Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Aeryn

Seiten: [1] 2 ... 76
1
Dalaran / Mal Gani
« am: 10.09.2021, 15:54:42 »
"Es spricht viel dafür, dass die Kolkar nicht an dem Kampf hier beteiligt waren, insbesondere, wenn es keine Spuren von dem Unterschlupf zum Kampfgeschehen gibt und zurück. Wir sollten versuchen, sie zu finden, denn sie können uns sicherlich Informationen aus erster Hand geben. Wahrscheinlich wurden sie ja selbst von den Banditen angegriffen."

Aeryn denkt für einen Moment nach. Sie selbst hatte mit den Kolkar nie viel zu tun gehabt, aber die Geschichten aus der Vergangenheit waren natürlich da. Ihre Völker waren nicht gerade die besten Freunde, erst recht nicht, nachdem sich einige Kolkarstämme mit dem Emporkömmling verbündet hatten, der seit einiger Zeit bereits über einen großen Teil der Menschenreiche herrscht.

Was der Elbin zu denken gibt, warum hielten die Kolkar sich hier im Wald versteckt? Natürlich sind dies nicht gerade Gebiete, in denen ihre Stämme stark vertreten sind, was ein Grund sein kann, aber warum sind sie dann überhaupt hier?

"Meine Anwesenheit könnte dabei für Probleme sorgen, aber dank Uther kann ich ja dafür sorgen, dass das nicht so sein muss," sagte sie und mit einem Mal sieht sie wie eine Menschenfrau und nicht mehr wie eine Elbin aus. Wenn man Aeryn kenn, kann man sie nachwievor in der Illusion erkennen, sie ist immer noch eine Waldläuferin oder Jägerin und auch als solche gekleidet und führt ihre Waffen mit sich, auch wenn der Bogen deutlich weniger elbisch aussieht. "Ja, das ist doch garnicht mal so schlecht, was meint ihr?"

"Jedenfalls... mich wundert vor allem, was die Kolkar hier überhaupt gemacht haben. Es wirkt ja geradezu so, als hätten sie sich hier versteckt, zurückgezogen im Wald gelebt. Vielleicht sind sie von ihrem Stamm verstoßen oder aus anderem Grund von ihm getrennt. Wie dem auch sei, wenn wir sie finden sollten, können wir sicherlich so einige Fragen beantworten, so sie denn bereit sind, mit uns zu reden."

2
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 27.08.2021, 09:51:52 »
Naja, Aeryn ist schon primär Fernkämpferin und daher im Nahkampf deutlich eingeschränkter.

3
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 26.08.2021, 17:10:35 »
Yep!  :)

4
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 26.08.2021, 12:33:50 »
Du willst also alle 3 Nahkampf vorne hin stellen?
Also abdo, brakus und wulfgar vorne und hinten kein Nahkampf?

Dann wäre also vorne 3 Personen, Mitte 2 Personen und hinten nur eine Person?

So in etwa, nur Wulfgar halt in der zweiten Reihe.

Abdo | Brakus
Wulfgar
Lif | Arnvidh
Aeryn

5
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 26.08.2021, 08:56:42 »
Wobei die Beweglichkeit ja in beide Richtungen funktioniert. Also falls wir wirklich einmal von hinten attackiert werden.

Ich denke, Gefahr kommt generell deutlich eher von vorne. Und da stünde dann lediglich Abdo vor Lîf. Zumal Aeryn sich auch im Nahkampf eine Weile behaupten kann, wenn es nötig ist, im Zweifelsfall einfach defensiv. Sie sollte als Rückendeckung eigentlich ausreichend sein.

6
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 25.08.2021, 16:32:27 »
Hmm... Lîf hat an zweiter Stelle aber auch nichts verloren.

Ist Wulfgar eher Fernkämpfer oder Nahkämpfer?

Brakus sollte ja durchaus tauglich sein im Nahkampf.

Also vielleicht eher so?

Abdo | Brakus
Wulfgar
Lif | Arnvidh
Aeryn

Abdo
Brakus
Wulfgar
Lif
Arnvidh
Aeryn

7
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 24.08.2021, 14:50:40 »
Aeryn kann gerne die mittlere Wache übernehmen.

8
Dalaran / Mal Gani
« am: 19.08.2021, 14:32:18 »
Aeryn findet den Vorschlag von Lîf gut und genau richtig. Anders wäre sie die Sache auch nicht angegangen. Erstmal dorthin, wo die frischesten Spuren sind, um dann weiterzusehen.

Die Elbin beschafft sich auch noch eine Hängematte, um nötigenfalls nicht auf dem nassen Waldboden schlafen zu müssen. Eine Schlafrolle und eine warme Decke hat sie bereits in ihrem Gepäck. Das sollte genügen. Ein Zelt wäre ideal, aber dafür reichen ihre wenigen Münzen wahrscheinlich nicht aus. Nahrung für knapp zwei Wochen nimmt sie auch noch mit, vor allem haltbare Sachen. Frisches und Früchte kann man auch unterwegs finden oder jagen.

9
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 18.08.2021, 10:48:16 »
Für ein Zelt reicht Aeryns Gold auch nicht mehr (wir hatten kein Gold direkt bekommen, richtig?), daher muss eine Hängematte ausreichen. :)

10
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 17.08.2021, 09:07:06 »
Gegen den Regen hilft ja auch schon eine größere Plane, die man zwischen den Bäumen aufspannen kann. :)

11
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 16.08.2021, 19:22:04 »
Hmm... ich denke mal, wir wollen schon weiter in den Wald vordringen. Von daher wäre so eine Wochenration p.P. wohl nicht verkehrt. Und vielleicht das eine oder andere Zelt?

12
Dalaran / Mal Gani
« am: 15.08.2021, 20:06:03 »
Aeryn ist froh, dass sie die ganzen Geschichten über Dämonen und Eheverträge erstmal hinter sich lassen können. Eheverträge? Wozu braucht man sowas überhaupt? Als wenn das nicht auch ohne funktionieren würde. Aber bei den Menschen musste eben alles immer möglichst kompliziert sein.

Die Waldläuferin freut sich auf den Wald und auf ihre Aufgabe, nicht dass sie sich besonders danach sehnt, die Räuber zur Strecke zu bringen, aber es wird sie von den Geschehnissen der vergangenen Tage und Wochen ablenken, von den schrecklichen Pilzwesen im Kloster und von Merle und ihrer Dämonenbrut. Hier war dadurch soviel Unheil geschehen. Es würde sicherlich eine Weile dauern, das alles wieder aufzubauen.

Die Elbin bekundete auch nocheinmal, dass sie die beiden Neuen in ihren Reihen willkommen hieß und ihre Unterstützung mehr als willkommen sei.

Aufbruchsbereit ist sie schon seit einiger Zeit.

13
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 01.08.2021, 19:02:36 »
Ich muss noch die letzte Seite im IC durchlesen, das schaffe ich hoffentlich bis morgen (hab grad bissl viel um die Ohren). :)

14
Dalaran / Geschichten am Lagerfeuer
« am: 19.07.2021, 13:16:08 »
Ein Gesprächsthema findet sich jederzeit auch noch später, der Wald läuft ja nicht weg  :D

Wer weiß, wer weiß. Vielleicht sind das alles Baumhirten. :D

Aber ja, Gespräche kann man ja jederzeit führen, von daher würde ich jetzt auch sagen, dass wir erstmal wieder alle zusammenkommen.

15
Dalaran / Mal Gani
« am: 09.07.2021, 12:05:25 »
Aeryn hat ihren Bogen wieder an sich genommen und bedankt sich bei Jan nocheinmal für die Unterstützung. Mit den Pfeilspitzen sollte die Waldläuferin nun bestens gewappnet sein, um auf Räuberjagd zu gehen.

"Vielen Dank! Ich glaube, wir sollten nochmal zu den anderen zurückgehen. Vielleicht konnten sie mit Talahan sprechen. Hoffentlich geht es ihm wieder besser. Und Solveig schien auch ein wenig irritiert zu sein, wobei ich nicht genau weiß, wie ich da helfen könnte. Ich bin, ehrlich gesagt, froh, wenn wieder etwas Normalität einkehrt und wir uns auf die Suche der Räuberbande machen. Von Dämonen habe ich wirklich erstmal genug gesehen."

Seiten: [1] 2 ... 76