Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
7te See: Théah / Kapitel 3: Freiburg
« Letzter Beitrag von Friedrich Alfred von Dent am Heute um 03:16:54 »
"Gut, machen wir uns an die Arbeit. Doch zuvor tut uns allen vielleicht etwas Ruhe ganz gut.", schlug Friedrich vor. Es fühlte sich an, als wären sie schon eine Ewigkeit in der Stadt. Es gab immer noch so viel zu tun und dabei hatten sie mit der Arbeit noch gar nicht richtig angefangen. Sie waren ihrem eigentlichen Ziel, Wirsche das Handwerk zu legen, noch nicht näher gekommen. Trotzdem war Ruhe und Erholung wichtig und der Kreuzritter war froh, endlich in einem warmen Bett zu liegen. Nach einer erholsamen Nacht und mit einem vollen Bauch machten sie sich wieder auf den Weg. Ihr erstes von vielen Zielen, war ein Besuch bei Erich, Tristan und auch Professor Ledovid. Letzterer konnte Friedrich vielleicht weiterhelfen. Doch auch wenn nicht, würde sich der kurze Besuch dennoch lohnen.
Seinen alten Freund schnarchend auf einem Stuhl aufzufinden, brachte ihn kurz zum Lachen. "Wachsam wie immer, mein Freund." Friedrich klopfte dem Mann auf die Schulter und dachte dann über ihre Erlebnisse nach. Es war nicht allzuviel passiert, aber doch ein paar nicht ganz unwichtige Dinge. "Nun, wie du sehen kannst, haben wir eine neue Verbündete." Er deutete auf ihr neustes Gruppenmitglied. "Das ist Katharina. Wir haben gemeinsame Ziele, aber das kann sie dir vielleicht selbst genauer erklären. Wir haben auch eine weitere Bekanntschaft gemacht. Werner Jagemann. Er wird uns unterstützen, sollten wir gegen Wirsche vorgehen und eventuell kann er noch etwas hier in der Stadt in Erfahrung bringen."
Friedrich räusperte sich und strich sich über den frisch gestutzten Bart. "Und wie du siehst, haben wir uns alle etwas in Schale geworfen. Wir werden uns mit einer Frau von Faber-Castell treffen." Er lächelte leicht. "Du sagtest, dass es ihm gut geht? Kann man mit ihm reden? Ich denke, es wäre von Vorteil, wenn Katharina ein paar Worte mit ihm wechseln kann." Schließlich war Tristan ihr Anführer und der Grund, wieso sie überhaupt hier waren und das alles taten.
2
Der Jadekaiser / Der rostige Drache
« Letzter Beitrag von Mondragor am 01.12.2022, 22:14:56 »
Sorry, dass es grade länger dauert, wieder mal viel Stress in der Firma. Garridan, leider brauche ich nochmal eine Entscheidung von dir ...
3
Der Jadekaiser / Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Letzter Beitrag von Mondragor am 01.12.2022, 22:14:09 »
Garridan erstarrte, als die Köpfe der Yetis in seine Richtung rotierten. Vorher hatte er sich immerhin eine gute Übersicht über die Lage verschaffen können[1] und die Tasche entdeckt, die der Beschreibung nach Kaschkas Rucksack sein musste. Einige Gegenstände lagen um ihn herum verteilt, aber in der Eile hatte Garridan nicht die Ruhe, sich genauer anzuschauen, um was es sich dabei handelte.[2] Flink griff sich Garridan weitgehend wahllos einige der Gegenstände, stopfte sie in den Rucksack und sich diesen dann unter den Mantel, um ihn verschwinden zu lassen[3]. Genau da passierte das Unglück, als ein Dolch klirrend auf den Boden krachte.

Langsam und in einer fremden Sprache miteinander kommunizierend näherten sich die beiden Yetis, ohne jedoch bereits einen großen Alarm zu schlagen. Nun musste Garridan sich entscheiden: Wollte er versuchen, sich möglichst geräuschlos in eine Ecke zu drücken, mit der Gefahr, dass die Yetis über ihn stolperten? Nahm er die Beine in die Hand und versuchte, so schnell wie möglich zu verschwinden? Oder ging er zur Offensive über?
 1. Wahrnehmung 17
 2. Intelligenz 5
 3. Geschicklichkeit 15
4
7te See: Théah / Schänke zum Schwarzen Raben
« Letzter Beitrag von Louis de Fromage Puant am 30.11.2022, 13:18:14 »
Scheint keine Gegenstimmen zu geben - also Krankenhaus? Iesch bin bereit, aber eigentliesch noch niescht wieder dran :D
5
Kingmaker 5E / [IC] Kapitel 1: Geraubtes Land
« Letzter Beitrag von Dungeon Master am 30.11.2022, 09:54:52 »
Winzlingbau - Planungsraum - Runde 2


Als Victor den Winzling-Anführer mit einem kräftigen Stoß aus dem Sattel schubste und dieser unsanft auf dem Boden landete, schickte Katharina noch einen Feuerpfeil hinterher, der dem Feenwesen den Rest gab.

Die übrigen vier Winzlinge bekamen große Augen und suchten dann ihr Heil in der Flucht, indem sie durch den Tunnel auf der anderen Seite der Höhle verschwanden.

Nur die Riesenzecke verblieb noch, um die Abenteurer aufzuhalten.



Initiative:
Milo
Calxu
Mikmek
Tian
Kitzelrücken

Victor und Katharina sind zu Beginn der folgenden Runde wieder dran.

Status (Anzeigen)
6
Kingmaker 5E / [OOC] Olegs Handelsposten
« Letzter Beitrag von Katharina am 28.11.2022, 18:45:33 »
Wäh Zecken ... und wieder verletzt ach das Tank-Leben XD Danke fürs heilen

Kein Problem, lieber heile ich dich, als wie das es mich umhaut  :rofl:
7
Kingmaker 5E / [OOC] Olegs Handelsposten
« Letzter Beitrag von Calxu am 28.11.2022, 17:27:51 »
Wäh Zecken ... und wieder verletzt ach das Tank-Leben XD Danke fürs heilen
8
Der Jadekaiser / Die Würfel sind gefallen
« Letzter Beitrag von Garridan am 28.11.2022, 16:45:40 »
Perception 1d20d20+13 = (4) +13 Gesamt: 17

Int 1d20d20+0 = (5) +0 Gesamt: 5

Dex 1d20d20+2 = (13) +2 Gesamt: 15
9
Der Jadekaiser / Der rostige Drache
« Letzter Beitrag von Garridan am 28.11.2022, 16:43:09 »
@Garridan: Von dir hätte ich gerne eine Wahrnehmungsprobe (normal, nicht gegen Fallen), eine Intelligenzprobe und eine Geschicklichkeitsprobe.

Was ich soll schon wieder würfeln?  :wacko:
10
Der Jadekaiser / Der rostige Drache
« Letzter Beitrag von Mondragor am 28.11.2022, 14:49:52 »
@Garridan: Von dir hätte ich gerne eine Wahrnehmungsprobe (normal, nicht gegen Fallen), eine Intelligenzprobe und eine Geschicklichkeitsprobe.
Seiten: [1] 2 ... 10