• Drucken

Autor Thema: Imizael Calaudra (pausiert)  (Gelesen 38432 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #540 am: 18.11.2010, 18:43:11 »
Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

"Nein das habe ich noch nicht getan, erst wollte ich sichergehen ob eure, ob unsere Pläne dieselben geblieben sind. Der König von Carvahall ist ein guter Mann. Er ist freundlich und kümmert sich um das Wohlergehen seiner Bürger. Ich werde einfach nach dem Essen zum Palast gehen und um eine Audienz bitten, mit der Begründung das es um den Auftrag geht den ich für ihn erledigte. Vielleicht müssen wir etwas warten weil es für einen König eiligere Dinge zu tun gibt, aber unsere Audienz werden wir sicherlich bekommen."

Während des Sprechens hat er sich hingesetzt und noch zwei Mahlzeiten bestellt.
Dann blickt er auf Adri.
"Wer ist denn euer Freund, könnt ihr euch an ihn erinnern?"
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #541 am: 22.11.2010, 15:50:50 »
Imizael kann ihr Glück über das zweite Frühstück gar nicht fassen und lässt sich nicht lumpen. Während sie vor sich hin futtert und zu Elandrions Worten nickt, sieht sie zu Adri. Sie schluckt hart ihr Essen runter. "Das ist Adri, ich habe sie hier auf dem Markt gekauft. Habt Ihr Euch den schon angesehen? Wenn nicht, dann müsst Ihr das unbedingt tun. An Adri erinnere ich mich übrigens sehr gut, wobei sie wesentlich kleiner war, als ich sie bekommen habe." Imizael kratzt sich kurz an der Schläfe. "Sie ist ungefähr so plötzlich gewachsen, wie meine Haare länger geworden sind."

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #542 am: 27.11.2010, 16:42:54 »
Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

"Doch ich empfinde den Markt Carvahalls ebenfalls als eine schöne Erfahrung, aber noch mehr freut es mich euch an mich erinnern zu sehen.
Es wird klar das ihr euch an vieles erinnern könnt, aber eine lange Zeitspanne fehlt.
Seid ihr euch bei eurem eigenen Namen sicher, wen soll ich melden wenn ich um unsere Audienz bitte?
Falls der König euch nicht schon einmal gesehen hat sondern nur von euch gehört könnte dies ein entscheidender Hinweis sein."
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #543 am: 01.12.2010, 00:00:34 »
"Ja, doch, ich glaube, bei meinem Namen bin ich mir sehr sicher." Imizael überlegt kurz, aber so sehr sie sich auch ihren eigenen Namen auf der Zunge zergehen lässt, er ist ihr vertraut und selbst nach dreißigfachem, stummen Aufsagen kommt er ihr in keiner Weise fremd vor. "Doch, mein Name ist Imizael Calaudra und da bin ich mir hundertprozentig sicher." Sie fährt sich durch die Haare. "Aber ob der König je von mir gehört hat, das wage ich zu bezweifeln...wobei, wenn es so ist, wie Ihr sagt, dann kennt er mich ja vielleicht doch. Hm...also irgendwie ist das alles sehr verwirrend."

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #544 am: 01.12.2010, 23:42:49 »
Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

"Wie wäre es wenn wir unsere Mahlzeit beenden und dann versuchen den König zu fragen? Wenn ihr euren Namen wisst wisst ihr sicherlich noch anderes, vielleicht Kleinigkeiten aus eurer Kindheit oder ähnliches. Wer weiß vielleicht wisst ihr mehr als ihr selbst wisst. Erzählt mir von euch."
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #545 am: 08.12.2010, 12:08:16 »
"Eine sehr gute Idee", meint Imizael und während sie sich langsam bereit macht, zum König aufzubrechen, beginnt sie von ihrer Kindheit zu erzählen. "Ich habe meine Eltern nicht wirklich kennen gelernt. Ich bin als Halb-Drow sofort aus meinem Clan ausgestoßen worden, aber ich wurde in einem kleinen Elfendorf aufgenommen. Dort wurde ich in der Kunst der Musik unterrichtet und habe viel von meiner Mentorin gelernt. Aber es war klar, dass ich meine Heimat verlassen musste, denn obgleich ich diese Elfen als meine Familie sah, so war ich doch nie eines ihrer Familienmitglieder. Wahrscheinlich haben meine Blutsverwandten zu tiefe Wunden geschlagen, als dass jemandem wie mir je verziehen werden könnte." Imizael lässt ein wenig den Kopf hängen, aber diese Traurigkeit ist nur von kurzer Dauer. "Tja und dann bin ich eine ganze Weile durch die Welt gereist, bevor ich ein Schiff bestieg und hier gelandet bin. Aber ich kann mich nicht mehr wirklich entsinnen, wann das war. Was ist mit Euch, Elandrion? Wie seid Ihr hierher gekommen?"

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #546 am: 12.12.2010, 11:30:16 »
Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

Er wirkt überrascht und zieht eine Augenbraue hoch.
"Meine Geschichte ist nicht sehr Ruhm- oder Ehrreich. Ich war Jäger und treuer Späher in der Armee meiner Heimat. Ich verlor viele Freunde in verschiedenen Kriegen. Schlussendlich gab es einige tragische Ereignisse die mich und meine Heimat für immer voneinander trennen werden. Auch ich bestieg ein Boot um mir ein neues Heim zu suchen und habe hier in Carvahall bei den Jägern ein herzliches und ehrliches Willkommen erlebt."
Es ist unübersehbar das er nicht so sehr darüber sprechen möchte, immer wenn er seine Heimat erwähnt schleicht sich ein Hauch von Schmerz in seine Gesichtszüge während er in die Ferne schaut.
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #547 am: 19.12.2010, 03:59:46 »
"Dann scheint es mir beinahe, als sei Carvahall genau der richtige Ort für einen Neubeginn. Aber sagt, wo liegt eure Heimat genau, Elandrion? Vielleicht kenne ich sie ja sogar. Ich bin eine Weile herum gekommen und habe Geschichten aufgelesen." Imizael will mehr über Elandrion erfahren, ohne ihn aber auf die schlimmen Ereignisse, die in seiner Vergangenheit liegen mögen, direkt ansprechen zu müssen. Sie will ihn nicht unnötig quälen.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #548 am: 21.12.2010, 11:54:20 »
Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

"Wir nannten unser Königreich Tawar, was soviel wie großer Wald bedeutet. Die Menschen nannten ihn Elfenwald, unsere Feinde die grüne Hölle.
Ich bezweifle das ihr davon gehört habt, es liegt weit abgeschieden, wir haben seit Jahrhunderten nichteinmal Kontakt zur anderen Elfen gehabt. Unser ehemaliger König hatte Angst vor der Welt außerhalb des Waldes, ich habe diese Furcht nie verstanden. Er ließ auch seine Tochter nie den Palast verlassen, aus Furcht sie zu verlieren.
Sein Übermaß an Furcht und Feigheit war aber nicht sein Ende, das war die Liebe. Die Liebe hat mich aus meiner Heimat vertrieben und verhindert das ich je zurückkehren kann und möchte."

Elandrion lächelt schwach und fragt dann neugierig.
"Wenn ihr viel von der Welt gesehen habt, dann habt ihr etwas geschafft das mir verwehrt blieb. Erzählt mir doch wo ihr schon ward und was euch wundersames wiederfahren ist."
[1]
 1. einmal bitte in die Taverne zur neuen Welt schaun und eine kleine Rückmeldung für mich verfassen, Dankeschön :--)) und vor allem Frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest
« Letzte Änderung: 24.12.2010, 22:11:04 von <Loki> »
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #549 am: 29.12.2010, 17:39:13 »
"Es sagt mir tatsächlich nichts, aber ich wäre erfreut, sehr viel mehr über Euer Land zu erfahren." Kurz will Imizael sofort zu ihrem Schreibzeug greifen, lässt es aber doch bleiben, denn immerhin haben die beiden ja etwas vor und für längere Gespräche ist mit Sicherheit später auch noch ausreichend Zeit. "Was mich betrifft, ist es schwer, einen Anfang zu finden. Ich habe vieles von dem, was ich gesehen habe, leider nie aufgeschrieben, obwohl ich immer darum bemüht war. Ich könnte Euch wahrscheinlich stundenlang Legenden aus der Welt erzählen. Aber das Erste, was ich nach meinem Fortgang aus meiner Heimat sah, war Elend und ich weiß nicht, ob Ihr mehr davon hören möchtet." In Imizaels Gesicht zeigt sich der Ausdruck von Traurigkeit und Hilflosigkeit, als sie sich daran erinnert, was damals, nach ihrem Fortgang geschah, und was sie - vielleicht aufgrund ihrer Herkunft - immer wieder verfolgt hat.

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #550 am: 31.12.2010, 16:02:14 »
Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

"Da haben wir ja mehr gemein als nur unsere spitzen Ohren. Ich habe nichts von der Welt gesehen und nur Leid aus meiner Heimat mitgebracht und ihr habt keine Erinnerungen außer dem Leid in der großen Weiten Welt."

Die Worte klangen sehr zynischer und waren auch mehr rhetorisch vorgetragen, als ob sich Elandrion mit Galgenhumor über seine eigene Situation belustigen würde.
Nach einigen Sekunden des Schweigens seufzt Elandrion und fährt fort.
"Ich mag euch und eine Unwahrheit aufrecht zu erhalten belastet mich. Ich war gezwungen meine Heimat zu verlassen, sie jagten mich als einen Hochverräter und mehrfachen Mörder. Aber seid gewiss das dies Unsinn ist. Zwar starben zwei Elfen, doch empfinde ich keine Schuld an dem der durch meine Hand in einem Duell starb und die zweite Person wählte den Freitod, was ebenfalls mir angelastet wird.
Ich möchte keine Lüge leben, ich suche einen friedlichen Neuanfang und das Schweigen ist eine suptile Form der Lüge. Ich hoffe ihr findet mich nun nicht abstoßend oder haltet mich für einen bösen Elfen."
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #551 am: 03.01.2011, 18:59:00 »
Imizael sieht Elandrion voller Mitgefühl an. Nicht einen Moment hat sie den Elfen für ein bösartiges Individuum gehalten, seine Ängste erscheinen ihr vielmehr kindlich, obwohl er vielleicht sogar älter ist als sie und ebenso wie sie von Elend und Unheil verfolgt. Nur dass sie anscheinend unterschiedliche Arten haben, mit diesen Dingen fertig zu werden. Während sie selbst trotzdem die meiste Zeit ein Kind von Fröhlichkeit ist und sich wenn möglich keinen finsteren Gedanken hingibt, scheint es, als sei Elandrion wesentlich anfälliger für selbige.

"Wisst Ihr, Elandrion, ich bin mein ganzes Leben als abstoßend bezeichnet und gemieden worden, weil ich eine Hautfarbe trage, für deren Existenz ich nichts kann. Mir ist das Gefühl, als Mörder verurteilt zu werden, obwohl man nichts getan hat, nur zu bekannt. Was in Eurer Vergangenheit liegt, ist vergangen und auch wenn mich Eure Geschichte interessiert, so werde ich Euch für selbige nicht an den Pranger stellen. Ich bin nicht in der Lage, mir ein Urteil darüber zu bilden, ich weiß nur, dass ich Euch vertraue, wenn Ihr mir sagt, dass Ihr nicht aus hinterhältigen Gedanken heraus getötet habt, denn zu mir wart Ihr bisher freundlich und ehrlich."

Imizael lächelt den Elfen an. "Wie habt Ihr Euch Euren Neuanfang eigentlich vorgestellt? Was werdet Ihr zukünftig machen? Wollt Ihr noch mehr von dieser Welt sehen oder hier in Carvahall bleiben?"

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #552 am: 07.01.2011, 04:10:46 »
Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

"Ich danke euch."

Elandrion schließt die Augen und atmet tief durch bevor er sie wieder öffnet und weiterspricht.
"Bisher war ich einfach auf der Flucht und hatte keinerlei Ziel, denn so war es meinen Verfolgern viel schwerer mich zu finden.
Hier bin ich soweit von daheim entfernt und weiß eigentlich selbst nicht wo ich bin, somit fühle ich mich sicher.
Carvahall ist ein schöner Ort, er bietet mir die Möglichkeit eines Neuanfangs. Hier bei den Jägern habe ich Leute gefunden die mich schätzen und bei denen ich meine Fähigkeiten sinnvoll in eine Gemeinschaft einbringen kann. Aber auch das Erkunden und Reisen bereitet mir viel Freude. Die Welt ist groß und voller Wunder die es zu erfahren gilt. Mein Leben war bisher gelenkt von meinen Pflichten und dem Krieg. Aber ich hoffe das es mehr gibt auf der Welt als Schmerz und Leid. Wenn ich euch helfen kann erfüllt es mich mit Freude, denn jedes Quantchen Glück das durch meine Hände fließt wäscht etwas von dem Blut und der Trauer davon.
Wollen wir zum Palast aufbrechen und um eine Audienz beim König bitten?"
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

Imizael

  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra
« Antwort #553 am: 21.01.2011, 09:20:10 »
Imizael findet Elandrions Beschreibung sehr passend und ist nun vollends davon überzeugt, dass der Elf keineswegs ein brutaler und grausamer Mörder sein kann. "Es freut mich, dass Ihr nun ein schöneres Leben führen könnt und hoffe, dass es bis zum Ende Eures Lebens so bleibt." Imizael lächelt fröhlich und nickt schließlich. "Ja und jetzt wird es Zeit, endlich eine Audienz beim König zu erbitten. Ich möchte wissen, ob ich wirklich diejenige bin, die Ihr sucht, und ich will wissen, was ich vergessen habe und wie viel Zeit vergangen ist."

<Loki>

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
Imizael Calaudra (siehe Imizael&Elandrion)
« Antwort #554 am: 26.01.2011, 08:17:58 »
- Zwischenspiel in Imizael&Elandrion-

Carvahall 13.Tag 4.Monat 10Uhr

"Sehr wohl mein König, es freut mich einer verlorenen Seele auf den Weg in sein Leben geholfen zu haben. Ich danke für eure Großzügigkeit aber ich möchte noch anmerken, das meine Anstrengungen der Izimael und nicht dem Gold dienten.
Izimael ich hoffe der König kann euch helfen, ich würde mich über einen Besucht in der Hütte der Jäger sehr freuen."

Elandrion verbeugt sich vor dem König und dann vor dir ehe er den Raum verlässt.
Der König schaut dich weiterhin einladend an mit ihm in sein Kaminzimmer zu gehen.
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!!!

  • Drucken