• Drucken

Autor Thema: [IC] Stillness  (Gelesen 57059 mal)

Beschreibung: Prologue: Long Shades

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nicholas

  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #15 am: 05.04.2006, 16:52:02 »
 "Normalerweise ist er pünktlich."

Der junge Amerikaner holt sein Handy aus der Hosentasche.
Nachdem er sich nochmals umgesehen hat, sucht er Kay's Nummer aus seinem Telefonbuch und ruft bei ihr zu Hause an.
 

Nicholas

  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #16 am: 05.04.2006, 19:57:58 »
 "Mmh... Seltsam."
Sichtlich enttäuscht steckt Nic sein Telefon zurück in seine Hosentasche.

"Es geht niemand ans Telefon. Aber wenn er noch nicht hier ist? Ich denke, wir sollten bei ihm vorbei fahren. Lasst uns uns beeilen. Nicht, dass er noch mit seinen Vermutungen Recht hatte."

Schnell bedeutet Nic den beiden, dass sie mit kommen sollen.
Zusammen mit den beiden neuen Bekanntschaften geht er in Richtung seines geparkten Autos.

"Ich hoffe, wir verpassen uns jetzt nicht."
Nic dreht nochmals den Kopf zurück zum See, woraufhin einige Spritzer Wasser aus seinen Haaren einen Halbbogen beschreiben. Dann holt er die Schlüssel zu seinem Chevrolet aus seiner Jacke.

Nicholas

  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #17 am: 05.04.2006, 20:03:05 »
 Schließlich steigt der junge Amerikaner in einen schön getunten Chevrolet Suburban.
Als auch die anderen beiden einsteigen erkennen sie, dass hier einiges an High-Tech eingebaut wurde.
Ein DVD-Spieler, ein Laptop, diverse Kisten und Stereoanlagen kann man erkennen.
Kurz nacheinander steckt Nic routiniert den MP3-Player und das Handy in die dafür vorgesehenen Halterungen und lässt den Motor an.
Ruhig schnurrt der knapp 300 PS starke Motor unter der Motorhaube, als Nic den SUV auf die Straße manövriert.

"Ich denke, wir nehmen den direktesten Weg. Den, den Ken auch genommen hätte."
Und so fährt Nicholas Dunn über die hüglichen Straßen von San Francisco in Richtung der Wohnung der Hitos - und seiner Werkstatt.

Æringa

  • Beiträge: 2357
    • Profil anzeigen
    • http://www.aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Stillness
« Antwort #18 am: 05.04.2006, 20:34:07 »
 "Ein nettes Auto hast du...wie schnell sind wir da?"

Æringa klappt den Regenschirm zu und nimmt auf dem Rücksitz Platz. Sie streicht sich eine Haarsträne aus dem Gesicht, in dem ein wenig Besorgnis abzulesen ist. "Irgendwas stimmt da nicht... Ich glaube kaum, dass Mr. Hito einfach keine Lust mehr auf uns hatte..."
Charge!

Mr. Parker

  • Beiträge: 431
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #19 am: 05.04.2006, 21:11:37 »
 Parker nimmt den triefenden Hut vom Kopf und schüttelt ihn aus. Dann setzt er sich wortlos auf den Beifahrersitz und betrachtet die Technik im Auto. Meine Güte was der nich alles hat... Nachdem sie losgefahren sind beginnt er ein Gespräch. Woher kennt ihr denn Mr. Hito?

Æringa

  • Beiträge: 2357
    • Profil anzeigen
    • http://www.aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Stillness
« Antwort #20 am: 05.04.2006, 21:41:46 »
 "Immerhin ist er mein Großonkel," schmunzelt Æringa leicht, "Naja, ihn selbst kenne ich eigentlich weniger, aber seine Tochter, Kay, ist eine Brieffreundin von mir... Ich wollte sie nun auch "in echt" kennen lernen, die Gute," ihre Miene verdüstert sich, "aber jetzt soll sie irgendwie verschwunden sein."
Die junge Frau schweigt eine Weile nachdenklich.
Charge!

Mr. Parker

  • Beiträge: 431
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #21 am: 05.04.2006, 21:49:23 »
Ich kannte Kays Mutter. Sie war vor langer Zeit in meiner Bücherei und ich hab den Kontakt mit ihr gehalten... Aber vor kurzem kam ein Brief das sie Kay vermisst und das meine Hilfe gebraucht würde. Nicolas, wie ist es mit dir? Er legt den Hut auf seinen Schoß und faltet die Hände.

Nicholas

  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #22 am: 06.04.2006, 16:42:32 »
 "An diesem Auto schraube ich nun circa 2 Jahre herum. Den Großteil habe ich selbst eingebaut, wie etwa den Laptop, DVD-Player und dergleichen. Ebenso einige kleinere Änderungen am Auto selbst.

Also ich kenne Kay recht gut. Die Werkstatt, in der ich arbeite, liegt gegenüber der Wohnung von Kay. Ich verbringe öfters mal einen Nahchmittag bei ihr.

Und wir sind in circa 10 Minuten da. Es ist ein kleiner Umweg, den man von hier aus fahren muss.
"

Auf dem kürzesten Weg fährt Nicholas den Chevrolet in Richtung der Wohnung der Hitos, bis sie schließlich auf die richtige Straße einbiegen.

"Dort vorne ist es."
Auf der einen Straßenseite erkennt man bereits die Werkstatt in der Nic arbeitet. Im Moment scheint dort jedoch kein allzu großer Betrieb zu herrschen.
 

SH-01

  • Moderator
  • Beiträge: 1110
    • Profil anzeigen
    • Der Cthulhu Blog
[IC] Stillness
« Antwort #23 am: 06.04.2006, 17:59:51 »
 Das Apartmenthaus in welchem die Hitos leben ist nicht sehr luxoriös, ein zweckmäßiges Gebäude aus Backstein und Beton. Dennoch ist die umgebaute Dachbodenwohnung im Fünften Stock kein Vergleich zu den ärmlichen Lebensverhältnissen in denen das Künstlerehepaar ihre Tochter aufziehen musste...

Nicholas findet etwa Fünfzig Meter vom Hauseingang entfernt einen freien Platz und parkt das massige Auto gekonnt ein.
Die Straße ist menschenleer und auch die Fenster des Apartmentgebäudes sind entweder verhangen oder dunkel.
Kleine Rinnsale fließen die Bordsteine bis zum nächsten Abfluss entlang.
Auch hier ist Ken Hito nicht zu sehen.
Night falls...

Æringa

  • Beiträge: 2357
    • Profil anzeigen
    • http://www.aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Stillness
« Antwort #24 am: 06.04.2006, 20:18:48 »
 Æringa steigt aus dem Auto und öffnet den Regenschirm, sollte es noch regnen. Langsam geht sie auf das Gebäude zu und sucht nach der entsprechenden Türklingel.

"Sagt bloß, er ist auch noch nicht zuhause..."
Charge!

Nicholas

  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #25 am: 06.04.2006, 22:18:04 »
 Auch Nicholas steigt aus dem Auto. Nachdem alle dieses verlassen haben, schließt er ab, blickt einmal kurz auf das Haus und begleitet die anderen beiden dann zur Wohnung.

Dort angekommen steht er an der Tür und wartet nach dem Klingeln darauf, dass die Tür geöffnet wird.

SH-01

  • Moderator
  • Beiträge: 1110
    • Profil anzeigen
    • Der Cthulhu Blog
[IC] Stillness
« Antwort #26 am: 06.04.2006, 22:22:54 »
 Doch nichts geschieht.
Auch nach dem zweiten und dritten mal Klingeln bleibt die Tür verschlossen...
Night falls...

Æringa

  • Beiträge: 2357
    • Profil anzeigen
    • http://www.aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Stillness
« Antwort #27 am: 07.04.2006, 02:47:02 »
 Æringa runzelt die Stirn und klopft laut an. "Das ist doch irgendwie seltsam - wo ist er nur hin? Und was sollen wir jetzt machen?"

Die junge Frau blickt sich beunruhigt um. "Ich habe ein ganz ungutes Gefühl. Ich glaube, nicht nur Kay braucht Hilfe, sondern auch Ken Hito selbst... Vielleicht sogar jetzt sofort, nur wo ist er gerade?"
Charge!

Mr. Parker

  • Beiträge: 431
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #28 am: 07.04.2006, 10:08:29 »
 Während er die Brille Brille herunter nimmt und sich die Augen reibt, meint Parker Ich hab das Gefühl, dass hier irgendwas nicht in Ordnung ist... So unzerverlässig ist Mr. Hito doch nicht?!

Nicholas

  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
[IC] Stillness
« Antwort #29 am: 08.04.2006, 18:41:31 »
 "Wir werden der Polizei allerdings auch schlecht erklären können, dass er denkt, er hätte es mit Dämonen zu tun." gibt Nic zu bedenken.

Es scheint, als wäre es seiner Meinung nach keine gute Idee, sich dort zu melden.

"Andererseits könnten sie uns am ehesten weiter helfen." Kurz stockt der junge Mann, bevor er weiterspricht.

"Vielleicht können wir auch diese weise Frau aufsuchen, die er in meinem Brief erwähnt hat. Was denkt ihr?"

  • Drucken