• Drucken

Autor Thema: [Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht  (Gelesen 2693 mal)

Beschreibung: Interesse abklopfen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #15 am: 08.05.2020, 11:44:28 »
Fein. :happy:

Ich persönlich würde Archives of Nethys https://2e.aonprd.com/ als offizielle Hauptquelle vorschlagen, da die Seite immer aktueller als das SRD https://pf2.d20pfsrd.com/ ist. Aber im Grunde müsste das Gleiche dort zu finden sein. Für PF1 nutze ich meist das SRD, weil's für mich übersichtlicher ist. Und ich finde auch das SRD für PF2 übersichtlicher. Ist im Endeffekt wohl Geschmackssache. Ich kann euch auch das Grundregelwerk als englisches PDF zur Verfügung stellen. Wichtig ist: Ich würde erstmal nur Material von Paizo selbst (also kein 3rd party) zulassen.

genau an so etwas dachte ich, das wir eine Seite festlegen von der wir die Informationen raus ziehen.

Ich finde ja das Kampagnen oft den Rahmen der Charakterauswahl etwas einschränken, und man dann oft Chars hat die sich alle irgendwie ähnlich sind bzw alle in eine Richtung gehen. Aber wenn die Mehrheit hier eine Kampagne spielen will wäre ich natürlich trotzdem noch immer mit von der Party

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #16 am: 08.05.2020, 12:18:35 »

Mir persönlich sagt die Idee von Extinction Curse sehr zu. Habe mir das mal angeguckt und so ein Zirkus bietet sehr viel Futter für interessante (und schräge) Charaktere. Kann mir durchaus vorstellen, dass das ganz unterhaltsam wird.

Hmmm, ein Zirkus wäre ja wirklich mal eine interessante Idee. Wüsste zwar spontan noch nicht genau welchen Char ich dann spielen würde. Aber da hätte man echt mal Platz für so einige Kuriositäten  :D

Umbra

  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #17 am: 08.05.2020, 12:41:45 »
Schön, dass du noch mit von der Partie bist, Thanee! Und auch herzlich Willkommen, Thorgrimm! Freut mich sehr. :D

Damit hätten wir eigentlich schon genug Leute beisammen, damit die Sache zustandekommt. Platz für mehr Spieler ist noch vorhanden, aber ihr könnt schonmal Brainstormen und/oder abstimmen, was gespielt werden soll. "Kingmaker" fällt raus, es zwei Stimmen für "Extinction Curse"... also geht es ja schon einmal in eine bestimmte Richtung. :D

Ich finde ja das Kampagnen oft den Rahmen der Charakterauswahl etwas einschränken, und man dann oft Chars hat die sich alle irgendwie ähnlich sind bzw alle in eine Richtung gehen. Aber wenn die Mehrheit hier eine Kampagne spielen will wäre ich natürlich trotzdem noch immer mit von der Party

Ich denke, jedes Abenteuer (ob Kampagne oder nicht) schränkt in irgendeiner Form die Charakterwahl ein, aber das bedeutet nicht, dass die Gruppe nicht abwechslungsreich sein kann. Nehmen wir mal "Extinction Curse" als Beispiel. Das lenkt die Sache mit der Zirkus-Voraussetzung schon in eine bestimmte Richtung, ja... aber ich denke nicht, dass es mehr einschränkt als jedes andere Grundsetting. Denn irgendwie ist immer irgendwo ein gemeinsamer Nenner nötig, damit die Gruppe zur Gruppe wird und sich auch für den Plot interessiert. Und meiner Erfahrung nach ist es sogar von Vorteil, wenn die Charaktere sich schon länger kennen bzw. etwas gemeinsam haben, das sie verbindet und dabei nicht nur zufällig und lose ist. Das muss keine sehr enge Bindung wie Familie, Liebe oder enge Freundschaft sein, aber die Möglichkeit besteht dazu (was immer eine nette Option ist), und im Endeffekt fühlt sich irgendwie jeder dem anderen zugehörig, wenn man gemeinsam zu einer Gruppierung gehört, auch wenn man sich erst seit Kurzem kennen sollte. Eine gemeinsame Motivation, die über finanzielles Interesse hinausgeht, ist immer sehr von Vorteil. Mit Absprache untereinander findet sicher jeder seine Nische in der Gruppe. Eine Gemeinsamkeit wie Mitgliedschaft in einem Zirkus unterscheidet sich meiner Meinung nach im Grad der Einschränkung nicht von einer Mitgliedschaft in einer Söldner- oder Abenteurergruppe. Eine gemeinsame Vergangenheit schweißt zusammen, nimmt aber nicht Individualität. Jeder hat ja seine persönliche Geschichte, seine eigene Persönlichkeit, Rasse, Klasse etc. ... Also wenn ich mir überlege, was für Leute beim Zirkus landen könnten und warum, fallen mir etliche Optionen ein. Tatsächlich kann man sich hier sehr frei und kreativ austoben. Im Fall von "War for the Crown" z.B. ginge die Gruppe wohl in eine ganz andere Richtung, einfach weil die sozialen Umstände, die wohl Anforderung an die Charaktere wären, ganz anders sind. Aber auch da kann man im Grunde fast jeden Charakter unterbringen, der mit der gehobenen Gesellschaft irgendwie in Kontakt steht. Man müsste da keinen Vorzeige-Adligen spielen (wenn man nicht will).
« Letzte Änderung: 08.05.2020, 12:45:39 von Umbra »

Thanee

  • Beiträge: 3112
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #18 am: 08.05.2020, 12:52:33 »
Vielleicht sollte man Oracul, der ja immerhin das Thema eröffnet hatte, und Pestbeule nochmal via PM anschreiben. :)

Maki

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #19 am: 08.05.2020, 12:56:03 »
'Hust'

Meine Stimme soll zwar nicht zählen, aber Extinction Curse klingt gut. :)

Beim Lesen kam mir für die Zirkusnummer nämlich gleich eine Idee in den Sinn. Falls ihr die Kampagne in Angriff nehmt und noch jemanden braucht... :wink:

Ein grober Rahmen für die Charaktere ist im Übrigen ja gar nicht so schlecht, letztendlich müssen sie ja als Gruppe funktionieren - und auch ins Abenteuer passen. Für den Fall oben sollte ja vieles möglich sein, was nicht gerade total zurückgezogen oder spaßbremsig konzipiert ist.

Mein spontaner Einfall dafür wäre eine albtraumgeplagte und schüchterne Illusionistin. Ein wenig an Alessa aus Silent Hill angelehnt, mit dem Unterschied dass sie eigentlich Gutes tun und unterhalten will - aber ihre Magie macht sich gerne mal selbstständig. Inwie weit das umsetzbar ist, muss ich dann noch sehen. Die stammt noch aus einem alten RP von mir, auch wenns nicht aus Pathfinder war. 

Zeit habe ich auch, meine ursprüngliche Gruppe hat sich anscheinend in Wohlgefallen aufgelöst.

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #20 am: 08.05.2020, 13:19:21 »
Ja Zirkus habe ich ja auch schon erwähnt das es damit ja echt fast keine Einschränkung gibt. Aber z. B. Eine kampagne mit Schwerpunkt Seefahrt oder sozialer adeligen würde da viel mehr einschränken.

Bin ja auch nicht generell gegen eine Kampagne, wollte es nur mal anmerken.

Aber so wie ich die Postings hier lese ist das wohl eher kein Problem mehr.

Umbra

  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #21 am: 08.05.2020, 13:26:51 »
Hallo, Maki! Auch ein herzliches Willkommen an dich! :)

Ich denke, die Entscheidung ist wohl zugunsten "Extinction Curse" gefallen. Ich werde alles in die Wege leiten, dass wir ein eigenes Unterforum bekommen. Ich möchte euch ausdrücklich bitten, NICHT in den Player's Guide zu schauen. Leider konnte Paizo es nicht lassen, auch bei PF2 Spoiler da hineinzubauen. Das hat mich schon bei PF1 gestört. Ich werde euch die Informationen hier im Forum gefiltert zur Verfügung stellen - unter anderem auch, was eure Charaktere schon verbindet/verbinden kann, und auch die kampagnenspezifischen Background-Optionen.

Ich werde wohl ein wenig Zeit zum Vorbereiten brauchen, aber ich beeile mich, die für euch notwendigen Infos online zu stellen, damit ihr euch schonmal näher mit euren Charakteren befassen könnt.

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #22 am: 08.05.2020, 13:43:37 »
Okay wenn es jetzt dann Zirkus wird und wir schon eine illusionist haben, dann wäre ich tendenziell wohl sowas Richtung hochseilartist und messerwerfer

Thorgrimm

  • Beiträge: 1829
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #23 am: 08.05.2020, 14:22:16 »
Ich denke, die Entscheidung ist wohl zugunsten "Extinction Curse" gefallen.

Yeah! Ich warte noch auf Informationen, bevor ich mir konkrete Gedanken zu einem Charakter mache (mach dir aber keinen Stress Umbra). Denn auch ein Zirkus kann ja sehr unterschiedlich sein. Da gibt es klassische Akrobatentruppen, Tierdressuren oder eher illusionistische Zauberergruppen. Ich weiß nicht wie es mit einer klassischen "Freakshow" aussieht... gab es früher auch. Aber vielleicht schränkt es auch zu sehr ein, wenn man sich da auf ein Konzept festlegt. Der Zirkus kann ja auch quasi alles bis zu einem gewissen Grad anbieten.

Umbra

  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #24 am: 08.05.2020, 14:28:47 »
Zum Zirkus werden auf jeden Fall auch NPCs gehören und der Zirkus insgesamt wohl eine bunte Mischung von allem Möglichen sein. Ihr könnt euch frei aussuchen, was für eine Art von Zirkuskünstler ihr sein wollt. Es wäre daher sogar am Interessantesten, wenn ihr euch jeweils etwas Individuelles ausdenkt. Es wird da tatsächlich auch Regelunterstützung für eure ganz persönlichen "Signature Tricks" geben, die ihr selbst kreieren könnt. Dazu dann mehr, wenn wir das Unterforum haben.
« Letzte Änderung: 08.05.2020, 14:30:24 von Umbra »

Thanee

  • Beiträge: 3112
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #25 am: 08.05.2020, 14:33:26 »
Klassentechnisch interessiert mich (generell ;-)) am meisten Sorcerer. Wenn wir bei PF2 bleiben, wäre es auch ganz interessant zu sehen, wie sie den umgesetzt haben. Ich weiß nicht, inwieweit sich das mit Makis Idee beißen würde.

Ansonsten könnte ich mir aber auch Bard, Druid oder Rogue ganz gut vorstellen.

Maki

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #26 am: 08.05.2020, 14:40:20 »
@Umbra: Hi! Gut, dass dus sagst, das wäre sonst mein nächster Schritt gewesen.  :D

Super, dann bin ich schon mal gespannt.

@Rolf: Klingt gut, ein Zirkus braucht mindestens ein paar Akrobaten.

Was den Zirkus selbst angeht, ohne jetzt genaues Vorwissen zu haben: Eigentlich bietet sich ja ein bunter Mix an. Grade in so einem Setting kann es wohl schwierig sein die Leute vom Hocker zu reißen - da bietet sich ein Gesamtpaket wohl an, anstatt das alle etwas Ähnliches machen.

@Umbra2: Oh, na dann passts ja. ^^ Signatur Tricks sind schon mal eine gute Idee, hatte mich schon gefragt ob Illusionen auf unserem Level für ein Publikum überhaupt schon unterhaltsam sind. Da warte ich mal noch ab.

@Thanee: Ich würde dafür wahrscheinlich Wizard nehmen, außer Bard bietet sich für meine Idee besser an - grundsätzlich wollte ich (unheimliche) Illusionen erzeugen, Zauber für Unsichtbarkeit, vielleicht auch Angst haben...   

Quasi alles, was dem Verstand Streiche spielt und unterhält - oder traumatisiert. ^^ Aber mit Magie geht so vieles, da sollte ja viel Spielraum für zwei (oder mehr) magisch begabte Chars sein.

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #27 am: 08.05.2020, 15:34:54 »
Habe mir mal eben so ganz grob einen allerersten Überblick verschafft, ohne näher ins Detail zu gehen. Aber könnte vermutlich auf einen Goblin Barden, Rogue (die beiden sind mir als erstes ins Auge gefallen, und klingen auch recht lustig) oder vielleicht Monk hinauslaufen. So ein wenig Magie Unterstützung würde ja für den Barden sprechen, wobei ein Monk natürlich auch recht coole Fähigkeiten hat die fast an Magie ran kommen, und der Rouge ist halt ein Multitalent.

Aber wie gesagt, ich habe das ganze nur mal ganz grob überflogen und noch keine Näheren Gedanken gemacht, und auch bei weitem noch nicht wirkliche alle relevanten Regeldetails verstanden. Ist ja dann doch etwas ganz anderes wie Pathfinder oder DnD. Da haben sie ja jetzt dann alleine schon bei der Erschaffung der Charaktere auf einer ganz anderen Basis aufgebaut. Von daher muss ich mal ganz in Ruhe alles durchlesen und schauen was dann schlussendlich dabei raus kommt.

Thanee

  • Beiträge: 3112
    • Profil anzeigen
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #28 am: 08.05.2020, 16:14:20 »
Aber wie gesagt, ich habe das ganze nur mal ganz grob überflogen und noch keine Näheren Gedanken gemacht, und auch bei weitem noch nicht wirkliche alle relevanten Regeldetails verstanden. Ist ja dann doch etwas ganz anderes wie Pathfinder oder DnD. Da haben sie ja jetzt dann alleine schon bei der Erschaffung der Charaktere auf einer ganz anderen Basis aufgebaut.

In der Tat. Die haben das System komplett umgekrempelt. :lol:

Umbra

  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
[Pathfinder 2] Mitspieler und SL gesucht
« Antwort #29 am: 08.05.2020, 17:38:12 »
Ich glaube, wir alle müssen uns da erstmal ein bisschen einlesen und dran gewöhnen. Aber das System ist cool gemacht, finde ich.
« Letzte Änderung: 08.05.2020, 17:39:54 von Umbra »

  • Drucken