• Drucken

Autor Thema: Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..  (Gelesen 33112 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #15 am: 15.01.2006, 23:31:22 »
 Fafnir und Ketanor schleichen durch das Unterholz udn nach wenigen Metern koennt ihr die beiden auch nicht mehr sehen..sie scheinen eins mit der Pflanzenwelt geworden zu sein.

@ Fafnir & Ketanor
Ihr bewegt Euch leicht gebeugt durch das Unterholz immer bedacht selber nicht gesehen zu werden. Und ihr umkreist das Gebauede auch einmal ohne, dass es zu einer besonderen Begenung oder aehnlichem kommt.
Das Gebaeude ist ueberall mit den Ranken bewachsen nur im Sueden seht ihr einen ca. 1m breiten und 2m hohen Bereich in dem die Schlingpflanzen von der Mauer schier gaenzlich entfernt wurden.

Fafnir & Ketanor.. bitte Spot und Hide checks im thread wuerfeln..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #16 am: 16.01.2006, 18:55:56 »
 Auriel wartet an Ort und Stelle. Sie sitzt gebückt im Schutze des Unterholzes.

Osantus

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #17 am: 16.01.2006, 21:17:45 »
 Osantus leistet Auriel Gesellschaft und duckt sich so gut er kann.....

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #18 am: 17.01.2006, 09:33:58 »
 Fafnir und Ketanor bewegen sich langsam um den Turm herum.
Als ihr imSueden den - von Ranken befreiten - Bereich des Turmes oder besser gesagt der Turmfeste betrachtetbleibt Fafnir eine kurze Zeit stehen. Seine Augen scheinen etwas verifizieren zu wollen und tatsaechlich sieht er - neben der offensichtlichen Wahrscheinlichkeit eines Einganges - auch noch etwas Ungewewoehnliches.

Leicht ueberwachsen von Ranken scheinen Zeichen oder Runen ins Mauerwerk geritzt..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Fafnir the Viper

  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #19 am: 17.01.2006, 10:12:24 »
 Fafnir versucht zu erkennen, um was für Runen oder Zeichen es sich handelt.

Dann schaut er, ob Fenster Sichtschlitze oder ähnliches Richtung Eingang gehen, aus denen jemand sie beobachten könnte. Sollten solche Öffnungen da sein versucht er zu erkennen, ob jemand im Dunkel den Eingang beobachtet.

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #20 am: 17.01.2006, 11:48:19 »
 Ketanor, nachdem er von momentaner Blindheit geschlagen war, bemerkt Fafnirs Interesse an der verborgenen Stelle und versucht auch zu erkennen um was es sich genau handelt ...

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #21 am: 17.01.2006, 12:14:49 »
 Angestrengt schaut ihr von Eurer momentanen Position aus auf den vermeintlichen Eingangsbereich und auch Ketanors Halbelfenaugen erblicken die runenartigen, eingemeisselten Zeichen ..

Kann einer von Euch Zwergisch??
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Fafnir the Viper

  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #22 am: 17.01.2006, 12:59:21 »
 Fafnir beherrscht mehrere Sprachen seiner Freunde und die seiner Gegner. Zwergisch hat er jedoch nie gelernt.

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #23 am: 17.01.2006, 16:45:27 »
 Auriel könnte...

Osantus

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #24 am: 17.01.2006, 17:18:07 »
 Osantus ist dieser Sprache leider nicht mächtig....

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #25 am: 18.01.2006, 16:32:58 »
 Fafnir erinnert sich, dass Auriel einaml ein paar zwergische Sprueche aufgesagt hatte. Doch leider ist sie noch auf der Nordseite des Turmes.
Erwartungsvoll schaut Fafnir Ketanor an .. ob dieser wohl der zwergischen Sprache maechtig ist..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Ash

  • Beiträge: 694
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #26 am: 19.01.2006, 11:24:42 »
 Währendessen bleibt Ashley bei den Pferden zurück und wirft immer mal wieder einen Blick auf den Pfad, den die Gefährten bis hier her genommen haben.
Nicht, dass uns irgendwelche Strolche in den Rücken fallen...

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #27 am: 19.01.2006, 22:48:11 »
 Nach kurzem Rätzeln, leuchtet ein leichtes Grinsen in Ketanors Gesicht.
Leise zu Fafnir gewandt: Ich glaube ich kann dies hier entziffern... Gib mir nur einen Moment, die Runen sind etwas mitgenommen von der Zeit ...
Und er macht sich an Werk diese Runen zu entziffern, es ist schliesslich etwas her, dass er zwergisch gelesen hat ...

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #28 am: 20.01.2006, 10:30:54 »
 ..nach kurzer Zeit haben seine halbelbischen Augen die Runen entziffern koennen. Es sind alte Runen und - wenn auch nciht von magischer Kraft - maechtige Runen, denn sie stammen aus den Anfaengen der Zwergengeschichte.
Solche Runen wurden fuer die wichtigsten Begriffe, Traditionen und Gestze verwandt und gelten bis heute unumstoesslich.

Die beiden Runen bedeuten zwei Ausdruecke:      Dieb und Ausgestossener

..und so harmlos zumindest der erste Ausdruck anmuten mag, um so schwerwiegender sind die Anschuldigungen und vor allem der - mit absolutem Ehrverlust verbundene - Status den man dem zwergischen Herren dieser Feste auferlegt hat..
Fuer einen Zwergen gibt es Dinge die schlimmer sei koennen als der Tod .. und es gibt Dinge, die schlimmer sein muessen als ein Diebstahl, um diese Verbannug aus dem Clanwesen zu erlangen.
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel I - Die Festung Barin Ironthornes..
« Antwort #29 am: 20.01.2006, 16:18:12 »
 Ketanor berichtet den anderen, was sich ihm so eben erschlossen hat.
Naja, dann wissen wir wohl jetzt endgültig, daß wir hier richtig sind.

  • Drucken