Autor Thema: Kapitel 3 - Die Bergstämme  (Gelesen 9548 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ninithia Arnise

  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Kapitel 3 - Die Bergstämme
« Antwort #30 am: 18.05.2006, 09:35:06 »
 Alvinis folgt nach einiger Zeit, sichtlich ungeduldig werdend Wangorian. Sie duckt sich neben ihn, ihren Wolf hat sie aus auffälligkeitsgründen ausserhalb des Lagers gelassen. Sie kneifft kurz die Augen zusammen, zuckt dann mit den Schultern und flüstert zur Seite...

"Mir scheint das ist irgend ein Ritual für ihre Götter... Oder die schlagen sich einfach so zu Brei... So oder so das gefällt mir nicht, wenn sie so viel Wut in sich haben sollten wir vielleicht wiederkommen wenn sie morgen erschöpft sind, dann haben wir zur Not leichteres Spiel..."
Die Dunkelheit umhüllt mich, schützt mich und verbirgt mich bis sie euer Untergang wird...
Das ist ja so abgedroschen...

Wangorian

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Kapitel 3 - Die Bergstämme
« Antwort #31 am: 18.05.2006, 09:46:28 »
 Wenn morgen noch etwas von ihnen uebrig ist ..., erwidert der Wildelf ebenso leise.

Aber vermutlich habt ihr recht! Lasst uns zu den Anderen zurueckkehren ...