2016, 06:43:29
Sorry das ich mit dem Charakter noch nicht weiter bin- es ist Blumensaison, das heißt Arbeit aktuell sehr anstrengend. Aber an diesem Wochenende tu ich die tragische Lebensgeschichte der von Stein- Dynastie und ihren Weg in die vereinigten Staaten in Worte fassen  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 17.03.2016, 11:21:08
Keine Panik, bislang kenne ich nur eine der drei Charakterhintergrundgeschichten in Grundzügen. Noch bist du also nicht spät dran :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 18.03.2016, 10:16:01
RL ist auch bei mir grad am rotieren.
Nächste Woche sollte es besser werden. Dann mach ich die HG.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.03.2016, 14:09:08
Alles klar. Ich freue mich auf eure Stories. Solltet ihr noch Fragen zum Hintergrund haben, gebt mir bescheid, ich helfe gern.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 21.03.2016, 20:23:20
Ich halte erneut Zusagen nicht ein, das tut mir leid. Wochenende war ungewohnt stressig, und auf Arbeit kombinieren sich grade die unangenehmen Effekte "Blumensaison" und "Ostersaison" zu "Verdammt wie soll ich das noch schaffen?"
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 26.03.2016, 16:26:44
@Ricky: Hintergrundgeschichte soweit aus meiner Sicht ok. Die Probleme der Meadows werden wahrscheinlich sogar eher ihrer Herkunft zuzuschreiben sein, denn Europäern insgesamt vertrauen viele Amerikaner zu diesem Zeitpunkt nicht allzu sehr. Dass sie neureich sind, ist nicht in dem Sinne ein Makel - in den USA gibt es ja nicht derart viele "uralte" Linien von Geldadel, und der American Dream ist nach wie vor etwas, das sehr positiv besetzt ist. Nur die Herkunft ihres Reichtums ist für die Familie natürlich heikel - eventuell hat Ricky ja schon frühzeitig von den Eltern gelernt, dass man vorsichtig sein muss, wem man was erzählt?

Was natürlich auch interessant wäre: Wie sieht es mit seiner Liebe zu Musik vom "Alten Kontinent" aus? Da könnte ich mir insbesondere von Seiten der Mutter eine gewisse Prägung vorstellen.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 26.03.2016, 16:35:14
Das wird interessant.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 27.03.2016, 13:42:35
Frohe Ostern :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 27.03.2016, 22:42:11
Danke. HG ist aber noch nicht fertig. Ich denke mal, Ricky wird nicht wissen, wo der Reichtum herkommt. Dann wäre der Schock um so größer, falls seine Eltern deswegen mal Probleme kriegen.  :wink:
Über Mutter-Musik  :D muß ich mal nachdenken.

Ebenfalls frohe Ostern.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 29.03.2016, 06:18:58
Hab den Char noch mal kurz in einer Sache geändert und Charisma und Manipulation getauscht.
Außerdem ist die HG jetzt relativ fertig. Kleinere Änderungen können noch kommen, aber das Gerüst steht.

Als ein Vorteil schwebt mir etwas wie:
Mystical Music Memory - Perfektes Gedächtnis, was Musik angeht
vor.

Als ein Nachteil vllt.:
Stressfull Stutterer - Wenn Ricky sehr aufgeregt oder ängstlich ist, stottert er. Manchmal so sehr, daß er keinen Satz rausbringt.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 29.03.2016, 11:58:38
Sehr schöne Hintergrundstory, gibt mir viele Ansatzpunkte. Vor- und Nachteil sind stimmig und gehen in Ordnung.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 31.03.2016, 22:03:21
Ok, nun hat eine meiner Runden ein Ende gefunden, daher stehe ich hier mit mehr Zeit zur Verfügung. Mein Charakter müsste soweit fertig sein, wenn sie bitte einen Blick bekommen könnte?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.04.2016, 11:46:48
Sorry, hat etwas gedauert, ich war gestern Abend nicht da. Die Geschichte sieht gut aus, alles ok. Zu deiner PN bekommst du noch gesondert Antwort.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.04.2016, 11:50:55
So, jetzt fehlt mir eigentlich nur noch Dieters Hintergrundstory. Es sei denn, du schaffst es momentan nicht, dann würde ich erst mal mit den beiden anderen anfangen.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 01.04.2016, 12:36:10
Gib mir bis heute Abend.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.04.2016, 12:44:45
Alles klar :)
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 01.04.2016, 15:10:44
Wird wohl etwas kürzer als man von mir gewohnt it.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.04.2016, 15:27:47
Das ist ja keine Katastrophe, solange wir etwas als Grundlage haben. Wenn es dir zu kurz erscheint, kannst du ja auch später noch ergänzen - manche halten das standardmäßig so.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 01.04.2016, 15:55:25
Ich hänge sehr an einem Punkt, und zwar fehlt mir ein Wenig eine Information, wie lange man an einem Conservatory normalerweise studiert, und wann dieses Studium beginnt.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.04.2016, 17:59:36
Du kannst von einer mehrjährigen Ausbildung ausgehen, die von der Dauer her ganz grob einem Hochschulstudium ähnlich ist (auch wenn sie nicht mit einem Hochschulabschluss beendet wird, aber z. B. zu einem Studium an einer Musikhochschule berechtigt). Der Begriff Konservatorium ist in dem Sinne nicht 100% korrekt gebraucht - aber er macht sich gut im Titel der Einrichtung :wink:

Da das Konservatorium als Fördereinrichtung für begabte Jugendliche gedacht ist, werden auch die gewöhnlichen Fächer unterrichtet, wenn auch in geringerem Umfang - einsteigen kann ein Schüler ab 12 Jahren, wie ich hier (http://games.dnd-gate.de/index.php?topic=8618.msg999823#msg999823) angegeben hatte.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 01.04.2016, 18:42:14
Hoffe Appearance ist ERSTMAL nicht so wichtig.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.04.2016, 19:20:35
Sehr schön - ich gebe dir morgen Rückmeldung. Und das Aussehen lässt sich ja auch in Posts beschreiben, wo und soweit notwendig.

Jedenfalls sollten wir denke ich am WE mit dem Spiel einsteigen können, wie es aussieht :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 02.04.2016, 15:27:44
Zur Vorgeschichte: Im ersten Absatz schreibst du vom zweiten Weltkrieg – das war noch der erste ;-) Und den nannte man zu der Zeit auch noch eher den Großen Krieg. Wusste ja in den Dreißigern noch keiner, dass ein zweiter folgen würde. Ansonsten alles ok – aber dein Charakter wird es auch nicht leicht haben, als böser Nazi und auch noch als Snob verschrien :wink:

Und da wir damit nun alles so weit zusammen haben, mache ich mich heute an den Einstieg für euch.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 02.04.2016, 19:25:38
Sodele, Einstieg ins erste Kapitel ist da. Ich überlasse es eurer Wahl, an welcher Stelle ihr euch in die Handlung einklinken wollt: Bei letzten Vorbereitungen für die Zeremonie auf euren Zimmern, auf dem Weg in die Aula oder schon in der Menge der Wartenden.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 06.04.2016, 20:42:48
Meine Zeit ist angepasst worden.

Edit: Hey, ich bin attraktiver als unser Rockrebell  :D Grad erst gesehen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.04.2016, 21:12:35
Wunderbar, danke  :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 06.04.2016, 22:22:29
Zitat
Hey, ich bin attraktiver als unser Rockrebell
Ich sag nur Charisma, Baby, Charisma!!  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 07.04.2016, 11:40:09
Ich seh's schon, die weibliche Schülerwelt muss sich vor euch in Acht nehmen  :D

@Ricky: Dein Post war okay - es ist mir durchaus recht, wenn ihr ab und an selbst kleine Ideen in euren Posts einbringt. Schließlich wollen wir hier zusammen eine Geschichte erzählen :) Wenn mir etwas ganz und gar nicht in den geplanten Handlungsrahmen passt, melde ich mich schon.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.04.2016, 15:29:11
Ayleen, ich verzögere meine Antwort ein wenig, damit die anderen ggf. auch noch etwas tun können, bevor die Veranstaltung beginnt.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 09.04.2016, 17:12:25
Kein Ding, ich versuche nur nicht aufzuhalten. Gegen ein bißchen warten habe ich nichts, sonst schaffe ich es nicht, alle Runden zu bewältigen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 12.04.2016, 06:57:23
Von mir aus kanns weitergehen, Rick  macht nichts mehr, außer sich setzen.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 12.04.2016, 19:31:33
Sorry, steige morgen wieder ein, nach der Klausur. Kann mich grad nicht konzentrieren.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 16.04.2016, 09:57:13
Möchtest du andere Sprachen mit anderen Farben kennzeichnen, oder soll ich einfach im Fließtext meinen Wechsel in eine schönere Sprache beschreiben?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 16.04.2016, 19:38:09
Ich würde sagen, wir beschreiben das einfach im Fließtext. Ich gehe im Moment davon aus, dass der Fremdsprachengebrauch in diesem Szenario nicht derart überhand nehmen wird, dass wir die Übersicht verlieren.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 23.04.2016, 09:25:44
Was würfeln um schonmal von diesem Unendlichkeitskonzert gehört zu haben möglich? :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.04.2016, 14:22:32
Das ist ziemlich unwahrscheinlich - wäre Intelligence + Music gegen eine 9.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 27.04.2016, 19:42:56
Melde mich bis Minimum Samstag krankheitsbedingt ab :(
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 27.04.2016, 20:08:48
Alles klar - und gute Besserung!
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.05.2016, 11:11:13
Bei Ayleen und Dieter würde ich in Kürze auf das Treffen mit Laura Ann schieben, möchte aber Ricky noch Gelegenheit zum Reagieren geben.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 01.05.2016, 17:21:27
Ich brauch auch nochn Tag, ich glaub der eine Finger ist durch, lass ich morgen röntgen- aber lange Texte is grad nicht. Lese mit, wenn ich WIRKLICH bebraucht werde poste ich kurz.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 04.05.2016, 01:02:44
@Rundgang: Müssen wir für mich nicht unbedingt.
Ich würde es allerdings gut finden, wenn ich die anderen bei dem Rundgang antreffe bzw. ihren Proberaum finde.
Denn noch hat Ricky ja keinen Grund zu ihnen zu stoßen, oder?
Außerdem wird er sich natürlich des weinenden Mädchens annehmen und ihr gut zureden.

Soll ich da noch was schreiben, bevor du schiebst?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 04.05.2016, 12:44:46
Ob er sich dafür interessiert, was die Gruppe da zu bereden hatte, bleibt natürlich dir überlassen.

Ich werde euch dann alle auf die nächste Szene schieben und den Rundgang einbauen.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 08.05.2016, 16:30:59
Scheiße ist das anstrengend mit zwei fixierten Fingern zu tippen  :huh:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.05.2016, 17:28:41
Das klingt nicht gut - ich wünsche dir baldige Genesung!
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 08.05.2016, 17:52:22
Es heilt ja schon aber danke  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 08.05.2016, 22:44:15
Ich hab die nächsten drei Wochen viel zu tun.
Es kann also passieren, daß ich recht unregelmäßig schreiben kann (wie leider auch die letzten Wochen.  :().
Wenn nötig, kann mein Char aber gerne übernommen werden.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.05.2016, 15:05:51
Alles klar.

Übrigens: Wer von euch NPC beeindrucken möchte, macht das über einen Wurf auf
Dieter könnte z. B. in der momentanen Szene Charisma + Empathy bezüglich Tiffany versuchen, was im Moment gegen eine 7 gehen würde, wegen seines Rufs. Generell beeinflussen natürlich auch eure Posts (also wie ihr vorgeht), welche Schwierigkeit ich ansetze.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 13.05.2016, 06:24:07
Bin bis Montag weg.
Ricky kann gerne übernommen werden.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 13.05.2016, 06:56:53
Post kommt wohl heute Abend, wenn ich nicht wie gestern stumpf einschlafe
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.05.2016, 10:24:49
Wie sieht es aus, Jungens? Ich harre eurer Beiträge, um die Szene bald abzuschließen und einen kleinen Zeitsprung auf die nächste zu machen - mitsamt Gelegenheit für jeden PO, hier im OOC anzukündigen, was die Charaktere in der Zwischenzeit so beginnen wollen :)
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 18.05.2016, 16:53:40
PO?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.05.2016, 18:36:47
Player of - also die Spieler :)
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 18.05.2016, 19:04:24
Ah, danke. Hab ich noch nicht gehört gehabt  :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 18.05.2016, 20:07:16
Ist mir auch unbekannt gewesen.

Zu meiner Verspätung: Mir fiel es schwer, ohne Dieters und/oder Rickys Reaktion fortzusetzen.

Was dürfen wir diesmal würfeln? Was, wenn ich zur Geige auch summe/singe?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.05.2016, 20:21:38
@Ayleen: Du hattest ja erst vor mir gepostet, daher hatte ich explizit die Jungens angesprochen :wink:

Da es hier erst einmal darum geht, das Stück, das durchaus komplex ist, technisch einigermaßen flüssig und gut zu interpretieren, würde ich wieder Dexterity + Music ansetzen, Schwierigkeit 7. Wenn jemand ein Stück im Prinzip im Schlaf beherrscht und vor allem auf eine individuelle Interpretation fokussiert, dann kann man auch Charisma einsetzen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.05.2016, 20:25:52
...und nur zur Erinnerung: Wenn euch ein Wurf extrem wichtig ist, könnt ihr einen Punkt Willpower ausgeben (muss vor dem Würfeln angesagt werden). Dieser zählt als ein automatischer Erfolg, unabhängig von der Schwierigkeit.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 18.05.2016, 23:28:11
Ich hab auch noch auf Dieter warten wollen und deshalb nichts geschrieben.

Sag schon mal an, daß ich wieder bis Montag weg bin und Rick gerne übernommen werden kann.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 02.06.2016, 18:17:59
Nur kurz zur Sicherheit: Das Klavierspiel war sehr gut, hatte aber keinen magischen Eindruck hinterlassen, daher hat meine Störung auch keine Wirkung jenseits der normalen (und ist automatisch gellungen)?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 02.06.2016, 19:46:21
Jein... ich versuche es an dieser Stelle zur Klärung noch mal OOC zu beschreiben: Die eigenartigen Empfindungen sind kein Alles-oder-Nichts-Effekt, also "übernatürlich oder nicht". Es ist eher eine vage Ahnung von etwas, die in sehr feinen Graden fühlbar ist. Beim ersten Mal war der Eindruck stärker, als würdet ihr euch an etwas erinnern, einen Traum etwa, den ihr schon wieder vergessen hattet - aber nur für einen winzigen Moment. Da damit eine gewisse Schwelle überschritten und etwas schlummerndes in unseren Protagonisten berührt wurde, habe ich das Ganze als übersinnliche Wahrnehmung gekennzeichnet.

Beim Hören von Dieters Spiel ist nach wie vor das Gefühl da, dass diese Musik etwas ganz besonderes ist, und dass eine geübte Gruppe beim gemeinsamen Vortrag eine noch viel größere Wirkung erzielen könnte. Das Hören war nur nicht mehr mit dem Überraschungseffekt vom ersten Mal verbunden. Es ist aber keinesfalls so, dass ihr das Gefühl habt, das sei nun "nur noch ganz gewöhnliche Musik" (das so zu formulieren, ist auch ausgerechnet in dieser Runde beinahe Sünde :wink:).

War das einigermaßen verständlich, oder habe ich nun alle endgültig verwirrt? :)

Und @Ayleen: Ja, wenn du freiwillig bestimmst, dass dein Spiel fehlerhaft war, "gelingt" das natürlich ohne Wurf.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 03.06.2016, 06:29:39
Nein, ich glaube, alle verstanden zu haben. Ich würde gerne Dieters Reaktion noch abwarten, denn sonst hat Ayleen schon klargestellt, was sie machen wird.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.06.2016, 10:54:45
So er bis morgen noch nicht geantwortet hat (wären dann 2 Wochen), schiebe ich euch weiter.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.06.2016, 13:31:55
Also, ich habe euch nun mal vorangeschoben. Zum weiteren Vorgehen gibt es mehrere Optionen für jeden von euch:

- wer einen eigenen Einfall hat, wo, bei wem und wie er sich Informationen beschaffen möchte, immer heraus damit. Wir werden mit den Nachforschungen minimal auf den kommenden Tag springen, eventuell auch weiter, wenn nötig. D.h. ihr könnt euch in der Zwischenzeit außerhalb der Unterrichtszeiten frei auf dem Internatsgelände bewegen. In den Ort zu fahren ist zwar nur am Wochenende und an besonderen Urlaubstagen erlaubt, aber unerlaubt heißt nicht zwangsläufig unmöglich...

- wem es im Moment an Ideen mangelt, der kann die Sache entweder systematisch angehen und logisch nachdenken (Wurf auf Intelligence + Investigation gegen 6, allerdings nur, wenn man Investigation auch hat) oder aber sich nach Eingebungen und Intuitionen richten (Wits + Empathy gegen 7)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 16.06.2016, 22:43:00
Sorry für die Verzögerung. Bin grad noch am überlegen.
Heute oder morgen kommt mein Post.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 17.06.2016, 12:39:40
Ich kündige mal an, dass ich bis Sonntag Abend weg bin - ihr könnt euch gern beraten, was ihr machen möchtet. Wenn ihr nicht so recht weiter wisst, gebt mir gern Bescheid oder lasst einfach mal die Würfel rollen. Vielleicht fällt euren Charas ja was geniales ein ;)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 17.06.2016, 22:41:30
Ich würfel mal.
Hab aber noch ne andere kleine Idee, die ich in den Post schreibe.
Titel: OOC
Beitrag von: Dieter von Stein am 19.06.2016, 19:17:10
Sorry, muss mich noch n Moment abmelden- hoffe nächste Woche weniger arbeiten zu müssen und mehr zum Schalfen zu kommen...
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 20.06.2016, 14:39:23
So, für Ayleen und Ricky habe ich etwas weitergeschoben - die Spoiler dürft ihr natürlich alle lesen :wink: Aber ich habe jeweils gekennzeichnet, für wen sie IC-Informationen sind.

@Dieter: alles klar.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 26.06.2016, 09:08:40
Kommt das nächste Ereignis/Treffen von außen initiiert (durch Laura zu Beispiel) oder werden wir SCs das definieren?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 26.06.2016, 10:29:02
Ich bin ein großer Fan des gemeinsamen Erzählens der Geschichte. Ihr könnt immer selbst ein Treffen verabreden, dann reagiere ich entsprechend. Ansonsten werde ich jeweils nach einer gewissen Zeitspanne für Einzelaktionen ein Ereignis einschieben, bei dem die Gruppe wieder zusammentrifft.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 26.06.2016, 22:40:46
Ayleen, die Eigenbrötlerin, wird von sich aus nicht so schnell eine Versammlung berufen oder sich auch nur einer anderen Person mitteilen. Ricky, du? Sonst machen wir OOC das nächste Treffen aus.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 27.06.2016, 05:14:57
Kann ich machen, sobald ich mir die Zeitungsartikel angeschaut hab.  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 27.06.2016, 11:43:24
Zitat von: Ricky
sobald ich mir die Zeitungsartikel angeschaut hab.  :D

Bitte sehr :cool:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 09.07.2016, 23:26:45
Ich melde mich schon mal vom 23.7. bis zum mind. 7.8. ab. Bin auf Urlaubsfahrt ohne I-net.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 10.07.2016, 11:15:46
Alles klar, danke fürs frühzeitige Bescheidsagen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 24.07.2016, 19:31:17
Für diese Analyse würde ich Intelligenz und Musik oder Wissenschaft für Geschichte vorschlagen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.07.2016, 19:39:18
In dem Fall ist Intelligence + Music am besten geeignet. Intelligence + Science ist eingeschränkt möglich (höhere Schwierigkeit).
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 25.07.2016, 07:53:25
 :D Also Ayleens Paradedisziplin, hurra! Auch wenn sie ingame das Stück noch nicht vor sich hat, habe ch schonmal geworfen - Null bis drei Erfolge, je nach Schwierigkeitsgrad.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 25.07.2016, 11:18:29
Das sind 3 Erfolge. Ich baue sie in den nächsten Post ein.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 10.08.2016, 05:25:54
Meld mich zurück, lese mich ein und poste dann wieder.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 10.08.2016, 10:23:58
Alles klar :) Wenn du Fragen hast: fragen :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 17.08.2016, 23:25:20
Wahrscheinlich kennst du dich besser mit der Technik aus, aber beim Nachschauen über Wiki hatte ich den Eindruck persönliche Tonbänder wären in den 50er noch nicht gebräuchlich, weshalb ich mich darauf bezog:
Zitat
Ein technischer Fortschritt in den frühen 1930er Jahren war die Einführung des Selbstschneidens von Grammophonplatten. Anfangs schnitt man in weiche Folien ohne Nachbehandlung, später in Decelith-Rohlinge mit den üblichen 78 min−1.[1] Die Haltbarkeit der geschnittenen Decelithscheibe wurde durch eine härtende Nachbehandlung der Oberflächenschicht verbessert, die aber ein nachträgliches Einsenden der fertigen Platte an den Hersteller der Rohlinge erforderte. Dieses Aufzeichnungsverfahren war noch bis zur Serienreife des Magnetophons in den frühen 1950er Jahren auch in professionellen Rundfunkstudios in Gebrauch.

Aber bin ich froh, daß wir mit Tonband arbeiten können.  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.08.2016, 11:13:11
Doch, doch, das stimmt schon so ;) Das Problem mit dem Schneiden der Platten war eben die Technik, die meines Wissens i. A. eher Profis als Privathaushalte hatten - zumal das nicht so simpel ist. Dafür gab es eigens Spezialisten. Tonbandgeräte dagegen waren zu unserem Spielzeitpunkt zwar neu, aber schon verfügbar, sogar bei uns hier:

"1951 - Grundig baut erste Heimtonbandgeräte
Max Grundig hatte schon wieder den richtigen Riecher. Der inzwischen zum Rundfunk-Riesen gewachsene Grundig-Konzern kauft die Firma Lumophon auf, die das Tonbandgerät von Kurt Bier für den Heimmarkt bauen wollte. Grundig baut diese Entwicklung als erstes preiswertes Heimtonbandgerät in Serie unter dem Namen Reporter 500L für Jedermann."


Obiges Zitat ist von der Seite http://www.magnetbandmuseum.info/magnetband_story1.html, auf der man die ganze Geschichte seeeehr umfangreich nachlesen kann :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 18.08.2016, 22:41:58
Aber konnte man damit schon aufnehmen?
Abspielen ist ja immer was anderes.  :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.08.2016, 23:15:04
Keine Sorge, man konnte - daher ja auch der Name "Reporter" :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 29.08.2016, 17:59:11
Kann Ricky merken, daß Ayleen sich unwohl dabei, fühlt mit ihm allein zu gehen? (Wurf?)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 29.08.2016, 19:35:00
Aber natürlich kann er - mit Perception + Empathy. Falls Ayleen ihre Gefühle verbergen möchte, würfelt sie mit Charisma (oder Manipulation) + Subterfuge dagegen. Alle Würfe gegen eine 6.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 05.09.2016, 13:18:52
So, wenn ihr nichts wichtiges mehr vorhabt, würde ich mal auf die nächste Szene und zum Kino schieben?
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 05.09.2016, 18:31:41
Können wir gerne von mir aus.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 08.09.2016, 23:49:05
Soll ich irgendwas würfeln, um das mit der Film-AG abzuhandeln?

Ansonsten kann gerne geschoben werden.

@Changeling: Da Dieter schon seid Mai nicht mehr hier war, kannst du den wahrscheinlich rausschreiben.
Oder du übernimmst ihn.  :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.09.2016, 11:21:17
Dann schiebe ich euch mal mit dem nächsten Post. Gebt mir einfach vorher hier Bescheid, was ihr genau mit Film-AG etc. an Vorbereitungen treffen wollt. Das gelingt in dem Fall auch ohne Wurf, und ich baue es dann ein.

Dieter lasse ich mal im Moment nebenbei mitlaufen - solange ihn niemand direkt kontaktiert und nachhakt, hat er nach eurem Wissen gerade anderes um die Ohren und lässt sich außerhalb des Unterrichts nicht mehr blicken, mehr ist euch nicht bekannt.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 09.09.2016, 12:44:40
Grundsätzlich bleibt Ayleens Plan: Ihr 'Schutzengel' holt das Programm. Wenn die ganze Film-AG gemeinsam dorthin aufbricht, kommt sie mit, wenn man sich dort trifft, lässt sie sich von ihm mit einem alten Straßenkreuzer vorfahren (also auch alt in den Augen der Anwesenden). In beiden Fällen treibt er sich in Sichtweite des Kinoeingangs herum (meist im Auto) während der Vorstellung, um ihre sichere Rückkehr nachts sicherzustellen.
In ihrer Tasche werden sich ein paar abgeschriebene Passagen des Stückes befinden.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.09.2016, 18:37:33
Alles klar, dann kommt morgen der Schiebepost, und wir steigen in die Szene am Kino ein.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 09.09.2016, 23:30:54
Eigentlich möchte ich die Film-AG nur anstupsen und sie dann das Weitere machen lassen.
So in Richtung: "Hey, was habt ihr denn als Lockmittel für eure AG geplant, um neue Leute zu kriegen?"..."Antwort".."Ach so. Nen Kinoabend hätte ich auch gut gefunden."

Ricky hat nicht vor, irgendwie das reiche Kind rauszukehren und würde mit den anderen fahren.

Mein weiterer Vorschlag wäre, sich während der Vorstellung rauszu"schleichen" und Mr. Phelps im Vorführraum aufzusuchen, um ihn zu befragen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 24.09.2016, 05:46:01
Sorry für die Stille.
War krank.
Sollte jetzt wieder besser werden.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 24.09.2016, 08:04:59
Das mit dem rausschleichen wird wohl leider nichts, wenn der Herr vorne Klavier spielt - also warten wir auf die Pause zwischen den Filmen?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.09.2016, 10:55:57
Ja, Phelps selbst sitzt während der Vorstellungen am Klavier. Im Vorführraum bedient meist ein Helfer das Vorführgerät, den er für einen kleinen Lohn einstellt. Oft machen das Jugendliche aus den einkommensschwachen Familien des Ortes, die auf diese Weise immerhin mal einen Film kostenlos zu sehen bekommen und ein kleines Trinkgeld obendrauf.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 25.09.2016, 00:39:49
Hab ich jetzt auch in der Beschreibung gelesen.  :( Ist Schade, aber kriegen wir schon hin.

Pause klingt gut, vllt. geht er ja da zum Vorführraum und wir können in "unbemerkt" abfangen. Ist halt auch die Frage, wie interessiert die anderen an dem Herren sind.  :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 01.10.2016, 00:03:10
@Ayleen: Äähm, sollen wir jetzt noch darüber reden, wie wir vorgehen wollen?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.10.2016, 13:22:24
Das könnt ihr gerne tun, und wenn ihr Fragen oder Wünsche/Ideen habt, fragt einfach :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 02.10.2016, 16:45:59
Können wir gerne, wobei meine 'Ich mache alles alleine' - Dame es nicht so formulieren würde.  :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 11.10.2016, 13:26:17
Wer sein Gedächtnis wie von Ricky angedeutet nach Ähnlichkeiten von Phelps' Musik mit den bekannten Motiven der Multiharmonik durchforsten möchte, würfelt bitte Intelligence + Music gegen 8 (da die Musik euch so gefangen genommen hat, dass ihr euch nur vage erinnert).

@Ayleen: Da du 10 und damit sogar mehr Würfel als die Schwierigkeit hast, kannst du auf den Wurf anstelle eines automatischen Erfolgs verzichten.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 13.10.2016, 07:36:21
Eigentlich dacht ich eher daran, mir zu überlegen, ob ich die Musik bei anderen Vorführungen des Films schon mal gehört habe bzw. ob sie anders war. Was natürlich höchstens ein bis zwei Mal der Fall wäre.  :wink:

Aber ich würfle dann auch mal.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 13.10.2016, 15:03:21
Aaach so - ok, wäre aber der gleiche Würfelpool mit der gleichen Schwierigkeit :) Insofern passt das, und ich baue eure Erkenntnisse in meinen nächsten Post ein.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 14.10.2016, 05:31:15
Und ich dachte, mein Vorteil würde mir das erleichtern.  :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 14.10.2016, 06:08:29
[...] und ich baue eure Erkenntnisse in meinen nächsten Post ein.
Oder erweiterst einfach den bestehenden, wir werden, denke ich, gerne auf Phelphs reagieren.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 14.10.2016, 11:47:26
Gut, für den Fall, dass das eure Reaktionen beeinflusst, hier, was euch auffällt:

Ayleen (1 Erfolg): Es sind keine wirklich gravierenden Unterschiede zu der üblichen musikalischen Untermalung des Films zu erkennen. Definitiv hatte Phelps' Vortrag nichts mit Multiharmonik zu tun - die ja nach euren bisherigen Eindrücken ihre volle Wirkung auch erst entfaltet, wenn mehrere Musiker zusammenkommen.

Ricky (2 Erfolge): Gleiche Erkenntnis, was die Multiharmonik angeht - Phelps nutzt definitiv nichts in der Art. Allerdings zusätzlich zu Ayleens Wahrnehmungen die Gewissheit, dass er die normalerweise vorgesehene Filmmusik an einigen Stellen subtil verändert hat. Es sind eher kleine Variationen, die Ricky ohne genaues Hinhören, besonders nach dem "Traumerlebnis", wohl nicht aufgefallen wären. Sie fügen sich für das Ohr sehr gut in das Klangbild ein.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 19.10.2016, 21:58:49
Ricky würde Ayleen auf dem Weg zu Phelps seine Erkenntnisse mitteilen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.11.2016, 14:09:02
Da Ricky drei Erfolge auf Empathie bei Phelps hat und auch Ayleen beachtliche zwei:

Der alte Mann scheint seine Warnung durchaus ernst zu meinen - er macht auf beide Schüler den Eindruck, als spräche er trotz seines rüden Tons aus einer gewissen Besorgnis heraus. Definitiv sind sie nicht die Ersten, die ihn auf dieses Thema ansprechen, das ist seiner Reaktion klar zu entnehmen.

Ricky fällt außerdem auf... (Anzeigen)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.11.2016, 16:02:45
Ich plane in absehbarer Zeit das erste Kapitel abzuschließen und ins zweite überzuleiten. An dieser Stelle werde ich auch Erfahrungspunkte verteilen, die ihr dann direkt ausgeben dürft.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.11.2016, 21:34:08
Eure Würfe auf Perception + Empathy haben einen bzw. sogar zwei Erfolge ergeben, beides ausreichend, um zu erraten, dass Eddy nicht nur erstaunt und wohl auch unangenehm berührt von eurer Anwesenheit ist, sondern aus irgendeinem Grund besorgt scheint. Phelps dürfte das auch erkannt haben, denn seine Geste erschien euch eher beruhigend. Trotzdem könnte es sein, dass er durch Eddys Gemütszustand selbst etwas beunruhigt wurde. Auf jeden Fall scheinen sie sich wirklich recht gut zu kennen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 19.12.2016, 23:12:24
Nur schon mal zur Info:
Ab dem 24. bin ich tendenziell wenig bis gar nicht im Netz. Das bleibt wohl bis zum 2.1. so.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 20.12.2016, 10:31:36
Alles klar. Dann lasse ich dich in Rick's Café einfach mitlaufen :)

Und ich sehe das richtig: Ihr wollt getrennt voneinander dorthin? Denn wenn Ricky gleich losläuft, wird sich das mit der höheren Geschwindigkeit des Wagens in etwa ausgleichen, so dass ihr kurz nacheinander am Café eintreffen würdet.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 20.12.2016, 22:37:45
Das Cafe und Kino in Gehreichweite auseinander liegen, hatte ich nicht angenommen, außerdem reden wir hier von den USA, da fährt jeder überall hin und zu Fuß unterwegs sein ist nicht ungefährlich. :) Aber Ricky ist sportlich, oder? Außerdem könnte Laura schon weg sein, und dann können wir sie mit Auto schneller suchen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 20.12.2016, 23:10:38
Das Cafe und Kino in Gehreichweite auseinander liegen, hatte ich nicht angenommen

Außerdem könnte Laura schon weg sein, und dann können wir sie mit Auto schneller suchen.

Stimmt beides. Ihr könnt gern getrennt antraben oder auch eure Posts noch mal anpassen - wie es euch lieber ist. Ich wollte es nur noch mal klären.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 22.12.2016, 01:21:02
Sportlich?  :o Wohl eher nicht.
Aber ich hab angenommen, daß der Ort keine Großstadt ist. Sondern eher so wie in "Zürück in die Zukunft". Im Zentrum liegt alles beieinander und die Leute wohnen außerhalb. Also keine riesigen Wege zwischen den Treffpunkten der (jungen) Leute.

Im Auto schneller suchen stimmt.  :)
Und fast gleichzeitig ankommen, hatte ich fast erwartet.
Aber Ricky ist im Moment auf Grund von Sorge ungeduldig und betreibt halt Aktionismus statt auf nen Chauffeur zu warten.
Er könnte ja schneller sein.  :D

Irgend ne Probe, um Laura zu entdecken?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 22.12.2016, 09:11:50
Irgend ne Probe, um Laura zu entdecken?
Nein, nicht nötig. Sie ist auch auf einen zweiten (gründlicheren) Blick nicht im Raum :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 24.12.2016, 07:19:47
Ich wünsche euch ein gesegnetes und entspannendes Fest!
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 24.12.2016, 10:10:03
Frohes Fest und guten Rutsch. Hab viel Spaß.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.12.2016, 11:28:24
Ich wünsche euch ebenfalls ein frohes und (ganz im Sinne unseres Spiels :)) zauberhaftes Weihnachten!
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 03.01.2017, 20:00:56
Sorry wegen der ewig verspäteten Ingame-Antwort... ich war über die letzten Tage abgelenkt und hatte mein eigenes Spiel (wie peinlich) vorübergehend aus den Augen verloren. Und in meinem Alter: aus den Augen, aus dem Sinn... ::)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 04.01.2017, 11:57:03
Ayleens Empathiewurf war ein Botch (netto 1 Negativerfolg). Sie hat den Eindruck, als ob Ricks Witzelei zwar nicht bösartig gemeint ist, der Veteran sie aber auch nicht wirklich ernst nimmt.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 05.01.2017, 23:42:05
Ebenfalls sorry, Neujahr ist immer anstrengend.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.01.2017, 11:27:22
Ricky mit seinem Erfolg beim Empathiewurf erkennt, dass Ricks Blick auf Ayleens Frage hin für einen winzigen Moment zu dem allein sitzenden Mann geschossen ist, der die beiden ebenfalls kurz gemustert hat. Danach erst hat er sich Ayleen zugewandt.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 07.01.2017, 13:05:17
Mir macht es nichts aus, wenn Würfe durch den SL schon vorgenoimmen werden, wenn es sowieso nichts zu entscheiden gibt (typischerweise will man Wahrnehmen/Wissen, was möglich ist).
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 07.01.2017, 14:32:19
Gut, dann werde ich es in ähnlichen Fällen auch zukünftig so halten.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 08.01.2017, 18:31:54
Ich war mal so frei und habe das Layout der Klo/Küchen/Hintereingangsecke definiert. Unter Umständen könnten wir natürlich den Schlüssel von Rick brauchen oder sein OK für den Gang durch die Küche.  :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.01.2017, 16:42:02
Klar. Ich bin relativ offen für kleine Ausschmückungen bzw. Erfindungen der Spieler und wäre einverstanden.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 23.01.2017, 22:19:28
 :P
Das war jetzt hoffentlich nicht zu dick aufgetragen, aber Patrick braucht klare Worte und Ayleen glaubt zu wissen, woher die Kugel stammte, die ihre Mutter auf dem Gewissen hat.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.01.2017, 20:02:24
Tragt ruhig dick auf, wo es um Emotionen und Überzeugungen geht - die Men In Gray sind die andere Seite :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 26.01.2017, 03:44:26
Ich würde auf Ayleen warten, da das ihr Auto ist.
Oder ein Schiebepost wäre auch okay.
Vom Vordersitz wird Ricky nicht viel machen.  :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 26.01.2017, 12:14:23
Wenn Ayleen auch nichts besonders mehr vor hat, schiebe ich euch gern zum Kino zurück.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 27.01.2017, 23:41:54
Solange der graue Herr nicht folgt, ab ins Kino. Auf dem Weg gebe ich Laura die Kurzfassung zu Phelphs und Eddy.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 07.02.2017, 11:32:25
Heißt mein Wurf nun, daß ich gar nciht rauskomm?
Oder einfach nur zu langsam bin?
Oder mich nicht mehr gut verstecken kann?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 07.02.2017, 18:51:54
Du kommst raus, wenn auch nicht sehr glücklich. Allerdings wirst du womöglich entdeckt. Das beschreibe ich dann in meiner nächsten Antwort.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 08.02.2017, 23:28:19
Okay, danke.
Dann warte ich darauf.  :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.02.2017, 19:36:21
Ich lasse dir gern den Vortritt, falls du selbst Rickys Aktion beschreiben möchtest :wink: Ansonsten kann ich das auch in meinen Post einfügen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 12.02.2017, 22:19:21
Ne, ne, mach man ruhig.
Dann bin ich da, wo du mich haben möchtest.  :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 13.02.2017, 11:05:55
Alles klar. Ich setze mich möglichst bald dran.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 13.02.2017, 17:47:29
 :wink:
Ich war schon versucht, etwas wie folgendes zu schreiben:
"Wenn ihr so weiter macht, schreibe ich! Werdet schon sehen, was ihr davon habt!"
 :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 14.02.2017, 15:29:03
Ich muss mich entschuldigen. Bei mir ist gerade jetzt Land unter im Beruf, daher bin ich langsamer als sonst.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 15.02.2017, 20:15:10
Ayleen: Um sich nach eventuellen Verfolgern umzusehen und zu lauschen, ob sich die Wagen weiter entfernen, bitte einmal Perception + Alertness gegen die 6. Es gilt dabei, 4 Erfolge zu erreichen (falls es denn Verfolger gibt... :wink:). Denkt daran: Ein Willpowerpunkt kann für einen automatischen Erfolg ausgegeben werden, wenn euch der Wurf besonders wichtig erscheint.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 15.02.2017, 22:29:35
Äh...kann es sein, dass ich mit 3 Würfeln auch mit kaufen nicht mehr als 3 Erfolge haben darf?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 16.02.2017, 10:30:19
Doch. Mit 3 Würfeln könntest du theoretisch 3 Erfolge würfeln. Hinzu käme dann der eine, den du dir kaufst. Allerdings liegt die Wahrscheinlichkeit, bei 3 Würfeln gegen die 6 auf 3 Erfolge zu kommen, bei unter 25%.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 16.02.2017, 18:03:15
Den Willenspunkt müsste ich vorher ausgeben, oder? Und es ginge auch nur ein einzelner? Wenn ja, dann hiermit geschehen.

Edit: Ui, da kam gerade eine schwarze Katze von links.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 16.02.2017, 19:39:32
Den Willenspunkt müsste ich vorher ausgeben, oder? Und es ginge auch nur ein einzelner?

Ja, beides richtig. Und das ging in der Tat schief - es ist sogar noch mit dem automatischen Erfolg ein Botch. :P Was in diesem Fall aber keine riesige Katastrophe nach sich zieht, sondern schlicht bedeutet, dass Ayleen absolut gar nichts interessantes wahrnimmt.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 12.03.2017, 22:19:23
Sorry für die Stille.
Magenprobleme gepaart mit totaler Lustlosigkeit hatten mich die Woche über fest im Griff.
Ich poste gleich.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 17.03.2017, 06:17:46
Ricky, magst du nach Tiffanys Verbleib und wie wir ihr helfen können fragen? Es passt besser zu deinem Fürsorger als meiner Solistin.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.03.2017, 13:18:49
Ja, das erscheint mir auch passend. Ich warte mal noch auf Rickys Post und antworte euch dann beiden auf einmal.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 18.03.2017, 23:11:21
Kann ich machen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 27.03.2017, 19:43:29
Mmh, schade, nichts gesehen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 28.03.2017, 19:18:49
Da Ricky einen Erfolg hat, kann er für einen Augenblick ganz klar die lange, gerade Klinge eines Schwerts in Phelp's welker Hand ausmachen, die, aufgrund ihrer Länge, nur knapp an Laura Anns Nase vorbei wischt. Das schimmernde Metall scheint einen vagen bläulichen Schimmer zu haben und hat definitv nichts mit dem rostigen Taschenmesser des alten Mannes gemein. Doch dieser Anblick bietet sich Ricky nur stroboskopartig, für einen einzigen Moment, bevor alles wieder beim alten scheint. Fast als hätte die Klinge in der Bewegung ein dünnes, aber undurchsichtiges Gespinst geteilt, das sich sofort wieder zwischen sie und Rickys Augen legt.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 22.04.2017, 11:07:00
Ayleen, ich würde dir noch ein, zwei Tage Gelegenheit zum (Re-)Agieren geben, bevor ich dann weiter beschreibe.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 01.05.2017, 17:15:26
Gerade wollte ich losschreiben, da tauchte eine Frage auf:
Hat sich Ayleens Aussehen, Kleidung oder Ausrüstung verändert? In ihrer Vorstellung auf den indianischen Traumreisen ist sie eher ein geisterhaftes, perfektes ich in Stammeskleidung mit -ausrüstung.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.05.2017, 19:42:23
Noch steht ihr im Vorführraum :) Ihr habt wie zuvor eure Schuluniformen an und seht auch sonst wie gewohnt aus (noch... *leiser, anschwellender Trommelwirbel im Hintergrund* :D).
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 12.05.2017, 05:20:47
Ja, ich wollte auch grad losschreiben, als mir noch ein paar Fragen einfielen.
Ist die Szene immer noch auf die Leinwand begrenzt?
Ist sie inzwischen in Farbe oder noch schwarz-weiß?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 12.05.2017, 09:37:57
Das ist für eure Charaktere schwer zu sagen. Sie tauchen sozusagen nach und nach in die Szene ein. Ob Ricky das ganze also z.B. als Schwarzweiß wahrnimmt oder nicht, möchte ich eurer Fantasie überlassen. Letztlich stammt das, was sie sehen, zum Teil aus ihnen selbst. Im Moment stehen sie allerdings noch im Projektorraum, und eine simple Drehung des Kopfes weg von der Leinwand bricht den Zauber.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 16.05.2017, 12:38:59
Ich kündige schon mal an, dass wir kurz vor dem Wechsel ins zweite Kapitel stehen. Dazu plane ich keine frei verteilbaren Erfahrungspunkte zu vergeben, sondern feste Wertsteigerungen, die mit der Story zusammenhängen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 17.05.2017, 06:33:59
Alles klar und mit festen Steigerungen bin ich soweit in Ordnung, so man unter Umständen Wünsche äußern darf.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 17.05.2017, 10:19:36
Das können wir gern so machen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 21.05.2017, 22:55:36
Hab ich nichts dagegen.
Wie an anderer Stelle schon geschrieben, sind mir Aufstiege nicht das Wichtigste an den Runden.   :cool:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 06.06.2017, 00:36:13
Sehr schöner Abschluss des Kapitels.
PN geht heute oder morgen raus.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 07.06.2017, 12:06:27
So, die Charakterbögen sind angepasst.

Änderungen sind wie gewohnt in dieser Weise gekennzeichnet, da sie auf der Feennatur der Charaktere basieren.

Wenn ihr Fragen oder Änderungswünsche habt, kontaktiert mich am besten via PN. Einige Advantages habe ich getauscht - ihr werdet der Planung nach im Verlauf des Kapitels IG mehr darüber erfahren, ebenso, was die Arts und Realms angeht.

Zum Einstieg in das neue Kapitel:

Wenn ihr möchtet, könnt ihr euer feenhaftes Äußeres selbst beschreiben. Ansonsten hänge ich noch einen zweiten Post an und übernehme das für euch.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 08.06.2017, 00:14:17
Ich sehe es richtig, daß wir Wilders sind?

Was kann ich mir an "Ausrüstung" denn so dazu schreiben?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.06.2017, 09:37:26
Das siehst du richtig, ja. Was kleinere Besitztümer angeht, würde ich euch im Rahmen der gängigen Fantasy-
 bzw. indianischen Klischees freie Hand lassen. Solange es keine Zweihänder, Kettenpanzer oder magischen Ringe sind... :wink: Wir versuchen ja hier zusammen eine Geschichte zu erzählen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.06.2017, 09:42:35
@Ayleen: Dass man einen Satyr auf Anhieb erkennt, gestehe ich gern zu. Allerdings bitte nicht mit "echtem Wissen" im Sinne des Systems verwechseln. Über europäische Mythengestalten wird Ayleen allenfalls das wissen, was man allgemein aus Sagen kennt :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 08.06.2017, 17:46:29
Anders war es nicht gemeint, Eddy erkennt sie ja nicht und im Sinne von Phelps Erklärung, das man ein Erbe tragen würde, gestand ich es Ayleen zu. Wenn es dir zuweit geht, passe ich an, sag Bescheid.

Wo ich gerade dabei bin:
Ging der Bogen als Äquivalent der Pistole in Ordnung?
Habe ich körperliche Merkmale der Feen im Allgemeinen oder Nanehi im Speziellen vergessen?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.06.2017, 19:30:52
Der Bogen ist akzeptabel, und die Beschreibung kommt auch hin. Nanehi erscheinen im Allgemeinen als idealisierte Versionen ihrer indianischen Gegenstücke, mit üppigem dunklem Haar und traditioneller Kleidung/Schmuck, ansonsten eigentlich recht menschlich. Man kann sie vielleicht ganz entfernt mit den Eshu vergleichen, was das "Feeling" angeht.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 09.06.2017, 06:18:32
Meine Beschreibung kommt heute, spätestens morgen früh.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 10.06.2017, 14:47:34
@Ricky: Ich habe deine Farbformatierung im letzten Post wieder auf normal zurückgesetzt. Nicht falsch verstehen, aber es erleichtert mir den Überblick, wenn nur ich zwischen normalen, feenhaften und "grauen" Wahrnehmungen für euch unterscheide.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 10.06.2017, 23:01:43
Kein Problem.
Dachte nur, weil wir jetzt in der Anderswelt sind, wäre es passend.
Mach ich nicht wieder.  :oops:

Ach ja, ich ab morgen ne Woche weg, werde wohl nichts schreiben können. Aber das ist bei mir ja nicht so ungewöhnlich.  :oops:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 11.06.2017, 10:42:21
Wie gesagt, ist nicht schlimm und eigentlich gut mitgedacht, aber wie in den Regeln beschrieben habe ich die Farben nur als optische Hilfe für euch gedacht, damit ihr wisst, welches "Feeling" eine Szene hat.

Und keine Panik, die Runde ist ja gemütlich angedacht.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 21.06.2017, 06:15:44
Melde mich zurück.
Lese mich noch mal ein und poste dann heute Nacht.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 21.06.2017, 10:13:21
Welcome back.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 15.07.2017, 15:22:06
Bitte beide mal einen Wurf auf Perception + Survival gegen 6.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 15.07.2017, 22:21:12
Nur schon mal zur INFO: Vom 24.7. bis zum 6.8. bin ich in Urlaub und werde nicht schreiben können.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.07.2017, 10:06:25
Ayleen hat drei Erfolge gewürfelt, was einem "ohne Einschränkungen geschafft" entspricht. Du kannst also in deinen Post einbauen, dass sie ohne straucheln oder sonstige Probleme im ersten Anlauf auf den Findling kraxelt.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 23.07.2017, 10:56:55
Ich wollte eigentlich Eddys Hilfe ausschlagen (wg. 'Loner'), damit wäre es dann weniger gut, aber in Ordnung, oder?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.07.2017, 11:08:39
Schöne, charaktergerechte Entscheidung :) Damit blieben zwei Erfolge, was auch noch solide ist. Ayleen würde so komplett ohne Hilfe und auch ohne Probleme nach oben kommen, allerdings wird es nicht gerade elegant aussehen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.07.2017, 22:12:37
Rickys Wurf hat bombastische vier Erfolge ergeben. Da er außerdem Satyr mit dem Birthright Physical Prowess ist, hat er natürlich keine Probleme und darf darüber hinaus gern eine artistische Aktion einbauen, wenn gewünscht :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 23.07.2017, 22:16:16
Danke.
Ganz so artistisch ist es nicht, aber eben auch ohne Hilfe. :)

Obwohl....vllt. änder ich das noch... ;)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.08.2017, 10:20:40
Nach euren Perception+Survival-Würfen könnt ihr folgendes erkennen:

Ricky... (Anzeigen)

Ayleen... (Anzeigen)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 05.10.2017, 12:31:05
Eddys Worte jedoch ringen ihr einige Mühe ab, nicht aus der Haut zu fahren. Sie hatte ihn mehrfach explizit um solche Informationen gebeten, auch ausdrücklich mit Hinblick auf das Buch und da er ihr nie geantwortet hatte, ist sie davon ausgegangen, dass es dazu nichts gibt. Und nun stellt er es so dar, als würde sie überstürzt handeln.

Das ist ein Missverständnis - ich bin mir nur nicht sicher, ob es auf Ayleen beschränkt ist (was völlig ok wäre) oder auch die Spielerin betrifft? Eddy bezieht sich mit seinen Worten auf die Bewohner des Dorfes. Und um das Buch zu ihnen zu befragen, blieb ihm wirklich kaum mehr die nötige Zeit :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 18.10.2017, 11:25:34
Sorry für die Verzögerung.  :oops:
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 24.10.2017, 20:44:12
Das Eddy sich auf die Dorfbewohner bezieht, war mir klar. Ayleen bezieht sich auf den Beginn des Kapitels, wo sie um eine Einweisung in die Diplomatie in dieser Welt gebeten hatte und ohne Antwort geblieben war.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 25.10.2017, 14:27:35
Ah, jetzt sehe ich, woran es hängt: Diese Frage war zu unkonkret formuliert, als dass er dem Buch etwas hätte entnehmen können.

Sitten und Gebräuche unterscheiden sich dafür von Volk zu Volk einfach zu stark. Die indianische Kultur ist nicht sonderlich einheitlich. Ayleens Fragen zu Zeitablauf und Feenerbe hat Eddy zu beantworten versucht, so weit seine eigenen Kenntnisse reichen - was zugegebenermaßen nicht übermäßig weit ist.

Also um es OOC noch einmal zu verdeutlichen, damit ihr das künftig besser nutzen könnt: Eddy kann das Buch befragen, aber immer nur zu konkreten Themen. Also z. B. nicht dazu, welche Gefahren es in dieser Welt allgemein gibt oder auf was man generell achten sollte. Wohl aber dazu, welche Sitten die Wasserleute haben, welche Pflanzen der Singenden Ebene essbar sind oder dergleichen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 27.10.2017, 17:25:29
Die alte Frau hat nun einen Eintrag bei den NPC erhalten, damit ihr euch ein ungefähres Bild von ihr machen könnt. Dass sich niemand von den yunwi amai'yine'hi mit Namen vorgestellt hat, ist übrigens kein Versäumnis meinerseits :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.11.2017, 13:58:43
Dieser Post ist etwas länger geworden, weil er ein wenig vom Selbstverständnis eurer Gastgeber und der Atmosphäre in ihrem Dorf vermitteln soll. Wenn es euch in der Handlung zu langsam vorangeht und ihr mehr "Action" wollt, sagt mir Bescheid.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 09.11.2017, 00:14:51
Von meiner Seite aus läuft es gut.
Bin sehr zufrieden.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 09.11.2017, 10:46:35
Durch das Erlebnis der Erzählung und das Eintauchen in die Geschichte der Wasserleute werden Erinnerungsfragmente in Ricky und Ayleen geweckt.

Ayleen erhält hierdurch je einen Punkt auf Soothsay, Sovereign, Fae und Nature.

Ricky erhält je einen Punkt auf Chicanery, Wayfare, Fae und Scene und darf aufgrund seiner zwei Erfolge beim Glamour-Wurf entweder einen weiteren Punkt Arts oder zwei weitere Punkte Realms (nicht beide auf denselben Wert) aussuchen.

Das sind wohlgemerkt Erinnerungen, die wachgerufen werden. D. h. Ayleen hat nicht weniger Punkte – sie erinnert sich im Moment nur noch nicht an so viele wie Ricky.

Bis auf Rickys wählbare Punkte sind alle schon in eure Dokumente eingetragen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 10.11.2017, 04:45:37
Danke, werd ich dann mal demnächst machen, wenn ich mich wieder in die Regeln eingelesen habe.
Die hab ich natürlich just gestern wieder weggestellt, nachdem sie jetzt ein paar Monate auf meinem "aktuellen" Regelbuch-Haufen lagen.  :(  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 10.11.2017, 10:32:33
Tja, ich habe eben eine wahrhaft traumwandlerische Sicherheit bei meinem Timing :cool:

Aber ich dachte mir, es ist an der Zeit, mal so ganz nach und nach die übernatürlichen Feengeschütze aufzubauen, da es ja nun etwas fantastischer wird :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 11.11.2017, 06:42:41
Dieser Post ist etwas länger geworden, weil er ein wenig vom Selbstverständnis eurer Gastgeber und der Atmosphäre in ihrem Dorf vermitteln soll. Wenn es euch in der Handlung zu langsam vorangeht und ihr mehr "Action" wollt, sagt mir Bescheid.

Oh, überhaupt nicht, ich lese mich gerne durch so lange und atmosphärische Posts, danke für die Mühen. Ob ich mithalten kann, bezweifle ich zwar, aber ich werde mich bemühen, denn es macht soviel Spaß.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 11.11.2017, 12:00:13
Gut, dann behalten wir den groben Kurs der Kampagne bei  :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 22.11.2017, 23:33:43
Sorry für meine Stille, aber ich hatte erst ne volle Arbeitswoche und jetzt bin ich grad von akkuter Unlust auf Alles gepaart mit allgemeinem Unwohlsein befallen.  :(
Ich hoffe, es wird in den nächsten Tagen besser.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.11.2017, 10:13:11
Alles klar, danke jedenfalls für die Rückmeldung, und baldige Besserung!
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 27.11.2017, 00:23:29
Sollen wir eigentlich irgendwie auf die Erinnerungen eingehen?

Ich nehm dann noch einen Punkt Chicanery.
Hab ich mir auch schon eingetragen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 27.11.2017, 10:25:12
Sollen wir eigentlich irgendwie auf die Erinnerungen eingehen?

Wenn euch dazu etwas schönes einfällt, immer gerne. Wie gesagt, ich sehe das hier als gemeinsames Erzählen einer Geschichte an, bei dem die Spieler auch gewisse erzählerische Freiheiten haben sollten (unter der tyrannischen Fuchtel des Spielleiters natürlich :twisted:).

Ricky z.B. hat in der Anderwelt einen Titel und Ressourcen, wie das Charakterblatt zeigt. Das könntest du als Anhaltspunkt nehmen, wenn du möchtest. Bei Ayleen sind es ein Mentor und ein Besitz mit besonderen Kräften. Auch das kann natürlich in die ersten verschwommenen Erinnerungsfragmente an ihr zweites Ich eingebaut werden.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 06.12.2017, 14:17:24
@Ayleen: Mit deinem Wurf kannst du dir einen beliebigen Commoner (d. h. jeden unter den Anwesenden, mit Ausnahme der alten Frau, die einen Titel führt) aussuchen, auf den der Cantrip mit durchschlagendem Effekt wirken wird, da du selbst mit einem extrem simplen Bunk 4 Erfolge gewürfelt hättest.

Das bedeutet im Klartext, dass der- oder diejenige zwar einen vergleichenden Willenskraftwurf gegen dich machen könnte, um sich trotzdem über das Protokoll hinwegzusetzen (beide Schwierigkeit 6, da du selbst auch als Commoner zählst), aber automatisch 4 Erfolge von seinem/ihrem Wurf abgezogen bekäme. Ein effektiver Botch würde bedeuten, dass das Ziel sich definitiv sehr ehrerbietig verhalten muss, bis du deinen Vortrag für beendet erklärst (oder der Abend dämmert, so du eine Bundestagsrede halten möchtest :wink:).
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 08.12.2017, 06:25:34
Verstanden. Um mehrere zu betreffen (sprich: die ganze Zuhörerschaft), müsste ich also noch eine weitere Kraft erlernen? An sich war mir die Stärke der Kraft nicht so wichtig, solange ich möglichst viele treffe. Wenn ich es mir aussuchen muss, wird Ayleen wahrscheinlich intuitiv den Sprecher oder den Vorsänger des Liedes davor betreffen wollen (so die nicht sowieso ein und dieselbe Person sind). Wie funktioniert das eigentlich mit der Glamour-Ausgabe und der Regeneration von ausgegebenem Glamour?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.12.2017, 11:01:30
Verstanden. Um mehrere zu betreffen (sprich: die ganze Zuhörerschaft), müsste ich also noch eine weitere Kraft erlernen?

Jein. Art (in dem Fall Sovereign) bestimmt, WAS du tun kannst, Realm dagegen, WEN/WAS du damit beeinflussen kannst. Um die weise Frau zu beeinflussen, die kein Commoner ist, bräuchtest du Fae 2, für die Zuhörer je nachdem Scene: Mit Scene 1 könntest du etwa den Bereich eines kleinen Raums (bzw. aller, die sich darin befinden) abdecken, mit Scene 2 den einer Hütte, mit Scene 3 das Äquivalent eines großen Gebäudes etc. Um alle Anwesenden in der aktuellen Szene, also den ganzen Stamm, UND auch die weise Frau zu erwischen, bräuchtest du demnach Fae 2 plus Scene 3, wobei der niedrigere der benötigten Werte für deinen Würfelpool zählen würde.


Wenn ich es mir aussuchen muss, wird Ayleen wahrscheinlich intuitiv den Sprecher oder den Vorsänger des Liedes davor betreffen wollen (so die nicht sowieso ein und dieselbe Person sind).

Es ist derselbe Mann, und das ist kein Problem.


Wie funktioniert das eigentlich mit der Glamour-Ausgabe und der Regeneration von ausgegebenem Glamour?

Dieser Cantrip kostet dich jetzt einen Punkt, weil wyrd. Ein weiterer käme hinzu, wenn du ihn ohne Bunk wirken würdest.

Das Gewinnen von Glamour geschieht z. B. durch das Inspirieren sterblicher Träumer/Künstler, einen Durchbruch in deiner eigenen Kunst/deiner Fantasie oder durch das Ravaging (eine Art psychischer Vergewaltigung, das negative Äquivalent zur Inspiration). Je nach der Stärke der Emotionen, deiner Verbindung zur Feenwelt bzw. dem Sterblichen kann das verschieden viele Punkte erbringen.

Acht Stunden Ruhe an einem Freehold, einem speziellen Ort, in denen du träumen MUSST, regenerieren einen Punkt Glamour. Das Dorf der Wasserleute gilt z. B. als Freehold. Allerdings kann immer nur eine begrenzte Anzahl von Leuten gleichzeitig Glamour erhalten.

Eine andere Art, an Glamour zu gelangen, ist das Zerstören bzw. Konsumieren von Dingen, die quasi Glamour in geronnener Form enthalten. Du könntest z. B. Feenpilze essen, ein mystisches Tier jagen und verspeisen, das Wasser einer heiligen Quelle der Indianer trinken, eine Originalplatte des King anhören und zerdeppern, ein Bild mit dem Stift eines berühmten Dichters zeichnen, der dabei unbrauchbar wird etcpp. Wenn man das tut, muss man die erhaltenen Punkte sofort wieder ausgeben. D. h. du gewinnst nicht selbst Punkte, sondern kannst sie (etwa in einem Ritual) anstelle eigener ausgeben.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 08.12.2017, 11:08:10
Im vorliegenden Fall würde ich das Singen und Erzählen der Geschichte als Bunk 2 bewerten (was die Schwierigkeit des Wurfs noch etwas gesenkt hätte, wäre es nötig gewesen). Außerdem gewinnt Ayleen den einen Glamourpunkt, den sie ausgegeben hat, wieder zurück[1], weil sie Verbindung zu ihren eigenen Träumen erhalten hat, was der ersten der oben erwähnten Möglichkeiten entspricht.

EDIT: Ich habe in euren Dokumenten jetzt den permanenten Glamourwert von den Punkten unterschieden, die ihr ausgeben und wiedergewinnen könnt, wie bei Willpower. Das sollte die Einträge etwas ansehnlicher gestalten.
 1. Habe ich schon eingetragen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 14.12.2017, 04:00:42
Melde mich schon mal vom 20.12 bis wohl so zum 5.1. ab.
Ist halt Weihnachten.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 14.12.2017, 12:01:10
Alles klar. Vielleicht kriegen wir ja bis dahin noch mal eine Postrunde hin.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 19.12.2017, 10:56:50
@Ricky: Für das Gift of Pan musst du nicht würfeln, soweit ich das gerade überblicke - sondern alle Betroffenen würfeln :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 19.12.2017, 12:29:55
Dann hab ich das falsch verstanden. Denn in meinem Buch steht was von "Charisma + Emathy or Perfom".
Ist das denn nur die Schwierigkeit für die andern?

Dann würde ich meinen Post umschreiben, wenns okay ist.  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 19.12.2017, 14:06:18
Einen Wurf für die Performance kann man je nach Situation verlangen, um zu schauen, wie gut deine Darbietung ist. Das hätte ich auch getan, wenn du beispielsweise vor einem Publikum stündest, das in eisigem Schweigen wartet, was der Fremde ihm so bietet. Da aber ohnehin schon alle am Tanzen und Singen sind, steht nach meiner Lesart außer Frage, dass Rickys Tanz ansteckend sein wird - dafür musst du also nicht würfeln.

Die Kraft an sich wirkt einfach so, dass sich die Zuschauer/-hörer quasi regelrecht dagegen stemmen müssen, mitgerissen zu werden und dabei zeitweise Teile ihrer Banalität zu verlieren (auch da muss man nicht würfeln, wenn man z. B. gar keinen Widerstand leisten möchte). Es ist wie ein Rausch, in dem jeder von der puren chaotischen Lebensfreude des Satyrs angesteckt wird. Allgemein versuche ich Würfe nur dort zu verlangen, wo ein Erfolg zweifelhaft ist.

Wenn ein geübter Akrobat einen Flic Flac machen möchte, gehe ich davon aus, dass ihm das gelingt, fertig.

EDIT: Und ja, umschreiben ist in dem Fall natürlich okay.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.12.2017, 11:02:01
Ich wünsche euch frohe Weihnachten :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 24.12.2017, 15:33:56
Danke und auch von mir fröhliche Feiertage!
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 02.01.2018, 13:26:13
@Ricky: Auf den Ausbruch wird mein 'Loner' erst später reagieren, sie hat es nicht so mit der Empathie. Aber der Gegensatz ist cool - eine natürliche Mystikerin und ein normaler, lieber und braver Junge - oder so. :P
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 02.01.2018, 15:20:09
Ich warte noch, bis Ricky seinen Post umgeschrieben hat, ehe ich auf eure Reaktionen eingehe :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 07.01.2018, 12:15:00
Melde mich zurück

@Changeling: Da Ayleen den Gegensatz gut findet, werde ich meinen Post nicht umschreiben.
Der paßt ja auch durchaus zu Rickys vorherigen Gedanken.

Kann also gerne weitergehn.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 07.01.2018, 14:45:47
Welcome back. Ich habe entsprechend auf die bestehenden Posts reagiert.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 18.02.2018, 23:33:42
Ich muß mich entschuldigen.  :oops:
RL hat mal wieder zugeschlagen und mich für ne Weile zu Boden geschickt.
Es sollte jetzt wieder besser laufen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 19.02.2018, 17:39:43
Na, das ist doch schön zu hören :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.02.2018, 14:15:08
Ricky kann einen Wurf auf Charisma + Title[1] machen, Ayleen einen auf den permanenten Glamour-Wert. Standardschwierigkeit für beide.
 1. Findet sich unter den Feenwelt-Advantages.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 27.02.2018, 15:19:55
Sieht nach drei Erfolgen aus.  :D
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 27.02.2018, 15:38:21
Impressive... wird im nächsten Post Berücksichtigung finden :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 03.04.2018, 11:19:54
Ich habe mal geantwortet, damit die Pause nicht zu lang wird.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 15.04.2018, 23:37:16
Schwere Erkältung hält mich vom Schreiben ab.
Hoffe, in zwei bis drei Tagen wieder gut.
Sorry.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 17.04.2018, 12:03:21
Alles klar und gute Besserung!
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 04.06.2018, 10:38:52
@Ayleen: bitte eine Probe auf Intelligence + Soothsay, Schwierigkeit 7.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 14.06.2018, 15:13:43
Wir werden dann nach dem Aufbruch aus dem Dorf auf weniger gescriptete Szenen wechseln, in denen ihr wieder freier agieren könnt :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 11.07.2018, 22:07:25
Ich melde mich schon mal vom 22.07. bis zum 07.08. ab.
Da hab ich kein Internet.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 13.07.2018, 13:56:22
Sonnenauge hat nun einen Eintrag unter Dramatis Personae erhalten.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 26.09.2018, 20:02:45
Perc 2 + Alertness 1 vs.  6: 3d103d10 = (3, 2, 6) Gesamt: 11 - Geschummelt!

Ricky, der sich während Ayleens Gesprächsbemühungen mit den Felsleuten unauffällig umschaut, erkennt...
Spoiler (Anzeigen)

Sowohl er als auch Ayleen bemerken vor dem hüttenähnlichen Steingebilde im Hintergrund etwas, das einer Anzahl ziemlich groß dimensionierter Trommeln ähnelt.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 09.10.2018, 23:08:21
Reicht ne einzene 8?

Ayleens Hilfe werde ich wohl in Anspruch nehmen. Verdrängen wollte ich sie nämlich nicht.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 10.10.2018, 16:58:53
Ich käme mir nicht verdrängt vor, unabhängig von deiner nächsten Handlung.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 11.10.2018, 19:49:44
Ein Erfolg reicht schon mal für einige Informationen aus, Ricky. Du hast eine PN dazu.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 29.10.2018, 17:53:26
Mir fällt gerade nicht leicht, Ayleens nächsten Schritt zu definieren.
Was könnte ich werfen, um ihre Einschätzung diplomatisch geeigneter Vorgehensweisen zu bekommen?

Ich habe so Ideen wie:
Die Felslinge daran erinnern, dass wir primär nicht zum Orakel wollen, sondern nach unserer Kameradin suchen.
Unserem Eddy Luft und Platz zu verschaffen, in seinem Buch nachzuschlagen.
Darauf hinweisen, dass Freundschaften verdient werden, nicht vererbt.
Ihnen anbieten, für weitere Fragen offen zu stehen.
Einen von uns mitschicken, damit das Orakel selbst begutachten kann und wir unsere Sache vorbringen können - mit Hinweis darauf, dass sowohl ein einzelner kaum eine Gefahr für sie darstellt als auch der Rest von uns quasi eine Sicherheit (Geisel) darstellt.

Was meinst du, Ricky? Hast du Ideen?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 29.10.2018, 19:45:30
Alles gangbare Wege, die die Felsleute womöglich überzeugen oder zumindest Eddy eine Chance verschaffen könnten. Der Wurf liefe wohl auf Int + Etiquette heraus, worin Ayleen ja das reine Tier ist - also nur drauflos mit den Würfeln :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 02.11.2018, 06:02:37
Krankheit hat mch im Griff.
Hoffe, nächste Woche wirds besser.
Sorry.  :(

Ansonsten würde Ricky wohl singen, aber vorher noch darauf hinweisen, daß Sturmsänger Begleiter hatte.
Dann könnten die anderen mithelfen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 02.11.2018, 07:14:09
Ansonsten würde Ricky wohl singen, aber vorher noch darauf hinweisen, daß Sturmsänger Begleiter hatte. Dann könnten die anderen mithelfen.

Eine gute Idee :wink:

Ansonsten gute Besserung!
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 04.11.2018, 11:58:41
Einsatz "Sovereign + Fae" - vermutlich 2 Erfolge

So ist es. Da die Banality deines Ziels, also vermutlich des Anführers der Felsleute, leider über 3 liegt, reicht eine 6 auch mit Level-1-Bunk nicht. Und da dich die Kraft (weil Wyrd) einen Punkt Glamour kostet, habe ich ihn dir mal abgezogen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 14.11.2018, 00:37:10
So, relativ gesund und Arbeit aufgeholt.
Sollte wieder weitermachen können.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 14.11.2018, 19:21:05
Sehr schön :) Ich sehe zu, dass ich bald eine Antwort schreibe.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 21.11.2018, 18:59:30
Entschuldigt mein Schweigen, ich ringe seit Anfang der Woche mit ein-zwei Virusinfekten, hoffe bis zum Wochenende wieder auf dem Damm zu sein.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 21.11.2018, 19:36:33
Dann auch Dir gute Besserung!
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 23.11.2018, 15:22:37
Gute Besserung.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 03.12.2018, 23:47:22
Weihnachten kommt näher und damit Urlaubszeit.
Melde mich mal vom 22.12. bis 3.1. ab.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 04.12.2018, 19:27:08
Alles klar :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 13.01.2019, 14:18:55
Nur zur Info: Wir nähern uns dem Abschluss des Kapitels, und dann gibt es Erfahrungspunkte zum Verteilen. Macht euch also evtl. schon einmal Gedanken, was ihr steigern oder erwerben möchtet. Auch Arts und Realms werden möglich sein.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 14.01.2019, 06:46:32
Am meisten interessiert mich im Moment, meine Kräfte auf mehr Ziele (sowohl in Anzahl der Ziele als auch in Art des Ziels). Was sind denn typische Kräfte meines Feenvolkes sonst?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 16.01.2019, 19:52:21
Eine recht gute Übersicht von Realms bzw. Arts findest du unter https://whitewolf.fandom.com/wiki/Realm_(CTD) und https://whitewolf.fandom.com/wiki/Art_(CTD). Die Beschreibungen auf den Seiten stimmen nicht in allem mit meinem Regelbuch überein, sind aber für die grobe Orientierung recht brauchbar.

Verfügbar sind für euch die Common Arts und Sovereign. Eine Affinity, also eine besondere Begabung, haben Nanehi für die Realm Fae. Für Arts gibt es so etwas nicht, da würde ich nach deinem individuellen Charakter gehen.

Um andere zu beeinflussen, brauchst du in den meisten Fällen Actor oder Fae (für die Art der Wesen) bzw. Scene (für die Menge).
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 23.01.2019, 18:36:46
Ok, dann hätte ich Interesse (in absteigender Reihenfolge) an:
Scene, Fae, Actor
bzw.
Sovereign, Metamorphosis, Chicanery
Bei Attributen und Fertigkeiten gibt es fast nichts, was mich nicht interessiert, da kann ich mich nicht festlegen, mehr Willenskraft ist aber immer willkommen.

Was ich mich auch frage: Welchen Vorteil kann mir Soothsay verschaffen? Wie sehen meine Vorteile Mentor und Schätze konkret aus?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 23.01.2019, 19:42:27
Bis auf Metamorphosis steht dir alles auf deiner Wunschliste offen.

Soothsay auf die Schnelle:
1: einen mehr oder minder kryptischen Hinweis auf die Zukunft des Ziels erlangen (im Sinne seines schicksalhaften Pfades) erhalten - je mehr Erfolge, desto mehr Kategorien von Informationen stehen zur Auswahl (unmittelbare Vorhaben, Grundhaltung, Langzeitpläne etc.)
2: dem Ziel Glück oder Pech bringen (je nach Erfolgen vom Verlieren der Autoschlüssel bis hin zur Heilung einer nicht tödlichen Krankheit)
3: Dinge in der Umgebung eines Objekts sehen (braucht diverse Realms: z. B. Prop für den Gegenstand, Scene für Umgebung, Fae oder Actor für die Leute)
4: dem Ziel schicksalhafte Ereignisse in den Weg werfen (vom unerwarteten Brief der Tante oder dem einfachen Wetterumschwung bis zu internationalen diplomatischen Ereignissen u. ä.; kann diverse Realms beinhalten)
5: Ereignisse sofort herbeizwingen, die auf dem Schicksalspfad des Ziels liegen (von Alträumen bis hin zum Autounfall, der die Persönlichkeit des Ziels verändert; braucht i. A. ebenfalls multiple Realms)

Bei den Hintergründen darfst du gern selbst mitreden, indem du mir Vorschläge machst, wie sie konkret aussehen. Zur Orientierung:

Mentor 2 bedeutet ein Wesen, das gelegentlich die eine oder andere nützliche Information geben kann
Treasures sind Gegenstände, die mit Glamour versehen sind und dadurch eine besondere Kraft haben, normalerweise eine einzige. Wert 3 heißt, die Kraft entspricht grob einer Level 3-Art. Beispiel: ein Schwert, das im Kampf klagendes Heulen von sich gibt und Gegner damit einschüchtert. Oder eine Phiole mit Wasser vom Fluss Lethe - wer es trinkt, vergisst Dinge. Oder ein Talisman, der dich vor Schaden schützt (temporär zusätzliche Health Level verlieht)
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 24.01.2019, 14:22:53
Am Gestaltwandel besteht einfach Interesse von mir und du hattest angedeutet, dass höhere Künste u.U. je nach Charakter möglich wären.
Nach Beschreibung ders Soothsays würde ich dessen zweite Stufe mit auf meine Liste der Interessen aufnehmen und später Prop als Reich starten.

Was die Vorteile angeht, hätte ich spontan folgende Ideen:
Mentor: Entweder der Deist der verstorbenen Mutter oder Erinnerungsschnipsel von der (verdrogten) Geisterreise gemeinsam mit der Großmutter oder einfach ein kleines, altes Fabelwesen, ein Vogel zum Beispiel.
Schatz: Etwas, was ein gemütliches Beisammensein mit Vorträgen untersützt, zu Beispiel ein selbstspielendes Instrument oder ein unendlicher Essensbeutel/Trinkschlauch, oder einfach ein Schutzamulett oder ein eindrucksvoller Bogen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.01.2019, 20:29:19
Gut, das passt m. E. alles zum Charakter. Wir setzen deine Punkte auf die Merkliste und besprechen die Steigerungen dann am Ende des Kapitels.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 06.02.2019, 23:27:45
Soll ich irgendnen Wurf machen, ob Ricky sich erinnert?

@Ayleen: Hab grad gesehen, daß du ja die ganze Zeit schreist?  :D :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 07.02.2019, 19:58:56
Dafür kannst du gern deinen permanenten Glamour-Wert würfeln, gegen eine 5 aufgrund der speziellen Aura des Ortes.

Und wegen des Schreiens: Ich habe das mal als normales Sprechen gewertet, weil die Regeln für die Formatierung von Posts hier im Forum doch z. T. merklich divergieren :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 18.02.2019, 16:34:40
Merkt Ayleen etwas?
Was darf ich würfeln, um mit einzustimmen und/oder den Gesang zu unerstützen? Beziehungsweise um die Wirkung unserer Präsentation auf andere einzuschätzen?
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.02.2019, 20:34:48
ja, definitiv beschwört das Lied für sie ähnliche Bilder herauf wie für Ricky. Die Würfe wären Charisma+Music bzw. Perception+Music. Ersteres gegen 6, letzteres wegen der schwer einzuschätzenden Steinleute gegen 7.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 23.02.2019, 23:44:57
Ich nehme an, es gibt einen Liedtext, oder?
Dann wäre der nächste Schritt, den einzustudieren.
Dann ein wenig proben und los gehts. :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.02.2019, 11:13:17
Alles klar. Dann bitte auch von dir einmal Charisma+Music. Für eure Begleiter würfle ich, Ayleen kann ihre Erfolge vom Wurf eben nehmen.
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 24.02.2019, 23:40:35
Woot.  :D
Wenn ich richtig sehe, sind das 4 Erfolge.  :o
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 25.02.2019, 20:00:02
So isses. Was soll ich sagen... excellent, Smithers! :nerd:

Edit: Tob dich gern aus beim Beschreiben der Darbietung. Mit 4 Erfolgen plus denen deiner Begleiter geht so einiges.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 01.03.2019, 06:44:25
Ich hoffe, ich habe das mit den volkseigenen Varianten richtig verstanden und eine passende beschrieben?
Beim Vortrag wird sie versuchen, nicht mehr als ein Begleitinstrument darzustellen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 01.03.2019, 20:02:47
Ja, alles bestens. Wie schon erwähnt sehe ich diese Runde als eine mit großer erzählerischer Freiheit auch für die Spieler, also müsst ihr in Fluff-Fragen nicht darauf achten, meine Worte jeweils ganz buchstabengetreu umzusetzen. Die Sache lebt davon, dass ihr eigene Ideen einbringt :wink:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 19.03.2019, 06:31:10
Ich hoffe, das ist nicht zu pathetisch.  :)
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 19.03.2019, 16:36:33
Nö, ist doch schön. Danke für den schönen Beitrag.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 19.03.2019, 19:28:40
Ich hoffe, das ist nicht zu pathetisch.  :)

Absolut nicht! Genau in dieser Art hatte ich mir das hier vorgestellt - traut euch! :thumbup:
Titel: OOC
Beitrag von: Ricky am 19.05.2019, 01:21:28
Ihr müßt nicht auf mich warten. Denn wirklich viel beizutragen, hab ich nicht.
Ayleen kann das Gespräch gerne allein führen.  :)
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 18.06.2019, 19:38:58
Ich brauche wahrscheinlich noch bis zum Wochenende für meine Antwort, werde aber damit glaube ich auch das Kapitel beenden und euch eine PN zum Übergang ins nächste schicken, sowohl regeltechnisch als auch von der Story her.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 21.09.2019, 13:58:05
Da wir nun eine weitere Mitspielerin bekommen haben, werde ich die Chronik fortsetzen, auch wenn sich Ricky derzeit nicht meldet.
Titel: OOC
Beitrag von: Ayleen Chepi Anitsiskwa am 21.09.2019, 22:44:53
Gerne, es steht ja zu befürchten, dass der Ricky-Spieler dauerhaft abhanden gekommen ist.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 24.09.2019, 12:06:46
Wir basteln derzeit den Charakter. Sobald wir damit durch sind, mache ich mich an einen Einstieg ins neue Kapitel.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 15.10.2019, 19:53:15
Laura Ann, habe deinen Post gesehen und kümmere mich dann in Kürze um die Steigerungen zum Feen-Anteil. Außerdem werden wir denke ich in ein paar Tagen mit dem nächsten Kapitel einsteigen können.
Titel: OOC
Beitrag von: Laura Ann am 16.10.2019, 07:46:17
Super! Ich freue mich schon auf den Start. Ayleen hilft mir heute Abend noch mal mit der Formatierung.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 19.10.2019, 15:12:20
Ich habe nun die Punkte für Laura Anns Feennatur verteilt - nur bei den Backgrounds fehlt noch ein wenig, die sind noch nicht vollständig definiert. Ihr könnt den Charakterbogen dann gern formatieren.

Zu den Punkten, die du noch selbst verteilen darfst, schicke ich dir eine PN. Den Einstiegspost fürs neue Kapitel versuche ich bis morgen Abend hier einzustellen.

Edit: Einen richtigen Einstieg halte ich noch zurück, bis wir Laura Ann soweit komplett haben. Dafür habe ich euch aber vorab schon mal einen kurzen Text eingestellt, damit wir wieder ein wenig in die richtige Stimmung kommen.
Titel: OOC
Beitrag von: Changeling am 26.10.2019, 13:52:48
So, ich habe nun doch einmal den ersten IG-Post eingestellt - ihr könnt also loslegen.