Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Max Müller

Seiten: [1] 2 ... 40
1
Max wartete erst einmal ab und schaute sich die Situation an. Sollte Anders doch jetzt mal seine große Klappe beweisen und zeigen was er drauf hat. Es war ja schließlich sein Plan, also sollte er ihn auch durchführen.

2
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Die Hütte im Wald
« am: 23.07.2020, 15:38:43 »
bin wieder da, ... habe mich eingelesen und einen entsprechend Post abgesetzt

3
Max hatte keine Lust mehr mit den anderen zu streiten. Er hielt es zwar für keine gute Idee hier mehr oder weniger auf dem Präsentierteller ab zu warten, aber völlig alleine los zu stürmen war ebenfalls keine gute Idee. Es blieb ihm also nichts anderes übrig als sich irgendwo in der Nähe einen gemütlichen Busch zu suchen hinter dem er sich verstecken konnte und in Ruhe abwarten konnte. Zum Glück erspähte Max recht schnell einen geeigneten Busch hinter dem sich sogar etwas Moos auf dem Boden befand so das er wenigstens gemütlich sitzen konnte[1].

Zum Glück konnte Max hinter seinem Busch auch den Weg halbwegs gut im Auge behalten, denn sonst währen ihm die beiden Männer wohl nicht so schnell aufgefallen[2], und er konnte etwas genauer hin sehen um vielleicht zu erkennen wie diese bewaffnet waren.
 1. Survival 1 Erfolg
 2. Wahrnehmung 1 Erfolg

4
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Blut und Tränen
« am: 23.07.2020, 15:32:30 »
Wahrnehmung: 1c721c72 = (11) < 72 Erfolge: 1
Survival: 1c531c53 = (25) < 53 Erfolge: 1

5
"Und du glaubst wirklich das die dort unten auch nur mit der Wimper zucken würden uns einfach so nieder zu mähen? Ein guter, schneller und harter Angriff ist immer noch die beste Verteidigung", meint Max nachdem keiner sonst eine Meinung zu der Strategie hatte.

6
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Abwesenheit
« am: 06.07.2020, 18:45:35 »
ich bin in der Zeit vom 13.07. - 24.07. nicht online ...

7
"Worauf sollen wir denn noch warten? Je länger wir warten, um so größer ist die Gefahr das wir entdeckt werden. Wir sollten die Chance nutzen und so schnell wie möglich angreifen. Am besten schlagen wir gleich von 2 Seiten aus zu, dann können sie schlechter einschätzen wie viele wir wirklich sind und wo wir genau her kommen. Am besten geht Ihr 3 dort drüben zu dem Wachturm, und ich kümmere mich um den anderen. Danach sollte es kein Problem mehr sein das wir ins Haus eindringen können. Da gibt es ja schließlich noch einiges zu holen das für uns sehr wichtig wäre", meint Max dann entschlossen, und macht keine Anstalten auf den Baum hoch zu klettern.

8
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Die Hütte im Wald
« am: 26.06.2020, 10:46:15 »
ist gut so, Max wird das entsprechend dann auch so vorschlagen, und ist auch der Meinung das dies wohl die beste Lösung ist.
Da muss den anderen jetzt dann halt was gutes einfallen um Max zu überzeugen.  :D


Ja auch Fehlschläge können schöne Wendungen im Spiel ergeben. Es war in dem Fall dann halt nur wohl wirklich besser wenn der Meister das jetzt dann steuert.  :wink:

9
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Die Hütte im Wald
« am: 26.06.2020, 06:57:25 »
 :o na jetzt geht aber auch wirklich alles schief, ... erst die Wahrnehmung vergeigt und dann auch noch einen krit. Fehler bei den Militär Taktiken ...  :o

@Gelerion
willst du beschreiben auf welche taktischen Ideen Max nun kommt? Denn das könnte ja nun dann doch unter Umständen zu gewaltigen Fehlentscheidungen führen

10
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Blut und Tränen
« am: 26.06.2020, 06:54:52 »
Militär Taktiken 1c431c43 = (98) < 43 Erfolge: 0

11
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Die Hütte im Wald
« am: 24.06.2020, 07:03:39 »
Dann stellt sich die Frage ob Kämpfe überhaupt gebraucht werden oder nicht.

Generell will ich gerne diese Art der Würfelorgie probieren, weil ich sehe dass die Nebenfähigkeiten kaum bis garnicht geutzt werden und eine Begegnungsherausforderung einfach die alternative zum Kampf ist. Wenn das aber so auf Wiederstand stößt, ist es mir aktuell egal ^^ ich hänge nicht um Teufel komm raus dran.

@Anders: ja er weiß vom Hintergrund sicher etwas, alles nein, und die Vorsicht ist durchaus angebracht.

Ich bin nicht generell gegen das System. Ich frage mich nur ob es hier in der aktuellen Situation dann Sinn macht wenn wir jemanden haben der das Lager eigentlich recht gut kennt, und man nur noch schauen muss ob sich was verändert hat, oder vielleicht ob es doch noch was geben sollte was Anderes nicht kennt.

Nur weil die "Nebenfähigkeiten" bisher nicht so oft genutzt wurden, heißt das nicht das sie unwichtig sind. Man sollte vielleicht einfach nur viel häufiger diese Nebenfähigkeiten ins Spiel bringen. Denn das was du jetzt in der Würfelorgie mit rein gebracht hast, hätte man auch jederzeit und fast überall in kleinen und schnellen Einzelproben abhandeln können ohne das auf Rundenbasis in die Länge zu ziehen. Wenn man einfach bei der nächsten Begegnung sagt das es jedem offen steht auf folgende "x"-Fertigkeiten zu würfeln und dann einfach jeder eine Anzahl von Proben würfelt, dann hast du das in einem einzelnen Posting abgehandelt. Dann kann man immer noch in Summe sehen was raus kommt. Wenn dann z.B. 2 Erfolge und 3 Fehlschläge für z.B. Wahrnehmung in der Gruppe gewürfelt wurden, dann findet die Gruppe halt nichts und hatte einen Fehlschlag.

An Tischrunden kann man sowas problemlos Rundenbasiert machen, aber hier sollte man zusehen das man sowas möglichst komprimiert. Wir sind jetzt schon alleine für diese einzelne Probe fast eine halbe Woche dran und haben noch nicht einmal Runde 1 vollendet. In dem Tempo brauchen wir pro Runde 1 Woche. Um dann 10 Erfolge zusammen zu bekommen sind wir 1 Monat beschäftigt.
Das verhindert meiner Meinung nach einfach den Spielfluß und raubt die Motivation. Also zumindest geht es mir so, wenn ich dann eine Woche warten muss bis sich was tut und ich den nächsten Würfelwurf einstellen darf (und nur mit einem Würfelwurf habe ich ja dann InGame noch nicht mal Action gehabt; also dauert dann ein InGame Post sogar 2 oder 3 Wochen bis es da dann weiter geht).

Mir eght es einfach nur um den Spielfluß, denn ich habe eh schon das Gefühl das diese Runde fast vor dem einschlafen ist. Wir hatten hier mal einen so schönen Fluß drinne das es wirklich Spaß gemacht hat und man jeden Tag einen neuen Post hatte, ja manchmal waren an einem Tag sogar 4 oder 5 Postings. Im Moment kann man ja froh sein wenn 1 Post pro Woche kommt, und wenn das dann nur ein einzelner Würfelwurf ist, dann droht das dann halt doch das hier bald alles einschläft. Ich will das halt gerne möglichst vermeiden, denn die Runde war bisher immer sehr schwungvoll und hatte dadurch eine tolle Eigendynamik die dann auch Spaß gemacht hat. Es wäre also sehr schade wenn das hier jetzt einschläft.

12
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Die Hütte im Wald
« am: 23.06.2020, 18:25:14 »
Braucht man denn jetzt wirklich noch diese ganze Würfel Orgie? Oder können wir uns das sparen und es abkürzen?

13
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Die Hütte im Wald
« am: 23.06.2020, 07:06:46 »
ähm...hüst...war ich nicht so bis vor 2 - 3 Tagen dort? Zumindest das Layout vom Lager müsste ich doch kennen und Zugangsmöglichkeiten...?
Ich war nicht im Hauptlager, aber doch regelmäßig im Nebenlager. Da kommt's mir komisch vor auf Schwachstellen zu würfeln... :huh:

warum hast du das denn nicht gleich gesagt, ... da hätten wir uns die ganze Arbeit sparen können  :rofl:

Wenn das von der Hintergrundstory her so passt, dann wäre es wohl wirklich eher unsinnig hier noch einen großen Aufwand zu treiben. Anderes sollte sich ja wohl wirklich hier recht gut auskennen. So viel wird sich in der kurzen Zeit hier bestimmt nicht geändert haben.

14
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Blut und Tränen
« am: 23.06.2020, 06:59:44 »
okay dann fange ich mal mit Wahrnehmung an, das ist immer eine gute Idee für den Anfang  :wink:

Wahrnehmung: 1c721c72 = (94) < 72 Erfolge: 0

15
Willkommen in der Zombie Apokalypse / Die Hütte im Wald
« am: 22.06.2020, 07:07:23 »
wie soll diese Würfel Orgie denn jetzt genau ablaufen?
Jeder würfelt 1x, dann macht er ein In-Game Posting, un dann darf er wieder würfeln um ein weiteres Posting zu erstellen? Und du machst dann eine Zusammenfassung sobald wir 10 Erfolge haben?

Und muss man dann immer warten bis jeder 1x gewürfelt hat bevor man dann wieder würfeln darf? Oder darf man gleich mehrere Proben auf einmal würfeln?

Ich weiß ja nicht genau ob ich das jetzt so wirklich richtig verstanden habe, aber irgendwie habe ich das Gefühl das wir jetzt bei der aktuellen Posting Rate dann ein Monat damit beschäftigt sind zu würfeln bis wir dann InGame wirklich ein Stück voran kommen.
Korrigiert mich bitte, wenn ich da jetzt was falsch verstehe, aber ich habe das Gefühl das dies nicht gerade förderlich für den Spielfluß ist, und ihn sogar eher noch wesentlich in die Länge zieht.

Seiten: [1] 2 ... 40