• Drucken

Autor Thema: Das Zeichen des Tieres  (Gelesen 15043 mal)

Beschreibung: Feedback

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Tod

  • Beiträge: 4116
    • Profil anzeigen
    • Cthulhus Ruf
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #60 am: 23.11.2007, 17:01:33 »
Dann kannst du ihn fesseln und verhören!  :twisted:  :tooth:

SH-01
Mosaic - The Flowers of Montezuma: culture clash in colonial Mexico

Adriana

  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #61 am: 11.02.2008, 01:40:21 »
Irgendwie muss dieses Topic hier mal etwas entstaubt und darin gepostet werden, so habe ich das Gefühl ;) . Obwohl ich es natürlich auch so wie Luther hätte machen können und in euer OoC hätte hineinplatzen können *g* ;)

Eigentlich ist alles hier sehr interessant geschrieben und durchdacht und die Geschichte ist wirklich spannend durchgezogen. Liest sich eigentlich wie ein guter Roman.

An den letzten Abenden, wo ich etwas mehr Zeit hatte, habe ich mal die ganzen Kapitel nachgelesen.

Gerade auch Figuren der "Jetzt-Zeit" mit ihren Stärken und Schwächen sind doch unheimlich interessant. Es ist mal was anderes als im typischen D&D 3.5 mit den strahlenden Helden, die da durch die Gegend marschieren.

Vorallem diesen sarkastischen Erzähler den SH-01 herüberbringt ist äußerst  8) . Gefällt mir eigentlich wirklich sehr gut.

Man muss auch die Spieler loben, dass sie wirklich versuchen die schwierige Situation der Charakter ganz toll auszuspielen.

Aber ich habe eine Warnung für euch: Ein Sanatorium muss nicht immer ein Ort der Erholung sein wie ich aus eigener Erfahrung von SH-01s Kollegen dem "Tod" zu berichten weiß  :twisted:  :wink:

SH-01

  • Moderator
  • Beiträge: 1110
    • Profil anzeigen
    • Der Cthulhu Blog
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #62 am: 15.02.2008, 01:58:46 »
Oha, vielen Dank!
Ich weiß nicht, wovon ich mich mehr geehrt fühlen soll - dass du alles nachgelesen hast, oder dass es dir gefällt...;)

Aber was den sarkastischen Erzähler angeht...sagen wir so, der Sarkasmus war eigentlich nicht immer beabsichtigt! :D

Und ja, du hast Recht; wie immer muss das Lob zu mindestens gleichem Teil an die Spieler gehen, die mich unermüdlich mit erfrischendem und tollem Rollenspiel erfreuen!
Alle Tentakel hoch! :)
Night falls...

SH-01

  • Moderator
  • Beiträge: 1110
    • Profil anzeigen
    • Der Cthulhu Blog
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #63 am: 19.08.2008, 20:47:27 »
So, ich wäre eigentlich recht dankbar für eine kurze Zwischenmeldung; wies euch bisher so gefällt (gut, Jess ist jetzt noch nicht so lange dabei) und vor allem, was euch bisher gefehlt hat/was ihr vermisst/was ihr jetzt gerne noch IC sehen würdet!
:)

Ich selbst finde euch immernoch großartig, es macht riesen Spaß und, wie Parker und ich erneut feststellten, es ist absolut beeindruckend wie treu ihr noch dabei seid, obwohl dies hier wohl die actionärmste Runde des ganzen Gates ist! Ganz großes Dankeschön dafür an Euch!

Aber nun eure Stimmen, Meinungen und Wünsche!

SH-01
Night falls...

Nicholas

  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #64 am: 19.08.2008, 21:04:29 »
Mein Auto :(...

Also mir macht die Runde riesig Spaß, muss ich sagen. Ist auch die einzige Runde, die ich zur Zeit noch im Gate spiele neben meinem allerersten Runde.
Ich finds auch klasse, dass wir wieder hoffentlich jetzt zulegen können.

Die Runde macht mir also wie gesagt sehr viel Spaß, auch wenn wir wirklich langsam wohl geistig am Ende sind (als Charaktere).
Ist alles so schön hoffnungslos :D. Aber ehrlich gesagt wird als nächstes halt wieder kommen, dass wir versuchen, Roland zu erreichen und dieser würde uns dann wieder den nächsten Auftrag erteilen (so meine Vermutung).
Wäre sehr interessant, vielfältige (Einzel-)Aufgaben in dieser Organisation zu haben, einen tieferen Einblick darin zu haben.

Ich finde es auch gar net so actionarm ;). Ist halt so, dass wir bei Kämpfen meist fliehen müssen, denk ich mal, weil wir 1. schwächer sind, 2. gar nicht wissen, gegen was wir genau kämpfen. Aber ich denke, genau das soll erreicht werden :D.

Was Nic (oder ich als Spieler) gerne IC sehen würde, kann ich gar net sagen. Wäre mal schön, wieder ein kleines Erfolgserlebnis zu haben :D.

Joa, mehr fällt mir (spontan) nicht ein.
Allerdings natürlich auch ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, denn ich denke, dass Jess das Spiel sehr bereichert mit einem sagenhaften Schreibstil (wollte ich an der Stelle noch loswerden. Großes Kompliment dafür).
Das motiviert dann nochmals zusätzlich.

Euer Mechaniker.

Æringa

  • Beiträge: 2357
    • Profil anzeigen
    • http://www.aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #65 am: 19.08.2008, 21:17:12 »
Mhh ich kann mich eigentlich Nic nur anschließen :) Ich wüßte auf Anhieb wirklich nicht, was mir fehlen würde ;) Gut, ich muss zugeben, dass ich manchmal etwas ratlos bin und nicht weiß, was ich/wir als nächstes tun sollte(n) :unsure: Aber die Spannung ist nach wie vor großartig, es macht einfach sehr viel Spaß mit euch allen und die Geschichte übertrifft sogar meine Paranoia :grin: :)

Hihi, Jess ist auch ein Meister dieser Kunst :) :wub:
Charge!

Jess

  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
    • http://luther-engelsnot.deviantart.com/
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #66 am: 19.08.2008, 21:44:51 »
Tja nein ich bin noch nicht so lange, dabei deshalb werde ich wohl schweigend genießen. :grin: Aber ich kann den Vorredner natürlich nicht widersprechen. :) Die Runde macht einfach sehr viel Spaß. :) Ich glaube sogar ein wenig, weil sie im Kontrast zu meinen anderen Runden steht. :) :unsure:
Also ich finde du machst deinen Job gut, selbst wenn es mal länger dauert. :) Ich bin jedenfalls gespannt, vor allem auf den weitern Fortgang. :grin:
Ansonsten...danke für das Lob. :) Dabei mache ich doch gar nichts besonders. :grin: :unsure: Trotzdem danke, dass freut einen natürlich. :)

Mr. Parker

  • Beiträge: 431
    • Profil anzeigen
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #67 am: 24.08.2008, 23:17:15 »
Ich schließ mich da Nic mal an. Man merkt wirklich das ihr wirklich gut dabei seid und auch wenn ich etwas inaktiver bin als ihr, möchte ich diese Runde nicht missen weil es einfach riesig Spaß macht mit euch zu spielen. Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut und ich bin mir fast sicher das wir unsern werten Herr SL irgendwann in einem Autorenverzeichnis wiederfinden werden, nachdem er das ganze in ein Buch verpackt hat  :D

Also auch von mir Danke und macht weiter so.

The Shadow

  • Beiträge: 2703
    • Profil anzeigen
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #68 am: 14.11.2008, 17:37:40 »
@ SH-01

Der Film war zwar von 1994, aber ich hatte ihn erst vor kurzem gesehen gehabt. Und im Nachhinein hat mich die Szene mit dem Radfahrer bei dem Dorf etwas an "Die Mächte des Wahnsinns (In the Mouth of Madness)" von John Carpenter erinnert.

Sagt dir dieser Film was? Hattest du da das Abenteuer an der Stelle etwas modifiziert? Kann es sein, dass du dich bei der damaligen Szene im Dorf etwas davon inspirieren hast lassen, vielleicht auch unbewusst? ;)

Kannst mir auch gern ne PN schreiben oder so...

Ich hoffe mal die Helden erleiden nicht dasselbe Schicksal wie der "Held" in diesem Film... :D
"Wo Licht ist, da ist auch Schatten."
In the darkness of the night, we hear the whisper of the void.

Der Tod

  • Beiträge: 4116
    • Profil anzeigen
    • Cthulhus Ruf
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #69 am: 15.11.2008, 13:49:21 »
Der Film sagt mir schon was (klaue da Musik für meine Tischrunden raus)m aber ehrlich gesagt habe ich den Film nie gesehen - will aber nicht ausschließen, dass die Schreiber des Abenteuers das haben. ;-)

SH-01
Mosaic - The Flowers of Montezuma: culture clash in colonial Mexico

The Shadow

  • Beiträge: 2703
    • Profil anzeigen
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #70 am: 29.11.2008, 16:17:21 »
Spoiler (Anzeigen)
"Wo Licht ist, da ist auch Schatten."
In the darkness of the night, we hear the whisper of the void.

SH-01

  • Moderator
  • Beiträge: 1110
    • Profil anzeigen
    • Der Cthulhu Blog
Das Zeichen des Tieres
« Antwort #71 am: 01.12.2008, 12:29:48 »
Spoiler (Anzeigen)
Night falls...

  • Drucken