• Drucken

Autor Thema: Kapitel 3: Der hungrige Sturm  (Gelesen 19942 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #405 am: 19.08.2021, 23:59:13 »
Die Kampfeslust war im Eidolon erwacht. Nachdem sie den zweiten Geist zerrissen hatte wandte sie sich sofort um und mit einem Satz stürtzte sie sich auf den nächsten Feind, doch durch den Wind in der Kammer und dem Schmerz durch Katiyanas Zauber waren ihre Angriffe ungenauer als zuvor, außer einem Klauenhieb der scheinbar eine verwundbare Stelle traf.[1][2][3][4][5]
 1. Pounce (Bewegung südöstlich des Geist bei Solitaire)
 2. Bite1 19, Dmg 26+3 Acid+3 Fire=32
 3. Bite 2 miss
 4. Claw1 crit, Dmg 16+6 Acid+5 Fire=27, Bestätigung 19, Dmg 13+4 Acid+5 Fire=22
 5. Claw2 20, Dmg 13+4 Acid+4 Fire=21

Garridan

  • Beiträge: 1277
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #406 am: 20.08.2021, 08:38:20 »
Nur noch einer der Gegner stand bei ihm, die anderen hatten sich verteilt. Also konzentrierte er sich auf diesen Geiste. Er merkte, wie seine Hände sich wieder schneller bewegten, er kante dies schon von Mugins Zauberspruch und er hatte vor, den Schwung zu nutzen.[1]

Dann blickte er nach oben, dort musste er hin. Er sah sich kurz um, aber gegen den tosenden Wind anzubrülllen hatte wenig Sinn.
 1. AC 23, Schaden 12 + 4 Feuer; AC 18, Schaden 12 + 6 Feuer; AC 20, Schaden 13 + 5 Feuer

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #407 am: 20.08.2021, 10:16:37 »
Solitaire ging weiter nach außen, aus dem unheiligen Bereich heraus[1], während ihre Kette erneut nach dem Geisterskelett schnappte, um es zu behindern[2].

Die Zauberin selbst blickte nach oben, wo die geflügelte Dämonin sich weiterhin aufhielt. Sie schickte mit einem weiteren Zauber Energiegeschosse in ihre Richtung, um sie umzuwerfen[3].
 1. 5-ft. Step nach SW
 2. Combat Maneuver: Dirty Trick (Entangle) 32 (wenn erfolgreich, ist der Gegner für 1 Runde + 1 Runde pro 5 Punkte über CMD verstrickt (und damit auch festgehalten) -- kann sich aber wohl mit einer Bewegungsaktion befreien, wie bei Dirty Trick beschrieben)
 3. Toppling Magic Missile 19 Schaden und Combat Maneuver: Trip 18

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #408 am: 20.08.2021, 18:30:53 »
Mugin blickte in den Raum. Nurnoch einer der Geister war übrig und natürlich die Dämonin auf der Plattform pberhalb. Er versuchte Garridan und Rumar zu rufen, aber der Wind erstickte jeden Laut. So kämpfte er gegen den Druck aus der Mitte des Raums an und benutzte seine Verbindung zum Eidolon um sich ihre Kraft zu borgen.[1]
Er zeigte den beiden Menschen das sie sich an den Händen halten mussten und schrie dann die Worte auf Sylvan heraus und wankte während er die Gesten in die Luft schrieb. Schließlich wurden die drei in einem Nebel eingehüllt aus dessen inneren ein grünes Leuchten und Schimmern zu sehen war und dann waren sie verschwunden. Einen Moment später standen sie dann alle oben auf der Plattform neben Katiyana.[2]
 1. Bewegung neben Garridan und Rumar
 2. Dimension Door

Bard Windwärts

  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #409 am: 23.08.2021, 09:19:00 »
Nachdem sich Bard vergrößert hatte und zurück auf die Beine gekommen war, riss der Wind zwar immer noch stark an ihm, aber es gelang ihm eindeutig besser, dagegen anzukämpfen.[1] Leider war es schien es dennoch unmöglich, bei diesen Verhältnissen seine bevorzugte Waffe, den Bogen, zu benutzen. Mugin, Garridan und Rumar verschwanden plötzlich und tauchten neben Katiyana auf... und Bard war auch entschlossen, sich nicht vom Sturm in diesem Turm aufhalten zu lassen. Ihm fiel sofort eine Möglichkeit ein, ebenso nach oben zu kommen - und zum Glück waren die Skelette am Boden kein bedrohlicher Faktor mehr, denn das Eidolon würde mit dem Rest kurzen Prozess machen.
"Möchtest einer von euch nach oben klettern?", rief Bard gegen den Wind an dem Eidolon und Solitaire entgegen und wirkte anschließend Spinnenkletter-Zauber das Eidolon, da Solitaire signalisierte, lieber unten zu bleiben, und das Eidolon aus eigenen Kräften wohl Schwierigkeiten hätte, die Turmwände zu erklimmen.
 1. Stärkewurf: 20
« Letzte Änderung: 24.08.2021, 08:17:05 von Bard Windwärts »

Rumar Endan

  • Beiträge: 297
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #410 am: 23.08.2021, 10:54:22 »
Die Skelette wurden nach und nach zerstört. Doch auch wenn das ein kleiner Erfolg war, waren sie nicht die wirklichen Gegner. Katiyana zauberte ungehindert weiter, was einen stinkenden und schmerzhaften Nebel zur Folge hatte. Rumar spürte, wie der magische Nebel seinen Körper angriff aber es blieb nur bei den Schmerzen. Der Gestank selbst hatte keinen Effekt.[1]
Mugin rettete ihn und Garridan nicht nur aus dem Nebel, sondern teleportierte sie auch noch direkt neben ihre Gegnerin. Es war kein ungefährlicher Plan, weshalb der alte Mann auch sofort seine Kräfte sammelte und das Wesen vor sich verfluchte.[2]
 1. Immun gegen sickened durch den Fluch.
 2. Curse of Dampening (Will 19 negiert): Mit allen Attacken und Zaubern minimalen Schaden für 4 Runden.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2657
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #411 am: 24.08.2021, 00:21:36 »
Tatsächlich stand inzwischen nur noch eins der Skelette, das immer noch an Solitaires Kette hing - es würde wohl kein nennenswerter Gegner für das Eidolon sein. Bard hatte daher keine Bedenken, nach oben zu klettern, wobei die Kletterei trotz des Zaubers durch den tosenden Sturm nicht ungefährlich war.[1] Solitaire musste sich nun entscheiden, ob sie es ihm gleichtun oder lieber von unten mit ihren Zaubern kämpfen wollte.[2]

Währenddessen standen Rumar, Garridan und Mugin durch den Zauber des Letzteren direkt bei der gelügelten Gegnerin auf der Plattform. Mugin und Rumar spürten fast das Knistern des Kristalls hinter sich, der durch den elektrisch knisternden Blitzstrahl mit dem großen Kristall oberhalb des Turmes verbunden war.

Dem Schwächungszauber, den Rumar wirkte, widerstand Katiyana jedoch mühelos und war nun ihrerseits wieder daran, die Initiative zu übernehmen: Sie schwang sich in die Lüfte[3] und flog, scheinbar unbeeindruckt von dem tosenden Sturm, auf die nächste Plattform, von wo sie einen mächtigen Blitzstrahl beschwor, der von oben herab auf Rumar hinabschoss.[4] Den Schmerz würde er eine Weile nicht vergessen.[5]

Das einzelne Skelett hingegen, das am Boden zurückgeblieben war, versuchte, sich von der Kette zu befreien, was seine Aufmerksamkeit auch schon komplett beanspruchte.

~~~
Runde 3
Mugin
Eidolon
Rumar
Solitaire
Bard
Garridan

Skelett 1 (Kette)
Katiyana

 1. Bard: Keine Probe notwendig (siehe ooc). Ich möchte noch gerne wissen, auf welche der vier Plattformen du klettern möchtest.
 2. Für Solitaire gelten die gleichen Regeln.
 3. Jeder von euch dreien, der dazu in der Lage ist, darf eine Attack of Opportunity machen
 4. Call lightning storm
 5. Rumar 19 Schaden. Reflex Save gegen 21 halbiert.
« Letzte Änderung: 26.08.2021, 22:49:03 von Mondragor »

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #412 am: 31.08.2021, 11:12:04 »
Während ihre magische Kette, das letzte Skelett auf den Boden zog[1], kämpfte Solitaire gegen den starken Wind an, um sich auf die andere Seite des Raums zu bewegen[2]. Zunächst dachte sie noch darüber nach, die Dämonin mit einem Zauber an der Säule festzukleben, und steuerte auf die obere Seite der Säule zu, um für ihren Zauber in Reichweite zu kommen. Doch dann kam ihr die Leichtgkeit, mit der Katiyana durch den Wind flog, wieder in den Sinn. Wahrscheinlich war sie durch Magie vor den Auswirkungen des Sturms geschützt und wäre dann auch gegen ihren einfache Klebezauber immun. Daher wechselte Solitaire ihren Kurs ein wenig ab und bewegte sich auf die ihr abgewandte Seite der gewaltigen Säule[3]. Von dort wirkte die Zauberin einen Zauber auf das Eidolon und legte ihre Hand auf die schuppige Haut des Wesens, um die Magie zu übertragen[4].

"Schnapp sie Dir!"
 1. Trip 31
 2. Stärkewurf 14 (16 -2 wegen sickened)
 3. 60 Fuß Bewegung: auf das Feld rechts unterhalb des Eidolons am Fuß der Säule
 4. Fly
« Letzte Änderung: 31.08.2021, 11:35:28 von Solitaire »

Rumar Endan

  • Beiträge: 297
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #413 am: 31.08.2021, 18:23:43 »
Verbissen sah Rumar dabei zu, wie sein Fluch von diesem Monster abperlte wie ein Wassertropfen von einem Blatt. Der alte Mann hatte allerdings noch ein paar Tricks auf Lager und bereitete bereits einen weiteren Zauber vor. Doch sein Gegner hatte andere Pläne, als einfach stehenzubleiben und ein gutes Ziel zu bieten. Sie flog völlig unbeeindruckt durch den Sturm und beschwor kurz darauf einen Blitz, der knapp neben Rumar einschlug und den Boden schwarz färbte.
Auch wenn er für seine alten Knochen äußerst schnell ausgewichen war[1], traf ihn der Zauber dennoch an der Seite und verbrannte ihn. Schmerzerfüllt schrie er auf und wich noch ein Stück zurück. Er fühlte sich schwach und spürte, wie sein Körper begann nachzugeben. Eine kleine Verschnaufpause und magische Heilung sollten ihn wieder auf die Beine bringen. Murmelnd legte Rumar eine Hand auf seine Brust und spürte, wie die Schmerzen verschwanden und seine verbrannte Haut sich etwas erholte.[2]
 1. Reflex gerade so geschafft
 2. Cure Serious Wounds für 19HP.
« Letzte Änderung: 31.08.2021, 18:24:24 von Rumar Endan »

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #414 am: 31.08.2021, 20:44:25 »
"So einfach entkommst du uns nicht", schrie Mugin gegen den tosenden Sturm an. Wieder wob er seine Magie und der Zauber transportierte sie sie wieder auf die gleiche Platfform wie Katiyana.[1]

Das Eidolon verstand zuerst nicht was Solitaire auf sie gewirkt hatte. Sie fühlte sich leichter, aber dies war das erste Mal das ihr dieser Zauber gegeben wurde. Erst als sie herunter sah bemerkte sie, dass sie über dem Boden schwebte und sie verstand. Sofort schaute sie nach oben und konnte Katiyana gerade so über den Rand der Plattform über ihr ausmachen. Der Sturm zerrte an ihr,  aber durch ihre schiere Größe und Gewicht hatte das Eidolon leichtes spiel und so tauchte sie direkt neben ihrem Ziel in der Mitte des Raums auf. Sofort biss und schlug sie nach der überraschten Frau.[2][3][4][5]
 1. Dimension Door
 2. Pounce: Bite1 miss
 3. Bite2 30, Dmg 22+1 Acid+6 Fire=29
 4. Claw1 30, 9+4 Acid+5 Fire=18
 5. Claw2 28, Dmg 11+6 Acid+3 Fire=20

Garridan

  • Beiträge: 1277
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #415 am: 01.09.2021, 09:47:02 »
Garridan ärgerte sich als die geflügelte Frau ihnen entwischte, aber Mugin war vorbereitet.

Garridan hielt Suishen fester umklammert als sie erneut durch Mugins Magie an einen anderen Platz gebracht wurden. Dort zögerte er nicht lange und schlug zu, allerdings war es eng und der Wind erschwerte das Kämpfen zusätzlich, so dass er nicht so präzise zielen konnte[1]
 1. 1: trifft nicht (AC 18), 2: AC 33, Schaden 14 + 3 Feuer; 3: AC 27 (?) Schaden 10 + 6 Feuer

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2657
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #416 am: 01.09.2021, 15:28:15 »
Während Bard mit ansehen musste, wie sein Zauber für das Eidolon in dem Moment nutzlos wurde, als Solitaire ihm die Fähigkeit zu fliegen verlieh, brachte dies jedoch im wahrsten Sinne des Wortes durchschlagenden Erfolg: Die Angriff des Eidolons setzten Katiyana merklich zu, und einen Augenblick später nahm auch noch Garridan die Geflügelte in die Mangel, nachdem Mugin sie alle erneut teleportiert hatte.

Die Wunden, die Garridan und das Eidolon geschlagen hatten, waren tief, auch wenn Feuer und Säure ihr wenig auszumachen schienen. Geschlagen war sie jedoch noch nicht. Erneut hob sie von der Plattform ab und flog zur nächsten weiter.[1] Dort angekommen, lenkte sie einen weiteren Blitz auf ihre Gegner, wobei sie diesmal Mugin ins Visier nahm, den sie offenbar als die Quelle der dauernden Teleportationen ausgemacht hatte.[2]
Dann wirkte sie einen weiteren Zauber und sprach ein einziges Wort: Stürzt!
Sofort verspürten Mugin, Garridan, Rumar und das Eidolon den unwiderstehlichen Drang, sich auf den Boden zu werfen - verzweifelt kämpfte ihr Wille gegen die magische Eingebung an.[3]

Das verbliebene Skelett bemühte sich in der Zwischenzeit darum, wieder auf die Beine zu kommen, aber tat sonst nichts.

~~~

Runde 4
Mugin
Eidolon
Rumar
Solitaire
Bard (du kannst noch eine Handlung für vorige Runde nachholen.
Garridan

Skelett 1 (Kette)
Katiyana
 1. Gelegenheitsangriffe möglich
 2. 32 Schaden, Reflex gegen 21 halbiert
 3. Greater Command, Wille gegen 21 negiert.
« Letzte Änderung: 01.09.2021, 15:30:14 von Mondragor »

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #417 am: 01.09.2021, 20:37:11 »
Solitaire griff nun ihre Gegnerin wieder direkt an, die sich erneut von den anderen entfernt hatte.

Fünf magische Energiegeschosse flogen auf sie zu und prallten mit voller Wucht gegen die geflügelte Dämonin[1].

Auf der anderen Seite der Kammer war die herbeigerufene Kette immer noch mit dem letzten Skelett beschäftigt[2].
 1. Toppling Magic Missile 22 Schaden (Trip 17 wird wohl nichts bringen)
 2. Trip 19
« Letzte Änderung: 01.09.2021, 20:40:12 von Solitaire »

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #418 am: 02.09.2021, 00:48:20 »
Mugin schrie vor Schmerz auf als ihn der Blitz mit voller Wucht traf. Keuchent versuchte er sich zu orientieren als ihn der mentale Befehl traf, doch dies war seine eigene Expertise. In seinem Kopf war eindeutig er der Meister und nicht der Diener.[1] Er sammelte sich und sprach erneut einen Zauber und berührte das Eidolon um ihr mehr Stärke zu verleihen.[2]

Das Eidolon schnappte nach Katiyana als sie aus der Umzingelung floh, doch ihr Angriff war zu langsam.[3]
Sie wollte ihr bereits folgen als zuerst der Nachhall von großen Schmerzen über den mentalen Link zu Mugin auf sie einpreschte und dann der Befejlszauber sie traf. Zwar fiel sie nicht zu Boden, verlor aber etwas an Höhe als es immer schwerer wurde den Fliegenzauber zu kontrollieren. So schwebte sie wackelig der Geflügelten hinterher und biss ungelenk nach ihr.[4]
 1. Will save 27
 2. Lesser Evolution Surge, Ability Score Improvement Strenght (+2) für 8 Minuten
 3. Bite 25
 4. Bewegung nördlich Katiyana, Bite miss

Garridan

  • Beiträge: 1277
    • Profil anzeigen
Kapitel 3: Der hungrige Sturm
« Antwort #419 am: 07.09.2021, 17:02:23 »
Als ihre Gegnerin erneut zur nächsten Plattform floh versuchte Garridan sie noch einmal zu treffen[1]. Während er noch überlegte, wie sie ihr nun folgen konnten, erwischte ihn ihr Zauber. Verzweifelt kämpfte er gegen die Magie an, aber es gelang ihm nicht und so ließ er sich auf die Plattform fallen[2].
 1. Gelegenheitsangriff 28, Schaden 12
 2. RW nicht geschafft

  • Drucken