Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Mondragor

Seiten: [1] 2 ... 161
1
7te See: Théah / Bilderreigen
« am: 10.04.2021, 17:32:20 »
Some text ...

2
7te See: Théah / Schänke zum Schwarzen Raben
« am: 10.04.2021, 16:18:36 »
Ihr könnt eure Pläne auch gerne ingame diskutieren.

3
7te See: Théah / Schänke zum Schwarzen Raben
« am: 10.04.2021, 15:19:15 »
Ich wollte euch eine kleine Vorschau darauf geben, wie ich mir die nächsten Schritte in Freiburg vorstelle.

Ihr habt ja bereits gehört, dass es in der Stadt zahlreiche verschiedene Interessengruppen gibt. Die (oder einige davon) werdet ihr kennenlernen, wenn ihr euch in der Stadt umhört und mit Leuten sprecht. Jede von diesen hat einen gewissen Einfluss auf die Politik der Stadt; ob dieser eher stark oder eher schwach ist, könnt ihr ebenfalls herausfinden. Beispiele für Interessengruppen sind Geheimgesellschaften, militärische Verbindungen, ausländische Botschafter, Gelehrte, usw.

Jede dieser Gruppen ist euch mehr oder weniger zugeneigt. Zu Beginn werden die meisten von eurer Existenz gar nichts wissen, das wird sich aber ändern. Je nachdem, wie ihr euch ihnen gegenüber verhaltet oder welche Aufträge ihr für sie erledigt, werden sie euch stärker zugeneigt sein, und damit auch eher geneigt, eure Sache innerhalb Freiburgs Politik zu vertreten.

Ich werde dazu eine Kategorie einführen mit den verschiedenen Spielern und eurem Verhältnis zu ihnen, so dass ihr einen gewissen Überblick habt, wo ihr steht. Wie konkret ich das mache, weiß ich noch nicht genau (es wird wohl kein Rufwert in Zahlen da stehen). Irgendwann, wenn ihr euch genug eingeschleimt habt, wird Freiburg (bzw. Niklas Träge) sich auf eure Seite stellen, also in irgendeiner Weise etwas gegen Wirsche unternehmen.

Ich habe bereits einige Gruppierungen bzw. Spieler im Kopf, muss das aber für mich selbst noch im Detail festlegen. Nichtsdestotrotz könnt ihr gerne bereits damit beginnen, euch mit Freiburg etwas bekannt zu machen.

Ich hoffe, das macht Freiburg etwas weniger "ziellos", als ihr das vielleicht gerade annehmt, auch wenn es immer noch eher sandkastig gestrickt ist. Und ich hoffe, ihr könnt damit was anfangen. Wenn ihr sagt: Nö, das ist irgendwie doof, dann müsste ich mir was anderes überlegen.

4
7te See: Théah / Schänke zum Schwarzen Raben
« am: 10.04.2021, 15:06:31 »
Außer den beiden "-rich"s ist keiner von euch Mitglied in einer Geheimgesellschaft, oder? Könnt ihr das bitte in eurem Charakterbogen irgendwo eintragen?

5
Der Jadekaiser / Der rostige Drache
« am: 09.04.2021, 16:00:22 »
Ja, ihr habt genug Zeit und könnt das in der Retrospektive machen. Ich wollte nur das Tempo einigermaßen hoch halten.

6
Der Jadekaiser / Der rostige Drache
« am: 08.04.2021, 18:54:14 »
Wo denn? Da steht überall Solitaire!  ::)

7
Der Jadekaiser / Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« am: 08.04.2021, 16:17:24 »
Rumar schaffte es zwar, sich von den Skeletten zurückzuziehen, doch die Gegner, an denen er sich vorbeischlängelte, schafften es, ihn noch ein paarmal zu treffen, bevor er außer Reichweite war.[1]

Dann jedoch hatte er es geschafft, und Solitaire entfachte ihren Feuersturm, mit verheerenden Folgen für die Gegner: Offenbar waren sie kein Freund des Feuers, und Feuer kein Freund von ihnen - in einem riesigen Feuerball zerbarsten sämtliche der Untoten und hinterließen nur einen Berg von Knochen auf dem Boden.[2]

Garridan und Solitaire wurden die Augenbrauen durch die Hitze der nahen Feuersbrunst noch leicht versengt, ansonsten jedoch passierte ihnen nichts. Dann, während sie das letzte Skelett mit vereinten Kräften niederrangen[3] hielten sie gebannt den Atem an: Die Feuerexplosion war nicht gerade unauffällig gewesen - sicherlich hatten andere der Gruppen bemerkt, was hier passiert war?

Doch die Sekunden vergingen, dann eine Minute, dann zwei, und keine der anderen Patrouillen näherte sich ihnen. Es schien tatsächlich, als ob keine der anderen Skelettgruppen sie bemerkt hatte.

Auf dem weiteren Weg zum Turm hin waren sie noch einmal deutlich vorsichtiger als zuvor, und es gelang ihnen, unbemerkt bis zu den Überresten des Dammwegs aus weißem Stein zu gelangen, der zur Basis des Turms führte. Der Weg musste in früheren Zeiten einmal ein beeindruckendes Bauwerk gewesen sein, doch nun war er nur noch ein Schatten seiner selbst, der vorwiegend aus einzelnen bröckelnden Brückenteilen bestand, die durch größere Lücken voneinander getrennt waren.
Der "See" unterhalb des Weges entpuppte sich als Tümpel aus schwarzem Schlamm, den keiner von ihnen freiwillig berühren wollte. Der Weg führte bis zu einem großen, hexagonalen Eingangsportal in den Turm, das offenstand - allerdings waren die letzten zwei Meter des Weges vor dem Turm ebenfalls herabgebrochen.[4]
 1. Zwei Treffer für insgesamt 10 + 7 Kälteschaden.
 2. Keines hat den Reflex geschafft, dazu noch vulnerable to fire --> alle tot.
 3. brauchen wir nicht mehr auszuspielen
 4. Um unfallfrei über die Lücken zu gelangen, benötigt ihr eine erfolgreiche Akrobatikprobe gegen 12. Ihr könnt 10 nehmen.

8
Der Jadekaiser / Die Würfel sind gefallen
« am: 08.04.2021, 15:38:38 »
Dieser Post ist versteckt!

9
Der Jadekaiser / Die Würfel sind gefallen
« am: 08.04.2021, 15:26:27 »
Dieser Post ist versteckt!

10
7te See: Théah / Kapitel 3: Freiburg
« am: 08.04.2021, 12:02:26 »
"Gute und wichtige Fragen." antwortete der Baron nachdenklich. "Und natürlich habe ich mir bereits einige Gedanken darüber gemacht. Politik ist ein langsames und strategisches Spiel, und eine unüberlegte Handlung kann vieles zerstören, selbst wenn man denkt, man sei unter Freunden. Wir werden also nicht einfach zu Niklas Träge gehen können, ihm von Wirsches Machenschaften berichten, und dann glauben, dass er uns helfen wird."

Er ritt nun etwas langsamer und blickte sich um, um sicherzugehen, dass niemand sie belauschte; doch der Wald lag hinter ihnen, und die Graslandschaft, durch die sie ritten, war weit und übersichtlich, so dass er weiterredete.
"So sehr ich mich selbst stärker einschalten würde, muss ich doch zu Beginn wohl Zurückhaltung wahren. Wirsche hat mit Sicherheit ihre Spione in Freiburg und wir sollten tunlichst vermeiden, meine Anwesenheit hinauszuposaunen. Selbst wenn Roswitha inzwischen womöglich nicht mehr annimmt, dass ich tot bin, ist es klüger, dass ich mich zunächst im Hintergrund halte.
In der Zwischenzeit müsst ihr versuchen, uns die wichtigen Persönlichkeiten geneigt zu stimmen. Weitaus die wichtigste von allen ist Wilma Probst. Sie ist das Oberhaupt von Träges Hof, seine rechte Hand, und die Person, die am meisten dafür tut, um die Ordnung in Freiburg aufrechtzuerhalten. Doch auch sie kann nicht ohne die Unterstützung der verschiedenen Machtgruppierungen regieren, die in der Stadt vertreten sind. Da sind zum einen die Kaufleute zu nennen, natürlich die wichtigen Adelshäuser, die Gelehrten der Universität, das Militär sowie die Verschiedenen Organisationen und Gesellschaften. Alle zusammen bilden die komplexe Gemengelage, die Freiburg ausmacht, wobei keine dieser Gruppen einen einheitlichen Block bildet.

Eure erste Aufgabe ist es, ein Gefühl dafür zu bekommen, wer die wichtigsten Akteure der verschiedenen Blöcke sind und sie auf unsere Seite zu bringen. Wenn wir genug Rückhalt bei diesen Gruppen haben, werden Wilma Probst und Niklas Träge uns unterstützen, da bin ich sicher. Doch das wird eine Weile dauern - wir müssen uns darauf einstellen, eine Weile in der Stadt zu bleiben. Doch lasst uns zunächst eine Unterkunft suchen und ein erstes Gespür für die Stadt entwickeln."


Es war allen noch etwas unklar, was genau sie in Freiburg erwarten würde. Sie würden wohl damit beginnen müssen, mit Menschen in der Stadt zu sprechen, um zu erfahren, mit wem sie eigentlich reden mussten, um etwas zu erreichen. Jeder machte sich auf seine eigene Art Gedanken über die Aufgabe, die vor ihnen lag, und so kam nach und nach Freiburgs Stadtmauer in Sichtweite, und sie erhielten, da sie sich von einer kleinen Anhöhe näherten, eine bessere Vorstellung der Stadt. Sie war tatsächlich kreisrund, und drei ungeheuer breite Straßen teilten die Stadt kerzengerade in sechs gleich große Bezirke, angeordnet wie Kuchenstücke. Im Zentrum von allem stand der riesige Wachturm, der nur durch syrnethische Magie vor dem Zusammenfall bewahrt wurde - ein komisches Gefühl, da niemand in Théah wirklich verstand, was es mit dieser Magie auf sich hatte.

Sechs große Straßen führten von außen durch große Eingangstore in die Stadt; auf einer von diesen befanden sich nun auch die Reisenden. Hier, in der Nähe Freiburgs, war auf dieser Straße jede Menge Verkehr, als zahlreiche Händler und andere Reisende die Stadt besuchten oder verließen.
Sie betraten Freiburg aus nordöstlicher Richtung, und Tristan klärte sie darüber auf, dass sie nun zwischen dem Hochquartier zu ihrer Rechten und dem Greifenviertel zu ihrer Linken hindurch ritten. Das Hochquartier, und das war auf den ersten Blick ersichtlich, beheimatete die reichen und einflussreichen Bewohner der Stadt. Die Anwesen waren prachtvoll und zahlreiche private Wachen waren zu sehen, die das Quartier vor unerwünschten Besuchern schützen sollten.

Das Greifenviertel zu ihrer Linken barst dagegen fast vor Leben. Hier ballten sich die Händler auf verschiedenen Märkten, und Herbergen und Tavernen aller Art boten den Reisenden Unterkunft. Dies war auch ihre erste Anlaufstelle, und mehr oder weniger zufällig wählte die Gruppe eine Herberge mit dem Namen "Zum Adlerhorst" aus, die ihnen auf den ersten Blick sympathisch erschien. Sie machte einen gutklassigen und ordentlichen Eindruck und sie würden dort unter anderen gutsituierten Bürgern oder niederen Adligen nicht besonders auffallen, weder in die eine noch die andere Richtung.
Nachdem sie sichergestellt hatten, dass die Pferde gut versorgt waren, und sie ihre Zimmer in Augenschein genommen hatten, trafen sie sich in einem separaten Gastraum, um sich ein wenig zu stärken und die nächsten Schritte zu besprechen.

11
7te See: Théah / Schänke zum Schwarzen Raben
« am: 08.04.2021, 10:37:42 »
Ja, ist ein guter Ansatz. Mach doch mal einen Vorschlag im Streben nach Ruhm Thread. Wie gesagt, zunächst ist vor allem wichtig, was du letztlich steigern willst, das grobe Ziel (hast du ja schon beschrieben), und der erste Schritt.

12
Der Jadekaiser / Der rostige Drache
« am: 07.04.2021, 14:55:43 »
Withdraw bringt keinen Bonus auf AC, oder? Die treffen beide bei 18 ... wenn Rumar also irgendwoher +2 auf AC hat, wird er nicht getroffen ... sonst 2x.

13
Der Jadekaiser / Die Würfel sind gefallen
« am: 07.04.2021, 14:52:21 »
Dieser Post ist versteckt!

14
Der Jadekaiser / Der rostige Drache
« am: 07.04.2021, 14:37:48 »
Gut, dann warte ich noch. Sonst hätte ich heute für Rumar gehandelt, aber sowas mach ich eher ungern.


15
7te See: Théah / Schänke zum Schwarzen Raben
« am: 07.04.2021, 13:35:39 »
Da würde sich in Freiburg die 5-Punkte Story anbieten.

@Alle: Soll ich euch noch ein Stück weiterschieben?

Seiten: [1] 2 ... 161