• Drucken

Autor Thema: Inplay-Thread  (Gelesen 18165 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bernard

  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Inplay-Thread
« Antwort #120 am: 25.02.2008, 18:20:58 »
Garion - Runde 17

Doch Garion setzt nicht nach, scheint nicht allzu versessen darauf, dem Elf den Gnadenstoß zu versetzen. Statt dessen wendet er sich der Gnomin zu, die ihn schon länger mehr als nur nervt. Er galoppiert an, senkt sein Schwert, nimmt es aus dem Weg - und kollidiert dumpf klatschend mit dem kleinen Wesen.
Suzalien wird dadurch unsaft mehrere Meter nach hinten geschleudert und hat Glück, dass sie überhaupt noch auf den Beinen steht. Völlig überrumpelt schaut sie auf und sieht Garion schon wieder neben sich stehen.
O wie barmherzig ist Gott, wie gerecht und fromm.

sapor

  • Beiträge: 777
    • Profil anzeigen
Inplay-Thread
« Antwort #121 am: 25.02.2008, 23:27:47 »
Krenur - Runde 17

Vorsichtig stapft nun Krenur, in dem Meer aus Blitzen,  an Glorfindel heran, um ihm den Todesstoß zu versetzen. Doch noch bevor er es mitbekommt, ob es ihm tatsächlich gelingt, dreht er sich schon wieder um, und stellt sich wieder auf den Teleporter um dort "FEUER" zu brüllen. Daraufhin erscheint er in der Nordöstlichsten Ecke, dort angekommen macht er noch zwei kleine Schritte um letztendlich neben Suzalien zu stehen.
Glorfindle taumelt von dem unerwarteten Hieb getroffen gegen die Arenawand und geht zu Boden. Langsam löst sich sein geschundener Leib in Luft auf. Daraufhin bricht ein regelrechter Tumult aus als die Zuschauer hinter den kleinen Fenstern alle in die nordöstliche Ecke der Arena strömen um den Endkampf der Zentauren gegen die kleine Suzalien aus nächster Nähe zu verfolgen.

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Inplay-Thread
« Antwort #122 am: 26.02.2008, 11:35:27 »
Die Gnomin beisst die Zähne zusammen und rollt sich geschickt unter Krenur hindurch, kommt unter seinen Hufen auf die Beine und breitet balancierend die Arme aus. Ihre Miene ist konzentriert, aber erstaunlich ruhig, so als würde sie diese Situation garnicht so sehr schrecken wie man eigentlich erwarten würde.
Dann passiert etwas ungewöhnliches. Plötzlich wirft sich Suzalien zu Boden und krabbelt durch ein winziges Loch in der Arenawand. Mit einem Mal steht sie inmitten der Zuschauer, die sie verdutzt anblicken. Einige lachen herzhaft angesichts dieser Einlage, andere schimpfen über das verpasste Spektakel. Suzalien fackelt nicht lange und rennt was das Zeug hält. Ein paar Wächter versuchen sie noch zu fassen doch gelingt es ihr, sich geschickt jedem Griff zu entziehen.
Die Zuschauer wenden sich wieder den reichlich verdutzten Zentauren in der Arena zu.
Nach einger Zeit verkündet der Arenasprecher feierlich: "Es ist vollbracht. Nach kurzem aber heftigem Kampf stehen die Überlebenden des diesjährigen Kampfspektakels fest. Ein Hoch auf die Sieger - die Zentauren Garion und Krenur!" Der anfangs noch eher zögerliche Applaus, steigert sich langsam zu tosendem Beifall als Garion und Krenur ihren Sieg realisieren und jubelnd ihre Waffen in die Höhe recken.
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

  • Drucken