Autor Thema: Charaktervostellung  (Gelesen 4132 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Horrorking

  • Moderator
  • Beiträge: 631
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« am: 17.09.2004, 16:28:56 »
 Das Charaktervorstellungsforum ist bereit.

Horrorking

  • Moderator
  • Beiträge: 631
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #1 am: 17.09.2004, 18:01:14 »
 Wenn ihr möchtet könnt ihr eure Charaktere hier vorstellen.

Orko

  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #2 am: 17.09.2004, 18:35:56 »
 Ok, dann werde ich einmal anfangen.
Kurz zur Erläuterung mein Char kommt aus Mulhorand welches ganz im Südosten liegt und an das alte Ägypten angelegt ist. Sie haben ihr eigenes Pantheon welches eigentlich nur dort verehrt wird und leben in einer Theokratie mit starren Traditionen. Die Priester stellen die absolute Macht dar und sind deutlich an den kahl geschorenen Köpfen und den 3 Kreisen auf der Stirn zu erkennen.  Obwohl es Slaverei gibt und Thay früher einmal zum gleichen Reich und Volk gehörte sind sie doch eher neutral bis gut eingestellt (Pharaoh ist LG).
Mulhorand ist eines der ältesten Reiche der Menschen und war früher sehr mächtig aber die starren Traditionen führten zur Stagnation und es haben sich viele Teile des Reiches selbstständig gemacht (zb Thay).  

Zum Aussehen Stellt euch einfach den http://www.toddlockwood.com/Male%20Cleric.jpg' target='_blank'>hier mit diesem http://www.toddlockwood.com/FBarbarian1.jpg' target='_blank'>Schwert vor.

Nunhotep ist der Name und er ist Kleriker des Gottes Anhur(CG) der mulhorandische Gott des Krieges und Stürme.  Er ist ein geübter Krieger und sehr kultiviert im benehmen wobei er etwas voreingeommen gegenüber den nicht mulhorandi ist. Wie gesagt er stammt in gewisserweisse aus der Königsfamilie ab und ist als Priester der Oberschicht angehörig, was man ihm an seinem benehmen auch ansieht.
Leider musste er aus politischen und familiären Gründen das Land Verlassen.

So soviel zu meinem Char ich denke diese Informationen sollten ein Grundverständniss von ihm rüberbringen ohne allzuviel persönliches zu verraten.

   

Oceansoul

  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #3 am: 17.09.2004, 19:17:44 »
 hmm, ich werd einfach mal meinen background posten

Enobreryn wurde von ihrem (menschlichem) Vater Mertho aufgezogen. Von ihm lernte sie auch die Sprache der Elfen und ein wenig über die Musik. Einst zog ihr Vater selbst als Barde herum, aber schon bald verletzte er sich bie einem Kampf gegen einen Goblin so schwer am Bein, dass er das Wanderleben aufgeben musste und sich jetzt mit kleinen Jobs seinen Lebensunterhalt verdient. Doch bereits die wenigen Geschichten, die er ihr über die Welt außerhalb erzählt hatte, reichten aus um Enobs (ihre Frende rufen sie oft Enob, eil es einfacher ist) Neugier zu wecken. Natürlich hat sie auch Angst ihr vertrautes Heimatdorf zu verlassen und nicht genau zu wissen, was auf sie zukommt. Außerdem sit sie sich sicher, dass sie ihren Vater, die alte Bäckerin, die fast so was wie eine Mutter für sie war und den Wald, in dem sie jeden Baum kannte, sehr vermissen würde.
Enobreryns bisheriges Leben verlief ziemlich gewöhnlich. Sie versteht sich mit so ziemlich allen im Dorf gut, nur selten musste sie sich Witze über ihre elfische Herkunft anhören und darüber, dass sie ohne ihre Mutter aufwuchs. Aber es ging einfach nicht anders. Bereits kurz nach Enobs Geburt verliebte ihre Mutter sich in einen anderen Elfen und trennte sich von Mertho. Sie zog in ihr Heimatdorf zurück, dort akzeptierte man aber weder Menschen noch Kinder mit einem menschlichen Elternteil. Auch wenn Enob ihre Mutter gerne einmal kennen lernen würde, hatte sie nie ein Problem damit nur mit ihrem Vater aufzuwachsen.
Grundsätzlich ist Enobreryn oft noch ein wenig wie ein Kind. Mit Gesetzen nimmt sie es nicht so genau, sie folgt eher ihrem Gewissen. Bisher hat ihr das aber noch nie irgendwelche größeren Probleme bereitet.


kurz ein paar infos zum aussehen (wobei ich da nicht so genaue vorstellungen habe):

braune, glatte haare; die für elfen typischen grünen augen, praktische kleidung; eher etwas kleiner und recht zierlich

einfach sagen, wenn das für jemanden zu wenig infos sind

Phaerven

  • Beiträge: 822
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #4 am: 17.09.2004, 22:22:46 »
 Gut, mich jetzt jeder sehen kann, poste ich mal kurz das Aussehen:

Victor von Korst ist ein durchschnittlich gebauter Halbelf. In seinem Gesicht überwiegen die menschlichen Züge, aber man kann seine Abstammung dennoch sofort an den mandelförmigen, braunen Augen und den spitzen Ohren erkennen. Sein ebenfalls braunes, schulterlanges Haar trägt er meist zusammengebunden. Seine Haut ist blaß, es liegt also nahe, daß ein Elternteil Mondelf war.
Victor trägt edles, maßgeschneidertes Gewand. Seine Hose und das langärmlige Hemd sind in leicht gräulichem Weiß gehalten und mit Silberfaden bestickt. An der linken Hand trägt er einen silbernen Ring mit einem schwarzen Edelstein, in den das Siegel von Korst graviert ist. An seinem Gürtel hängt ein Rapier, wenn er eine Rüstung trägt so ist eine gut gefertigte Lederrüstung.

Tronkar

  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #5 am: 17.09.2004, 22:32:32 »
 Amala hat langes schwarzes Haar, sie ist für eine Menschenfrau definitiv nicht die größte, und recht zierlich. Sie ist recht einfach angezogen, eine schwarze Robe, eine Keule und eine Sichel am Gürtel. Neben sich führt sie ein wunderschönes schwarzes Pferd. Sie hat einen ziemlichen Akzent der auf Richtung Osten schliessen lässt.

Toshi

  • Beiträge: 758
    • Profil anzeigen
    • http://www.teiab.net
Charaktervostellung
« Antwort #6 am: 29.09.2004, 18:36:02 »
 Klyc Bel Ubrathar
(Bild siehe links)

Auf den ersten Blick erschient Klyc als ein gedrungenes affenartiges Wesen mit dunkler, rotbrauner Hautfarbe und schwarzer Zottelmähne:
Er ist nur einen Meter groß, mit für einen Zwergen etwas zu langen Armen und zu großen Händen und Füßen.
Lustige, listige dunkelbraune Augen blitzen unter buschigen schwarzen Brauen hervor, eine breite Nase und zumeist ein noch breiteres Grinsen zieren sein Gesicht. Seine dunkel-kupferrote Haut ist mit kunstvollen schwarzen Tatoos im "Tribal-Style der Südsee" geschmückt.
Seine langen schwarzen krausen Haare sind ebenso wie der Bart zu langen dicken Dreadlocks geflochten und er ist nicht mal mit einem Lendenschurz bekleidet, doch seine lange buschige Behaarung, auch im Schritt, dient als adequater Ersatz.
Er trägt quer über der Brust einen Schultertgürtel mit diversen kleinen Taschen. Er trägt einen schweres Stück Holz, dass wie eine Mischung aus einem Didgeridoo und einer Baseballkeule aussieht, doch dass er meist als Wanderstab benutzt oder neben seinem Fellmantel auf den Rücken geschnallt hat. Eine Sichel die aus einer geschärften Tierklaue mit Wurzelholzgriff besteht, baumelt neben einem Wasserschlauch an seiner Seite. Um den Hals trägt er eine Kette aus geschnitzen Holz- und Knochenstücken.
Im Dschungel seiner Dreadlocks versteckt sich eine kleine grüne Schlange...

Phaerven

  • Beiträge: 822
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #7 am: 30.09.2004, 10:56:55 »
 Dreads werden nicht geflochten, meinst du vielleicht Rastazöpfe (oder wie man dazu sagt)?

Toshi

  • Beiträge: 758
    • Profil anzeigen
    • http://www.teiab.net
Charaktervostellung
« Antwort #8 am: 30.09.2004, 15:23:24 »
 Dreads sind "verfilzte kleine (aber lange) krause Locken" - genau das hat er. :D
Rastas als Bezeichnung kommt von den "Rastafari", das sind gläubige Schwarze, die an einen neuen Messias glauben, der den Titel "Ras Ta Fari" (oder so) trägt. Weil es zu ihrem Glauben gehört, sich nicht die Haare zu schneiden, haben die solche Frisuren und so entstand dieser andere (und eigentlich falsche) name für diese "Frisur". Siehe BoB Marley... der war so sehr Rastafari, dass er auch keine Medikamente gegen seinen Krebs wollte (Lieber noch 'ne dicke Tüte, der liebe Herrgott wird's schon richten...), und daher viel zu spät behandelt wurde und daher beinahe in einer Krebsklinik in Bayern starb! Statt dessen starb er auf der Rückreise nach Jamaica (er wollte zurück als er merkte, dass es bald zuende geht, und dort sterben) in Miami.... Aber das nur am Rande...

Orko

  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #9 am: 30.09.2004, 15:38:43 »
 Kennt ihr noch die Addams Familiy mit Vetter Itt

http://www.addamsfamily.com/album09.html' target='_blank'>Vetter Itt

Phaerven

  • Beiträge: 822
    • Profil anzeigen
Charaktervostellung
« Antwort #10 am: 01.10.2004, 00:28:30 »
 Daran musste ich auch denken :D