Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Louis de Fromage Puant

Seiten: [1] 2 ... 12
1
7te See: Théah / Kapitel 2: Der Angenehme Wald
« am: 19.09.2020, 11:24:43 »
Der Montaigner bohrte den Stahl seines Degens erneut in eine Schwachstelle zwischen zwei Schuppen des Monstrums[1] und rettete sich mit einem eleganten Sprung seitwärts davor, von dem riesigen Schlangenleib Arme oder Beine zermalmt zu bekommen.
 1. Alle hier gewürfelten Steigerungen, die noch bleiben, gehen in den Schaden.

2
7te See: Théah / Schänke zum Schwarzen Raben
« am: 16.09.2020, 10:00:07 »
Sorry, ich kam nur zu einem kurzen Beitrag - demnächst wieder mehr.

3
7te See: Théah / Kapitel 2: Der Angenehme Wald
« am: 16.09.2020, 09:58:48 »
"Allez, Mesdames et Messieurs!" rief Louis und sprang wieder voran, diesmal aus einem anderen Winkel. "Wir brauchen nur noch ein oder zwei Löscher in diese Vieh 'ineinzusteschen, et voilà, wir 'aben die Flöte, um Madame la baronne zu blasen la marche!" Sprach's und schickte sich an, seinen Teil dazu zu leisten.

4
7te See: Théah / Glück oder Geschick?
« am: 12.09.2020, 11:30:11 »
Macht 4 Steigerungen und eine 4 (oder wahlweise eine 2) übrig.

5
7te See: Théah / Glück oder Geschick?
« am: 12.09.2020, 11:29:17 »
Gewandtheit (3) + Waffen (3) + 1 Bonus (dram. Wunde): 7d107d10 = (7, 2, 9, 10, 4, 10, 3) Gesamt: 45

6
7te See: Théah / Drama und Kampfgetümmel
« am: 04.09.2020, 18:59:32 »
Louis wechselt glaube ich die Taktik. Die Schlange mag ja schnell sein, aber sie ist groß und hat einen sehr langen Körper. Also wird er versuchen, sie nun mit Nadelstichen zu reizen, z. B. Attacken gegen die Augen, und sie dabei hinter sich her zu locken. Solange sie hoffentlich damit beschäftigt ist, ihm ihre Aufmerksamkeit zu schenken, haben die anderen die Muße, ihre Wunden gezielt zu vergrößern. Nebenbei würde ich das ganze zu einem aufmunternden Spruch für "Joie de vivre" nutzen - wenn das erlaubt ist, denn eigentlich steht bei dem Vorteil "unmittelbar vor einer Konfrontation"... und wir sind ja schon mitten drin.

7
7te See: Théah / Kapitel 2: Der Angenehme Wald
« am: 02.09.2020, 10:19:23 »
Mit einem lästerlichen Fluch, den wohl niemand von den anderen verstand, griff Louis nach dem Arm, wo er erneut getroffen worden war. Er wechselte den Degen in die Linke und führte ihn mit sichtlich weniger Übung, dafür aber umso mehr Wucht, als er den Stahl wutentbrannt in die Stelle des Schlangenschädels rannte, an der er das Ohr des Untiers vermutete[1]. Darauf sprang er einen Schritt zurück, die mittlerweile blutbesudelte Klinge der Danseuse aus der Wunde herausreißend.
 1. Bleiben nach dem Schlangenbiss noch 2 Wunden

8
7te See: Théah / Glück oder Geschick?
« am: 28.08.2020, 16:15:58 »
Macht drei Steigerungen (plus evtl. eine durch Vision), übrig bleiben eine 2 und eine 5.

9
7te See: Théah / Glück oder Geschick?
« am: 28.08.2020, 16:13:12 »
Neuwurf der 1: 1d101d10 = (7) Gesamt: 7

10
7te See: Théah / Glück oder Geschick?
« am: 28.08.2020, 16:12:03 »
Angriff auf die Riesenschlange: Gewandtheit (3) + Waffen (3) + Bonuswürfel (1, dramatische Wunde): 7d107d10 = (6, 2, 1, 6, 5, 10, 7) Gesamt: 37

11
7te See: Théah / Drama und Kampfgetümmel
« am: 25.08.2020, 14:55:00 »
Da Louis vermutlich von seinen eifrigen Mitkämpfern gleich mit zerhackt würde, wenn er auf der Schlange bliebe :D springt er auf die Erde, um diesmal von der Seite anzugreifen. Dort versucht er einen gezielten Stich mit seinem Degen dahin anzubringen, wo er als zoologisch Ungebildeter das Ohr vermutet - beim Knochenbau in einem Schlangenschädel dürfte das aber trotzdem eine Stelle sein, die recht empfindlich auf ein paar Zoll quer hindurch gerammten Stahls reagiert :twisted:

12
7te See: Théah / Drama und Kampfgetümmel
« am: 27.07.2020, 18:51:06 »
Habe ich richtig verstanden, dass du alle deine (dann noch 5, wegen dem Gift der Schlange) Steigerungen in diesen einen Angriff setzt, um 8 Wunden zuzufügen?

Ja. das passt besser zu Louis als auszuweichen und dabei etwas von seinem Angriff zu vergeben.

13
7te See: Théah / Kapitel 2: Der Angenehme Wald
« am: 23.07.2020, 19:47:33 »
Das ins Groteske vergrößerte Tier sehen, den blanken Degen zücken und lossprinten war für den Montaigner eins. Obwohl er zu wissen meinte, dass ein Reptil in der kühlen Umgebung hier unten nicht sonderlich reaktionsschnell sein sollte, nahm sich Louis nicht die Zeit für lange Worte. Flink wie ein Wiesel bewegte er sich auf den Gegner zu, sprang auf eine der Windungen des Schlangenleibs und eilte über die Schuppen balancierend an ihm entlang, um von hinten an den Kopf des Tiers zu gelangen. Dabei hielt er "La Danseuse" zum Stoß erhoben und suchte nach einer Schwachstelle in dem hornigen Panzer, der sich unter den Sohlen seiner Stiefel erstaunlich elastisch anfühlte. Als er einen dünnhäutigen Punkt zwischen zwei der Schuppen entdeckt zu haben glaubte, legte er den Schwung der Vorwärtsbewegung und das Gewicht seines gesamten Körpers in einen einzigen, kraftvollen Stoß mit der dreikantigen, scharf angeschliffenen Klinge seines Degens, bei dem er sich regelrecht nach vorn schnellte, um den Stahl mit einem "À votre santé, du Unge’euer!" möglichst tief in sein Ziel zu bohren[1].
 1. 6 Steigerungen gewürfelt plus 1 Heldenpunkt ausgegeben, um mit dem Degen 3 zusätzliche Wunden zu verursachen.

14
7te See: Théah / Glück oder Geschick?
« am: 23.07.2020, 19:44:38 »
...und ein Würfel für die erste dramatische Wunde ::) 1d101d10 = (10) Gesamt: 10

15
7te See: Théah / Drama und Kampfgetümmel
« am: 23.07.2020, 19:41:39 »
Soweit ich das sehe, müsste Louis auf 5 Steigerungen kommen, plus 3 nur für Schaden einsetzbare.

EDIT: *hust* Und Louis' dramatische Wunde hat gerade noch eine sechste gewürfelte Steigerung dazu gebracht, wie's aussieht :cool:

Seiten: [1] 2 ... 12