Autor Thema: Servina Alestra  (Gelesen 5590 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« am: 13.01.2006, 14:00:37 »
 Servinia Alestra

Female Human Fighter 2 / Rogue 3
Neutral Evil

Attribute
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Körperangaben/Werte:

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Feats:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Skills:


Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Ausrüstung:

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen


Aussehen:

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #1 am: 13.01.2006, 20:27:39 »
 Ausrüstung hinzugefügt.

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #2 am: 14.01.2006, 19:23:14 »
 Mit einem zufriedenstellenden Klicken drehten sich die Dietriche im Schloß, und langsam drückte eine behandschuhte Hand  die Klinge hinab, die Tür ganz leise aufziehend. Kurz blickt ein dunkles Auge durch den Spalt, dann zur Gänze schlüpft die Schwarzgekleidete in die Halle. Sich immer wieder hinter den Pfeilern duckend schlich sie leise durch die Museumshalle.

Da hinten, auf einem Podest stand ihr Ziel, ein wertvolles Wappen. Nicht das sie sich sonderlich für solche Dinge interessierte, jedoch zahlte ihr Auftraggeber bares Geld, und so war es ihr gleich solange der Preis stimmte.
Ihre Aufmerksamkeit wandte sich den beiden Wächtern, die neben dem Podest auf dem Boden saßen und Karten spielten zu. Sie schienen abgelenkt, aber es war unmöglich sich in dem Fackelschein der das Podest erhllte anzuschleichen, und sie waren immerhin so diszipliniert, in regelmässigen Abständen während der andere seinen Zug überlegt nach dem Rechten zu sehen.

"Um so besser..." dachte die Gestalt und zog den Umhang, der ihren linken Arm verhüllte zurück. Darunter kam eine Kette mit schwarzen, mattierten Gliedern die um den Arm geschlungen war zum Vorschein, die leise nur klickte als sie sie in geübter Bewegung lockerte. Sie war nicht in Reichweite, aber das ließ sich ändern...

Eine Münze aus ihrer Tasche ziehend warf sie sie hinter sich in Richtung Eingangsportal. Das Klirren schreckte die Wächter auf, und mit einem Kratzen zogen sie ihre Schwerter und sprangen auf, ihr Kartenspiel vergessen. Kurz deutete einer dem anderen, sich in den Schatten zu verstecken, dann bezogen sie Posten an Pfeilern, nervös zu dem Portal schielend.

"Perfekt..." dachte sie und gönnte sich ein Lächeln. Die Wache lehnte genau in Reichweite, ihr den Rücken zugewandt. Das Schwert war gesenkt um nicht aufzufallen, und so kam es ihr nicht in Quere wenn sie angriff.

"Wer da?!" rief eine der Wachen, und das Geräusch übertönte das leise Klicken der Kette als sie sich aufrollte und in ihre Hand hinab glitt. Sie griff sie in der klassischen Stellung, eine Hand an dem Mittelglied, ein weiteres am Seitengriff und Schwang die Kette einmal hinter sich, aufholend.

Die Wache die nun endlich etwas hörte konnte kaum den Kopf drehen, als sie die Stachelkette mit den Dornen nach innen um seinen Hals warf und sie sich zuzog, tief in sein Fleisch sich bohrend. Ein Warnruf verwandelte sich in ein erbarmungswürdiges Röcheln, doch sie kannte kein erbarmen und zog die Kette stram. Klirrend fiel das Schwert zu Boden, und ersterbend griff der Mann an seinen Hals und brach zu Boden. Die andere Wache, die erst nun davon erkannte was geschah trat vor, das Schwert in der zitternden Hand erhoben.

Mit einem Ruck riss Servina die Kette zurück, den Hals des Sterbenden eine Handbreit aufreissend, und schwang sie leise klirrend und bedrohlich über den Kopf. Die Augen des Wächters weiteten sich, und er zuckte einen deut weit zusammen, als die Kette auf ihn zuflog, sichtlich von Schrecken erfüllt über den Tod seines Kameraden.

Die Kette wickelte sich um die Klinge des Schwertes und riss es zurück, es  dann aus der Hand des Mannes zerrend der einen Moment entgeistert auf seine Hand blickte und dann sie hob. Er wollte wohl sagen, das er sich ergeben würde, doch ein Schlag mit der flachen Seite der Kette brachte ihn zum Schweigen und liess ihn bewusstlos zu Boden stürzen. Saverina betrachtete ihn kurz und spielte mit dem Gedanken, ihm seinen Hals durchzuschneiden für seine Inkompetenz... Aber nein, sein Bericht über die Diebin mit der Kette, die ein weiteres Mal zuschlug würde nur ihren Wert in der Unterwelt erhöhen, und da sie ihr Gesicht hinter einer schwarzen Maske verbarg bestand keine Gefahr das er etwas über sie verraten könnte was nicht bereits bekannt war... Ausserdem, solche zufälligen Akte der Gnade konnten sich als Vorteilhaft erweisen, würden doch manche selbsternannten Helden glauben sie könnten mit ihr verhandeln.

Mit langsamen Schritten trat Saverina, nachdem sie die Kette um ihren Arm schlang, dann auf das Podest zu, ihr Diebeswerkzeug zückend. In bälde würde die nächste Patrouille aufbrechen durch die Gänge, und das Schloss sah nicht gerade nach einem Zuckerschlecken aus. Mit einem sichtlich selbstzufriedenen Lächeln machte sie sich an die Arbeit.

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #3 am: 24.01.2006, 16:28:33 »
 Würfe:

http://invisiblecastle.com/find.py?id=344420' target='_blank'>Entdecken: 6
http://invisiblecastle.com/find.py?id=344422' target='_blank'>Bluffen: 22

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #4 am: 25.02.2006, 19:49:16 »
 Angriff 1d20+9 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">11
Schaden 2d4+2 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">4

Klingenhagel

  • Beiträge: 2379
    • Profil anzeigen
Servina Alestra
« Antwort #5 am: 25.02.2006, 20:30:49 »
 Ich wäre dir seeeehr dankbar wenn ich erfahren würde was du machst und wenn du es im RPG-Thread beschreibst.

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #6 am: 26.02.2006, 07:35:51 »
 Spot 1d20 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">5
Will 1d20+1 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">20

Klingenhagel

  • Beiträge: 2379
    • Profil anzeigen
Servina Alestra
« Antwort #7 am: 26.02.2006, 14:16:29 »
 Der Raum in den du blickst ist dunkel. Die Fensterlider sind verschlossen, hier und da stehen etwas abgetragene Möbel im Halbschatten. Das einzige was von Wert zu sein scheint, ist ein grosser, etwa 3 Meter hoher und 2 Meter weiter Spiegel mit scheinbar kunstvollen Verzierungen, der auf der gegenüberliegenden Wand zwischen zwei Fenstern angebracht ist und der dich sowie den Magier der vor dir steht reflektiert.

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #8 am: 28.02.2006, 20:55:30 »
 Will 1d20+1 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">20

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #9 am: 28.02.2006, 20:56:48 »
 Hah! Dem werde ich was husten, diesem elendigen Trickser.

Servina Alestra

  • Gast
Servina Alestra
« Antwort #10 am: 03.03.2006, 07:14:10 »
 (Ich weiß nicht, wo genau der Magier jetzt steht, gehe aber davon aus, daß ich ihn in jedem Fall mit einer Move-Aktion erreichen können müßte.)

Move auf das nächstliegende Feld, das direkt an den Magier angrenzt.
Angriff 1d20+9 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">17 Schaden 2d4+1 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">5

_Ferrus

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Servina Alestra
« Antwort #11 am: 20.03.2006, 12:13:22 »
 Spot 1W20 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">9

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Servina Alestra
« Antwort #12 am: 21.03.2006, 17:35:27 »
 1w20+10 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">20
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Servina Alestra
« Antwort #13 am: 05.04.2006, 13:34:52 »
 1w20 = http://games.dnd-gate.de/dice.gif) no-repeat">2
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Servina Alestra
« Antwort #14 am: 05.04.2006, 13:35:37 »
 *g*

Das kommt davon wenn man seinen Char aus der Hand gibt und ein bischen umskillen erlaubt, zack ist der Spotwert weg.
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.