DnD-Gate Online Games

Online-RPGs Allgemeines => Online-RPG-Organisation => Thema gestartet von: Idunivor am 18.03.2018, 12:11:08

Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 18.03.2018, 12:11:08
Storm King's Thunder

(http://dnd.wizards.com/sites/default/files/media/styles/story_banner/public/images/head-banner/StormKingsThunder_header.jpg?itok=zrx4e31R)

Vor Äonen bekriegten sich Riesen und Drachen in den Landen der Wilden Grenze. Die menschlichen Zivilisationen von heute haben diese Schlachten lange vergessen, aber alte Relikte verbleiben. Und jetzt erzittert das Land von Neuem durch den Donner riesenhafter Schritte.

Hügelriesen plündern Höfe auf der Suche nach Nahrung, Steinriesen legen Siedlungen auf ihrem Weg in Schutt und Asche. Frostriesen plündern Küstenstädten, während Feuerrisen Menschen versklaven. Die Festungen von Wolkenriesen hängen in den Lüften und werfen ihre drohenden Schatten auf die Städte des Nordens. Aber keine dieser Gefahren kommt dem Zorn der Sturmriesen auch nur nahe, die verraten wurden.

Winzige Abenteuer müssen sich der Herausforderung stellen, ihre Kräfte sammeln und die Macht alter Runen entschlüsseln, um den Kampf zu den Riesen zu tragen. Nur dann können sie das verborgene Böse entdecken, das den Krieg zwischen den Riesen und den kleinen Völkern schürt. Nur dann können sie Bündnisse schmieden, um den Krieg zu beenden bevor er begonnen hat.

Wie dem Einleitungstext zu entnehmen, habe ich mich entschieden, hier eine Runde für eines der offiziellen D&D 5E - Abenteuer anzubieten, nämlich das fünfte, "Storm King's Thunder". Ich habe mich für dieses Abenteuer entschieden, weil es für ein offizielles Kaufabenteuer ein sehr offenes Design hat. Es gibt nicht wirklich viele klassischen Dungeon Crawls, die im Forenrollenspiel so denkbar schlecht funktionieren und das Abenteuer bietet zahllose Möglichkeiten für eine recht freie Entwicklung der Handlung, in der die Entscheidungen der Charaktere im Mittelpunkt stehen.

Ich habe ebenfalls entschieden, das erste Kapitel zu überspringen und direkt mit dem zweiten zu beginnen, sodass wir auf Stufe 5 einsteigen werden und dann mal sehen, wie es so vorwärts geht. Da es eine sehr freie Gestaltung ist, hängt viel davon ab, wo und in welcher Zusammensetzung die Charaktere starten. Ist es eine Truppe Zwerge aus Mithralhalle, eine Abenteuerergruppe, die in Silbrigmond ansässig ist oder ein Trupp Agenten der Harfner? Oder sind es vielleicht einfache wandernde Abenteuerer, die allesamt zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort sind? Der Ablauf der Handlung hängt stark davon ab, was die Charaktere genau tun und welche Orte im Norden sie zu bereisen entscheiden. Gleichzeitig ist garantiert, dass die Handlung sich nicht verläuft, sondern es trotzdem vorwärts geht.

Was suche ich also? Fünf bis sechs Spieler, die Lust haben, sich in die 5E Vergessenen Reiche zu stürzen und sich einer riesigen Bedrohung zu stellen. Als Postingrate habe ich wie immer in meinen Runde grob 1 Post / 2 Tage angepeilt, wobei ich das alles andere als streng handhabe. Regelkenntnisse sind nicht vorausgesetzt, es gibt die Startregeln im 5E-SRD (http://www.5esrd.com/ (http://www.5esrd.com/)) und die 5E ist so simpel, dass man selbst einen Charakter der fünften Stufe binnen kurzer Zeit erstellt haben dürfte. Sämtliches gedruckte 5E-Material ist erlaubt, d.h. für die, die die Bücher besitzen: PHB, Volo's Guide und Xanathar's Guide.

Ich werde hier nicht nach dem Winhundprinzip vorgehen, sondern wie gewohnt bei zu großem Andrang eine Auswahl aus den Spielern treffen. Bei sechs Plätzen hoffe ich aber, dass es nicht allzu eng wird.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: soises am 18.03.2018, 14:54:15
Ich bitte!

Kenne das Abenteuer nicht und 5e gefällt mir richtig gut.  :)

Vorstellen brauche ich mich wohl nicht mehr. *s*


Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Blutschwinge am 18.03.2018, 16:43:08
Ich würde gerne mal einen Charakter auf Stufe 5 in der 5E spielen, daher melde ich mich auch.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: List am 19.03.2018, 18:28:55
Ich war lange nicht mehr im Gate aktiv. Aber ich hätte wieder Lust, bei einer Runde mitzumachen.  :) 5E habe ich schon gespielt und fand sie sehr gut. Vom Hintergrund her würde ich mich jemandem anschließen wollen (Meister & Lehrling, Geschwister, Schuldner & Gläubiger oder so). Klassenmäßig weiß ich es noch nicht.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 19.03.2018, 18:39:21
Vom Hintergrund her würde ich mich jemandem anschließen wollen (Meister & Lehrling, Geschwister, Schuldner & Gläubiger oder so).

Tatsächlich wäre es für diese Runde, sofern die Spieler nicht absolut dagegen sind, die Vorstellung, dass es einen echten gemeinsamen Hintergrund aller Charaktere gibt. D.h. dass sich alle schon kennen und gemeinsam unterwegs sind und auch irgendein gemeinsames Ziel haben, das sie für sich im Norden verfolgen.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: soises am 19.03.2018, 18:44:28
Wollte fragen: Spielen wir wieder in den Realms? Ah! Silbrigmond. Erst jetzt wahrgenommen...

Mir würde (aus jetziger Sicht) ein Eladrin Bladesinger vorschweben. Zum Hintergrund habe ich mir auch schon meine Gedanken gemacht, aber das können wir ja dann in unserem Thread aufeinander abstimmen.

Ad Blutschwinge> Lass uns dieses Mal Freunde sein. :wink:
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 19.03.2018, 21:30:09
Kein Unearthed Arcana, sondern das Material, was es in den Xanathar's Guide to Everything geschafft hat. Da ist vieles ähnlich, aber manches ist halt nicht drin. Dementsprechend leider keine Eladrin, aber so viel anders als High Elves sind sie ja nicht. Bladesinger hingegen ist kein Problem.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: soises am 19.03.2018, 21:37:01
Ich meine den aus dem DMG. Passt der? Den anderen kenne ich nicht.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 19.03.2018, 21:45:07
Ich meine den aus dem DMG. Passt der? Den anderen kenne ich nicht.

Ach den. Ne, den Eladrin würde ich raus halten, zumal ich nicht finde, dass es schon genug Elfenrassen im PHB gibt. Und der Unterschied zum High Elf ist ja dann doch eher nicht so groß.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Gaja am 19.03.2018, 21:53:22
Dann melde ich doch auch einmal Interesse an. Ich wäre gerne einmal wieder als Spieler unterwegs und Stufe 5 wäre auch nett, da meine bisherigen Runden, in denen man sich über Jahre mühsam hochgearbeitet hat, dann immer so bei Stufe 4 eingingen...

Die 5. Edition kenne ich allerdings noch nicht und meine Kenntnisse über die Realms stammen auch noch aus Zeiten der 2. und 3. Edition.

Klassen, die ich gerne spiele: Schurke, Barde, Sorcerer.
Die zweite Liga wären: Magier, Kleriker, Mönch.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 19.03.2018, 21:57:16
Die 5. Edition kenne ich allerdings noch nicht und meine Kenntnisse über die Realms stammt auch noch aus Zeiten der 2. und 3. Edition.

Das ist kein Problem. Die Regeln sind eher simpel, insbesondere, wenn man andere D&D-Editionen kennt. Und die 5E Realms sind den Realms der 2. und 3. Edition mit sehr wenigen Ausnahmen ziemlich ähnlich.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 20.03.2018, 09:26:00
Ich warte noch bis Donnerstag auf weitere Meldungen. Vier Leute reichen aber ja schon aus. Es dürfen sich aber gerne noch weitere melden.

Nochmal der deutliche Hinweis: man braucht keine Regelkenntnisse und auch keine tieferen Weltkenntnisse. Das kann alles zur Verfügung gestellt werden.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Lilja von Rottmulde am 20.03.2018, 09:37:32
Ich ringe gerade echt mit mir, ob ich mich melden mag. Nja, mit diesem Post habe ich es vermutlich getan^^ Das Interesse ist auf jeden Fall da, ich hatte nur schlechtes Gewissen und Bedenken wegen meiner Aktivität im Februar/März.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Blutschwinge am 20.03.2018, 12:23:24
Ad Blutschwinge> Lass uns dieses Mal Freunde sein. :wink:
Oh ja, gerne. :wub:
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Azrim Greycloak am 20.03.2018, 12:47:13
soises hier. account steht schon. *s*

Ad Blutschwinge> Lass uns dieses Mal Freunde sein. :wink:
Oh ja, gerne. :wub:

sehr gut! :thumbup:


mit andraste/gaja gemeinsam hätten wir ja wieder unsere feine midnight-runde zusammen.  :D
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Gaja am 20.03.2018, 12:52:19
mit andraste/gaja gemeinsam hätten wir ja wieder unsere feine midnight-runde zusammen.  :D

Ja, glaubst du's, ich vermisse die kleine Tami, obwohl sie mein schwierigster Charakter war.  :)



Mein erster Gedanke hier: Tiefling oder Half-elf Sorcerer, Divine Inspiration, Tyranny oder Beauty als Domäne.

Außer, es fände sich keiner, der den Schurken macht, dann könnte ich das übernehmen.


P.S. Kann das sein, dass Tieflinge in der 5. echt mau sind? Wenn sogar der Halbelf besser ausschaut?
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: soises am 20.03.2018, 13:00:09
verstehe dich da. war eine richtig coole runde. haben auch ein gutes ende gefunden. schade, dass es nie wirklich mehr als 2 spieler interessiert hat. *s*

hmn... ich finde die tieflinge recht gelungen. habe mir dieses mal selbst einen überlegt gehabt. wäre dann ein hexblade geworden. wollte dann aber doch die vielseitigkeit des magiers (und seiner spell-list).
sieh dir die mal im sword coast guide an. da gibts eine tiefling-"variante". halbelfen sind richtig gut geworden... mMn eine der stärkeren und vielseitig einsetzbaren rassen.

wegen des rogues: ich werde dex 16 haben wenn alles so bleibt, könnte mir dann noch die thieves tools schnappen wenn keiner der anderen interessenten einen rogue spielen möchte.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 20.03.2018, 14:11:59
Außer, es fände sich keiner, der den Schurken macht, dann könnte ich das übernehmen.

Dazu direkt eine kurze Regelerklärung: die nervige Kopplung, dass nur Schurcken mit Fallen und verschlossenen Türen umgehen können, existiert in der 5E nicht mehr, dadurch ist glücklicherweise auch das klassische "Kämpfer, Kleriker, Schurcke, Magier" etwas aufgebrochen und man kann eigentlich alle Klassen belibig kombinieren, ohne dass dadurch echte Lücken entstehen würden. Bzw. was soises sagt.

Außerdem noch zum Abenteuer: es ist zu weiten Teilen ein Wildnis und Reiseabenteuer. Wenn es also eine wichtige Rolle zu besetzen gibt, dann ist das die des Wildnischarakters.

Ich persönlich finde den Tiefling auch recht gut, wobei ich direkt mal anmerke, wenn irgendwo was von "Variant" steht, dann ist das erlaubnisbedürftig. Bei der Tiefling-Variant würde ich z.B. die Flügel ausschließen wollen.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Dolgrim Frostbart am 20.03.2018, 15:32:03
Ich überlege einen mountain dwarf ranger (archetyp hunter) zu spielen, mit Riesen als Erzfeind.

Das wäre dann schon mal ein Wildnischarakter  :wink:
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Gaja am 20.03.2018, 15:38:25
Nö, ach, ich spiele Schurken schrecklich gerne. Ich bin es nur gewohnt, dass in Runden, in denen soises mitspielt, der Posten schon besetzt ist, und zwei davon braucht man ja nun auch wieder nicht. :wink:

Andererseits, wenn soises hier einen Magier spielt (der bladesinger hatte bei mir nicht als solcher registriert), dann bräuchte es ja nicht unbedingt noch nen sorcerer. (Außer, man könnte da einen feinen Gegensatz herstellen: disziplinierter Elf hier, undisziplinierter Halbelf dort...), also vielleicht doch eher Schurke. Beim sorcerer hätte ich nur sofort ne Idee für den Charakter gehabt, die nahezu unabhängig von der Welt funktioniert hätte. Ein Schurke dagegen ist doch etwas mehr in der Gesellschaft eingebunden, da müsste ich erst einmal schauen, wo wir spielen, und wie die Realms heute so sind.

Also, ich schau erst einmal, was die anderen so spielen wollen.


Waldläufer oder sonstige Naturburschen spiele ich dagegen äußerst ungern (so recht eigentlich begründen kann ich das nicht), das wäre nicht schlau, wenn ich mich dazu überreden ließe.

Nachtrag, re. Blutschwinge: Uff, den Göttern sei Dank! :)

Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Aeryn am 20.03.2018, 15:44:22
Waldläufer oder sonstige Naturburschen spiele ich dagegen äußerst ungern ...

Und das als Gaja! :D :lol: ;)
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Gaja am 20.03.2018, 16:01:43
Öh, ah...  :oops:

Ich glaube, es ist dieses selbstgenügsame, wortkarge bis abweisende Wesen der Waldläufer... Nun könnte man natürlich auch mal versuchen, einen Waldläufer gegen seinen Strich zu bürsten und also einen geselligen, wortseligen Kerl daraus machen, nur - über was soll er denn den ganzen Tag erzählen? "Ich habe gestern im Wald ein Eichhörnchen gesehen und kurz darauf fiel ein Blatt vom Baum?" Oder: "Im Mondtal hat's dieses Jahr viele Hirsche?" Hm, also, ich sehe einfach nicht, wie sich daraus ein anregendes Gespräch entwickeln soll. :)
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Gaja am 20.03.2018, 16:39:27
Idunivor, Frage: in Deinem Link steht beim Halbelfen unter traits, dass er +2 auf Charisma und je +1 auf ZWEI Attributswerte nach Wahl erhält. In der Zusammenfassung im Abschnitt Charaktererschaffung steht aber +2 auf Cha und +1 auf EINEN weiteren. Was stimmt jetzt?
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Aeryn am 20.03.2018, 17:02:42
Zwei ist richtig.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 20.03.2018, 17:37:40
Idunivor, Frage: in Deinem Link steht beim Halbelfen unter traits, dass er +2 auf Charisma und je +1 auf ZWEI Attributswerte nach Wahl erhält. In der Zusammenfassung im Abschnitt Charaktererschaffung steht aber +2 auf Cha und +1 auf EINEN weiteren. Was stimmt jetzt?

Genau, zwei ist richtig. Dadurch wird ausgeglichen, dass er nicht so fancy stuff bekommt wie die andere Völker.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: soises am 20.03.2018, 18:14:30
Nö, ach, ich spiele Schurken schrecklich gerne. Ich bin es nur gewohnt, dass in Runden, in denen soises mitspielt, der Posten schon besetzt ist, und zwei davon braucht man ja nun auch wieder nicht. :wink:

*L8 schallend* sehr treffend beschrieben wenn ich so nachdenke.  :P  wobei sich 2 auch ganz gut ergänzen können. (besonders im nahkampf u. bei den skills)


(Außer, man könnte da einen feinen Gegensatz herstellen: disziplinierter Elf hier, undisziplinierter Halbelf dort...), also vielleicht doch eher Schurke. Beim sorcerer hätte ich nur sofort ne Idee für den Charakter gehabt, die nahezu unabhängig von der Welt funktioniert hätte.

das mit dem gegensatz könnte gut funktionieren. mein charakter wird (aus jetziger sicht) etwas von einem - magischen - soldaten haben. daher kommt das mit "disziplinierter elf" von meiner seite aus schon ganz gut hin.

vielleicht kennst du die ganzen sachen ja bereits, aber nur zur info: im Sword Coast Guide, gibt es varianten vom halbelf, von denen manche ganz interessant sind. und in Xanathars Guide gibt es die rogue unterklasse "scout", die ich auch sehr gelungen empfinde. vllt. ist das die lösung für einen "sozialen wildnis charakter".  :)

falls du da infos brauchst, schreib mich an u. ich kann dir sicher helfen.


...  über was soll er denn den ganzen Tag erzählen? "Ich habe gestern im Wald ein Eichhörnchen gesehen und kurz darauf fiel ein Blatt vom Baum?" Oder: "Im Mondtal hat's dieses Jahr viele Hirsche?" Hm, also, ich sehe einfach nicht, wie sich daraus ein anregendes Gespräch entwickeln soll. :)

 :lol: :D :wink:
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Dolgrim Frostbart am 20.03.2018, 18:54:13
"Ich habe gestern im Wald ein Eichhörnchen gesehen und kurz darauf fiel ein Blatt vom Baum?" Oder: "Im Mondtal hat's dieses Jahr viele Hirsche?" Hm, also, ich sehe einfach nicht, wie sich daraus ein anregendes Gespräch entwickeln soll. :)
On, man könnte sich über Kochrezepte für Hirschkeulen austauschen, den ganzen Abend lang :piper:
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Gaja am 20.03.2018, 18:58:52
"Ich spieß sie auf und halt sie übers Feuer und wenn die eine Seite schwarz wird, dreh ich um?"
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: List am 20.03.2018, 20:24:41
Hat jemand Lust, mit mir einen gemeinsamen Hintergrund zu machen?

Was haben wir den bisher? Einen Elf Wizard (Bladesinger), Zwerg Ranger (Hunter), einen Rogue, einen Sorceror, nicht wahr? Ein Heiler wäre nicht schlecht, aber zum Cleric oder Druid fühle ich mich nicht berufen und beim Barden fühle ich mich immer etwas doof, wenn ich in der Hitze des Gefechts erst einmal in meinen Dudelsack blase. :huh: Vielleicht ein Paladin?

Edit: Wer ist eigentlich Nahkämpfer?
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Gaja am 20.03.2018, 20:37:38
Ich täte einen Rogue ODER einen sorcerer spielen (oder einen Barden, wenn gefällig).

Mein Rogue oder Barde wären Nahkämpfer (man denke an Will), mein sorcerer natürlich nicht.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: List am 20.03.2018, 20:39:03
Könnte mir auch einen Barbaren-Tank vorstellen. Deshalb frage ich.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: soises am 20.03.2018, 20:41:40
Vielleicht ein Paladin?

Edit: Wer ist eigentlich Nahkämpfer?

Paladine sind immer super! Auf Level 6 kommt die Aura...  :paladin:

Ich habe noch keine Ahnung wie sich so ein Bladsinger spielt, aber mit meinem d6 als Hitdice werde ich mich wohl nicht zu lange vorne halten können. Aber Rapier und Greenflameblade habe ich dabei. *s*


Idunivor>
Kannst Du uns einen Thread eröffnen bitte?

Gaja>
Den Scout hast du gesehen?
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Lilja von Rottmulde am 20.03.2018, 20:42:23
Sollte ich dabei sein, kann ich mir durchaus vorstellen, was Heilkundiges zu spielen.

Wären Tabaxi aus Volo's Guide eigentlich erlaubt?
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Dolgrim Frostbart am 20.03.2018, 20:42:54
Ich werde auch einen Nahkämpfer spielen, einen Zwerg mit Bogen finde ich komisch.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 20.03.2018, 21:11:33
Sollte ich dabei sein, kann ich mir durchaus vorstellen, was Heilkundiges zu spielen.

Wären Tabaxi aus Volo's Guide eigentlich erlaubt?

Also theoretisch ja, allerdings passt so ein Matzica Volk irgendwie nicht so richtig gut in eine Kampagne im hohen Norden von Faerûn. Aber ich stelle mich da nicht komplett quer, es wäre aber schon ne ziemlich Rarität.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Dolgrim Frostbart am 21.03.2018, 09:44:25
Hat jemand Lust, mit mir einen gemeinsamen Hintergrund zu machen?
Falls du einen Zwerg spielen möchtest, melde dich.  :wink:
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Idunivor am 21.03.2018, 10:56:42
So, ich habe einfach mal ne Runde eingerichtet und wir ziehen dorthin um: Storm King's Thunder (http://games.dnd-gate.de/index.php?board=530.0)

Und da es fünf Interessenten hier und noch einen per PM gibt, passt das auch und ich gebe tortz meiner Ankündigung noch bis Donnerstag zu warten, schonmal ne Zusage an alle raus. Wenn sonst noch jemand Interesse hat, darf er das aber gerne noch kund tun. Es fallen ja immer mal wieder Leute aus.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Scarlett am 21.03.2018, 14:32:08
Interesse ist auf jeden Fall vorhanden. :)

Wobei ich momentan, denke ich, meine Hände durchaus voll habe, von daher hatte ich mich auch nicht gemeldet.

Aber für die "Warteliste" würde ich mich wohl anbieten wollen.
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Blutschwinge am 04.11.2019, 12:18:17
Auch für die Jagd auf Riesen werden wieder mutige Helden gesucht, nachdem der tapfere Koch zurück an den Herd musste. Die Gruppe, derzeit vier Helden, hat die Spur eines Riesen aufgenommen und ist ihm dicht auf den Fersen. Und nun suchen sie Verstärkung!

Wer begibt sich mit ihnen auf die Jagd und auf die Suche nach Ursachen für das sogar für Riesen seltsame Verhalten, dass sich im Norden der vergessenen Reiche abspielt?

Die Charaktere sind derzeit auf Stufe 5.

Weitere Informationen findet ihr hier (https://games.dnd-gate.de/index.php/board,530.0.html).
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Fiona am 04.11.2019, 12:44:03
Da solche Fragen ja immer gerne kommen...

Die aktuelle Gruppe besteht aus:

Half-Elf Sorcerer
Human Cleric
Human Barbarian
Drow Bard
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Blutschwinge am 12.11.2019, 14:05:56
***Push***

Der Riese ist in Sicht, wer möchte die Helden auf der Jagd begleiten?

(https://media.dnd.wizards.com/images/Storm-Giant-5E-full.png)
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Kara Stendahl am 18.11.2019, 12:49:05
Eine epische Schlacht steht bevor! Da muss sich doch wer finden  :D
Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: Blutschwinge am 17.02.2020, 13:23:25
***Push***

Jetzt steht die tapferen Held*innen schon wieder Riesen gegenüber und bald können Sie den Pfaden des nächsten Abenteuer-Kapitels folgen. Wenn jemand sie auf dieser Reise begleiten möchte, meldet euch hier (https://games.dnd-gate.de/index.php/board,530.0.html), wer immer ihr seid!
:dwarf: :elf: :pope: :jester:

Titel: [D&D 5E] Storm King's Thunder
Beitrag von: soises am 29.03.2020, 15:36:16
Der Riese ist so gut wie tot, es muss sich also niemand mehr fürchten.  :wink:

Wir hätten noch so 1 bis 2 Plätze frei und würden uns über Verstärkung sehr freuen.

Jetzt sollten ja wieder ein paar Kapazitäten frei geworden sein.   :D