• Drucken

Autor Thema: Gorums Schlachtfeld  (Gelesen 52690 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« am: 21.07.2007, 20:51:06 »
Leuchtende Augen in der Nacht, Runde 1

Initiative
Köter
Wölfe
Willem
Silaqui - liegend
Truncus
Cel
Vandega


Status

Aktive Zauber und Effekte

Bedingungen
20 Fuß Radius hell ab dort 40 Fuß Radius diffuses Licht (20% Fehlschlag)

Karte, Runde 1

Köter

  • Beiträge: 214
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #1 am: 21.07.2007, 21:39:47 »
Köter greift instinktiv nach seinem Kampfstab neben sich und macht sich bereit dem erstbesten Wolf, der in seine Nähe kommt, den Stock auf den Kopf zu hauen.
Vorbereiten (Angriff)
Angriff:1d201d20-1 = (2) -1 Gesamt: 1  Schaden:1d61d6-1 = (5) -1 Gesamt: 4
"Hunde, die bellen, beißen ... ?"

Truncus

  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #2 am: 21.07.2007, 22:25:19 »
Angriff : 1d20d20+4 = (7) +4 Gesamt: 11

Schaden : 1d12d12+3 = (4) +3 Gesamt: 7

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #3 am: 21.07.2007, 23:44:02 »
In etwa 100 Fuß Entfernung schießen zwei Wölfe aus einem Gebüsch und rasen auf die Wanderer zu. Mit schnellen Sätzen überbrücken sie die Entfernung und auf den letzten paar Fuß setzen sie zum Sprung an. Einer stürzt sich auf die bellende und Zähne fletschende Silaqui und der andere springt dem Kleriker an den Hals. Willem kann den Schlaf nicht rasch genug abschütteln und so den Angriff nicht abwehren. Er spürt wie die Zähne des Wolfes in sein Fleisch dringen und wie warmes Blut den Hals hinunterläuft.

Die andere Bestie erwischt den Hund des Halbelf am Vorderlauf und fügt Silaqui ein stark blutende Wunde zu.

Beide Wölfe Sturmangriff:
Willem 3 Schadenspunkte
Silaqui 3 Schadenspunkte
Beide bitte einen Stärkewuf machen um nicht zu Fall gebracht zu werden.

Mhyr

  • Beiträge: 2278
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #4 am: 21.07.2007, 23:59:10 »
Der Varisianer schüttelt den Kopf, um ihn von Schlaf zu klären und erkennt die lebensbedrohliche Gefahr die von den Wölfen ausging. Blitzschnell sprang er durch das kleine behelfsmäßige Lager, Silaqui zur Hilfe eilend. Doch dann war da wieder diese panische Angst. [i]Was wenn der Wolf plötzlich herumwirbelt?Lieber bin ich etwas vorsichtiger[/i] . Dann verlangsamt er seine Geschwindigkeit und versucht sich in den Rücken der Bestie zu bewegen die mit der Hündin kämpft.

Ich bewege mich auf G15 und ziehe mein Rapier.
Fireballing player characters since 1998.
Mein Blog. Mein Gate. Mein Portal. Und sie sind für euch alle da!
INSPIRATION?!

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #5 am: 22.07.2007, 12:04:54 »
Stärkewüfe:
Willem 1d20d20 = (11) Gesamt: 11  Silaqui 1d20d20+2 = (15) +2 Gesamt: 17

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #6 am: 22.07.2007, 12:06:37 »
Unerbittlich dringen die Wölfe auf Willem und Silaqui ein und es gelingt den beiden nicht sich der Wucht der Angriffe zu erwehren und sie werden von den Wölfen zu Boden gerissen.

Willem von Donaria

  • Beiträge: 307
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #7 am: 22.07.2007, 12:48:18 »
Von der Wucht des Ansturms des Wolfes zu Boden geworfen, war Willem für ein paar Sekunden benommen. Doch schnell kam er wieder zu sich und versuchte, den Schild, welcher neben seinem Nachtlager lag, zu erreichen, um sich gegen den Wolf zu schützen. Mit etwas Strecken erreichte er den Schild und befestigte ihn sicher an seinem Schildarm. So geschützt, versuchte er aufzustehen, um dem Wolf keinen weiteren Vorteil gegen ihn einzuräumen.

Move Action: Ready Shield
Move Action: Aufstehen (AoO)

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #8 am: 22.07.2007, 13:06:14 »
Als Willem sich wieder aufrappeln will, nutzt der Wolf vor ihm einen kurzen Moment der Unachtsamkeit und schnappt nochmals zu. Krachend schnappen die kräftigen Kiefer kurz vor dem Gesicht des Klerikers ins Leere.

Cel

  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #9 am: 22.07.2007, 13:23:10 »
Sofort ist Cel hellwach. Das war ein Vorteil seiner langen, harten Ausbildung, schnell schlafen zu können und noch schneller wach zu sein. Schnell springt er auf und befestigt sein Schild und zieht sein Langschwert. Bevor er sich umschaut um sich ein Bild von der Situation zu machen.
Ja, du hast ein großes Schwert und du bist sehr kräftig. Dennoch wirst du hier nicht vorbeikommen.

Köter

  • Beiträge: 214
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #10 am: 22.07.2007, 23:18:00 »
Vorsichtig rafft sich die Hündin wieder auf und versucht ihr Gegenüber zwischen ihre Fänge zu bekommen.
Defensiv kämpfen
Angriff(F12):1d201d20+3 = (9) +3 Gesamt: 12  Schaden:1d61d6+3 = (2) +3 Gesamt: 5
-----------------------------------------------------------------------------------
Köter versucht einen Wolf durch vorgetäuschte Angriff zu verwirren und ihn so von Silaqui abzulenken.
Silaqui unterstützen (+2 Rüstung)
Angriff(G13):1d201d20-1 = (20) -1 Gesamt: 19
"Hunde, die bellen, beißen ... ?"

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #11 am: 23.07.2007, 10:06:14 »
Leuchtende Augen in der Nacht, Runde 2

Initiative
Köter
Wölfe
Willem - sterbend
Silaqui
Truncus
Cel
Vandega


Status

Aktive Zauber und Effekte

Bedingungen
20 Fuß Radius hell ab dort 40 Fuß Radius diffuses Licht (20% Fehlschlag)

Karte, Runde 2

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #12 am: 23.07.2007, 10:48:33 »
Wild knurrend und heulend greifen die Wölfe erneut an. Der eine stürzt sich mit all seiner Kraft auf Willem, welcher versucht das Tier mit seinem Schild wegzudrücken. Doch der Kleriker kann der brachialen Gewalt der Bestie nichts entgegensetzen und so versenkt der Wolf seine Zähne tief in den Hals des Klerikers und reißt ein großes Stück heraus. Eine Blutfontäne schießt aus der Wunde und dann wird Willem schwarz vor Augen und der Kleriker sackt in sich zusammen.

Flink springt Silaqui auf die Beine und kann einem weiteren Angriff ihres Gegners ausweichen.

7 Schadenspunkte für Willem

Mhyr

  • Beiträge: 2278
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #13 am: 23.07.2007, 10:57:26 »
Entsetzt zieht der Varisianer im dunklen Schutz der Schatten sein Rapier. Mit hämmerndem Herz bewegt er sich zögerlich in den Rücken der einen Bestie, wartet auf einen geeigneten Moment und stößt zu.

Ich bewege mich auf G14 und greife den Wolf auf G13 an.

Angriff 1d201d20+3 = (7) +3 Gesamt: 10
Krit. 1d201d20+3 = (2) +3 Gesamt: 5

Schaden 1d61d6+1 = (6) +1 Gesamt: 7  + Hinterhältiger Angriff 1d61d6 = (4) Gesamt: 4
Krit. 1d61d6+1 = (3) +1 Gesamt: 4
Fireballing player characters since 1998.
Mein Blog. Mein Gate. Mein Portal. Und sie sind für euch alle da!
INSPIRATION?!

Kobold King

  • Moderator
  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Gorums Schlachtfeld
« Antwort #14 am: 23.07.2007, 11:10:43 »
Doch anscheinend hat der Wolf mitbekommen, wie sich Vandega von hinten genähert hat, und kann dem Rapier mit einem Sprung zur Seite ausweichen.

  • Drucken