• Drucken

Autor Thema: Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..  (Gelesen 33018 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« am: 31.12.2005, 16:46:00 »
 Hier beginnt das erste Abenteuer nach dem Prolog..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #1 am: 02.01.2006, 17:02:00 »
 Vorsichtig und leicht gebeugt versucht ihr die hüfthohen, präriegrasartigen Grasbüschel zu Eurem Vorteil als Deckung zu nutzen.
Und ihr gelangt auch an den Rand des Wäldchens ohne, dass irgendetwas ungewöhnliches passiert.

Am Rande des Wäldchens angekommen seht ihr, dass es sich um einen alten Mischwald handelt. Die hohen Bäume halten das helle Tageslicht vom Waldboden fern und nur hier und da reflektiert sich ein Sonnenstrahl der durch das dichte Dach der Blätter und Nadeln gelangt im Morgendunst oder auf einem vorbeifliegenden Insekt. Der Bodenbewuchs, Farne und andere Gebüsche, wächst teilweise kopfhoch aus dem Boden. Meist bietet er jedoch nur kleinen Tieren Sichtschutz.

Leichte Schwaden einer feuchten Luft ziehen hier und da durch das Unterholz doch auch sie weichen den nahenden hohen Sommertemperaturen, die durch den Wald nur leicht erträglicher gemacht werden.
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #2 am: 02.01.2006, 17:17:20 »
 Auriel hat ihre Waffe gezogen und schleicht leicht gebügt hinter Ketanor her.

Fafnir the Viper

  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #3 am: 02.01.2006, 17:39:43 »
 Fafnir hat seinen Bogen gezogen und einen Pfeil aufgelegt. Er bewegt sich etwa 15m links der Gruppe auf Ketanors Höhe.

Osantus

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #4 am: 03.01.2006, 10:35:15 »
 Osantus bildet den Schluß der Gruppe und schaut öfters nach hinten, ob sie jemand verfolgt.

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #5 am: 03.01.2006, 11:56:09 »
 Ketanor bewegt sich vorsichtig, angestrengt nach allen ungewöhnlichen Anzeichen Ausschau haltend, mit schussbereitem Bogen weiter ...

Irgendwetwas muss doch hier sein ....

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #6 am: 03.01.2006, 14:00:08 »
 Fafnir und Ketanor:
Bitte einen Spot und einen Survivalcheck (ggf. mit boni für nature/track etc. würfeln - im Würfelthread..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #7 am: 08.01.2006, 11:27:15 »
 Vorsichtig..langsam und soweit wie moeglich leise bewegt ihr euch durch das Unterholz. Die letzten Schwaden der sich aufloesenden Luftfeuchtigkeit zeichnen Schatten und Bewegungen in die hohen Farne die Euch zumindest Schutz gegen einfache Blicke bieten.
In zwei Gruppen geteilt bewegt ihr euch paralell neben einnader her..
dann sieht Fafnir die abgebrochen Blaetter eines Farnes.. die auslaufenden harzaehnlihen Fluessigkeiten des Pflanzenstengels schimmern noch leicht im Morgensonnenlicht..Einen kurze beruehrung mit der Fingerspitze zeigt sofort, dass die Pflanze erst vor maximal zwoelf Stunden gebrochen wurde..
..Fafnir sieht sich den Boden und die Umgebung an.
Eine Gruppe .. keine Menschen, doch Menschen gross .. leicht unauffaellig .. nur sehr schwer auszumachende Spuren .. und fuenf bis sechs Kreaturen.
Die Spur fuehrt in Richtung der Lichtung..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Fafnir the Viper

  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #8 am: 09.01.2006, 17:22:58 »
 Fafnir berichtet Ketanor in der Waldläuferzeichensprache über seine Entdeckung und schleicht mit doppelter Vorsicht weiter.

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #9 am: 09.01.2006, 17:46:18 »
 Ketanor nickt wortlos und schleicht so vorsichtig wie Fafnir weiter.

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #10 am: 09.01.2006, 21:19:41 »
 Auriel schleicht hinterher.

(check im Würfelbecher)

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #11 am: 10.01.2006, 17:22:40 »
 Leise und vorsichtig bewegt ihr Euch in den zwei Gruppen nebeneinander her. Bis ihr die hell erleuchtete Lichtung ausmachen koennt..
Hinter dem - im Verhaeltnis - duesteren Bewuchs des Waldes scheint die helle Flaeche hervor, lediglich unterbrochen durch die duesteren verwitterten Steine eines Gebaeudes alt und scheinbar unbeachtet von Mensch und Tier doch ohne Zeichen der Zeit.
Vorsichtig naehert ihr Euch der Festung oder eher gesagt dem Festungs-Turm, denn die Mauern sind leicht abgerundet und scheinen trotz ihrer Breite und Massivitaet doch eher einem uneinnehmbaren Turm zu gleichen..hierzu traegt auch die Tatsache bei, dass das Mauerwrk doch einige Meter in die Hoehe ragt..
Leichter Bewuchs von Schlingpflanzen am Mauerwerk und einige Straeucher und Farne um das Gebaeude herum geen dem Gebauede einen harmloseren Eindruck als sein urspruenglicher Zweck vermuten liesse..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #12 am: 12.01.2006, 20:50:42 »
 Auriel schleicht gebückt hinter Ketanor her. Ie hält ausschau nach einem Eingang oder nach irgendwelchen Kreaturen. Je nachdem, was sie als erstes erblickt.

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #13 am: 14.01.2006, 16:02:04 »
 Auriel schiebt einen Farnast der ihr leicht die Sicht versperrt zur Seite. Ihre Augen tasten die gegend und das Gebaeude ab. Soweit sie es von ihrer Position aus einsehen kann sieht sie keine Kreaturen oder einen Eingang..

Hin.: Ihr kommt aus noerdlicher Richtung..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Fafnir the Viper

  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #14 am: 15.01.2006, 20:32:28 »
 Fafnir gesellt sich zu Auriel und schaut ebenfalls in richtung des Gebäudes.

Ich werde mit Ketanor zusammen die Lichtung umrunden und uns das Gebäude von der anderen Seite ansehen. Wartet hier.

Dann winkt er Ketanor zu sich und begibt sich mit ihm zusammen auf eine Erkundungsrunde.

  • Drucken