• Drucken

Autor Thema: Dol Dorn's Schlachtfeld  (Gelesen 36146 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Dol Dorn's Schlachtfeld
« am: 06.08.2007, 01:18:37 »
Angriff der Plünderer
Erster Feindkontakt in den Wäldern

Runde 1


Initiative:

Lilja 22

Rheon 20

Jared 16

Kazra 16

Aarnai 9



Gegner:
Uth-lar 22
Hobgoblin Regular's 21
Zarr 20
Hobgolbin Sergeant 9
Hellhound's 6


Status & Zauber


Beschreibung:
Siehe Inplay

OoC:
Bitte gebt die Felder an, wie ihr Euch bewegt.
Der Wald braucht ist schwieriger Untergrund und kostet zwei Felder.
Von der alten Handelsstrasse den Wall hoch in den Wald kostet sogar vier Felder.
Macht bitte alle Reitwürfe!




Battlemap-Link[/b]
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #1 am: 20.09.2007, 16:00:41 »
Alles andere als die Aufmerksamkeit in Person, reitet Lilja unbekümmert daher. Selbst wenn die Feinde waffenrasselnd den Abhang heruntergerannt kämen, würde das Mädchen sie als letztes bemerken, und selbst als bereits mehrere Pfeile durch die Luft zischen und zwei der Gefährten niederstrecken, sieht die junge Karrn noch lange nicht deren Ursprung.
Dennoch, ist sie die erste, die zur Tat schreitet - zunächst mit dem Emporheben der Hakenschwertlanze und einem lauten Schrei. Kein Angstschrei ist es, doch ein Schlachtruf. [b]"Euch mach' ich fertig!,"[/b] ergänzt die Totenbeschwörerin ebenso lautstark. Überraschend leise und sanft flüstert sie ihrem Pferd, das im Begriff steht, sich aufzubäumen, zu: "Ganz ruhig, Rikku, keine Angst!"

Liljas Augen glühen bereits in tiefem, glänzendem Schwarz, und trotz der relativen Windstille flattert die eine oder andere ihrer pechschwarzen, ungewaschenen Haarsträhnen nach hinten. "Blut!," erhebt sie wieder die Stimme, und an ihrer genazen Gestalt tänzeln dunkle Schlieren entlang. Behende schwingt sich die Generalstochter aus dem Sattel und bringt sich in Sekundenschnelle in eine stabile, breitbeinige Vertidigungshaltung, die Guisarme mit beiden Händen umfasst und fast waagerecht vor sich her gehalten. "Komm, Süßer, lass' uns sie zerstückeln!," ruft sie nach ihrem Geliebten, dessen schmerzhaften Sturz sie auch dann erst registriert. "Oh. Hast du dir weh getan?"


Freie Aktion: Furchtaura aktivieren
Standardaktion: Divine Vigor aktivieren
Bewegungsaktion: Vom Pferd steigen (nach E6)
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Kazra

  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #2 am: 20.09.2007, 16:35:48 »
Kazra erstarrt, als er hinter sich die Schreie des versterbenden Tekhaar hört, und ist mit keiner Regung mehr dabei, als vor ihm auch Narl fällt. Er ist ein stummer Beobachter des urplötzlichen Schreckens, der nach mehr als einer Woche ereignisloser Reise über ihn bricht. Als auch Rheon und Jared fallen, weckt ihn die geheinisvolle Lilja mit einer Demonstration ihrer Macht - er hat ihr seine zeigen wollen. Und sie kommt ganz von selbst zu ihm, als sein müder Geist das Geschehen begreift. Er hat Tekhaar nicht schützen können, und selbst Narl.
Seine gesamte Masse erbebt und er beugt sich vornüber, die Hände zu Krallen geformt. Aus seinem aufgerissenen Maul stürzt ein Schrei in den Hohlweg, und ein graues Gespenst aus tanzenden Nebeln weicht aus ihm. Es sind all die schlechten Gedanken und Eingebungen, die er über die Tage in sich aufgesaugt hat. Jetzt weichen sie reinigend aus ihm, und schweben in einer flüchtigen Albtraumgestalt zu Aarnai, um sich an die Wandlerin zu haften.
"[b]Narl... Aarnai![/b]", ruft Kazra, und die mächtigste Technik des Geistes, die er beherrscht, gibt der Wandlerin die Kraft, eine Rache auszuüben, die den Läufen der Zeit spottet, für einen einzigen Augenblick.
Da reißt es ihn schon fort, denn sein Bruder wittert die Aussicht auf Blut. Kazra fügt sich in diesen Kampf. Er hat begonnen, und ist nicht aufzuhalten gewesen. Er wird tun.
Mit einem höllischen Satz überwindet der Dinosaurier den Hang zu Tekhaars Todesschützen, und zuerst schmettert diesem Kazras Riesenpranke ins Gesicht, Momente später zerreißen die vorgereckten Klauen des Tieres aus dem Sprung ihm die Brust.


Initiative aufsparen auf 9, bis während Aarnais Aktion
Swift Action: White Raven Tactics -> Aarnai (damit sinkt sie dann auf 8 und darf nach dem Hobgoblin Seargent noch einmal voll agieren)
Movement Action Vespaj: I 12 (erst ein Feld schräg nach unten rechts, dann gerade nach unten - ganze Bewegung ausgenutzt :))
Standard Action: Unarmed Strike auf Hobgoblin auf H 11
Standard Action Vespaj: Talons auf Hobgoblin auf H 11
Movement-Equivalent Action: Großschwert ziehen(beschreibe ich dann nächste Runde, passt jetzt irgendwie nicht mehr, finde ich)

Rheon d´Orien

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #3 am: 20.09.2007, 16:49:21 »
Nach einem schweren Sturz versucht sich Rheon wieder zu besinnen und schaut sich um, wer seine Angreifer überhaupt sind. Offenbar handelt es sich um goblinoide Plünderer, die Reisenden auflauern. Als er sieht wie zwei seiner Reisegefährten tot umfallen, macht er sich Gedanken, ob der Rest dieses bunt zusammengewürfelten Haufen diesen Kampf überhaupt schaffen kann. [i]Na ja so eingekessel wie wir sind, müssen wir diesen Kampf wohl bestehen. Wer weiß vielleicht sind weiter vorne auch noch ein paar Banditen im Wald versteckt.[/i] Also steht der Drachenmalträger erst einmal auf und geht in eine Verteidigungshaltung. Nur noch vereinzelt erkennt man in seinen Gesichtszügen, dass ihn der Sturz schmerzte und er unangenehm war.

Bewegungsaktion: Aufstehen.
Standardaktion: Total Defense (+4 dodge bonus to AC).

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #4 am: 20.09.2007, 17:05:30 »
Völlig überrascht durch den wendigen Dinosaurier und seinen Reiter, schafft es der Hobgoblin nur noch aufzuschreien, anstatt seine Deckung hochzunehmen, und geht leblos und schwer blutend zu Boden, wobei der trockene Waldboden sein Staub mit dem Blut der toten Soldaten vermischt.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #5 am: 20.09.2007, 17:05:43 »
Die Hitze macht Jared sehr zu schaffen und er versucht in den Tagen alles möglich, um sich abzukühlen und verzichtet sogar auf seine Rüstung, was er ein schwerwiegender Fehler sein würde, doch das kann er noch nicht ahnen. Er hängt etwas schlaff auf seinem Pferd und so ist es auch kein Wunder, dass er die Hobgoblins viel zu spät bemerkt und zwei Mitglieder der Reisegruppe Tod sind ehe er auch nur mit der Wimper zucken kann. Doch ehe Jared überhaupt seine Gedanken fassen kann, bäumt sein Pferd sich auf und wirft den völlig erschöpften und überraschten Jared ab, welcher entsprechend hart auf dem Boden aufschlägt.
Doch genau dies ist Auslöser genug, damit Jared wieder in das Kampfmuster verfällt, welches seine Mutter ihm seid seiner frühsten Kindheit eingebläut hat. Er zögert nicht lange und steht wieder auf. Seine Muskeln spannen sich an und seine Sinne schärfen sich, doch da kommen schon die ersten Feinde durch das Gebüsch gestürmt. Er registriert seine Gefährten nur nebenbei und antwortet auf Liljas Frage nicht, da sie hoffentlich sehen wird, dass es ihm gut geht. Trotzdem flucht er noch kurz bevor der Kampf beginnt innerlich, da er sein Pferd entschwinden sieht.
[i]“Wehe ich finde dich nicht wieder, dann werde ich jemanden ein neues Kettenhemd aus dem Rippen schneiden.“[/i]
Er konzentriert sich und vernachlässigt im ersten Moment seine Abwehr, da er den Gegner nicht einschätzen kann, macht er einen Ausfallschritt und wirft mit einem Hassschrei dem nächsten Hobgoblin einen versengenden Strahl entgegen.


1.Bewegungsentsprechende Aktion: Aufstehen
1.schnelle Aktion: 1,5meter Schritt nach rechts unten(nach D5)
1.Standardaktion: Zauber Versengender Strahl auf Hobgoblin (A6)
Inaktiver Account

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #6 am: 20.09.2007, 17:09:04 »
Der nächste Hobgoblin geht trotz Rüstung und Schutz in Form eines Baumes ächzend zu Boden.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Aarnai Wulfkhant

  • Beiträge: 366
    • Profil anzeigen
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #7 am: 20.09.2007, 17:54:32 »
Aarnai entfährt ein entsetzter Schrei, als Narl zu Boden geht. Augenblicklich beginnt sie zu wandeln. Körperlich verändert sie sich dabei kaum, allerdings verschärfen sich ihre Instinkte und ab jetzt nimmt sie ihre Umwelt anders, intensiver, war. Gleichzeitig fühlt sie sich, als wäre gerade ein Teil ihrer selbst freigebrochen.

All das spielt sich innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde ab und noch bevor Aarnai sich an das neue, und zugleich so vertraute und natürliche, Gefühl gewöhnt hat, haben ihre Augen bereits wahrgenommen was um sie herum passiert. Ihr Gefühl verlangt von ihr, Narls Tod zu rächen und so steigt sogleich von ihrem Pferd am und zieht ihre Battleaxt, fest entschlossen, damit allem und jedem was ihr in die Wege kommt, den Kopf abzuschlagen.


Free Action: Shifting
Movement Action: vom Pferd absteigen
Standart Action: Battleaxt ziehen

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Re: Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #8 am: 20.09.2007, 23:24:54 »
Angriff der Plünderer
Erster Feindkontakt in den Wäldern

Runde 2


Initiative:

Lilja 22

Rheon 20

Jared 16

Kazra 16

Aarnai 9



Gegner:
Uth-lar 22
Hobgoblin Regular's 21
Zarr 20
Hobgolbin Sergeant 9
Hellhound's 6


Status & Zauber


Beschreibung:
Siehe Inplay

OoC:
Siehe Inplay




Battlemap-Link[/b]
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #9 am: 20.09.2007, 23:31:38 »
Von überall aus dem Wald und vom Weg pfeifen schwarzgefiederte Pfeile auf die Helden zu, wobei Kazra scheinbar das Hauptziel der plattnäsigen und breitmauligen Humanoiden bzw. Goblinoiden ist und drei Pfeile scherzhaft abbekommt, während die restlichen Helden dank der Gunst von Olladra und Dol Dorn dem spitzen Pfeilen entgehen.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Rheon d´Orien

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #10 am: 21.09.2007, 00:52:35 »
Anscheinend war Olladra jedoch dem Drachenmalträger in mittleren Jahren auch nicht wirklich hilfreich zur Seite gestanden bei seinem ausgeführtem Angriff. Als er zu dem Hobgoblin den Hügel hinaufstürme und arkane Energie in die Klinge seiner Waffe fließen lies, war es zwar eindrucksvoll wieviele Blitze bei seiner Waffe temporär aufzuckten und davon weggingen, doch offenbar aufgrund des schweren Sturzes zuvor, schlägt Rheon d´Orien in einem Anflug von kurzfristiger Unkonzentriertheit voll an dem Hobgoblin vorbei. Womöglich hat aber auch der steile, beschwerliche Aufstieg durch das unwegsame Gelände seinen Teil dazu beigetragen, wer weiß...

Bewegungsaktion: 1 Feld nordöstlich.
Freie Aktion während der Bewegung: Waffe ziehen.
Standardaktion: Arcane Channeling AW: 13, Schaden: 31

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #11 am: 21.09.2007, 00:55:34 »
Ziemlich erschreckt über die energiegeladene feindliche Klinge lässt der Hobgoblin seinen mächtigen Kompositbogen fallen, um so schnell wie möglich bald sein Schwert zu ziehen und gegen den Mann aus Aundair in den Nahkampf zu gehen.
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Aarnai Wulfkhant

  • Beiträge: 366
    • Profil anzeigen
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #12 am: 21.09.2007, 09:25:00 »
Entschlossen und mit gefletschten Zähnen  rennt Aarnai dem nächstbesten Hobgoblin entgegen. Sie hat die Battleaxt fest umklammert und aus ihren Augen spricht Wut gegen die, die Narl getötet haben. Allerdings dürfte der Aufstieg doch mehr Energie verbraucht haben als erwartet und so fährt die Axt nur neben dem Hobgoblin nieder ohne jenen auch nur zu streifen.

Bewegungsaktion: 1 Feld nordöstlich.
Standardaktion: Melee Attack

Kazra

  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #13 am: 21.09.2007, 10:44:15 »
Kazra begleitet den fallenden Hobgoblin mit einem wüsten Kriegsruf in die Ohnmacht, in dem er all die Verzweiflung über seine Machtlosigkeit herausbringt, mit der er den Schutzbefohlenen nicht hat beistehen können.
Schon schlägt ihm ein Hagel aus Pfeilen in die Seite, und er wirft den Gedanken fort, Aarnai in ihrer Rache beizustehen. Er lenkt Vespaj in die Richtung seiner Schützen, und hebt das Großschwert hinter den Kopf. Behende ist der Dinosaurier aus den unseligen Wäldern heraus, überspringt einen kleinen Ausläufer des Hohlweges und trägt ihn zum Feind.
Er bricht sich die Pfeile aus der Rüstung und kanalisiert seine Schmerzen in einen Angriff hinein, das Schwert wie ein Richtinstrument herabbringend, doch verfehlt es den Anführer des Schützentrupps und bohrt sich nur in die Erde.
Grimmig empfängt Kazra den nachrückenden Brand der Wunden, den er nicht ewig hat zurückhalten können. Sein Blick auf die Goblins ist der des gräßlichen Khyberwesens, und verspricht ihnen unsagbare Pein, wenn sie es wagen, seinen Bruder zu attackieren, statt seiner.

Double Move Vespaj: Schräg nach unten auf M 16
Standard Aktion: Stone Bones auf den N16 Hobgoblin(Seargent?)
Swift Action: Iron Guard's Glare(eigentlich schon an gewesen, aber es passt jetzt :P)

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Dol Dorn's Schlachtfeld
« Antwort #14 am: 21.09.2007, 15:15:49 »
Nach einem beruhigten Lächeln für Jared, der sich anscheinend beim Sturz nicht verletzt hat, wirbelt Lilja gleich herum, um einen heranfliegenden Pfeil mit der Klinge der Schwertlanze fortzuschleudern. Dann lässt das Mädchen die linke Hand von der Waffe und friemelt irgendeinen kleineren Gegenstand aus dem Gürtel, der den Wappenrock stramm um ihre Taille bindet. Das Ding erweist sich als ein kurzes, mit Schildgravuren versehenes Stäbchen aus dunklem Material, mit einem Kristall - wohl einem Drachensplitter - an einem Ende.
Mit dem Stab tippt sich die Karrn gleich an der linken Schulter an, und der Drachensplitter leuchtet für einen Augenblick auf - mehr passiert jedoch nicht, zumindest nicht, was ein gewöhnliches Auge sehen würde.


Bewegungsaktion: Ewigen Stab des Schildes ziehen
Standardaktion: "Schild" auf mich wirken
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

  • Drucken