• Drucken

Autor Thema: Prolog  (Gelesen 27399 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erseon

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #165 am: 25.10.2007, 22:00:46 »
"Da haben wir wohl nochmal Glück gehabt. Also weiter, auf nach, ähm, nun ja, wo wollen wir überhaupt hin wenn wir hier raus sind?" Erseon blickt seine drei Kameraden fragend an, er weiß wirklich nicht genau, wo sie als erstes hin gehen sollten.

*Borkus*

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #166 am: 26.10.2007, 20:57:06 »
"Wenn ich das richtig sehe, müssen wir unseren "Nutzen" erst beweisen...
auf der...Insel der Meister? Dort sollen wir uns doch bei einem gewissen Anselm Aaren als Dungeontest AG ausgeben...eine reichlich merkwürdige Bezeichnung wenn Ihr mich fragt...
Aber ich schlage vor, uns sobald wie möglich zu diesem Anselm zu begeben!"

Erseon

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #167 am: 26.10.2007, 21:00:36 »
"Dann nichts wie los. Bleibt nur noch die Frage, wie wir zu dieser Insel der Meister kommen. Es war nicht zufällig schonmal jemand ihier und kann mir sagen wo wir lang müssen oder?"

Ferros

  • Moderator
  • Beiträge: 3831
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #168 am: 27.10.2007, 02:35:00 »
Doch in diesem Moment fällt euer Blick auf eine Große Tafel auf der Ganz Testarius abgebildet ist. Auf dem kreis oben rechts befindet sich ein roter Punkt. Dieser soll wahrscheinlich die aktuelle Position angeben. Die Insel die ihr sucht ist rechts unten. Also im Südosten des Reiches. Pratischerweise ist auf dem Boden vor der Tafel ein Riesiger Kompas eingelassen.
Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.
- Erich Kästner

Kommentar vom SL: Stimmt! Muhahahahahahaha!

*Borkus*

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #169 am: 28.10.2007, 18:19:13 »
Borkus versucht die Entfernung zur Insel der Meister abszuschätzen...
"Mal sehen...", murmelt er, die Karte untersuchend, "durch welche Regionen kommen wir, wenn wir uns auf direkten Weg dorthin begeben..."
Sich am Bart kratzend, meint er zu seinen Gefährten: "Könnt Ihr irgendwelche Landschaftsmerkmale auf dem Plan erkenn, die uns die Orientierung erleichtern würden?

Erseon

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #170 am: 28.10.2007, 18:54:34 »
"Vielleicht könnten wir eine Kutsche oder was ähnliches mieten, das dürfte die Reise erstens beschleunigen und zweitens die Frage nach dem genauen Weg dem Kutscher überlassen. Wir müssen ja nicht erzählen, dass wir gerade aus nem Gefängnis ausgebrochen sind. Ansonsten könnten wir uns auch immernoch eine Kutsche 'leihen'."

Ferros

  • Moderator
  • Beiträge: 3831
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #171 am: 28.10.2007, 19:48:57 »
Das ist die Karte

Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.
- Erich Kästner

Kommentar vom SL: Stimmt! Muhahahahahahaha!

Xaloon

  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #172 am: 29.10.2007, 15:03:20 »
"Eine Kutsche wäre in der Tat sehr hilfreich...wenn wir nur wüssten, wo wir eine herbkommen!"

*Borkus*

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #173 am: 29.10.2007, 23:07:22 »
"Hmm...genauer betrachtet sind das doch nur eine wenige Meilen...lasst uns zügig los marschieren, bevor wir hier noch Wurzeln schlagen...in einigen Stunden dürften wir da sein und wir werden schon sehen, was uns auf unserem Weg erwartet!"
Dem Orientierungshinweis durch den Kompass auf der Karte folgend, marschiert Borkus los.

Erseon

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #174 am: 30.10.2007, 09:07:09 »
"Also gut, gehen wir zu Fuß. Aber wenn wir auf dem Weg zufällig auf eine Kutsche treffen ergreifen wir die Gelegenheit." Erseon folgt Borkus ohne ein weiteres Wort.

Ferros

  • Moderator
  • Beiträge: 3831
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #175 am: 30.10.2007, 16:56:15 »
Auch die anderen beiden haben nichts dagegen und so macht sich die Gruppe auf um die Insel der Alleskönner und angehenden Meister zu erreichen.
Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.
- Erich Kästner

Kommentar vom SL: Stimmt! Muhahahahahahaha!

Ferros

  • Moderator
  • Beiträge: 3831
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #176 am: 30.10.2007, 17:01:18 »
Nach einigen Stunden erreicht die Gruppe diese auch.

Nach kurzem Suchen werden die Helden auf eine große flache Kuppel aufmerksam.
Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.
- Erich Kästner

Kommentar vom SL: Stimmt! Muhahahahahahaha!

Erseon

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #177 am: 30.10.2007, 18:14:10 »
"Diese Kuppel da sieht doch interessant aus, ich schlage vor, dass wir uns das mal etwas genauer ansehen." Entschlossen geht Erseon auf die Kuppel zu, er ist das ewige suchen und warten leid.

*Borkus*

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Prolog
« Antwort #178 am: 31.10.2007, 00:17:20 »
"Da kann ich Euch nur zustimmen!" meint Borkus zu Erseon und folgt im.

  • Drucken