• Drucken

Autor Thema: Kapitel IV - Von hier aus weiter  (Gelesen 28911 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« am: 31.12.2006, 15:44:09 »
Der Morgen ist erwacht..
..und die Helden auch.
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Eafalas

  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #1 am: 31.12.2006, 18:15:23 »
Nachdem die Gefährten ihre "Beute" untereinander aufgeteilten hatten, verabschiedete sich Eafalas: Ich habe meine treuen Ujku etwas vernachlässigt. Seit ich euch kennen gelernt habe, verbringe ich ziemlich viel Zeit in Siedlungen und Höhlen.  Aber mein druidisches Ego meldet sich zu Wort. Dabei muß der Elf grinsen.Und darum werde ich mir mit Ujku in der Nähe des Stadtores ein lauschiges Plätzchen in der Natur suchen. Wir treffen und dann morgen zum Frühstück wieder hier, in Ordnung? Mit diesen Worten steht der Elf auf, verbeugt sich und wünscht seinen Gefährten eine erholsame Nacht. Schon ist er aus der Tür des Gasthauses verschwunden.[/dice]
Amico pectus, hosti frontem!

Eafalas

  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #2 am: 01.01.2007, 16:37:30 »
Nach einer erfrischenden Nacht in vertrauter Umgebung trifft der Druide am nächsten Morgen zum Frühstück im Gasthaus ein. Im Schankraum ist aber noch keiner seiner Gefährten zu sehen, er scheint der erste zu sein. Er sucht sich einen Tisch, der für alle groß genug ist und wartet....
Amico pectus, hosti frontem!

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #3 am: 01.01.2007, 23:22:57 »
Nach einer erholsamen Nacht begibt sich Ketanor frohen Gemüts in den Schankraum der Unterkunft um sich bei einen Frühstück zu stärken, als er Eafalas erblickt.
Freudig begrüsst er seinen Gefährten:
Morgenstund hat hoffentlich nicht nur Gold im Mund!
Ich könnte einen Ochsen verzehren!
Wir geht es Euch und Ujku?

Er setzt sichn und bestellt ein ausgiebiges Frühstück für sich und seinen Freund (und dessen tierischen Gefährten, falls er anwesend seien sollte...).

Fafnir the Viper

  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #4 am: 02.01.2007, 08:54:16 »
Als Priester des Herrn des Lichtes, ist Fafnir bereits vor Sonnenaufgang aufgestanden und hat sich der Prozedur des Morgengebetes im Tempel unterzogen. Geistig und körperlich gereinigt und erfrischt begibt er sich zur Unterkunft zurück und trifft dort auf Ketanor und Eafalas.

Well met, Freunde. Möge das Licht lathanders auch am heutigen Tag über uns wachen. begrüßt er sie und bestellt sich ein Frühstück. Ein neuer Tag voller Abenteuer beginnt. Ich weiß nicht wohin Euch Euer Weg führen wird. Ich muß jedoch zurück nach Restenford. Das Schwert, dass maßgeblich an der Vernichtung der Wraith beteiligt war. war nur eine Leihgabe und muß zurückgebracht werden. Auch müssen die Behörden dort unterrichtet werden, über die Tätigkeiten innerhalb der Festungsmauern des Bone Hills. Ich denke ich werde meine Ausrüstung vervollständigen und morgen früh aufbrechen. Wenn Ihr mich begleiten wollt wäre ich erfreut.

Eafalas

  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #5 am: 02.01.2007, 18:14:34 »
Eafalas blickt erfreut auf, als Ketanor ihn grüßt.
Well met, Ketanor, Danke der Nachfrage. Ujku und mir geht's bestens. Du siehst erholt aus. Der Schlaf scheint dir gut getan zu haben grinst der Elf zurück.
Die Sache mit dem Ochsen, die du grade erwähntest: Da pflichte ich dir bei, auf ein ordentliches Mahl warte ich eigentlich schon seit Sonnenaufgang.
Als kurz darauf Fafnir den Raum betritt und seinen Tagesprogramm schildert, antwortet Eafalas Warum nicht, ein kleiner Ausflug nach Restenford schadet nicht. Zumal wir diesmal nicht in Eile sind. Außerdem kann Ash dann wieder zu uns stoßen. Die Arme hat ja unser letztes Abenteuer krankheitsbedingt verpasst.
(ooc @DD: das sagten wir doch, oder irre ich mich???)
Zwischendurch kümmert sich Eafalas immer wieder herzhaft um sein kräftiges Frühstück.
Amico pectus, hosti frontem!

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #6 am: 03.01.2007, 10:03:29 »
Auch Auriel hat die Nacht in dem Gast haus verbracht und tief und fest geschlafen. Als letzte betritt sie den Schankraum, wo ihre Gefährten schon lange sitzen.

Guten Morgen alle miteinander. Das muß man doch mal ausnutzen, dass man ohne Gefahr in einem guten Bett schlafen kann, oder? Worüber habt ihr geredet? Habt ihr schon irgendwelche Pläne für den heutigen Tag?
Dann macht sie sich über das Frühstück her.

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #7 am: 03.01.2007, 13:04:17 »
Natürlich werde ich Dich begleiten Fafnir. Ich würde mich gerne für diese hilfreiche Leihgabe bedanken. Aber lasst uns erst fertig speisen ...
meint der Waldläufer mit halbvollen Mund und einem Grinsen ...

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #8 am: 04.01.2007, 09:04:24 »
Na dann bin ich natürlich auch dabei. Aber wir sollten Ash vorher abholen. Der geht es bestimmt wieder besser.

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #9 am: 04.01.2007, 11:54:31 »
Natürlich. Wenn sie sich gut genug erholt hat sollte sie mit uns reisen.

Eafalas

  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #10 am: 04.01.2007, 19:21:38 »
Sicher wird es ihr inzwischen besser gehen. Und wenn wir, wie Fafnir vorschlug, morgen aufbrechen, hat sie heute auch noch zur Erholung. Wir sollten sie aber nach dem Frühstück besuchen und von unserem kleinen ...er scheint nach dem richtigen Wort zu suchen...Ausflug erzählen! Was haltet ihr davon? grinst er dann in die Runde.
Amico pectus, hosti frontem!

Ketanor

  • Beiträge: 644
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #11 am: 04.01.2007, 21:59:32 »
Alles klar! Dann wäre dies geregelt.
Lasst uns unser Mahl beenden und dann aufbrechen.

Eafalas

  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #12 am: 04.01.2007, 22:13:21 »
Zustimmend nickend verzehrt Valandil die Reste seines Frühstücks.
Amico pectus, hosti frontem!

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #13 am: 04.01.2007, 22:28:06 »
..und wie sie so gemütlich und sicherlich nicht zuletzt wegen des guten Frühstücks und ihrer neuen und guten Ausrüstung gutgelaunt am Frühstückstisch sitzen, erscheint auch die letzte der Gruppe in der Taverne.
Die Türe geht auf und eine genesene und frisch ausgeruhte Ashley betritt mit wallendem, blonden Haar die Schank-Kammer..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Fafnir the Viper

  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Kapitel IV - Von hier aus weiter
« Antwort #14 am: 05.01.2007, 08:08:10 »
Fafnir nickt zustimmend und von Freude erfüllt solche Kameraden gefunden zu haben, die in Not und Gefahr eng zusammenstehen.

So soll es sein. Wir sollten morgen bei Sonnenaufgang aufbrechen, um möglichst schnell voranzukommen. Bis dahin sollten wir uns und unseren treuen Pferden eine Rast gönnen. Wenn jedoch alle bereit sind, können wir auch nach dem Frühstück aufbrechen. Meine Sachen sind in kürzester Zeit gepackt.

  • Drucken