Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Fiona

Seiten: [1] 2 ... 119
1
"Nun, Ihr sagtet ja, dass die Krankheit im Wesentlichen überstanden ist, auch wenn euch der Auslöser nicht bekannt ist. Daher sehe ich da nun auch keine allzu große Gefahr, wenn wir Eure Gastfreundschaft annehmen. Habt Ihr denn keine Priester hier, die in der Lage sind, Krankheiten zu bekämpfen?"

2
"Seid gegrüßt Olbert Stahlborn. Ich bin Fiona, Agentin der Fürstenallianz. Feuerriesen haben wir auch gerade erst weiter im Süden bekämpft. Vielleicht waren es ja dieselben, wenn ihr sie nur vertrieben habt? Wie lange ist das her? Diese beiden werden euch jedenfalls nicht mehr behelligen. Etwas weiter in Norden waren Steinriesen und im Hohen Norden eine ganze Schar Frostriesen. Nesmé ist hier ganz in der Nähe, oder? Dort treiben sie sich auch herum. Riesen sind in diesen Tagen nicht nur euer Problem, wie ihr seht. Wir sind auf der Suche nach Informationen, was sie antreibt und es gibt einen ihrer Art, den wir hier im Moor finden müssen. Euer Botenreiter wollte nicht mehr weiterreden, als wir ihn darauf ansprachen. Warum, weiß ich nicht. Vielleicht haben wir bei Euch ja mehr Glück. Es geht um einen Frostriesen der den Schädel eines weißen Drachen als Helm trägt," erzählte Fiona dem Hauptmann der Wache, für den sie ihn hielt, und wartete dann gespannt auf eine Antwort.

3
Fiona stieg in angemessener Entfernung ab, so dass man nicht schreien musste, und hob die Hand zum Gruß.

"Keine Sorge, wir sind nicht hier um Streit zu suchen. Wir sind auf der Suche nach Informationen über das Moor. Euer Bote war leider nicht besonders zuvorkommend und konnte oder wollte uns nicht weiterhelfen. Daher sind wir jetzt hier. Ein Dach über dem Kopf und etwas zum Essen und Trinken würde auch nicht schaden, aber das ist zweitrangig."

4
"Das hängt wahrscheinlich ein wenig davon ab, was wir dort vorfinden. Aber ja, lasst uns mal näherreiten und sehen, wie die Lage dort ist."

5
Als der Mann außer Hörweite war, meinte Fiona:

"Habt ihr auch den Eindruck, dass das mit der Krankheit vielleicht nur ein Vorwand war, dass wir nicht näherkommen? Irgendetwas scheint hier nicht so wirklich mit rechten Dingen zuzugehen würde ich sagen."

6
Fiona seufzte leicht und versuchte den Mann zu überzeugen[1], etwas mehr preiszugeben.

"Guter Mann, wir sind weit gereist und haben eine wichtige Aufgabe, die für die Sicherheit der gesamten Region von höchster Wichtigkeit ist. Es ist mehr als offensichtlich, dass Ihr mehr wisst, als Ihr uns sagen wollt. Kommt schon, raus damit! Was habt Ihr gegen den Riesen mit dem Drachenschädelhelm. Ihr mögt ihn nicht besonders, oder?"
 1. Persuasion 13

7
Forgotten Realms - Storm King's Thunder / Würfelthread
« am: 18.07.2020, 10:29:19 »
Persuasion 1d201d20+7 = (6) +7 Gesamt: 13

8
"Oh, das ist nicht gut. Dann wollen wir Eurem Wunsch entsprechen. Aber vielleicht könnt Ihr uns ja dennoch weiterhelfen. Wir sind auf der Suche nach einem Frostriesen, der hier im Moor zurückgezogen lebt. Er soll ein anständiger Vertreter seiner Art sein und nicht so voller Mordlust, wie seine Vettern oben im Norden. Wir suchen seinen Rat, um herauszufinden, was die Riesen aufgescheucht haben mag. Er trägt einen Helm aus dem Schädel eines weißen Drachen. Habt Ihr schoneinmal von ihm gehört?" fragte Fiona den Reiter. "Und über ein paar nützliche Hinweise zum Moor selbst wären wir auch nicht unzufrieden."

9
Fiona grinste. "Auf der Jagd. So kann man es wohl sagen."

"Sicher habt ihr von den Riesensichtungen in der Umgebung gehört. Wir sind interessiert daran, zu erfahren, wie hier draußen die Lage ist. Und außerdem suchen wir einen Platz für die Nacht. Ich hoffe, ihr habt genug Ale hier. Die beiden sind immer ziemlich durstig."

10
Yep.

11
Manchmal muss man wohl ein wenig Geduld haben. Im Moment scheint der Bereich hier auch nicht so irrsinnig frequentiert zu werden, wie es schonmal war.

Aber stimmt, ihr hattet da ja auch noch jemanden im Blick. :)

12
Nun waren sie wohl nur mehr zu dritt.

Vielleicht sollten wir nochmal ein Gesuch starten? :)

13
Fiona nahm die Tierhaut mit Ghelryns Siegel an sich und verstaute sie gut. Sie verneigte sich noch einmal und bedankte sich für die Hilfe.

"Meister Ghelryn, es war uns eine Freude und Ehre. Mit ein paar Trollen werden wir schon fertig," sagte sie zuversichtlich. Gegen die Feuerriesen mochte ihre Magie nicht so wirksam gewesen sein, so dass sie sich vor allem auf ihren Zauberstab hatte verlassen müssen, aber Trolle würden ihre Feuerstrahlen und -bälle schnell zu fürchten wissen.

14
"Das sehe ich auch so. Der Riese wird uns hoffentlich etwas mehr dazu erzählen können. Aber erstmal müssen wir ihn natürlich finden," stimmte Fiona zu.

Die Halbelfin verabschiedete sich von Ghelryn und bedankte sich auch noch einmal, ehe sie sich dann in Richtung des Stalls aufmachte, wo Hurricane die Nacht verbracht hatte.

15
Ich denke, dass Kylre vielleicht nochmal wegen der "Fragmente" nachhaken will, die der Schmied so garnicht erwähnt hatte. ;-)

Seiten: [1] 2 ... 119