• Drucken

Autor Thema: Taverne "Zum toten Elfen"  (Gelesen 210221 mal)

Beschreibung: Der OOC

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7110 am: 22.10.2012, 02:49:31 »
Die Entscheidung kann ich natürlich sehr gut verstehen Menthir und trage es dir auch nicht nach. Ich bedanke mich eher, dass du trotz einer schon zuvor eher schlecht gelaufenen Runde, treu dabei warst bisher. Außerdem sind deine Posts immer sehr lesenswert und hochwertig, wie ich zu geben muss und manchmal schon etwas außerhalb meiner eigenen. Deshalb ist es natürlich schade, dass du gehst und wir nie gemeinsam richtig lange in einer gut laufenden Runden spielen konnten. Ich wünsche dir einfach weiterhin alles gute und vielleicht sieht man sich ja in Zukunft wieder. Ich bedanke mich einfach herzlich.

So wie ich bereits geschrieben habe, teile ich euch meine Entscheidung mit. Auch wenn es jetzt vielleicht wie eine günstige Gelegenheit scheint, dass Menthir ausscheidet, habe ich mich auch unabhängig davon entschieden die Runde zu beenden. Ich fürchte sie hat einfach ihren Schwung, Aktivität und Continuität mit dem Wegfall fast aller Spieler im dritten/zweiten Kapitel leider verloren und meine Zeit mit D&D ging schon vor etlicher Zeit zu ende. Es ist natürlich schade, da ich sie gerne zu ende bringen wollte, aber ich fürchte aufgrund der mangelnden Meldungen wäre das so oder so sehr schwer geworden. Mit Menthirs Wegfall sogar noch schwerer. Ich denke also auch lieber an ein Ende.
Dennoch bedanke ich mich natürlich bei allen Spielern, die schon von fast Anfang an dabei waren für die lange, schöne Runde, auch wenn es holprig wurde, und auch bei Menthir und Aramil fürs einsteigen, weiterführen und nach Kräften unterstützen. Diese Runde hat mir ohne Frage viel Spaß bereitet und war immerhin meine erste hier im Gate. Dennoch beendet ich sie jetzt lieber und lasse sie dann verschieben. :) Vielleicht schreibe ich noch einen kleinen Abschlusspost und ihr könnt natürlich auch noch was sagen. Die meisten sehe ich ja in anderen Runde, wobei die meisten auch recht wage ist da wir ja nicht mehr viele sind.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Torn

  • Beiträge: 328
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7111 am: 22.10.2012, 10:13:22 »
Ich bedauer es auch, dass wir nie zusammen in einen bleibenden Spielfluss gekommen sind. Das hätte ich sehr gerne gesehen, aber es hat bis hier nicht sollen sein. Vielleicht kehre ich wieder und in einem anderen System wird es dann passen. :)

Vielen Dank für diese Runde und für die vielen, netten Worte.  :)

Auf Wiedersehen!

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7112 am: 22.10.2012, 15:31:42 »
Erstmal @Menthir:
Da kann man eigentlich nicht viel anderes sagen als: Aeusserst Schade! Ich habe auf jedenfall sehr gerne mit dir zusammengespielt, deine Posts waren immer sehr schoen zum lesen und auch Torn war ein ziemlich genialer Charakter :)
Zumindest klingt dein Post nicht wie ein endgueltiger Abschied aus dem Gate, so das man hoffen kann, dich hier irgendwann nochmal begruessen zu duerfen :)

Dann zum anderen
Sehr, sehr Schade! Dies hier war meine erste richtige Runde hier im Gate und die so kurz vor ihrem Ende beendet zu sehen ist natuerlich immer doof (Auch wenn ich mir keine Illusionen mache, das ich in letzter Zeit eher dazu beigetragen habe, als es abzuwenden). Irial ist wohl bis heute einer meiner Top 3 Lieblingscharaktere und das liegt nicht zu geringen Teilen auch an dieser schoenen Runde :)
Auf der anderen Seite ist der Schritt sehr nachvollziehbar. Irgendwann ist der Spielerwechsel einfach zu gross gewesen, als das man ohne Komplikationen haette weiterspielen koennen.
Am Schluss sage ich fuer die schoene Runde also einfach mal Danke an meine Mitspieler (So sie auch zum Teil hier nicht mehr mitlesen :D) und Luther fuers leiten :)

@Luther: Eine Frage/Bitte haette ich aber noch, vielleicht kannst du die erfuellen :)
Koenntest du vielleicht kurz umreissen, was du dir noch an Gedanken fuer das Ende gemacht hast, bzw. was von vornherein geplant war? Wie haengt der Illithid in der Sache und wie der Gruenaeugige Mann? Ich wuerde glaube ich einfach gerne wissen, was uns erwartet haette, wenn du das verraten magst :)
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7113 am: 22.10.2012, 15:33:57 »
Klar der Bitte kann ich nachkommen. Der Post könnte wie schon in der Dschungelrunde etwas länger werden, deshalb ein klein wenig Geduld.
Inaktiver Account

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7114 am: 22.10.2012, 15:35:11 »
Hat absolut keine Eile, das Forum geht ja nur ins Archiv und nirgendswo anders hin :D

Mal davon ab, hast du eigentlich noch n ICQ-Account, den du nutzt? Unter deinem alten scheinst du selten bis gar nicht mehr online zu sein ^^
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7115 am: 22.10.2012, 15:36:19 »
Achso. Das liegt daran, dass mein Laptop abgeschmiert ist und ich dann aus Faulheit vergessen habe, ICQ wieder zu installieren und noch mal ein wenig Raten muss wie meine Zugangsdaten waren.^^ Ich schaue mal, dass ich damit wieder Online komme demnächst.
Inaktiver Account

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7116 am: 22.10.2012, 15:37:23 »
Ne, musst du nicht. Also, kannst du natuerlich gerne tun, aber du musst nicht nur wegen mir icq installieren, wenn du es sonst nicht brauchst ^^
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7117 am: 23.10.2012, 00:03:27 »
Sag Bescheid, Luther, falls ich die Runde ins Archiv schieben soll, sofern es Lilja oder Daishy nicht übernehmen soll

Bombur aka Sensemann
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7118 am: 23.10.2012, 08:12:31 »
Schlechtes Karma, seine eigene Runde ins Archiv zu verschieben?  :lol:
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7119 am: 23.10.2012, 09:51:29 »
Ich fange mal an mit der generellen Idee, ehe ich auf Besonderheiten eingehe. Die Grundidee dieses Plots, bedingt durch bestimmte Romane, war eigentlich das Wiederauftauchen des Drachenmal des Todes. Allerdings auf andere Art als im entsprechenden Roman. Daher zog ich das Talent über die gescheiterten Experimente von Vol heran, bei dem man ja einer der Überlebenden sein kann, bei dem das Experiment das Mal wieder hervorzubringen gescheitert ist. Genau solch ein Überlebender war der Ausgangspunkt. Dieser ist entkommen und sollte das erste Mal tragen. Dieser ist jedoch Vol aufgrund der Experimente nicht wohl gesonnen und nach Xen'Drik geflohen. Dort ist er über Nachforschungen und weil er einen neuen Sinn, Ziel und Mittel braucht über die Syberis-Spiegel gestolpert. Alte Riesenbauwerke die mit Syberissplittern in Verbindung stehen sowie kosmologische Verbindungen zum Himmel aufweisen. Insgesamt gibt es dreizehn Stück davon, für jedes Mal eins. Er hat also den für den Mal des Todes aufgespürt und dort die Syberis-Splitter gefunden, die später geschmuggelt wurden. Dabei war das Experiment nicht völlig erfolglos, denn durch die Berührung mit den Splittern ist tatsächlich sein Erbe erwacht und ein Mal hat sich gebildet. Damit kam der erste Malträger, der nun natürlich um sein Leben fürchten muss, wenn Vol das erfährt oder andere Drachenmalhäuser und so entstand der Plan für die Schmugglerorganisation, um an Ressourcen zu kommen und die Experimente, um mehr Malträger zu erschaffen. Unsere grünäugig Elf ist dabei die zweite Person mit einem Mal gewesen, auf natürlichem Weg. Allerdings Niemand sonst und so wurden die Experimente in Angriff genommen, um das Mal anderen aufzuzwingen. Dabei kam es zu Überschneidungen mit dem Gedankenschinder, der in der ersten Romanreihe, wenn ich mich nicht irre, bereits erfolgreich ein Drachenmal von einer lebenden Person extrahiert hat. Das habe ich als Aufhänger für das Bündniss zwischen beiden Organisationen genommen, um Wissen und Material auszutauschen. Letztendlich fiel der Schmuggelteil jedoch auf, die Artefakte stammten zum größten Teil aus den entdeckten Ruinen, und der Einstieg ist ja bekannt.
Eine ganze Reihe von anderen Organisationen haben natürlich auch ihr Interesse daran. Manche habt ihr aktiv getroffen wie die Smaragdklaue im Auftrag von Vol, die ihr „gescheitertes“ aber doch erfolgreiches Experimente wieder haben will, die Khyberbarbaren, welche die neuen Verbündeten geworden sind, nachdem der Gedankenschinder sie ja verraten hat und ihr ihre Organisation in Sharn zerschlagen habt. Hier war übrigens die Dragon Below Reihe die Inspiration, da der Anführer der Stämme erfolgreich mit dem Transfer von Seelen gearbeitet hat, ein weiteres Puzzelstück sozusagen und ein weiteres Zweckbündniss. Andere hingegen habt ihr unwissentlich oder nicht weiter beachten gestreift wie die träumende Finsternis durch das Haus Deneith in Sharn, das Haus Thurani, die im geheimen für die Smaragdklaue gearbeitet haben, und die Paladine der silbernen Flamme die aufgrund einer Prophezeiung ausgezogen sind und die Kammer sowie die Drachen, die meinen dass das Mal wieder verschwinden soll. Die alle hatten Chance auf Feinde wie Verbündete zu werden je weiter man voranschreitet und je nachdem wie es sich entwickelt hätte.
Das Finale wäre halt nach der Untersuchung in Sturmkap die Hauptbasis zu stellen und den Hauptbösewicht, den ersten Malträger, zu stellen. Wie das dann ausgegange wäre, hätte bei den Spielern gelegen und wäre auch von den anderen Fraktionen abhängig gewesen. :)
Ja so in kürze, wenn ihr direkt Fragen zu einzelnen Punkten noch habt, fragt ruhig.

@Sensemann: Danke für die Nachfrage, ich frage dann aber direkt Lilja. Geht direkter und schneller.
Inaktiver Account

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7120 am: 23.10.2012, 10:04:52 »
Ich schreibe dann noch einen letzten Abschlusspost wie in der Dschungelrunde, ehe ich es verschieben lassen. Damit es eher wie der Ausklang eines Cliffhangers aussieht und nicht wie ein komischer Abbruch.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7121 am: 26.10.2012, 08:59:40 »
Nachdem Wochenende kommt mein Post und ich lasse die Runde verschieben, wer noch was sagen, schreiben oder fragen möchte, kann das bis dahin. :)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Taverne "Zum toten Elfen"
« Antwort #7122 am: 31.10.2012, 14:32:05 »
So ich lasse die Runde verschieben und bedanke mich ein letztes Mal und schließe dieses Kapitel dann vorerst ab. :)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

  • Drucken