• Drucken

Autor Thema: Das Buch des Sterbens - Blutbad  (Gelesen 29482 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Durgar Blackstone

  • Beiträge: 237
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #15 am: 23.12.2005, 12:48:34 »
 
Angriff auf Eber:

Attacke: 1d20-3 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">-1
Schaden:1d6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">6

kritisch:1d20-3 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">6
Zusatzschaden:2d6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">5



oder(siehe PM):


cure light wounds: 1d8+1 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">8
 

Aerendil Lightblade

  • Beiträge: 392
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #16 am: 23.12.2005, 20:48:59 »
 Der Schmerz irritiert Aerendil nur kurz .. eher der Gedanke, dass tatsächlich lediglich ein Eber - wenn auch ein sehr großer - einen weiteren Bruder getötet haben soll macht ihn etwas nachdenklich..
Dann konzentriert er sich auf näherliegende Probleme..der Eber scheint mirt seinem ersten Überraschungsangriff Glück gehabt zu haben.

Dies soll ihm nicht ein weiteres Mal passieren..
Aerendil hebt sein Schild und versucht einen harten Streich auch den Eber durchzuführen..

Power attack at +2 damage/-2 to hit.. Tymora hilf..
1w20+1 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">14
damage
1w8+4 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">10
Wo Recht zu Unrecht wird wird Widerstand zur Pflicht..

Aerendil Lightblade

  • Beiträge: 392
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #17 am: 23.12.2005, 20:50:08 »
 ..oh ich vergass den flanking bonuns von +2 also
Attack = 16 !!
Wo Recht zu Unrecht wird wird Widerstand zur Pflicht..

hilde

  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #18 am: 23.12.2005, 23:09:58 »
 Hilde K12 auf K11 und greift den Keiler an.

Attack: 1W20+6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">17
Damage: 2D6+3 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">13

Euer Ende

  • Moderator
  • Beiträge: 722
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #19 am: 24.12.2005, 17:37:06 »
 Während Ketanors Attacke fehlgeht, können Aerendil und Hilde tiefe Wunden in die Flanken des Keilers schlagen. Blut schiesst aus den Wunden hervor und mit Wutgeschnaube haut er Richtung Aerendil, der diesem Angriff jedoch ausweichen kann. Taumelnd steht der Keiler vor euch, fällt jedoch nicht.



Neue Runde

Euer Ende

  • Moderator
  • Beiträge: 722
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #20 am: 24.12.2005, 17:43:00 »
 Ketanor schwingt erneut sein Langschwert und schlägt zu.

1w20+5 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">8
1w8+3 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">11

Aerendil Lightblade

  • Beiträge: 392
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #21 am: 26.12.2005, 23:10:38 »
 Aerendil sieht im Schwert eine Waffe der Verteidigung und es wiederstrebt ihm eigentlich ein Lebewesen zu tötren wenn es nicht notwendig ist .. doch in diesem Falle handelt es sihc um ein wildes Tier welches nicht mit Rationalität sondern mit instinktiven Trieben kämpft und so kennt es nur Sieger und Besiegte .. denn dieser Eber scheint eine Geafhr für alle, die sich in seiner Nähe befinden könnten..
Aerendil schlägt erneut zu. Diesmal präziser und weniger hart..

1w20+3 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">11 attack
1w8+2 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">7 damage
Wo Recht zu Unrecht wird wird Widerstand zur Pflicht..

hilde

  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #22 am: 27.12.2005, 20:50:52 »
 Hilde haut wie von Sinnen weiter drauf

Attacke : 1W20+6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">26
Damage: 2D6+3 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">12

Aerendil Lightblade

  • Beiträge: 392
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #23 am: 27.12.2005, 21:25:47 »
 Seine Attacke ist weniger plaziert als er es sich vorgestellt hatte .. doch schnell begreift Aerendil, dass nicht der Eber sondern die schier unkontrollierte Wildheit der Zwergin ihn ein wenig ablenkt.
Der Ritter hatte zwar schon von einer an Besessenheit grenzenden Raserei einiger wilder Krieger gehört, doch diese noch nie gesehen..
..jetzt - da er sie unmittelbar neben sich wirken sieht - ist er beeindruckt von der Kraft und der totalen Hingabe der zwergischen Kriegerin..
..und bestrebt solche Krieger niemals zu unterschätzen, auch wenn er glaubt, dass ein kühlerer, logischer Angriff doch besser zum eigentlichen Ziel führen könne .. es sei denn das Ziel heißt lediglich: Töten..
Wo Recht zu Unrecht wird wird Widerstand zur Pflicht..

Durgar Blackstone

  • Beiträge: 237
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #24 am: 27.12.2005, 21:55:13 »
 Durgars erster unbeholfener Hieb gleitet wirkungslos von den Borsten des Eberfells ab. Immerhin scheint er die Bestie zu irritieren, so dass ihr nächster Angriff auf Aerendil fehlgeht. Im Bestreben, eine bessere Position einzunehmen, macht Durgar einen Schritt zu Seite, so dass er direkt gegenüber Hilde zu stehen kommt.

[k]Garl leih mir deine Kraft! [/k]

Im Versuch, die Schlagtechnik der Zwergin zu kopieren, lässt er seine Kampfaxt ein weiteres Mal auf das Untier herabsausen.

Kampfrunde 3

Bewegung: 5-Fuß-Schritt nach J9 (irgendwie hab ich die Koordinaten anders in Erinnerung^^)

Attacke(inkl. flanking): 1d20-1 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">12
Schaden: 1d6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">3

Kritisch:1d20-1 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">16
Zusatzschaden:2d6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">6

Euer Ende

  • Moderator
  • Beiträge: 722
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #25 am: 28.12.2005, 10:40:08 »
 Hildes brutaler Axthieb dringt tief in den muskulösen Rücken des Keilers ein und durchtrennt die Wirbelsäule. Hilde wird vom zu Beoden fallenden Tier nach vorne gerissen. Die Axt steckt verkantet im Rücken des Keilers. Ein röhrendes Geräusch verlässt die Kehle des Keilers als er verendet. Dann kehrt Ruhe auf dem Kampfplatz ein. Nur das schwere Atmen der Kämpfer ist zu hören.

http://games.dnd-gate.de/index.php?showtopic=1322&st=15' target='_blank'>Hohes Renn

Aerendil Lightblade

  • Beiträge: 392
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #26 am: 12.01.2006, 15:26:29 »
 Aerendil sieht seinen Freund in arger Bedraengnis und stuermt los um ihm beizustehen..

Charge auf Feind 1 und attack 1w20+5 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">19

Tyr's Rache!!
Wo Recht zu Unrecht wird wird Widerstand zur Pflicht..

Euer Ende

  • Moderator
  • Beiträge: 722
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #27 am: 12.01.2006, 17:28:56 »
 Du prallst gegen den Baum auf E6 und bekommst 200 Punkte schaden.
So, wohin bewegst du dich? und wie wills du mit einem Charge durch die Bäume angreifen? Wie ich schon geschreiben habe, du kannst dich nur durch die Felder bewegen, die keine Bäume und sträucher enthalten.

 

hilde

  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #28 am: 12.01.2006, 20:57:31 »
 Aaalso, wenn ich renne, komm ich 12 Felder weit? oder 24? Bei 12 renne ich zu L9. Bei 24 renne ich bis zu J13 (sorry, weiß es einfach nicht genau.) Wie auch immer: schlagen kann ich ja erst in der nächsten Runde. Hier aber schonmal Angriff und Schaden

Attack: 1W20+6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">18
Damage: 2D6 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">4

Durgar Blackstone

  • Beiträge: 237
    • Profil anzeigen
Das Buch des Sterbens - Blutbad
« Antwort #29 am: 12.01.2006, 23:30:51 »
 Durgar sprintet los. So schnell ihn seine Füße tragen, rennt er auf seinen Freund zu - ich weiss nicht mal, ob ich ihn so nennen darf- um ihn ebenso beizustehen, wie dieser es mit ihm in Elturel getan hat. Geschickt weicht er den tiefhängenden Ästen und Zweigen verschiedener Bäume aus und springt über dicke Wurzeln hinweg.

Na, wartet ihr Feiglinge, bisher wart ihr zwei gegen einen, mal sehen wie mutig ihr wirklich seid.



Bewegung: Rennen (4x20Fuß) nach H12, über I7 und L10.

  • Drucken