• Drucken

Autor Thema: [OOC] Olegs Handelsposten  (Gelesen 5961 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dungeon Master

  • Moderator
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #615 am: 27.09.2021, 00:38:42 »
Ok, ist doch ein bissl spät geworden heute... morgen dann! ;-)

Dungeon Master

  • Moderator
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #616 am: 27.09.2021, 18:32:37 »
@Milo: Ja, das mit Genie's Wrath funktioniert.

@Victor: Zu Verstecken darfst Du nicht sichtbar sein, ansonsten geht das leider nicht (und dazu reicht das Becken dann doch nicht aus).

Dungeon Master

  • Moderator
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #617 am: 27.09.2021, 22:32:36 »
Ihr habt dem armen Bär ganz schön zugesetzt... das war's für ihn. ;-)

Katharina

  • Beiträge: 279
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #618 am: 28.09.2021, 12:44:29 »
Da wir nun so heroischen obsiegt haben, da wäre doch ein kleiner Level up ganz angemessen.... Oder?  :rofl: :D

Dungeon Master

  • Moderator
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #619 am: 28.09.2021, 13:08:38 »
Ne, ne, das ist noch ein wenig früh, fürchte ich. ;-)

Victor Yevgenov

  • Beiträge: 173
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #620 am: 05.10.2021, 13:52:28 »
Bin zurück.

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, gibt es hier keine Höhle oder sowas, die es zu erforschen gilt, oder?

Miloslav Illjitsch

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #621 am: 05.10.2021, 14:33:17 »
Na ja, man könnte schon noch in die Höhle reinschauen.

@ SL, was hat denn meine Untersuchung der Ruinen draußen ergeben?

Victor Yevgenov

  • Beiträge: 173
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #622 am: 05.10.2021, 14:52:02 »
Wenn es eine gibt, klar. Ich hatte jetzt irgendwie das Gefühl, es gäbe gar keine ...

Dungeon Master

  • Moderator
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #623 am: 05.10.2021, 15:26:53 »
Die Höhle sieht man ja auf der Karte. Ist aber überschaubar. ;-)

@Milo: Ich wollte erst noch zuhause in die Bücher schauen, ob da noch etwas Interessantes drin steht. :)

Miloslav Illjitsch

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #624 am: 05.10.2021, 15:39:47 »
Ach, na ja. Wenn die Tempel-Queste hiermit auch einfach erledigt ist, dann brauch ich nicht wirklich irgendwelche Hinweise mehr. Da käme ich bloß wieder auf dumme Gedanken, irgendwelche Zusammenhänge zu vermuten, die es nicht gibt...  :wink:

Dungeon Master

  • Moderator
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #625 am: 09.10.2021, 20:05:05 »
Zitat
Wieso wusste nicht einmal Jhod – als Priester! – mit Gewissnheit zu sagen, ob Tieropfer eine angemessene Gabe für seinen Gott waren oder aber ein gar schrecklicher Frevel? Wieso musste selbst ein Priester hier blind herumraten?

Das hatte Jhod bereits vorher gesagt, dass das Erastil nicht gefallen würde.

Miloslav Illjitsch

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #626 am: 09.10.2021, 20:07:59 »
Ne, er hat vermutet:

(...)Ein solches Opfer würde Erastil sicher nicht zusagen. (...)

Das klingt nicht nach Wissen oder nach klaren Geboten.

Dungeon Master

  • Moderator
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #627 am: 09.10.2021, 20:36:45 »
Nun, es war jedenfalls nicht als Vermutung gemeint. ;-)

Miloslav Illjitsch

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #628 am: 09.10.2021, 21:01:48 »
Na ja, dann hätte er das vielleicht etwas klarer ausdrücken sollen... Aber da geht's dem Priester wohl genau wie seinem Gott: nur keine klaren Ansagen! Alles schön vage halten und vernebeln...    :)
« Letzte Änderung: 09.10.2021, 21:01:57 von Miloslav Illjitsch »

Katharina

  • Beiträge: 279
    • Profil anzeigen
[OOC] Olegs Handelsposten
« Antwort #629 am: 10.10.2021, 10:20:59 »
Ach, na ja. Wenn die Tempel-Queste hiermit auch einfach erledigt ist, dann brauch ich nicht wirklich irgendwelche Hinweise mehr. Da käme ich bloß wieder auf dumme Gedanken, irgendwelche Zusammenhänge zu vermuten, die es nicht gibt...  :wink:

Da ist leider mal wieder das allseits bekannte Problem von gekauften fertigen Abenteuer. Die wollen meistens nur den plot durchringen. Und hier war halt schlicht und einfach nur die Aufgabe den Bären zu töten.

Finde ich halt auch schade aber es ist halt so. Da müssen wir uns wohl alle damit abfinden das an gewissen Stellen einfach nicht mehr machbar ist und das Charakter play etwas hinten anstehen muß.

Also in diesem Sinne..... Weiter in der Story  :D

Wo wollen wir als nächstes hin? Mal wieder zurück zum handelsposten oder haben wir noch was sinnvolles was wir vorher erledigen können?

  • Drucken