Autor Thema: Boccobs Katalog  (Gelesen 5208 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Taysal

  • Beiträge: 666
    • Profil anzeigen
Boccobs Katalog
« Antwort #15 am: 08.05.2008, 09:54:28 »
Hm, bisher keine Antwort auf meine letzten Fragen. :)

Skills

Bei der Überarbeitung meiner Skills habe ich mich mal wieder über das INT-System maßlos geärgert. Nur weil jemand einen bestimmten Beruf erlernte, ist er doch nicht dümmer als die anderen Leute. Ich kann es verstehen, falls bestimmte Völker verschiedene Aufnahmefertigkeiten etc. haben, aber bei Berufen? So nach dem Motto: Du bist doof, du wirst Kämpfer. :D

Also ich würde mir einen statischen skillscore nach race wünschen, auf dem dann der INT-modifier angerechnet wird. Ich meine, ein dummer fighter ist ja doppelt gestraft. Zum Einen so wenig Skills, zum Anderen niedrige INT - und gerade als Zwerg hat man andere Prioritäten. :)

Arvain

  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Boccobs Katalog
« Antwort #16 am: 08.05.2008, 21:20:18 »
So, nun werde ich endlich antworten..
Zitat von: "Taysal"
Skills
Das letzte System fand ich eigentlich sehr gut. Wie sieht es denn bei dem neuen System aus, falls ich beim Aufstieg eine andere class wähle? Bleiben die alten skills trotzdem "class" oder gelten die +3 nur jeweils für die aktive class?

Ansonsten macht es ja viel Sinn auf den +1hp zu verzichten und erst mal verschiedene classes zu wählen, um auf möglichst viele skills die +3 zu bekommen. Oder habe ich das neue System missverstanden?

So wie ich das verstanden habe, bleiben die +3  erhalten - wobei ich das für keinen so großen Anreiz zum multiclassen halte - Der Anreiz einer Schurkenstufe war ja für die Skills schon immer groß (in allen 3 Varianten)

edit: außerdem kann man ja immer erst in der gewählten Klasse jede Stufe neue Class-Skills nehmen. Man bleibt dann halt bei allen im unteren Bereich...
Die Liebe zur Ordnung, welche die Ordnung hervorbringt, heißt Güte.
Die Liebe zur Ordnung, welche sie erhält, heißt Gerechtigkeit.

Taysal

  • Beiträge: 666
    • Profil anzeigen
Boccobs Katalog
« Antwort #17 am: 09.05.2008, 13:30:45 »
Zitat von: "Arvain"
So, nun werde ich endlich antworten..
Zitat von: "Taysal"
Skills
Das letzte System fand ich eigentlich sehr gut. Wie sieht es denn bei dem neuen System aus, falls ich beim Aufstieg eine andere class wähle? Bleiben die alten skills trotzdem "class" oder gelten die +3 nur jeweils für die aktive class?

Ansonsten macht es ja viel Sinn auf den +1hp zu verzichten und erst mal verschiedene classes zu wählen, um auf möglichst viele skills die +3 zu bekommen. Oder habe ich das neue System missverstanden?

So wie ich das verstanden habe, bleiben die +3  erhalten - wobei ich das für keinen so großen Anreiz zum multiclassen halte - Der Anreiz einer Schurkenstufe war ja für die Skills schon immer groß (in allen 3 Varianten)


Die Pathfinder-Variante hat für mich den größten Anreiz, da +3 vor allem auf den ersten Stufen schon ein großer Vorteil ist.

Mit einem dwarf rogue/fighter/wizard hätte ich viele schöne Dinge abgedeckt und könnte den nächsten Stufen im Bereich skills gemütlich entgegensehen, aber ich persönlich halte skills auch für sehr wichtig - vielleicht habe ich deswegen eine zu subjektive Sichtweise. :)