Autor Thema: Nym  (Gelesen 6634 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« am: 19.11.2007, 19:51:59 »
Was immer du auf dem herzen hast raus damit. :P
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.

Nym Sternenwandler

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #1 am: 20.11.2007, 16:08:21 »
Ich brauch ne definitive Antwort: Incantix ja oder nein?

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #2 am: 20.11.2007, 18:57:37 »
Also ich halte ihn für zu stark,

aber da ich schon von einigen Seiten auf Klassen zulassen angesprochen worden bin...

Wenn das Buch ein offizielles DND Werk ist, dann kannst du ihn verwenden.

Das heisst Ofizielle Klassen ja, Hausgemachte Klassen nein.

Ich hoffe das hilft Dir weiter.
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.

Nym Sternenwandler

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #3 am: 21.11.2007, 06:20:46 »
Gut danke für die Erlaubnis.

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #4 am: 21.11.2007, 07:59:24 »
Aber sei nicht böse oder enttäuscht, wenn ich noch nicht wirklich mit seinen Fähigkeiten vertraut bin,

das könnte noch etwas dauern :P
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.

Nym Sternenwandler

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #5 am: 21.11.2007, 17:53:36 »
Is besser so, dann hab ich das Vergnügen dich überraschen zu können  :D

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #6 am: 21.11.2007, 19:41:43 »
Ich weiss nicht, ob du weisst, was für Rachegedanken im DM aufkeimen können, wenn er zu stark überrascht wird. :D

Vielleicht könnte er auf die Idee kommen, den Spieler zu überraschen 8)  :P
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.

Nym Sternenwandler

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #7 am: 21.11.2007, 20:01:31 »
Was wäre das Leben ohne Überraschungen? 8)

Nym Sternenwandler

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #8 am: 22.11.2007, 16:34:38 »
Wie stehst du zu Attributsboostern über +6?
(Bonus*Bonus*1000]

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #9 am: 22.11.2007, 17:08:57 »
später vielleicht,

aber noch nicht in Stufe 16 :grin:
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.

Nym Sternenwandler

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #10 am: 24.11.2007, 13:44:41 »
Die 1500 Gm Abzug sind für nen Klon in meinem Turm.
PS: Der Turm ist selbst gebaut (durch beschworene Untote)

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #11 am: 26.11.2007, 08:57:21 »
beschworen Untote als Bautrupp mit RG, naja naja
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.

Nym Sternenwandler

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #12 am: 26.11.2007, 12:45:10 »
Der Zauber ist zwar evil aber dieser Magier war ja nicht schon immer RG.
Und noch ne Frage: Was hälst du von der Zwielichtverzauberung?
(Armor Kosten: Bonuis +1 Wirkung: -10% Chance auf arkanen Magiepatzer)

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #13 am: 26.11.2007, 19:40:28 »
OK
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.

Minubo

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Nym
« Antwort #14 am: 07.12.2007, 17:15:01 »
Also Nym, so mal für mich,

wie hast du dass mit der Sicherung des Turmes gemeint?

In der Regel schützt man den in Stufe als Erzmagier doch selber, oder nicht?

Ich denke mal an so etwas wird Nym schon gedacht haben, bei der Intelligenz.
Die gefährlichste Waffe ist immer noch die, die der Gegner nicht kennt.