• Drucken

Autor Thema: Imizael Calaudra (pausiert)  (Gelesen 38433 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #15 am: 10.07.2007, 23:00:46 »
Carvahall 1.Tag 1.Monat 18Uhr

Nach einer langen Tagesreise kommst du schließlich an die Stadtmauer von Carvahall.
Eine riesiege runde Mauer umgibt die Stadt und jedes der beiden Tore wird von 2 Personen bewacht, einem Menschen und einem Halb-Elfen, beide tragen ein Langschwert an der Seite und sie stehen mit starrem, aber konzentrierten Blick völlig gerade am Tor.
Obwohl du in einiger Entfernung stehen bleibst, bist du dir nicht sicher, ob sie dich bereits wahrgenommen haben.
Das Tor ist zur Hälfte geöffnet und einige Händlern verlassen gerade die Stadt.
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #16 am: 11.07.2007, 11:57:42 »
Fasziniert blieb Imizael vor den Toren der Stadt stehen. Dies sollte also die erste Stadt sein, die sie auf dem fremden Kontinent betreten würde. Vor dem Tor erblickte sie einen Menschen und einen...
"Ein Verwandter. Aber Eragon meinte, jemanden wie mich sieht man hier vermutlich zum ersten Mal. Ich sollte vorsichtig sein. Dennoch schön, wieder eine verwandte Seele zu sehen."

Langsamen Schrittes näherte sie sich den Wachen und grüßte die Händler, die ihr entgegen kamen freundlich. Vielleicht konnte sie ohne weiteres an ihnen vorbei. Als sie sich den Wachen auf etwa 5 Meter genähert hat, hob sie die Hand zum Gruß und nahm die Kapuze von ihrem Kopf. Zu dem Gruß schenkte sie den Wachen ein bezauberndes Lächeln.
"Seid gegrüßt!", rief sie freundlich und blieb kurz vor den Wachen stehen.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #17 am: 11.07.2007, 15:13:54 »
Carvahall 1.Tag 1.Monat 18Uhr

Als dich die Wachen erblickten, rückten sie zunächst ein Stück zusammen, da sie einen vermumten Fremden sahen.
Als du dann die Kapuze lüftetest, entspannten sie sich schon fast...., doch dann zuckten sie zusammen, ihre Langschwerter kreuzten sich vor dir und beide schauten sich erst einmal verwirrt an.
Der Mensch gab dem Halb-Elfen irgendein Zeichen, was du interpretiertest, als dass er meinte, dass du dem Halb-Elfen ein ähnlicher sahst als ihm und er dich deswegen ansprechen sollte.
Dieser holte einmal tief Luft und sprach dann ruhig.
"Sei auch du gegrüßt hier in der friedlichen Stadt Carvahall, der Oase aller Händler dieser Welt.
Nenne uns deinen Namen und auch deine Abstammung, denn auch wenn du mir ein wenig ähnelst, ist deine Hautfarbe doch anders, sodass ich dich nicht zuordnen kann.
Verzeiht mir meine Unwissenheit, doch hoffe ich dass ihr keinen Ärger machen wollt, also sprecht bitte."


Wohl um dich zu testen sprach er noch auf Elfisch:
"Auch wenn unsere beiden Ohren nicht ganz so spitz sind, besitzen wir alle wichtigen Fähigkeiten, die wir brauchen.
Sag mir deine Meinung dazu."


Der Mensch schaut ihn auf Grund der letzten Worte, die er scheinbar nicht verstand, verdutzt an.
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #18 am: 11.07.2007, 16:46:00 »
Zunächst war Imizael erstaunt, als die Langschwerter vor ihr gekreuzt wurden, doch dann zeigte sich wiederum ein unwiderstehliches Lächeln auf ihren Lippen. Sie freute sich einfach zu sehr auf andere Lebewesen und noch dazu auf einen entfernten Verwandten zu treffen.

"Mein Name ist Imizael Calaudra. Ich bin eine Halb-Elfe. Ich komme von einem weit entfernten Kontinent. Ich nehme an, meine Heimat, der Hochwald..." Sie dachte kurz nach. Doch Heimat war der Hochwald kurzzeitig gewesen. "Der Hochwald wird euch nichts sagen. Doch ich bin nur eine umher reisende Künstlerin auf der Suche nach spannenden Geschichten, nach neuer und unbekannter Musik, nach Sagen und Mythen, nach...Freunden." Wie zum Beweis, dass sie nicht log, deutete sie auf ihre Laute, die an ihrer Seite hing. Dabei kamen jedoch ihre Waffen zum Vorschein: "Seid unbesorgt, sie dienen nur der Verteidigung. Zum Beispiel gegen Tausendfüßler." Dabei deutete sie auf ihre Verletzungen am Bein.

Dann sah sie zu dem Halb-Elf und antwortete auf Elfisch:
"Auch ich besitze alle Eigenschaften, die von Nöten sind. Ich bin ganz wie du, doch in meiner Heimat sehen einige von uns anders aus, darum meine dunkle Färbung. Bitte lass dich davon nicht täuschen und fühlt euch nicht bedroht. In mir fließt das gleiche menschliche und elfische Blut wie in dir." Und damit log sie nicht einmal, denn sie war der festen Überzeugung, dass es so sei. Dass nichts sie von ihren hellhäutigeren Verwandten unterschied.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #19 am: 11.07.2007, 16:58:43 »
Carvahall 1.Tag 1.Monat 18Uhr

Die Langschwerter wurden zu Recht gerückt und dein Weg war frei.
Dann kam der Mensch noch einmal zu Wort.
"Dann sei herzlich willkommen hier in Carvahall, wir treiben Handel mit fast allen Ländern dieses Kontinents.
Unser König ist freundlch gesinnt und duldet alle Fremden, die keinen Ärger machen.
Carvahall ist rund aufgebaut, das erste Viertel, in welches du gleich gelangen wirst, ist dass Händlerviertel, im Grunde ein riesiger Marktplatz, der soeben seine Tore geschlossen hat, vielleicht erwischt du noch den einen oder anderen mit Glück.
Zu deiner Linken ist das Viertel der Reichen, zur Rechten das der Bettler und sonstigen Bewohner, die in Häusern leben.
Gegenüber das Magierviertel, wo du viele Magierläden finden wirst, und in der Mitte von allem, das Schloss. Aus jedem der Viertel gibt es einen Eingang, wenn ihr es also besuchen wollt, es steht euch offen, doch wird der König euch wohl kaum empfangen.
Zum Schluss noch die wichtigste Anordnung: Der Buckel, das Gebirge im Osten ist verboten, derjenige, der dieses Gebirge jemals betritt, wird vom König zum Tode verurteilt.
Also wenn er denn lebend hinaus kommen sollte, weil es dort Monster gibt, die über Tausendfüßler, wie ihr einen anscheinend getroffen habt, weit hinaus gehen.
Also seid gewarnt."


Danach wenden sich die Wachen wieder dem Wache stehen zu und du betrittst die Stadt und erblickst einen solch riesigen Marktplatz, dass du kein Ende erkennen kannst, von einem Schloss ist nichts zu sehen.
Viele Stände sind schon vollkommen abgebaut, die meisten sind noch dabei.
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #20 am: 11.07.2007, 17:15:13 »
Mit einem freundlichen Nicken zu den Wachen betrat Imizael die Stadt. Kurz nachdem sie das Tor passiert hatte, blieb sie aber schon wieder stehen. Sie hatte schon einige Marktplätze gesehen, aber so ein großer Platz war ihr noch nie unter die Augen gekommen.

"Sieh einer an. Ich wusste, dass meine Reise belohnt werden würde und zwar nicht nur mit Tausendfüßlerbissen."

Sie schulterte ihren Rucksack noch einmal richtig und ging dann los, um sich die einzelnen Stände genauer anzusehen. Vielleicht konnte sie etwas Interessantes finden. Vielleicht ein paar schöne neue Saiten für ihre Laute, die Alten waren schon recht abgenutzt und würden womöglich bald reißen.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #21 am: 11.07.2007, 17:22:21 »
Carvahall 1.Tag 1.Monat 18:15Uhr

Du schlendertest eine viertel Stunde über den Marktplatz und hattest gerade einen geringen Teil der Händler gefunden, ein Musiker war leider nicht dabei und nun schienen wirklich alle Händler eingeräumt zu haben und die Stände wurden leer zurück gelassen.

Carvahall 1.Tag 1.Monat 19:45Uhr

Nach weiteren 90 Minuten hattest du dir einen groben Überblick über den Marktplatz verschafft, anhand der Namen auf den Ständen erahntest du welche Dinge wohl am nächsten Tag verkauft werden würden und welchem Volk der Verkäufer angehörte.
Das schöne an diesem riesigen Markt war es, dass du wirklich aus jedem Volk einen Verkäufer für wirklich alles ausmachen konntest, sprich am nächtsen Tag könnte der Einkaufsbummel losgehn.
Am Rand des Platzes fandest du auch mehrere Tavernen.
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #22 am: 11.07.2007, 17:31:33 »
Imizael gähnte, als sie den Marktplatz erkundet hatte. Nicht etwa, weil es nichts Interessantes zu entdecken gab, sondern weil sie erschöpft war. Der Kampf mit dem Tausendfüßler hatte doch ziemlich an ihren Kräften gezerrt. Sie sah sich um. Tavernen schien es reichlich zu geben, wo sie etwas zu essen und zu trinken bekommen würde und vielleicht einen Ruheplatz.

"Schwierig. Ich werde die nehmen, die am Elfischesten klingt. Ich will gleich damit anfangen zu lernen, wie man sie am besten beeindruckt und sie von meinen guten Seiten überzeugen. Außerdem dürfte das hier leichter sein, denn eine Halb-Elfe wie mich scheint hier noch niemand gesehen zu haben. Also auch keine Vorurteile...hoffentlich..."

Also drehte sie sich ein wenig umher und wählte die Taverne aus, die einen recht elfischen Namen trug. Es gab soviele Stände mit verschiedenen Lebewesen unterschiedlichster Abstammung. Dann gab es bestimmt auch eine elfische Taverne.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #23 am: 11.07.2007, 17:48:43 »
Carvahall, zur schillernden Harve 1.Tag 1.Monat 20Uhr

Du suchtest dir eine Taverne aus und als du sie betreten hattest, erhörten deine feinen Ohren schon die liebliche Musik unterschiedlichster Instrumente.
Anscheinend war gerade ein Wettkampf im Gange.
Der Raum der Taverne war feinst säuberlich geputzt und der Boden glänzte sogar ein wenig, auf jedem Tisch standen Blumen und an den Wänden hingen lauter bekannte, aber auch unbekannte Musikinstrumente.
Die Wirtin hinter dem Tresen sang ein Lied auf elfisch zu der Musik der Wettkämpfer, 5 an der Zahl.
Ein Trompeter, eine Harvenspielerin, ein Trommler, der auf einem leeren Holzfass spielte, einer Flötenspielerin und einem Spieler auf einer Laute.
Ansonsten war die Taverne gut gefüllt, doch war auch noch genügend Platz.
Alle Gäste waren fein angezogen und du fühltest dich mit deiner Wanderskleidung ein wenig unbehaglich.
Einige Gäste schauten dich auf Grund der grünen Flüssigkeit, die inzwischen fest verkrustet an deinen Beinen und auf deinen Stiefeln klebte, entgeistert an und begannen dann mit ihren Nachbarn zu tuscheln.
Die Wirtin allerdings kam auf dich zu, als sie deine Hautfarbe genauer betrachtete, blieb sie in sicherer Entfernung stehen.

"Nun, willkommen Reisende hier in meiner feinen Taverne, wie kann ich dir dienen?
Ich würde vorschlagen, ihr geht zunächst einmal nach hinten und wascht euch ein wenig, währenddessen ich den Boden neu putze, damit er wieder so strahlt, bevor ihr hinein gekommen seid.
Danach können wir gerne über meine Speisekarte reden."
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #24 am: 11.07.2007, 18:25:00 »
Imizael staunte nicht schlecht, als sie die ganzen verschiedenen Musikinstrumente an der Wand sah. Ja, hier war sie wirklich richtig. Außerdem interessierte sie sich für den Wettkampf, der anscheinend ausgetragen wurde.

'Da kann ich bestimmt noch einiges lernen...oh, ein Lautenspieler.' Kurz beobachtete sie das Schauspiel, doch dann bemerkte sie die Blicke auf sich und fühlte sich unwohl. Als die Wirtin auf sie zu kam und von Reinigung sprach, nickte sie betreten.

"Ja, ich...entschuldigt bitte. Ich würde mich sehr gerne frisch machen..." Unsicher lächelte sie der Wirtin zu.
"Würdet ihr mir bitte zeigen, wo ich mich waschen kann?"

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #25 am: 11.07.2007, 18:28:44 »
Carvahall, zur schillernden Harve 1.Tag 1.Monat 20Uhr

sie zeigt dir eine kleine Wasserstelle weiter hinten und du kannst dich frisch machen und deine grüne Kruste abkratzen, die Wirtin schaut dich dabei ein wenig angeekelt an
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #26 am: 11.07.2007, 18:38:15 »
Imizael reinigte ihre verkrusteten Beine von den letzten Erinnerungen des Tausendfüßlers. Den Blick der Wirtin versuchte sie zu ignorieren. Nachdem sie fertig war, sah sie lächelnd zu ihr:

"Nun, ich hoffe, dass ich so besser zu eurer Kundschaft passe. Könnt Ihr mir wohl sagen, was hier für ein Wettkampf stattfindet? Außerdem wäre es mir lieb, wenn ihr mir nun auch eure Speisekarte reichen könntet. Ich bin wirklich hungrig."

Wie zur Bestätigung fing plötzlich ihr Magen an zu knurren. Entschuldigend blickte sie zur Wirtin.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #27 am: 11.07.2007, 18:45:50 »
Carvahall, zur schillernden Harve 1.Tag 1.Monat 20:15Uhr

Die Wirtin versucht dein Lächeln zu erwidern, doch fällt dir auf das es ihr schwer fällt, aber sie schafft es wenigstens freundlich zu schauen.
"Der Wettkampf ist ein kleiner Musikerwettstreit, jeden Tag findet er hier statt, die Musiker kommen von überall her nur um an einem Abend hier spielen zu dürfen.
Anfangs spielen alle durcheinander und das Publikum entscheidet dann welche beiden ins Finale kommen, die spielen dann nach einander um den Sieg.
Der Sieger bekommt keinen festen Preis, nur die Anerkennung seiner Zuhörer und deren Trinkgeld.
Der größte Preis ist wohl der Ruhm hier in der Stadt, Gewinner hier in dieser Taverne werden hoch angesehen, wenn es sich herumspricht.

Und nun zur Speisekarte, heute gibt es Hammelfleisch, dazu Pilzsoße und ein wenig Gemüse.
Trinken ist im Preis mit eingerechnet, sprich du kannst soviel trinken wie du möchtest, beziehungsweise wie es sich in einer noblen Taverne wie dieser hier geschickt."
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #28 am: 11.07.2007, 18:50:50 »
Imizael fühlte sich wieder ein wenig wie zuhause, als sie oftmals seltsame Blicke geschenkt bekam. Aber was die Wirtin sagte, versprach Hoffnung.

"Oh...ich glaube, ich nehme nur das Gemüse und die Pilzsoße. Aber sagt, an dem Wettbewerb kann jeder teilnehmen, oder? Ich würde gerne mein Glück versuchen. Wie ihr seht, bin auch ich eine Musikerin und ohne hochmütig zu wirken, ich bin doch recht begabt."

Sie lächelte hoffnungsfroh. Anerkennung, das war genau das, was sie sich stets gewünscht hatte.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #29 am: 11.07.2007, 20:12:32 »
Carvahall, zur schillernden Harve 1.Tag 1.Monat 20:15Uhr

"Natürlich könnt ihr teilnehmen, es gibt keine Startgebühr, maximal kann euch mein Essen um die Ohren fliegen, wenn ihr zu schlecht seid.
Also nur zu."


OOC: wenn du dann auftreten willst, einen Auftreten Laute spielen Wurf bitte
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

  • Drucken