Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Einar

Seiten: [1] 2 ... 40
1
Die Welt von Xoth / Das Schicksal
« am: 25.10.2020, 11:24:47 »
Kiran gibt VOLLGAS!

Initiative: 1d101d10 = (5) Gesamt: 5

Blitzschnell: 1d101d10 = (6) Gesamt: 6

2
Die Welt von Xoth / Das Schicksal
« am: 25.10.2020, 08:46:50 »
Einar ergreift die INITIATIVE!

1d101d10 = (6) Gesamt: 6

3
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 25.10.2020, 08:35:57 »
Das Verhalten der Khoranerin, wie sie einfach so in die Höhle marschiert, macht Einar schon stutzig. Die leuchtenden Steine und die Beschwörungsformel sind dann eindeutig Beweis genug. „Yalena? Verflucht! Sie ist besessen!“ Einar hat keine Ahnung was hier genau läuft, aber er ist sich sicher dass die Steine damit zu tun haben. So ist sein erster Gedanke erneut, dass sie diese dringend loswerden müssen - scheint sogar als würde Yalena diese regelrecht beschützen wollen. „Kiran! Schnapp dir die Steine und wirf sie weg! Ich kümmere mich um Yalena.“ Ohne mehr Zeit zu verlieren stürzt er sich also auf die besessene Yalena um sie von den Füssen zu reissen und damit aus dem Weg zu räumen.

4
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 24.10.2020, 12:31:34 »
„Zuerst ruhen wir uns richtig aus und dann entsorgen wir diese Steine. Diese Schätze werden uns dabei nur im Weg sein.“ spricht Einar seine Gedanken zu Yalenas Plan aus. „Können uns auf dem Rückweg dann immernoch mit dem Gold eindecken.“ Er will ja auch nicht mit leeren Händen von dieser Insel gehen, aber sie haben einen Auftrag und bevor er an seinen eigenen Reichtum denkt, will er diesen erledigt haben. Er hat es Batutu versprochen und immerhin hat er es ihm zu verdanken, dass er sich überhaupt noch Gedanken über Gold machen kann.

5
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 21.10.2020, 21:53:12 »
„Hmmm... Na gut. Wir werden uns den Weg zurück dann sowieso erkämpfen müssen. Diese Spinner werden sicher keine Freude haben, wenn ihre Opfergaben zurückkehren. Dafür werde ich sorgen.“ Könnte ihn seine Wut auf diese Aklo aufheizen, wäre das Feuer überflüssig. Aber leider wird wohl nur ein richtiges Feuer wirklich Wärme spenden. Bleibt zu hoffen dass sie hier brauchbares Holz finden.

6
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 20.10.2020, 21:06:28 »
„Vater Wolf ist mit ihm!“ brummt Einar zufrieden, als er endlich Kirans Stimme vernimmt. „WIR KOMMEN!“ ruft er dann noch zurück und signalisiert so auch gleich, dass auch Yalena wohlauf ist. Oder wenigstens auf - vermutlich hat der Fluss ihnen allen einiges abverlangt. Aber sie sind noch da - und das Ziel muss nun wirklich in greifbarer Nähe liegen.

Sobald sie dann irgendwann Kiran begegnen, spricht Einar dies nach einer freudigen Begrüssung auch gleich aus und schlägt vor dem Fluss weiter zu folgen.

7
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 17.10.2020, 15:07:20 »
„Das gefällt mir nicht... Was, wenn wir ihn bei all diesem Lärm einfach nicht hören können?“ teilt Einar irgendwann lautstark seine Gedanken mit. Wenn sie wenigstens etwas Licht hätten... So oder so bleibt ihnen wohl aber keine andere Wahl, als einfach weiter dem Fluss zu folgen und auf das Beste zu hoffen. Irgendwann sollte es wenigstens von alleine wieder etwas heller werden.

8
Die Welt von Xoth / Das Gerede
« am: 13.10.2020, 21:34:26 »
Es ist mal wieder so weit: werde vom 26.10. bis 20.11. im Militärdienst sein.

Werde wie immer versuchen am Ball zu bleiben und regelmässig zu posten, aber erfahrungsgemäss halt für den knappen Monat weniger aktiv sein können.

9
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 12.10.2020, 21:44:56 »
„Gut. Dann folge mir - und pass auf die Kante auf.“ gibt sich Einar mit ihrer Antwort erstmal zufrieden. Die Zeit drängt - vielleicht benötigt Kiran ihre Hilfe dringender als es bei Yalena der Fall war. Er läuft also weiter und ruft ab und zu wieder lautstark nach Kiran, in der Hoffnung irgendwann eine Antwort aus dem Rauschen des Wassers herauszuhören.

10
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 11.10.2020, 20:19:08 »
Unten? Für Einar klang dies eher nach ‚vorne‘, aber vielleicht steckt Yalena ja noch im Fluss?! Erst als er dann beinahe  über sie stolpert kann er feststellen, dass sie vorerst doch in Sicherheit ist. „Yalena! Geht es dir gut? Wie bist du aus dem Wasser gekommen? Und hast du Kiran gesehen?“ stellt er sogleich die Fragen die ihm auf der Zunge liegen.

11
Die Welt von Xoth / Das Schicksal
« am: 11.10.2020, 14:05:31 »
Na dann mal Strapazieren... DO IT!

flfl 3b = 645 = 1 Erfolge, 0 Übel

12
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 11.10.2020, 10:41:57 »
Kiran rast auf seine Rettung, oder auch sein vorzeitiges Ende zu. Trotzdem ist dies wohl seine beste Chance - und er gedenkt diese zu nutzen. Er beginnt sogleich nach rechts, auf das Wrack zu zu schwimmen und nimmt dafür noch einmal seine ganze Kraft zusammen[1]. Vielleicht kann er sich dort dann wenigstens mit der Peitsche festhalten und sich so aus dem Wasser ziehen.
 1. Bewegung: 1 Erfolg

13
Die Welt von Xoth / Das Schicksal
« am: 11.10.2020, 10:38:47 »
Für Kiran auf Bewegung:

4 Geschick

flfl 4b = 2436 = 1 Erfolge, 0 Übel

14
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 11.10.2020, 08:47:32 »
Diese Viecher könnten ein Problem werden. Bleibt zu hoffen dass sie tatsächlich nicht an ihm interessiert sind. Und es stellt sich die Frage warum die sonst plötzlich so wild geworden sind? Solange sie ihn jedoch nicht angreifen, folgt Einar stur dem auserkorenen Weg und ruft probeweise in die Finsternis. „KIRAN! YALENA!“ - ob er damit gegen das Getöse des Flusses ankommen kann?

15
Die Welt von Xoth / Die Ströme von Leben und Tod
« am: 10.10.2020, 19:18:35 »
Kiran sieht derweil keine Chance in dieser Finsternis aus eigenen Kräften aus dem Fluss zu gelangen. Entweder es bietet sich noch eine glückliche Fügung an, oder er muss abwarten bis er zumindest wieder etwas sehen kann. Weiterhin darauf bedacht nicht gegen ein Hindernis zu prallen, paddelt er also mit der Strömung den Fluss hinab.

Seiten: [1] 2 ... 40