Autor Thema: Treffen von Cosh und Verlaan  (Gelesen 2063 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Speren

  • Moderator
  • Beiträge: 590
    • Profil anzeigen
Treffen von Cosh und Verlaan
« am: 12.01.2004, 00:16:59 »
 Ich bitte die anderen Spieler, diesen Beitrag aus eigenem Interesse nicht zu lesen.

Verlaan

  • Beiträge: 141
    • Profil anzeigen
Treffen von Cosh und Verlaan
« Antwort #1 am: 12.01.2004, 00:26:18 »
 Verlaan folgt gemessenen Schrittes einigen Spuren im Schnee, die sich trotz des Schneetreibens noch recht deutlich abzeichnen. Seine eigenen Schritte knarren im Schnee, als er plötzlich aufhorcht und einen Wimpernschlag später einen Mann erblickt, der um die Häuserecke vor ihm gebogen kommt. Reflexartig spannt Verlaan sich an, leise  raschelt seine Kleidung. Seine Hand geht zur Waffe. Dann erkennt er den Mann. Einen Augenblick scheint er nachdenken zu müssen, doch dann spricht er, noch immer auf der Hut, den anderen an:

Cosh, richtig? Habt ihr eben einen Mann diesen Weg gehen sehen? Von mittlerer Statur, verhüllt von einem dicken Umhang?

Cosh

  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Treffen von Cosh und Verlaan
« Antwort #2 am: 12.01.2004, 08:56:09 »
 Auch Cosh ist sichtlich überrascht von den plötzlichen Auftauchen des anderen Mannes und man kann erkennen, dass auch er sofort in eine Haltung übergeht in der er einen möglichen Angriff abwehren kann. Jedoch kann man keine sichtlichen Waffen erkennen, die Cosh ziehen könnte.

"Richtig ich bin Cosh. Und nein ich habe keinen Mann gesehen. Nur ein weiteres Paar Spuren neben den euren. Ich habe vermutet ihr werdet in einen Hinterhalt gelockt und so bin ich den Spuren gefolgt."

Dann stockt er kurz und blickt auf die Gestalt die hinter Verlaan im Schnee liegt.

"Ist das der Mann der euch verfolgt hat? Was wollte er von euch?"

Schließlich entspannt sich seine Haltung etwas. Doch misstrauisch beobachtet er immernoch jede kleinste Bewegung seines Gegenüber.

Verlaan

  • Beiträge: 141
    • Profil anzeigen
Treffen von Cosh und Verlaan
« Antwort #3 am: 12.01.2004, 13:59:17 »
 Er hat bekommen, was er mir bringen wollte.

Für einen Augenblick verdüstert sich Verlaans Gesichtsausdruck, doch dann blickt er Cosh gerade heraus an:

Die Spuren müssen irgendwo einen Anfang haben, ist der Kerl aus der Gastwirtschaft gekommen oder konntet ihr erkennen, wohin die Spuren zurückführen? Wo einer lauerte, können noch mehr warten, die feindlich gestimmt sind.

Seine Körperhaltung entspannt sich etwas, als er letztendlich realisiert, daß für den Moment niemand angreifen wird. Sein Blick folgt nochmals den Spuren, die hinter die Häuserecke führen, um die eben noch Cosh kam.

Cosh

  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Treffen von Cosh und Verlaan
« Antwort #4 am: 12.01.2004, 16:32:53 »
 "Dann lag ich also in meiner Vermutung richtig."

Ein flüchtiges Lächeln huscht über Coshs Gesicht, welches aber im nächsten Augenblick wieder ernstere Züge annimmt. Dann schüttelt er bedächtig seinen Kopf.

"Nein ich habe neben eurer Spur und der eures Verfolgers keine weiteren gefunden. Anscheinend war er der einzige. Und ich habe auch keine Anzeichen dafür entdeckt, dass euer Freund da hinten im Schnee aus der Taverne gekommen ist."

Dann lässt Cosh seinen Blick einige Male über den Schauplatz des Geschehens schweifen und tritt dann ein paar Schritte näher an Verlaan heran und erhebt seine Stimme.

"Habt ihr euere Sache hier erledigt? Ich halte es für wichtiger nach den Frauen und Kindern draussen im Wald zu suchen. Wenn der Sturm so weiter wütet habe ich für diese nicht viel Hoffnung übrig. Ich werde meinen Weg nun schnellstens fortsetzen. Werdet ihr mich begleiten oder habt ihr Wichtigeres vor?"

Bei den letzten Worten schwingt deutlich ein etwas zynischer Unterton mit.

Verlaan

  • Beiträge: 141
    • Profil anzeigen
Treffen von Cosh und Verlaan
« Antwort #5 am: 12.01.2004, 16:37:48 »
 Ihr sollet euren Mund nur aufmachen, wenn ihr wißt wovon ihr redet. Scheinbar ist niemand Terence ins Dorf gefolgt, aber wenn ihr blind in das Schneetreiben hinausmarschieren wollt, so sei es dann.

Mit zusammengekniffenen Augen mustert Verlaan abschätzig sein Gegenüberund man merkt ihm an, daß er sich bestätigt fühlt.

Ich habe in der Tat wichtigeres zu erledigen.

Mit diesen Worten läßt Verlaan schließlich Cosh stehen und setzt seinen Weg fort, um den Spuren zu folgen, die mittlerweile schon mehr und mehr an Deutlichkeit verlieren.

Speren

  • Moderator
  • Beiträge: 590
    • Profil anzeigen
Treffen von Cosh und Verlaan
« Antwort #6 am: 13.01.2004, 19:05:42 »
 Trotz des Schneefalls findet Verlaan die Spuren des Toten doch wieder.
Er kann deutlich erkennen, dass sie zu einem Haus in der Nähe der Gasttstätte führen.

Kein Licht dringt aus den Fenstern. Es sieht volkommen verlassen aus.

Vor der Taverne steht ein kleinerer Karren mit einem Esel davor und einiger Entfernung kann er Licht aus einer geöffneten Türe herausscheinen sehen.

Von Cosh ist allerdings weit und breit nichts mehr zu sehen oder zu hören.