Autor Thema: Erlass der Königin  (Gelesen 1379 mal)

Beschreibung: Regeln, Hausregeln etc.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Æringa

  • Moderator
  • Beiträge: 2357
    • Profil anzeigen
    • http://www.aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Erlass der Königin
« am: 01.06.2008, 18:53:19 »
Allgemeines:

Dass wir außerhalb des Spiels alle nett zueinander sind, bedarf, denke ich, keine Erwähnung.
Gespielt wird nach den Regeln der frischen 4ten Edition. Da es für alle von uns Neuland ist, bitte ich um Geduld und Nachsicht, wenn etwas schief geht. Dieses Spiel soll uns ja Klarheit verschaffen, und Spielspaß für alle Beteiligten steht an erster Stelle.

Spielmaterial:

Frei zugelassen sind:
  • Player's Handbook
  • Player's Handbook 2
  • ]Eberron Player's Guide
  • Dungeon Master's Guide
  • Adventurer's Vault
  • Adventurer's Vault 2
  • Martial Power
  • Arcane Power
  • Divine Power
  • Primal Power
  • The Quintessential Wizard
  • The Quintessential Fighter
Auf Absprache/teilweise verwendbar sind auch:
  • Monster Manual (s.u. Spielervölker)
  • Open Grave (genauer gesagt die Rituale daraus)
  • Material aus den Dragons ab Ausgabe #364
  • Generische, d.h. für jedes beliebige Setting nutzbare Elemente aus dem Forgotten Realms Player's Guide (z.B. Talente, Powers)

Als Spielervölker stehen euch zur Verfügung:
  • Alle Völker aus dem "Player's Handbook", dem "Player's Handbook 2" und dem "Eberron Player's Guide". Bitte benutzt für Stadtelfen und Aereni Eladrinwerte.
  • Folgende spielbare Völker aus dem "Monster Manual": Goblins, Hobgoblins, Kobolde, Orks.

Hinweise zur Charaktererschaffung und zum Abenteuerbeginn:

  • Das Abenteuer beginnt auf der ersten Stufe, da ich es sinnvoll fände, die neue Charakterentwicklung von Grund auf zu testen.
  • Zum Festlegen der Attribute gibt es zwei Möglichkeiten: die PointBuy-Methode auf Seite 17 des "Player's Handbook" oder die klassische Würfelmethode (6 mal 3 aus 4W6, 2 Reihen)
  • Auch bei den Religionen gelten natürlich die Eberron-Hintergründe. Göttliche Talente aus dem "Player's Handbook" sind dennoch erlaubt, sie werden bloß entsprechend umbenannt. Dabei ist es möglich, für verschiedene Glaubensrichtungen gleiche Talente zu wählen, sofern sie passend sind. So kann z.B. "Pelor's Radiance" zu "Silver Flame Radiance" oder auch "Dol Arrah's Radiance" werden.
  • Der Schauplatz des Abenteuers ist Hiberné, eine kleinere, wirtschaftlich eher unwichtige Stadt in Aundair. Die Handlung beginnt im Herbst des Jahres 999 YK.
    Nähere Informationen zum Schauplatz sind hier zu finden.

Postingformat:

Gepostet wird in dritter Person Präsens, "direkte Rede so", "Gedanken so", "Gebrüll so"
Passagen in Sprachen, die nicht alle Charaktere beherrschen, bitte mit Hide-Tags verstecken:
Spoiler (Anzeigen)

Verletzungstatus:

Da das neue Trefferpunktesystem nicht nur physische Verletzungen, sondern auch Anstrengung, Schnelligkeit und Erschöpfung repräsentieren, unterteile ich die Charakter- und Monsterzustände nach TP-Stand wie folgt:

100% - bei vollen Kräften
99-76% - angestrengt
75-51% - aus der Puste
50-26% - verwundet
25-1% - schwer verwundet
0% und darunter - sterbend bzw. tot
« Letzte Änderung: 02.12.2009, 01:32:12 von Æringa »
Charge!