• Drucken

Autor Thema: 2. Kapitel  (Gelesen 35861 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Azmahel

  • Moderator
  • Beiträge: 451
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #330 am: 15.05.2007, 23:12:51 »
Der Runzelt die Stirn, als Valerian ihn so seltsam anredet, viel zu dumm um den Zauber, der auf ihn gewirkt wird zu erkennen oder gar zu verstehen.

Nachdem Valerian seine Formeln beendet hat schaut der Mann noch eine Weile verwundert in die Gegend, dann scheint er sich der Frage, die ihm gestellt wurde zu entsinnen.

"M-M-mein B-B-boss will dich sehen."

ein Wurstiger Finger zeigt in Richtung Gasse.

"D-dort d-d-drüben. K-k-kommst d-du mit?"

Valerian Regis

  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #331 am: 16.05.2007, 07:42:29 »
"Wer ist Dein Boss, und was will er von mir? Was ist mit den anderen?"

Nach eine ganz kurzen Pause redet er weiter:

"Ich muß ja wissen, mit wem ich es zu tun habe, damit ich ihm gebührlich gegenüber treten kann."

Azmahel

  • Moderator
  • Beiträge: 451
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #332 am: 21.05.2007, 14:41:18 »
"B-B-Boss ist Ragnor. Er will mit euch reden. Mit e-e-uch allen. I-I-hr seid viel G-g.-g-g-old wert.
Ich habe gesagt wir töten euch einfach. Weniger Ä-ä-ärger. Doch er w-w-will erst R-r-reden.
Jetzt k-k-kommt."


Der Mann geht weiter auf die Gasse zu. Diesmal jedoch wirkt es nicht so als wolle er eure Gesichter zu Brie verarbeiten, wenn ihr ihm nicht folgt. Er dreht sich sogar um und winkt euch recht freundlich heran.

"K-kommt. B-B-B-boss wird e-e-euch nichts tun. We-e-enn ihr nett s-se-e-eid."

Valerian Regis

  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #333 am: 21.05.2007, 20:20:16 »
"Wie nennt sich Eure Organisation?"

Dann wendet er sich an die anderen:

"Was denkt ihr?"

Evendur Lichtklinge

  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #334 am: 29.05.2007, 17:39:21 »
Evendur zuckt mit den Schultern
"Haben wir eine andere Wahl?"

Immerhin haben sie noch nicht versucht uns umzubringen, vieleicht bringt uns das treffen sogar weiter, und wenn nicht kommt es nur zum unvermeidlichen...

Azmahel

  • Moderator
  • Beiträge: 451
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #335 am: 29.05.2007, 19:55:54 »
"Stahlmesser"
Murmelt der Mann noch kurz, dann winkt er euch zur Gasse hinüber. Mittlerweile wirkt er nicht nur ungeduldig, sindern auch besorgt.

Valerian Regis

  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #336 am: 30.05.2007, 08:18:13 »
Valerian überlegt, ob er etwas mit dem Namen "Stahlmesser" anfangen kann, dann sagt er zu seinen Kameraden:

"Na kommt, schauen wir, was sie wollen."

Dabei schaut er sich immer wieder um, um nicht in einen Hinterhalt zu geraten.

Oscar

  • Beiträge: 1010
    • Profil anzeigen
    • FR [3.5] Last Mythal
2. Kapitel
« Antwort #337 am: 30.05.2007, 09:56:46 »
Wortlos gehe ich auf die Gasse zu während ich auf die Gefühle lausche welche Cobal mir vermittelt.

Evendur Lichtklinge

  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #338 am: 04.06.2007, 22:55:46 »
Evendur geht, soweit möglich neben Valerian, und sucht nach Anzeichen für einen hinerhalt

Valerian Regis

  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #339 am: 06.06.2007, 18:43:26 »
"Wie heißt Du eigentlich, mein Frend?"

Und nach der Antwort:

"Du würdest mich doch nicht verraten, oder?"

Azmahel

  • Moderator
  • Beiträge: 451
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #340 am: 18.06.2007, 15:36:51 »
Beim hereingehen in die Gasse antwortet der mann kurz und knapp, offensichtlich nervös.

"Grom. D-d-der B-b-boss will nur re-e-reden. H-hat er ggeseagt. Aber k-kommt schnell. So-onst wird e-er böse."

die Gasse ist recht eng und dennoch sind ihre Wände mit Kisten und Säcken zugestellt, auf denen noch immer eine dünne Schicht unberührten Schnees liegt.

Einige Meter in die Gasse hinein, auf eine gorße, schartige Axt gestützt steht ein mann, den ihr als den Anführer der Schlägertruppe wiedererkennt und lächelt euch an. eine leichte Briese verfängt sich in seinem weiten Mantel und lässt ihn aufflattern Halb hinter ihm verborgen stehen 2 seiner Kumpanen, die Arme vor der Brust verschränkt und auf Ärger gefasst.

2 weitere Männer drücken sich in Nischen zwischen den Kisten, einige Meter weiter vorne und Atemwolken schnaubend kaum zu übersehn. Jedoch auch kaum mit der Absicht sich zu verbergen, wenngleich dennoch euch den Weg nach hinten abzuscheniden.

Valerian Regis

  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
2. Kapitel
« Antwort #341 am: 18.06.2007, 17:19:26 »
Valerian beschließt nicht gleich agressiv zu reagieren und versucht es erst einmal auf die diplomatische Art:

"Was ist los? Was willst Du? Dein Kumpan hat gesagt, Du wilst uns sprechen."

  • Drucken