DnD-Gate Online Games

Online-RPGs Pathfinder => Ein Königreich für Erastil => Thema gestartet von: Blutschwinge am 28.08.2017, 12:58:05

Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Blutschwinge am 28.08.2017, 12:58:05
Hier könnt ihr falls nötig ingame-Planungen machen, die schlecht im ooc zu diskutieren sind.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Angrosch Silberhammer am 05.09.2017, 19:51:44
ich wäre für den ürzeren Weg durch hohe Gras, ... wird schon gut gehen  :D
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 05.09.2017, 19:59:33
Mir soll es egal sein.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Ponzio am 06.09.2017, 14:43:18
Da hier durchaus schnelle Hilfe von Nöten sein kann, wäre ich auch dafür, die Abkürzung zu nehmen.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Paran am 07.09.2017, 10:52:40
abkürzung um ggf. noch helfen zu können.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 06.04.2018, 16:15:14
Ich bin dafür mitzugehen.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Blutschwinge am 09.04.2018, 19:09:55
Falls es nicht ganz klar geworden ist: ihr müsst nicht zwingend mit ihm dorthin gehen.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: EldarRil Sturmreiter am 09.04.2018, 20:11:09
wenn dann gehen wir später dort hin, erst einmal zurück in die Stadt und uns umhören was die zu dem Typen zu sagen haben
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Eronomion am 09.04.2018, 20:22:30
Ich wäre tendenziell der Idee direkt mitzugehen auch nicht abgeneigt. Das würde uns nen ganz guten Einstieg in die Stadt geben und wir kommen vielleicht ohne allzu große Probleme an den König ran.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Alyssa am 10.04.2018, 00:08:22
Wäre eigentlich auch dafür, erst später mitzugehen. Wir sollten zumindest einmal ins "Dorf" zurück und berichten, dass wir das Viech getötet haben. Gleichzeitig könnte man dann vielleicht einige Infos einholen, wie EldarRil vorgeschlagen hat. Ich mein, der erste Jäger hat sich auf eine Jagd eingestellt... die Zeit wird er noch haben.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: EldarRil Sturmreiter am 10.04.2018, 06:34:50
wer darf eigentlich die Beute behalten? Ich hoffe doch mal das dieser Pseudo Jäger jetzt nicht mit unserem Erfolg prahlt und den Lob für sich einsteckt
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Ponzio am 10.04.2018, 16:49:42
Huch, jetzt hab ich geschrieben, ohne hier vorher alles durchgelesen zu haben. Wie ihr seht, bin ich ebenfalls Alyssas Meinung, schließlich sind wir von dem Dorfvorsteher hierher geschickt worden.

Außerdem bin ich nicht sicher, dass tatsächlich alle verschwundenen Männer tot sind. Und selbst wenn, sollte man die Leichen suchen. Die Frage ist nur, haben wir irgendeinen Hinweis, wo das Vieh sein Nest, seinen Bau, sein was immer haben könnte? Kann vielleicht jemand mit Spuren lesen mehr herausfinden?
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 15.02.2019, 17:22:08
Nächtlicher Angriff? Auskundschaften oder Verkleiden könnt ja wahrscheinlich nicht in Betracht.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Ponzio am 17.02.2019, 16:56:11
Wenn das im Haus, wie man vermuten kann, eine etwas größere Sache wird, sollten wir vorher vielleicht ausruhen. Von meinen 4 Stufe 2 Zaubern sind 3 verbraucht. Und ich könnte je nach Strategie die richtigen Zauber vorbereiten. Wenn die anderen aber voll sind, habe ich auch so noch ein bisschen was übrig.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 17.02.2019, 17:02:23
Wir sollten uns eine Strategie übüberlegen , ausruhen und vorbereiten
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Blutschwinge am 17.02.2019, 17:10:14
Ihr habt ja einmal bei Oki übernachtet, daher sind alle Zauber wieder da. Aber möglicherweise wollt ihr ja andere Zauber vorbereiten.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Eronomion am 17.02.2019, 17:17:13
Nächtlicher Angriff? Auskundschaften oder Verkleiden könnt ja wahrscheinlich nicht in Betracht.

Ich bin mir nicht sicher, ob uns nen nächtlicher Angriff nicht mindestens genauso sehr schadet, wie er hilft. Klar, es werden einige Wachen schlafen, die Hunde aber vermutlich nicht. Und dann brauchen wir irgendeine Lichtquelle, um sehen zu können, da ja zumindest Kyras und Ponzio keine Dämmer- oder Dunkelsicht haben. Also würde ich tatsächlich drüber nachdenken, einfach im Schutz des Nebels das Ding anzugehen, statt auf Dunkelheit zu warten.

Es könnte natürlich einfach Kivan aus der Ferne mit seinem Bogen anfangen auf die Hunde und die Wachen zu schießen. Dann sind die zwar alarmiert, aber was sollen sie machen? Raus kommen und uns angreifen?
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Ponzio am 17.02.2019, 17:23:20
Ihr habt ja einmal bei Oki übernachtet, daher sind alle Zauber wieder da. Aber möglicherweise wollt ihr ja andere Zauber vorbereiten.
Stimmt, hatte ich vergessen. Lässt du uns nachträglich noch die Zauber neu abstimmen?
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Blutschwinge am 17.02.2019, 17:29:21
Stimmt, hatte ich vergessen. Lässt du uns nachträglich noch die Zauber neu abstimmen?
Ja könnt ihr.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 18.02.2019, 19:16:52
Ich war davon ausgegangen, dass wir bei Oki übernachtet haben und entsprechend ausgeruht sind.

Ah, hat sich erledigt :)
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 18.02.2019, 21:56:16
okay, jetzt wäre die erste Frage geklärt, ... was uns jedoch gleich zur zweiten bringt ... wie wollen wir voran gehen, und welche Zauber wären nützlich diese vor zu bereiten.
Kyras kann seine Tränke innerhalb einer Minute vorbereiten, ist also recht flexibel, wenn er nicht gerade mitten in einem Kampf zaubern muß. Aber der ein oder andere Trank könnte Euch ja vielleicht auch weiterhelfen, denn ich kann sie auch Euch geben.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Alyssa am 19.02.2019, 03:20:57
Alyssa könnte mithilfe von Sleep einige der Wachen/Hunde/Vögel für ein paar Minuten einschläfern. Mit der richtigen Vorbereitung könnte sie das auch ein paar Mal versuchen und zur Not den Rest mit dem Slumber-Hex zumindest für ein paar Sekunden einschläfern.
Zusätzlich kann sie dank Dust of Twilight auch alle Lichter in einem Bereich auslöschen, falls wir das brauchen. Ansonsten ist sie recht flexibel was Zauber angeht. Sobald wir einen konkreten Plan haben, kann ich mal gucken, ob es passende Zauber dafür gibt.
Ich bzw. Alyssa wäre erstmal dagegen, die Wachen direkt umzubringen. Vielleicht kann man die Sache anders angehen. Einschläfern und fesseln zum Beispiel oder so.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 19.02.2019, 06:27:04
ich Glaube auch das wir einen direkten Kampf vermeiden sollten, die sind uns zahlenmäßig wahrscheinlich überlegen, und bestimmt auch nicht unbedingt ungeübt im Umgang mit Waffen. Ich finde das unsere Gruppe nicht unbedingt dafür ausgelegt ist um beim Gegner Schaden aus zu teilen.

Ich könnte folgende Zauber zur Verfügung stellen die vielleicht hilfreich sind:

Chamäleon
Geruchlosigkeit
Dunkelsicht
Rindenhaut
Spinnenklettern
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Ponzio am 19.02.2019, 13:27:31
Für den subtilen Weg könnte ich anbieten: Invisibility (max. 4x), Charm Person, Silent Image (zur Ablenkung), und ein paar Cantrips wie Ghost Sound

Für den aggressiven Weg hätte ich ein paar Kampf- und Buffsprüche.

Wenn wir uns für den subtilen Weg entscheiden, werde ich wohl trotzdem den einen oder anderen Kampfspruch brauchen (drinnen werden wir ohne eher nicht auskommen), aber versuche dann eher, mich auf die anderen zu konzentrieren.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 20.02.2019, 20:02:31
Wir sollten uns mal entscheiden. Ich stimme einen Schleichangriff, da wir dafür ja genug Zauber haben.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Alyssa am 20.02.2019, 20:21:21
Ja, ich glaube so eine subtile Vorgehensweise ist schwer zu organisieren per Forum. So ein Schleichangriff geht ganz einfach schneller.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Blutschwinge am 21.02.2019, 13:56:48
Wofür auch immer ihr euch entscheidet, ich benötige eine Zeit, wann es losgehen soll (es ist jetzt gegen Mittag), welchen Weg ihr hinein wählen möchtet und wie das Ganze ungefähr ablaufen soll.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 22.02.2019, 15:48:04
Wenn niemand was dagegen hat, würde ich sagen: hinteres Tor bei Einbruch der Dämmerung, Schlaf auf die Vögel, Geruchlosigkeit auf uns, Ghost Sound in eine andere Ecke des Parks (Geräusche der Vögel imitieren) und dann möglichst ungesehen zum Hauptgebäude hin und dort durch einen Seiteneingang, Kelllerfenster o.ä. hinein.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Eronomion am 22.02.2019, 16:44:11
Wenn niemand was dagegen hat, würde ich sagen: hinteres Tor bei Einbruch der Dämmerung, Schlaf auf die Vögel, Geruchlosigkeit auf uns, Ghost Sound in eine andere Ecke des Parks (Geräusche der Vögel imitieren) und dann möglichst ungesehen zum Hauptgebäude hin und dort durch einen Seiteneingang, Kelllerfenster o.ä. hinein.

Klingt gut. Eronomion schließt sich da einfach an, er ist ja kein Experte für solche Geheimoperationen.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 22.02.2019, 19:24:11
Wenn niemand was dagegen hat, würde ich sagen: hinteres Tor bei Einbruch der Dämmerung, Schlaf auf die Vögel, Geruchlosigkeit auf uns, Ghost Sound in eine andere Ecke des Parks (Geräusche der Vögel imitieren) und dann möglichst ungesehen zum Hauptgebäude hin und dort durch einen Seiteneingang, Kelllerfenster o.ä. hinein.

klingt nach einem Plan der funktionieren könnte
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 27.02.2019, 06:37:02
würde bei dem Problem mit dem Schloss Dunkelsicht helfen?

Ansonst würde ich sagen wir lassen uns einfach etwas Zeit, denn Licht halte ich für keine gute Idee.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Blutschwinge am 27.02.2019, 08:23:37
würde bei dem Problem mit dem Schloss Dunkelsicht helfen?
Ja
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 22.03.2019, 12:08:13
Wollen wir einen Überraschungsangriff starten oder noch abwarten. Ich wäre für letzteres. Vielleicht machen sie ja noch eine Runde.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 22.03.2019, 17:11:10
Wollen wir einen Überraschungsangriff starten oder noch abwarten. Ich wäre für letzteres. Vielleicht machen sie ja noch eine Runde.

wir sollten erst einmal versuchen Kämpfe so gut wie möglich zu vermeiden
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Alyssa am 23.03.2019, 04:24:07
Ja, ich würde Kämpfe auch so lange wie möglich verhindern wollen.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 25.03.2019, 12:23:37
Ich würde vorschlagen, dass ein Schlafzauber auf den Hund gelegt wird und wir dann zum Tor huschen, das Kyras am besten öffnen kann.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 25.03.2019, 19:11:14
Ich würde vorschlagen, dass ein Schlafzauber auf den Hund gelegt wird und wir dann zum Tor huschen, das Kyras am besten öffnen kann.

das klingt nach einer guten Idee und dürfte in der aktuellen Situation am unauffälligsten sein
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Ponzio am 27.03.2019, 12:55:26
Ja, dafür bin ich auch. Sorry, dass ich gerade so zurückhaltend bin. Ich hab enorm viel um die Ohren und bin an der Stelle, an der wir uns gerade befinden, sowieso eher der, der hinterherläuft.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Eronomion am 27.03.2019, 14:22:54
Ja, dafür bin ich auch. Sorry, dass ich gerade so zurückhaltend bin. Ich hab enorm viel um die Ohren und bin an der Stelle, an der wir uns gerade befinden, sowieso eher der, der hinterherläuft.

Das kann ich vollumfänglich unterschreiben.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kivan am 14.10.2019, 20:08:39
Ich denke, wir haben folgende Optionen:

1. Larn Renesse (Junior-Chef eines Handelshauses) hatte uns gebeten, nach dem Richter zu suchen.

1a. Jorek, den Verschwörer, kidnappen/befragen/bloß stellen

2. Ponzios Hauskauf abwickeln und das Gespräch mit des Königs Baumeister in Wildwasser führen.

3. Der Legende von Erastils Arboretum nachgehen.

4. Bewusstlose, gerettete Wache nach Monsterangriff befragen

5. Den Tod der Familie Kampini untersuchen

6. Dem Leitersturz eines Händlers nachgehen

Nr. 1 sollten wir auf jedem Fall machen, aber das hat noch Zeit bis der Richter zurück ist
Nr. 1a ebenso

Nr. 2 betrifft vor allem Ponzio, vielleicht kann das jemand mit ihm zusammen erledigen

Nr. 3 wäre m.E. ein Fall für Gather Information (Eronomion)

Nr. 4 verspricht nicht viel, hat m.E. keine Priorität

Nr. 5 ist auf jeden Fall sinnvoll. M.E. ein ein Fall für Gather Information (Leute befragen) und Perception (Unglücksstelle untersuchen)

Nr. 6 ist m.E. ebenfalls ein Fall von Gather Information

Fazit: Kivan kann derzeit nicht so furchtbar viel beitragen. Ich würde vorschlagen, wir teilen uns auf. Ponzio könnte sich um das Haus kümmern, Kivan und Kyras um den Brand, Eronomion und Alyssa um den Leiterfall und das Arboretum. Eigentlich ist mir das auch ziemlich egal, wer was macht bzw. in welcher Reihenfolge. Hauptsache, es passiert was :)
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Kyras Goldhand am 15.10.2019, 06:48:36
ich würde 1a erst einmal noch etwas hinten anstellen, das könnte aktuell zu viel Aufmerksamkeit hervorrufen. Der Rest sieht gut aus, und sollte alles mehr oder weniger abgearbeitet werden
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Alyssa am 18.10.2019, 04:09:27
Ich wäre als erstes für 5. oder 6.

1. und 1a. sind zwar auch wichtig aber da sollten wir noch mit warten.

2. Ist von der Priorität eher weiter hinten.

3. Bringt uns glaube ich auch nicht wirklich weiter. Interessiert mich zwar als Spieler durchaus aber hilft im Moment nicht, selbst wenn wir es irgendwie finden sollten.

4. Könnte man machen, verspreche ich mir allerdings auch nicht sehr viel von.

Bleiben noch 5. und 6. Beide Sachen sind erst vor kurzem passiert. Wäre also gut, wenn wir da nachfragen, wenn noch nicht allzuviel Zeit vergangen ist.
Titel: Der Rat der Strategen
Beitrag von: Eronomion am 18.10.2019, 11:26:47
Sehe ich ähnlich wie Alyssa, die beiden kürzlichen Ereignisse sind sicherlich am spannendsten und eventuell könnte überlegen, ob man einen Vorwand findet, um mit diesem Jorek einfach zu sprechen, nicht um ihn wirklich zu befragen, sondern, um zu hören, wie er so drauf ist.