Autor Thema: GoD Problematiken  (Gelesen 4701 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tekhen

  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« am: 10.08.2007, 18:14:23 »
Wie in Selvans GoD angedacht, hier ein Thread zum Bewusstwerden einiger Probleme und Lösungsvorschlägen.




Problem Lösung Alternativ
Unsichtbarkeit ist aufwendig zu verwalten und nicht nachvollziehbar Gladiatorenarmbänder übertragen Position
In den ersten Runden passiert nichts Einführen von einigen Buffrunden, die in einem Post abgehandelt werden Keine Deckung am Anfang; zwingt zum SofortschlagKämpfer-GoD (ein paar Items und Buffs vorher o.k., keine Magie), "Sink-or-Swim"-Ansatz
Beschreibung der Ausrüstung verschieden (Ring unter Handschuh?) Liste von Gegenständen machen, die (nicht) erwähnt werden müssen, wenn getragen
Spielfluss ist zäh Frist von 24h/48h, Schieben von Spielern Spielerzahl reduzieren, SL würfelt SC-Würfe selbst, AOOs und Reaktionen (immediate Actions) werdem dem SL bekannt gemacht, dann weiß er, ob es überhaupt Reaktionsmöglichkeiten gibt
Unklare Regeln SL Entscheid hinnehmen Selvans Demokratiegenerator
Problematische Zauber (visuell, regeltechnisch, Aufwand) Bann-Liste Verändern statt bannen
Einige Charaktere sterben so schnell, dass ihr Konzept nicht zum Tragen kommt In Deckung starten, Fluchtmöglichkeiten Mehr TP, volle TP, gleich viele TP; 1x Neustart bei Tod
Absprachen nicht kontrollierbar, vollständig erlauben per PM
Machtunterschied durch Optimierung Wenig Material zulassen (SRD) Strategische und Glückselemente in der Arena
Effekte magischer Gegenstände zu heftig duplizierte Effekte auf niedrigen Grad beschränken, keine Self-Built Items
Distanzberechnung bei fliegenden Spielern schwierig Decken- bzw. Zugangshöhe begrenzen
Polymorph/Wildshape Macht Liste gemäß traditionellen GoD Regeln, vorher vom SL abzusegnen Bannen
Durch Flugzauber zu hohe Beweglichkeit in der Arena Fly Speed unzugänglich machen (oder verlangsamen?)
Ich versuch mal ein paar mehr Punkte zu sammeln, fallen euch welche ein?

Selvan

  • Beiträge: 2744
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #1 am: 10.08.2007, 18:31:43 »
Oha. Na dann geb ich mal auf die Schnelle ein paar meiner Ideen und Gedanken zum Besten.
Einige werden wohl auf harte Kritik stoßen aber sie sind auch nur als Denkanstoß gemeint.

In den ersten Runden passiert nichts
-> ungewöhnlicher Lösungsvorschlag:
Man macht ein Kämpfer-GoD. Jeder darf sich vor Beginn des Matchs mit den gekauften Gegenständen aufboosten wie er will aber in der Arena darf kein Zauber gesprochen und kein magischer Gegenstand aktiviert/konsumiert/ausgelöst werden.

EDIT: Eventuell vernünftige Grenzen setzen, wieviele Effekte vor dem Kampf ausgelöst werden dürfen bzw. wieviel Zeit zur Verfügung steht..

Konzepte kommen nicht zur Geltung
-> Lösung: Mehr Hitpoints vergeben (Nachteil: Klassen mit kleinen HD werden benachteiligt.)
-> ungewöhnliche Lösung: Alle Gladiatoren haben gleich viele HP (z.B. 100).

Einige Zaubereffekte sind extrem ätzend zu handhaben und darzustellen (bspw. Eversmoking Bottle). ;-)
-> Lösung: Man macht eine schwarze Liste mit Zaubern und Gegenständen, die einfach nicht zugelassen sind oder für das GoD entsprechend vereinfacht werden.

Tekhen

  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #2 am: 10.08.2007, 19:22:59 »
Kämpfer-GoD ist eine Möglichkeit und hatten wir ja auch noch nie. Ist natürlich keine Lösung für immer, aber mal ein Versuch wert...

Tekhen

  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #3 am: 11.08.2007, 12:26:31 »
Kennt Ihr Sink-or-Swim?
Jeder fängt an einem sicheren Ort an, der aber innerhalb sehr kurzer Zeit (1-2 Runden) unsicher wird; Nodwick hat das mit seinen Feuerzellen gemacht.
Das zwingt die Spieler dann z.B. aufs offene Feld.

Sjeg hatte mal vor ein Monster-Parcours-GoD zu machen - das würde v.a. die Flexibilität belohnen, da jeder Charakter verschiedene Hindernisse bewältigen muss.

Neustart bei Tod finde ich diskutierenswert... Jeder hätte 2 Leben, somit würde das GoD länger dauern und das  Konzept könnte sich besser entfalten.

Selvan

  • Beiträge: 2744
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #4 am: 24.08.2007, 21:36:13 »
Was mich im aktuellen GoD auch immer wieder stört, ist die 3D-Bewegung und -Entfernungsmessung.

In zukünftigen GoD würde ich die Arena in einem höchstens 2 Felder hohen Raum stattfinden lassen. Eine Decke in 3m Höhe entspricht etwa der Deckenhöhe in vielen älteren Wohnungen. Eingeengt fühlt man sich da eigentlich nicht.

Tekhen

  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #5 am: 25.08.2007, 10:27:50 »
Da sagst du was Wahres. Katastrophal sind in dem Zusammenhang auch die Flugregeln (z.B. Auflagen bei durchschnittlicher Manövrierbarkeit)

 Ich füge mal das und einen Kommentar zu Polymorph hinzu.

Flynn Ragnir

  • Beiträge: 3265
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #6 am: 26.08.2007, 15:28:16 »
Zitat von: "Selvan"
Was mich im aktuellen GoD auch immer wieder stört, ist die 3D-Bewegung und -Entfernungsmessung.


Nicht nur das! Durch das Erlauben von Flugzaubern und -tränken werden die taktischen Möglichkeiten teilweise stark begrenzt, weil es nur noch wenig Sinn macht, Klassen/Rassen mit hohem Bewegungsfaktor zu wählen.

Vielleicht sollte man die Auswahl an erhältlichen Tränken einschränken.

Tekhen

  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #7 am: 27.08.2007, 16:51:24 »
*Doppelpost*

Tekhen

  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #8 am: 27.08.2007, 16:53:09 »
Das betrifft aber schon viele Bereiche, nicht nur Beweglichkeit. Vorteil an der Klasseneigenschaft ist natürlich, dass einem niemand die wegnehmen kann :)

Außerdem sind die nicht Zauberklassen am stärksten auf diese Potions angewiesen - zum Beispiel wenn ein Charakter selbst Fly auf sich zaubert und sich damit unerreichbar machen kann.

Flynn Ragnir

  • Beiträge: 3265
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #9 am: 27.08.2007, 19:43:05 »
Deshalb wäre es ja evtl. eine Überlegung wert, Flugzauber komplett zu verbieten oder zeitlich einzuschränken. Hast ist ja OK, weil das nur 1 Runde/Level anhält, aber Flug hält das ganze GoD lang.

Wo genau ist denn eigentlich das Problem bei Unsichtbarkeit? Der SL müsste dann doch einfach nur eine zweite, nicht öffentliche Karte führen, oder? Hat das schon mal jemand probiert, dass die Armbänder Unsichtbare nicht anzeigen?

Tekhen

  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #10 am: 27.08.2007, 21:18:57 »
Ja, ich hab das im letzten GoD gemacht. Es war ein Alptraum. Da einige Leute auch True Seeing oder See invisible hatten, musste ich immer sehen, wer wann wie sieht wenn sich der Unsichtbare oder derjenige selbst sich bewegt (Line of Sight)
Zusammen mit der doppelten Kartenführung war das ein Extra-Aufwand, den ich mir nicht gern nochmal antun würde.
Andere Leute könnte das eventuell weniger stören als mich...

Flugzauber zu verbieten finde ich eine interessante Lösungsmöglichkeit (wenn der Rahmen stimmt, es kann auch spannungsfördernd sein). Ich nehm das mal mit auf

Flynn Ragnir

  • Beiträge: 3265
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #11 am: 27.08.2007, 21:48:06 »
Flugzauber: Müssen ja nicht gleich verboten werden. 1 Rd./Stufe wäre evtl. auch schon OK.

Naoko

  • Beiträge: 1189
    • Profil anzeigen
GoD Problematiken
« Antwort #12 am: 28.08.2007, 11:50:23 »
In einem 3m hohen Raum erübrigen sich viele Probleme der Herumfliegerei. Daher würde ich diese Methode bevorzugen.

Zu Unsichtbarkeit.
Bei 4 Teilnehmern könnte man sich das überlegen. Aber nach jedem Zug 8 Karten zu erstellen und rauszuschicken ist mir dann doch zu krass.

Außerdem gäbe es keine öffentliche Karte und somit ist es für evtl. Zuschauer super uninteressant.

<- Selvan
momentane Effekte: Blessing of the Spirits (Sp)