• Drucken

Autor Thema: Kapitel 3: Der hungrige Sturm  (Gelesen 13752 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Solitaire

  • Beiträge: 1858
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #330 am: 15.04.2021, 11:32:16 »
"Ich kann Dir helfen, Rumar!" bot Solitaire an. Mit einem Zauber, gewirkt durch ihren Ring, konnte sie das Geschick des alten Mannes unterstützen, so dass er den Löchern in der Brücke besser ausweichen konnte. Zudem würde der Zauber ihn vielleicht auch vor einigen der Widrigkeiten des Turms schützen, immerhin wussten sie nicht wirklich, was sie dort genau erwarten würde[1].

Aus eben diesem Grunde wirkte die Zauberin auch noch einen weiteren Schutzzauber auf sich selbst[2].

Wenn es dann soweit war, dass Garridan und das Eidolon (wahrscheinlich mit Mugin auf dem Rücken) vorgingen, würde sie sich selbst für einen Moment in einen schattenhaften Raben verwandeln, um auf die andere Seite zu gelangen[3].
 1. Heroism auf Rumar
 2. Magic Circle against Evil
 3. Raven's Flight

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2441
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #331 am: 16.04.2021, 00:11:29 »
Mit Solitaires Zauber war nun jeder der Reisenden einigermaßen sicher auf der zerstörten Brücke unterwegs, und ohne Schwierigkeit gelangten sie zum Eingangsportal des Turmes. Wie auch der Turm selbst hatte es die charakteristische sechseckige Form, und ohne eine schützende Tür gab es den Blick in das Innere des Turmes frei.

Schnee hatte sich an einigen Stellen an den Wänden des Raumes gesammelt, in den sie blickten; teilweise türmte er sich zu hohen Haufen auf. Es schien, als wäre der Turm entgegen ihrer Vermutungen überhaupt nicht bewohnt, denn hier unten sahen sie keine Anzeichen irgendeines denkenden Wesens. Der Eingangsraum hatte an jeder Wand eine weitere sechseckige Öffnung, die einst vielleicht eine Tür verschlossen hatte. Nun jedoch pfiff der Wind  beinahe ungehindert durch den Turm.

Garridan

  • Beiträge: 1228
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #332 am: 16.04.2021, 18:35:31 »
Garridan bat Suishen, ihn Unsichtbares sehen zu lassen[1] und näherte sich dann langsam dem Eingang. Er blieb dabei nah an der Außenmauer in Deckung und warf einen vorsichtigen Blick in die Halle[2], bereit, die gezogene Waffe zu benutzen, wenn auf der anderen Seite jemand im Schatten stand.
 1. See invisibility aktivieren
 2. Perception 21
« Letzte Änderung: 16.04.2021, 18:37:14 von Garridan »

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2441
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #333 am: 17.04.2021, 23:34:57 »
Auch mit Hilfe des Zaubers konnte Garridan nichts weiteres als zuvor schon sehen. Zumindest war er sich sicher, dass keine unsichtbaren Kreaturen in seinem Sichtfeld waren.

Garridan

  • Beiträge: 1228
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #334 am: 22.04.2021, 15:33:50 »
Also ging Garridan vorsichtig hinein, das Schwert bereit.

Bard Windwärts

  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #335 am: 26.04.2021, 16:20:30 »
Bard traute dem Braten nicht. Nach der Begegnung mit den Skeletten zuvor, zweifelte er nicht daran, dass im Turm selbst noch weitere (und viel größere) Gefahren lauerten. Er versuchte, sich auf sein Gespür zu verlassen und Ungleichmäßigkeiten an der Ley-Energie dieses Ortes wahrzunehmen. Vielleicht lauerten ja weitere Untote oder sogar Dämonen selbst in der Nähe?[1] Außerdem konnte es nicht schaden, schon einmal seinen Bogen bereitzuhalten und einen Pfeil anzulegen.
 1. Ich nutze Spirit Sense, das wie Detect Undead für "undead, fey, outsiders, and astral, ethereal, or incorporeal creatures" funktioniert.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2441
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #336 am: 26.04.2021, 23:50:05 »
Als Garridan und das Eidolon gleichzeitig über den Graben durch das Portal in den Turm sprangen, geschahen mehrere Dinge in kurzer Abfolge. Zunächst spürten beide ein Kribbeln, wie von einem Zauber, der auf sie gewirkt wurde. Garridan bemerkte nichts weiter an sich selbst, doch das Eidolon fühlte sich mit einem Mal ungeschützter, als ein Zauber, der auf ihr lag, plötzlich verschwand.[1] Nur einen Augenblick später erhoben sich darüber hinaus aus den Schneeverwehungen vier weitere untote Skelette, die sich sofort den Eindringlingen zuwandten.

Bard benötigte nur wenig Gespür, um die Präsenz der Untoten wahrzunehmen, die sich nun auch offen zeigten. Wenn er sichergehen wollte, dass sich nicht noch weitere hier aufhielten, würde er sich jedoch noch weiter konzentrieren müssen.[2]

Doch jetzt würden zunächst die Waffen sprechen, denn die Untoten machten nicht den Eindruck, die Helden einfach gewähren lassen zu wollen.

~~~

Runde 1:
Alle Helden außer Bard
Skelette
Bard + alle anderen Helden
 1. Mage armor
 2. Erst in der zweiten Runde spürst du die Anzahl der Auren
« Letzte Änderung: 28.04.2021, 14:36:42 von Mondragor »

Rumar Endan

  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #337 am: 28.04.2021, 04:14:57 »
"Danke!", erwiderte Rumar, als er durch Solitaires Zauber gestärkt wurde. Es fühlte sich so an, als würde Gewicht von seinen Schultern genommen. Er fühlte sich leichter, jünger und geschickter. Die Brücke machte ihm nun keine großen Probleme mehr und schon kurz darauf standen sie alle vor dem Turm. Garridan und das Eidolon sollten als Erste das alte Gemäuer betreten, welches sicherlich nicht ungefährlich war.
Rumar machte sich im Hintergrund bereit, die beiden zu beschützen und zu unterstützen. Kaum hatten sie auch nur einen Schritt in den Turm getan, da bewegten sich plötzlich einige Skelette. Nicht überraschend aber dennoch ärgerlich. Wie schon viele Male zuvor, ließ der alte Mann die Götter sprechen und rief ein gleißendes Licht auf die Untoten, dass diese schädigen würde.[1]
 1. Burst of Radiance gegen die beiden Skelette in der Mitte: Creatures in the area are blinded for 3 rounds, or dazzled for 3 rounds if they succeed at a Reflex save (gegen 18). Evil creatures in the area of the burst take 14 points of damage, whether they succeed at the Reflex save or not.

Solitaire

  • Beiträge: 1858
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #338 am: 28.04.2021, 10:09:16 »
Es war wenig überraschend, dass auch hier Wächter auf sie warteten. Die Patrouillen im Außenbereich zeigten bereits deutlich, dass der Turm gut bewacht war. Es würden sicherlich nicht die letzten sein.

Solitaire blieb erst einmal draußen und erschuf von dort eine Flammensphäre im Inneren des Turms, die sie auf eines der Skelette nahe der Mitte lenkte[1].
 1. Flaming Sphere Reflex DC 18 oder 15 Feuerschaden

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2441
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #339 am: 28.04.2021, 14:33:03 »
Die beiden Zauber zeigten durchschlagende Wirkung: Beide Skelette kreischten durchdringend, als sie von Rumars Licht geblendet wurden, und einer von beiden zerbarst einen Augenblick später, als er von der flammenden Kugel getroffen wurde.[1]
 1. Eins der Skelette geblendet und 14 Schaden, das andere ist weg.
« Letzte Änderung: 28.04.2021, 18:39:20 von Mondragor »

Garridan

  • Beiträge: 1228
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #340 am: 28.04.2021, 15:26:51 »
Mit einem Schritt war Garridan bei seinem nächsten Gegner und Suishen sauste auf die Untote Kreatur nieder.[1]
 1. AC 25, Schaden 8 + 3 Feuer; AC 21, Schaden 14 + 5 Feuer

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 771
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #341 am: 28.04.2021, 22:21:21 »
Das Eidolon ließ Mugin sofort wissen das Solitaires Schutzzauber verflogen war. "Die magische Rüstung von Solitaire ist gerade einfach verflogen. Mit diesem Eingang stimmt etwas nicht." Lange hatte die Außenweltlerin allerdings nicht um darüber zu grübeln als die Skelette zu untoten Leben erwachten. Schnell waren bereits zwei von Ihnen zerstört und auch das Eidolon wollte ihren Kameraden nicht nachstehen.
Der Eingang war mehr als weit genug für ihre neue größere Form. So machte sie einen großen Schritt in den Raum und zermamlte den nähesten Untoten in ihrem Kiefer.[1][2]
 1. 5ft. step nach Norden
 2. Full Attack mit Power Attack: Bite 28 Dmg 25+5 Acid+4 Feuer=34

  • Drucken