• Drucken

Autor Thema: Crypt of Crimson Stars  (Gelesen 33094 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Crypt of Crimson Stars
« Antwort #480 am: 14.05.2007, 11:12:57 »
"Okay, entschuldigt unser Misstrauen und unsere Begrüßung, aber in dieser Gegend sammelt man halt recht selten Gäste auf...", entgegnet der Redner und gibt ein Handzeichen, woraufhin eine lange Trettleiter vom gigantischen Dinosaurier abgelassen wird.
"Bitte schön! Klettert hinauf! Die restlichen Formalitäten werden dort mit Euch geklärt. Ich wünsche Euch ansonsten einen angenehmen Aufenthalt! Genießt ein warmes Ölbad, das köstliche Schwarzblütental, das Grillhähnchen, den Offenkäse und das frische Fladenbrot!", antwortet der Redner weiter und reitet daraufhin weiter, wobei seine zweibeiniger Dinosaurier kurz grell aufbrüllt vor Freude.

In diesem Moment wirft etwas einen riesigen Schatten auf die eisige Steppe, auf welcher sich die Helden gerade befinden.
Ein riesiges Luftschiff erfüllt elegant und majestätisch den nächtlichen und sternenreichen Siberys über hunderte Meter über dem Bodent- die Golden Dragon, die Königin der Luft.
Nicht ein gebundenes, sondern zwei gebundene riesige Elementare, eins aus Feuer und eins aus Wasser, umgeben als Ringe das über siebzig Meter lange und zwanzig Meter breite Schiff.
Nur die Götter selbst wissen, wie dieser Gigant sich im Himmel hält.
Das komplette magische Schwebeholz, welches speziell dafür entwickelt wurde, des Schiffes ist mit Gold bearbeitet und hochwertig verziert worden.
Die Front des Schiffes ist in Form eines riesigen Drachenkopfes aus Gold gehalten.
Es zieht so aus, als würde die riesige Lady Feuer speien wollen, was dank der letzten Überarbeitung auch möglich geworden ist.
Gerüchte zu folge wurde sie teilweise aus einem Drachenskelett erbaut.
Das Schiff beinhaltet zwei Unterdeck und ca. 300 immerbrennende Laternen, die je nach Tageszeit anders intensiv und farbig leuchten. Alle Geräusche an Bord werden magisch gedämmt. Überall ist der Hauch von Luxus zu spüren.
Drei Jahre Planung und Forschung von unzähligen Magieschmieden und Mitgliedern des Hauses Lyrandar und Medani und weitere drei Jahre Bau haben mit der Golden Dragon im Jahre 996 das größte Luftschiff von Breland und wahrscheinlich von ganz Khorvaire erschaffen, welches nicht als Kriegsschiff dient und stattdessen die ganze Welt bereist.
Zügig, so schnell wie das riesige Schiff erschienen ist, fliegt das Luftschiff weiter in Richtung nächstes Abenteuer, denn schon einige Woche sind vergangen, seitdem das Schiff schwer beschädigt nach Sharn zurückgekehrt ist, nachdem eine kleine Gruppe Helden einen neuen Krieg durch ihre glorreichen Taten verhindert und bis auf eine rothaarige Heldin dafür mit dem Tod bezahlt haben.
Nun, wieder völlig repariert und mit neuer Aüsrüstung und neuen Gesichtern unter der Mannschaft an Bord, wobei sich auch die rothaarige Heldin, eine Drachentöterin und wohl eine der besten Zauberwirkerinnen von ganz Khorvaire oder gar von ganz Eberron, nun darunter befindet, fliegt das riesige Luftschiff wieder und nur die Götter selbst wissen, wohin die Reisen und Abenteurer noch führen werden.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Gerald

  • Beiträge: 659
    • Profil anzeigen
Crypt of Crimson Stars
« Antwort #481 am: 14.05.2007, 14:25:21 »
Stauned schaut Gerald zum Luftschiff hoch. Es übersteigt seine Vorstellungskraft, wie sich ein solches Schiff überhaupt in der Luft halten kann. Jedoch bleibt ihm nur kurz Zeit zum staunen, da er sich daran macht am Dinosaurier hoch zu klettern. Doch wege seiner Müdigkeit und Erschöpfung fällt ihm das nicht so leicht wie sonst.
My Shadow is the only one that walks beside me.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Crypt of Crimson Stars
« Antwort #482 am: 14.05.2007, 16:32:45 »
Gerald erreicht als Erster das gut dreistöckige zeltartige Gebäude.
Im Inneren findet er sich zügig in einem großen Raum wieder, welcher wie ein Schankraum in Sharn oder Korth aussieht, wobei ihm gleich der wärmespendende Holzoffen und der bunte Teppichboden und diverse Tierfelle über den Holzboden auffallen.
Der Geruch von gefüllten Brathühnchen liegt in der luft als ein junge Halblingsfrau mit kostbaren Kopfschmuck den Karrn anspricht.
"Guten Tag und herzlich willkommen! Wohin dürfen wir Euch mitnehmen und womit dürfen wir Euch dienen? Unser nächstes Ziel in fünf Tagen ist jedenfalls Gatherhold und unser Service kostet zwei Drachen pro Person pro Tag bar, wobei ein heißes Ölbad mit Heilkräutern und warmen Öl bzw. eine Massage dabei sind, aber Heiltränke und andere magische Dienste extra kosten."

Einige Minuten später erreichen auch Hanajima und Masterson das warme freundliche Innere des Zeltes, woraufhin der Dinosaurier sich wieder leicht schaukelnd in Bewegung setzt.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Hanajima Guillotin

  • Beiträge: 1395
    • Profil anzeigen
    • http://www.grauerose.de.vu
Crypt of Crimson Stars
« Antwort #483 am: 14.05.2007, 22:59:28 »
Der gewaltige Schatten des noch gewaltigeren Luftschiffs, das eben das Sonnenlicht verdunkelt hat, löst in Hanajimas ermattetem Geist eine Kaskade von Emotionen aus. Nach dem ersten Lidschlag kann die Karrn nicht anders, als über diese selten gesehen Pracht zu staunen, sich ganz der göttlichen Eleganz des Meisterwerkes des Schiffbaus und der Magie zu ergeben; nach dem zweiten Lidschlag wechselt ihr Befinden jäh und die Exilantin verspürt deutlicher denn je ihre eigene Nichtigkeit, im Vergleich zu dem, was die wirklich fähigen und bedeutenden Bewohner Eberrons zustande bringen; nach dem dritten Lidschlag aber ist sie leidglich von Verbitterung erfüllt, von halbbewußtem Groll gegen die nutzlose Verschwendung, als die ihr die Golden Dragon mit all deren Ausstattung nun erscheint.

Keinen dieser kurzen Augenblicke hat die Kriegerin jedoch damit verbracht, regungslos gen Siberys zu starren - wähend ihre Gedanken dem Luftschiff hinterher segeln, erklimmt sie Sprosse für Sprosse die Leiter, die sie in den Schankraum, die wandernde Oase imitten karger, ausgefrorener Steppe, führt.
Oben angekommen, nimmt sich Hanajima nicht mehr als ein paar Sekunden Zeit, zu Atem zu kommen, dazu wird es gleich noch Zeit geben. Diese Freude möchte erst bezahlt werden, und die Karrn zerrt, ohne zu murren, den Geldbeutel hervor.
"Was verlangt Ihr für die Dienste Eures Hauses, werte Dame?," erfragt sie bei der Kellnerin, deren an Gerald gerichtete Worte von vorhin sie nicht mitbekommen hat, "und welche Stationen steuert Euer Zug an?"

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Crypt of Crimson Stars
« Antwort #484 am: 15.05.2007, 03:38:13 »
"Guten Tag auch an Euch und herzlich willkommen! Kommen noch weitere Gäste? Wohin dürfen wir Euch mitnehmen und womit dürfen wir Euch dienen? Unser nächstes Ziel in fünf Tagen ist jedenfalls Gatherhold und unser Service kostet zwei Drachen pro Person pro Tag bar, wobei ein heißes Ölbad mit Heilkräutern und warmen Öl bzw. eine Massage dabei sind, aber Heiltränke und andere magische Dienste extra kosten.", entgegnet die Halblingsdame das bereits Gesagte.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Crypt of Crimson Stars
« Antwort #485 am: 15.05.2007, 12:57:01 »
Notgedrungen willigen die Abenteurer ein, auch wenn der erste Teil der Rückreise somit sehr teuer wird.
Doch der Service, welchen die Helden die nächsten Tage genißen, ist den Preis wert, denn neben köstlichen gefüllten Grill- bzw. Brathähnchen, Fladenbrot, Knoblauchkräutersoße, gegrillten Gemüse, mit Schafskäse gefüllten Teigtauschen, Teigrollen mit Spinat, Sprossen oder gerösteten Dreihornfleisch, steht täglich frisches Tal und heiße angenehme Ölmassagen, welche ein heißes Bad bzw. Wasser ersetzen, zur Verfügung.
Es werden sogar aus Freundlichkeit die Wunden doch umsonst versorgt, da scheinbar auch ein Halbling mit dem Mal der Heilung anwesend ist, und auch die Ausrüstung und Kleidung wird umsonst gereinigt.
Außerdem erfährt Gerald, dass es sich bei seiner Beute um einfaches Rüstungsamulett der Natürlichen Rüstungsklasse handelt und um ein sehr alten Mithralkettenpanzer +1, welcher jedoch sich in das Aussehen von normaler Kleidung verwandeln kann.
Fünf stessfreie Tage später genau finden sich die erholten Helden in einer Blitzbahn des Hauses Orien im Bahnhof von Gatherhold wieder, wobei diesmal wieder die Kosten vom Auftraggeber selbst getragen werden, wobei nur einfacher Eintopf und Bier als Verpflegung den Helden während der Zugfahrt anbeboten wird.
Einige weitere Tage vergehen, bis die Helden endlich wieder das winterliche und verschneite Sharn erreichen.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

  • Drucken